Botschaften von SaLuSa
 

SaLuSa – 04. Februar 2009

Alle streben nach Frieden – aber jeweils nach eigenen Bedingungen, und manche wenden sogar Gewalt an, um ihn zu erzielen. Doch nach Jahrhunderten voller Konflikte ist Frieden zu etwas schwer Fassbarem geworden und wird nur vorübergehend erlebt. Ihr Lieben, ihr wisst, dass Frieden etwas ist, was freundlich miteinander geteilt werden will und das vom Wohlergehen eines Jeden abhängig ist. Frieden auf der Erde war bisher immer nur oberflächlich und ohne das Bemühen, ihn für längere Zeit aufrechtzuerhalten. Oft wurde er nur als Periode genutzt, in der wieder Vorbereitungen für eine nächste Offensive getroffen wurden. So ist es kein Wunder, dass ihr in einer Welt voller Unruhen lebt, wo Frieden nur noch ein Traum zu sein scheint, der für die Menschenrasse unerreichbar scheint.

Wir von der Galaktischen Föderation sind nicht die einzigen, die über Frieden innerhalb der nächsten Jahre reden. Wir stehen zu unserer Überzeugung, denn dieses Mal geschieht die Annäherung an den Frieden auf gänzlich andere Weise als zu jeder früheren Periode, und zwar deshalb, weil ihr auf der Erde die Schwingungen erhöht. Ihr erzeugt die Energien, die die Geschütze des Kriegs zum Schweigen bringen, und schafft so viel LICHT herbei, dass die Dunkelkräfte die Macht verlieren werden, mit ihren Aktivitäten weiterzumachen. Ihr bringt euch nicht in Konfrontation mit ihnen und spielt nicht ihr Spiel, sondern erhebt euch darüber und bringt eine unaufhaltsame Kraft für das Gute ein.

Niemand kann das, was da geschieht, mit physischen Augen sehen, denn die Energie ist eine unsichtbare Kraft, die keine Grenzen oder Einschränkungen kennt und sogar in die Gebiete der Finsternis eindringt.

Frieden ist dann, wenn ihr Eins seid mit allem Übrigen, – wenn ihr nur das Beste in den Menschen seht und ihre innere Göttlichkeit und Liebe anerkennt. In der Dualität bestand nie die Wahrscheinlichkeit, dass ihr immerwährenden Frieden erreichen würdet, denn die entgegengesetzten Energien waren immer bestrebt, Ungleichgewicht zu schaffen. Und diese Energien waren und sind bis zum Aufstieg immer noch Herausforderungen für euch, obwohl der Weltfrieden ausgerufen werden wird – mit endgültiger Beendigung aller Kriege. Frieden ist in euch, und er kommt mit euren spirituellen Fortschritten, – wenn ihr akzeptieren könnt, dass ihr Alle Bestandteil der Gesamtheit seid und in den Augen Gottes Alle gleichermaßen geliebt seid. In Wirklichkeit ist niemand besser als irgendjemand anderes; nur befinden sich Alle jeweils in eigenen, unterschiedlichen Stadien ihrer Reise durch den Kosmos.

Sucht jedoch nicht nur außerhalb eurer selbst den Frieden, den ihr erstrebt; er kann nicht von Anderen erzwungen werden, sondern er entsteht im kollektiven Bewusstsein der gesamten Menschheit. Ihr erschafft euch selbst ständig eure Zukunft – durch euren eigenen freien Willen. Begebt euch auf den höheren Pfad, der in LICHT und LIEBE erstrahlt, hervorgerufen aus eurer Erhöhung in die Christus-Schwingungen hinein. Denkt an diesen Heiligen Einen, der auf Erden lebte – als Beispiel dafür, was als vollkommener Ausdruck des Schöpfers erreicht werden kann. Eure Absicht ist es, die euch voranbringen wird und auch eure Füße auf fest auf eben diesen Goldenen Pfad setzen wird.

Was da jetzt aktuell ist, ist nur eine vorübergehende Phase, im Kontext zur Unendlichkeit eurer Seele und eurer Erfahrungen außerhalb der Gottheit so kurz wie ein ‘Wimpernschlag’. Jetzt ist die Zeit, sich aus dem Griff zu befreien, der euch im Dualitätszyklus festgehalten hat. Niemand außer euch selbst hat euren Pfad angelegt, und ihr selbst habt die Macht, ihn zu ändern. Die Menschen suchen außerhalb ihrer selbst nach Gott, der sie erretten soll; aber ihr habt nur euren eigenen freien Willen ausgeübt, um dorthin zu gelangen, wo ihr euch im Augenblick befindet. Und es ist derselbe freie Wille, mit dessen Ausübung ihr euch befreien werdet, denn ihr müsst die Rückreise zum LICHT anhand eures eigenen Bemühens antreten. Dies jedoch wiederum nicht ganz allein, denn wenn ihr eure Absicht signalisiert, euch zu erhöhen, stehen bewundernswerte Wesen des LICHTS bereit, euch zur Seite zu sein. Sie werden euch anleiten, wenn ihr hinhört, und werden euch schützen, soweit euer Karma es zulässt.

Ihr werdet wissen, wann sie anwesend sind, denn euer Leben wird eine neue Richtung nehmen und euch euren Heimweg öffnen.

Redet mit euren Geistführern und mit uns; wir werden zuhören und euch Trost senden, wenn ihr traurig seid oder euch einsam fühlt. Wir kennen euch besser als ihr euch selbst, und wir helfen euch, ohne gegen euren Lebensplan zu verstoßen. Ihr werdet jetzt eure Energie empfangen, wenn wir euch nahe sind, und eure stillen Momente der Ruhe und Meditation sind ideal für einen derartigen Kontakt. Einige denken, wir seien anders geartet als die Geistwesen, doch das stimmt nicht, denn wir alle sind Seelen, die auf höheren Ebenen operieren. Wir präsentieren uns als Mitglieder unterschiedlicher Zivilisationen, die alle Mitglieder der Galaktischen Föderation sind; Andere kommen zu euch als individuelle Seelen in eigenen Rechten. Eine Mahnung zur Vorsicht ist hier jedoch angebracht, denn nicht alle Weltraum-Wesen oder Geister sind notwendigerweise von der Licht-Seite. Jesus hat euch gesagt, dass ihr Seelen des LICHTS an ihren Worten erkennen könnt, und so ist es, obwohl ihr intuitiv erkennen müsst, ob sie auch die Wahrheit sagen. Wenn ihr je einem solchen Wesen gegenübersteht und feststellt, dass es nicht auf Seiten des LICHTS steht, könnt ihr es auffordern, euch zu verlassen.

Denkt daran, dass ihr gewisse Wesenheiten durch die Schwingungen zu euch ziehen könnt, die ihr um euch erzeugt. Habt ihr euch nicht schon einmal gefragt, wie Gruppen gleicher Interessen zueinander finden? Hier habt ihr die Antwort. Es gibt jedoch auch Ausnahmen, die für gewöhnlich persönlicher Natur sind, wo es euch karmisch bestimmt ist, auf Personen zu treffen, mit denen eine Vereinbarung existiert, dass ihr gemeinsame Erfahrungen machen wollt. Familien sind oftmals der Ort dafür, denn die Verbindungen mit ihnen bestehen aufgrund eurer gemeinsamen Blutlinie. Und wo sonst bekommt ihr derart enge Bindungen oder andersherum auch eine solch absolut herausfordernde Beziehung. Es wäre ratsam, derartigen familiären Problemen mehr Aufmerksamkeit zu schenken und sie nicht ungelöst auf sich beruhen zu lassen. Wenn ihr da nichts

unternehmt, werden diese Probleme zu einem späteren Zeitpunkt erneut zu euch kommen und ihr werdet sie noch einmal durchleben müssen.

Ihr mögt zwar bestrebt sein, die Leiter des LICHTS zu erklimmen, aber jede Sprosse ist da eine Lektion, die es zu lernen gilt. Niemand macht euch das Leben vorsätzlich schwer; in der Tat seid ihr selbst es, die letztendlich entscheiden, wie die Dinge sich auswirken sollen. Natürlich sind Andere in eure Angelegenheiten involviert, aber jeder hilft auf eigene Weise mit, die Probleme zu überwinden. Menschen kommen und gehen während eurer Lebenszeit, doch dahinter liegt immer ein Zweck, ungeachtet dessen, wie kurz dieser Kontakt sein mag. Es gibt Seelen, die sich wieder und wieder in eure Lebenszeiten eingebracht haben, und wenn sie in eine aktuelle Lebenszeit kommen, spürt ihr unverzüglich, dass ihr einander „kennt“, und fühlt euch zu ihnen hingezogen. Das alles offenbart sich, wenn ihr zwischen den (physischen) Lebenszeiten in die höheren Reiche zurückkehrt, doch in der übrigen Zeit müsst ihr so reagieren, wie ihr es für tauglich erachtet.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich sehe, wie kompliziert eure Lebenszeiten sein können; aber oftmals ist das einfach nur euer Mangel an Verständnis für spirituelle Zusammenhänge. Es existiert da jener Kampfgeist, der euch in der Vergangenheit gute Dienste geleistet hat, doch jetzt ist es an der Zeit, diesen abzulegen. Zieht stattdessen euer höheres Verstehen zu euch, das LIEBE in euer Leben bringt. Behandelt Andere als eure Mitreisenden und helft ihnen, wo immer ihr könnt, und gebt von euch, wie ihr euch wünschen würdet, zu empfangen. Wir sind die Botschafter für den Schöpfer, und wir kommen mit so viel Liebe für euch – ohne irgendwelche Bedingungen, die wir daran knüpfen würden.


SaLuSa – 06. Februar 2009

Dies sind jetzt Zeiten intensiven Erforschens der Gründe, warum ihr so viele Unruhen auf der Erde erlebt. Die Probleme eurer gegenwärtigen Ära sind ohne Beispiel, und sie übersteigen sogar noch die Herausforderungen, die sich aus euren beiden Weltkriegen ergaben. Der Wiederaufbau eurer Länder und Strukturen, die infolge solcher Perioden schwer beschädigt waren, ist eine Sache. Eine andere Sache ist, dass ihr in Zeiten offensichtlichen Überflusses eine Bedrohung all dessen wahrnehmt, an das ihr gewöhnt wart. Plötzlich seht ihr euch innerhalb weniger Monate dem Kollaps der Gesellschaft gegenüber, und die Institutionen, die sie aufrechterhalten haben, brechen auseinander.

Wenn das, worin ihr euer Vertrauen gesetzt hattet, sich als unzuverlässig herausgestellt hat, fürchtet ihr euch vor den Konsequenzen. Ihr fragt euch, woher die Antworten auf eure Probleme denn nun wohl kommen könnten, und wer denn wohl die Macht hat, diese Antworten auch in die Tat umzusetzen. Ihr beobachtet zurzeit, wie die Dinge immer beunruhigender werden, ohne dass irgendwo Anzeichen positiven Handelns sichtbar werden. Dieses Szenario wird noch eine Weile andauern, aber hinter den Kulissen herrscht viel Bewegung dahingehend, die erste Gelegenheit zu ergreifen, in eine vollkommen neue Richtung zu gehen. Die Leute, die in die alten Methoden verstrickt sind, fürchten den Wandel und versuchen, ihn aufzuhalten, während gleichzeitig Ideen auftauchen, die eine aufgeklärte, erleuchtete Herangehensweise aufzeigen. Und dies, obwohl immer noch überall auf der Welt gekämpft wird und ihr euch verdeutlichen müsst, dass die meisten Länder in diese ‘Raufereien‘ mit hineingezogen werden. Aber allmählich werdet ihr auch feststellen, dass ein allgemeiner Konsens in dem besteht, was jetzt getan werden muss, und bald genug werden Leute hervortreten, die fähig sind, euch zu führen.

