Botschaften von SaLuSa
 

SaLuSa - 03. März 2009

Wir finden es erforderlich, zum Thema eurer kreativen Energien zurückzukommen, da wenige von euch verstehen, wie sehr ihr zur kontinuierlichen Umgestaltung eurer Wirklichkeit beitragt. Was zu euch kommt ist das Ergebnis eures Massenbewusstseins, das eure Wünsche in den Äther projiziert und anzieht, was für eure Manifestation notwendig ist. Ihr seid die Schöpfer von allem was um euch ist, dennoch seid ihr für viele Jahrhunderte im Glauben gelassen worden, dass andere besser entsprechen, eure Zukunft zu entscheiden. Es ist wahr, dass ihr getäuscht und irregeführt worden seid, aber da ihr wenig gefragt habt, habt ihr eure Rechte abgegeben. Glücklicherweise gibt es einen größeren Plan der anordnet, dass sie euch in den Endzeiten zurückgegeben und euch die Chance aufzusteigen gegeben werden. Ihr entscheidet, wie es funktionieren wird, aber das Endergebnis wird noch das gleiche im Aufstieg sein.

Eure individuelle Energie kann für jeden möglichen Ausdruck, den ihr wählen solltet, verwendet werden. Z. B. ob es eine überlegte Absicht zur Selbstheilung gibt oder nicht, Tatsache ist, dass, wenn ihr solche Gedanken anwendet, werdet ihr eine Wirkung haben.

Es sollte erwähnt werden, dass Heilung anderer selbst mit den besten Absichten nicht „erzwungen“ werden kann. Überraschend für einige von euch, hat oft eine Seele den Wunsch die volle Erfahrung einer Krankheit zu machen, und sie hat gewählt diese zu durchlaufen. Wenn ihr daran denkt, betrifft das auch viele andere Seelen, die auch Teil des Lebensplanes des Opfers sein können. Solche Energien können natürlich auch gezielt auf andere Personen, für positive oder negative Zwecke, gelenkt werden. Allerdings können letztere Karma auf sich laden, weil sie sich in die freie Wahl einer anderen Seele eingemischt haben.

Lebenspläne können nicht allzu tief analysiert werden, da ihr noch nicht das volle Wissen darüber habt, wie die geistige Seite eures Lebens arrangiert wird. Es ist vollkommen wahr, dass nichts zufällig geschieht, und es ist zu bedenken, wenn ihr in Angelegenheiten verwickelt werdet, die andere betreffen. Es genügt zu sagen, dass, während dieser Zyklus zu seinem Abschluss kommt, viele Seelen die Gelegenheit wahrnehmen, ihre restliche karmische Verantwortung auszuräumen. Das ist der Grund, warum einige Individuen Aktionen und extreme Herausforderungen in ihrem Leben gehabt haben.

Während ihr sie nie völlig alleine löst und Hilfe geleistet wird, oft durch Bewegung in Richtung anderer Leute, oder in Gelegenheiten versetzt, die euch helfen werden, die beste Antwort zu geben.

Karmische Verbindungen bringen Leute zusammen, und oft werden sie als eine Familie für jenen Zweck inkarnieren. So ein Verständnis kann sehr nützlich sein, indem es euch zeigt, wo eure Energien und eure Anstrengungen am besten eingesetzt werden. Nach euren Leben auf der Erde werden sie überprüft, und die Resultate bilden die Grundlage für künftige Lebenspläne. Gelegenheiten werden zu geeigneten Zeitpunkten wahrgenommen, um Dinge aufzufrischen, die mehr Aufmerksamkeit von euch benötigen.

Ihr werdet verstehen, dass eure Leben keine zufälligen Angelegenheiten ohne Konsequenzen sind, aber sorgfältig orchestriert, um euch Chancen anzubieten, eure geistige Entwicklung zu fördern.

Während ihr euch versammeln konntet, sind jene von euch, die geistig geweckt worden sind, auf ihrem Weg weit fortgeschritten, und viele von euch haben fast das Ende eurer Erfahrungen in der Dualität erreicht. Ihr habt die Prüfungen bestanden und habt auf die Herausforderungen geantwortet, die ihr euch präsentiert habt. Ihr benötigt in diesem Zyklus keine weitere Zeit mehr, und euer Fortschritt wird in den höheren Dimensionen fortgesetzt. Es wäre korrekt, es eure Belohnung zu nennen, weil ihr diesen Punkt nicht erreicht habt, ohne euch eurer geistigen Förderung zu widmen. Niemand kann es für euch machen, aber natürlich könnt ihr euch durch die Nutzung eures eigenen Verständnisses führen. Darum liegt die Betonung darauf, immer eurer eigenen Intuition zu folgen. Ihr könnt manchmal verwirrt sein, aber solange ihr einen offenen Geist behaltet, werdet ihr wieder den richtigen Weg finden. Es gibt kein Rennen gegen die Zeit und es ist unwichtig, wie lange eure Entwicklung braucht, letztendlich wird alles zur Quelle zurückkehren, und es kann kein anderer Weg sein.

Wenn wir auf der Erde ankommen hört uns zu, da wir kommen um euch zu unterstützen, die nächsten Schritte in eurer Evolution zu machen. Wie alle Mitglieder der Galaktischen Föderation sind wir Lichtwesen von Niveaus, die ihr erreichen sollt. Wir können nicht anders als ehrlich mit euch sein, und wir versuchen unser Niveau in solch einer Weise zu setzen, dass wir für euch sinnvoll sind. Es ist nicht gut zu versuchen euch zu schnell und zu weit vorwärts zu bringen, da keine Eile besteht, aber wir wollen euch an einen Punkt heben, an dem ihr beginnt eure Zeit auf der Erde zu verstehen. Historisch gibt es sehr wenig, auf das ihr euch beziehen könnt, wo die Wahrheit gefunden werden kann, und im Großen und Ganzen hat es einen absichtlichen Versuch gegeben, euch in der Dunkelheit zu halten. Das Wort ist völlig geeignet, da die Dunklen niemals wissen wollten, dass ihr wirklich große und mächtige geistige Wesen seid.

Die Wahrheit wird einige Leute verletzen, da sie durch die Dunklen total gefangen waren und das geglaubt haben, was ihnen erzählt wurde. Niemandem ist egal zu erfahren, dass sein oder ihr gehegter Glaube falsch gewesen ist. Allerdings muss die Wahrheit herauskommen, bevor ihr alle eure nächsten Schritte nehmt auf dem Weg, den ihr gewählt habt. Ihr werdet das Fundament der Wahrheit mit euch haben, die für jene von besonderer Bedeutung wird, die wählen, in der 3. Dimension zu bleiben. Sie werden mit ihrer Entwicklung anderswo fortfahren, aber in ihrem Unterbewusstsein die Wahrheit kennen. Das wird ihnen ermöglichen, wieder auf einer sinnvollen Ebene von Schwingung zu starten, und nicht zu den früheren Bühnen zurückkehren. Ihr Lieben, es ist die Absicht des Schöpfers und aller Helfer, dass ihr fortfahrt euch zu entwickeln, und es gibt keinen Plan der aussagt, dass ihr in eurem Fortschritt zurück geht, es sei denn ihr wählt es.

Wir sehen alle Ereignisse, die auf der Erde stattfinden, und überwachen das Ergebnis.

Das bringt uns eine gute Idee bezüglich dessen was als nächstes geschehen wird, und ermöglicht uns, unsere Verbündeten in Aufgaben zu verwickeln, die uns allen helfen werden. Die Auswirkung von dem was jetzt geschieht, wird uns schließlich die Gelegenheit geben, die wir suchen, mit unseren Plänen und dem Ersten Kontakt weiterzukommen. Natürlich wird es einen Zeitraum von Reinigung geben, Härten, die relativ kurzlebig sein werden. Alles was erforderlich ist die Dinge umzukehren, existiert bereits, und wir werden euch dabei helfen, in die Zukunft zu springen. Es gibt viele Dinge, die ihr bereits haben solltet, aber es wurde euch durch die Gier der Illuminaten vorenthalten.

ICH BIN SaLuSa vom Sirius, finde, dass die Annahme unserer Anwesenheit und die Liebe, die wir zu euch bringen, weit verbreitet werden. Das gefällt uns sehr, da unsere Ankunft auf keinen Fall beabsichtigt, zu euren Problemen hinzugefügt zu werden, sondern das Gegenteil sein soll.


SaLuSa – 06.März 2009

Ihr Lieben, ihre habt jahrtausendelang vergleichsweise in einer Isolation gelebt, und das wurde absichtlich und zielstrebig so arrangiert. Ihr wurdet aber auch geschützt vor äußerer Einmischung oder vor Versuchen, eure Welt zu annektieren oder euch gänzlich zu versklaven. Denn dieses Risiko hat immer existiert, und gewisse andere galaktische Zivilisationen haben die Erde als große Siegesprämie betrachtet. Ist es dann nicht eine Ironie, dass eure größte Bedrohung von innen(*) kam, die indes beeinflusst war von finster gesonnenen Kräften, die sich in eurem Universum befinden?! Ihr habt ohne Zweifel von Galaktischen Kriegen gehört; sie sind keine Fiktion, sondern haben große Zerstörungen in eurem Sonnensystem hinterlassen. Das erklärt vieles, was eure Astronomen und Wissenschaftler verwirrt und was sich ganz offensichtlich auf dem Mars findet. [

 (*) Englischer Originaltext: „from within“; gemeint ist, dass die eigentliche Bedrohung nicht – wie in Filmen etc. immer wieder dargestellt – von außen kommt, sondern ein irdisches, politisches und gesellschaftliches Problem einer geistigen Einstellung ist, die allerdings auf psychischer und geistiger Beeinflussung von außen (z.B. durch die Anunnaki) beruht.]

Vielleicht habt ihr auch über (den Planeten) Maldek gelesen, der zerstört wurde und nur noch als Ringe aus Trümmern existiert, was ihr als Asteroiden-Gürtel bezeichnet. Und ihr werdet auch gelesen haben, dass mit der Reinigung und Restaurierung der Erde auch die anderen Planeten ’erhöht’ werden, und im Zuge dessen wird auch Maldek wieder restauriert werden. Viele unter euch haben einst auf jenem Planeten gelebt, als die Kriege stattfanden, und unterbewusst tragt ihr immer noch tiefe emotionale Panik aus den Erlebnissen der damaligen Zeit mit euch herum.

Solche Möglichkeiten habt ihr bisher überhaupt noch nicht in Erwägung gezogen, doch mit den Enthüllungen über eure Geschichte werdet ihr auch etwas über eure Verwicklungen in solche Ereignisse erfahren. Vielleicht erkennt ihr nun ein Muster, was eure Erlebnisse betrifft, und darin, wie ihr immer und immer wieder mit gleichen Herausforderungen konfrontiert seid.

Äonen lang war die Dualität der Ort eurer Erfahrungen, und die Erde hat jene Seelen aufgenommen, die darum gekämpft haben, sich wieder ins LICHT zu erheben. Sie sind von überall weit hergekommen, hauptsächlich aber aus eurem eigenen Sonnensystem. Für einige unter euch mag es seltsam erscheinen, dass ihr Leben für Leben immer noch weiter gegen die Finsternis kämpfen müsst. Aber ihr müsst durch eigene Anstrengung wieder aufsteigen. Würdet ihr jetzt einfach „gerettet“, dann würde dies keinem nützlichen Zweck dienen, denn ihr würdet trotzdem euer Bewusstsein erhöhen müssen, um wieder in die höheren Dimensionen gelangen zu können. So ist es wesentlich besser, wenn ihr euren Aufstieg durch eure eigenen Erfahrungen erreicht und euch dabei ermöglicht wird, selbst zu wählen, wie und wann genau ihr dies vollbringen wollt. Und genau das tut ihr, denn schließlich habt ihr alle Unendlichkeit für eure Fortschritte zur Verfügung. Worauf hinzuweisen wir uns oft bemühen: ihr reist niemals allein, auch wenn ihr eurer Begleiter nicht gewahr werdet. Ihr könnt eure Geistführer oder eure Engel-Präsenz jederzeit anrufen; dann werden sie euch nahe sein.

