Botschaften von SaLuSa
 

SaLuSa 01.Juli 2009

 



 

Ihr könnt eure Familie und eure Freunde auf eurer persönlichen evolutionären Reise nicht mit euch nehmen. Was ihr statt ihrer jedoch habt, sind Seelen, die zu eurer spirituellen Gruppe gehören und sich euch häufig als Mitglied eurer Erden-Familie hinzugesellen. Ihr helft einander - von einer Lebenszeit zur andern - und übernehmt dabei unterschiedliche Rollen, entsprechend eurer karmischen Verpflichtungen. Solche Gruppen stehen für gewöhnlich in sehr enger Verbindung zueinander, da diese Verbindung auf Seelen-Ebene bereits vollzogen ist. Es herrschen Liebe und Verständnis, die sie befähigen, zusammenzubleiben, ungeachtet ihrer jeweiligen Einzel-Erfahrungen. Eine ihrer gemeinsamen Stärken ist zum Beispiel auch ihre Fähigkeit, einander auf den spirituellen Pfad zu helfen. Ihr habt zusammen das, was man als eine Ebene familiären Bewusstseins bezeichnen könnte, wo Wissen miteinander geteilt wird und sich mit jeder weiteren Inkarnation ausdehnt.

 

 

Zuweilen treten aus unterschiedlichen Gründen auch Seelen miteinander in Verbindung, die bisher noch keinen Kontakt zueinander hatten. Auch das hat karmische Ursachen und kann sich auf ihre individuell erreichte spirituelle Ebene beziehen. Sie sind als die bestmöglichen Seelen ausgewählt, die eine bestimmte Herausforderung miteinander bearbeiten können, weil sie gemeinsamen Erfahrungs-Ebenen entspricht. Da könntet ihr zum Beispiel auch Leute nehmen, die sich von ihrer Natur her leicht in kriminelle Handlungen verwickeln und einen Lebensplan haben, der auch eine mögliche Gefangennahme einschließt. Nein, ihr Lieben, auch die Dunkelkräfte sind vom Karma nicht stärker ausgeschlossen als ihr, denn auch sie sind immer noch auch spirituelle Wesen. Es gibt niemanden, der sich nicht dazu entschließen würde, sich weiterzuentwickeln; doch Manche sind in den niederen Schwingungen gefangen und erkennen nicht, dass sie in eine Falle getappt sind. In seltenen Fällen können sie sogar so stark von der Finsternis überwältigt werden, dass sie aufhören, sich weiterzuentwickeln, und da kann es äußerst schwierig sein, sie wieder dem LICHT zuzuführen. Für diese "verlorenen Seelen" sind Engelwesen da, die sich zu ihnen gesellen und in die Tiefen der niederen astralen Regionen hinab kommen; sie achten auf Anzeichen, die auf einen Wandel der Herzen hindeuten.

 

 

Tatsache ist, dass Seelen, die einen neuen Weg eingeschlagen haben, nachdem sie Lebenszeiten in niederen Schwingungs-Ebenen überwunden haben, oftmals zu den glühendsten und energischsten Bekämpfern derer werden, die eine Spiegelbild dessen sind, was sie selbst einst waren. Bekehrte Kriminelle mögen dann die Rolle der Polizisten in der Gesellschaft spielen wollen, aber da sie in ihrem Unterbewusstsein noch Erinnerungen an vergangene Lebenszeiten gespeichert haben, sind sie immer noch anfällig gegenüber den niederen Energien, die sie bekämpfen. Seid versichert: in welcher Lebenssituation auch immer ihr euch befinden mögt, sie wurde sorgfältig geplant, um zu garantieren, dass ihr darin Erfahrungen sammelt, die für euren geistig-spirituellen Fortschritt von Nutzen sind. Natürlich kann es auch sein, dass euch dies misslingt, aber auch in dieser Lebenszeit könnt ihr zu euren karmischen Verantwortlichkeiten zurückfinden, mit einer neuen Chance, erfolgreich zu sein. Worauf hinzuweisen wir uns oft bemühen: "Bestrafung" ist die Art und Weise, wie der Mensch versucht, mit Problemen fertig zu werden, und das zeigt seinen Mangel an spirituellem Verständnis. Rehabilitation, Wiedereingliederung ist das, was unseren Beifall findet, denn er gibt einer Person die Möglichkeit, ihre Fehler wiedergutzumachen.

 

 

Wir blicken bis zu den Wurzeln der Finsternis hinunter und sehen, wie sehr ihr euch dennoch bereits weiterentwickelt habt. Wir haben Verständnis für die Verwicklungen des Karma, und deshalb mischen wir uns nicht in euren freien Willen ein. Es ist eure Entscheidung, auf welche Weise ihr die Dualität erfahren möchtet, und wir würden nicht versuchen, euch das abzunehmen. Wir können an euer Höheres Selbst appellieren und spirituelle Botschaften übermitteln, die euch dann "über den Weg laufen" mögen. Was wir aber nicht tun werden, ist, uns und euch dadurch zu kompromittieren, dass wir zu energisch vorwärts drängen. Vielleicht könnt ihr so auch unsere Behutsamkeit verstehen, was den Ersten Kontakt betrifft, und begreifen, warum euch unsere Existenz lieber schrittweise in euer Bewusstsein eingeprägt wird. Wir haben uns euch seit nunmehr etwa über 60 Jahren allmählich bekannt gemacht; und doch gibt es auch heute immer noch Viele, die skeptisch sind, und viele Andere hegen immer noch Ängste gegen uns.

 

 

Euch auf den Kontakt mit uns vorzubereiten, war nicht einfach, denn eine gewisse Zeit lang wurdet ihr fehlinformiert über unsere Raumfahrzeuge, die an eurem Himmel, auf dem Erdboden und in den Gewässern gesehen wurden. Wir können kommen und gehen, wie es uns gefällt, lassen aber mit Rücksicht auf die Auswirkungen auf euer Leben dennoch Sorgfalt walten bei unserer Annährung. Zu viel und zu schnell - das würde euren Lebenslauf unterbrechen, und gegenwärtig habt ihr genug damit zu tun, eure Blicke auf das zu richten, was um euch vor sich geht. Seid wachsam und unterstützt diejenigen, die klare Anzeichen dafür aufweisen, dass sie auf Seiten des LICHTS stehen, denn da ist eine ganze "Armee" aus unterschiedlichen Arbeitern, die ihren Teil dazu beitragen, die Veränderungen zu beschleunigen, die die große Wende herbeiführen. Unsere Verbündeten untergraben weiter die Fähigkeit der Dunkelkräfte, ihren Griff auf euch noch beizubehalten, und das zerstört deren Pläne, ihre Kontrollherrschaft über euch zu straffen.

 

 

 

Wir können eine Spur zu euch aufrechterhalten im Interesse an eurem Wohlergehen, drängen uns euch aber nicht auf, sondern sind eher wegen der Aktivitäten und Pläne der Illuminaten besorgt. Das Wissen darum verschafft uns einen klaren Vorteil über sie; sie können uns nicht davon abhalten, sie zu überwachen. Es hängt mit der Beachtung eures freien Willens zusammen, wenn wir gewisse Dinge geschehen lassen. Zeigt uns aber euer LICHT, und wenn ihr eure Gedanken auf uns ausrichtet, können wir zu euch kommen. Wir können nicht immer das tun, was ihr euch von uns wünscht, aber durch uns könnt ihr mit größerer Zuversicht im LICHT wandeln. Ihr werdet dadurch auch mehr Selbstschutz gegen die dunklen Energien haben, die ständig um euch sind. Denkt daran: "Gleich und Gleich gesellt sich gern", und wenn ihr nicht vorsichtig seid, könnt ihr euch unter Umständen selbst eine Fallgrube graben.

 

 

Als ihr einst das erste Mal in die Dualität kamt, geschah dies in völliger Freiheit, das zu tun, was ihr wünschtet. Es gab Zeiten, in denen ihr in Reichen lebtet, die in ihrer Schönheit denen nicht unähnlich waren, aus denen ihr kamt, aber im Verlauf von Millionen Jahren sanken deren Schwingungen. Da schien es, dass ihr eure wahre Herkunft vergessen hattet und in die Physikalität der niederen Dimensionen getaucht wurdet. Glücklicherweise habt ihr euch dennoch an das LICHT gehalten, nachdem ihr die Tiefen berührt hattet, und mit Hilfe von außen habt ihr die negativen Energien überwunden. Es war eine lange Rückreise, aber tief in eurem Unterbewusstsein wusstet ihr, dass die Tage kommen würden, die euch aus diesem Kreislauf erlösen.