Mit der Macht der Leute, die hinter ihnen stehen, werden neue Staatsführer ans Ruder kommen und durch ihren spirituell orientierten Verstand ermächtigt sein. Präsident Obama ist solch eine Persönlichkeit, nur muss er als Staatsführer eines der mächtigsten Länder der Welt auch mit viel Widerstand rechnen. Er kann nicht mit einem Schlag all das verändern, was über viele Jahre hinweg festgeschrieben wurde, doch er hat den Pfad der Wahrheit in seinem Herzen, und er wird kühn genug sein, für die Wahrheit einzustehen. Er muss jonglieren zwischen Sicherheitsfragen und der Notwendigkeit, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Aber im Laufe der Zeit wird er fest zu seinen Überzeugungen stehen, denn innerlich weiß er, dass er eine spezielle Mission auszuführen hat. Dinge zu bereinigen, die im Geheimen geschehen sind, und zugleich dafür angesehen zu sein, dass er für die Wahrheit einsteht, ist eine Herausforderung gegenüber denen, die den Weg der Finsternis gehen. Es wird eine Zeit der Entscheidungen sein, wenn Viele gezwungen sein werden, ihren Platz in der Gesellschaft zu überdenken sowie ihre Motive und die Frage, ob sie sich dafür entscheiden, die Chance zu ergreifen, einen neuen Weg einzuschlagen. Es ist die goldene Chance, einen Quantensprung vorwärts zu machen und die niederen Schwingungen hinter sich zu lassen. Die Himmel heißen jegliche Seele willkommen, die bereit ist, ihr LICHT in sich wieder anzuerkennen und die Entscheidung zu fällen, die sie von den Banden erlöst, die sie an die Dunkelseite gefesselt hält.

Es sind jetzt äußerst wechselvolle Zeiten, und so wird unter unserer Führung und dem Dekret Gottes eine jede Seele die Chance haben, darüber nachzudenken, wo ihre Zukunft liegen sollte. Niemand soll sagen, er hätte nicht gewusst, was vor sich geht, und mit fortschreitender Zeit wird der Pfad zum Aufstieg für Alle deutlich werden. Gegenwärtig herrscht so viel Verwirrung, dass es für Manche schwierig ist, klare Einsicht zu gewinnen.

Es gibt keine Möglichkeit, noch einmal zur alten materialistischen Gesellschaft zurückzukehren, obschon die Wohlstandsprogramme sicherstellen werden, dass den Bedürfnissen der Bevölkerung Rechnung getragen wird. Das ultimative Ziel ist, die Völker in gemeinsamer Zielsetzung zusammenzuführen, dorthin, wo Frieden und Liebe existieren. Das ist dort unmöglich, wo Ungleichheit zu Armut und Bedrängnis führt, und wo Freiheit bis zu einem Ausmaß untergraben wurde, dass sie kaum noch vorhanden ist. Da muss Vieles getan werden, und der Grundstein dafür muss j e t z t gelegt werden!

Mitten in den derzeitigen Auswirkungen des Chaos und der Ungewissheit wird das LICHT aufscheinen, und die Bevölkerung wird kaum einer Ermunterung bedürfen, diejenigen zu unterstützen, die im Zentrum des LICHTS stehen.

Die Frage eurer Bewusstseins-Anhebung ist ein Thema für sich, das ständig Erwähnung findet. Hier hat es einen zwar langsamen aber stetigen Fortschritt gegeben, der sich jetzt beschleunigt, da die höheren Energien kontinuierlich zur Erde gestrahlt werden. Das hat eindeutig großen Einfluss, denn immer mehr Menschen betrachten das Leben aus einer neuen Perspektive. Die Anwesenheit dieser Energien hilft, die Veränderungen zu manifestieren, die für den Plan für die Menschheit so lebenswichtig sind. Eure Anstrengungen sind so wichtig, und wir blicken auf euch, dass ihr den weiteren Weg weist; dann können wir eurer Intention folgen und euch assistieren. Schließlich ist eure Zukunft gesichert, und absolut nichts wird verhindern, dass sie Wirklichkeit wird. Sie mag zwar in viele unterschiedliche Richtungen gehen, die jedoch in späteren Stadien wieder zusammenlaufen werden und euch einen erfolgreichen Abschluss bringen werden.

Dieses Jahr wird zeigen, dass große Fortschritte gemacht werden, aber ihr werdet trotzdem weiter an eurer Vision des Aufstiegs festhalten müssen, denn es wird noch viele Ablenkungsmanöver geben. Hegt keine Ängste hinsichtlich Tiefpunkten, die da noch erreicht werden; sie sind notwendig, um die letzten Bastionen der Dunkelkräfte vollständig zu beseitigen. Die produktivste Periode wird kommen, wenn wir uns euch wirklich hinzugesellen können und euch bei der abschließenden Reinigungsphase assistieren können. Doch schon jetzt hilft euch unser Einfluss, und bei unseren Verbündeten wachsen Vertrauen und Stärke, wenn sie sich nach euch ausstrecken. Sie können sich noch nicht vollständig offenbaren, denn dann würden ihre Bemühungen wahrscheinlich behindert werden. Doch nach und nach werden sie wichtige Positionen einnehmen, und ihr Einfluss wird unsere Hand stärken.

Wir von der Galaktischen Föderation beobachten die Verhältnisse auf der Erde ständig, und wir sehen recht klar, wohin das Geschehen euch führt. Wir sind deshalb sehr erfreut, den erfolgreichen Übergang feststellen zu können, der da stattfinden wird, und wir sehen das Ende eurer Reise in der Dualität. All die Tränen und der Kummer, den ihr mit euch herumgetragen habt, werden im LICHTE eures Aufstiegs nur noch wie eine vorübergehende Erfahrung erscheinen. Ihr werdet die niederen Schwingungen ganz gewiss nicht mitnehmen, und einige unter euch sind sogar schon in der Lage, sie abzulegen. Es ist viel besser, sie gelebt zu haben und dann loszulassen, denn in den höheren Dimensionen kann nur noch LICHT existieren. Wenn die Lektionen aus euren Erfahrungen erst einmal gelernt sind, können sie abgelegt werden. Eure Visionen von Schönheit, Harmonie und friedlicher Koexistenz werden euch aufrichten, sodass euer Bewusstsein eine neue Ebene erreicht. In diesem Jahr wird sich der Prozess beschleunigen, denn auch die Zeit vergeht weiterhin immer schneller als zu jeder früheren Periode.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und es mag so scheinen, als ob ich mich häufig wiederhole, aber es ist äußerst wichtig, dass ihr euch dessen bewusst seid, was von euch erwartet wird. Wir arbeiten immer enger zusammen, und wir sind erfreut, eure Anerkennung unserer Anwesenheit entgegennehmen zu können. Und wir sind ebenfalls erfreut, unsere Liebe mit euch teilen zu können, und wir fühlen die Wärme eurer Gefühle für uns.


SaLuSa – 09. Februar 2009

Ihr könnt jetzt beruhigter schlafen, da eure täglichen Nachrichten einen neuen Trend hinsichtlich eurer Angelegenheiten erkennen lassen, und ihr beobachtet, dass die Geheimniskrämerei, die bisher die Vergangenheit verschleiert hat, jetzt aufgedeckt wird.

Die Wahrheit beginnt jetzt in die öffentliche Arena zu gelangen, und eine Anhörung wird nun nicht mehr verweigert werden. Zwar stehen eure Medien immer noch weitgehend unter Kontrollherrschaft, aber ihr werdet erleben, dass der Druck der öffentlichen Forderung nach Information das Schweigen brechen wird. Dies sind jetzt Zeiten, in denen  es allmählich unmöglich wird, gewisse verdeckte Aktionen noch viel länger geheim zu halten. Die Tragödie des 11.September 2001 mit Todesfolge für Tausende ist kurz davor, in den Fokus gebracht zu werden, und Rufe nach einer neuen, unabhängigen Untersuchung werden endlich Erfolg haben. Wahrheit ist das Wort der Periode, in die ihr jetzt eintretet und die die Energie der Aufdeckung in sich trägt; es wird sein wie beim sprichwörtlichen Stein, der ins Rollen kommt, wenn er erst einmal angestoßen wurde.

Es ist wichtig, dass ihr wisst, was „in eurem Namen” getan wurde, – nicht um der Vergeltung willen, sondern um deutlich zu machen, auf welche Weise ihr eure Freiheit weggegeben habt. Es ist wahr, dass ihr unter geistiger Kontrollbeherrschung standet und mit genau dem „gefüttert“ wurdet, was die Dunkelmächte dafür brauchten, um euch in einem halbbewussten Zustand halten zu können. Dieser Zustand war etwas, in das ihr zwar hineingeführt wurdet, der jedoch auch viele Gelegenheiten enthielt, daraus auszubrechen. Das Paradigma, das da geschaffen wurde, diente dazu, euch unter ihrer Kontrolle zu halten, und ihr akzeptiertet ihre Doktrin, die euch zu „Bürgern zweiter Klasse“ machte. Wenn ihr erst einmal begreift, bei wie vielen zahllosen Gelegenheiten ihr getäuscht wurdet, können die entsprechenden Erfahrungen aus eurer „Erinnerungsbank“ gelöscht werden. Dann seid ihr in der Lage, frei von Einflüssen der Dunkelmächte das Wachsen eures Potentials zu erkennen. Aufstieg wird so zu einem Prozess, den ihr in euer Sein integrieren könnt, weil ihr nun sehen könnt, dass ihr dieser Chance wert seid.

Das Leben der meisten unter euch wurde in einer illusionären Zeitperiode verbracht, die dazu diente, euch die Tiefe aufzuzeigen, in die der Mensch gestürzt ist. Aber es hat euch auch angespornt, nach einem neuen Weg Ausschau zu halten, der Viele zum LICHT zurückgeführt hat. Er wurde erkannt, ohne mit dem Finger auf jene zu zeigen, die euch irregeleitet haben; ihr könnt eine Vision dessen erzeugen, wie es sein würde, wenn alle Wünsche auf das Wohl Aller ausgerichtet wären. Dies hat die notwendigen Energien zu euch gezogen, die euch nun aus der Finsternis ins LICHT führen. Da besteht eine Abgrenzung, die darüber bestimmt, welche Seelen ausreichend motiviert und bereit sind, fortzuschreiten. Das bedeutet aber nicht, dass eine Seele plötzlich ihre Chance verloren hätte, zur Wahrheit zu erwachen, aber die Zeit verstreicht außerordentlich rasch, und der Aufstieg steht bevor.

Wir können nicht genug betonen, welch großartige Zeit dies jetzt ist, auf Erden zu weilen!

Sie ist der Gipfel in euren Erfahrungen, der euch einen Ausweg aus diesem derzeitigen Zyklus weist. Sie ist nicht nur beträchtlich anders als das, was ihr bisher gewohnt wart, sondern sie bedeutet einen großen Vorwärtssprung, hinein in die Lichtreiche. Alles, was ihr euch vielleicht habt wünschen können, erwartet euch, und der Unterschied zu vorher ließe sich mit Begriffen wie Himmel und Hölle vergleichen. Die Hölle ist kein tatsächlicher Ort, aber in den niedriger schwingenden Reichen kann es euch manchmal wie eine Hölle vorkommen. Natürlich gibt es Ebenen, die etwas unterhalb der euren liegen, und die ziemlich zu Recht als lebendige Hölle bezeichnet werden könnten; aber kein Gott verdammt euch in solche Umstände hinein; die habt ihr euch dann selbst geschaffen.