Vielleicht könnt ihr nun verstehen, warum wir euch jetzt so nahe kommen, denn wir haben Anteil am Plan, so viele Seelen wie möglich zu befähigen, aufzusteigen. Das ist wirklich eine ganz wundervolle Gelegenheit für euch, die Dualität zu verlassen. Deshalb liegt so viel Gewicht auf den vielen Weckrufen, die ständig an euch ausgegangen sind. Die Energien, die euch umgeben, sind Bestandteil dieses Aufweckprozesses, obschon wir wissen, dass nicht Jeder vollständig darauf reagieren wird. Doch überall geht ein Wachrütteln vor sich, und die Menschen fangen an, aus ihren niederen Eigenschwingungen auszubrechen. Die neuen Energien erfrischen und beleben eure physischen Körper und bringen jene Ruhe über euch, in der eure Kraft für diese Zeit liegt.

Und damit geht auch eine bessere Chance für euch einher, euch wieder ins LICHT hinaufbewegen zu können und fähig zu sein, euer Bewusstsein in neue Höhen zu heben.

Wenn ihr den Willen habt, zu erleuchteten Wesen zu werden, dann drängt vorwärts mit eurer Vision dessen, was euch dies bedeutet. Auf diese Weise werdet ihr genau das zu euch ziehen, was ihr benötigt, um erfolgreich zu sein. Auf welche Weise dies erreicht wird, ist nicht so wichtig; es kommt nur darauf an, dass ihr das End-Resultat vor eurem geistigen Auge seht. Das wird eure Art des Zugangs zu Andern und eure Einstellung ihnen gegenüber verändern, denn ihr werdet würdigen, dass ihr Alle Eins seid. Dann werdet ihr es leichter finden, jene Unterschiede zu akzeptieren, die oftmals die Menschen gegeneinander abgrenzen. Und auch das Leben an sich wird leichter dahinfließen, wenn ihr euch diesem Fluss anpasst, und ihr werdet fähiger sein, die Herausforderungen zu akzeptieren, die euren Weg kreuzen. Und das Karma wird euch weniger bedrohlich für euer Wohlergehen erscheinen, den ihr werdet die Lektionen darin erkennen und fähig sein, leichter mit ihnen fertigzuwerden. Dadurch werdet ihr anfangen, das zu erschaffen, was ihr „gutes Karma“ nennen mögt, und innerlich sehr friedvoll werden.

Falls euch der Gedanke an eine Änderung eurer Lebensweise entmutigen sollte, zieht jene stillen Momente in Betracht, in denen ihr mit euren Geistführern und mit eurem Höheren Selbst kommunizieren könnt. Dann werden Antworten auf eure Probleme kommen; aber lasst zu, dass sie sich so manifestieren, dass das Beste für euch daraus entsteht, und nicht immer so, wie ihr euch das vielleicht gewünscht hattet. Euer Höheres Selbst ist eures Lebensplans und dessen, was nötig ist, gewahr, und daher in der besten Position, euch dienlich sein zu können. Einige unter euch wünschen sich, dass wir schneller zu euch kommen, doch es gibt da viele Gesichtspunkte, die wir zu beachten haben. Es wird immer einen richtigen Zeitpunkt geben, an dem die positivsten Ergebnisse erzielt werden. Wessen ihr sicher sein könnt, ist, dass die Galaktische Föderation sich aus Repräsentanten des Schöpfers zusammensetzt, die damit beauftragt sind, dafür zu sorgen, dass ihr diesen Dualitätszyklus erfolgreich abschließt. Dies bedeutet, dass sie euch jegliche Hilfe bei eurer Chance, aufzusteigen, zuteil werden lassen, – oder andererseits gewährleisten, dass ihr aufgrund eigener Entscheidung noch weiterhin in den bisherigen Schwingungen verbleiben könnt.

Das Bild eurer Zukunft ist skizziert, und was euch durch uns verheißen wurde, wird zur rechten Zeit seine Früchte tragen. Doch so fortschrittlich unsere Raumschiffe auch sein mögen: es gibt immer noch Phasen der Weiterentwicklung in unserem Plan, euch und Mutter Erde zu erhöhen.

Wenn ihr aber erst einmal klar erkennen könnt, dass unser Anteil an eurer Evolution aktiv ist, werdet ihr auch erkennen, dass die Geschehnisse recht schnell vorankommen. Die Organisation und die Anteilsrolle, die wir spielen, sind äußerst verwickelt, und dabei seid ihr der entscheidende Faktor, ihr Lieben! Wir sind nichtsdestoweniger hocherfreut über eure Reaktion auf unsere Botschaften, die um die Welt gehen. Die Aussicht auf unser Kommen trägt nicht mehr den Faktor der Furcht in sich, den sie einst hatte, und in der Tat sind sehr viele unter euch bereit, uns mit offenen Armen willkommen zu heißen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich empfinde großes Mitgefühl für euch und eure Probleme. Wir versuchen, eure Situationen zu erleichtern, indem wir euch Gedanken senden, die in immense Liebe für euch eingebunden sind. Ihr seid wunderbare Seelen, die die Herausforderung der Dualität angenommen haben, und wir hegen große Bewunderung für euch alle! Das wird ein großes Fest werden, wenn wir es endlich arrangieren können, euch zu besuchen und euch als diejenigen zeigen, die wir wirklich sind! Welch eine geschäftige Zeit da vor euch liegt! Doch der Unterschied zu bisherigen Zeiten wird darin liegen, dass ihr großzügig belohnt sein werdet! Es wird ein reeller Zweck in dem liegen, was ihr tut, und ihr seid es – das Volk –, das davon profitieren wird, und nicht eine kleine Gruppe reicher Familien, die euch systematisch für ihre eigenen Zwecke missbraucht haben. Teilt eure Freude und euer Begreifen mit Anderen, damit immer mehr Menschen die Wahrheit kennen, und schenkt Liebe und Glück darüber, dass eure Reise nahezu beendet ist


SaLuSa – 11.März 2009

Die Ereignisse beschleunigen sich, und obwohl sie von Leuten mit minderwertigen Plänen für die Menschheit behindert werden, werden sich deren Versuche als erfolglos erweisen. Es steht geschrieben, dass ihr das neue Paradigma in die Manifestation bringen sollt, und dieses Paradigma wird gänzlich anders sein als das alte. Die Energien des LICHTS sind jetzt viel zu mächtig, um von der Dunkelseite noch überschattet werden zu können, auch wenn sie da begrenzten Erfolg haben mögen. Schlimmstenfalls visualisieren wir da abblockende Taktiken, vor allem auf dem Gebiet der Gesetzgebung, wo Fortschritte viel zu langsam vorankommen.

Wenn euer Präsident mehr Unterstützung aus seiner Umgebung erfährt, wird man seine Überzeugungen teilen, was notwendige Veränderungen betrifft. Es ist noch zu früh, um Schlussfolgerungen ziehen zu können hinsichtlich dessen, was geschehen wird, aber es wurden bereits klare Statements über die neue Richtung abgegeben, die ihr einschlagen werdet. Die Leute, die da immer noch an den alten Methoden hängen, werden ziemlich aufgeregt und sprechen davon, sich der Vergangenheit verpflichtet zu fühlen; aber das ist keine Option mehr.

Nehmt Notiz davon, dass neuer Enthusiasmus über die Erde fegt; da werden Hoffnungen deutlich in der Richtung, dass Seelen des LICHTS endlich in Autoritäts-Positionen gelangen können. Es ist nicht einfach, in das Netz aus Heimlichtuerei und Korruption einzudringen, um diejenigen zu entthronen, die dem Wandel im Wege stehen. Aber ein Wandel muss sein, damit die Prinzipien und Rechte der Bevölkerung, frei zu sein, wiederhergestellt werden können. Die Fesseln des vergangenen Jahrhunderts zu beseitigen, wird eine Weile dauern, aber zumindest seht ihr bereits erste Regungen in dieser Richtung, die zu positiven und nachhaltigen Veränderungen führen werden. Und die werden nicht irgendwelche bestimmten Gruppen bevorzugen, sondern für Jeden gelten, unabhängig von seiner Hautfarbe oder Überzeugung.

Freiheit bedeutet das Geschenk des freien Denkens und der Eigenentscheidung über den persönlich gewählten Weg. Wir erkennen hier bereits Resultate bei vielen Gruppen, die bestrebt sind zusammenzukommen in ihrem Wunsch. die Menschheit aufzurichten.

Mit dem Verständnis für Einheit und eurer Anerkennung der Schöpfer-Quelle wird ein Einsturz jener Barrieren kommen, die euch voneinander abgegrenzt hielten. Statt eure Unterschiede gegeneinander auszuspielen, wird die neue Herangehensweise auf all das blicken, was die Menschheit vereint. In großartiger Vereinigung der Seelen werden sie anerkennen, dass es nur den Einen Gott der verzehrenden LIEBE und des LICHTS gibt. Ihr müsst nicht im Außen suchen, denn alle Antworten liegen in euch und jede/r unter euch ist mehr als nur ihr/sein physischer Körper. Ihr seid Seelen aus unendlicher LIEBE und immerwährendem Leben aus den höheren Reichen.

Es ist jetzt an der Zeit, in euch hineinzuhorchen und euer wahres Selbst zu entdecken. Lasst eure Ängste fahren und vertraut dem Allmächtigen Schöpfer und dem göttlichen Dekret, dass euch die Gelegenheit offeriert, die Dualität für immer zu verlassen. Sie ist nicht eure wirkliche Heimat sondern eine holografische Impression, die eurem Wunsch diente, Erfahrungen ‘außerhalb der Gottheit‘ zu machen. Das war für euch selbst ein Gewinn, der aber auch Andern dienen wird, die eurem Weg folgen werden. Wer es aufgrund eigener Entscheidung noch ablehnt, aufzusteigen, wird in der niederen Dimension weiterexistieren. Einige unter euch werden ihrem Weg folgen aufgrund ihrer Verbindungen mit ihnen, und sie werden zugleich als deren Geistführer agieren, um ihrem spirituellen Fortschritt aufzuhelfen. Dienst an Anderen ist normal in den höheren Reichen, und das ist auch der Grund, weshalb wir bereitstehen, euch in Zeiten der Not zu helfen.

Wenn die Veränderungen Wirkung zeigen, sind die physischen Aspekte des Lebens das Erste, was angesprochen werden muss. Es hängt weitgehend von euch ab, wie ihr euer spirituelles Verständnis in Ordnung bringt, aber da sind erleuchtete Wesen um euch, die euch Hilfestellung geben. Sucht euch Leute aus, die sich auf dem Pfad des Aufstiegs befinden und bereits Antworten für sich gefunden haben, und nutzt deren Wissen zu eurem Vorteil. Folgt aber eurer eigenen Intuition in allem, was ihr tut, mit eurem Höheren Selbst als bereitwilligem Partner und Geistführer. Das LICHT war noch nie zuvor so reichlich vorhanden wie jetzt, und es wird weiterhin in noch kräftigeren Wellen zur Erde gestrahlt werden. Das ist eure goldene Gelegenheit, es zu euch zu ziehen und dadurch das Tempo zu beschleunigen, in dem eure Evolution fortschreitet. Es gibt für euch alle einfach so viel zu tun, dass in Wahrheit niemand sagen kann, er hätte nicht die gleiche Chance gehabt wie Andere. Vertraut euren unsichtbaren Helfern, denn da sind viele von ihnen mit euch auf eurer Reise, die nur darauf warten, dass ihr ihre Gegenwart anerkennt.