 

 

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich kann euch sagen, dass die Galaktische Föderation auf den Ersten Kontakt vollständig vorbereitet ist. Wir wissen, dass ihr jenen letzten Tagen jetzt sehr nahe seid, die euch große Freude und Glück bringen werden. Wir wissen auch, dass ihr der ständigen Kämpfe müde seid, die da in eurem Leben vor sich gehen, und dass ihr euch nach Frieden und nach der Gelegenheit sehnt, euer Leben so zu leben, wie ihr es für euch auswählt. Dieser Traum wird Wirklichkeit werden, und die Plötzlichkeit eurer Umwandlung wird ganz erstaunlich sein. Eure Zukunft liegt im Goldenen Zeitalter, und sie übersteigt eure Vorstellungen. Aber auch wenn ihr euch nicht vorstellen könnt, was das nun wirklich bedeutet, spürt doch innerlich, wie es ist, absolute Harmonie der Sphären, andauernden Frieden und LIEBE und LICHT zu erleben, die niemals enden.

 


SaLuSa 10.Juli 2009


 

 

Wir vermitteln euch sehr sorgfältig Informationen, die euch helfen können, zu eurer eigenen Wahrheit zu finden. Und wir wiederholen uns oft, um sicherzugehen, dass ihr das Gesagte auch in euch aufnehmt. Unser Ziel ist, euch auf die unmittelbar bevorstehende Periode vorzubereiten, die durch kraftvolle Energien intensiviert wird. Wenn ihr eine Grundlage habt, auf die ihr euer Wissen aufbauen könnt, wissen wir, dass ihr dann wesentlich raschere Fortschritte machen könnt. Es stehen gewiss noch wesentlich mehr Informationen zur Verfügung in dieser Zeit, und sie gehören zu einem intensiven Programm, die diejenigen, die die Wahrheit suchen, in die Lage versetzen, dies zu erreichen. Leider stehen diesen Informationen oft auch Desinformationen "Seite an Seite" gegenüber, und hier ist euer Scharfblick gefragt. Falls ihr im Zweifel seid, lasst die Dinge eine Weile ruhen, aber kommt darauf zurück, wenn ihr Gründe findet, sie neu auszuwerten. Ihr mögt überrascht sein, wie oft etwas wieder auftaucht, dass euch Klarheit verschafft und hilft, Antworten zu finden.

 

 

Eure Geistführer verfolgen eure geistig-spirituelle Weiterentwicklung und sind beauftragt, euch dabei zu helfen, Wegweiser für euren Pfad zu finden. Gelegentlich werdet ihr abgelenkt, aber wenn ihr den echten Wunsch hegt, voranzukommen, werdet ihr wieder auf eure Spur zurückgeführt werden. Solltet ihr euch durch irgendetwas niedergedrückt fühlen, was "weniger als die Wahrheit" ist, kann es sein, dass ihr es damit nicht leicht haben werdet. Verlasst euch dann auf eure Intuition und fühlt euch nicht von Menschen um euch genötigt, die vielleicht versuchen, eure Gedanken mit angstvollen Konsequenzen zu infiltrieren. Angst ist die Waffe der finsteren Kräfte, die im Widerspruch zu der LIEBE stehen, die all jene begleitet, die aus dem LICHT sind. Manchmal können eure geistig-spirituellen Überzeugungen Komplikationen bei Freunden und Familie verursachen, die dem furchtsam gegenüberstehen oder eine andere Meinung dazu haben. Das versetzt euch oft in die Position, euch selbst "erklären" zu müssen, aber unter Umständen ist es dann besser, euch zurückzuhalten und unterschiedliche Verständnis-Ebenen zuzulassen.

 


 

Die Wahrheit wird dennoch kraftvoll bestehen bleiben, wohingegen falsche Überzeugungen am Wegesrand zurückbleiben werden. Wie ihr jetzt erlebt, zerbröckeln viele Institutionen und schaffen es nicht, das LICHT zu überleben, das ihre Schwächen offenbart. All jene, die nicht die Wünsche der Bevölkerung reflektieren, werden deren Unterstützung verlieren, es sei denn, sie sind imstande, Veränderungen zu akzeptieren. Dies ist besonders offensichtlich bei den Finanz-Sektoren, die da wiedererstehen. Wir wissen, dass das alte Paradigma nicht länger funktionieren wird, und mit verschiedenen Entwicklungen, die da jetzt Gestalt gewinnen, wird ein gänzlich neues System zum Vorschein kommen. Unsere Verbündeten stehen hinter diesen Veränderungen und warten nur auf den optimalen Zeitpunkt, weiter vorandrängen zu können. Das wird den Startpunkt setzen für viele wesentliche Veränderungen im Leben der Menschheit und die Bühne frei machen für den Ersten Kontakt.

 


 

Seid guten Mutes - trotz der Nachrichten in den kontrollbeherrschten Medien, dann werdet ihr deren Fähigkeit mindern, ihre Stimmung von Düsternis und Verhängnis zu verbreiten. Wenn da gute Nachrichten verbreitet werden würden, dann würden sie vom Aufstieg und den Veränderungen sprechen, die in eurem gesamten Sonnen-System vor sich gehen. Sie würden berichten, dass eure Wissenschaftler durchaus darüber Bescheid wissen, dass eure Sonne sich verändert und dass es in den nächsten Jahren eine massive Ausschüttung von Energien geben wird. Stattdessen werdet ihr mit einer "Diät" aus Ängsten abgefüttert, in der Hoffnung, dass ihr auch noch den letzten Rest eurer Freiheit aufgeben würdet, der euch geblieben ist, und dass ihr mutlos werden würdet und keinen Widerstand mehr leisten würdet. Aber ihr, das Volk, seid ein "Turm der Stärke", wenn ihr nur in gemeinsamer Zielsetzung zusammenfindet. Die Dunkelmächte fürchten eurer Aufgeklärtheit ("Erleuchtung"), denn ihr werdet eure innere Stärke nutzen und ihnen widerstehen. In der Tat geschieht dies jetzt, und ihr habt inzwischen viele Beispiele dafür in vielen Ländern gesehen, einschließlich des jüngsten Beispiels in China.

 

 

Das LICHT und die Finsternis reiben sich Schulter an Schulter, und da ist es eure Herausforderung, jenen Energien zu widerstehen, die mit euch nicht in Resonanz stehen. Das ist manchmal nicht einfach, wenn Andere euer Verständnis der Dinge nicht teilen, aber es gibt dann eben Zeiten, wo ihr Abstand von ihnen nehmen müsst. Der Mensch scheint es einfacher zu finden, sich auf den niedrigsten gemeinsamen Nenner zu begeben anstatt sich darüber hinauszuheben. Wenn ihr positiv gegenüber eurem eigenen Pfad und eurer eigenen Wahrheit eingestellt seid, wird es euch leichter fallen, das Richtige zu tun und nicht den einfachen Ausweg zu wählen. Da sind Menschen für ihre Überzeugungen und Prinzipien gestorben; aber wir raten nun nicht zu derart dramatischen Mitteln, sondern dazu, dass ihr zu euren geheiligten Überzeugungen steht.

 


 

Mit dem Ansteigen der Energien, die auf eure Welt herab gestrahlt werden, erreicht das LICHT neue Proportionen. Es beschleunigt das Erwachen vieler Seelen, die anfangen, darauf zu reagieren. Für Einige kann dies eine Erfahrung sein, die ihnen ein Gefühl der Unbestimmtheit vermittelt, denn sie werden in Ebenen gehoben, die ihnen noch nicht vertraut sind. Doch das wird vorübergehen, und dann wird ihr Bewusstsein sie plötzlich in neue Verständnisbereiche bringen. Die Haltung, die sie bisher durch die Vergangenheit getragen hat, ist nicht länger angemessen und wird als einengender Spielraum empfunden. Das LICHT aktiviert ihre codierte DNS-Struktur, wodurch sie auf eine höhere Bewusstseinsebene gehoben werden; und dann sind sie in der Lage, zu begreifen, was da vor sich geht. Wir haben euch ständig gesagt, dass Jeder die Chance hat, aufzusteigen, aber die Entscheidung dazu muss aus euch selbst und aus eurem Verständnis des hier angewandten Prozesses kommen.

 

 

Der Rest dieses Jahres wird in rapidem Tempo darauf hinweisen, dass ihr in einen neue Richtung marschiert, und das wird euch ermutigen, an eurer Vision des Wandels zum Besseren festzuhalten. Wenn ihr das begreift, werdet ihr auch die Bedeutung der Geschehnisse erkennen, die von unseren Verbündeten initiiert werden. Sie sind äußerst geschäftig unter unserer Führung und Autorität, und obschon wir lieber schnellere Resultate hätten, muss doch das abschließende Gambit den Sieg erbringen, den wir anstreben. Wir können keine unaufrichtigen Methoden anwenden sondern werden nur mit peinlich genauer Planung und Geduld erreichen, was wir für euch wünschen. Ihr habt diese Situation im Allgemeinen akzeptiert, und wir sind über eure Reaktion sehr erfreut.