Und auch der Himmel ist nicht so, wie man euch im Allgemeinen glauben machte, sondern besteht aus höchst prächtigem LICHT voller reicher Schönheit und Harmonie, die dieses Reich mit Freude erfüllt.

Wir von der Galaktischen Föderation sind Zivilisationen, die schon lange in den höheren Dimensionen gewohnt haben, jede mit einem Heimatplaneten, der für uns einzigartig ist; er ist unser persönlicher Himmel. Da Weltraumreisen oder interdimensionales Reisen unsere übliche Form des Reisens sind, können wir unsere Heimat recht regelmäßig besuchen. Aber die stattlichen Mutterschiffe werden für Forschungsreisen von „Heimat zu Heimat“ (wie ihr sagen würdet) genutzt. Sie weisen Voraussetzungen auf, die unserem Heimatplaneten entsprechen, und wir sind mehr als glücklich, viele Jahre hintereinander auf ihnen bleiben zu können. Es ist dort für alles gesorgt, was wir auf unseren Expeditionen benötigen, die oft tief in den Weltraum gehen, und all unsere gesammelten Daten sind in unseren massiven Computern gespeichert und für alle Mitglieder zugänglich.

Da gibt es kein Element der Habgier oder des Neids auf unserer Seins-Ebene, denn wir teilen alles zum Wohle Aller miteinander, und das wird auch bei euch so sein, wenn ihr euren Platz neben uns einnehmt. Wenn es so weit ist, wird euer Leben sehr viel anders aussehen als das, an das ihr bisher gewohnt wart, dankenswerterweise nur aus den allerbesten Gründen. Ihr werdet unabhängig und selbstmotiviert sein, mit der Möglichkeit, all euere Träume zu verwirklichen. Es werden sich jedoch auch Viele entscheiden, für die verschiedenen Rats-Gremien oder Föderationen zu arbeiten, die diesem Universum dienen. Da werden die großartigen Erfahrungs-Ebenen aufgerufen sein, die ihr in der Dualität erreicht habt. Es gibt immer noch irgendwo Ebenen, die eurer Erde ähnlich sind, und natürlich gibt es da auch jene Seelen, die noch nicht bereit sind, aufzusteigen, und die alle der Hilfe bedürfen. Sie werden noch einen weiteren Zyklus durchlaufen, um auf eine weitere Chance zum Aufstieg hinzuarbeiten. Ein Dienst dieser Art ist sehr lohnend und vermittelt uns große Freude und Befriedigung.

Wir nähern uns immer mehr den Tagen, die die Bekanntmachungen einläuten werden, die ein Vorspiel unseres Kommens zur Erde sein werden. Es wird eine höchst aufregende Zeit für uns alle sein, und sie wird die Kulmination der Jahrtausende des Wachens über euch sein. Wir sind dieselben wie schon vor Jahrhunderten, denn unsere Lebensspanne überschreitet die eure bei weitem. Daher wissen wir wesentlich mehr über euch und eure Geschichte als ihr euch vielleicht vorstellt. Der Part, den wir (während dieses langen Zeitraums) gespielt haben, ist wesentlich umfangreicher als eure Aufzeichnungen aufweisen, und das betraf unsere Aktivitäten als eure Beschützer und Wächter. Und jetzt, in dieser heutigen Periode, hat eine ganz beträchtliche Zahl von Mitgliedern unterschiedlicher Zivilisationen auf der Erde inkarniert. Dies geschah, um eure Evolution zu beschleunigen und uns durch unsere Verbündeten eine direkte Verbindung mit euch zu ermöglichen.

Was vor euch liegt, ist ein riesiges Panorama an Gelegenheiten, eure Flügel auszubreiten und zu wahrhaftigen Meistern des Kosmos zu werden. Ihr seid durch eure Widersacher unterminiert und wie durch einen Schleier von eurem wahren Selbst getrennt worden, sodass ihr euch oft einsam fühlt und isoliert vom Glück und der Freiheit, derer ihr euch eigentlich erfreuen solltet. Ihr wurdet animiert, euch selbst als „wertlos“ zu betrachten und – nach Ansicht einiger orthodoxer Religionen – als „Sünder” einzustufen. Ihr Lieben: Es ist Zeit, eure Rechte zurückzufordern und die LIEBE und das LICHT auszudrücken, die ihr in Wahrheit seid! Lasst nicht zu, dass irgendjemand euch noch einmal niederdrückt, denn ihr seid in Gottes Familie „Götter im Werden“!

Ich bin SaLuSa, und ich hoffe, dass ihr durch meine Worte inspiriert seid, denn ihr werdet bemerken, dass sie den Klang der Wahrheit in sich tragen. Traut eurer Intuition und lasst euch vom LICHT führen, dann werdet ihr euren Pfad in den Aufstieg finden.


SaLuSa – 11. Februar 2009

Ihr befindet euch in einem neuen Jahr, das in vieler Hinsicht eure Erwartungen übertreffen wird. Es ist nach allem ein Jahr, das hinsichtlich der Wahrscheinlichkeit hervorgehoben wurde, dass es große Veränderungen mit sich bringen wird, die dem LICHT helfen werden, sich zu manifestieren. Und damit kommt auch das Vorrücken in die höheren Ebenen, was die Lichtarbeiter in die Lage versetzen wird, aussagekräftigere Ergebnisse ihrer Bemühungen vorzuweisen. Es ist an der Zeit, dass diejenigen, die wissen, was zu erwarten ansteht, das Auftauchen jener lieben Wesen erleben, die ausersehen sind, die Menschheit aus der Dunkelheit zu holen. Es wird ein zunehmendes Bemühen darum geben, und das LICHT wird zeigen, in welcher Richtung die Ereignisse sich bewegen. Das Spielfeld dafür ist nicht nur vorbereitet, sondern es wird zugleich die rechtmäßigen und geheiligten Wesen favorisieren, die die Führung am Steuer des Sternenschiffs Erde übernehmen.

Es ist nun Sache derjenigen, die aufnahmefähig sind und erkennen, dass das LICHT dabei ist, Andere aufzumuntern, die diese Zusammenhänge noch nicht sehen. Teilt mit ihnen euer Vertrauen und eure Zuversicht, dass alles gut sein wird. Denn Verzweiflung und mangelndes Vertrauen in die Zukunft geben nur den Dunkelmächten eine weitere Chance, ihr Verbleiben in der Machtposition noch weiter zu verlängern. Wenn ihr die Zügel in die Hand bekommt, könnt ihr den Triumphwagen der Freiheit und der Wahrheit durch die Finsternis hindurch und gänzlich ins LICHT lenken. Es ist genügend Energie vorhanden, und es bedarf nicht einmal Vieler, die vom LICHT her handeln, um überall um euch einen Unterschied zu bewirken. Lebt die Energie, die ihr in euch spürt und die euch aufrichtet, und lasst nicht zu, dass Störmanöver euch von eurem Weg abdrängen. Nichts kann euch berühren oder ‘aus dem Sattel werfen‘, wenn ihr es nicht zulasst.

Die Medien werden euch bis auf weiteres noch mit falschen Berichten irreführen und versuchen, das Element der Angst aufrechtzuerhalten, das immer noch existiert. Vertraut eurer eigenen Urteilskraft und fürchtet euch nicht vor der Reaktion irgendeines Anderen.

Ihr folgt eurem jeweiligen eigenen Pfad und lasst euch von niemandem davon abbringen, denn es gibt ja immer noch Viele, die Angst vor der Wahrheit haben. Es bedarf einiger Willenskraft, dass ihr zu eurer persönlichen Wahrheit steht, doch dies ist nötig, wenn ihr ehrlich gegenüber eurem Selbst sein wollt. Dies sind jetzt Zeiten, in denen all das, was der Menschheit nicht länger nützt, zum Vorschein gebracht wird. Die Enthüllungen werden einige Leute ‘bis ins Mark’ schockieren, und die darauf folgende Verwirrung und Bestürzung wird sich nicht so leicht ausrotten lassen. Und hier können diejenigen, die ein umfassenderes Verständnis der Zusammenhänge haben, helfen, solche Pein zu lindern und die Menschen ins LICHT führen.

Da ist Vieles im Begriff zu geschehen, und viele Ereignisse warten nur auf den richtigen Moment, um ins Blickfeld zu rücken. Aus unserer Perspektive gesehen ist es wichtig, dass sie in sensibler Weise aufeinander folgen, die euch allen Nutzen bringt. Alles führt hin zu dem, was wir für euch und uns als wichtigstes Ereignis sehen: das Zusammenkommen der Galaktischen Föderation mit der Bevölkerung der Erde. Dann, und nicht nur dann, werden wir in der Lage sein, euch offen dazu zu bringen, den Frieden auf der Erde zu etablieren. So wird es geschehen, denn ihr habt es so gewollt, – und auch der Reinigungsprozess der Erde wird vorankommen. Er wird die hässlichen Überreste dessen beseitigen, was passieren kann, wenn ihr euer Gespür für die Richtung verliert und aus den höheren Ebenen der Wahrheit und des LICHTS herausfallt.

Wir haben den Vorteil, dass wir die Zukunft recht klar sehen können, weshalb wir mit einiger Zuversicht feststellen können, dass ihr den Sieg bereits errungen habt, den ihr erstrebt. Wartet euren Zeitpunkt ab und bewahrt Geduld, denn es wird noch etwas Zeit brauchen, bevor es für euch offensichtlich wird. Wisst, dass eine Vielzahl von Wesenheiten wie eh und je eure Fortschritte überwachen; sie sind von den höchsten Autoritäten des Himmels beauftragt, euren endgültigen Erfolg zu garantieren. Erkennt ihr, dass ihr in sicheren Händen seid und dass es keinen Grund gibt, rückwärts zu schauen? Jene Periode wird bereits der Geschichte anvertraut.

Die Winde, die aus der politischen Arena, aus dem Bereich der Wirtschaft und hinsichtlich der Wetter-Anomalien herüber wehen, sind Spuren der alten Energien, die allmählich wegsterben. Inmitten all des Getümmels nimmt das Neue seinen Platz ein, und wenn ihr euch sorgsam umseht, werdet ihr es hier und da auch bereits vorfinden. Ihr erschafft es  selbst, und es wird ihm nicht die Chance verweigert werden, die Menschheit in Richtung der Manifestation ihrer Träume von Frieden und Glück in unvergleichlichen Schwingungs-Ebenen voranzubringen. Strebt nichts Geringeres an, dann werdet ihr mithelfen, all das zusammenzubringen, während ihr einen weiteren Schritt in Richtung Aufstieg macht.

Lange genug habt ihr nach Antworten auf eure Sorgen und Pein gesucht, und nun liegt euch die höchst wunderbare Chance zu Füßen, euch zu erhöhen.

Gemeinschaften beginnen jetzt selbst, (vor Ort) Aktivitäten zu starten, um die schwierige Periode zu bewältigen, die ihr jetzt durchlauft. Das wird weiter anwachsen zu einer Volksbewegung, die Anderen den Weg voran aufzeigen wird. Macht befindet sich in großem Umfang in euren Händen, so nehmt sie in Anspruch und seid forsch, was eure Zukunft betrifft. Viel zu lange wurden eure Wünsche ignoriert, zur Freude derer, die sich im Zentrum der Habgier und der unkontrollierten Macht befinden. Ihr habt die Konsequenzen erfahren und könnt diese nun den Reihen derer überlassen, die ihre Zeit in der Dualität abgeleistet haben. Nie wieder sollen sie ihre Imperien errichten – auf eure Kosten und ungeachtet der Verfassung, die sie in zunehmendem Maße zu ihren eigenen Gunsten geändert hatten.