Wenn ihr euch von der Drangsal des Lebens niedergedrückt fühlt, reserviert immer Zeit für euch selbst. Jene Momente der Entspannung sind es, in denen ihr die Wesen kontaktieren könnt, die um euch sind. Achtet auf Veränderungen der Energien, die ihre Anwesenheit signalisieren können, und darauf, ob ihr ihnen irgendeine Bedeutung entnehmen könnt.

Manchmal braucht ihr eine Aufmunterung, oder ihr fühlt euch unwohl, und das wird ihre Aufmerksamkeit auf euch lenken. Es kann sein, dass ihr ein Problem mit euch herumtragt, das schwierig zu lösen ist; dann werden sie euch eine Lösungsmöglichkeit anbieten, wenn ihr empfänglich dafür seid. In künftigen Zeiten, wenn euer Bewusstsein sich erhöht, wird das „Unsichtbare“ sichtbar für euch werden, und ihr werdet jene Wesenheiten wahrnehmen, die um euch sind. Einige unter euch fangen bereits an, klarer zu „sehen“, – nicht mit ihren physischen Augen, sondern durch Anhebung ihres Bewusstseins.

Ihr Lieben, wir begreifen eure Schwierigkeiten, mit den Veränderungen zurechtzukommen, nur allzu gut, aber sie werden kommen, und das in weitaus besserer Weise, wenn ihr sie einfach zulasst. Die alten Methoden liegen nicht auf einer Linie mit der von euch erzeugten Vision einer besseren Welt. Ihr habt im Großen und Ganzen alles erlebt, was die Dualität euch zu bieten hat, und nun ist es an der Zeit, euch weiterzubewegen. Warum die Dinge verlängern, wenn euch doch eine solch wunderbare Gelegenheit präsentiert wird, die euch in erstaunliche Höhen erheben wird?! Ihr alle träumt zuweilen von einer himmlischen Existenz, wo ständig anwesende Freude und Glückseligkeit herrscht. Was anderes könnte der Aufstieg sein als der Himmel auf Erden, und das über eure wildesten Erwartungen hinaus?! Wir sprechen hier natürlich von der Neuen Erde nach deren Reinigung und Restaurierung, die bereit ist für eine neue Menschenrasse, die spirituell „gesäugt“ wurde mit LIEBE und LICHT.

Denjenigen, die geistige (spirituelle) Erleuchtung noch nicht erfahren haben, lässt sich in Worten kaum vermitteln, wie diese die Psyche beeinflusst. Es ist schwierig, zu erklären, was das ist, das da eine Seelenruhe und einen Frieden einflößt, eine sehr angenehme Energie, die man da erfährt. Und es geht da nicht nur um das Wissen darum, sondern um dessen Umsetzung in eurem Leben. Könnt ihr akzeptieren, dass alle Seelen in den Augen Gottes gleich sind, und dass Alle über die Maßen geliebt sind? Macht Schluss mit euren Ängsten und setzt an deren Stelle jenes Vertrauen, das euch durch härteste persönliche Traumata trägt. Wisst, dass sich alles zum Guten wenden wird, ungeachtet eurer Erlebnisse, und das wird im Einklang mit eurem Lebensplan geschehen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, der sehr glücklich ist, in dieser Zeit mit euch Kontakt halten zu können. Ruft mich mental, wenn ihr die Notwendigkeit empfindet, dies zu tun; dann werde ich glücklich sein, zu helfen, wo auch immer ich kann. Ich möchte schließen mit meinem liebenden Segen für euch alle!


SaLuSa – 13.März 2009

Ihr Lieben, ihr drängt vorwärts, da die kommenden Veränderungen offensichtlicher werden, und dieses Jahr wird die Auswirkungen einer ganzen Reihe von Veränderungen erleben. Die finanzielle Situation wird sich in einem neuen System beruhigen, aber das wird verschiedene Stadien durchlaufen, und der Beweis für die Unzulänglichkeit des alten Systems wird sich klar und deutlich herausschälen. Wie bereits oft gesagt wurde, könnt ihr nicht zu den alten Systemen mit   all deren Fehlern und ihrem Mangel an Verlässlichkeit zurückkehren. In vielen Bereichen der Industrie muss es sehr viel mehr Offenheit und Ehrlichkeit geben, als das bisher der Fall war. Und es muss adäquate Regulierungen geben, die einen fairen Handel und eine Kontrolle hinsichtlich unnötig großer Profite garantieren. All diese kommenden Veränderungen sind in Vorbereitung,

aber sie können nicht ohne ein sensibles und korrektes Timing verwirklicht werden.

Zwischenzeitlich werdet ihr euch auf einige unkomfortable Perioden der Anpassung und gewisser Unbequemlichkeiten einstellen müssen, die unter diesen Umständen unvermeidlich sind. Richtet euren Fokus daher auf die Gründe dafür, dass diese Veränderungen stattfinden müssen, und wisst, dass alles sich zum besten Nutzen auswirken wird. Die Veränderungen werden sicherstellen, dass eure Souveränität wiederhergestellt wird, und zwar in einem Maße, wie ihr dies bisher noch nicht erlebt habt. Wenn ihr darüber nachdenkt, was in der Vergangenheit geschehen ist, werdet ihr vielleicht erstaunt sein, dass ihr es zugelassen habt, dass Andere die Macht über eure Regierungen und Schlüssel-Institutionen übernommen hatten. Aber die Dunkelmächte haben lange an ihren Plänen für eine Kontroll-Herrschaft gearbeitet, und ihr habt kaum bemerkt, dass ihr im Laufe der Jahrhunderte allmählich eure Macht und Freiheit verloren hattet. Doch ihr begreift langsam, während mehr Details zum Vorschein kommen, die zeigen, wo und wie euer Vertrauen missbraucht wurde. Die Dunkelkräfte werden als das entlarvt, was sie sind, und ihre Macht können sie nicht wieder zurückgewinnen. Die Macht des Volkes bleibt die stärkste Waffe gegen die Mächte der Finsternis, und ihr beginnt euch zusammenzutun in konzertierter Anstrengung, diese Mächte zu stürzen.

Es ist eine Tatsache, dass all eure Erfahrungen unschätzbar sind, was eure Evolution betrifft.

Nichts ist je vergeblich; dennoch müsst ihr nicht selbst die genauen Umstände dafür schaffen. Ein jeder unter euch hat bereits Lebenszeiten hinter sich, in denen er/sie in niedrige Energien abgefallen war. Es gibt Zeiten, in denen ihr euch dazu entschließt, einschlägige Erfahrungen zu machen, um die tatsächliche Erinnerung daran dann aus eurem Gedächtnis zu streichen. Es ist keine Verurteilung damit verbunden, wenn ihr auf Abwege geraten seid; das bleibt eurer Betrachtung überlassen. So werden auch solche Erfahrungen zugelassen, weil sie euch letztlich nützen, sodass ihr euch wieder daraus erheben könnt und solche Perioden hinter euch lassen könnt. Die Dualität drehte sich immer um den Kampf zwischen LICHT und Finsternis, und deshalb werdet ihr viele Male mit beiden Seiten in Berührung gekommen sein.

Einige geliebte Seelen kämpfen weiter darum, sich aus den niederen Schwingungen erheben zu können, und was sie brauchen, ist kein Verdammen sondern Hilfe, über das hinausblicken zu können, was sie erleben. Zuweilen blicken sie nach Führung suchend um sich, aber sie sind nicht fähig, den richtigen Lösungsweg zu finden, über den sie sich aus der Mentalität hinausbewegen könnten, in der sie gerade stecken. Sie sind gefangen in alten Überzeugungen, die vorsätzlich verbreitet wurden, um genau diesen Zweck zu erreichen. Seid mitfühlend und barmherzig und bedenkt, dass auch ihr durch ähnliche Perioden gegangen seid. Nichts kann den Gottesfunken wegnehmen, der in jeder Seele wohnt, und dieses LICHT kann wieder entzündet werden. Das Erwachen ihres Gewahrseins mag vielleicht langsam geschehen, aber sobald es ihren Geist für neue Konzepte öffnet, wird ein wahres Verständnis für den Zweck des Lebens hervorbrechen.

Gewiss wird in den gegenwärtigen Zeiten starkes Gewicht darauf gelegt, dass einer jeden suchenden Seele Informationen verfügbar gemacht werden. Und es ist sehr viel verfügbar, nur ist nicht alles davon akkurat, und daher erfordert es Sorgfalt, das, was ihr da lest, sehr genau zu überprüfen. Intuition ist da immer noch euer bester Ratgeber, und wahre, ehrliche Information wird Widerhall in euch finden. Dennoch ist ein offener Geist vonnöten, denn es könnte sein, dass ihr euch im Widerstreit damit befindet. Bedenkt, dass euer derzeitiges Bewusstsein gänzlich das Produkt vieler, vieler Lebenszeiten ist und sich deshalb nicht einfach über Nacht ändern kann.

Wenn ihr euren intuitiven Empfindungen folgt, werdet ihr spüren, dass ihr zu Menschen, Büchern und Literatur geführt werdet, die euch auf die richtige Spur bringen. Alle diejenigen unter euch, die diese Botschaften lesen, forschen nach der höheren Wahrheit, und wir sehen dies als entscheidend an für eure Vorbereitung auf den Erstkontakt. Das ist ein Ereignis, das geschehen wird – ungeachtet allen übrigen Geschehens, und es ist ein äußerst wichtiger Schritt in Richtung eurer Fortschritte bezüglich der Wiedervereinigung mit eurer kosmischen Familie.

2012 wird weiterhin ein Schlüssel-Datum bleiben bezüglich des Aufstiegsprozesses, und es hebt einen Zeitpunkt hervor, zu dem eine außerordentliche Schwingungs-Anhebung geschehen wird.

Das Resultat wird aber nicht sein, dass dann die Evolution einfach stoppt, denn Alles befindet sich in kontinuierlichem Fluss; aber es ist für euch der Zeitpunkt des Beginns einer weiteren Reise in die höheren Reiche. Dort ist eure wahre Heimat, wie sie sich ziemt für Kosmische Wesen, die ihr sein werdet. Das Leben und alles, was damit verbunden ist, wird eine vollkommene Einheit mit euch bilden und euch mit allem versorgen, was ihr braucht – ohne die Notwendigkeit, dafür hart arbeiten zu müssen. Eure Schöpferkräfte werden sich bis dahin exponentiell weiterentwickelt haben, und ihr werdet euer Recht ausüben, sie nach eurem Willen zu nutzen. Bis dahin werdet ihr auch ein Verständnis- und Verantwortungsniveau erreicht haben, das garantieren wird, dass diese Kräfte nicht missbraucht werden.

In Wirklichkeit sind es nur noch ein paar Jahre, auch wenn sie unbequem zu durchleben sein mögen im Vergleich zu dem Lohn, der euch erwartet. Die Zeit beschleunigt sich auf jeden Fall immer mehr, und wenn ihr zurückblickt, werdet ihr erkennen, wie schnell diese Jahre verstrichen sind. Lebt jetzt so, wie ihr euer künftiges Selbst sehen möchtet, und lasst eure Liebe und euer LICHT den Raum um euch ohne Einschränkung ausfüllen. Jede Seele, die davon berührt wird, wird aufgerichtet, auch wenn sie nicht weiß, woher das kam. Dadurch tragt ihr immens zur Steigerung der LICHT-Intensität auf Erden bei. Auch Mutter Erde braucht eure freundlichen Gedanken und besonders eure Dankbarkeit für ihre Rolle, euch durch diese Evolutionsperiode zu tragen.