 


 

Im Laufe der letzten paar Jahre haben immer mehr Menschen begriffen, wie weitgehend ihnen ihre Freiheit untergraben wurde. Ihre Antwort darauf hat zu einer Ausschüttung von LICHT-Energie geführt, die den Wandel bringt, der eure Rechte wiederherstellt. Durch euer Transmutieren der niederen Energien habt ihr die Macht der finsteren Kräfte geschwächt, ihren Plan weiterzuverfolgen. Seid versichert, dass eure LIEBE und euer LICHT die Waffen friedliebender Menschen sind, die die Welt auf diese Weise verändern! Euer kollektives Handeln formt massive Areale des LICHTS, die sich in den Gitternetzen der Erde verankern. Je stärker ihr euch in dieser Weise bemüht, desto mehr LICHT wird zur Erde gezogen.

 


 

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und als Mitglied der Galaktischen Föderation bin ich an deren wesentlicher Rolle bei euren künftigen Aktivitäten beteiligt. Wir sind nicht nur diejenigen, die ein seit langem etabliertes Bindeglied mit euch unterhalten, sondern wir haben seit Jahrtausenden auch weit mehr an Interaktionen mit euch. Unsere LIEBE war allezeit mit euch, und so soll es bis in alle Ewigkeit bleiben!

 


SaLuSa 14.Juli 2009


 

 

Was ihr "UFOs" nennt, bezieht sich auf viele Arten von Raumfahrzeugen und auf gelegentliche Besucher von außerhalb eures Sonnensystems. Es gibt auch noch andere, die von außerhalb der Erde kommen, zum Beispiel auch solche, die eurem Militär unterstehen, oder solche von den "Greys", aber auch Fahrzeuge von den Wesen der Inneren Erde. Es haben sich in eurer jüngsten Zeit sehr viele Hinweise dieser Art angesammelt, ganz zu schweigen von den Tausenden von Jahren, aus denen es Aufzeichnungen über unsere Besuche gibt. Die verlässlichsten Berichte über Sichtungen stammen von geschulten Beobachtern wie etwa von militärischen oder zivilen Piloten. Ihr mögt euch fragen, warum in diesen Fällen diese Fakten nicht bestätigt und veröffentlicht werden, denn sie sind zu zahlreich, um vollständig verheimlicht werden zu können. Im vergangenen Jahrhundert wurde schon die Andeutung, dass intelligentes Leben die Erde besuchen könnte, als Ketzerei betrachtet; dennoch wurden Berichte abgegeben, und einige darunter haben sich bis heute gehalten. Dennoch werden sie weitgehend verheimlicht oder ignoriert, denn die Leute, die sich anderen Ideen hinsichtlich der Menschheit verschrieben haben, wünschen nicht, dass ihre Philosophie in Frage gestellt wird. Und diese Situation erhält Unterstützung durch eure Regierungen, die unsere Existenz leugnen möchten. Und das ermöglicht es ihnen, ihre eigenen außerhalb der Erde agierenden Raumfahrzeuge zu entwickeln, wohl wissend, dass die Sichtungen ihrer Fahrzeuge dann unter den anderen "verloren gehen", die da geheim gehalten werden.

 

 

Liebe Freunde: welche Versuche da auch immer noch unternommen werden sollten, euch weiterhin zu täuschen -, Tatsache bleibt, dass viele Menschen ein weitaus größeres Gewahr-Sein hinsichtlich unserer Existenz haben. Das hat zum Teil mit der Zunahme der Sichtungen zu tun, die bewusst geplant wurden, um euch auf den "Ersten Kontakt" vorzubereiten. Fortbestehende Verneinung unter euch rührt aus gewisser Furcht her oder einer Unfähigkeit, zu akzeptieren, dass Leben, das außerhalb eures Sonnensystems existiert, auch die Erde erreichen kann. Greifen wir einmal eines unter vielen Beispielen heraus: Ihr habt die Landung des "ersten Menschen auf dem Mond" gefeiert, aber in diesem Zusammenhang ist inzwischen auch weit und breit bekannt, dass die Mond-Crew von eier Reihe von Raumfahrzeugen begrüßt wurde, die am Rande des Mondkraters positioniert waren. Fotos und Video-Aufzeichnungen haben außerdem die Anwesenheit von Raumschiffen um den Mond herum und auf ihm dokumentiert, und darüberhinaus gibt es Nachweise über deren Aktivitäten auf dem Mond. Solche Nachweise sind endlos, aber bisher haben nur einige wenige Regierungen bekundet, dass sie an unsere Existenz glauben. Wir finden, dass, je länger die Leugnung anhielt, desto stärker hat das Netz der Täuschung genau diejenigen verwirrt, die die Enthüllung der Beweise unserer Existenz verhindern wollen. Daher finden sie es jetzt äußerst schwierig, die Wahrheit zuzugeben ohne erklären zu können, warum sie diese so lange verheimlicht haben.

 

 

Doch diese Situation wird nicht mehr viel länger so bleiben, denn wir müssen jetzt damit beginnen, offenere Kontakte mit euch herzustellen. Die Menschen werden uns nicht länger leugnen wollen, denn das genaue Gegenteil ist jetzt schon alltäglich. Wir werden nicht mehr als "Bedrohung" angesehen, sondern als friedlich in unserer Annäherung in den vielen Kontakten, die wir bereits gemacht haben. Die vollständigen Enthüllungen werden auch die letzten Zweifel über uns beseitigen und unser Kommen begrüßen lassen. Die Erde verändert sich rapide, und nicht alle Veränderungen gehen ohne Probleme für die Menschheit vorüber. Die Reinigung wird vonstatten gehen müssen, bevor ihr aufsteigt, und damit sie zum Ende durchgeführt werden kann, sind dafür unsere Technologie und unser Personal erforderlich. Alleine könntet ihr mit diesen gigantischen Problemen nicht fertig werden, die vor allem durch das hohe Ausmaß an Umweltverschmutzung hervorgerufen wurden. Wir werden in der Lage sein, zusammen mit euch an diesen Reinigungsprogrammen teilzunehmen und werden nur allzu erfreut sein, euch zu gestatten mit uns zusammenzuarbeiten.

 

 

Wir wissen, dass einige unter euch sich fragen, wie wir den wohl mit irgendwelchen möglichen Bedrohungen seitens eures Militärs gegen uns umgehen werden. Ganz einfach: sie können sich mit uns nicht messen - und da reden wir nicht über kriegerische Handlungen, sondern wir nutzen unser Wissen, um sie bereits von Anfang an zu stoppen. Dafür brauchen wir keine Waffen, denn das ist nicht unsere Art, es sei denn, man zwingt uns dazu und es bleibt keine Alternative. Wir kommen in Frieden und als eure geistig-spirituellen Mentoren, und wir werden von vielen der Meister begleitet sein, die sich an euch wenden werden. Sie sind euch bereits wohlbekannt, und so gehört auch St. Germain zu ihnen, die Schlüsselfigur bei vielem, was bereits geschieht. Er hat ein besonderes Interesse an der Menschheit und ist bereits seit Jahrtausenden mit euch verbunden. Die spirituell führenden Wesenheiten der Vergangenheit werden zurückkehren, und bald wird die Wahrheit über alle Aspekte eurer Evolution bekannt sein. Der Aufstieg wird vollständiger erläutert werden, sodass ihr keine Zweifel mehr hinsichtlich der Bedeutung einer derartigen Begebenheit hegen dürftet.