Da sind Bewegungen im Gange, die bisher geheimen Informationen über uns freizugeben, die den Weg freimachen werden für einen umfangreicheren Kontakt mit euch. Das wird eine peinliche Zeit für eure Regierungen sein, die euch die Wahrheit über uns verweigert haben. Es wird deren unverhohlene Missachtung eurer Rechte zeigen, etwas über uns zu erfahren und darüber, dass wir uns euren Staatsführern immer wieder genähert haben mit Vorschlägen, die bereits vor langer Zeit geholfen hätten, den Weltfrieden herbeizuführen. Nun ist der Zeitpunkt gekommen, da ihr sehr bereit seid, ohne Furcht eure Hand nach uns auszustrecken. Auch ihr erkennt: wenn wir darauf erpicht gewesen wären, die Macht über die Erde zu übernehmen, hätte dies schon vor vielen Jahren recht einfach geschehen können. Niemals haben wir Drohungen gegen euch ausgesprochen oder an Aktivitäten teilgenommen, die euch oder Mutter Erde geschadet hätten. Wir schätzen sie und alle Seelen auf ihr hoch, und in der Tat auch jene wunderbaren Wesen der Inneren Erde, denen es ebenfalls bestimmt ist, sich uns anzuschließen, wenn wir erscheinen.

Vielleicht könnt ihr in unseren Worten die freudige Erregung spüren, zu euch kommen zu können. Die Zeit ist nahe, dass das Warten seinen Lohn auszahlt und unsere Nähe für euch offensichtlicher wird. Wir sind in Kontakt mit euren Staatsführern, und sie sind sich dessen bewusst, was die Zukunft für euch und eure Welt bereithält. Wir erwarten, in diesem Jahr große Fortschritte zu erleben, und wir werden unser „Bisschen“ dazu beitragen, zu garantieren, dass sie auch wirklich geschehen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und wie immer bin ich erfreut, zu euch sprechen zu können und euren Fokus dorthin zu lenken, wo er euch am dienlichsten ist. Das Universum erwartet das Erscheinen der Neuen Menschheit auf Erden, einer Menschheit, die Fürsorge und Liebe für alles Leben auf Erden bereithält.


SaLuSa – 13. Februar 2009

Die Frequenz der Energien, die auf der Erde verstärkt werden, erhöht sich, und das wird so bleiben, da immer mehr Öffnungen (von Energie-Toren) vorgenommen werden. Dies beschleunigt das Anwachsen eures LICHTS, das euch in den höheren Bewusstseinszustand hebt. Eine derartige Eigendynamik kann nicht gestoppt werden, und sie wird weiterhin wirksam sein, bis ihr den Punkt des Aufstiegs erreicht. In jedem Stadium dieses Prozesses wird jeder Seele Gelegenheit gegeben, sich mit den Energien zu verbinden, denn es ist nur eine Frage der Entscheidung, ob ihr sie zu euch ziehen wollt oder nicht; aufgezwungen werden sie niemandem. Andererseits kann ein Ausharren zu unangenehmen Erfahrungen führen, falls ihr euch bewusst entschieden habt, noch auf eurer derzeitigen Ebene zu bleiben.

Als Einzelne werdet ihr die energetischen Veränderungen spüren, falls ihr euch bereits auf dem Pfad des Aufstiegs befindet. Mit jeder weiteren Anhebung werdet ihr zu klarerer Erkenntnis darüber gelangen, wie diese Energien auf euch einwirken, und dadurch wird eure Aufgabe, das LICHT aufrechtzuerhalten, wesentlich einfacher. Ihr werdet feststellen, dass ihr euch aus euren alten Anbindungen an die Energien der 3.Dimension löst, weil diese euch merklich immer weniger Erfüllung bringen. Damit wird es zugleich weniger kompliziert für euch, euren eigenen Freiraum um euch zu schaffen und aufrechtzuerhalten. Ein/e Jede/r unter euch trägt seine/ihre eigene, unverwechselbare einzigartige Signatur. Dennoch gibt es auch genügend Ähnlichkeiten zu Anderen, die euch einander finden und zueinander gezogen fühlen lassen. Diese Schlussfolgerung bezieht sich auch auf eure Geistführer, die wechseln können, wenn ihr gewisse Tiefen oder Höhen in eurer Evolution erreicht. Das Universum ist  sehr geordnet, und wenn dies verstanden ist, wird das euer „Reisepass“ in die Zukunft sein Wie ihr nun klar wisst, befindet ihr euch inmitten ganz enormer Veränderungen, diese jedoch alle aus guten Gründen. Wenn ihr das LICHT begriffen habt, werdet ihr einen Zweck darin erkennen, zuzulassen, dass die alten Energien in sich zusammenfallen. Noch nie zuvor waren Veränderungen so weit reichend, mit jeglicher guten Intention, einen Weg freizumachen, der euch in höhere Ebenen führt. Es erhebt sich die Chance für alle, die auf Seiten des LICHTS stehen, ihr e Vision von der Zukunft sich manifestieren zu sehen – als Endergebnis des Reinigungsprozesses. Ihr könnt viel mehr Gutes tun, als ihr euch vielleicht vorstellt, und so erinnern wir euch immer wieder daran, wie machtvoll ihr seid. Ihr solltet niemals für immer beiseite stehen und Anderen erlauben, eure Zukunft für euch zu entscheiden. Für eure Erfahrungen wart ihr allezeit selbst verantwortlich, und ihr kehrt öfter zur Erde zurück, um herauszufinden, was dies mit sich bringt. Auch das, was der Schöpfer „Zeit“ nennt, ist weitgehend beeinflusst von euch Allen. Welchen Nutzen hätte es sonst, euch Wahlfreiheit zu schenken, wenn diese euch immer wieder genommen werden würde?

Ihr könnt nicht immer genau das haben, was ihr euch wünscht, wenn ihr gerade das Gefühl habt, ihr würdet es brauchen. Oft sind diese Wünsche dann nur aufgeschoben auf einen Zeitpunkt, der für euer Bestreben, Erfahrungen zu sammeln, am besten geeignet ist. Bevor ihr zur Erde kommt, seid ihr der Art und Weise gewahr, in der euer Lebensplan aufgestellt ist, und ihr werdet ihm zugestimmt haben. Das ultimative Ziel ist, durch eure geistigen (spirituellen) Erfahrungen weiterzukommen, sodass eure getroffenen Entscheidungen von dieser Ebene aus begriffen werden. Ihr möchtet reich sein; aber was wäre, wenn euer Reichtum euer Urteilsvermögen vernebeln und das Ego nähren würde – statt der Seele? Ihr möchtet erfolgreich sein; aber was wäre, wenn euch das vielleicht in einem Maße zu Kopfe steigen würde, dass ihr herablassend auf Andere hinunterblickt, die nicht so glücklich sind?

Ihr Lieben: solche Fallgruben sind da, damit ihr begreift, wie die Universellen Gesetze für Alle gleich gelten, und dafür, zu erkennen, dass ihr eurer Verantwortung nicht entgehen könnt. Es gibt zwar keine Bestrafung dafür, dass ihr Fehler macht, aber ihr mögt die Konsequenzen daraus erleben, falls auch Andere davon betroffen sind.

Viele unter euch haben die Notwendigkeit weiterer Prüfungen und Tests in den niederen Schwingungs-Ebenen bereits hinter sich gelassen. Daher könnt ihr nun frei darin umherlaufen, im Wissen, dass ihr deren Verlockungen nicht erliegen werdet. Es ist diese Atmosphäre der Seelenruhe und Gewissheit hinsichtlich eurer eigenen Person, die bemerkt wird, und ihr werdet zweifellos schon beobachtet haben, wie Menschen neugierig auf euch sind. Ihr fallt auf, zu einer Zeit, in der Andere verwirrt und bestürzt sind angesichts des offensichtlichen Zusammenbruchs eurer Zivilisation. Sie sehen keine Zukunft, wohingegen ihr sie durchaus seht und jene neuen Energien in euch tragt, die um euch sind. Und deshalb ist es wichtig, wenn die Chance gegeben ist, dass ihr Andere aufklärt, wie sie eurer Herangehensweise nacheifern und so seelenruhig und gefasst sein können wie ihr. Ihr könnt Anderen Vertrauen und Hoffnung vermitteln, – etwas, was dringend gebraucht wird in einer derart traumatischen Zeit auf Erden.

Wir sagen: Alles ist gut, weil wir wissen, dass ihr den Kampf zwischen Finsternis und LICHT bereits gewonnen habt. Doch bevor ihr nicht unsere Bestätigung hinsichtlich der Form habt,

die dies annehmen wird, ist der weitere Weg für euch noch nicht „kristallklar“. Blickt auf uns  in symbolischer Weise, wenn wir davon sprechen, dass wir „euer künftiges Selbst” sind, denn ihr werdet euch uns schließlich hinzugesellen; das wurde als euer nächster Vorwärts-Schritt eurer Evolution göttlich verfügt! Welch großer Schritt dies ist – und so wichtig für alle, die die Absicht haben, diese Chance zu ergreifen, diese Realität zugunsten höherer Reiche zu verlassen. Das kann individuell zu jeder beliebigen Zeit erreicht werden, aber dieser besondere Zyklus bietet Jedem dieselbe Entscheidungsmöglichkeit für den Weg des Aufstiegs. Eine besondere Zeit – in der Tat! Und eine Zeit, auf die sich so viele unter euch seit Äonen vorbereitet hatten. Und nun liegt sie euch zu Füßen. So betretet nun den magischen Teppich des LICHTS und der LIEBE, auf dem ihr dorthin gelangen werdet!

Es gibt authentische Mysterien über das, um was es sich bei der Schöpfung handelt, und sogar wir haben darauf noch nicht alle Antworten parat! Ihr begreift sie (bisher) noch weniger, einfach deswegen, weil euer wahres Selbst viel zu lange in den niederen Schwingungen dahin dümpelte. Ihr wurdet irregeführt und missbraucht – zum Vorteil jener Wenigen, die das Begehren hegten, Kontrollherrschaft über die Massen zu erlangen. Das LICHT wurde in schwerwiegender Weise gedimmt, als ihr in den Graben der Finsternis getrieben wurdet, aber ihr habt euch erhoben, um in den bevorstehenden Tagen eurer Rettung zu jubeln. Und auch wir jubeln und fühlen uns sehr privilegiert, diejenigen zu sein, die euch endlich befreien! Wir werden das mit Sicherheit so feiern, dass es die großartige Gelegenheit unseres Zusammenkommens betont. Unsere Pläne sind, es zu einer freudvollen Zeit zu machen, wo erlebt wird, dass euch die Freiheit wiedergegeben wird. Nie mehr soll es geschehen, dass ihr euer Leben in einem ständigen Zustand der Angst verbringen müsst, und den Verursachern dessen wird ihre Macht genommen worden sein, noch weitern Schaden anzurichten.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und die Mitglieder der Galaktischen Föderation sind sich einig in ihrem Entschluss, die Schäden, die Tode und die Wunden zu reduzieren, die immer noch geschehen können, während die Erde ihr Haus in Ordnung bringt. Wir werden sowohl mit Mutter Erde als auch mit euch zusammenarbeiten, auch wenn bei euch der freie Wille wirksam ist, denn Mutter Erde muss es möglich sein, diesen Planeten so zu reinigen, wie sie es als notwendig erachtet. Da muss noch viel Arbeit erledigt werden, und wir werden hocherfreut sein, wenn der Weg geklärt ist, damit wir in der Lage sind, einen gänzlich offenen Kontakt mit euch herzustellen. Wir sehen und spüren jetzt LIEBE und LICHT, die in einem großen Seufzer der Erleichterung freigesetzt werden. Wie erfreulich und wunderbar diese Zeit wird, die sich bereits bedeutsam auftürmt, während sie mit jedem Tag näher rückt.