Solange ihr es nicht zulasst, kann nichts mehr euch wirklich noch verletzen; so stellt euch jedem Problem mit der Kraft eures Wissens, dass Alles wie geplant vorankommt. Diese Interimsperiode ist für Jeden von Nutzen, auch für diejenigen, die immer wieder vergessen, was da wirklich vor sich geht und die Zukunft eines Jeden beeinflusst. Ihr könnt in dieser Zeit hier nicht ohne die begleitenden Ereignisse leben, die eine Änderung eures Denkens mit sich bringen. Auch wenn ihr nicht direkt beteiligt seid, werdet ihr doch wenigstens Beobachter sein und die Erfahrungen daraus mitnehmen. Es ist zu hoffen, dass es die Art und Weise ist, wie das LICHT seine Wunder gewirkt hat, die zählt, und wie es die dunklen Mächte überwunden hat, die sich dagegengestemmt haben. Wir sind niemals weit weg von euch und werden euren endgültigen Sieg garantieren. Meine Freunde, haltet mit uns zusammen noch eine Weile durch, bis die Dinge sich geordnet haben; wir werden euch in unsere Liebe hüllen, um eure Sorgen zu mildern.


SaLuSa – 16.März 2009

Es hilft eurem spirituellen Fortschritt, wenn ihr akzeptieren könnt, dass ihr ein „illusionäres Leben“ lebt, das von eurer wahren Realität weit entfernt ist. Die Dualität ist das Resultat der Absenkung eurer Eigenschwingung und des Absinkens in die Reiche intensiverer Materie-Dichte, in denen euer Bewusstsein „gedimmt“ ist. Obwohl ihr nach wie vor aus dem LICHT stammt, findet ihr es schwierig, etwas zu erschaffen; dennoch zieht ihr zu euch, was ihr euch vorstellt und wünscht. Und im Bereich der niederen Ebenen gibt es überdies Einflüsse, die euch veranlassen, zu glauben, ihr wäret von eurem Höheren Selbst abgetrennt. Das Ergebnis bei Vielen ist, dass ihr LICHT diffus wird und sie anfangen zu glauben, dass sie Mangel leiden müssten und von Gott abgeschnitten seien. Sobald ihr euch aber klarmacht, dass ihr diese Verbindung niemals verlieren könnt, könnt ihr euren eigenen Rückweg anlegen, indem ihr einen Pfad ins LICHT erschafft.

Lehrer können euch dabei zwar mit ihrer Anleitung helfen, aber letztlich ist es an euch selbst, zu entscheiden, wie genau ihr euch ins LICHT zurückbewegt.

Es ist ganz natürlich, dass ihr Hilfe sucht, wenn ihr euch „verloren“ fühlt, doch oft haben die, die euch zu Hilfe eilen möchten, selbst auch keine Antworten. Und da besteht auch noch die Möglichkeit, dass organisierte Gruppen, die euch ihre Methoden lehren wollen, nicht immer eine aufrichtige Herangehensweise praktizieren sondern euch eher in ihren Glaubensmustern gefangen halten möchten. Bedauerlicherweise kann dies auch bedeuten, dass sie Bedingungen schaffen, die euch Angst machen sollen, falls ihr sie wieder verlassen wolltet. Aber es muss auch deutlich sein, dass, wo immer ihr seid, es eure eigene Wahl gewesen ist, und dass dies wiederum Lektionen beinhaltet, die es zu lernen gilt. Zu vielen verschieden Zeiten in vergangenen Lebenszeiten habt ihr euch auf eurer Suche nach Wahrheit von einer Gruppe zu nächsten bewegt. Allmählich hat euer Bewusstsein nun einen Zustand erreicht, wo ihr in der Lage seid, mehr Scharfblick walten zu lassen und anzufangen, euren eigenen Weg zur Wahrheit zu finden.

Was ihr allmählich zu begreifen beginnt, ist die Tatsache, dass es nur die Eine Wahrheit gibt und dass alle Wahrheit in euch selbst liegt. Wenn ihr diesen Punkt erreicht habt, fangt ihr an, eure eigene Wirklichkeit zu erschaffen, die auf die Zukunft ausgerichtet ist. Da können eurer neu gewonnenen Zuversicht, die euch, wenn ihr wollt, zu Beobachtern macht, störende Einflüsse von außen nichts mehr anhaben. Eure Zukunft liegt in euren eigenen Händen, und ihr werdet euch zu Leuten hingezogen fühlen, die eure Vision teilen. Es liegt sicherlich Genugtuung darin, herauszufinden, dass ihr nicht alleine seid mit euren Ansichten. Eine Voraussetzung zum Verständnis der Wahrheit ist der Glaube an einen Schöpfer, denn ohne Akzeptanz der Existenz einer höheren Intelligenz und kreativen Kraft könnt ihr euch kaum auf einen spirituellen Pfad begeben. Daher spielt es keine Rolle, ob ihr glaubt, dass ihr „nach dem Bilde Gottes“ geschaffen wurdet, und annehmt, dass Gott eine menschliche Gestalt habe. Wichtig ist, zu begreifen, dass das Leben die Schöpfung einer Super-Intelligenz ist, die die QUELLE von ALLEM ist, denn das ist unerlässlich für die Entwicklung eures Verständnisses der Einheit, des Eins-Seins Allen Lebens!

Als Nächstes wird euch dann die Erkenntnis kommen, dass das Leben unendlich ist, und dass ihr viele Lebenszeiten erfahrt – zum Wohle eurer geistig-spirituellen Weiterentwicklung. Diese Lebenszeiten führen euch über viele Pfade, während ihr euch durch die unterschiedlichen Glaubenssätze schlängelt. Euer Bewusstsein wächst kontinuierlich und auf fortlaufender Basis, bis euch klar wird, dass ihr den Zustand der Erleuchtung erreicht habt. Die Mysterien des Lebens werden verstanden, und Erfahrungen im physischen Reich werden schlicht als Sprungbrett zu noch größerem Verständnis gesehen. Das große Erwachen kommt mit der Erkenntnis, dass ihr „aus Gott“ seid, und darum seid auch ihr „Gott im Werden“. Plötzlich öffnet sich euch die gesamte Perspektive der Chance, wenn ihr eure Souveränität zurückfordert, und intuitiv gelangt ihr zu der Erkenntnis, dass ihr schöpferische Kräfte besitzt.

Damit mag dann auch die Erkenntnis kommen, dass eure ursprüngliche Heimat nicht auf der Erde ist, sondern in den Sternen. Diese Erkenntnis wird zunehmen und klarer für euch werden, wenn ihr die Botschaften der vielen Weltraum-Wesen in euch aufnehmt, die der Erde mit jedem verstreichenden Tag näher kommen. Da stehen eindeutig eine Absicht und ein Grund hinter solchen Kontakten wie diesem hier, und ihr werdet darin einen gemeinsam Faden vorfinden, der sie innerhalb des herannahenden Endes dieses Zyklus miteinander verbindet. Und das ist nur der Beginn einer weiteren Reise durch den Aufstieg, der euch in die höheren Dimensionen zurückbringt, aus denen ihr ursprünglich kamt. Die Andeutung, dass ihr weitaus großartiger seid als ihr euch vorstellt, wird allmählich von euch akzeptiert werden, und zwar ohne dass dies von egoistischen Empfindungen begleitet ist. Es ist ganz natürlich, und euer Unterbewusstsein trägt tiefsitzende Erinnerungen an andere Zeiten, als ihr das gewesen seid, was nun als euer „künftiges Selbst“ bekannt wird.

Was sich da auf der Erde entfaltet, ist ein Prozess des Erwachens, der euch befähigt, die Tragweite dieser gegenwärtigen Zeiten zu begreifen, in denen euch die Chance zum Aufstieg geboten wird. Ihr seid in keiner Weise an die Erde gebunden insofern, als ihr immer in die höheren Dimensionen aufsteigen könnt. Die Erde hat ihre Anziehungskraft, da ihr schließlich viele Lebenszeiten auf ihr durchlebt habt, in denen ihr vollkommen glücklich wart. Und ihr hattet überdies unterschiedliche gemeinsame Erfahrungen – mit vielen gemischten Empfindungen. Der Aufstieg wird all diese Erfahrungen bei weitem übertreffen – sogar eure exotischsten Träume von „Utopia“. Die höheren Reiche sind nicht irgendein himmlischer Wohnsitz der Nicht-Aktivität, sondern sie sind äußerst lebendig und voller „widerhallender“ Energie. Und sie sind nicht von niederen Energien vernebelt, da diese auf solchen Ebenen gar nicht existieren können; daher ist das Leben dort ständig erfüllend und zauberhaft, verglichen mit allem, was ihr bisher kanntet.

Es kann eigentlich keine schwierige Entscheidung sein, die ihr zwischen eurer derzeitigen Existenz und der Verheißung all dessen treffen müsst, was durch die höheren Dimensionen repräsentiert ist. Jeder unter euch muss diese Entscheidung treffen, und niemand wird da abgelehnt oder irgendwie benachteiligt. Lasst eure Ängste fahren und bedenkt die große Bedeutung der nächsten paar Jahre. Mit dem Fortschreiten dieser Jahre wird sehr klar werden, wohin die Menschheit tendiert. Und selbstverständlich werdet ihr im Zuge unseres Kommens etwas über unsere Verbindung mit euch und eurer vergangenen Geschichte erfahren. Und ihr werdet etwas erfahren über unsere ständige Anwesenheit während der vergleichsweise kurzen Periode vor dem Aufstieg,

in der wir euch auf mancherlei Weise beistehen werden. Doch das hört da nicht auf, denn gemeinsam werden wir in einigen Fällen zurück zu unseren Heimatwelten zwischen den Sternen reisen und einen weiteren Erfahrungs-Zyklus beginnen, der uns den Kosmos öffnen wird. Noch einmal: Die Entscheidungen dafür liegen bei euch, und wir werden zur Hand sein und euch in Einklang mit eurem Evolutions-Plan begleiten.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ihr werdet verstehen, dass unsere Mission viele Facetten hat. Der ’Erste Kontakt’ ist ein äußerst wichtiger Teil davon. Es wird nicht mehr lange dauern, bis die von uns erwartete Erklärung abgegeben wird, die die Enthüllung unserer Existenz ermöglichen wird.

Wenn dies erst einmal offiziell anerkannt werden kann, können wir weitere offene Kontakte herstellen. Die Dunkelmächte werden sich solchen Enthüllungen über uns widersetzen, denn ihr werdet dann ja erfahren, wie sie unsere Anwesenheit und die Liebe, die zu bringen wir gekommen sind, „ausgeblendet“ haben.


SaLuSa – 18.März 2009

Ihr Lieben, überall auf der Welt geschieht so Vieles, was Menschen zueinander führt. Es erzeugt eine Bewegung, die ein Ende der veralteten Strukturen fordert, und bedauerlicherweise hat dies zu gewalttätigen Reaktionen dort geführt, wo es noch Widerstand gegen diese neue Bewegung gibt. Der Frieden, den ihr anstrebt, wird erst dann kommen, wenn durch eine Umstrukturierung der Gesellschaft in Amerika Veränderungen in ausreichendem Maße vonstatten gegangen sind. Dieses Land muss bei derart monumentalen Veränderungen die Führungsrolle übernehmen, und wenn dafür erst einmal der Boden bereitet ist, wird es für andere Länder schwierig werden, dies noch weiter zu ignorieren. Paradoxerweise wird es aber dieses Land Amerika selbst sein, wo sich der meiste Widerstand gegen solche Veränderungen regen wird, hier jedoch vor allem in höheren Gesellschaftsschichten und weniger beim ‘Fußvolk‘. Aber die neue Energie wächst in unaufhaltsamem Maße, da immer mehr Menschen hinsichtlich der bevorstehenden Aufgaben erwachen. Sie erkennen deutlich das Resultat der Jahre des Missmanagements und des internationalen Untergrabens ihrer Rechte. Sie wissen, dass die Chance, den Kurs der Menschheit zu ändern, wahrgenommen werden muss!