 

 

Alle diejenigen die immer Zweifel hinsichtlich der sich verändernden Welt und des Grunds dafür hegen, sollten einmal das Ausmaß dessen in Betracht ziehen, was zurzeit vor sich geht. Die Geschehnisse ereignen sich auf weltweiter Basis und nicht nur hier, sondern auch außerhalb der Erde und bis in die Tiefen des Universums. Es dürfte offensichtlich sein, dass da eine große Umwandlung stattfindet, und eure Erde und ihre Bewohner werden davon nicht unbeeinflusst bleiben. Voraussagen über diese gegenwärtige Periode eures Zyklus wurden bereits seit Jahrhunderten gemacht, nur die tatsächlichen Details blieben bisher vage. Mit anderen Worten: da ihr eure unterschiedlichen Lebenszeiten auf der Erde verbracht habt, werdet ihr auch einiges Wissen über den bevorstehenden Aufstieg angesammelt haben. Heutzutage ist dieses Wissen in eurem Unterbewusstsein gespeichert, und das macht es euch wesentlich leichter, zu akzeptieren, was ihr darüber jetzt erfahrt. Die Veränderungen geschehen für eure Schwingungs-Anhebung, und da ist nichts Furcht erregendes dabei, und vorausgesetzt, ihr begreift den Aufstiegsprozess, dann ist er ein vollkommen natürlicher Bestandteil eurer Evolution. Ja, es wird physische Veränderungen geben, denn auch Mutter Erde reagiert auf die höheren Energien, aber es wird für euch gesorgt sein dort, wo die größten Aktivitäten möglicherweise vor sich gehen. Dies ist Bestandteil unserer Zielsetzung, euch die Galaktische Föderation und der Mitglieder bekannt zu machen und euch einen Eindruck von den Details unserer göttlichen Mission zu vermitteln - für euren Erfolg.

 

 

Wir möchten erreichen, dass es ein leichter Übergang für euch wird, aber es ist auch in eurem eigenen Interesse, wenn ihr Vorsichtsmaßnahmen trefft, wo ihr vom Klimawandel betroffen seid. Die unberechenbaren Wetterbedingungen verursachen einen Wandel in euren jahreszeitlichen Wettermustern, wie ihr bereits festgestellt habt. Vieles, was da vor sich geht, rührt direkt von der Sonnen-Aktivität her, und die globale Erwärmung ist nur Bestandteil dieses Gesamtbilds. Doch alles, was ihr tun könnt, um dieses Problem zu mildern, wird mithelfen, die Auswirkungen auf zu verringern. Drakonische Maßnahmen sind unnötig, denn sie würden euch nicht mehr für viele weitere Jahre nützen, da euch ja nur noch wenige Jahre bleiben, bis ihr euch von der Erde erhebt. Dennoch ist es herzerwärmend, so viel Sorge um die Erde und die Zukunft der Menschheit bei euch vorzufinden. Das verheißt Gutes für die bevorstehende Periode, zeigt es doch, dass euer Massenbewusstsein sich erhöht.

 

 

Ich bin SaLuSa vom Sirius und heiße eure wachsende Erkenntnis willkommen, dass wir zum Wohle Aller kommen und Frieden und Liebe mit uns bringen. Wir haben euer evolutionäres Wachstum seit Äonen verfolgt, und so möchten wir natürlich mit euch sein, wenn eure Chance eures Quantensprungs vorwärts immer näher rückt. Wir waren immer zusammen während dieses Zyklus, und das wird auch so bleiben, bis er endlich abgeschlossen ist.

 


SaLuSa 15.Juli 2009


 

 

Ihr Lieben, es gibt gute Gründe für uns, anzunehmen, dass viele unter euch sich jetzt über die niedrig schwingenden Energien hinausentwickelt haben. Es ist das Resultat eurer Anhebung in die höheren Schwingungsbereiche, von wo aus ihr in der Lage seid, die niederen Energien abzuwerfen. Diejenigen unter euch, die zu den älteren Generationen gehören, können zweifellos in vergangene Jahre zurückblicken, und positiv feststellen, dass sie seinerzeit noch nicht so aufgeklärt (erleuchtet) waren wie jetzt. Für uns beweist das, wie weit ihr in relativ kurzer Zeit gekommen seid, und das war aufgrund der erhöhten Energien seit den Tagen der Harmonischen Konvergenz zu erwarten. Das bedeutet, dass der Plan für eure Befreiung von den Dunkelmächten sich als erfolgreich erweist. Eure Fortschritte verlaufen wie bei einem Schneeball, der den Hügel hinunterrollt: je weiter er sich bewegt, desto größer und schneller wird er.

 


 

Die von der LICHT-Seite erweisen sich als nützlich darin, Andere "mitzureißen", was die Transformation der Menschheit beschleunigt. Die Macht der Menschen hat sich in wunderbarem Ausmaß erhöht, und so können sie ihren Widerstand gegenüber den Dunkelmächten deutlich machen, ohne auch nur einen Finger zu heben. Das LICHT, das ihr überall auf eurem Planeten verbreitet, erhöht euch und bringt euch in eine Position außerhalb ihrer Reichweite. Die Wahrheit über viele verheimlichte Zwischenfälle wartet darauf, ans Tageslicht zu kommen, und eine Gesellschaft, die damit gewappnet ist, ist bestens gerüstet, um künftige Versuche, sie zu verwirren, bekämpfen zu können. Ich spreche hier nicht einmal über jüngste Geschehnisse, sondern beziehe mich auf eure gesamte Geschichte, während der ihr irregeführt und im Dunkeln gehalten wurdet. Die Chronik der Geschichte wird in den meisten Fällen von denen geschrieben, die davon den größten Gewinn haben, und sogar die Bibel blieb von Änderungen nicht verschont. Das ist zwar nichts Neues, hatte aber stärkeren Einfluss zu einer Zeit, als die Menschen noch weitgehend Analphabeten waren und keine Möglichkeit hatten, die Wahrheit selbst herauszufinden. Man wird mit der Zeit erkennen, dass gerade die Leute, die Respekt genossen und denen man Vertrauen schenkte, diejenigen waren, die die Wahrheit zu ihrem eigenen Vorteil manipuliert haben.

 


 

Wir haben euch schon oft gesagt, dass die Wahrheit herauskommen muss, denn ohne sie würdet ihr kein vollständiges Verständnis von eurer Vergangenheit gewinnen. Solche Informationen sind wichtig für euer Weiterkommen, denn ihr müsst begreifen, warum ihr gewissen Erfahrungen (Erlebnissen) unterworfen wart, die euch in eurer Evolution gebremst haben. Ohne dieses Wissen würde es so scheinen, als ob ihr selbst daran schuld gewesen wärt und dafür Verantwortung tragen müsstet. Doch das ist nicht der Fall, denn ihr wurdet in manche Situationen hineingezwungen, die sich eurer Kontrolle entzogen. Die vielen Kriege, die die Geschichte füllen, sind ein Beispiel dafür; immer wieder wurdet ihr für Kampfhandlungen einberufen. Doch keine Erfahrung ist ohne Gewinn; nur hat es leider recht lange gedauert, bis ihr für euch entschieden hattet, dass den in eurem Namen geführten Schlachten ein Ende gemacht werden muss.

 


 

Wir wiederholen, dass ihr Eins miteinander seid, und Alle befinden sich auf derselben Reise, die wesentlich schneller beendet werden kann, wenn ihr alle auf dasselbe Ziel zusteuert! In den noch verbleibenden Jahren bis zum Aufstieg habt ihr nun die Gelegenheit, einander besser zu verstehen, und daher werden engere Verbindungen untereinander geknüpft. Das wird besonders nach unserer Ankunft der Fall sein, wenn Frieden sich auf die Erde hernieder senkt. Es werden freudvolle Zeiten sein, wenn die Menschen endlich lebenslange Differenzen beiseite legen. Glück und Zufriedenheit werden sich überall auf der Welt ausbreiten, und schließlich wird auch die Sprachbarriere überwunden werden mithilfe von Übersetzungsgeräten ("Translatoren"), die wir unter euch verteilen werden. Darüber hinaus werden aufgrund technologisch fortgeschrittener Kommunikationssysteme auch Entfernungen kein Hindernis für Kontakte mehr darstellen. So wird wirkliche Einheit kommen und große Freundschaften werden sich untereinander entwickeln.

 


 

Es betrübt uns, feststellen zu müssen, dass vieles von dem, was wir euch bringen werden, eigentlich längst bekannt war, aber im Namen des "Big Business" unterdrückt wurde. Eigentlich solltet ihr längst viel fortgeschrittener sein und nicht bedrängt von den vielen Problemen, die ihr noch immer habt. Das gilt vor allem für die Energie-Krise, die ihr erlebt: ihr hättet eigentlich schon seit vielen Jahren zu freien Energie-Quellen übergehen sollen. Stattdessen haben sich die Profiteure geweigert, von einem Öl-basierten Markt abzurücken, mit dem sie ihre Industrie "über Wasser" hielten. Das hat den Raubbau an Mutter Erde fortbestehen lassen - mit all der Umweltverschmutzung, die aus der Rohöl-Verarbeitung resultiert. Lasst uns hier ein simples aber sprechendes Beispiel anführen mit der Feststellung: "ohne Wasser seid ihr tot", denn das ist ganz offenkundig; dennoch wird es wie ein "Bedarfsartikel" behandelt, der, obwohl er der Erde frei entnommen wird, für Gewinn an euch verkauft wird. Ihr Lieben: Wasser sollte für Jeden frei verfügbar sein als die Lebenskraft, die es ist, und mit unserem Kommen wird es einschneidende Veränderungen geben, die garantieren, dass dieses Prinzip Gesetz wird!

