Botschaften von SaLuSa
 

SaLuSa – 2.Juni 2010

Ihr habt immer mehr gewalttätige Vorfälle bei euch auf der Erde, und wir fragen uns, ob es wohl jemals einen Tag gibt, an dem Frieden herrscht?! Der Mensch ist immer noch stark beeinflusst von seinem Krieger-Image, das er seit Äonen mit sich herumschleppt. Wann werdet ihr endlich lernen, dass eure kriegerischen Ambitionen absolut sinnlos sind und euch auf lange Sicht keinerlei Vorteile erbringen?! Allein schon aus karmischen Gründen bringt jeder (sogenannte) „Sieg“, den ihr für euch in Anspruch nehmt, Konsequenzen mit sich, die euch über viele weitere Lebenszeiten verfolgen. Die Geschichte zeigt, dass ihr vermutet hattet, dass Macht in Ordnung sei; aber ihr benutzt diese Macht, um auf denen herumzutrampeln, die euren Ambitionen im Wege stehen. Die bisherigen Vorgehensweisen lassen uns eure Verzweiflung spüren, aber da ist eine zunehmende Bewegung in der Bevölkerung im Gange, die genug hat von diesen alten Verhaltensweisen. Diese Bewegung kommt aus dem Wunsch nach Frieden unter allen Völkern, und sie wird mit jedem Tag stärker. Das kann nicht länger ignoriert werden, und die Machthaber, die es dennoch versuchen, werden erleben, dass sie aus dem Amt getrieben werden. Wir von der Galaktischen Föderation lenken unsere Energien auf die Friedensstifter, und es wird deutlich werden, dass dies zum Erfolg führt.

Regierungswechsel stehen kurz vor ihrer Umsetzung, und damit werden alle die lieben Seelen in den Vordergrund treten, die ihre Zeit für eine solche Gelegenheit bisher abgewartet haben. Einige unter ihnen kennt ihr sehr gut, und sie werden die Bewegung vorantreiben, die Weltfrieden schafft. Meinungsunterschiede werden auf gütliche Weise und fair beigelegt werden, und mit der Wiedereinführung eurer Rechte wird dann niemand mehr falsch behandelt oder gefangen gesetzt werden. Da wird eine frische Brise durch die Machtkorridore wehen, und wer dort noch finstere Absichten hegen sollte, wird ausgetauscht werden. Wenn die Menschen erkennen, was vor sich geht, werden sie sich jenen Seelen an die Seite stellen, die sich nun zu erkennen gegeben haben und in den Vordergrund getreten sind. Dadurch wird die Akzeptanz deutlich werden, dass die alten Vorgehensweisen aufgegeben werden müssen – zugunsten einer friedlichen Zusammenarbeit zwischen allen Ländern. Ihr seid eine gemeinsame Menschenfamilie auf Erden, und die Zeit ist gekommen, alles beiseite zu legen, was Spaltungen zwischen euch erzeugt hatte.  

Nichts kann für uns erfreulicher sein, als zu sehen, wie der Mensch in seine Göttlichkeit hinein erwacht und sein Einssein mit allem Leben erkennt. Wenn die Menschen in ihre volle Verantwortlichkeit füreinander erwachen, wird die Welt umgewandelt sein. Das LICHT wird immer kraftvoller werden, und die letzten Überreste des Plans zu eurer Versklavung werden zum Wohle aller verschwinden. Freiheit ist etwas, was ihr bisher noch nicht wirklich gänzlich erlebt habt, aber sie wird kommen, bevor ihr in der Endzeit angekommen seid. Bis dahin bitten wir euch, dass ihr eure Vision vom Frieden auf Erden bestärkt, denn dadurch werdet ihr den Wandel beschleunigen. Denkt daran, dass in euch immense ungenutzte Kräfte schlummern, und dass ihr mehr Einfluss auf die Zukunft habt, als ihr euch vorstellt. Es gibt natürlich einen Plan, der ein siegreiches Ende für das LICHT garantiert, aber durch eure kollektive Energie könnt ihr zusätzlich darauf einwirken.  

Im Zeitraum von zehn Jahren habt ihr sehr viele Erlebnisse hinter euch, die euch durch Höhen und Tiefen geschickt haben. Aber ihr seid mit einer positiven Vision von eurer unmittelbaren Zukunft daraus hervorgegangen und habt eure Rechte nicht gänzlich an die Dunkelkräfte abgetreten. Sie werden euch mit allem wiedergegeben werden, was notwendig ist, um eure rechtmäßige Position auf Erden wiederherzustellen. Ihr seid die Hüter der Erde, und Mutter Erde ihrerseits blickt auf euch in der Annahme, dass ihr mithelft, sie wieder in den ursprünglichen Zustand zu versetzen, in dem sie sich einst befand. Es werden Veränderungen notwendig sein, die den Gifthauch von der Erde nehmen, und dafür werden viele Säuberungs-Aktionen notwendig sein. Als der gegenwärtige Zyklus vor vielen Jahrtausenden begann, war die Erde wirklich ein wunderschöner Stern in eurem Sonnensystem, ein buchstäbliches Juwel am Firmament. Seid versichert, dass Mutter Erde ungeachtet ihres derzeitigen Zustands bald restauriert sein wird. Ihre Hand wird das Ruder des Schiffs erzittern lassen, das ihr „Erde“ nennt, aber ihr werdet so weit wie möglich geschützt sein.  

Ihr erlebt etwas, was man als eine der größten Ölverseuchungen in eurer kurzen Geschichte bezeichnen kann. Und ihr fragt euch, warum wir angesichts dieser Bedrohung im Golf von Mexiko nicht eingreifen; aber wenn wir euch nicht die Folgen eures Handelns sehen lassen würden, würde sich so etwas nur wiederholen. Das scheint eine seltsame Antwort an euch zu sein, wo ihr doch wisst, dass wir die Technologie besitzen, rasch damit fertig zu werden; aber ohne dass wir eine offizielle Bitte von euch erhalten, euch zu helfen, würde es immer noch eine ’Einmischung’ sein. Der Mensch scheint nur dann dazuzulernen, wenn die Dinge schlimme Ausmaße annehmen, und unser Eingreifen würde nicht wirklich dazu beitragen, dass die richtigen Entscheidungen getroffen werden. Wir möchten erleben, dass ihr Verantwortung für eure mutwillige Schädigung an Mutter Erde übernehmt und Schritte einleitet, dass dies nicht erneut geschieht. Nun ja, ihr bessert euch in der Hinsicht, dass ihr euren Schlamassel klärt, aber von einer idealen Hüterschaft seid ihr noch weit entfernt.  

Wenn ihr eure antike Geschichte mit einbezieht, werdet ihr erkennen, dass es normal ist, wenn sich am Ende eines Sonnenzyklus ein dramatischer Wandel vollzieht. Sowohl Lemuria als auch Atlantis verschwanden fast spurlos, was es in beiden Fällen ermöglichte, dass aus den Überresten eine neue Zivilisation hervorging. Die gegenwärtige Zeit ist da sehr ähnlich, außer der Tatsache, dass ihr diesmal nicht euren Niedergang erleben werdet. Stattdessen werdet ihr aufsteigen, da eure Mission erfüllt sein wird und ihr die Dualität hinter euch lassen könnt. Welche Erinnerungen auch immer ihr an die alte Erde haben mögt, – sie werden in den Hintergrund treten und verblassen, wenn ihr mit der neuen Erde erwacht. Diese wird für den neuen Menschen perfekt geeignet und eine gänzlich heitere und erfreuliche Erfahrung sein, da Alles sich auf der Energie der LIEBE aufbaut.  

Eure noch verbleibende Zeit auf Erden wird die Kluft überbrücken zwischen der Situation, in der ihr euch jetzt befindet, und einer Situation, die sich aus weiteren Aktionen der ’Illuminaten’ hätte ergeben haben. Und deshalb wird der Wandel voranschreiten, auch wenn Einige fragen, wie dies denn gehen soll, wenn es doch nur noch so eine kurze Zeit bis zum Aufstieg ist. Doch das ist möglich aufgrund der Tatsache, dass immer mehr Seelen das LICHT erkennen, wenn der Stress und die Probleme, die jetzt noch existieren, beseitigt sind. Wenn ihr entspannt sein könnt, seid ihr empfänglicher für die einströmenden Energien, die die Ebenen eures Bewusstseins anheben werden. Schließlich bleibt das Hauptziel all dessen, was vor sich geht, euch für den Aufstieg bereit zu machen, und es wird alles dafür getan, euch zu helfen. Der Schöpfer möchte, dass alle Seelen ihren Weg zurück zur QUELLE finden, und die Schöpfung hat euch einen Weg bereitet, der eure Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird. Ihr könnt nicht wirklich stillstehen, auch wenn ihr dies wolltet, und selbst wenn ihr rückwärts gehen würdet, würde doch der innere Antrieb, euch weiterzuentwickeln, euch wieder vorwärts treiben. Jede Erfahrung ist wertvoll, und das ist der Grund, weshalb ihr Alle Lebenszeiten sowohl in Finsternis als auch im LICHT miteinander teilt.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich sehe, dass eure Erde heller und strahlender wird als je zuvor, denn das LICHT nimmt zu mit jeder Seele, die es akzeptiert. Ihr werdet zu Leuchtfeuern des LICHTS, zu denen sich andere hingezogen fühlen und denen sie folgen; ihr weist den Weg, der nach Hause führt. Seid gesegnet für eure Hingabe an die LIEBE und an das LICHT, die ihr alle beides seid, – und möge euer Weg euch in das Glück führen, das ihr herbeisehnt.


SaLuSa – 4.Juni 2010

Wir finden, dass einige unter euch immer noch nicht ganz verstehen, warum sie die Erfahrung der Dualität durchmachen. Darum lasst uns noch einmal bestätigen, dass ein Jeder unter euch sich vor Äonen freiwillig bereit erklärt hatte, durch diese Erfahrung zu gehen. Es ging da nicht nur um die Herausforderung, die damit verbunden war. euren Weg zurück zum LICHT zu finden. Ihr erkanntet darüber hinaus, dass dies sehr zu eurem Erfahrungsschatz beitragen würde, der euch für euren Dienst als Galaktische Wesen befähigen würde. Ihr seid in die niederen Schwingungen eingetaucht, und mit der Zeit habt ihr dann vergessen, dass ihr eigentlich Wesenheiten des LICHTS gewesen seid. Der Grundgedanke war, dass ihr das Leben auf allen unterschiedlichen Ebenen erfahren solltet, und dies auf beiden Seiten der Dualität. Die Gesetzmäßigkeit (wechselseitiger Anziehung) ermöglichte es  Wesenheiten aus anderen Teilen des Universums, zu euch zu finden, und deren Einfluss hat euch auf viele dunkle Wege geführt. Aber es geschieht auch immer ein Ausgleich, und so kamen auch Wesenheiten des LICHTS zur Erde, die euch wieder auf euren wahren Weg zurückgebracht haben.