Viele Organisationen wie die unsere beobachten dieses Geschehen mit großem Interesse, denn wir haben ein begründetes Interesse am Ausgang eurer derzeitigen Unruhen! Wir sehen aber bereits auch, dass die Dinge sich in befriedigender Weise auf eine Lösung hin entwickeln, die eure und unsere Wünsche erfüllen wird. Unsere Föderation ist aktiv darin involviert, die Ereignisse auf der Erde unter Kontrolle zu behalten, und wir haben die Befugnis, mit euch zu interagieren, wenn die Notwendigkeit dafür kommen sollte. Da wir den wahrscheinlichsten Ausgang eurer Aktivitäten erkennen können und die Erlaubnis haben, sie in Richtung des LICHTS zu lenken, können wir unseren Einfluss geltend machen, um zu garantieren, dass Balance aufrechterhalten bleibt. Aber, – was auch immer geschehen mag –, ihr werdet euch immer mehr auf den Pfad des LICHTS zubewegen, – mit dem Resultat, dass der Aufstieg garantiert ist. Denn dies wurde so verfügt! Und aus diesem Grunde werden auch wir von großen Wesenheiten des LICHTS unterstützt, die in Reichen puren LICHTS wohnen.

Es kann mit Recht gesagt werden, dass die Erde ein zentraler Anziehungspunkt ist, und das ist ein Maßstab dafür, für wie wichtig eure Evolution im gesamten Universum angesehen wird. Ihr repräsentiert die endgültige Herausforderung einer Überwindung der Ungleichheiten, gegen die ihr euch auflehnt, und ihr seid erfolgreich darin, den Pfad zum Aufstieg einzuschlagen. Es ist noch gar nicht so lange her, da schienen alle Anzeichen darauf hinzudeuten, dass ihr die Jahrtausendwende gar nicht mehr erreichen (erleben) würdet. Aber da waren eure Absicht und eure Reaktion, euch wieder dem LICHT zuwenden zu wollen, die euch befähigten, es entgegen jener Wahrscheinlichkeit zu schaffen, die Widerwärtigkeiten zu überwinden, die da vor euch angehäuft worden waren. Ein plötzliches Anwachsen des LICHT-Potenzials trug sich gegen Ende des vergangenen Jahrhunderts zu, woraus euch die Chance einer neuen Periode der Gnade erwuchs, den Lauf der Geschichte ändern zu können. Seither habt ihr euch allmählich selbst übertroffen und ein komplettes Gitternetzwerk aus LICHT um die Erde errichtet.

Im Zuge eures Bewusstseinswandels seid ihr auch hinsichtlich des Faktums Leben außerhalb der Erde erwacht, und Viele haben erkannt, dass da ein Link existiert, der euch mit dem außerirdischen Leben verbindet. In der Tat reicht diese Verbindung bereits Äonen zurück, und was noch wichtiger ist: das wird so bleiben, da wir in gemeinsamer Zielsetzung zusammenkommen werden, unser Wissen über den Kosmos zu vergrößern. Es ist eine Wiedervereinigung, die seit langem erwartet wurde, und die euch alle zurückholt in die Familie des LICHTS. Ihr seid keineswegs Fremde für die höheren Dimensionen, die in wesentlich höherem Maße eure wahre Heimat sind. Manchmal erinnert ihr euch unterbewusst der Schönheit und Heiterkeit, die ihr da einst erlebt habt, und ihr versucht, diese Dinge zurückzuerobern, doch dies nur mit mäßigem Erfolg. Alles in den höheren Reichen basiert auf LICHT und dessen Nutzung dafür, all das zu erschaffen, was ihr um euch seht.

Wir wissen: Ihr wünscht euch von ganzem Herzen, frei zu sein von den Fesseln, die euch anbinden, doch bevor ihr euch (in eurer Eigenschwingung) nicht weiter erhöht, könnt ihr diese Fesseln noch nicht vollständig abwerfen. Das sollte euch jedoch nicht davon abhalten, euch vorzustellen, wie es wäre, frei zu sein, denn dadurch helft ihr, es für euch Realität werden zu lassen. Tatsächlich erschafft ihr ja ständig etwas, und deshalb werdet ihr ermuntert, eure Gedanken auf ganzheitliche und akzeptable Visionen zu lenken. Was ihr zurzeit erlebt, ist größtenteils das, was ihr (mit eurem Denken) herbeigezogen habt. Das ist schwer zu akzeptieren in Momenten, wo ihr das Gefühl habt, Gott hätte euch im Stich gelassen, was von der Wahrheit aber weit weg ist. Das sind sogar Momente, in denen Gott euch näher ist denn je, und in denen er eure Hand hält, damit ihr nicht allzu weit auf Abwege geratet. Wir bleiben dabei, zu wiederholen, dass ihr selbst für das verantwortlich seid, was ihr erfahrt, denn ihr selbst wählt den Grad aus, in welchem ihr in ein Leben voller Prüfungen verkörpert seid, das euch dunkle Wege entlangführt. Wie sonnst solltet ihr eure Schwächen überwinden können und jene Stärke gewinnen, die für eure Erhöhung erforderlich ist?!

In Stunden eurer Not kommen euch viele Seelen nahe, die euch eure Tränen abwischen und euch Hoffnung und Liebe geben, damit ihr ins LICHT zurückfindet. Wir möchten nicht, dass ihr der Drangsal des Lebens erliegt, und ganz gewiss möchten das auch eure Geistführer nicht, sondern sie wollen euch aus der Finsternis heraushelfen, wenn ihr nur auf sie hört. Ihr mögt darüber nachgrübeln, warum man euch denn so viel Aufmerksamkeit schenkt; die Antwort ist, dass es euer Höheres Selbst ist, das man in euch sieht, – eine mächtige Wesenheit des LICHTS. Ihr habt euch lediglich zum Zwecke des Erfahrens abgespalten, dabei aber nie ganz jene Verbindung verloren, die immer aufrechterhalten bleiben wird. Ihr werdet zu eurem Höheren Selbst zurückkehren, und die Dualität wird ihrem Zweck gedient haben, aus euch noch großartigere Wesenheiten zu machen. Erfahrungen zu sammeln zieht nicht notwendigerweise Schuld nach sich, und Karma ist euer Mittel, die Dinge wieder zurück ins LICHT zu führen. Und das geht niemanden sonst etwas an, obschon Verantwortung für frühere Handlungen euch in Kontakt mit Anderen bringen kann, die damals darin involviert waren. Der Schöpfer hat euch in den Kosmos hinaus gesandt, damit ihr nach eurem eigenen Willen Erfahrungen macht, und Er hat euch zugesichert, dass ihr liebevoll angenommen seid, da ihr wieder zurückreisen werdet zur QUELLE von Allem Das Ist.

Ihr liegt sozusagen in den letzten Zügen der Dualität, und sie hat nicht viel, was euch schaden könnte. Euer LICHT wird euch allezeit schützen, und daher solltet ihr mit Zuversicht und ohne Furcht vor der Zukunft eurem Tagwerk nachgehen. Wenn ihr euch für den Aufstieg entschieden habt und euch auf die positiven Veränderungen fokussiert, die euch dorthin führen, werdet ihr den höheren Grad an Bewusstsein erlangen, der für eure Erhöhung notwendig ist. Ihr seid so nahe daran, die Gründung der Neuen Erde mitzuerleben! Doch zunächst muss da der große „Kehraus“ für jene Dinge kommen, die auf ihr keinen Platz haben.

Geduld ist nötig, denn nach eurem Maßstab machen sich die Veränderungen nur langsam bemerkbar. Dennoch werdet ihr entschlossene Schritte bemerken, die unternommen werden, um die alte Struktur zu beseitigen, die von den Dunkelkräften errichtet worden waren. Ihre Zeiten der Macht sind zu Ende, wenn auch einige Auswirkungen euch noch eine Weile attackieren werden.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich möchte euch wissen lassen, dass wir als Mitglieder der Galaktischen Föderation erleuchtete Wesen sind, und unsere Beziehung zu euch gründet sich auf LIEBE. Wir dienen den höheren Mächten und sehnen uns danach, euch in die Familie der Weltraum-Wesen zurückzuführen, der ihr ja in Wahrheit angehört.


SaLuSa – 20.März 2009

Wir wissen, dass das Warten der härteste Teil des kommenden Wandels ist, aber es muss alles dann geschehen, wenn der Zeitpunkt dafür richtig ist. Wir erkennen da eine Reihenfolge in den Ereignissen: eines muss auf das andere folgen, wenn es ein glatter Übergang vom Alten ins Neue werden soll. Die Plötzlichkeit bisheriger Veränderungen sollte euch aber davon überzeugen, dass ihr bereits einer neuen Ära gegenübersteht, was recht bemerkenswert ist, wenn ihr bedenkt, dass noch vor ein paar Jahren die Dunkelkräfte vollständige Kontroll-Herrschaft über euch hatten. Hohe Anerkennung gebührt unseren Verbündeten und den Kräften des LICHTS, die sich der Aufgabe gewidmet haben, den Weg zum LICHT zu öffnen.

Offensichtlich gibt es für den Reinigungsprozess eine Menge zu tun, doch zunächst müssen die Verstecke der Dunkelkräfte dem Blick der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Es ist wichtig, dass ihr endlich die Wahrheit kennt, denn das größere Gesamtbild enthält eine Lektion für die Menschheit!

Macht euch klar, ihr Lieben, dass ihr nie aufhört, zu lernen oder euer Bewusstsein zu erweitern, und alle Erfahrung hat wertvolle Lektionen zu vermitteln. Es läge für euch kein Gewinn darin, wenn wir jetzt kämen und euch (aus eurer Situation) herausheben würden (engl.:„to lift off“). Es gehört zu euren Endzeit-Erfahrungen, diesen Zyklus bis zum Ende mitzumachen. Natürlich werden einige unter euch die Erde schon vorher verlassen, und das wird dann zweckmäßig für sie vorausgeplant sein. Lasst uns annehmen, dass ihr euch dann wie die meisten Seelen in den astralen Regionen wieder findet, wo ihr noch weiterhin Verbindungen zur Erde habt. Somit werdet ihr nicht völlig abgeschnitten sein vom Geschehen und gewisslich des Augenblicks gewahr werden, zu dem der Aufstieg sich ereignet. Eine gewisse Anzahl von euch wird sich in das neue Schwingungsmuster begeben und sich denen anschließen, die aufgestiegen sind.

Die Entscheidung einer jeden Seele wird respektiert, was seine oder ihre Evolution betrifft, und niemand wird sich da einmischen. Natürlich könnt ihr immer auch Andere konsultieren, bevor ihr eine Entscheidung trefft, und sie werden euch mit ihrer eigenen Erfahrung und Weisheit von Nutzen sein. Da ist so viel Fürsorge und Liebe, die über die ausgeschüttet wird, die sich auf dem Weg nach oben befinden, – gleichermaßen aber auch über die, die in die niedrigsten Schwingungs-Ebenen abgefallen sind, – sobald sie ihre Augen zum LICHT erheben und nach Hilfe suchen. Auf der Erde beginnt ihr jetzt erst zu erkennen, wie sich das Leben weiterentwickelt, aber Viele sehen bereits auch, wie die Menschheit in einer Weise untereinander verbunden ist, dass Alle wie Brüder und Schwestern sind. Es ist diese Erkenntnis, die euch stärker zusammenführen wird, als das zu irgendeinem früheren Zeitpunkt dieses Zyklus der Fall war. Macht euch klar, welche Verantwortung ihr füreinander habt, denn was ihr Einem tut, das tut ihr zugleich Allen.