 


 

Eure Regierungen beginnen zwar, ihre Verantwortung für euch, das Volk, zu begreifen, aber es fehlt ihnen an Schwung und Willen, die vielen unfairen Gesetze zu ändern, die vorsätzlich darauf abzielen, euch unter ihrer Kontrollherrschaft zu halten. Die Regierungen sollten euch eigentlich repräsentieren und auf eure Bedürfnisse hören; stattdessen lassen sie sich beschwatzen und sogar bedrohen, die Pläne der Illuminaten zu befolgen. Im Großen und Ganzen sind es nicht die Regierungen, die über eure Zukunft bestimmen möchten, sondern die Dunkelkräfte, und zwar unter Anwendung von Gewalt. Aber sie rechnen nicht mit den höheren Mächten, die die Menschheit zu einem überwältigenden Sieg über sie führen. Das LICHT und die LIEBE marschieren weiter voran und versammeln sich in all jenen unter euch, die sich auf dem Pfad des Aufstiegs befinden. Euer Tag wird mit Sicherheit sehr bald kommen, und es gibt absolut nichts, was die verfügte Vollendung dieses Zyklus noch verhindern könnte.

 


 

Eure täglichen Probleme haben die Tendenz, euch mit dumpfem Schlag zur Erde niederzudrücken, aber es gibt keinen Grund, weshalb euer Vertrauen in die Zukunft der Menschheit euch nicht durch die abschließenden Momente der Mühsal oder Verzweiflung tragen sollte. Die Untersuchung der Erfahrungsinhalte der Menschheit während der letzten ca. 100 Jahre hat bereits begonnen, und daraus werden sich viele der Veränderungen ergeben, die wir bereits erwähnt haben. Es ist nun Zeit für die Wesen des LICHTS, dass sie in den Vordergrund treten und die Führung übernehmen in den Dingen, die eure unmittelbare Zukunft betreffen. Wenn die Dunkelmächte aus ihren Positionen entfernt worden sind, können die Wesen des LICHTS ihre Befugnis-Positionen einnehmen und für den "Ersten Kontakt" bereitstehen.

 


 

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich kann euch sagen, dass die Galaktische Föderation sich der Dinge wohlbewusst ist, die da auf der Erde vor sich gehen. Daher ist es uns möglich, vorauszuschauen und euch zu versichern, dass unser Kommen in rapidem Tempo näher rückt. Es sind immer gewisse Faktoren im Spiel, die darüber bestimmen, wann genau dies sein wird, aber der Erste Kontakt, - auch wenn er zunächst in Form eines Vorboten geschehen sollte -, wird ganz oben auf unserer Liste bleiben. Wir wissen, dass einige Leute bei euch erst noch überzeugt werden müssen, aber wenn wir euch erst einmal auf weltweiter Basis ansprechen können, werden unsere Zielsetzungen klar werden. Es wird deutlich werden, dass wir in Frieden kommen und die Dienste unserer Föderation im Namen Gottes des Allmächtigen offerieren. Wir sind die Träger des LICHTS und der LIEBE, die kommen, um euch aufzurichten.

 


SaLuSa 27.Juli 2009

 



 

Es muss einen Durchbruch darin geben, dass die volle Wahrheit herauskommt über Geschehnisse, die zu Gesetzen geführt haben, die euch noch tiefer in das Netz der Kontrollherrschaft Illuminaten gestoßen haben. Immer mehr Menschen als je zuvor gewinnen jetzt Klarheit darüber, wie ihr ausgetrickst wurdet, zu glauben, dass jüngste Tragödien wie die vom 11.September 2001 angeblich das Werk auswärtiger Kräfte gewesen sein soll. Dies erzeugt einen großen Energievorstoß, die Fakten an die Öffentlichkeit zu bringen und gegen die Täter Strafanzeige zu erstatten. Diese Energie erreicht wie jede andere einen gewissen Punkt, an dem sie so kraftvoll wird, dass nichts verhindern kann, dass eine Reaktion darauf erfolgt. Dieser Punkt ist erreicht, und die Fakten, die über viele Zwischenfälle gesammelt worden sind, stehen kurz davor, ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken. Kein Verbrechen gegen die Menschheit kann für immer verborgen bleiben, und die Enthüllungen werden Bestandteil des Reinigungsprozesses sein.

 


 

Alles um euch herum dreht sich um Energie, euch eingeschlossen, und inzwischen dürftet ihr wohl wissen, wie leicht sich Energie manipulieren lässt. Daher verleihen Gedankenformen, die ihr aufbaut, einer Energie beständig Kraft, was im Laufe der Zeit gewisse Auswirkungen zeigt. In der Dualität habt ihr Äonen lang den Kampf zwischen Finsternis und LICHT erfahren, und weil die Kräfte der Finsternis weitgehend erfolgreich darin war, das LICHT zu übervorteilen, wurde dieses von niederen Schwingungen durchsetzt. Das bedeutet nicht, dass es je völlig besiegt werden könnte, denn es ist unzerstörbar, und mit der Hilfe großartiger Wesenheiten aus höheren Dimensionen wurde es wieder zur dominierenden Kraft auf der Erde.

 

 

Ihr befindet euch nun schon seit einigen Jahren in der Situation des Wandels, und währenddessen hat das Chaos regiert, da die Dunkelmächte darum kämpften, ihren Griff auf euch beizubehalten. Das ist ihnen jedoch nicht gelungen, und in den letzten Jahren haben sie einige Ungewissheit erleben müssen, da das neue Paradigma sich bemerkbar machte. Und nun ist mit Sicherheit der Zeitpunkt da, dass ihr Fortschritte machen und die vielen Streitfragen klären könnt, die die Dunkelmächte euch hinterlassen haben. Wir sehen voraus, dass es nicht viel braucht, um Aktionen zu starten, die Anderen die Motivation geben, an die Öffentlichkeit zu gehen mit ihren Erlebnissen und den Nachweisen der Wahrheit hinter vielen Geschehnissen. Zu den Streitfragen, die es da zu klären gilt, gehört auch die empörende Vertuschung unserer Existenz und unseres Kontakts mit Leuten der Erde. Die Enthüllungen werden helfen, die idealen Bedingungen zu schaffen, die den "Ersten Kontakt" und einen Dialog mit euch über eure bevorstehende Zukunft möglich machen.

 


 

Wir können von uns aus nicht einfach eine Haltung einnehmen, zu kommen ohne Rücksicht darauf, "ob ihr nun bereit seid oder nicht", sondern wie wir oft angedeutet haben, existiert ein ultimatives Datum, zu dem wir mit dem Reinigungsprogramm für die Erde beginnen müssen. Und je früher wir offen mit euch sprechen können, desto rascher können eure Energien in positives Handeln umgesetzt werden, das dem Aufstiegsprozess förderlich ist. Diejenigen unter euch, die sich entschieden haben, an diesem Prozess beteiligt zu sein, werden bereits zu der goldenen Chance erwacht sein, die sich ihnen da bietet. Wir sind der Meinung, dass nur sehr Wenige, wenn überhaupt, die mit diesem Ziel in diese Inkarnation gekommen sind, diese Chance nicht wahrnehmen. Es mangelt gewiss nicht an Hilfe, und wenn ihr erst einmal eure Absicht zum Ausdruck gebracht habt, den Pfad des Aufstiegs zu betreten, werden viele Seelen des LICHTS euch leiten und begleiten.

 


 

Die Erhöhung von dort aus, wo ihr euch jetzt befindet, hin zum Christus-Bewusstsein wird nicht so lange dauern, wie ihr es von eurer Zeit her messen würdet. Da existieren "Schlüssel-Punkte" auf dem Hinweg zu diesem erhöhten Sein, und einer darunter ist das Jahr 2012, wo ein großer Energieschub in euer Sonnensystem strömen wird, der sich auf alle Lebensformen auswirken wird. Es wird einen Quantensprung des Bewusstseins geben, und ihr werdet wieder euren Platz unter den Meistern einnehmen. All dies ist ganz natürlich zu einem Zeitpunkt, wenn ein Sonnenzyklus vollendet ist, und das ist sowohl ein Aufräum- als auch ein Reinigungsprozess. Eure Träume davon, euch in einen höheren Seins-Zustand zu bewegen, werden mehr als erfüllt sein, und das wird all der Begebenheiten wert sein, die ihr auf der Seite der Finsternis miterlebt habt. Auch das hatte seinen Nutzen, und es hat euch gezeigt, wie leicht eine Zivilisation der Finsternis anheim fallen kann, ohne dass erkannt wird, was da eigentlich geschehen ist. Die Tatsache, dass ihr schwerwiegend irregeführt worden seid und dass euch eure Souveränität verweigert worden ist, hat euch geholfen, ein größeres Verständnis für eure göttliche Kraft zu gewinnen. Nichts ist unmöglich, wenn ihr euch am LICHT ausrichtet, und auch jetzt übt ihr Macht über die Dunkelkräfte aus und tragt so zu deren Untergang bei.