SaLuSa – 18. Februar 2009

Es stehen einige energetische Momente bevor, wenn die Geschwindigkeit eurer Eigen-Schwingung sich noch schneller erhöht als bisher. Das ist willkommen, denn es wird eure Fähigkeit erhöhen, eure eigenen Schöpfungen zu manifestieren und dem LICHT dabei zu assistieren, in beträchtlichem Umfang Halt auf der Erde zu gewinnen. Dies wird auch einen stärkeren Fokus auf die Veränderungen ermöglichen, die für die Etablierung eines neuen Paradigmas notwendig sind. Je rascher hier ein Anwachsen geschieht, desto eher wird es auch Andere anziehen, die die sich ebenfalls eine neue Zukunft vorstellen, in der Frieden und Harmonie existieren. Unterdessen stehen die Dunkelmächte vor ihrem zerbröckelnden Imperium und ihren verfallenden Plänen, weshalb sie die Menschheit nicht länger in ihrem Netzwerk der Täuschung gefangen halten können. Zu sagen, sie seien in Panik, wäre noch milde ausgedrückt, aber  sie sind am gefährlichsten, wenn sie mit ihrem Scheitern konfrontiert sind. Doch trotz ihrer Versuche, die Macht zurückzuerobern, werden sie daran gehindert werden, einen größeren Vorfall katastrophalen Ausmaßes zu inszenieren. Das mag zwar ihr Ziel sein, um den Angstfaktor zu erhöhen, aber sie werden feststellen, dass es andere Kräfte gibt, die ihnen entgegentreten werden.

Dies wird ein Jahr, in dessen Verlauf die Wege des LICHTS und der Finsternis sich klar voneinander abgrenzen werden. Die Menschen werden sich einer Erforschung ihrer Seele gegenüber sehen dahingehend, welchen Weg sie einzuschlagen gedenken, und das wird zugleich ihre Entscheidung darüber sein, ob sie sich jetzt auf den Aufstieg zubewegen. Zwar wird dies nicht ihre letzte Chance sein, doch mit der Zeit wird die Wahrscheinlichkeit geringer, dass sie noch einen Wandel ihres Herzens durchlaufen werden. Falls ihr noch unentschieden sein solltet, möchten wir euch raten, eure emotionellen Bindungen an die Probleme zu durchtrennen, die die Menschheit zurzeit bedrängen. Wisst, dass da LICHT am Ende des Tunnels ist, und das macht sich in ständig wachsendem Tempo bemerkbar. Glaubt daran, dass ihr mithelfen könnt, ein neues Szenario zu schaffen, auch wenn dessen Natur noch nicht erkennbar ist. Das kollektive Bewusstsein der Menschheit schwingt jetzt höher, und so muss es sein, wenn ihr die Ebene erreichen wollt, die euch zum Aufstieg führt.

Ihr habt nicht diesen langen Weg durch Hunderte und Hunderte von Lebenszeiten zurückgelegt, um am Ende zu scheitern. In der Tat war diese jetzige Periode schon immer so gedacht, dass sie euch eure abschließenden Erfahrungen in der Dualität ermöglichen soll, obwohl eure freie Entscheidung immer allein bei euch selbst liegt. Und da können diejenigen, die sich entschieden haben, noch weiter in den niederen Schwingungen zu verbleiben, nun nicht länger die Anderen aufhalten, die für sich die Entscheidung getroffen haben, aufzusteigen. Denn diese haben auf das LICHT reagiert und verdienen gänzlich ihre Erhöhung durch den Aufstiegsprozess. Es ist nichts wirklich Neues in diesem Vorgang, denn schon viele Male musstet ihr euch entscheiden, welchem Weg ihr den Vorzug gebt. Das Schöne daran ist, dass ihr hinsichtlich eure Eigenschwingung keinen Fehler machen könnt, denn ihr werdet euch immer auf der euch gemäßen Ebene wieder finden. Das ist die Gesetzmäßigkeit wechselseitiger Anziehung; ob ihr also nun eine feststehende Entscheidung hinsichtlich eures einzuschlagenden Wegs trefft oder nicht – die “richtige Ebene“ wird euch auf jeden Fall finden!

Liebe Lichtarbeiter, seid nicht allzu besorgt, wenn ihr manchen Menschen nicht so helfen könnt, was ihr Verständnis der Dinge betrifft, denn einige werden die Wahrheit für ihr Begriffsvermögen als zu überwältigend empfinden. Spätestens jedoch bevor sie diese Dimension verlassen, werden solche Seelen eine gewisse Kenntnis über den Aufstieg haben.

Sie wird sich tief in ihr Unterbewusstsein einprägen und erst wieder erinnert werden, wenn eine neue Gelegenheit zur Erhöhung kommt. Euer Bewusstsein hält alle Erfahrungen fest, damit sie ihrem Wert entsprechend zu gegebener Zeit wissentlich genutzt werden können, – oder auch nicht.

Im Jetzt zu leben, ist ein höchst wünschenswertes Ziel für alle, die sich ins LICHT bewegen. Da bewegt ihr euch sozusagen weder vorwärts noch rückwärts, richtet euren Blick weder auf die Vergangenheit noch auf die Zukunft, sondern habt einen „Wandteppich“ vor euch, auf dem ständig alles in Bewegung ist. Zeit ist insofern ein Problem für euch, als ihr an fortschreitendes Geschehen gewöhnt seid, wo ein Ereignis endet und ein anderes beginnt; des ungeachtet verläuft alles innerhalb ein- und desselben Zeit-Kontinuums. Das Leben wird tatsächlich einfacher, wenn ihr anfangen könnt, das “Hier und Jetzt” von Allem um euch zu fühlen. Dann werdet ihr es möglich finden, mit dem Fluss der Dinge zu gehen und den Dingen einfach zu gestatten, zu „sein“. Auf diese Weise werdet ihr in Harmonie mit allem Anderen sein, und mit Leichtigkeit durch das Leben reisen – ohne Ablenkung durch Dinge, die gegenüber dem Ganzen aus dem Gleichgewicht geraten sind.

Die alte Denkweise und das auf das Ego bezogene Leben werden unbefriedigend sein angesichts eures Wunsches, euch darüber hinauszuheben, und deshalb wird euer Fokus sich auf den Weg des LICHTS und der LIEBE ausrichten. Es ist gar nicht so schwer, sich auf einen neuen Lebensmodus einzustellen, und euer Anreiz ist da das Goldene Zeitalter, das nun winkt. Natürlich könnt ihr keinen Fuß auf diesen Pfad setzen, wenn ihr euch nicht darum bemüht, doch wie euch bereits gesagt wurde: wenn ihr die Absicht dazu erst einmal zum Ausdruck gebracht habt, wird euch Führung zuteil werden. Das ist einer der Gründe, weshalb wir hier sind und uns euch über verschiedene Kanäle bekannt machen. Wir sind eure Mentoren in dieser Hinsicht, aber wir sind auch begierig darauf, offenen Kontakt mit euch herzustellen.

Unsere Zukunft ist eine gemeinsame Zukunft, und wir kommen nicht, um euch zu retten, denn ihr seid nicht in der Gefahr einer Vernichtung. Wenn da Gefahren für Leib und Leben bestehen, beobachten wir die Ereignisse auf der Erde sehr genau, und unsere göttlichen Orden haben den Auftrag, sie auf einem Minimum zu halten. Es wird keinen nuklearen Krieg oder irgendeine derartige Aggression geben, aber wir können keine Auseinandersetzungen zwischen aufgebrachten Leuten stoppen. Es ist dies immer noch eine Zeit, in der viel Karma geklärt wird, daher muss dies für alle Betroffenen zugelassen werden. Wir mischen uns nicht ein, aber wir kommen in Beantwortung vieler Gebete und Gedanken, die in den Äther hinaus gesandt wurden und die unsere Anwesenheit willkommen heißen. Schließlich haben wir schon bei vielen Gelegenheiten versucht, unsere Hilfe anzubieten, aber sie wurde immer abgelehnt. Es besteht jedoch für uns nun keine Notwendigkeit mehr, eure Erlaubnis dafür einzuholen, zur Erde kommen zu können, denn unser Kommen geschieht aufgrund göttlicher Anordnung, mit einem ultimativen Datum, zu dem wir erscheinen. Und das werden wir in vollkommen korrekter Weise tun und uns zunächst denen zeigen, die eure gesetzlich bestimmten Repräsentanten sind.

Wir wissen, dass ihr weiterhin nach Daten für diese Ereignisse fragt, doch da die Geschehnisse auf der Erde immer noch derart im Fluss sind, müssen wir unsere Gedanken vorläufig immer noch bei uns behalten. Es genügt, festzustellen, dass der Zeitpunkt des Ersten Kontakts sich rapide seiner Verwirklichung nähert, und wir stehen bereit, kurzfristig zur Tat zu schreiten. Unsere Raumschiffe können recht schnell herbeigerufen werden, wo auch immer in der Galaxis sie sich gerade aufhalten, und da unsere Raumflotten Tausende und Abertausende unterschiedlichster Typen zählen, benötigen wir sie längst nicht alle auf einmal für unsere erste Annäherung an euch.

Ich bin SaLuSa, der hier erneut kommt, und ich hoffe jedes Mal, dass ihr etwas mehr an Informationen über uns und unsere Aufgaben bekommt. Und wir möchten uns euch so vorstellen, dass wir keinen Alarm auslösen; denn wir sind uns dessen bewusst, dass einige Leute ängstlich hinsichtlich unserer Anwesenheit sind. Wir werden derartige Besorgnisse recht schnell zerstreuen, denn man wird erkennen, dass wir in Frieden kommen. Und der Kontakt mit uns als Einzelne wird euch überdies hinsichtlich unserer liebenden Einstellung und Freundlichkeit zu euch überzeugen.


SaLuSa – 20. Februar 2009

Ihr Lieben: wir sprechen oft über die Wiedergewinnung eurer Freiheit, die euer Gott-gegebenes Recht ist. Ihr kamt aufgrund eigener Entscheidung als freie Seelen zur Erde und wusstet, dass ihr dort die Dualität erleben würdet. Es lag dann an euch, auf welche Weise ihr eure weiteren Fortschritte erzielen würdet, aber sogar die Bewusstesten unter euch erlagen dem Sog der niederen Schwingungen. Es war zwar immer eine Frage, wie weit dies ging, aber diejenigen, die vollständig unter solchen Einfluss gerieten, verloren jegliche Art Erinnerung daran, wer sie eigentlich waren. Doch nun geht ihr dem Ende der Dualität entgegen, und da wird jede Anstrengung unternommen, euch wieder aufzuwecken. Seit einem ganzen Jahrhundert hat sich inzwischen das LICHT, das veranlasst wurde, auf euch einzuwirken, in seiner Intensität verzehnfacht und war förderlich, viele unter euch zu erhöhen. Dies stimmt mit dem Göttlichen Plan überein, euch von den niederen Schwingungen zu erlösen und den gegenwärtigen Zyklus enden zu lassen und jeder Seele die Chance zu geben, aufzusteigen.