Es ist eine ziemliche Herausforderung für euch, aus der alten Gussform auszubrechen, die euch jeweils voneinander getrennt hielt, den ihr wart daran gewöhnt, euch von äußeren Einflüssen isoliert zu halten. Doch schon mit den Fortschritten beim Reisen und in der Kommunikation kamt ihr in die Lage, euch untereinander zu vermischen, und so entsteht ein Verständnis für Aspekte des Lebens anderer Völker, die sie so unterschiedlich sein lassen. Der Hautfarbe wird jetzt viel weniger Beachtung geschenkt, und durch Mischehen habt ihr das Antlitz der Gesellschaft verändert. Diese Entwicklungen waren vorauszusehen, und aus ihnen ist die multikulturelle Gesellschaft entstanden. Viele Male schon habt ihr Lebenszeiten in unterschiedlichen Ländern verbracht, und innerlich sind euch unterschiedliche Religionen und soziale Unterschiede nicht fremd. Seht, wie die Integration durch eure Vertrautheit mit ihnen im Laufe dieser letzten Jahre immer unkomplizierter wird. Wenn ihr in LIEBE und LICHT zusammenfinden könnt, wird die Wahrscheinlichkeit sich erhöhen, dass mehr von euch aufsteigen werden, aber ihr müsst auf alle Fälle auch den Wunsch haben, aufzusteigen; es muss eure Entscheidung sein!

Wir legen großes Gewicht auf das Thema Aufstieg, weil alles darauf hingewirkt hat. Die Energie der Evolution muss ein Ziel haben, denn ansonsten wäre ja auch all euer Bemühen ziellos und unproduktiv. Glücklicherweise wird dieser innere Antrieb in Richtung von etwas, was Viele noch nicht kennen, jetzt klarer, und wir hoffen, dass wir Bestandteil jener Quelle waren, die diese Informationen für euch aufgeklärt hat. Die Wahrheit ist etwas, das ihr an euren eigenen intuitiven Empfindungen messt, und das wird so lange so bleiben, bis eine größere Wahrheit gefunden ist. Wir könnten es so ausdrücken: Wenn so vieles in Aufruhr ist, wisst ihr nicht, was ihr denken sollt, und haltet euch an eure Überzeugungen; aber wenn das LICHT stärker wird, wird es diejenigen unter euch erleuchten, die aufwachen.

Ihr habt außergewöhnliche Erlebnisse durchgemacht, seit ihr in dieses neue Jahrhundert eingetreten seid, und glücklicherweise seid ihr aufgewacht durch das, was da geschehen ist.

Aufgrund eures beachtlichen Entschlusses, den Kurs der Menschheit zu ändern, habt ihr die Vorteilsstellung der Dunkelkräfte erfolgreich überwunden. Und nicht nur das: Ihr habt die Dunkelkräfte zurückgedrängt, sodass sie ihre Position nicht mehr zurückerobern können. Von nun an ist alles Wandel und die Wiederherstellung des rechtmäßigen Rangs des Menschen als freie Seele. Wir für unseren Teil sind anwesend, wo immer eure Zukunft diskutiert wird, und wir stellen sicher, dass die Fortschritte offen und ehrlich vonstatten gehen. Wir können und werden, falls nötig, unsere schützende Hand über unsere Verbündeten halten und den Ausgang der Dinge auf einen vorteilhaften Weg für euch alle lenken. Das ist entscheidend, wo es euer Militär betrifft, wo die dunklen Einflüsse schwieriger zu beseitigen sind, und ein vollständiger Erfolg wird nicht erreicht werden, bevor nicht der Weltfrieden verkündet wird.

Wisst, dass wir in Kontakt mit euren Staatsführern sind und dass sie gewarnt wurden, dass ein gewisses Verhalten ihrerseits, dass euch gefährden würde, nicht zugelassen wird! Es gibt Pläne, die Kräfte des Kriegs nützlicher einzusetzen, nämlich für friedliche Zwecke!

Unsere Präsenz ist die kontrollierende Kraft, die aus gewisser Distanz operiert, um euch auf dem Pfad des Aufstiegs zu halten. Ihr könnt dessen ganz sicher sein, dass die Dunkelmächte eure Rechte nicht respektieren, sondern sie eher niedertrampeln, um globale Macht zu erlangen. Doch seid nicht bestürzt oder ängstlich, denn wir haben die Situation unter Kontrolle, und wir werden mit eurer Hilfe siegreich daraus hervorgehen und den Sieg des LICHTS geltend machen. Stellt euch hinter die, die euch repräsentieren und eine Tendenz zum LICHT zeigen, denn sie werden eure Auserwählten sein, die in Autoritäts-Positionen gelangen werden, sobald der richtige Moment dafür gekommen ist. Die Himmlischen Lords des Karma waren nicht müßig, sondern haben die Geschehnisse gegeneinander abgewogen, sodass ihr euch sicher erheben könnt und euch der abschließenden Jahre dieses Zyklus erfreuen könnt.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich unterstreiche die Tatsache, dass ihr weit davon entfernt seid, allein zu sein in eurem Kampf für die Freiheit! Es wird eine schrittweise Umkehr geben hinsichtlich der Dinge, die vorausgegangen waren, und Präsident Obama ist bereits geschäftig dabei, die gesetzliche Präsentation zu arrangieren, die dafür notwendig ist. Es kann nicht über Nacht alles ungeschehen gemacht werden, aber das wird sehr bald in Schwung kommen. Da strahlt jetzt mehr LICHT in hochrangige Orte, und das wird viele Menschen zum Handeln energetisieren, die sich nun sicherer fühlen, um in den Vordergrund treten zu können. Eure Medien sind noch nicht von Kontroll-Herrschaft befreit, und so ist eure beste Quelle immer noch euer Internet. Hütet euch aber vor Websites mit Desinformation, denn die Dunkelmächte werden immer versuchen, euch zu verwirren. Ich gehe nun mit meinem Segen und meiner Energie der Liebe für euch!


SaLuSa – 23.März 2009

Ist euch bewusst, dass eure Geistführer und Schutzengel ständig Kontakt mit euch halten? Nicht in aufdringlicher Weise sondern bereit, euch zu Hilfe zu kommen, wenn ihr darum bittet. Sie gesellen sich auch in euren stillen Stunden zu euch, in denen ihr über das Leben und eventuell über Probleme nachdenkt, die euch bedrängen. Michael (Quinsey) ist sich dessen bewusst, dass wir uns ihm oft mitteilen, und Perlen der Weisheit, die von irgendwoher aus dem Nichts zu kommen scheinen, kommen von uns. Wir stellen fest, dass ihr sie rasch vergesst, wenn ihr sie nicht zum Punkt des Erinnerns für euch macht. Oft kommen euch diese Gedanken und Weisheiten, wenn ihr morgens gerade aufgestanden seid und euer Geist noch frei und unbelastet ist von all dem Wirrwarr, den ihr im Laufe des Tages in euch aufnehmt. Unsere Präsenz ist ein kontinuierlicher Kontakt mit denen, die unsere Verbündeten sind oder eine ausreichende Eigenschwingung haben, die solche Kontakte mit uns zu ermöglicht. Erwägt diese Dinge, dann findet vielleicht auch ihr es möglich, euch mit uns in Verbindung zu setzen.

Wenn ihr endlich in die höheren Dimensionen gelangt, werdet ihr offen mit jenen Wesenheiten zusammenarbeiten, die (schon jetzt) mit euch Verbindung halten. Sie sind genau dieselben, die euch bereits während vieler Lebenszeiten gefolgt sind und euch auf dem Weg zum LICHT geschützt und geführt haben. Ein solcher Dienst an Anderen ist etwas, dem auch ihr euch bereitwillig widmen werdet, wenn ihr aufgestiegen seid. Ihr werdet genügend Zeit haben, genau jene Dinge zu verfolgen, die euch am Herzen liegen, und das Leben wird auf diese Weise sehr viel erfüllender werden. Dinge wie mühsame Schwerarbeit werden dann hinter euch liegen, denn ihr werdet fähig sein, eure Schöpferkräfte einzusetzen, um all eure Bedürfnisse zu befriedigen. Nichtsdestoweniger werdet ihr überhaupt nur noch geringfügige Bedürfnisse haben, denn in eurem neuen, leichteren (lichtvolleren) Körper werdet ihr die Fähigkeit besitzen, fast ausschließlich von der Energie des LICHTS zu leben. Ihr werdet auf eurem Heimatplaneten nach Bedarf kommen und gehen und dafür unterschiedliche Transportmöglichkeiten nutzen können, die frei zur Verfügung stehen. Das Leben wird zum prächtigen Abenteuer, wenn ihr euch „ohne Fesseln“ und frei von jeglicher Einschränkung bewegen könnt.

Die Dinge kommen in einer Weise voran, dass es unseren Beifall findet, und sie werden zu all den verheißenen Vorteilen führen. Eine andere Alternative gibt es nicht mehr, denn ihr habt in eurem Massen-Bewusstsein einen Punkt erreicht, der das erforderliche Energie-Niveau aufgebaut hat, um diese Dinge möglich zu machen. Bedenkt auch, ihr Lieben, dass es ein vorgeschriebenes Datum gibt, bis zu dem ihr die für den Ersten Kontakt erforderlichen Fortschritte gemacht habt. Sollte dies aus irgendeinem Grund nicht rechtzeitig möglich sein, wird es von unserer Seite aus eine Intervention geben, um zu garantieren, dass die Dinge weiter vorankommen. Dies wurde göttlich verfügt und gibt uns die Befugnis, entsprechend zu verfahren. Wir würden sagen, dass dieses Jahr sehr intensiv werden wird, was die Energien betrifft, denn es ist geplant, die vielen Gelegenheiten zu nutzen, die es ermöglichen, euer Bewusstsein in rascherem Tempo anzuheben. Dies bewirkt ein höheres Erwachen, was die Menschheit auf ein neues Niveau heben wird.

Unser Kontakt mit euch wird in zunehmendem Maße als freundliche Geste akzeptiert, und wir haben die Herzen und Sinne Vieler unter euch gewonnen. Unsere Geduld war niemals am Ende, und wir haben allezeit ein würdigendes Programm für euch aufrechterhalten. Unsere freundliche Annäherung an euch hat mitgeholfen, euch eure Ängste vor Unbekanntem zu nehmen, und es wird wahrgenommen, dass wir in keiner Weise eine Bedrohung für euch und eure Art zu leben darstellen. Wir bieten euch eine Einführung in jene Art zu leben an, wie sie künftig für euch sein wird, und viele unter euch besuchen bereits unsere Raumschiffe. An solche Besuchstrips habt ihr nicht immer auch Erinnerungen, aber unterbewusst gewinnt ihr dadurch ein Gefühl der Akzeptanz und der Freundlichkeit uns gegenüber. Das ist etwas, was wir seit langem in euch genährt haben, im Wissen, dass wir euer Vertrauen gewinnen mussten. Wenn ihr uns zum ersten Mal gegenüberstehen werdet, wird dies der endgültige Beweis (unserer Art der Existenz) sein, denn ihr werdet spüren, dass unsere Energie gegenüber der euren recht unterschiedlich ist. Sie ist von feinerer Schwingung und erzeugt ein Gefühl der Harmonie, der Nach dem Ersten Kontakt werden wir in der Lage sein, auf der Erde frei zu kommen und zu gehen, und ihr werdet erleben, dass wir in viele Projekte involviert sind. All dies wird mit Zustimmung eurer offiziellen Repräsentanten geschehen, und wir hegen nicht die Absicht, euch mit unserer Anwesenheit zu überfordern (zu überwältigen). Doch da es euch bestimmt ist, euch uns anzuschließen, ist es nur natürlich, dass wir zusammenarbeiten. Unser Kommen gilt dem Ziel, euer Leben zu verändern, und da werdet ihr viele unserer Methoden übernehmen. Wie wir euch bereits gesagt haben, sind wir euer künftiges Selbst, und auf gewisser Ebene werden wir Eins werden. Löst euch von gewissen (negativ besetzten) Bindungen, von denen ihr wisst, dass sie keinen Platz mehr in eurem Leben haben werden, wenn das wahre Ich wieder zum Vorschein kommt. Die größten Veränderungen werden in den Ebenen des Bewusstseins vollzogen werden, denn diese sind äußerst wichtig für euren erfolgreichen Aufstieg.