 


 

Die Veränderungen sind Bestandteil natürlicher Vorgänge, die in die Verantwortung der Höheren Wesenheiten gehören, die in eurem Namen handeln, wie dies von Gott verfügt wurde. Ihr seid wie Kinder, die noch nicht das richtige Verständnis dafür entwickelt haben, wie die Elohim und andere große Wesenheiten dem Schöpfer dienen und sich jeder Seele bewusst sind und deren sichere Reise durch diese Periode garantieren. Ihr mögt vielleicht manchmal das Gefühl haben, dass ihr eine sehr unbedeutende Stellung irgendwo am Rande des Universums einnehmt und in einer Weise unter Quarantäne steht, die euch daran hindert, eure dunklen Energien auf die Energien anderer Systeme zu übertragen. Doch ihr seid in jeder Hinsicht so wichtig wie jede andere Seele, die ihre Heimreise angetreten hat und damit einem inneren Drang folgt, der sie in kraftvoller Weise immer höher und höher durch alle Dimensionen trägt. Viele spüren solche Impulse recht stark, ohne zu wissen warum, da sie nach der Wahrheit ihres Seins streben. Sie wissen, dass die Erde nicht ihre wahre Heimat ist und sehnen sich nach Erleuchtung und Verstehen.

 


 

Ihr Lieben: Ihr seid intuitiv genug, eure eigene Wahrheit herauszufinden, und das ist in der Tat etwas, zu dem viele unter euch fähig waren. Die Tatsache, dass ihr vielleicht noch nicht um die Eine Wahrheit wisst, ändert nichts an eurer Möglichkeit, den Pfad des Aufstiegs zu betreten. Es gibt eine Vielzahl von Seelen, die freundlich, mitfühlend und gutherzig sind und ihre Wahrheit leben und weitergeben, und ihr LICHT strahlt nach außen. Dennoch haben sie bisher geringes Wissen oder Verständnis über den tatsächlichen Aufstiegsprozess. Es ist euer LICHT und eure Fähigkeit, Andere zu lieben, ohne Urteil oder Vorurteil, die euch auf den Pfad der Erhöhung bringt. Solche Seelen finden sich in allen Lebensbereichen und auch in jenen religiösen Institutionen, in denen die Wahrheit in Mysterien verschleiert ist.

 


 

Die Auswirkungen eurer Rezession spiegeln sich immer noch überall auf eurer Welt, und sie sind auch noch nicht vorbei. Das hängt immer noch in starkem Maße damit zusammen, wie weitgehend ihr eure Finanzmärkte und euer Bankwesen neu organisieren könnt. Hinter den Kulissen geschieht viel dafür, ein völlig neues Konzept einzuführen, und deshalb kann das alte System nicht wiederbelebt werden. Neue Verfahren werden eingesetzt, um die Fehlerquellen bei der Behandlung strittiger Punkte zu beseitigen, die das Wohl jedes Einzelnen betreffen, ob nun Mann, Frau oder Kind. Da wird es Veränderungen geben in einer Größenordnung, die diese Problem ein für alle Mal lösen.

 


 

Ich bin SaLuSa vom Sirius, der euch seine LIEBE und sein LICHT übermittelt - für eure Erhöhung. Wisst, dass alles gut ist, und großartige Zeiten der Freude und des Glücks warten am Horizont auf euch.

 


SaLuSa 29.Juli 2009


 

 

Eine der Schwierigkeiten, die ihr ständig erlebt, ist eure Unfähigkeit, Zeit und Ort für euch zu finden, um zu entspannen. Der Stress der modernen Zeit, in der ihr unter dem besonderem Druck leben müsst, der durch die Ängste verursacht wird, die die Medien erzeugen, bringt euch dazu, zu meinen, ihr lebtet ständig wie am Rande eines felsigen Abgrunds. So scheint es euch nahezu unmöglich zu sein, euch zu zentrieren, innere Einkehr zu halten und für einen Moment zu vergessen, was um euch herum geschieht. Aber für eure Gesundheit und den Frieden eurer Sinne müsst ihr euch einen zeitlichen Freiraum schaffen, um euch entspannen zu können und über den Sinn eures Lebens nachzudenken. Eine ruhige Umgebung aufzusuchen, ist die erste Bedingung dafür, und einen organisierten Zugang zu einer meditativen Periode der Entspannung zu haben, ist die nächste Voraussetzung. Sanfte Hintergrund-Musik, vorzugsweise klassische Musik, wird helfen, einen wunderbaren Zustand der Einkehr herzustellen, der es eurem Geist erlaubt, sich durch die "Anmerkungen" der Stimme eures Höheren Selbst "hindurchzuschlängeln". Das ist dann ein Moment, in dem Probleme von außen nach innen angeschaut werden können, und oft wird eine sensible Lösung auffindbar. Wenn ihr gestresst oder emotionell beunruhigt seid, könnt ihr keine Klarheit haben sondern seid geneigt, hastig zu handeln und - schlecht informiert - unbesonnene Entscheidungen zu treffen. Wenn andere Menschen in eure Probleme involviert sind, ist es weise, auch deren Standpunkt fair zu betrachten. Ego-basierte Antworten dienen eher einer selbstbezogenen Befriedigung und dürften kaum unbefangen sein.

 

 

Wir wissen, dass euer Leben voller Schwierigkeiten ist, und Geld ist oftmals deren Wurzel. Einstweilen habt ihr eine Gesellschaft, die ohne Geld nicht weit kommt, und es ist immer ein Jonglieren mit der Balance eures Einkommens und eurer Ausgaben. Einige unter euch stecken tief in Schulden, und das trägt zusätzlich zum Stress in eurem Leben bei. Ihr Lieben, ihr hattet zugestimmt, die Funktionsweise einer Zivilisation zu erfahren, die sich auf den Kapitalismus stützt, und was ihr nun vorfindet, ist die Tatsache, dass dieser die Bedürfnisse nicht deckt, die Wünsche nicht erfüllt, die die Menschen haben. Vielmehr unterstützt er die Selbstsucht und die Habgier, und Wenige profitieren mit unverhältnismäßig großem Vermögen, das weit über ihre tatsächlichen Bedürfnisse hinausreicht. Andererseits habt ihr es in eurer Zeit erlebt, dass auch der Kommunismus versagt hat, und obschon es in beiden Systemen lobenswerte Ideen gibt, können sie keinen Reichtum und dessen faire Verteilung für Alle schaffen. Geld regiert und ist die Macht hinter dem Thron der Illuminaten.

 

Die meisten unter euch haben während eines gewissen Zeitraums von der Erwähnung des Begriffs

NESARA

gehört und von dessen Ziel eines faireren Systems in Bezug auf eure monetären Bedürfnisse. Und nicht nur das: diese Projekt verhieß die Wiederherstellung eure Souveränität und Freiheit. Es wurde entworfen, um ein Erwachen innerhalb der Menschheit zu stimulieren, hin zu einem Wandel, der euch aus dem finanziellen Dschungel heraushebt, in dem ihr so lange Zeit gelebt habt. Es wurde für die Periode geplant, in der ihr euch jetzt befindet, und der Zusammenbruch des Bankensystems ist ein großer Schritt dahin. Seit Beginn dieses NESARA-Projekts haben sich die Umstände verändert, und mit dem kommenden "Ersten Kontakt" wurden dessen Wohltaten in einen Plan eingebunden, dies alles zusammenzubringen. So befindet sich alles in Händen Höherer Wesenheiten, die eure gesamte Erhöhung und eurer Reise in Richtung Aufstieg überwachen. Es wird nicht zugelassen werden, dass die Dunkelmächte sich hier störend einmischen, die sich dessen bewusst sind, was da geplant ist, und die dessen Manifestation lieber verhindern würden. Es wird ihnen nicht erlaubt sein, sich der Wohltaten zu bemächtigen, die Gott verfügt hat, denn es ist euch bestimmt, eure Zeit in der Dualität auf hohem Niveau zu beenden - als gerechte Belohnung dafür, dass ihr die Ebenen eures Bewusstseins angehoben habt. Das Spiel ist so gut wie vorbei, und ihr könnt zu Ebenen des aufgeklärt seins zurückkehren, die euer rechtmäßiger Platz als Wesen der LIEBE und des LICHTS sind.