Wahre Freiheit ist mehr als ihr euch vorstellt, aber sie kann so lange nicht völlig erlebt werden, wie ihr euch nicht auf den Pfad des Aufstiegs begeben habt. Dies liegt an den noch weiterhin wirksamen Einflüssen jener Seelen, die sich bisher geweigert haben, sich weiter voran zu bewegen, und die daher noch immer das Potential haben, eure Fortschritte aufzuhalten. Freiheit kennt keine Begrenzungen, und deren Vorteile werden auch die Beseitigung jener Gesetzgebungen einschließen, die eure Bewegungsfreiheit auf der Welt einschränken. Dies wird auch zu einem Zusammenfinden zur Beilegung religiöser Differenzen führen und zur Anerkennung der Tatsache, dass Alle aus Dem EINEN existieren! Die Freiheit, verehren, anbeten zu können, ist wichtig, doch sollte sie nicht begleitet sein von jener Art religiösem Eifer und extremen Reaktionen, die dann oft zu Kriegen geführt haben. Andern zu gestatten, ihrem eigenen Weg zu folgen, ist wesentlich für eine friedvolle Welt. Unterschiede können oft das Wissen ergänzen, das Andere mitbringen, und es ist nützlich, zu wissen, dass keine der Religionen die ganze Wahrheit kennt! Bedauerlicherweise wurden viele antike Lehren dazu missbraucht, Macht über Andere auszuüben, indem mit dem Angstfaktor gespielt wurde.

Freiheit ist da, wo Vertrauen herrscht – und gewahrt bleibt. Das wird leichter zu akzeptieren sein, wenn der Respekt zurückkehrt und alles Leben als heilig angesehen wird. Als Part der Gesamtheit trägt jeder unter euch zum kollektiven Bewusstsein bei. Niemand wird da als großartiger oder geringer als andere Wesen betrachtet, denn schließlich ist es euch nicht gegeben, den Lebensplan einer anderen Seele zu kennen. Die Erfahrung ist das, was ihr in der Zeit des Aufstiegs mit euch nehmen werdet, und es ist sehr wahrscheinlich, dass keine zwei Lebenswege identisch sind.

Daher vergrößert jeder Lebensbeitrag von euch immer wieder den Bewusstseins-Pool, aus dem ihr alle eure Verständnisfähigkeit bezieht. Ihr habt jetzt die Situation, dass das alte Paradigma an Boden verliert und somit dem neuen den Platz einräumt, das das alte schließlich gänzlich ersetzen wird. Das ist notwendig, damit ihr die Veränderungen wahrnehmen könnt, die das Kommen des Goldenen Zeitalters ankündigen.

Bewegungsfreiheit und Redefreiheit sind im Begriff, euch wiedergegeben zu werden, aber es ist immer klug, dabei zu bedenken, dass ihr für euer Denken und Handeln selbst verantwortlich seid.

Solange ihr einer anderen Seele keinen Schaden zufügt, könnt ihr annehmen, dass ihr aus dem LICHT handelt. Wenn ihr so oft über unser Widerstreben lest, uns in euren freien Willen einzumischen, werdet ihr jetzt verstehen, wie vorsichtig auch ihr sein müssen werdet, was Andere betrifft! (Be-, Ver-) Urteilen steht ganz oben auf der Verbots-Liste (high on the list of “do not”), denn ihr könnt die Umstände, die zu gewissen Handlungen eines anderen Wesens führen, nicht vollständig kennen. Wie ihr also seht, hat auch die Freiheit ihre Regeln; aber diejenigen, die sich in Richtung Aufstieg bewegen, werden bereits einen wachen Geist und einen ausreichenden Begriff von ihren Verantwortlichkeiten haben.

Freiheit ist das, was die Illuminati für euch einschränken möchten, um euch besser kontrollieren zu können. Ihrer Meinung nach sollte es euch nicht gestattet sein, Macht zu besitzen, die gegen sie angewandt werden könnte. Für diejenigen unter euch, die in Amerika leben: das ist der Grund, weshalb eure Verfassung von einigen Regierungen nach und nach so wüst attackiert und verwässert wurde. Sie wird jedoch wiederhergestellt werden und vom Rest der Welt übernommen werden. Regierungsgewalt wird wieder in den Status zurückkehren, dass sie die Bevölkerung repräsentiert und deren Wünschen Beachtung schenkt und danach handelt. Sie wird offen und transparent ausgeübt werden, damit ihr Handeln ohne Geheimniskrämerei und heimliche Operationen wahrgenommen werden kann.

Es wird dann ganz natürlich sein, dass eure geistige Haltung wieder zu all dem zurückkehrt, was sich an höchsten Zielen orientiert und dem Wohle aller Menschen dient, und ihr werdet euch stärker zu einem spirituellen Weg des Lebens hingezogen fühlen. Es wird dann nicht mehr allzu lange dauern, bis die Gesetze des Universums verstanden werden und auf all euer Denken und Handeln angewandt werden. So werdet ihr euch in immer höhere Schwingungen hinein bewegen, und diese werden euch in die Ebenen des Aufstiegs empor tragen. Ihr werdet es als ganz natürlich und akzeptabel finden, euch in diese Richtung zu bewegen, denn es wird als der logische Fortschritt eurer Evolution erkannt werden. Wenn ihr euch im Fluss der Dinge bewegt, wird das Leben einfacher, und jede Person wird großes Glück und Freude dabei empfinden.

Gegenwärtig sind eure Gedanken angefüllt von den Nachrichten hinsichtlich der finanziellen Probleme, die da überall auf der Welt zutage treten. Das ist zwar verwirrend – aber auch notwendig dafür, dass ihr erfahrt, auf welche Weise ihr durch die Korruption in Mitleidenschaft gezogen wurdet, die zu diesem Ruin geführt hat. Wenn ihr nun Zeuge dieser schlimmen Vorgänge werdet, könnt ihr erkennen, dass ihr nicht zu den bisherigen alten Verfahrensweisen zurückkehren könnt, denn diese sind nicht mehr existenzfähig, und ein völlig neues Geldsystem ist jetzt erforderlich. Ist es nicht erstaunlich für euch, dass plötzlich fast täglich durch irgendwelche Enthüllungen die Grundpfeiler eurer Zivilisation erschüttert werden?! Dies geschieht so, wie es vorausgesagt wurde und signalisiert eindeutig, dass der Reinigungsprozess begonnen hat.

Da sind viele liebe Seelen, die für diese spezielle Zeit zur Erde gekommen sind, und dies haben sie vor allem getan, um bei der Bewältigung eurer vielen Probleme ihre Sachkenntnis anzubieten.

Wenn die Gelegenheit da ist, die Art und Weise zu beeinflussen, in der die Veränderungen vorankommen, werden sie dafür sorgen, dass dies in Ausrichtung an euren Bedürfnissen geschieht. Unsere Verbündeten befinden sich natürlich mittendrin im Geschehen und sind bereits über ihre Aufgaben bei eurer Wiedererhöhung instruiert. Sie arbeiten direkt mit der Galaktischen Föderation zusammen, und während sie sich euren Problemen zuwenden, ebnen sie damit zugleich den Weg zum Ersten Kontakt. Seid versichert, dass alles gut vorankommt – trotz des offensichtlichen Chaos. Gebt dem Geschehen Zeit, sich zu entfalten, und ihr werdet die positiven Zeichen dessen sehen, dass ein neues Paradigma entsteht – ein Paradigma, das all die wahren Erfordernisse zur Wiederherstellung eurer Souveränität und Freiheit erfüllt.

Ich bin SaLuSa vom Sirius und ich hoffe, dass ich euch inspiriert habe, eure Vision fest auf euer Ziel gerichtet zu halten! Immense Liebe und LICHT begleiten euch! Euer Erfolg ist bereits garantiert und das Neue Zeitalter rückt rapide näher.


SaLuSa – 23. Februar 2009

Habt Geduld! Ihr fangt gerade erst an, die Domino-Effekte des Zusammenbruchs zu erkennen, der die Wirtschaft weltweit zu Boden zwingt. Durch derartige Geschehnisse kommt auch erstmals Bewegung in Richtung einer neuen Art und Weise der Überwindung eurer Probleme in Gang. Statt zu versuchen, die alten Systeme zu restaurieren, ergibt sich nun die Chance, dass ihr euren Blick auf neue Systeme ausrichten könnt, die für alle Menschen mehr Fairness und Nutzen bringen. Ihr wurdet bisher schwerwiegend getäuscht von genau den Leuten, denen ihr euer Leben anvertraut hattet. Die Probleme ergaben sich nicht aus Geschehnissen, die ihrer Kontrolle entglitten, sondern aus ihrer Habgier und ihrer Bereitwilligkeit, euer künftiges Wohl rücksichtslos aufs Spiel zu setzen. Auf anderer Ebene wurde dies noch durch den Plan der Illuminati verstärkt, eure Wirtschaft und eure Geldmärkte zu destabilisieren. Ihr Ziel ist, so viel Chaos wie möglich zu verursachen, um Länder zu zwingen, die Möglichkeit einer globalen Regierung als einzigen Weg in Erwägung zu ziehen, mit den Problemen fertig zu werden.

So habt ihr daher einige schreckliche Prognosen hinsichtlich der wahrscheinlichen künftigen Entwicklungen, und ohne unsere Bereitschaft, mitzuhelfen, euch auf einen gänzlich anderen Weg zu lenken, würde eure Gesellschaft sicher im Morast eines kolossalen Zusammenbruchs versinken. Verliert daher nicht euren Glauben daran, dass vorteilhafte Veränderungen kommen werden. In der Tat zeichnen diese sich bereits ab, aber für euch ist es eindeutig noch zu früh, da schon irgendetwas Signifikante erkennen zu können. Ihr habt die Energie der Vision von der neuen Welt in Gang gesetzt, und sie wird euch die Antworten liefern, nach denen ihr hinsichtlich eurer Zukunft sucht. Ihr befindet euch am Ende eines Zyklus, der anders ist als frühere, denn er wird nicht die Resultate jener beträchtlichen Verwüstung und Zerstörung zeitigen, wie man sie in Atlantis erlebt hat. Ihr könnt stolz sein auf die Tatsache, dass ihr euch der Herausforderung gestellt habt, euch in diesen letzten Tagen als die Sieger in den Kampf gegen die dunklen Kräfte zu begeben. Sie haben ihre Zeit gehabt, doch da das dunkle Reich, das sie aufgebaut haben, um sie herum zusammenbricht, wird das LICHT erkennbar, das beginnt, die restlichen Spuren des erschöpften und überholten Plans, euch zu versklaven, zu beseitigen.

Wir von der Galaktischen Föderation können leicht auf eure Bedürfnisse eingehen, und dies ist schon eine recht lange Zeit der Fall. Unsere Raumschiffe haben massive Ausmaße, und einige Mutterschiffe messen mehrere hundert Meilen, woran ihr erkennen könnt, dass wir unermessliche Mengen an Materialien und Ausrüstung transportieren können. Es gibt kein Problem auf der Erde, das wir nicht unverzüglich und effizient lösen können. Wir werden die Menschen zu unabhängigen Selbstversorgern machen, sodass sie nicht aus ihrer natürlichen Umwelt heraus müssen. Wasser, Obdach und Nahrung werden in reichlichem Maße verfügbar sein, unter Verwendung von Methoden, die zuverlässig und bedienungsfreundlich sind.