Deswegen seid ihr, die ihr jetzt inkarniert seid, entweder immer noch mit den niederen Schwingungen verwoben oder habt auf das LICHT reagiert und befindet euch auf dem Weg zum Aufstieg. Es wird jeder Versuch unternommen, euch schwingungsmäßig anzuheben, nicht zuletzt durch die Menge an LICHT, die zu euch ausgestrahlt wird. Die größten Hindernisse sind eure Unfähigkeit, angemessen darauf zu reagieren, weil ihr so starr auf eure Glaubenssätze festgelegt seid, – sowie euer Ego, das oftmals meint, es wüsste, was das Beste für euch sei, Und dann sind da jene anderen lieben Seelen, von denen ihr euch hier und da „überzeugen“ ließt, dass Gott ihrer Meinung nach „nicht existieren“ würde, oder wenn es einen gäbe, dass dieser dann nicht zugelassen haben würde, dass negative Geschehnisse so alltäglich auf der Erde sind. Ihr begreift noch nicht alle, dass ihr selbst die Architekten eurer eigenen Erfahrungen seid, und dass der Mensch freie Hand gehabt hat, gewünschte Zustände zu schaffen. Dies soll keine Verurteilung sein sondern beschreibt die Situation so, wie sie ist, und wir anerkennen durchaus, dass es schwierig ist, sich aus der Finsternis herauszuheben.

Jeder unter euch hat jetzt die goldene Gelegenheit, die Richtung zu ändern, wenn ihr nur auf das Erwachen in euch reagiert. Das LICHT kann euch erhöhen und euer Bewusstsein ausdehnen; wenn es ignoriert wird, wird das dazu führen, dass ihr euch unwohl und isoliert fühlt, ohne zu wissen warum. Je früher ihr euch der Wahrheit öffnet, desto rascher werdet ihr euer Leben auf einen neuen Weg ausrichten, der euch glücklich macht und euch ein Ziel gibt, auf das ihr hinarbeiten könnt. Wenn wir auf der Erde eintreffen, werden wir ein Unterrichtsprogramm starten, und das wird Jedem die richtige Richtung weisen, der den Wunsch hat, aufzusteigen. Das unterliegt wie immer eurer eigenen Entscheidung. Ihr könnt, wenn ihr wollt, eure Erfahrungen noch weiterhin in dieser Dimension machen; diese Möglichkeit wird niemandem verweigert. Doch wir von der Galaktischen Föderation sowie die Meister und die Engelwesen werden alles tun, was wir können, euch die Wahrheit vor Augen zu führen. Wir wiederholen, dass Jeder das gleiche Potential hat, doch ihr müsst eurem Leben den Raum geben, der euch begreifen lässt, wie großartig ihr eigentlich seid. Der Weg zum Paradies ist etwas, auf das ihr hinarbeiten müsst, und er wird euch nicht unabhängig von eurem Bewusstseinsniveau gewährt.

Nach Jahren der Erwartung, – des Wartens auf jenen Wandel auf Erden, der euch in den Aufstieg führt, befinden sich die Dinge jetzt auf der Schwelle, wo sie sich dramatisch ändern. Unsere Arbeit und die unserer Verbündeten ist an dem Punkt angelangt, wo es nicht mehr viel braucht, um die letzten Kabalen „über die Kante zu schubsen“, ihnen ihre Machtbasis zu nehmen und sie aus ihren Positionen zu entfernen. Das wird ein höchst willkommener Abschluss der Jahre geduldigen Arbeitens und Planens sein, die nun ihre Früchte tragen. Unsere Herangehensweise war immer die der Opposition gegen die Pläne der Illuminaten, indem wir deren Möglichkeiten eines Erfolgs einschränkten. Dies hat nun einen Höhepunkt erreicht, und ihre Versuche, der ultimativen Niederlage auszuweichen, die ihnen ins Gesicht starrt, sind sinnlos. Wir befinden uns in einem Stadium, wo sogar ihre Günstlinge gestrandet sind, ohne darauf hoffen zu können, ihre Pläne zur Weltbeherrschung noch weiterverfolgen zu können. Und diese hätten ohnehin nie Erfolg haben können, denn der Plan des Schöpfers für euch war, diesen Zyklus mit dem Aufstieg zu vollenden.

Wenn ihr es inmitten des herrschenden Chaos könnt, lenkt eure Aufmerksamkeit lieber auf den Ausgang der Dinge anstatt auf das, was zurzeit vor sich geht. Es wird nicht mehr lange so bleiben, und worauf ihr euren Fokus richten solltet, ist die Rückkehr der Erde in ihren ursprünglichen Zustand. Betrachtet den Zusammenbruch der Gesellschaft, des Handelsgewerbes und der Politik als Chance, diese Dinge durch etwas weitaus Besseres zu ersetzen, was jetzt darauf wartet, eingeführt zu werden. Das größte Geschenk wird die Wiederherstellung eurer Freiheit sein, und das wird euch alle zusammenbringen in der gemeinsamen Zielsetzung, Frieden und Liebe auf Erden zu etablieren. Das ist das, was die Völker sich im Herzen wünschen, doch bisher wurden sie überlistet und dazu gebracht, zu glauben, dass jeder, der anders ist, angeblich eine Art „Bedrohung“ sei. So habt ihr Andere als „eure Feinde“ etikettiert und in diesem Glauben falsche Barrieren zwischen euch errichtet. Doch da das Reisen nun inzwischen so einfach geworden ist, hat euch dies die Augen für andere Kulturen geöffnet, und ihr habt gesehen, dass diese Kulturen die euren ergänzen.

Ihr Lieben, ihr habt in einer gänzlich anderen Welt gelebt als in einer, wie sie eigentlich hätte sein sollen: mit der richtigen Richtung und mit liebender Fürsorge. Es wird eine absolute Freude und Überraschung für euch sein, wenn ihr erlebt, wie der Wandel sich manifestiert, der nun vor seinem Beginn steht. Nur wenige unter euch wissen genau, was geplant ist, obwohl wir euch immer eine breite Übersicht gegeben haben. Der Frieden wird in eurer Zeit kommen, was beweisen wird, dass die Mehrheit der Bevölkerung aus friedliebenden Seelen besteht. Akzeptiert, dass die höheren Mächte am besten wissen, wie es mit dem Wandel vor sich gehen muss, und sie werden sich nicht mit einem wahrscheinlichen Ausgang zufrieden geben, der ein Desaster mit sich brächte. Dort, wohin ihr eure Energie richtet, lenkt ihr auch eure Unterstützung, und auch wenn es seltsam klingen mang: dort ist das Gesetz der gegenseitigen Anziehung am Werk.

Da ich für die Galaktische Föderation spreche, kann ich mit euren Worten sagen, dass wir auf „Alarmstufe Rot“ sind – das heißt: vor dem entsprechenden letzten Aufbruch zur Beendigung dieses Zyklus. Die Erde wird ihre tektonischen Platten weiterbewegen, und das wird natürlich einige Auswirkungen haben. Aber wir überwachen all diese Vorgänge und tun, so viel wir können, um diese Auswirkungen zu mildern. Wisst, dass ihr euch an dem Platz befindet, an dem ihr während dieses letzten Durchgangs der Aktivitäten sein solltet, und dies war mit eurer Zustimmung so geplant. In der Tat waren euer Aller Rollen im Voraus definiert, damit ihr euch in geeigneter Weise in die Endzeiten einbringen könnt. Wichtig ist, dass ihr damit fortfahrt, euch für den Aufstieg bereit zu machen, unabhängig davon, was um euch gerade geschieht. Lasst alle ängstlichen Gefühle los, wenn ihr könnt, denn sie helfen euch nicht weiter, sondern erzeugen nur Stress. Einige unter euch werden schmerzlich geprüft sein, aber wir wiederholen: das gehört dann in ihren Lebensplan.

Ich bin SaLuSa vom Sirius und sage: vertraut unserer Zusicherung hinsichtlich eurer unmittelbaren Zukunft! Das ist hilfreich und beruhigend.


SaLuSa – 7.Juni 2010

Mit jeder Botschaft rücken wir dem Zeitpunkt näher, an dem die lang erwarteten Enthüllungen gemacht werden. Sie werden Informationen freigeben, die lange Zeit verheimlicht wurden; aber was noch wichtiger ist:, dies wird es auch möglich machen, dass das gesamte UFO-Thema und das Thema Außerirdische neu ausgewertet wird. Es gibt viele Missverständnisse über uns, die vorsätzlich verbreitet wurden, um euch zu verwirren. Wenn die Wahrheit frei zum Ausdruck gebracht und diskutiert werden kann, wird unsere Anwesenheit nicht nur akzeptiert werden sondern auch willkommen sein. Vieles wartet darauf, angepackt zu werden, um die Absichten der Dunkelkräfte zu bekämpfen, ihre Zeit auf der Erde noch weiter zu verlängern. Ihre Macht schwindet jedoch mit jedem Tag mehr und mehr, und mit unserem Kommen wird sie gänzlich abgeschafft werden. Sie haben sich ihre eigene Zukunft geschaffen – wie jede andere Seele auch –, und sie können den Resultaten ihres eigenen Handelns nicht entkommen. Die Gesetze des Universums gelten unter allen Umständen, ob der Einzelne dessen nun gewahr ist oder nicht. Deshalb braucht ihr euch um die Umsetzung von Gerechtigkeit keine Sorgen zu machen und müsst nicht befürchten, dass die ’Elite’ der Verantwortung für ihre Missetaten entkommen könnte.

Ihr seid bereits im Begriff, eure Macht zurückzugewinnen, und damit kommt die Zuversicht, eure Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. Viel zu lange wart ihr einem Diktat unterworfen und wurdet davon abgehalten, eure Göttlichkeit in Anspruch nehmen zu können. Es ist unumgänglich und in der Tat beabsichtigt, dass ihr eure Souveränität zurückgewinnen sollt, und bis dahin wird es nicht mehr lange dauern. Die Veränderungen in den Regierungen rücken heran, und damit werden auch viele Behinderungen eures Weiterkommens aus dem Weg geräumt. Es wird eine wundervolle Erfahrung für euch alle sein, den Sprung in die Zukunft zu machen, und eure neu gewonnene Freiheit wird euch aufheitern und euch eine Freude bringen, wie ihr sie euch bisher noch gar nicht habt vorstellen können. Alles, was ihr bisher durchgemacht habt oder was ihr vor dem Endzeitpunkt noch erleben werdet, wird nur noch wenig Gewicht haben gegenüber der Aussicht, dass ihr wieder in eure höhere Bewusstseins-Ebene zurückkehrt. Dann werdet ihr erlöst sein von dem Sog der niederen Schwingungen, und das LICHT und die LIEBE werden eure Heimat sein.