 

 

Zunächst jedoch müssen die letzten Tage der Dualität ausagiert werden, und ihr seid ein wichtiger Aspekt des Reinigungsprozesses, der notwendigerweise stattfinden muss. Ihr tragt ein Gepäck mit euch herum, das den niederen Schwingungen zuzuordnen ist, und das muss bereinigt werden. Das ist erreicht, wenn ihr das LICHT zu euch gezogen habt, damit eure Eigenschwingung schließlich soweit erhöht ist, dass das alte Gepäck nicht mehr existieren kann. Euer Bewusstsein ist der Schlüssel für eure Bereitschaft, aufzusteigen, und das Streben nach dem höchsten Ausdruck eures LICHTS ist der Weg, der euch weiterbringt. Es ist ein Zustand des Geistes, der nicht länger eurer Ego-Seite Vorschub leistet, die oftmals mit eurer Intuition um Aufmerksamkeit buhlt. Wenn eure Gedanken, Wort und Handlungen in keiner Weise schädlich für Andere sind, werdet ihr auf gutem Wege sein, den Aufstieg zu erreichen. Es ist nicht einfach, die hinter euch liegenden Jahre abzuwerfen, in denen ihr als Klone eines "typischen Menschen" kultiviert wurdet, denn ihr wurdet glauben gemacht, dass dies "vollkommen normal" sei.

 

 

Einige Leute sind so, wie sie sind, vollkommen zufrieden, und für sie wird die Zukunft keine Veränderung bedeuten. Der Aufruf, ihre Glaubensüberzeugungen zu überdenken, hat sich in ihrem Bewusstsein nicht etabliert, aber eines Tages werden sie wissen, dass es da noch mehr im Leben gibt. In Gottes Königreich wird der freie Wille gewürdigt, und so wurde den Menschen gestattet, ihre Erfahrungen nach ihrer eigenen Wahl zu machen. Das ist der großartige Plan, der vor Äonen seinen Anfang nahm und diesen Zyklus sehr bald zum Abschluss bringen wird. Wir von der Galaktischen Föderation erkennen die Gesetze Gottes an und gehorchen ihnen, die in allen Aspekten fair und gerecht sind und alle Seelen gleich behandeln. Es ist dieses Anerkennen, dass euch befähigen wird, anderen Seelen ihre eigene Entscheidung zulassen, denn es ist euch nicht gegeben, die Gründe zu kennen, die sie bewegen. Bedenkt einfach, dass alle Seelen zu gewissen Zeiten sowohl das LICHT als auch die Finsternis erfahren. Seid daher zu jeder Zeit dankbar und verständnisvoll für Andere.

 

 

Wir gestatten uns, ein wenig stolz zu sein darüber, mitzuerleben, wie gut ihr auf die neuen Energien reagiert habt und eure Sicht auf die Gelegenheit des Aufstiegs ausgerichtet habt. Und dies deshalb, weil wir genauso viel Einfluss haben wie jedes andere Mitglied der Föderation, was eure Evolution betrifft. So wart ihr für uns allezeit von besonderem Interesse, und wir sehen uns als unsere Brüder und Schwestern. Dieses Bindeglied wird noch lange Zeit bestehen bleiben, bis ihr in Dimensionen fortschreitet, die euch auf einen neuen Weg leiten werden. Ihr Lieben, die Dimensionen, wie auch wir sie begreifen, scheinen sich in alle Unendlichkeit hinein fortzusetzen.

 

 

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und wie ihr wohl auch erwarten werdet, kennen wir auch andere Wesen, die regelmäßig Kontakt zu euch gehalten haben. Lord Ashtar (= Adonai Ashtar Sheran, Kommandant der Schutzflotteder GFdL um die Erde; ein Geistwesen. Es ist nicht der Santiner Ashtar Sheran gemeint!) zum Beispiel ist im gesamten Universum wohlbekannt in seiner Rolle als "Störungs-sucher", - "Trouble Shooter", - wie ihr sagen würdet. Er kam euch vor etwa 40 Jahren besonders nahe, als eure Erde in Todesgefahr einer Selbstzerstörung. schwebte. Es wurden Warnungen an eure damaligen Regierungen ausgesprochen hinsichtlich der Gefahren von Atombomben und des Potentials eines Krieges, der alle weiteren Kriege überflüssig machen würde. Und seit jener Zeit haben wir uns immer wieder bemüht, sie davon zu überzeugen, dass durch nukleare Vorrichtungen alles Leben gefährdet ist. Aber wie ihr wohl wisst, gehen die Bedrohungen und das Säbelrasseln weiter. Wir setzen unser Vertrauen auf Präsident Obama, der einen Plan verfolgt, den Weltfrieden zu vermitteln, doch zunächst müssen die Brennpunkte angegangen werden. Habt Vertrauen, denn auch er reist mit vielen Helfern, die ihm zur Seite stehen, und sein Sieg wird euer Sieg für das LICHT sein.

 


SaLuSa 31.Juli 2009


 

 

Ihr Lieben, wir stellen fest, dass die Menschen zuweilen in entzückender Weise an ihrer gegenseitigen Reaktion aufeinander interessiert sind. Wenn man die Bedeutung des miteinander Teilens und des Gebens von sich selbst zu verstehen beginnt, ist da oft ein Widerstreben spürbar, irgendeine Form von Belohnung zu akzeptieren. Doch es ist nicht Falsches daran, und die Tatsache des Gebens nimmt nicht den Verdienst hinweg. Sofern ihr euch durch solches Handeln aufgewertet fühlt, bedenkt, dass auch der Empfänger gerne Wertschätzung zeigt und fühlt, dass diese in gewisser Weise erwidert worden ist. Dankbarkeit ist ein wichtiger Bestandteil eurer geist-spirituellen Entwicklung, so wie zum Beispiel im Gebet oder in einer einfachen Anerkennung dessen, was ihr habt oder was euch auf eurer Reise durchs Leben geschenkt wurde. Und da spreche ich nicht notwendigerweise nur von dem, was auf physischer Ebene zu euch kommt, sondern von der Hilfe, die aus höheren Ebenen zu euch kommt und euch das Leben erleichtert und euch in eine Richtung lenkt, die eure Bedürfnisse erfüllt. Macht euch klar, dass Dankbarkeit eine Energie erzeugt, die noch mehr zu euch bringt und die Verbindungen verstärkt, die ihr hergestellt habt.

 

 

Die Gesetze des Universums sind einfach, fair und gerecht, nur der Mensch ist vom wahren Pfad abgeirrt und hat sein "eigenes Ding" gemacht. Das Gesetz der Anziehung ist an vielen Aspekten eures Lebens beteiligt, und wir haben darüber bei vielen Gelegenheiten einstimmig berichtet. Als ihr davon zum ersten Mal gehört habt, haben viele unter euch das zurückgewiesen, weil es für sie keinen Sinn machte, aber es ist nur zu eurem Vorteil, wenn ihr herausfindet, wie es funktioniert. Wie ich bereits sagte, ist es einfach, und, kurz gesagt, bedeutet dies, dass, worauf immer ihr euren Fokus richtet, dieses sich schließlich manifestieren wird. Es ist ein Paradox, dass, wenn ihr fortgesetzt sagt, dass ihr diese oder jene Krankheit nicht bekommen werdet und glaubt, dass ihr dadurch vor ihr geschützt wärt, dennoch die Energie der Anziehung erzeugt. Die Energie kann nicht entscheiden, ob sie zum Guten oder Schlechten benutzt wird; sie gehorcht nur dem Gesetz. Es ist weitaus besser, positiv zu sein und eure Gedanken in der Weise dessen zu leben, was ihr anstrebt. Mit anderen Worten: wenn ihr in euch vollkommene Gesundheit seht, ist es das, was ihr am Ende erschafft. Das Timing dafür mag von karmischen Gründen abhängen, aber es bleibt die Tatsache, dass das, was ihr beabsichtigt habt, Früchte tragen wird. Wunder-Heilungen sind oft das Resultat des Entschlusses zur Selbst-Heilung - sowie ein Beispiel für das, was ich meine.