Vorrichtungen für die Nutzung freier Energie sollten bald auftauchen, da eure eigenen  Wissenschaftler und Ökologen solche Innovationen ohnehin bereits berücksichtigen.

Diejenigen, die ein Interesse daran haben, sie von euch fernzuhalten, halten sie immer noch zurück. Das muss sich ändern, aber zunächst müssen die Bedingungen geschaffen werden, die es erlauben, dass sie in die öffentliche Arena gelangen.

Die Bedingungen auf der Erde müssen stimmen, sowohl für unseren Empfang als auch für unsere Pläne für eure Erhöhung, was bedeutet, dass die richtigen Leute an der Macht sein müssen, Leute, denen wir vertrauen können, wenn sie mit uns zusammenarbeiten. Und diese Situation existiert bisher eindeutig noch nicht, aber die Bevölkerung wird sich der Notwendigkeit stärker bewusst, dass da ein Wandel in der Staatsführung kommen muss, und sie arbeitet auf dieses Ziel hin. Die Macht des Volkes wird offenkundiger, und wir können euch versichern, dass Politiker deshalb jetzt vorsichtiger vorgehen. Das Bewusstsein der Menschen verändert sich und weckt ihr wahres Potenzial. Und sie beginnen zu erkennen, dass sie eine Macht haben, die über ihr gegenwärtiges Verstehen hinausgeht. Sie projizieren ihre Vision von der Zukunft, in der Erkenntnis, dass dies ihnen helfen wird, sie zu manifestieren; und damit beschleunigen sie zugleich ihre eigene Erhöhung.

Es werden kritische Momente kommen, aber wir glauben, dass die Menschheit die Fähigkeit hat, sich mit relativer Mühelosigkeit durch sie hindurchzubewegen, vorausgesetzt, sie behalten ihren Fokus auf ihr Ziel gerichtet. Wenn so Vieles geschieht, werdet ihr verstehen, dass es auch für uns manchmal schwierig ist, Gewissheit darüber zu haben, wie nun genau die Dinge sich entwickeln. Eine Sache, über die wir absolut Positives berichten können, ist die Tatsache des Aufstiegs, der kommen wird, unabhängig davon, wie viele Aufenthalte ihr in euren Weg dahin einbaut. Der ganze Zweck unseres Kommens ist, uns mit euch zu verbinden und gemeinsam mit euch den Weg bis zur Vollendung zu gehen. Doch das ist auch nur wieder der Beginn einer neuen Reise, die euch den Kosmos öffnen wird. Ihr dürftet wohl in Betracht ziehen können, dass eure Zeit innerhalb der Dualität mehr war als nur ein böser Traum, sondern eine Zeit, die angefüllt war mit Erfahrungen für euch, die euch in eurer Evolution sehr viel weiter gebracht haben.

Es gibt Geheimnisse in Hülle und Fülle im Universum, die zu erkunden ihr motiviert sein werdet. Euer Trachten nach Wissen und Wahrheit kann nicht wirklich erfüllt werden, solange ihr nicht das Endgültige erreicht: die QUELLE von All Dem Das Ist. Bevor ihr aber diesen Punkt erreicht, werdet ihr noch durch unzählige Erfahrungen gehen. Das Konzept einer nie endenden Schöpfung müsst ihr erst noch begreifen lernen. Ihr werdet nie ohne Herausforderungen sein in den Multi-Universen und Dimensionen, die bis in alle Unendlichkeit hinauszureichen scheinen. Was ihr im Augenblick erlebt, ist nur ein Sekundenbruchteil innerhalb eurer Evolution, also ein Zeitraum, in den ihr nicht allzu viel Energie investieren solltet. Blickt auf jeden Fall über eure jetzigen Umstände hinaus und haltet an eurer Vision dessen fest, was diese Umstände ändern wird. Ihr schafft euch den Ausweg aus den gegenwärtigen Problemen und verweigert so den Dunkelkräften eure Kräfte, ihren Kurs noch weiter zu unterstützen. Wie wir euch immer erinnern, ist es eure Angst, die ihnen die Energie verleiht, an der sie sich nähren; so seid also klug, die Fallen zu vermeiden, die sie euch stellen.

Terrorismus ist in eurer Welt präsent, und das wird niemand leugnen, aber er existiert im Westen nicht in dem Maße, wie es euch eingeredet wird. Er ist Bestandteil der eigenmächtigen Einmischung in die Angelegenheiten anderer Länder und der geheimen Operationen, sie zu manipulieren und ihre Ressourcen zu stehlen. Und das wird in hohem Maße übertrieben, und was ihr „Vorfälle unter falscher Flagge“ nennt, wird ausgeführt, um eine Atmosphäre der Furcht aufrechtzuerhalten. Doch ihr kommt dahin, zu erkennen, wie und durch wen ihr unter Kontroll-Herrschaft gehalten wurdet – und zu welchem Zweck. Dies sind jetzt Zeiten, in denen eine große Energie für Wahrheit vorhanden ist, die ans Licht bringt, wie zutiefst ihr unter der Absicht der Illuminati Jahrtausende lang unterdrückt worden seid. Dies alles ist Bestandteil des notwendigen Reinigungsprozesses, der den Weg frei macht für den Wandel, der eure Souveränität wiederherstellen wird – und – ganz wichtig: eure Freiheit!

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich bin glücklich, euer Verständnis des Lebens auf Erden erweitern zu können. Wisst, dass wir allezeit mit euch sind, und gemeinsam werden wir im LICHT wandeln.


SaLuSa – 25. Februar 2009

Ihr seid daran gewöhnt, mit linearer Zeit zu arbeiten, und das ist im Großen und Ganzen auch für euren Lebensstil geeignet; aber in den höheren Reichen wäre dies unnötig und wäre euch auch nicht dienlich. Viel von dem Stress in eurem Leben wird von eurem ständigen Rennen gegen die Zeit verursacht, und welche Erleichterung wird es demnach sein, wenn ihr euren Platz in den höheren Ebenen einnehmt. Doch schon, wenn euer Leben von dem Reichtum profitieren würde, den die Erde bereithält, hätte es bereits ganz anders sein können. Euch wurden vorsätzlich all jene Vorteile verweigert, die euch eigentlich zustanden, und das gilt insbesondere für euer Transportwesen. Ihr hättet bereits Untergrund-Verkehrssysteme haben können, deren Geschwindigkeiten nach eurem Ermessen phänomenal sind. Es wäre dies ein Tunnelsystem nicht für Schienen sondern für die Nutzung der Gesetze des Magnetismus. Ihr verbringt so viel Zeit eures Lebens mit Herumfahren, – Zeit, die ihr sonst weitaus produktiver oder auch als Freizeit nutzen könntet.

Geschichtlich gesprochen wart ihr immer Anderen zu Diensten, und das nicht immer aufgrund eigener Wahl. Aber das Tempo des Lebens war in früheren Tagen sehr viel langsamer und viel erfüllender, obwohl die Menschen nichts von dem Komfort zu Hause hatten, dessen ihr euch heute erfreut. Daran könnt ihr vielleicht erkennen, wie sehr der Materialismus die Oberhand im Leben so vieler Menschen gewonnen hat, und da müsst ihr dann hart arbeiten, um eure Ziele zu erreichen. Natürlich trachtet ihr nach einem gewissen Lebensstandard, und das sollte in der Tat auch euer Anrecht sein. Wenn erst einmal der Erste Kontakt im Gange ist, werden die Wohltaten, die euch zustehen, euren Weg kreuzen. Und wenn ihr in die höheren Dimensionen gelangt seid, wird ein jeder unter euch genau das haben, was er/sie sich wünscht, und dann könnt ihr wahrlich sagen, dass eure Träume wahr geworden sind. Die Fähigkeit zu erschaffen, wird ganz natürlich werden, und Alle werden sie in unterschiedlichem Grad besitzen.

Der Aufstieg ist euer Torweg in die äußerst schönen Reiche jenseits der Erde, und da werden Worte immer ungenügend sein, um diese Schönheit beschreiben zu können. Es ist nicht nur das, was ihr sehen könnt, obwohl schon das höchst bezaubernd ist in seinem Farbenreichtum, sondern ihr werdet auch schnell feststellen, dass das Licht überall ist und keine Schatten wirft.

Der Äther ist dort lebendig und voller Energie, und ihr werdet bemerken, dass ihr in erfreulicher Weise sensibel für das alles seid. Überall herrschen freudige Empfindungen und eine Harmonie, die euch ein Wohlgefühl vermittelt und das Gefühl, wirklich lebendig zu sein.

Die Mühe, die ihr aufwendet, um aufzusteigen, wird sich mehr als auszahlen für euch; es ist an euch, diese Gelegenheit zu ergreifen. Es stimmt, dass ihr dies in höhere Bewusstseins-Ebenen einordnen müsst, und in dieser Hinsicht wird euch Hilfe gegeben.

Welch ein Kontrast eures jetzigen Lebens zu dem, das euch erwartet, und zurzeit habt ihr tatsächlich je einen Fuß in einem der beiden Lebensweisen. Wir wissen, dass sehr viele unter euch des ständigen Zustands der Konfrontation müde sind, der scheinbar nie aufhört. Ihr mögt zu Recht fragen, wo denn die Friedensmacher sind, die zu Weltbotschaftern werden könnten und die Menschheit auf einen Weg lenken könnten, der zu permanentem Frieden führt. Ihr Lieben, es sind da immer auch Wesen auf der Erde, die euch aus eurem derzeitigen Niedergang führen könnten. Doch sie warten auf die richtige Gelegenheit, um jene Macht und Autorität zu übernehmen, die nötig wäre, um die Regierungen dieser Welt an einen Tisch zu bringen. Diese Lösung sehen wir für eine Weile noch nicht entstehen, aber es werden Schritte in dieser Richtung unternommen werden. Der Erste Kontakt wird weiterhin der Wendepunkt in so vielen Dingen sein, für die so viel mehr Kraft erforderlich ist, als ihr derzeit aufbringen könnt.

Einige unter euch erinnern sich ihrer Besuche der höheren Dimensionen in ihren Träumen, und es mag euch nicht klar sein, dass es sich da um reale Erlebnisse handelt. Der Unterschied zu euren normalen außerkörperlichen Reisen ist, dass diese Besuche wesentlich lebhafter und nachhaltiger sind, wohingegen ihr für gewöhnlich wenig oder gar keine Erinnerung daran habt, wo ihr eigentlich gewesen seid. Das ist zum Teil beabsichtigt, denn manche Erinnerung an einige Leute, die ihr da getroffen habt, und an das, was zwischen euch gelaufen ist, wird euch besser wieder vorenthalten. Und das vor allem deswegen, weil ihr euch dann nicht mehr so auf das konzentrieren könntet, was in eurem täglichen Leben wichtig ist, – wenn ihr allzu stark mit anderen Dingen außerhalb der Erde beschäftigt wärt. Es dürfte wohl nicht allzu großer Vorstellungskraft bedürfen, sich klar zu machen, wie kompliziert euer Leben werden könnte, wenn ihr zum Beispiel die Seelen eurer geliebten Mitmenschen, die vor euch gestorben sind, nicht loslassen könntet. Es ist wichtig, dass ihr den Lektionen volle Aufmerksamkeit schenkt, derentwegen ihr hierher gekommen wart und die euch nur diese Dimension ermöglichen kann.

Wir können euch sagen, dass alles in eurem Leben und alle Erfahrungen, die ihr macht, wohl geplant und durchdacht sind.