In eurem Herzen wisst ihr, dass dieser Zyklus so gut wie vollendet ist, und auch, dass euch geholfen werden wird, euch in eine höhere Dimension hinein zu bewegen, was Bestandteil eurer Rückkehr in eure wahre Heimat ist. Wir bewundern eure Leistungen außerordentlich und stehen bereit, euch wieder als Gleiche unter Gleichen willkommen zu heißen. Wir sind alle Brüder und Schwestern, die sich gemeinsam auf einer Reise durch das Königreich des Schöpfers befinden, und diese Reise verheißt Erlebnisse und Freuden, die über eure derzeitige Vorstellungskraft hinausgehen. Es ist zudem sehr lohnend, in der Bruderschaft des LICHTS zu dienen und jenen Seelen zu helfen, deren Reise gerade erst begonnen hat. Was euch auffallen wird, ist die Tatsache, dass es dabei recht entspannt zugeht, da Zeit, wie ihr sie kennt, (in jener Dimension) nicht existiert. Auf Erden rennt ihr immer der Uhr hinterher und scheint nie genügend Zeit zu haben, all das tun zu können, was ihr euch vorgenommen hattet. In einer solchen Situation werdet ihr künftig nicht mehr sein, denn ihr werdet zum Beispiel augenblicklich reisen, – in wenig oder gar keiner Zeit. Entfernungen, wie bisher bei euch, spielen dann keine Rolle mehr, denn alles befindet sich im ’Jetzt’. Das ist etwas, was ihr rasch übernehmen und worauf ihr euch einstellen werdet, wenn ihr aufsteigt.

Wenn sich all diese Veränderungen als ’zu viel’ anhören, um sie erfassen zu können, seid nicht beunruhigt, denn jeder Schritt, den ihr macht, wird euch erklärt werden. Die Galaktische Föderation ist hier um euch zu helfen, und das hat sie schon seit sehr langer Zeit getan. Euer Platz neben uns ist gesichert, und wir warten begierig auf die Gelegenheit, euch Besuche in unseren Raumschiffen zu ermöglichen. Diese mögen einigen unter euch vertraut vorkommen, denn ihr seid während außerkörperlicher Erfahrungen schon dort gewesen. Erinnerungen an solche Erlebnisse werden für gewöhnlich aber im Hintergrund gehalten, damit sie euch nicht von euren Verantwortlichkeiten auf der Erde ablenken. Deshalb möchten wir betonen, dass ihr nicht träumt, wenn ihr vage Erinnerungen an derartige Treffen mit uns habt. Außerdem gibt es Verbindungen zu uns, die Äonen zurückreichen, und eines Tages werdet ihr euer wahres Selbst und eure verwandtschaftliche Beziehung zu uns begreifen. Lasst uns einfach feststellen, dass wir euch besser kennen als ihr euch selbst.

Was auch immer geschieht, – geht locker damit um, denn ihr seid durchaus fähig, mit dem Wandel mitzugehen – im Wissen, dass alles gut ausgehen wird für die Menschheit. Denn nur dort, wo Ungewissheit herrscht, fangt ihr an, euch Sorgen über eure Zukunft zu machen. Das Vermächtnis der Dunkelkräfte wird schließlich beseitigt werden, und ihr werdet erleben, dass der Wandel dann sehrt schnell kommt. Diese Veränderungen werden weitreichend sein, und sie werden euch einen positiven Ausblick geben, denn es wird klar sein, dass alles, was bleibt, das Beste für euch ist. Wo ihr jetzt noch Mangel erlebt, wird dies durch Gewinn ausgeglichen werden, und dieser wird weitaus größer ausfallen als ihr euch gegenwärtig erträumen könnt. Der Plan ist, euch näher in die Umstände einzuführen, die ihr erleben werdet, wenn die dimensionale Verlagerung stattgefunden hat. So wird es schrittweise ein allmähliches vertraut machen geben mit der neuen Lebensart, die euch vollkommene Freude und Glück vermitteln wird. Und sie wird all eure bisherigen Verheißungen erfüllen hinsichtlich eure Erlösung von den Dunkelkräften.

Wir von der Galaktischen Föderation sind, wie ihr sagen würdet, “am Ball” und äußerst begierig darauf, loslegen zu können in der Weise, dass ihr unsere Mitarbeiter sein könnt. Und wir haben nun die Befugnis, loszulegen und mit unserer Hilfestellung für euch offener umgehen zu können. Bisher war es aufgrund der Widerstände schwierig, die geeigneten Bedingungen für Veränderungen zu schaffen. Doch jetzt können wir kraftvollere Mittel einsetzen, um diese Hindernisse zu beseitigen. Nachdem dies gesagt ist, wird es bei vielen Leuten noch einige Zeit dauern, bis sie einen solchen Eingriff in ihr Leben akzeptieren. Der Mensch akzeptiert Veränderungen immer nur widerwillig, – und dies so lange, bis er den wahren Nutzen begriffen hat. Alles, für das zu tun wir hierherkommen, geschieht unter dem Befehl von Vater/Mutter Gott, und es wird den höchst akzeptablen Wandel herbeiführen, der euch erhöht.

Die Sonne ist im Begriff, über einem neuen Tag aufzugehen, der den Kurs eures Lebens für immer ändern wird. LIEBE und LICHT werden euer täglich Brot und Lebenserhalt sein, und euch werden die Kräfte verliehen werden, nach eigenen Wünschen zu erschaffen. Bis dahin werdet ihr begriffen haben, dass damit auch Verantwortung einhergeht, und ihr werdet eure Kräfte sensibel und positiv einsetzen. Könnt ihr euch das Potential vorstellen, das euch diese Kräfte geben, und was vielleicht noch wichtiger ist: eure Freiheit?! Die Notwendigkeit, in eurer physischen Lebenszeit zusammenzuarbeiten hat euch viel über Toleranz und das miteinander Teilen gelehrt. Es hat euch vor die Herausforderung gestellt, zur Liebe für alles Leben zu finden, das wie ihr selbst aus der QUELLE von All Dem Was Ist stammt.

Ich bin SaLuSa vom Sirius und denke ständig an euren kommenden Wandel und daran, wie erfreut ihr sein werdet, die Vergangenheit hinter euch lassen zu können. An deren Stelle wird all das treten, was ihr euch möglicherweise wünscht, und damit wird das Golde Zeitalter wahrhaftig begonnen haben.


SaLuSa – 9.Juni 2010

Könnt ihr erkennen, ihr Lieben, wie mit jeder Krise, deren Geschehen man freien Lauf lässt, euch mehr und mehr die Augen geöffnet werden für das, was bedenklich falsch läuft in der Einstellung der Menschheit gegenüber seiner Umwelt und dem Leben in seinem Umfeld?! Es lässt euch wiederum Ausschau halten nach einer Lösung, die euch von den alten Methoden abbringt, weil sei euch nicht länger dienlich sind. Die Antworten auf diese Frage mögen vielleicht noch nicht offen zu Tage liegen, aber sie werden bereitgehalten von denen, die unabhängig von euch eure Bedürfnisse und die von Mutter Erde erkannt haben. Ihr Wunsch, der Menschheit zu helfen, wurde bisher verschmäht von denen, die ihre Eigeninteressen vor die Bedürfnisse der Massen gestellt haben. Doch bald werden die Helfer ins Blickfeld der Öffentlichkeit kommen, und dann wird nichts mehr verhindern, dass sie als diejenigen erkannt werden, die die Probleme überwinden können, die euch zu überwältigen drohen. Fortschritt kann nicht auf unbegrenzte Zeit hinaus aufgehalten werden, und da werdet ihr noch eine Menge aufzuholen haben. Mit der Einbeziehung unserer fortgeschrittenen Technologien werden die Veränderungen rasch und häufig geschehen und euch ins Neue Zeitalter vorwärtstreiben.

Ihr spürt wohl, dass die Dinge bereits unerträglich geworden sind, aber ihr steht diese Zeit durch im Wissen darum, dass die Dunkelmächte diesen Kampf um eure Seelen verlieren. Es mag dramatisch klingen, wenn man es so ausdrückt, aber ihr wart lange Zeit in euren physischen Körpern gefangen und hattet nur wenig Aussicht, euch geistig und spirituell weiterzuentwickeln. Doch nun haben sich euch zu diesem Zweck in der jetzigen Periode viele Seelen hinzugesellt. Ihre Rolle ist, zu garantieren, dass die Endzeit kein Signal für den Untergang ist, sondern dass sie ein großer Sprung vorwärts in die höheren Dimensionen ist, – mit einer vollständig verbürgten Zukunft. Der Aufstieg ist das natürliche Ende der Dualität und immer dazu bestimmt, erfüllt zu werden.

Für diejenigen unter euch, die dessen gewahr sind, was da geschieht, und die eine starke Zuversicht hinsichtlich der Zukunft haben, werden die kommenden Ereignisse einfach ihre Erwartungen erfüllen. Wir bitten euch, guten Gebrauch von eurem Wissen zu machen und anderen zu helfen, zu begreifen, denn Ungewissheit in ihren Gemütern könnte sie zu ängstlichen Reaktionen verleiten. Eine Rückkehr in die Panik und zu wirrer Denkweise wäre das letzte, was wir erleben möchten. Eure Hilfe wird die Dinge stabilisieren, bis wir offen zu euch kommen können. Einige Gruppen mit eigenen Ansichten meinen, sie könnten ohne uns fertig werden, aber das würde nicht funktionieren, denn ohne die Hilfe, die euch schon bisher gewährt wurde, wäret ihr heute schon gar nicht mehr da. Ihr unterschätzt leicht die Bedrohung, die von den Illuminaten ausgeht, denn ihre meisten Aktivitäten waren geheime, verdeckte Operationen. Und sie waren sehr clever in ihren Versuchen, ihre Spuren zu verwischen, aber vergeblich, denn uns kann man nicht so leicht täuschen.