Ihr Lieben, ungeachtet des Umstands, in welchem Stadium der Evolution ihr euch gerade befindet, ihr werdet immer Hilfe bekommen und von euren Geistführern begleitet sein. Hegt nie das Gefühl, dass ihr allein wärt, was besonders in Zeiten der Not der Fall sein kann, denn gerade dann sind wir euch am nächsten. Wir von der Galaktischen Föderationen sind damit beauftragt, uns um die Menschheit zu kümmern, auch im Hinblick auf eure Schwingungsanhebung und eure sichere Lebens-Reise bis hin zum Aufstieg. Das ist eine große Verantwortung für uns, die wir sehr ernst nehmen. Natürlich würden wir lieber offen mit euch arbeiten, aber das ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch keine Option. Doch der offene Kontakt rückt immer näher, und wir freuen uns auf eine wundervolle Zeit, wenn wir einander gut kennen lernen werden.

Unsere Raumschiffe werden jetzt immer häufiger gesichtet, wenn wir eure Erde überwachen. Die Bedrohung durch Kriege ist verringert, aber wir sind in hohem Maße in die Aufgabe involviert, ein wachsames Auge auf euren Planeten zu haben, der unsere Hilfe dringend benötigt. Der Reinigungsprozess ist längst überfällig; wenn wir aber erst einmal damit starten, wird es nicht lange dauern, bis wir willkommene Resultate sehen. Unsere technologischen Kenntnisse können jedes anfallende Problem überwinden, und da gibt es zum Beispiel Momente, wo wir eingreifen müssen, wenn Menschenleben in Gefahr sind. Das bedeutet allerdings nicht, dass wir bei jeder Gelegenheit helfen können, denn Mutter Erde nimmt gewisse Veränderungen selbst vor.

Wir stehen in Verbindung mit anderen galaktischen Gruppen, denn unter den Wesen des LICHTS herrscht Kooperation. In dieser Galaxis sind wir die größte Einzel-Gruppierung, die sich der Aufgabe widmet, dort überall den Frieden zu erhalten. Es wird auch für euch noch viele Gelegenheiten geben, zu Botschaftern für andere Planeten zu werden, und eure Erfahrungen mit der Dualität werden begierig aufgenommen werden. Ihr wart bekanntlich bereits LICHT-Wesen, bevor ihr euch zu eurer eigenen Reise in die niederen Reiche aufgemacht habt. Daher sollte der Gedanke an eine Rückkehr in die höheren Reiche euch recht natürlich und nicht im Mindesten fremd erscheinen.

Ich bin SaLuSa, und ich spreche für all meine Kompagnons, wenn ich sage, dass wir größte Bewunderung für euch alle hegen. Ungeachtet der Tatsache, wie ihr selbst euch einschätzt und ob ihr bereit seid, in die höheren Reiche zurückzukehren, hegen wir unsterbliche Liebe für euch alle. Wie könnte es auch anders sein, wo wir doch alle aus derselben QUELLE von All-Dem-Das-Ist stammen. Wir sind Alle Eins und forschen nach den Antworten auf all die Mysterien um uns, die sich in die Unendlichkeit hinaus erstrecken.


SaLuSa – 27.März 2009

Wenn es um euer Überleben geht, seid ihr ganz erstaunlich, denn ihr habt einen angeborenen Instinkt, der euch sicher durch die meisten harten Prüfungen navigiert. Darin wart ihr nie schwankend, und das gilt auch für die Herausforderungen, die ihr euch selbst auferlegt, wie etwa auch im Sport und anderen Aktivitäten. Es ist ein Zeichen für eure starke Willenskraft, die euch geholfen hat, zu überleben in Zeiten, in denen Unwägbarkeiten sich vor euch aufgetürmt haben. Und deshalb haben wir auch keine Zweifel, dass ihr es schaffen werdet, euch den Dunkelmächten frontal zu stellen und sogar deren heimtückische Pläne hinsichtlich eurer Versklavung zu überwinden. Ihr wisst, dass es euch eigentlich bestimmt ist, frei zu sein, und daher wird kein noch so starker Druck eure machtvolle Intention unterdrücken oder zunichte machen können, diesen Kampf zu gewinnen. Es wäre jedoch kein Gewinn und keine Lektion für euch, wenn wir einschreiten würden und an eurer Stelle und in eurem Namen handeln würden. Nichtsdestoweniger stehen wir bereit und bieten euch unsere Hilfe an, falls darum gebeten wird oder von höheren Wesenheiten als wir sie sind, angeordnet wird. Seid versichert, dass der Kosmische Plan überall seine Gültigkeit hat, und Planet Erde und ihre  Bevölkerung sind genau so wichtig wie alle anderen.

Tatsächlich genießt ihr, was eure Fortschritte betrifft, weit mehr Aufmerksamkeit und Interesse, als ihr euch vorstellt. Wir von der Galaktischen Föderation sind es nicht allein, die über euch wachen, denn das Geschehen, das sich auf der Erde entfaltet, zieht viele weitere Zivilisationen zu eurem Sonnensystem hin. Die Bühne für die letzten Jahre eures bisherigen Zyklus ist bereitet, und die ureigenste Natur eures Aufstiegsprozesses ist der Brennpunkt des Interesses für viele Sternen-Wesen. Wir beschützen euch vor unwillkommenen Besuchern, und niemand wird ohne unsere Erlaubnis auf der Erde landen. Kontakt ist eine andere Sache, und oft wurde dieser bereits vor eurer Geburt auf der Erde arrangiert. Für einen jeden Kontakt gibt es einen speziellen Grund, und dieser ist oftmals in Verbindung mit eurer Beziehung zu diesen Wesen zu sehen. Denn dadurch werdet ihr zu deren Bindegliedern zur Erde, und ihr trefft euch häufig während außerkörperlicher Erfahrungen, – wenngleich ihr daran nicht zwangsläufig wache Erinnerungen haben mögt.

Eure antike Geschichte ist übersät mit Hinweisen auf Kontakte mit Außerirdischen und deren Raumfahrzeugen, und eine beträchtliche Anzahl davon ereignete sich auch in den jüngsten Jahrhunderten. In alten Zeiten, als Aberglaube weit verbreitet war, wurden solche Kontakte oft falsch interpretiert und zuweilen dem ‘Teufel‘ zugeschrieben. Und solche Vorstellungen gibt es sogar heute noch; mit unserem Kommen werden diese aber ausgeräumt sein. Einige unserer Mitglieder, die keine Menschengestalt haben, mögen für euch zwar seltsam aussehen, aber ganz gewiss sehen sie nicht so aus wie eure Vorstellungen vom ‘Teufel‘. Die Menschen haben lange eine Furcht vor Unbekanntem gehegt, und manchmal ’erklären’ sie etwas hinweg als das Werk irgendwelcher ‘böser Wesen‘. Und aus diesem Grund wird unser erster Kontakt mit euch durch Zivilisationen wie der unseren geschehen, die weitgehend menschliche Gestalt haben.

Wir verstehen eure Empfindungen und haben uns sehr ausführlich damit befasst, sicherzustellen, dass wir uns euch auf akzeptable Weise nähern. So wird der Erste Kontakt weitgehend durch Zivilisationen geschehen, die seit Äonen eng mit euch verbunden waren.

Fragt euch doch einmal, ihr Lieben, warum ihr uns so ähnlich seht in Statur und allgemeinen Merkmalen? Die Antwort ist, dass viele andere Sternen-Zivilisationen ihre Hand in eurer genetischen Evolution im Spiel hatten. Menschenwesen sind nicht das Resultat irgendwelchen zufälligen Geschehens, sondern gezielter Planung, um deren Bewusstseinsniveau anzuheben. Bestandteil eurer in zunehmendem Maße getroffenen Vorbereitung für den Aufstieg ist, dass eure DNS-Stränge restauriert werden, damit ihr rechtzeitig zu vollständigen Kosmischen Wesen werdet. Wir sind, was auch ihr sein werdet, und wenn ihr unsere Ebenen erreicht, werdet ihr in der Lage sein, euch euren Weltraum-Familien anzuschließen. Lange, lange Zeit wart ihr nun weit weg von eurer wahren Heimat, und da ihr euch nun unserer bewusst werdet, wächst auch eure Sehnsucht, dorthin zurückzukehren. Wir versuchen, den Geist der Bevölkerung für ihre wahre Vergangenheit zu öffnen, denn wir wissen ja, dass wir alle in Wirklichkeit eine große Familie der Kinder Gottes sind. Ja, wir haben denselben Gott, gleichgültig, welche Namen ihr da für ihn heraufbeschwören mögt oder welche Attribute ihr ihm andichten mögt. Wenn ihr nur diese Tatsache akzeptieren könntet, würde das alle Streitereien aus dem Wege räumen darüber, wessen Gott denn nun der richtige sei, und euch damit einander so viel näher bringen. Die Wahrheit wird immer bleiben, und was auch immer eure zwischenzeitlichen Überzeugungen sein mögen, irgendwann werdet ihr schließlich doch dahin kommen! Was nicht aus der Wahrheit ist, kann nicht überdauern, – was sich auch nur bis zu jenem Tag hinauszögern wird, wenn es als das erkannt wird, was es wirklich ist. Unser Kommen wird vieles offenbaren, was euch bisher unbekannt ist, und unsere Welt wird als die erkannt werden, die von den Meistern unterstützt wird, und deren Wiederkehr ebenfalls vorgesehen ist.

Ihr seid so nahe daran, eine der großartigsten Perioden eures Lebens zu erleben, es hängt nur von dem richtigen Augenblick ab, dieses Epos ins Rollen zu bringen. Die Grundlage ist geschaffen und für alle materiellen Erfordernisse ist gesorgt, und wenn wir das Startsignal erhalten, werden wir zur Tat schreiten. Die Verlagerung eures Bewusstseins kündigt sich stärker an als zu jeder anderen Zeit, und das sind gute Neuigkeiten, denn das etabliert Energien auf der Erde, die bedeuten, dass ihr auf dem Weg zum Erfolg seid. Zunächst muss die Bereinigung des Alten und Unerwünschten geschehen, dann wird das Neue zum Vorschein kommen können und die Bühne bereiten für den letzten Anstoß in Richtung Aufstieg. Der mag für euch jetzt zwar noch nicht in unmittelbar greifbarer Nähe sein, aber er kommt, – leise, wie  mit dem Flügelschlag eines Vogels –, um plötzlich in eurer Mitte zu sein.

Die Erde ist ein wunderschönes Juwel am Firmament, und sie wird blendend erstrahlen – als  Botschaft an das Universum, dass sie in die höheren Reiche zurückgekehrt ist. Und mit ihr werden da die Strahlenden Wesenheiten sein, die zu ihrem Wahren Selbst gefunden haben.