Ihr solltet inzwischen wohl wissen, dass es eure freie Entscheidung war, die euch hierher zur Erde geführt hat. Manchmal würdet ihr bereitwillig daraus ausbrechen, wenn ihr könntet; aber unterbewusst seid ihr dessen gewahr, dass eure Erfahrungen in der Dualität sehr wichtig sind für eure Evolution. Die Erde ist die Schule für rapide Fortschritte und geistig-spirituelle Weiterentwicklung, und ihr arbeitet euch da durchaus nicht erst von ganz unten empor. Ihr kamt aus den höheren Dimensionen und habt anmutig die Herausforderung akzeptiert, eure Eigenschwingung abzusenken. Euer Vertrauen war vollkommen, denn ihr wusstet, dass der Schöpfer euch nie enttäuschen würde, ganz gleich, wie weit ihr vom LICHT abirren würdet.

Und nun ist der Beweis für diese Verheißung für euch da, und der Aufstieg ist eure Chance, euch wieder zu erheben.

 Das Leben mit den Erfahrungen, die ihr gemacht habt, hat euch Hunderte von Lebenszeiten hindurch beschäftigt. Ihr habt euch entschieden, euch in progressiver Weise immer weiter vorwärts zu entwickeln, und es bestand eine sorgfältige Planung, die sicherstellte, dass ihr eure Ziele auch erreicht. Das ist und war niemals eine zufällige Erfahrung, denn ihr seid nicht durch irgendeinen Zufall auf der Erde. Und in gleicher Weise trefft ihr nicht zufällig auf andere Seelen, die Part eurer Lebenszeit sind, außer wenn dies geplant ist, auch wenn diese Erfahrung nicht immer erfreulich für euch sein sollte. Oftmals inkarniert eine ganze Gruppe von Seelen immer wieder gemeinsam bei vielen Gelegenheiten, und wenn dies in einer Familieneinheit geschieht, liegt viel Kraft in einer solchen Verbindung. Denkt einmal darüber nach, wie viel einfacher es ist, zu einer anderen Seele hingezogen zu werden, wenn ihr bereits (frühere) Verbindungen zu ihr habt. Ihr nennt es augenblickliche Anziehung, und sie ist eine kraftvolle Energie, der man schlecht widerstehen kann. Umgekehrt kann es auch Situationen geben, wo ihr eine intensive Abneigung gegen jemanden spürt, noch bevor ihr dessen nähere Bekanntschaft macht; ihr mögt darüber nachsinnen, warum dies so ist.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und wir sind (als Sternennation) eines der Mitglieder der Galaktischen Föderation, die enger mit euch verwandt ist. Wir sind in eure Vergangenheit involviert und werden in Zukunft mit euch gemeinsam aktiv sein. Wir würden so gerne schon jetzt zu euch kommen und die Voraussetzungen für euer Glück schaffen. Doch dies wäre jetzt nicht der ideale Zeitpunkt, uns euch vorzustellen, und uns wurden klare Planungen an die  Hand gegeben, in denen unser Zeitrahmen für den Ersten Kontakt festgelegt ist. Er muss sich manifestieren – als Bestandteil eurer Befreiung von den Dunkelmächten, und er wird einen großen Richtungswechsel für euch signalisieren. Unsere Gedanken sind bei euch, und ganz gewiss begleitet euch unsere LIEBE.


SaLuSa - 27. Februar 2009

Während vieler Lebenszeiten sind eure Führer mit euch gereist und entsprechend eurer Entwicklungsebene haben sie euch zur Wahrheit und zum wirklichen Ziel eures Lebens geführt. Es ist leichter geworden, während ihr euch mehr in die Unterweisungen bewegtet, die euch ermöglicht haben, eure eigenen Wahrheiten zu finden. Bisher wart ihr auf weise Ältere oder religiöse Disziplinen, die ihr voller Vertrauen annahmt, angewiesen.

Jetzt, da die Mehrheit der Leute in der Lage ist zu lesen und zu schreiben, habt ihr jede Gelegenheit, eurem eigenen Glauben zu folgen. Offenbar wird nicht jeder motiviert das zu tun, und es gibt jene, die wenig Interesse am Sinn des Lebens bekunden. Sie werden krank und nicht bereit sein die Gelegenheit aufzusteigen wahrzunehmen, angesichts der wenigen Jahre in diesem Zyklus.

Unser Kontakt mit euch entspricht keiner Mission, die einzig und allein eurem geistigen Fortschritt geweiht ist. Allerdings kommen wir, um von der Wahrheit und eurer Realität zu sprechen und wo eure Zukunft liegt, unsere Mitteilungen werden in geistiger Energie gegeben, die euch erheben kann. Liebe Menschen, egal wie ihr es aufbereitet, und auf wie vielen Wegen ihr es präsentieren könnt, es gibt nur die eine Wahrheit. Es ist deshalb am besten, dass ihr jederzeit einen offenen Geist behaltet, während die Wahrheit überall um euch gefunden werden kann. Schaut euch die Natur an und seht die Hand des Schöpfers bei der Arbeit, könnt ihr nicht die Ordnung und Harmonie sehen, die existiert? Vor Jahrhunderten lebten und arbeiteten die Leute mit der Erde, und sie verstanden mehr über die Rhythmen und Zyklen, die mit ihr verbunden sind. In diesem modernen Zeitalter habt ihr die Berührung mit Mutter Erde verloren, und ihr müsst nur sehen, wie sie behandelt worden ist.

Ihr wacht jetzt zu eurer Verantwortung auf, und plötzlich gibt es mehr Beunruhigendes über eure Umwelt. Während ihr euch der Zeit nähert, wenn wir uns verbinden, können wir euch helfen die Probleme anzusprechen, denen ihr gegenübersteht. Für euch alleine wären die Aufgaben zu groß, aber mit unserer fortgeschrittenen Technologie wird ein rationelles und schnelles Reinigungsprogramm stattfinden. Wenige Leute haben erkannt, wie abhängig ihr von Mutter Erde für eure Existenz seid. Die Ressourcen, die ihr habt, sind NICHT entbehrlich, und ihr könnt nicht erwarten, dass sie ewig dauern. Ihr seid auf alles, was um euch für eure Existenz ist, angewiesen, doch so viele verstehen nicht, wie alles miteinander verbunden ist. Das Ergebnis ist, dass ihr die Harmonie und die Balance gestört habt, die ansonsten existieren würden. Das äußerste wäre die Zerstörung der Erde gewesen und mit diesem Ereignis alles Leben darauf.

Wir geben keine leere Erklärung ab, wenn wir euch darüber informieren, dass wir euch und eure Erde bei mehr als einer Gelegenheit gerettet haben. Allerdings seid ihr an diesem besonderen Punkt in eurem Zyklus sicher und werdet leben, um die Änderungen und den Aufstieg zu sehen. Wie störend sie sind, hängt davon ab, wie schnell die Schwingungen zusammen mit eurem Bewusstsein euch anheben, und in welchem Grad ihr wieder Balance und Harmonie in euer Leben bringt. Es erfordert nur eine Minderheit erleuchteter Seelen um euch zu tragen, und den Zyklus der Dualität zu verlassen. Jeder Beitrag, den ihr für das Licht leistet, erniedrigt niemals eure Bemühungen. Es ist euer kollektives Bewusstsein, das in eurer Zukunft der entscheidende Faktor ist, und obwohl der Weg der Endzeiten von Gott angeordnet ist, beeinflusst ihr noch die Art, in der er auftritt.

Eure persönliche Zukunft ist weit wichtiger, als das was einem Dunklen passiert, da ihr das Drehbuch für euren eigenen Weg durch euren Freien Willen, genauso wie jede andere Seele, geschrieben habt. Es ist am besten verankert zu bleiben, als eure Zukunft anzuschauen und zu glauben, was mit eurer Freigabe von diesem Zyklus kommen wird. Die Erwartungen vieler Leute unterscheiden sich von einem zum anderen, aber solange ihr das Aufsteigen ins höhere Licht seht, ist es wirklich nicht wichtig. Haltet euch auf eurer eigenen Spur, aber seid bereit die Richtung zu verändern, wenn eine neue Wahrheit kommt. Behaltet im Auge, dass ihr jetzt bereit seid für eine Ausdehnung eures Bewusstseins und Verständnisses, und ihr euch in diesem Neuen Zeitalter weit besser darauf beziehen könnt.

Unsere Anwesenheit ist jetzt weit annehmbarer als sie noch vor 50 Jahren war, da wäre die Gelegenheit auf der Erde zu erscheinen, wahrscheinlich verweigert worden. Die Grauen sind eine andere Gruppe, die vor vielen Jahren von eurer Regierung durch ein Geheimabkommen eingeladen wurden. Ihnen wurden unterirdische Basen erlaubt, aber kein äußerer Kontakt über die „Entführungen“ hinaus, da sie zu diesem Zweck zur Erde kamen. Es sind Geschichten wie diese, die geheim gehalten werden, aber dennoch werden alle UFO-Einrichtungen aufgedeckt werden. Ihr werdet von den Raumwesen unwissend gehalten, weil ihr euch an sie um Unterstützung gewandt hättet, die sie gegeben hätten, und das schloss den Frieden auf der Erde herzustellen mit ein. Die dunklen Mächte haben aber keinen Frieden auf ihrer Tagesordnung oder Plan für die Menschen, sie sind nur an globaler Macht und der Versklavung eurer Zivilisation interessiert gewesen.

Ihr habt Geschichten über eure Vergangenheit gehört, und mit wenigen Ausnahmen versteht ihr die Gefahr noch nicht wirklich, in der ihr gewesen seid. Euch ist weisgemacht worden, dass ihr geringere Wesen seid als jene, die euch über Jahrhunderte der Zeit beherrscht haben. Die Kluft hat die privilegierte Elite herbeigeführt und jene, die ihnen unterwürfig sind. Es ist jetzt Zeit, diese Illusionen abzuwerfen, da ihr alle in den Augen Gottes gleich seid. Behaltet andere im Geist, auch wenn sie in ihrer Unwissenheit vergessen, wer sie sind. Das Licht scheint in die dunkelsten Ecken des Verstandes der Leute, und es gibt dennoch Hoffnung, dass es ein Erwachen entzündet.

ICH BIN SaLuSa vom Sirius, und ich kann für meine Begleiter sprechen und sagen, dass wir sowohl erstaunt sind als auch Gefallen an eurem Fortschritt haben. Seit diesem Jahrtausend ist eine bemerkenswerte Wende gegenüber dem vorangegangenen Zeitraum erfolgt. Obwohl auch gesagt werden muss, dass ihr wirklich nach der Harmonischen Konvergenz der 80er abhobt. Ihr habt plötzlich auf die geistigen Impulse reagiert, die durch das Gittersystem eurer Erde zu euch gekommen sind. Wie gehofft wurde, hat die Energie viele Seelen zu ihrem Potential geweckt, und sie haben geantwortet, indem sie ihre Wahrheit lebten, damit andere es sehen. Es setzt sich fort zu wachsen, während ihr sogar mehr Licht bekommt, und euer Bewusstsein sich ausdehnt.

Es gibt noch einen Weg zu gehen, aber mit dem was ihr in eurem persönlichen Wachstum erreicht habt wird sichergestellt, dass die Wege zum Aufstieg vollständig geöffnet sind. Einige führen und andere folgen nach, und es gibt viele Seelen die bereit sind, in die Rolle der Wegbereiter zu gehen. Wir laden euch ein, euer Wissen mit anderen zu teilen, weil sie Verlangen danach haben. Behandelt sie mit Liebe und euer Licht wird durchscheinen, und eure Wahrheit wird ihre Herzzentren öffnen.


 

Nach oben