Nichts kann denen verborgen bleiben, die die Erde beobachten, denn in jedem von euch kann man wie in einem Buch lesen. Die Galaktische Föderation kann außerdem Karteien über jede Person erstellen, deren Spuren sie verfolgen möchte. Ein jeder unter euch hat seine eigene Signatur, die sich aus der Energieausstrahlung ergibt, die für jede Seele individuell und einzigartig ist. Es spielt keine Rolle, ob ihr offen sichtbar seid oder euch irgendwo „außerhalb unseres Blickfelds“ im Verborgenen aufhaltet: wir werden euch lokalisieren! Diese Information kann auch erklären, wie wir euch in jeder Situation finden können, die im Notfall eurer Evakuierung notwendig machen würde. Und das wird nicht das erste Mal sein, dass wir Menschen auf diese Weise gerettet haben. Einige eurer Astronauten werden ein paar Erlebnisse parat haben, wenn es ihnen gestattet ist, darüber zu reden.

Wenn ihr die Wahrheit erfahrt über das, was ohne euer Wissen vor sich gegangen ist, werdet ihr erstaunt sein, dass man euch so leicht zum Narren halten konnte, sodass ihr den Dunkelmächten ausgeliefert wart. Die Methoden, die sie anwandten, waren sehr subtil, und deshalb hättet ihr die „Wahrheit“ nicht angezweifelt. Und sie haben ihre Operationen mit Leuten durchgeführt, die sich nicht wirklich dessen bewusst waren, dass sie benutzt, ausgenutzt wurden. Der bevorzugte Trick der Dunkelmächte ist, genau jene Umstände heraufzubeschwören, aufgrund derer ihr sie dann zum Handeln auffordert. Es wird eine Sensation nach der anderen sein, wenn die Wahrheit ans Licht kommt, und dann wird einiges „hohe Ansehen“ auf der Strecke bleiben. In Zukunft werdet ihr wissen, wem ihr trauen könnt, denn es werden Seelen ausgewählt werden, die euch auf der Grundlage ihrer spirituellen Entwicklung dienen.

Einige unter euch werden fragen, warum ihr denn all die Vorzüge, die wir euch verheißen, nicht schon eher haben konntet. Der Grund ist, dass ihr euch als Zivilisation den niederen Einflüssen geöffnet habt und euch auf spiritueller Ebene nicht ausreichend weiterentwickelt habt. Wenn letzteres der Fall gewesen wäre, dann wäre geplant gewesen, euch die nötige Hilfestellung für eure Erhöhung zu gewähren. Und dann hätten auch noch mehr Seelen mit höherem spirituellem Verstehen inkarniert und wären in Positionen gelangt, aus denen heraus sie euch hätten fördern können. Ein Aufschwung eurer Fortschritte kann bis zum Beginn des 20.Jahrhunderts zurückverfolgt werden, aber es war noch ein sehr langsames Erwachen. Eine weitere Sprungmarke war gegen Ende der 1990er Jahre zu verzeichnen, in Konjunktion mit der Harmonischen Konvergenz. Und seit der Jahrtausendwende hat sich euer Erwachen erneut außerordentlich beschleunigt und steht vor einem weiteren großen Sprung vorwärts. Und da es sich nun in exponentiellem Maße beschleunigt hat, wird es immer mehr zur unaufhaltsamen Kraft, die euch alle auf den Weg des Aufstiegs bringen wird.

Große Veränderungen sind nun nicht mehr nur am Horizont zu suchen sondern stehen nahe bevor und warten schlicht und einfach auf die richtige Gelegenheit, um starten zu können. Wenn wir also sagen, dass sie sehr nahe bevorstehen, ist es genau das, was wir meinen. Einige davon sind geeignet, schon in ein paar Wochen zu geschehen, wenn die Umstände stabil bleiben. Doch gibt es viele Aspekte, die den „richtigen“ Zeitpunkt berücksichtigen müssen, und da wir nun schon so weit gekommen sind, werden wir das Resultat nicht aufs Spiel setzen dadurch, dass wir übereilt handeln. Das ist nicht unsere Art und ist in der Tat auch nicht notwendig, denn wir arbeiten uns in jedem Fall an das endgültige Datum heran, an dem dann entsprechendes Handeln angesagt ist. Ein paar Wochen mehr oder weniger werden keine wirklichen Auswirkungen auf den Ausgang der Dinge haben, aber sie werden garantieren, dass alles für den abschließenden Vorstoß an Ort und Stelle ist. Unsere Entscheidung beschränkt sich nicht nur auf das, was gerade in einem einzigen Land vor sich geht; wir müssen immer die Gesamtsituation der ganzen Welt im Auge behalten. Da mag der Fokus zwar auf das gerichtet sein, was gerade in den USA geschieht, aber es muss bedacht werden, dass wir ja mit der Zusicherung für eine friedliche Zukunft für Jeden in eurer Welt kommen.

Die Finanzkrise geht weiter und muss erst noch an der Talsohle ankommen, und ihre Auswirkungen sind überall auf der ganzen Welt spürbar. Sie hat jedem, der darin involviert ist, die Gelegenheit gegeben, einen befriedigenderen Weg zu finden, eure finanziellen Angelegenheiten zu handhaben. Einen Rückweg zu den alten Systemen kann es nicht geben, denn sie haben gezeigt, dass sie nicht in eurem Interesse funktionieren. Die erforderlichen Änderungsmaßnahmen werden bereits diskutiert, und es werden Arrangements getroffen, sie einzuführen. 

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich vertraue darauf, dass meine Thematisierung eurer Sorgen euch geholfen hat, euch mit Zuversicht und Vertrauen in unsere Entscheidungen zu inspirieren, die wir für euch getroffen haben.


SaLuSa – 11.Juni 2010

Die Dinge beschleunigen sich weiter, und ihr steckt mittendrin im Geschehen; da ist es manchmal schwierig, das alles nebeneinander im Auge zu behalten. Eine Serie von Ereignissen bringt euch weiter voran, und sie münden in ein Finale, das einige Veränderungen von großer Tragweite zeitigen wird. Hinter den Kulissen läuft alles gut, wenn man euch auch nachsehen muss, dass ihr äußerlich davon nichts merkt sondern denkt, dass überall nur totales Chaos herrscht. Wir halten weiterhin die Fäden in der Hand, die unser Verbundensein mit allem Geschehen auf der Erde aufrechterhalten. Nichts entgeht unserer Aufmerksamkeit, und wir lenken unsere Energien darauf, einen großen Wandel zu erreichen, der für uns alle von Nutzen ist. Mehr können wir im gegenwärtigen Stadium nicht sagen, – nur soviel, dass auf den Dunkelmächten großer Druck lastet in einem Ausmaß, das sie aufgescheucht herumrennen.

Das LICHT wird immer stärker ermächtigt, da die hereinströmenden Energien immer mehr zunehmen und auch euer Bewusstseinsniveau immer weiter ansteigt. Und während ihr diese Energien in euch aufnehmt, wird auch eure Widerstandsfähigkeit gegenüber den niederen Energien immer stärker, und allmählich festigt ihr euren Platz im LICHT. Das ist das, worauf ihr bereits seit sehr langer Zeit hingearbeitet habt und was euch auf die abschließende Erhöhung des Aufstiegs vorbereitet. Der Weg dahin war bisher lang und holprig, bevor er dann glatt und ebenmäßig wird und euch vollständig ins LICHT führt. Danach werdet ihr in der Lage sein, sagen zu können, dass ihr wahrhaftig zu einem „Wesen des LICHTS“ geworden seid, und in den höheren Reichen werdet ihr dann ein neues Abenteuer beginnen.

Vorerst muss jedoch das derzeitige Problem in den Griff bekommen werden, und dabei kann jeder unter euch behilflich sein, indem ihr euer LICHT an jene sendet, die der Hilfe bedürfen. Auf diese Weise öffnet ihr einen LICHT-Kanal, der zu jenen Hilfsbedürftigen führt und der größer werden wird und immer mehr LICHT anzieht. Wir möchten euch bitten, dass ihr dabei auch alle Staatsführer einbezieht, die zurzeit an vorderster Front all der aktuellen Geschehnisse stehen, und euer Präsident Obama ist ein Haupt-„Spieler“ in diesen Ereignissen, die da vor sich gehen. Ihr werdet sehen, dass er ein geduldiges Spiel gespielt hat, um auf seine Art und Weise die Gelegenheit zu nutzen, die Dunkelmächte ihrer Ämter zu entheben, und er wird seine ganze Autorität dafür einsetzen, dass dies gelingt. Timing ist entscheidend für den Erfolg, und das ist etwas, was wir schon oft betont haben.

Wenn das Geschehen unübersichtlich werden sollte, verliert bitte nicht den Blick auf die Tatsache, dass dieser Zustand nur so lange dauern wird, wie es braucht, um in ein neues Paradigma zu gelangen. Das wird euch dem Griff der Dunkelmächte entziehen, den diese Jahrhunderte so lange auf euch hatten. Es wird der größte und wichtigste Wandel sein, den ihr seit vielen, vielen Jahren erlebt habt. Die Freiheit klopft an eure Tür, und ihr werdet sie wiedererhalten als Bestandteil der ersten Veränderungen. Unnötige Kontrollmechanismen und Gesetzgebungen werden annulliert, und das Leben wird ein neues Gesicht bekommen, wenn es euch ein Mitspracherecht über eure Zukunft einräumt. Das miteinander Teilen und füreinander da sein wird eine höchst befriedigende Sache sein und die Menschen zusammen-führen, unabhängig von ihrem Reichtum, von ihrem gesellschaftlichen Status oder ihrer Position. Sie werden anerkannt werden aufgrund dessen, was sie sind: eine gemeinsame Menschenrasse, in der jede Gruppe ihre Rolle für die Einheit dieser Menschheit zu spielen hat.

Es wird nicht allzu lange dauern, bis das Leben dann in allen Aspekten recht anders werden wird verglichen mit dem, wie es bisher war, und es wird die „Gussform“ setzen für das, was ihr erwarten könnt, wenn ihr aufsteigt. Es wird ein Vorgeschmack sein auf das, was noch kommen wird, und das schließt auch unsere Verbindung mit euch ein. Es wird mit Leichtigkeit kommen, denn ihr streckt schon jetzt eure Hand nach uns aus, und bald werdet auch ihr so sein wie wir. Es wird auch nicht wirklich ein „fremdartig“ anmutender Übergang sein, denn viele unter euch befanden sich ja schon einmal auf unserer Ebene. Es wird eine Gelegenheit für euch sein, in jene Position zurückzukehren, die ihr schon einmal innehattet, bevor ihr dann schließlich in die niederen Schwingungen der Dualität gefallen wart.