Und die seid ihr, ihr Lieben, als Aufgestiegene Wesenheiten, – einem Zustand, der für euch dann ganz natürlich sein wird, weil ihr endlich in eure Heimatwelt zurückgekehrt sein werdet.

Könnt ihr euch für etwa eine Minute vorstellen, was das bedeutet? Ihr werdet bis dahin zu eurem Gottselbst geworden sein! Das wird nicht das Ende eurer Reise sein, sondern eure Erhöhung in höhere Dimensionen, wo eine neue Reise beginnt. Es gibt vieles, was ihr in Vorbereitung darauf tun könnt, und ein guter Anfang wäre, dass ihr die Tatsache akzeptiert, dass ihr mehr seid als nur euer physischer Körper. Ihr habt einen Gottesfunken in euch, der unzerstörbar ist, ganz gleich, was ihr erlebt. Fangt an, in höherer Eigenschwingung zu leben und zur höchstmöglichen Interpretation dessen zu werden, was ihr als Wesenheiten des LICHTS seid. Ihr werdet feststellen, dass ihr aus eurem Herzzentrum heraus arbeiten und alle Schritte in Ruhe angehen könnt. So werdet ihr ein Fels inmitten des Sandsturms des Lebens sein, und Andere werden sich an euch klammern, um an euren Erfahrungen teilhaben zu können.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich freue mich über die Augenblicke, in denen ich Kontakt zu euch halten kann. Auch ich habe meine Visionen von einer anderen Zukunft, die so erstaunliche Gelegenheiten bietet, mehr vom Königreich des Schöpfers zu entdecken. Habt eure Träume, und lasst eure Vorstellungskraft euch weit hinaustragen im Wissen, dass der Abenteuer kein Ende ist, die sich da für euch auftun. Eines Tages, – bald, werdet ihr eure nächsten Abenteuer planen – als erleuchtete Wesenheiten. Wisst, dass ihr fortwährend gesegnet und geliebt seid!


SaLuSa – 30.März 2009

Während die Geschehnisse auf der Erde weiter fortschreiten, beobachtet ihr, wie sich euch zahlreiche Wege eröffnen. Nicht jeder Weg wird sich vollständig manifestieren; es verlaufen zurzeit noch jene Wege parallel, wo einerseits die Dunkelkräfte ihre letzten Versuche unternehmen, ihre Pläne noch weiter zu verfolgen, andererseits das  hervorbrechende LICHT sich seinen Weg bahnt, das jetzt auf vielfache und unterschiedliche Weise etabliert wird. Eine Vielfalt unterschiedlicher Bewegungen erhebt sich überall auf der Welt, und das lässt den Bedarf an mehr Kontrolle auf örtlicher Ebene erwarten. Die örtlichen Gemeinschaften identifizieren ihren Eigenbedarf und greifen dabei oft auf grundlegende Reserven zurück, um überleben zu können. Dies führt die Menschen zu einfachen Methoden, ihre sich auftürmenden Probleme zu bewältigen. Angesichts eurer generellen Bedürfnisse sind gewisse Gruppen wachgerüttelt, Vorbereitungen für ein eventuelles schlimmstes Szenario zu treffen, das gegebenenfalls erwartet wird, bevor eine neue Herangehensweise an die Dinge dieser Welt spürbar wird. Wir erwähnen dies hier nicht, um Ängste zu erzeugen, sondern um euch darüber zu informieren, dass da Menschen sind, die belastbar und fantasievoll genug sind für den Fall, auf ungewöhnliche Ereignisse vorbereitet sein zu müssen. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass es zu extremen Situationen kommt, ausgenommen einige Gebiete, wo die Menschen stärker isoliert leben.

Einige identifizieren die tagtäglichen Geschehnisse mit ihrer eigenen Unfähigkeit, das größere Gesamtbild zu erkennen. Andere dagegen halten an ihrer Vision eines anderen (neuen) Wegs fest, der euch aus dem Chaos herausführt, hinein in eine neue Ära des Glücks und des Freiseins von Unterdrückung. Und dieser zweite Weg ist es, der eine neue Zukunft für die Menschheit gebiert, eine Zukunft, die in den Aufstieg mündet. Mit Erreichen dieses Ziels kommt eine völlig neue Erfahrung in den Dimensionen hinzu, in denen alles im Gleichgewicht ist. Von da an gehört euch die Erfahrung all der absoluten Schönheit und Harmonie der höheren Sphären, die bis dahin reichen, wo pures LICHT herrscht. Die Mühen, die ihr jetzt investiert, um euch aus den Tentakeln der finsteren Kräfte zu befreien, sind die Anstrengung mehr als wert, denn das, was euch erwartet, lässt sich mit Worten nicht beschreiben. Wenn ihr erst einmal den Weg zum LICHT gefunden habt, dann findet ihr auch zu der inneren Stärke, in dieser Welt als ein Beobachter zu leben, der sich von dem, was um ihn herum vor sich geht, nicht beeinflussen lässt. Ihr seid in der Tat Wegweiser, die in der Lage sind, andere zum LICHT hinzuführen. Viele streben zwar nach dem LICHT, wissen aber nicht, wo es ist oder wie man es finden könnte; aber ihr könnt durch euer eigenes Beispiel die Richtung weisen.

Durch den Konjunkturrückgang finden Viele jetzt mehr Zeit für sich, um ihrem Bedürfnis nachzugehen, Anderen zu helfen. Hier können die Menschen all ihre latenten Fähigkeiten zum Wohl Aller nutzen. Das wird helfen, die Hilflosigkeit zu beseitigen, die so Manche erleben. Trotz gegenteiliger Erfahrungen ist es auch sinnvoll, zu vermeiden, nach Vergeltung zu trachten, sondern eure Energien positiv einzusetzen. Ruft Gruppen ins Leben oder schließt euch existierenden Gruppen an, die die Menschen auf einen neuen Weg lenken, statt die alten Wege wieder aufleben zu lassen. Ihr habt die Chance, neue Ideen zu manifestieren und die alten, die nicht mehr funktionieren, hinter euch zu lassen. Veränderungen geschehen überall um euch, und das kann zweifellos verwirrend sein, aber ihr könnt eure Zukunft gestalten, indem ihr jetzt die Grundlage legt, die euch eure Freiheit und Souveränität zurückbringt.

Ihr mögt fragen, wo wir von der Galaktischen Föderation denn stehen, während all dies vor sich geht. Ihr Lieben, wir sind so aktiv wie immer, wenn nicht noch aktiver als je zuvor, wenn wir unsere Verbündeten auf der Erde unterstützen. Unsere Rolle ist die eurer Beschützer, soweit das Gesetz des Karmas es zulässt. Die Dunkelkräfte möchten so viel Verwüstung wie möglich anrichten, und wir möchten verhindern, dass die Erde aus dem Gleichgewicht gebracht wird! Habt keine Angst! Sie können nicht immerzu ihren Kopf durchsetzen, und tatsächlich sind sie selber verwirrt und beunruhigt über ihren Machtverlust. Sie sind sich der Tatsache bewusst, dass die Bevölkerung plötzlich aufgewacht ist hinsichtlich der Dinge, die da Jahrtausende lang passiert sind. Sie hätten nie gedacht, dass ihr Erfolg damit haben würdet, eure Macht zurückzugewinnen, und so sehen sie beunruhigende Zeiten auf sich zukommen.

Politisch haben sie nicht mehr die frühere Stärke, und für ihre kriminellen Taten werden sie bald Rechenschaft ablegen müssen. Wenn die Wahrheit erst einmal eure Ohren erreicht, werdet ihr euch einig darin sein, weitreichende Veränderungen zu fordern. Dies wird die großartige Gelegenheit sein, neue Wege des Regierungswesens anzuregen, die die wahren Wünsche der Bevölkerung widerspiegeln. Und dies wird so geschehen, denn es ist notwendig, um den Weg zu ebnen für die Etablierung eines unangreifbaren Wegs zum Aufstieg.

Inzwischen dürftet ihr wohl wissen, dass wir nicht zufällig in großer Zahl hier sind, sondern mit dem Ziel, den Plan des Schöpfers für dieses Universum zu erfüllen.

Nichts kann verhindern, dass dieser Plan sich im Aufstieg manifestiert, und ihr solltet Mut aus dem Wissen schöpfen, dass, was auch immer in eurem persönlichen Leben geschehen mag, ihr es schaffen werdet, wenn dies eure Absicht ist. Inmitten des Wandels ist eure Wahrnehmung noch immer getrübt, und die Geschehnisse, die in  linearer Zeit ablaufen, stellen sich euch gänzlich anders dar als wir sie aus unserem Blickwinkel erkennen. Wir sehen euch im Gesamtzusammenhang, und deshalb können wir so positiv hinsichtlich des Ausgangs dieser derzeitigen Periode sein. Wir wissen, dass viele unter euch sich auf Bestätigungen im Internet beziehen hinsichtlich der Informationen, die von euren Weltraumgeschwistern zu euch kommen. Sie mögen sie zwar nicht immer Wort für Wort lesen, aber immer ist da eine zugrunde liegende Wahrheit, die zu euch durchdringt. Wo diese Informationen in positivem Sinne unterschiedlich sind, müsst ihr euch intuitiv euer eigenes Urteil bilden darüber, ob sie aus einer verlässlichen Quelle kommen. Bedenkt auch, dass die Dunkelkräfte jeden Vorwand benutzen, um Desinformationen zu verbreiten, die sogar recht überzeugend klingen mögen.

Mutter Erde war über lange Zeit eure Heimat, und sie hat euch große Dienste damit erwiesen, dass sie sich euren Ansprüchen gefügt und euch mit allem versorgt hat, was ihr fürs Überleben brauchtet. Aber in manchen Zeiten wurde sie auch schwerwiegend misshandelt, und ihren eigenen Bedürfnissen wurde wenig Beachtung geschenkt. Deshalb muss sie nun darauf sehen, dass ihr die Schäden wiedergutmacht, die ihr angerichtet habt, und das betrifft natürlich auch die Umweltverschmutzung, die die Erde vergiftet hat. In dieser Hinsicht könnt ihr eurer Verantwortung nicht entkommen; es ist uns aber gestattet, euch zu assistieren, und ihr wisst bereits, dass dies Bestandteil unserer Pläne ist. Es freut uns außerordentlich, dass es Leute unter euch gibt, die die Probleme erkennen. Und nicht nur das; sie haben ihre Zeit und ihr Wissen zur Verfügung gestellt, um Lösungswege zur Wiedergutmachung zu finden, und da sind sie von ihrer Liebe zu Mutter Erde motiviert. Sie sind diejenigen, die von Höheren Wesenheiten inspiriert sind; sie werden auf intuitivem Wege an die Lösungen herangeführt. Diese Lösungen gehen oft sehr fortschrittliche Wege und haben Verwandtschaft zu unserer Technologie; nur wird deren Einführung von den Dunkelmächten noch immer so weit wie möglich verhindert.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und wie viele Andere an Bord unserer Raumschiffe kann ich alles beobachten, was auf der Erde vor sich geht. Dies klingt für euch nun gar nicht mehr so unwahrscheinlich, denn eure Großmächte haben ja ebenfalls schon ähnliche Technologien entwickelt. Leider werden diese aber für abartige Zwecke missbraucht und – wie viele weitere Entdeckungen auch – der Kenntnis der Öffentlichkeit vorenthalten, um zum Vorteil der kontrollierenden globalen Mächte ausgenutzt zu werden. Im Zuge des ‘Ersten Kontakts’ werden wir garantieren, dass euch jeder nur mögliche Fortschritt verfügbar gemacht wird. Wundervolle Zeiten werden euren derzeitigen Problemen und Sorgen folgen, und wir werden in Einklang und Liebe zusammenarbeiten.


Nach oben