 

 

Wenn ihr eure Eigenschwingung erhöht, wird eure Fähigkeit, als Heiler eurer selbst oder Anderer aktiv zu werden, sich verstärken. Das wird in der Tat eine Ebene erreichen, wo eure Kräfte des Erschaffens augenblicklich wirksam werden können. Daher ist es eine gute Übung, jetzt euren Verstand einzusetzen, und das wird bald die natürliche Art und Weise eures Denkens werden. Ihr könnt zwar nicht so bleiben wie bisher, aber setzt eure Kräfte so lange nicht zu früh zu stark ein, bis man darauf vertrauen kann, dass ihr sie korrekt einsetzt. Sich in die höheren Dimensionen zu begeben bedeutet auch höhere Verantwortung; befürchtet jedoch nichts, denn damit wird auch höheres Bewusstseinsniveau und höheres Gewahrsein einhergehen, das euch sehr dienlich sein wird.

 

 

Während eurer gesamten Existenz in der Dualität habt ihr euch eure eigene Wirklichkeit geschaffen, aber dadurch, dass die Dunkelmächte euch davon abgehalten haben, etwas über euer wahres Selbst zu wissen, habt ihr nur außergewöhnlich langsame Fortschritte gemacht. Ihr wurdet dazu gebracht, so über euch selbst zu denken, wie es von ihnen beabsichtigt war, und wurdet davon abgehalten, etwas über eure latenten Fähigkeit zu erfahren. In einem geistig freieren Umfeld hättet ihr bereits jene Ebene erreicht, in der ein Aufstieg hätte geschehen können. Aber diese Schwierigkeiten waren vorauszusehen, und so wurde dieser Zyklus so geplant, dass euch extra Hilfestellung gegeben wurde, als dies am notwendigsten war, nämlich unmittelbar vor dem Aufstieg. Außer bei den Dekreten des Schöpfers passt sich alles Übrige ständig den sich ändernden Gegebenheiten an, um das Massenbewusstsein reflektieren zu können. Erst kürzlich waren wir höchst erfreut, feststellen zu können, dass sich euer Massenbewusstsein in großartiger Weise erhöht hat.

 

 

Das LICHT und die LIEBE, die jetzt von der Erde ausgehen und "ihr Feuer entzünden", bringen euch schrittweise dem Moment näher, zu dem ihr ganz plötzlich aufsteigen werdet. "Gleich und Gleich gesellt sich gern", zieht einander an und mag als Beispiel dienen, wie ihr euch Gruppen-Aktionen einbringen könnt und dadurch das potential für den Wandel erhöhen könnt. Wenn ihr, geliebte Seelen, euch die Zeit genommen hättet, eure Energie darauf zu verwenden, jenes "Feuer" der LIEBE und des LICHTS zu "entzünden", wäre der entsprechende Erfolg bereits weitaus größer als ihr euch vielleicht vorstellt. Das gehört zu den Schlüssel-Momenten, in denen ihr zusammengerufen wurdet, nicht nur euch selbst sondern auch Mutter Erde zu helfen. Den Lichtarbeitern gebührt Lob für das Werk, das sie vollbracht haben, denn es hat dazu verholfen, dass ihr alle schwingungsmäßig angehoben wurdet. Einige Seelen jedoch sind unfähig, darauf zu reagieren, denn ihre Eigenschwingungen verharren irgendwie statisch und bleiben zu niedrig, denn sie waren Opfer des Sogs der finsteren Energien. Sie sind nicht vergessen oder ignoriert, und es besteht immer die Hoffnung, dass sie durch die neue Energie-Welle aufgeweckt werden, die die Erde überzieht.

 

 

Vertieft euch nicht allzu sehr in die Details dessen, was geschieht, denn das kann sehr ablenkend sein. Ihr könnt nicht immerzu weit genug in die Zukunft sehen, um begreifen zu können, wohin all das Geschehen führt. Lasst zu, dass Zeit vergehen muss, bis das Ergebnis von Aktionen deutlich wird, und versucht, nicht sprunghaft zu Schlussfolgerungen zu kommen. Wenn ihr könnt, lebt im "Jetzt" und wartet geduldig auf positive Zeichen des Wandels, den wir euch verheißen haben. Der Plan kommt gut voran, auch wenn das nach eurem Zeitgefühl "langsam" zu sein scheint. Der Ruf nach einem Wandel hört nicht auf und kommt aus allen Ecken, sogar von Leuten, die nicht notwendigerweise schon eure Bewusstheits-Ebene erreicht haben. Es stimmt zwar, dass wir dazu tendieren, höhere Erwartungen in euch zu wecken, aber das tun wir, weil wir den großartigen Erfolg kennen, der da schließlich erreicht werden wird.

 

 

Im Herzen seid ihr alle zu großen Dingen fähig, und wenn das LICHT in der Lage sein wird, den Mantel der Finsternis vollständig abzuwerfen, der es bisher umhüllt hielt, werdet ach ihr zu eurem Recht kommen. Macht euch keine Gedanken darüber, ob ihr auch genug tut, denn euer kollektives Bemühen ist das, was wichtig ist und zählt. Da müssen viele verschiedene Rollen ausgefüllt werden, die es zu spielen gilt, und ihr könnt versichert sein, dass eure Talente nicht unbemerkt bleiben. Diejenigen unter euch, die den Lebenskontrakt haben, diesen Zyklus bis zum Ende durchzustehen, werden zu gegebener Zeit ihren Aufruf erhalten, der es euch ermöglicht, euren Part zum Abschluss dieses Zyklus beizusteuern. Jeder Beitrag, ganz gleich, wie gering er nach eurer Einschätzung auch sein mag, ist wichtig für das Ganze.

 

 

Einige Menschen machen sich Gedanken darum, ob die Täter der Verbrechen gegen die Menschheit eventuell ungeschoren davonkommen. Wie wir euch bereits zu verstehen gegeben haben, bleibt alles, was je geschehen ist, im Äther vorhanden, und die Wahrheit ist bekannt! Die Gerechtigkeit ist daher unumgänglich, und Einige, die sich derartiger Verbrechen schuldig gemacht haben, werden sich noch auf Erden zu verantworten haben, während Andere ihrem Höheren Selbst gegenüberstehen werden - im LICHTE der Wahrheit, das in keiner Weise geleugnet werden kann. Im Interesse dessen, die Wahrheit bekannt werden zu lassen, werden natürlicherweise auch die Prozesse gegen Viele berücksichtigt werden, die da verwickelt waren, und wenn es auch nur die Hauptschuldigen wären.

 

 

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich spüre, dass unsere Zeit mit euch Resultate erbringt. Es gibt viele Seelen, die jetzt von der Galaktischen Föderation kontaktiert werden, und ihr werdet wahrscheinlich eine gewisse Anzahl neuer Kanäle (Channels) bemerken, die da eröffnet werden. Wertet sie immer intuitiv aus und nehmt das auf, was sich mit eurer Wahrheit verträgt. Die Wahrheit mag einfach deswegen von Einem zum Andern Unterschiede aufweisen, weil ihr euch auf unterschiedlicher Verständnis-Ebene befindet. Wir drängen unsere Botschaften niemandem auf und sind eurer Freiheit der Wahl allezeit bewusst.

 

 

Wir möchten euch daher raten, dass ihr, wo immer möglich, die Denkweise auch anderer Leute zulasst. Wenn ihr jedoch einer absoluten Ablehnung eurer Wahrheit gegenübersteht, wenn ihr euren Standpunkt vertreten habt, ist es am besten, sich zurückzuziehen und von unverblümter Argumentation abzusehen. Aus solchem Argumentieren, wie das oft bei Streitfragen in der Politik vorkommt, entsteht nichts Sinnvolles, denn es kann außer Kontrolle geraten und sogar zu Gewalttätigkeit führen. Der Maßstab hinsichtlich dessen, wie weit ihr in eurer Evolution gekommen seid, wird darüber entscheiden, wie ihr mit solchen Herausforderungen umgeht. Ihr habt das Sprichwort: "Es hätte auch mich erwischen können", und daran solltet ihr euch erinnern. Niemand ist in Wirklichkeit dem Andern überlegen, auch wenn er sich in seiner Bewusstheit stärker fühlen mag. Hegt LIEBE in euren Gedanken und seid mitfühlend in euren Taten und Worten. Das wird einen bleibenden Eindruck hinterlassen, der weit mehr Gutes bewirken wird als jede andere Herangehensweise.

 

 

Ich vertraue darauf, dass ich euch ein klares Bild vermittelt habe, das euch auf eurer Reise dienlich sein kann. Euer Beispiel an Göttlichkeit und Fürsorglichkeit in der Art, wie ihr Andere begrüßt, wird helfen, sie aufzurichten. Wir hoffen, dass wir damit auch zum Ausdruck gebracht haben, wie wir uns euch vermitteln. Wir segnen euch alle mit unserer Liebe und laden euch ein in die Einheit, das Einssein mit Allem Was Ist.

 


 

Nach oben