Ihr könntet sagen, dass ihr hinsichtlich der Informationen über den Aufstieg die „Qual der Wahl“ habt, denn viele Quellen nehmen jetzt diese neuen Schwingungen auf. Dennoch mag ihre Interpretation nicht immer übereinstimmen, weshalb eure eigene Intuition hier ins Spiel kommt. Akzeptiert nur das, was echt und wahr klingt und kein Gefühl bevorstehenden Verhängnisses oder Gefühle der Angst vermittelt. Die echten, wahrheitsgetreuen Botschaften, die das LICHT in sich tragen, basieren auf LIEBE und Verständnis und sprechen von der Chance für Jedermann, auf dem Boden seiner Wahlfreiheit aufsteigen zu können. Die echten Botschaften reden nicht von Strafe in irgendeinem Kontext, denn jede Seele auf Erden ist geliebt und erhält Führung, sobald diese erbeten wird. Manchmal ist es ein spezielles Ereignis im Leben einer Person, das zum Erwachen führt, und oft steht es in Verbindung mit Nahtod-Erfahrungen. Wenn ihr einen flüchtigen Eindruck vom Leben jenseits der Erde in den höheren Dimensionen gewinnt, kann das einen derart starken Eindruck in euch hinterlassen, dass es in der Tat zu einem lebensverändernden Erlebnis werden kann.

Wir wissen, dass unser Kommen und unser Kontakt mit euch eine erhöhende Wirkung auf euch haben wird. Ihr werdet euch selbst in uns wiedererkennen, und schon der Aufenthalt in unserer Gegenwart wird euch ermöglichen, die höheren Schwingungen der LIEBE zu erleben. Wir sagen das nicht, um zu prahlen oder uns als überlegen hinzustellen. Wir sind einfach Seelen, die aus einer Ebene zu euch kommen, die wesentlich anders ist als das, was ihr auf Erden bisher gewohnt seid. Es ist sehr stark so wie zu Zeiten von Jesus, Buddha oder den anderen Meistern, die auf Erden gewandelt sind – mit jener Ausstrahlung (Aura), die eine machtvolle Energie an die abgab, die sich um diese Wesenheiten versammelt hatten. Ihr seid im Wesentlichen so wie diese Leute damals, ausgenommen die Tatsache, dass eure Eigenschwingung dahin tendiert, wesentlich niedriger und nicht so offenkundig zu sein. Wenn ihr jedoch mit jemanden zusammentrefft, der ein höheres Bewusstsein entwickelt hat, könnt ihr den Frieden und die Liebe spüren, die dieser in sich trägt. Sich bis zu dieser Stufe weiterzuentwickeln erfordert die Hingabe an die Fokussierung auf euer Ziel und auf die Loslösung eures Selbst von den niederen Schwingungen. Nie zuvor gab es eine derartige Gelegenheit dazu wie jetzt mit den extrem hohen Energien, wie sie auf Erden empfangen werden können.

Der Plan war immer darauf ausgerichtet, die Energien langsam aber sicher und stetig zu erhöhen, um euch ein allmähliches Erwachen zu ermöglichen. Es war aber auch geplant, diese Energien nach der Jahrtausendwende erheblich zu erhöhen, um euch dadurch zu helfen, euch auf jene abschließende Erhöhung vorzubereiten, die ihr als Aufstieg kennt. Es wird der wichtigste Schritt sein, den ihr je gemacht habt, seit dieser letzte Zyklus begann, und deshalb begleiten euch so viele Wesenheiten während dieses letzten Stadiums eurer Vorbereitungen. Seid versichert: wenn es eure Absicht ist, aufzusteigen, werdet ihr ständig Hilfestellung bekommen bis zu jenem großen Tag, an dem ihr tatsächlich aufsteigt. So werdet ihr nun erkennen, warum wir so regelmäßig euren Aufstieg erwähnen, denn er ist es, zu dessen Erreichen ihr in diesen gegenwärtigen Zyklus kamt. Damit werdet ihr euch als siegreich erweisen darin, eure eingebildete Trennung von Gott zu überwinden. Ihr werdet euch mit eurem wahren Selbst – einem großartigen Wesen des LICHTS – identifiziert haben.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und es ist eine Freude, in einer solch wichtigen Zeit eurer Erfahrungen mit euch zu kommunizieren, denn ihr seid interessiert und bewusst.


SaLuSa – 14.Juni 2010

Manchmal entwickeln sich die Dinge auf höchst unerwartete Weise, und da bildet der Öl-Ausfluss im Golf von Mexiko keine Ausnahme. Plötzlich stellt sich heraus, dass dieser in Wahrheit viel schwerwiegendere Ausmaße hat, als zunächst berichtet worden war, und das kann kein Vertuschungsversuch noch länger verbergen. Die rücksichtslose Missachtung eurer Umwelt und der Bevölkerung, die davon wahrscheinlich in Mitleidenschaft gezogen wird, zeigt das Ausmaß, bis zu dem die Öl-Gesellschaften hier zu gehen bereit sind. Es handelt sich um eine Situation, die die Gefahren einer Suche nach Öl am Meeresboden deutlich gemacht hat. Und das hat die Bevölkerung wachgerüttelt und erkennen lassen, wie leicht so ein Öl-Ausfluss passieren kann; und das ist ein weiterer Grund, weshalb eine sichere Technologie eingeführt werden muss. Möglichkeiten alternativer Energie-Versorgung sind bereits bekannt, wurden jedoch unterdrückt; aber die Tatsache, dass sie existieren, hat die Forderung erbracht, dass sie nun ohne Zögern eingeführt werden. Währenddessen geht dieses schlimmste ökologische Desaster eurer Geschichte unvermindert weiter und verfolgt die Behörden, die machtlos zu sein scheinen, um da irgendwie helfen zu können. Wir hören eure Aufschreie um Hilfe, und das bringt euch unsere Präsenz wieder ein Stück näher; aber damit ist noch wesentlich mehr verbunden als euch bewusst ist. Unsere Verbündeten tun ihr Bestes, um die Dinge in die richtige Richtung zu lenken, aber es bedarf großer Anstrengungen für sie, um erfolgreich zu sein.

Es ermutigt uns auch außerordentlich, zu wissen, dass es konzertierte Bemühungen eurerseits gibt, euch auf positive Energie und liebevolle Gedanken auf dieses Öl-Gebiet im Golf zu fokussieren. Das ist eine Annäherung an das Problem, die wir sehr empfehlen und die zeigt, dass ihr die Verantwortung übernehmt, Wege zu finden, um diesen Schaden selbst zu heilen. Glaubt uns, dass eure Macht, wirkungsvolle Resultate herbeizuführen, ständig zunimmt. Immer mehr unter euch erkennen diese Macht, die ihr in euch bereithaltet, und wenn sich unter euch Gruppen zusammenfinden, wird auch diese Macht in exponentiellem Maße zunehmen. Das Resultat all der Bemühungen, die da getätigt werden, um das Problem zu überwinden, wird die Auswirkungen der Schäden auf eure Umwelt mildern und ermöglichen, dass dieser Dreck bereinigt werden kann.

Wir bemerken die zunehmende Anspannung bei euch auf der Erde, denn durch den offenkundigen Aufruhr werdet ihr davon abgelenkt, euren Blick auf die Endzeiten auszurichten. Aber vieles von dem, was da geschieht, wird direkte Auswirkungen auf die Art und Weise haben, wie es vorübergeht. Gewiss ist, dass nichts den Aufstieg verhindern kann, aber ihr könnt den Weg dahin wesentlich sanfter machen, wenn ihr das Endergebnis im Blick behaltet. Freude und Glückseligkeit erwartet euch und wird den äußersten Frieden vollenden, – etwas, was ihr bisher noch nicht wirklich erlebt habt. Welche Anstrengungen auch immer ihr auf diesem Wege unternehmt, sie werden der Mühe wert sein, und je mehr ihr euer Bewusstseinsniveau anhebt, desto schneller werdet ihr euch von den niederen Schwingungen befreien. Auf der Erde fokussieren sich zum Beispiel viele eurer Filme und Medien-Präsentationen auf Tod und Zerstörung. Wenn ihr nicht aufpasst, kann das dazu führen, dass ihr das als normalen Bestandteil des Lebens akzeptiert, und dadurch könnt ihr Schädigungen eurer Psyche erleben. Allgemein ausgedrückt: was euch regelmäßig präsentiert wird, wird irgendwann scheinbar akzeptabel, und das ist die Art und Weise, wie eure Gefühle verdorben und narkotisiert werden. Die Dunkelmächte haben diese Methoden beständig benutzt, um eure Reaktionen auf die Grausamkeiten des Krieges und auf die inhumanen Akte gegen euch zu dämpfen.

Wir haben zwar nicht die Absicht, bei finsteren Themen zu verweilen, aber ihr müsst wissen, wie eure Reaktionen auf eure Erlebnisse beeinflusst werden. Als gutartige Wesen seid ihr zu größten Akten der Liebe und des Mitgefühls fähig, und wenn die negativen Einflüsse wegfallen, sehen wir, dass ihr dann zu euch selbst findet. Es wird Veränderungen in eurer Gesetzgebung geben, damit erkennbar wird, dass Gerechtigkeit in fairer Weise umgesetzt wird. Eure Rechte werden wiederhergestellt und vollständig geschützt sein, sodass ihr nicht ohne ausreichende Gründe festgehalten oder eingesperrt werden könnt. Wichtig ist auch, dass euch legale Repräsentation als euer Recht zugestanden wird, und das man euch nicht für schuldig erklärt, solange das nicht bewiesen ist. Gleichermaßen wichtig wird eine Restrukturierung eurer Macht dort sein, wo sie denen gegeben wird, die das Gesetz anwenden und die Straßen überwachen. Tatsächlich wird es so sein, wenn wir erst einmal zur Erde kommen und eure Probleme anpacken, dass die Menschen dann eine lichtvollere Zukunft sehen und die Kriminalitätsrate dramatisch sinken wird. Eindeutig wird die Beseitigung der Ungleichheit und der Armut schon von sich aus auch die Zustände beseitigen, die zu Verbrechen geführt haben. Wir sehen auch, dass das Bedürfnis, Drogen zu nehmen, um eurer Realität oder euren sozialen Umständen zu entfliehen, abnehmen wird.

Die Menschen werden zu Frieden und Glück finden, wenn sie ihr Leben so leben können, wie sie es beabsichtigt hatten, wenn sie von interessanten und lohnenden Tätigkeiten in Anspruch genommen sind. Der Druck und der Stress eurer derzeitigen Lebensweise werden verschwinden, und es wird mehr Zeit für erfreuliche Bestrebungen gegeben sein. Erfüllung ist etwas, was ihr in eurem bisherigen Leben noch nicht so recht erfahren habt, aber es wird dann zum normalen Leben gehören. Derartige Veränderungen sind geeignet, euch mit Bedingungen vertraut zu machen, von denen ihr erwarten könnt, dass ihr sie ausbaut, wenn ihr euch dem Aufstieg nähert. Die alte Lebensweise beginnt bereits zu schwinden, und sie wird in den höheren Dimensionen keinen Platz mehr haben. Um es zumindest so auszudrücken: Alles wird sich solange verändern, bis die Schwingungen ausreichend angehoben sind, damit ihr die Dualität hinter euch lassen könnt.

Worte sind immer noch nicht ausreichend, um gänzlich zu beschreiben, worauf ihr euch in der Zukunft freuen könnt. Doch mit unserem Kommen werden wir dafür sorgen, dass ihr die Gründe für die unternommenen Aktionen versteht. Diese Aktionen sollen euch mit unserer Lebensweise vertraut machen, die auch die eure werden wird, und sie sollen all das beseitigen oder ändern, was bisher zu der Umweltverschmutzung und zu den Schäden an euch oder an Mutter Erde geführt hat. Das betrifft auch Veränderungen vieler eurer Herstellungs-Methoden und hinsichtlich der verwendeten Metalle. Ihr werdet nicht mehr unter gefährlichen Bedingungen arbeiten müssen, und faktisch werden Arbeitsvorgänge sehr viel stärker automatisiert sein. Schmutz und Schweiß werden der Vergangenheit angehören, und niemand wird mehr unter diesen Bedingungen arbeiten müssen.

Ihr mögt euch fragen, wie wir denn in der Lage sind, Raumschiffe von solch enormen Ausmaßen zu bauen. Da können wir euch sagen, dass dies mithilfe von Robotern und Automaten geschieht. Da gibt es keine Verschwendung, und die Materialien sind nach ihrer hohen Qualität und Beständigkeit ausgesucht. Als Mitglieder der Galaktischen Föderation teilen wir unser Wissen miteinander, sodass alle ihren Nutzen davon haben. Es ist nicht unsere Art, zu versuchen, einander zu übertreffen, und wenn wir auch integrierte Vorrichtungen zur Selbstverteidigung haben, so sind unsere Raumschiffe doch keine Kriegsmaschinen. Wie wir euch schon oft informiert haben, sind unsere größeren Raumschiffe wie Städte im Weltraum, und wir können jeden Typ Umwelt in ihnen replizieren. Wenn ihr an Bord kommt, werdet ihr euch kaum klarmachen, dass ihr euch in Wirklichkeit auf einem unserer Raumschiffe befindet.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und was ich euch in dieser Botschaft vermittelt habe, ist nur ein Vorgeschmack von dem, was kommen wird. Wir hoffen, dass euch dies aufrichtet; lenkt euren Fokus auf alles, was gut und ganzheitlich ist bei dem, was euch begegnet. Die Probleme, die jetzt noch existieren, werden sich als kurzlebig erweisen, und trotz des gegenwärtigen Augenscheins werden keine nachhaltigen Schäden zurückbleiben. 


SaLuSa – 16.Juni 2010

Wir lieben eure Unverwüstlichkeit angesichts der Widrigkeiten, und oftmals zeigt ihr die Charaktereigenschaft, dass ihr in der Lage seid, LICHT daraus werden zu lassen. Wir haben bereits gesagt, dass auch der Humor seinen Platz hat, und da bilden wir keine Ausnahme. Aber wir missbrauchen den Humor nicht, um eine andere Seele lächerlich zu machen oder zu verhöhnen; das ist nicht unsere Art. Eure Witze zielen zuweilen auf gebrechliche oder behinderte Leute ab, und da müssen wir euch sagen: wenn ihr die näheren Umstände kennen würdet, dann würdet ihr solche Seelen eher verehren. Es bedarf einer Menge Mutes, in eine physische Lebenszeit einzutreten mit einem derartigen „Kreuz“, das es da zu tragen gilt, und was ihr da seht, ist jemand, der diese Erfahrung für sich gewählt hat, um entwicklungsmäßig daran zu reifen. In der Tat nehmen viele Seelen in dieser Zeit, die zum Aufstieg führt, Herausforderungen an, die aus ihren früheren Leben noch anstanden. Und deshalb durchleben einige unter euch eine wirklich harte Zeit; aber denkt daran, dass ihr gewählt habt, diesen Zyklus auf diese Weise zu beenden.

Während die Dunkelkräfte allmählich an Macht verlieren, nimmt eure Macht zu, und damit erzeugt ihr zugleich die Weichen der sich trennenden Wege von LICHT und Finsternis. Und das wird für den Rest dieses Zyklus so bleiben. Das beschleunigt die Zeit bis zum Beginn des Wandels, der eine Anhebung des Energieniveaus benötigt, damit er sich manifestieren kann. Wenn man dies aus eurer Perspektive betrachtet, ist verzeihlich, dass ihr die bereits gemachten Fortschritte nicht wahrnehmt. Aus unserer vorteilhaften Perspektive jedoch haben wir ein klares Bild davon, was überall auf der Welt vor sich geht. Wir können punktgenau die Gebiete sehen, in denen entweder das LICHT oder die Finsternis am stärksten sind, und im letzteren Fall senden wir kraftvolle Energie-Strahlen, um der Finsternis entgegenzuwirken. Wir hören niemals auf, dafür zu arbeiten, das LICHT-Niveau auf der Erde anzuheben, was notwendig ist, um den Weg zum Aufstieg zu ebnen.

Anders als in vielen zurückliegenden Jahren ist jetzt erkennbar, dass dort, wo Tod und Zerstörung herrschen, ein warmer Strom der Liebe und des Mitgefühls fließt, der hilft, den angerichteten Schaden zu heilen. Das war in früheren Zeiten ganz anders, als eure Reaktionen mehr auf Vergeltung an den schuldigen Tätern ausgerichtet waren. Ich spreche hier vor allem von den kriegsähnlichen Zwischenfällen, die die Erde seit Äonen geplagt haben und friedvolle Interaktion unter euch verhindert haben. Ihr wurdet so lange von den Dunkelkräften beeinflusst, bis ihr die „Notwendigkeit“ akzeptiertet, Waffenlager aufbauen zu müssen, immer unter dem Vorwand angeblich ständig drohender Kriege. Frieden war ein Konzept, das niemals ernsthaft in Erwägung gezogen wurde, und die Illuminaten hielten die Bedingungen für ständige Kriege aufrecht. Und es lag zudem in ihrem Interesse, dass ihre Geldkoffer sich füllten – als Resultat des Handels mit Massenvernichtungswaffen.

In eurer bevorstehenden Zukunft werdet ihr nun aber einen Wandel erleben, der darauf hinausläuft, dass es keine Rückkehr zu den alten Methoden mehr geben wird, wenn der Frieden erst einmal etabliert ist. Es wird immerwährender Frieden herrschen, und Glück und Freude werden eine jede Seele aufrichten. Die Völker der Erde und ihre Energien werden dazu genutzt werden, eine neue Ordnung herzustellen, die die neu gefundene Absicht reflektieren wird, sich für immer über die Dualität hinauszuentwickeln. Und in Verbindung damit wird unsere Anwesenheit bereits etabliert sein, sodass wir unser Werk gemeinsam fortsetzen können. Wir sind dessen gewiss, dass euer Weg in dieser Hinsicht göttlich verfügt worden ist, und die Kräfte des LICHTS werden der Garant für den Erfolg sein.

Ihr wart euch dieser kommenden Periode bereits seit einiger Zeit bewusst; dennoch wird es euch immer noch überraschen, wenn nicht in Erstaunen versetzen, dass innerhalb so kurzer Zeit so viel erreicht werden kann. Wenn man in Betracht zieht, wo ihr euch jetzt befindet und die Verheißungen bedenkt, die euch gemacht worden sind, mögt ihr euch fragen, wie das zustande gebracht werden kann. Das ist möglich, weil die Galaktische Föderation und andere geistig-spirituell orientierte Gruppen daran beteiligt sind, – mit höchst fortgeschrittenem Wissen und entsprechenden Technologien für diese Belange. Wir haben schon oft bei anderen Gelegenheiten einen Aufstieg manifestiert, und unsere Pläne sind bis ins letzte Detail peinlich genau ausgearbeitet. Wir haben alles, was möglicherweise erforderlich ist, um unsere Aufgaben zum Abschluss zu bringen – und zwar zu unserer größten Freude und Zufriedenheit. Wir möchten erleben, dass ihr alle euch mit Leichtigkeit und ohne Komplikation aus diesem Zyklus herausbewegt.

Wir spüren, dass die Ereignisse bald ihren Höhepunkt erreichen, und die Gelegenheit, einen großen Schritt vorwärts zu schaffen, wird sich uns und unseren Verbündeten präsentieren. Es ist eine Periode voller Prüfungen (“testing period”) für uns alle, aber wo wir nun schon so weit gekommen sind, werden wir keine hastigen, übereilten Schritte machen; das „Timing“ muss stimmen, damit der erforderliche Ausgang der Dinge erreicht werden kann. Wir beobachten weiterhin das Bewusstseins-Niveau auf der Erde, das einen wesentlichen Faktor für das bildet, was geschehen wird, und wir sind erfreut, hier einen kontinuierlichen Aufwärtstrend feststellen zu können. Das Erwachen wird unterstützt von jenen „Wegweisern“, die euer Pioniere sind und zur Erde kamen und präzise zu diesem Zweck in dieser Inkarnation zur Erde kamen. In den abschließenden Tagen werdet ihr es auch erleben, dass sich die Meister offenbaren, und sie werden euch auf den großen Quantensprung vorbereiten, der euch bevorsteht.

Haltet euren Fokus wie immer auf die Zukunft ausgerichtet und lasst zu, dass das Alte in der Ferne verblasst und umgewandelt wird. Nur die höheren Energien werden dann von diesem Punkt an noch weiter mit euch sein. Ihr könnt den alten Energien dafür danken, dass sie euch gute Dienste geleistet haben währen eurer Zeit der Herausforderungen, die mir eurer Reise durch den gesamten Dualitäts-Zyklus verbunden waren, wodurch ihr zu Höheren Selbst erwacht seid. Dessen Einfluss auf all eure Lebenszeiten müsst ihr erst noch begreifen, aber in einem späteren Stadium werdet ihr euren Weg der Evolution hin zu größerer Verständnisfähigkeit neu bewerten. Nichts von dem, was ihr erlebt habt, ist wertlos oder verschwendet, sondern ist eingefügt in eure riesige Schatztruhe des Wissens, das euch auch weiterhin dienlich sein wird.

Ihr Lieben, ihr habt gut daran getan, eure persönlichen Pläne zu verfolgen; der Lohn wird immens sein und euer Verlangen nach spirituellen Fortschritten befriedigen. Was sonst sollte eure Seele befriedigen, wenn doch eure Erfahrungen als eine große Reise durch die Dualität gesehen wird, und was sonst könntet ihr noch lernen, was nicht schon euren Weg gekreuzt hat?! Ihr habt es für euch so gewählt und habt dabei wieder zum LICHT zurückgefunden und euch aus der Finsternis erhoben, die euch umgeben hatte und euer Verständnis dessen, wer ihr eigentlich seid, umwölkt gehalten hatte. Ihr habt euch über jene Zeiten hinausentwickelt, in denen ihr euch „unwert“, „wertlos“ gefühlt hattet, und ihr habt euren wahren Lebenszweck entdeckt. Und was höchst wichtig ist: ihr solltet wissen, dass ihr keine Schuld wegen irgendwelcher Erfahrungen mit euch herumtragt, die ihr irgendwann gemacht habt. Wenn ihr doch nur das Muster sehen könntet, das sich durch all eure Lebenszeiten zieht, dann würdet ihr erkennen, dass alles ordnungsgemäß und progressiv verlaufen ist. Es hat euch dahin gebracht, wo ihr heute seid: vor der Tür der Gelegenheiten des Aufstiegs stehend, um die Dualität für alle Zeiten hinter euch zu lassen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich sehe euch alle als die wunderbarsten Seelen, die sich über Missgeschicke hinausgehoben haben und nun als die großartigen spirituellen Wesen daraus hervorgehen, die ihr eigentlich seid und immer wart.


SaLuSa – 18.Juni 2010

Das Spiel des Wartens geht weiter, und daher üben wir noch mehr Druck als je zuvor auf die Dunkelmächte aus, den Rückzug anzutreten aus dieser unmöglichen Situation, in der sie sich befinden. Wenn sie immer noch auf ihrer Vorgehensweise beharren und weiterhin Unruhen stiften, werden wir von unserem Vorrecht Gebrauch machen, sie zu zwingen, zurückzutreten. Nicht mit physischer Gewalt, sondern mit Maßnahmen, die es uns ermöglichen, ihnen die Art Weise zu diktieren, wie sie aus ihren Positionen entfernt werden. Die Zustände sind so, dass wir uns danach sehnen, endlich starten zu können, mit euch zusammenzuarbeiten, um die augenblicklichen Probleme anzupacken. Hinter den Kulissen sind wir natürlich längst aktiv, und so könnt ihr sicher sein, dass die Dinge nicht außer Kontrolle geraten.

Der einzige Trost für euch mag sein, dass immer mehr Menschen sich dem LICHT zuwenden, je länger es dauert, bis wir starten können. Das hilft, das Niveau eures Massenbewusstseins zu erhöhen, wodurch garantiert ist, dass euch dies dem Aufstieg näher bringt. Denn eure Schwingungserhöhung ist der zentrale Punkt dessen, was vor sich geht, und viele hohe Wesenheiten halten sich in Erdnähe auf, um den Prozess zu beschleunigen. Das kommt gut voran und entspricht den Erwartungen, und es wird sich noch weiter beschleunigen, wenn der Plan für den Aufstieg vollständig aktiviert worden ist. Wie nahe ihr doch diesen wundervollen Ereignissen seid! Unser Wunsch ist, dass die Enthüllungen nun sehr bald kommen. Es bedarf lediglich eines solchen Anstoßes, der den Ball ins Rollen bringt und den Weg für viele Veränderungen freimacht.

Was die gegenwärtige Situation am Golf von Mexiko betrifft, so hat das heraussprudelnde Öl die Öffentlichkeit hinsichtlich der Gefahren wachgerüttelt, die mit den Ölbohrungen am Meersboden verbunden sind. Das Resultat ist¸ dass der Ruf, diesen Ölausfluss endlich zu stoppen, lauter wird. Und worauf wir schon so oft hingewiesen haben: ihr habt die Macht, dies zu erreichen, wenn genügend von euch sich zusammentun. Denn die positive Energie, die sich dadurch aufbaut, wird ihren Weg finden, das zu manifestieren, was da gefordert wird, auch wenn das ein Weilchen dauern sollte. Wir befinden uns auf gleicher Linie und stehen bereit, auf diese Forderung zu reagieren, und wir sind gut gerüstet, den Dreck recht schnell zu beseitigen. Zunächst jedoch sehen wir die Wahrscheinlichkeit, dass BP noch weitere Zeit gelassen wird, die Situation zu korrigieren. Es darf jedoch nicht mehr viel länger dauern, denn die Umwelt ist dort bereits schlimm in Mitleidenschaft gezogen worden! So lasst uns sehen, wie das ausgeht; wir stehen jedenfalls in den Startlöchern und warten auf unseren Aufruf.

Wenn wir sagen, dass all eure Probleme gelöst werden, dann meinen wir es auch so! Das kann zwar nicht über Nacht geschehen, aber eine unserer Prioritäten ist, allgemeinen Wohlstand zu organisieren, sodass am Ende niemand mehr ohne Lebensunterhalt ist. Da wir eure gesamte Welt überwachen, wissen wir, wo es die schlimmsten Fälle von Armut und Verfall gibt, wo grundlegende Bedürfnisse nicht abgedeckt sind und wo es kaum medizinische Versorgung gibt. Wir werden uns sehr schnell mit diesen drängenden Problemen befassen, und was wir da als Ergebnis sehen möchten, ist, dass der allgemeine Lebensstandard angehoben wird. Die ’Illuminaten’ haben diese Zustände beharrlich ignoriert und die Menschen absichtlich unterdrückt, was ihrer Zielsetzung einer „Bereinigung“ (Reduzierung) der Welt-Bevölkerung entspricht. Die Vergiftung des Erdbodens, der Luftwege und der Meere ist nur ein Teil ihres Plans, aber der wird keinen Erfolg haben, wie sie es beabsichtigt hatten. Wir haben diese Situationen ständig beobachtet und, ohne dass ihr es bemerkt habt, sichergestellt, dass die Auswirkungen gemildert werden. 

Das ist genau so wie bei jenen unserer Aktivitäten, von denen ihr Kenntnis habt, denn wir sind gewiss nicht müßig sondern warten einfach auf das Signal für den ’Ersten Kontakt’. Wir haben euch sozusagen viele Jahre lang gehegt und gepflegt, und da sprechen wir von tausenden und nicht nur von hunderten von Jahren. Dies ist jene Art Dienst, mit der die Galaktische Föderation überall im Universum befasst ist. Es macht uns so viel Freude und verschafft uns große Befriedigung, anderen Zivilisationen zu helfen, während sie ihren Weg zum LICHT finden. Falls auch ihr in euch den Drang spürt, auf diese Weise zu dienen, können wir euch versichern, dass euch in naher Zukunft die Gelegenheit dazu gegeben wird. Einige von euch werden auf jeden Fall in glücklicher Wiedervereinigung zu ihren Familien auf ihren Heimatplaneten im Weltraum zurückkehren. Euer Leben wird sich in einer Weise verändern, dass ihr es nicht wiedererkennen werdet, und natürlich alles zum Guten hin und angemessen für Seelen, die bereits aufgestiegen sind.

Verliert nicht den Blick auf eure Erwartungen, behaltet sie in eurem Fokus, dann wird euch dies durch einige turbulente Perioden helfen, die noch kommen können. Bedenkt, dass manche Seelen für sich geplant haben, die Erde noch vor der Endzeit zu verlassen, und sie werden nur ein geringes oder überhaupt kein Trauma davontragen. Wenn sie erst einmal in den Astralregionen angekommen sind, wird ihnen viel Aufmerksamkeit und Fürsorge zuteil, um eine prompte Rückkehr in die Normalität zu garantieren. Krankheiten, Behinderungen oder Verletzungen wird es da nicht mehr geben, und falls doch, handelt es sich dabei lediglich um Einbildung. Mit anderen Worten: ihr habt die Macht eurer Gedanken, Krankheiten zu überwinden. Es gibt unterschiedliche Astral-Ebenen, aber die meisten Seelen werden sich in dem wieder finden, was Einigen unter dem Begriff „Sommerland“ bekannt ist. Das hängt davon ab, zu welcher Ebene eure Eigenschwingung passt, und falls diese noch sehr niedrig ist, gibt es Ebenen, die fast ohne LICHT sind. Ihr werdet automatisch zu der Ebene hingezogen, die mit eurer Eigenschwingung übereinstimmt. Somit: wenn ihr eure Eigenschwingung erhöht, werdet ihr zu denen gehören, die über den Aufstieg in die höheren Dimensionen gelangen.

Könnt ihr begreifen, dass ihr bereits die Mitte des Jahres erreicht habt? Falls noch jemand Zweifel gehabt haben sollte, dann ist dies der Beweis dafür, dass die Zeit sich beschleunigt hat, und was wollten sie noch mehr an Beweisen haben wollen. Ihr bewegt euch heraus aus der linearen Zeit und werdet all deren irritierende Aspekte hinter euch lassen, die diese bei euch geschaffen haben. Ihr rennt ständig gegen die Uhr an, die euer Leben beherrscht; wie schön wird es sein, wenn ihr frei von den Einschränkungen der Zeit seid. In der Zukunft werdet ihr frei sein, euch von einem Ort zum andern oder in die Vergangenheit oder Zukunft zu bewegen, und euer Erleben wird ganz anders sein als jetzt. Das Leben wird aufregend und voller Herausforderungen sein, denn es gibt noch so viel zu entdecken, was außerhalb eurer bisherigen Existenz liegt. Dagegen ist das jetzige Leben auf Erden nicht nur dumpf sondern harte Arbeit, um irgendwelche Fortschritte zu erzielen, und ihr habt wenig Zeit für eure persönlichen Bedürfnisse. Das „Spielfeld“ ist nicht ebenmäßig, und einige Leute haben ein äußerst langweiliges Leben, das kaum lebenswert ist; doch auch das ist eine selbst gewählte Erfahrung. Wieder Andere haben Reichtum und jeglichen Komfort, den Geld ermöglichen kann, – was ihnen jedoch nicht das „Glück“ garantiert. Vielleicht gibt es da eine Lektion, die noch gelernt werden muss angesichts der kontrastierenden Lebensweisen unter der Menschheit; – und trachtet nicht Jeder nach einem glücklichen und erfüllten Leben?! Das, meine Freunde, wird mit dem Aufstieg mit absoluter Gewissheit kommen; so legt eure derzeitigen Sorgen beiseite und lasst euch nicht von ihnen herunterziehen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich freue mich über die Momente, in denen ich euch aufrichten kann. Da gibt es schließlich so Vieles, auf das ihr euch freuen könnt, denn der Pfad zum LICHT wird sich sehr bald öffnen. Mit euren Erkenntnissen könnt ihr auch Anderen helfen, die noch verbleibenden Monate dieses Zyklus durchzustehen. Wir würden uns wünschen, dass Jeder vom Goldenen Zeitalter weiß, das euch nun so nahe bevorsteht, ein Zeitalter, das LIEBE und LICHT sowie eure Befreiung aus dem Sog der niederen Schwingungen mit sich bringt. Es ist ein Zeitalter, das ein Tribut an die LIEBE und an die Herrlichkeit Gottes und des Schöpfers ist.


 SaLuSa – 21.Juni 2010

Die Sommer-Sonnenwende ist wie viele andere besondere Gelegenheiten etwas, was einen kraftvollen Energiestrom mit sich bringt. Und der ist besonders wichtig in dieser jetzigen Zeit, in der ihr auf den Aufstieg vorbereitet werdet, denn wenn ihr diese Energien in euch integrieren könnt, wird er das Niveau eurer Eigenschwingung erhöhen. Mit jedem Zustrom dieser Art erhöht ihr zugleich euer Bewusstseinsniveau und durchtrennt eure Bindungen an die niederen Schwingungen. Und mit jedem Schritt rückt ihr der Erfüllung eures Wunsches immer näher, den Punkt des Aufstiegs zu erreichen. Manche Seelen, die die Veränderungen um sich sehen, ringen darum, zu begreifen, warum das alles geschieht. Die aus vielen Quellen einströmenden Energien zerren an ihren Herzenssträngen, doch dies endet oftmals im Auslösen von noch mehr Verwirrung. Es kann euch jedoch kein äußerer Einfluss zwingen, in irgendeine bestimmte Richtung zu gehen; es ist einzig und allein eure eigene Entscheidung. Einige werden es vorziehen, zu bleiben, wo sie sind – trotz aller Negativität um sie herum, und sie finden Trost in dem, was ihnen vertraut ist. Wenn jedoch ein Funken der Liebe sie zutiefst berühren sollte, kann es sein, dass der ’schlafende Riese’ in ihnen erwacht.

Jede Seele hat ein Höheres Selbst, das sich darum bemüht, euch der Wahrheit näher zu bringen, und es ist das, was ihr zuweilen als die leise Stimme eures Gewissens bezeichnet. Wenn ihr aber euer Potential anerkennt, könnt ihr Kontakt zur Quelle eures Wissens und Verständnisses aufnehmen. Wenn ihr dies wünscht, wird sich der Weg für euch öffnen, euer Bewusstsein auszudehnen, und bevor ihr es noch merkt, wird sich eure Einstellung verändert haben. Die Menschen suchen oftmals außerhalb ihrer selbst nach Führung, und wenn ihr euren Geist zum ersten Mal öffnet, ist das auch in Ordnung. Es ist jedoch ratsam, eure Verständnisfähigkeit mit eurem Höheren Selbst abzustimmen, und dies könnt ihr am besten tun, wenn ihr Gelegenheit zu stillen und friedlichen Momenten findet. Schließlich ist es euch dann bestimmt, Teil eures Höheren Selbst zu werden, das der höchste Ausdruck der wunderbaren Seele ist, die ihr in Wirklichkeit seid.

Alles, was ihr je erlebt habt, begleitet euch weiterhin und spiegelt sich in euren Überzeugungen und eurem Verständnis des Lebens wider. Zu anderen Zeiten hattet ihr für euch gewählt, eine Lebenszeit in irgendeiner anderen Kultur oder Religion zu verbringen, die euch die nötigen Erfahrungen ermöglichte, die ihr für eure Weiterentwicklung brauchtet. Da hattet ihr entweder schwarze, weiße oder irgendeine andere Hautfarbe, die mit dieser Erfahrung verbunden war, und auch das war ein wichtiger Bestandteil eurer gesamten Erfahrungen. Findet ihr es dann nicht seltsam, dass ihr in die gegenwärtige Lebenszeit kommen konntet mit Vorurteilen gegenüber einem anderen Wesen aufgrund dessen Hautfarbe oder Religion? Lasst uns anmerken, dass dies vielleicht dadurch entsteht, dass ihr in einer früheren Lebenszeit unerfreuliche Erlebnisse hattet, – Erlebnisse, die sich euch tief eingeprägt haben und die nun ausgelöscht werden müssen, damit ihr vorankommt. Wenn ihr euch mit derartigen Problemen identifiziert, für die ihr keinen offenkundigen Grund finden könnt, versucht, eure Gefühle zu analysieren und denkt darüber nach, ob ihr einen Spiegel eurer selbst betrachtet. Oftmals im Leben erscheinen eure eigenen Mängel vergrößert, wenn ihr sie bei Anderen beobachtet, und dann könnt ihr ihre härtesten Kritiker sein. Und manchmal ist dies nützlich dafür, dass ihr euch klar macht, wie ihr selbst auf Andere wirkt.

Das Leben ist eine Lern-Kurve, in der ihr darauf aus seid, euren Weg zurück zu jener erleuchteten Wesenheit zu finden, die ihr einst gewesen seid, bevor ihr in die niederen Schwingungen abgesunken seid, um die Dualität zu erfahren. Die Trennung von eurem Höheren Selbst hat euch dem Einfluss der niederen Schwingungen ausgesetzt, und das Resultat war, dass einige unter euch ihren Weg aus den Augen verloren hatten. Es ist jedoch immer auch Hilfe vorhanden, euer Wahres Selbst zu offenbaren und in euch die LIEBE und das LICHT zu erwecken. In der gegenwärtigen Zeitperiode hat sich diese Hilfe verzehnfacht, und so werdet ihr wieder aufsteigen, wenn dies euer Wunsch und eure Absicht ist.

Die irdischen Dinge kommen weiter voran, wenn auch sehr langsam; aber jetzt herrscht auch ein Gespür für die Dringlichkeit, wo der Ölaustritt im Golf ins Blickfeld gerät. Das stellt nun eine weltweite Bedrohung dar, und wenn diese nicht genügend beachtet und gestoppt wird, wird dies noch Nachwirkungen in späteren Jahren haben. Glücklicherweise wird dies nicht zu euren Erfahrungen gehören, denn für euch gewinnen andere Dinge wie der Aufstieg eigene Priorität. Daher könnt ihr einige Aktivitäten erwarten, die das Leck stoppen werden, sodass der Plan für eure endgültige Erhöhung weiterlaufen kann. Habt keine Zweifel hinsichtlich des Ausgangs der Dinge, denn nichts wird sich dem in den Weg stellen können. Wir sind ein integraler Bestandteil der Vorgänge, und ihr habt unsere Rückendeckung, die sicherstellt, dass die Enthüllungen und alles, was darauf folgen muss, so geschehen wird, wie es geplant war.

Wie erwartet, sind die Menschen mehr als je zuvor dessen gewahr, wie sehr sie getäuscht worden sind. Ihr seid jetzt klüger geworden und seid fähig, leichter herauszufinden, wo euch die Wahrheit vorenthalten wird. Das führt dazu, dass die Dunkelmächte sich in ihre eigenen Lügen verstricken und somit als die erkannt werden, die sie in Wahrheit sind. Die weltweiten Finanzprobleme sind auch ein Schlag gegen ihre eigenen Pläne, und sie wissen, dass ein totaler Zusammenbruch schließlich zum Verlust ihrer Macht über den Weltmarkt führen wird. Die Kontroll-Mechanismen, die sie über viele Aspekte eures Lebens verhängt hatten, werden beseitigt, und somit sieht es kahl aus in ihrer Zukunft. Wir sehen eine Zeit kommen, in der unsere Chance, sie ihrer Positionen zu entheben, sehr wahrscheinlich ist, und seid versichert, dass wir diese Chance nutzen werden! Die Dunkelmächte können jederzeit zurücktreten, und sie sind sich solcher Begriffe wie Aufgeben und Kapitulieren bewusst, die ihnen einen gewissen Schutz vor dem Zorn gewähren würden, den die Bevölkerung hegen wird. Wir von der Galaktischen Föderation sind kein lynchender Mob; unsere Art ist es immer noch, Liebe und Mitgefühl auch denen gegenüber zu zeigen, die sich in den Sumpf des Bösen und der Negativität haben hineinziehen lassen. Unsere Sichtweise ist, dass es immer auch Hoffnung gibt, wo noch der Funke des Seelenlichts durchschimmert, auch wenn es nur ein Glimmen ihres wahren Potentials ist.

Wir haben immer wieder gezeigt, dass wir uns über eine verurteilende Mentalität hinausentwickelt haben, und deshalb existieren keine Gefühle wie Rache gegenüber denen, die euch und Mutter Erde so lange beherrscht haben. Die Dualität lässt in der Tat Ausdrucksformen sowohl der Finsternis als auch des LICHTS zu, und das bildete eure Herausforderung, die es innerhalb der niederen Schwingungen zu meistern galt. Viele haben das recht erfolgreich geschafft, und sie geben durch ihr Beispiel Anderen den Weg vor. Blickt auf eure spirituellen Führungspersönlichkeiten, sowohl die der Vergangenheit als auch die der Gegenwart; dort, wo ihr sie die LIEBE für alles Leben predigen hört, werdet ihr in ihnen ein vollkommenes Beispiel finden. Gilt nicht nach wie vor der Satz: „An ihren Werken sollt ihr sie erkennen“? Daran hat sich seit Jahrtausenden nichts geändert, und ihr müsst nur auf Lehrmeister wie Jesus und Buddha blicken, um zu sehen, was wir meinen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, motiviert von LIEBE und dem starken Wunsch, euch alle aufsteigen zu sehen, aber ich weiß, dass euch euer freier Wille der Entscheidung überlassen bleiben muss, und es besteht keine Dringlichkeit, denn ihr alle existiert im Jetzt. Dennoch muss in der Periode, die bis zum Aufstieg noch bleibt, noch viel erreicht werden. Eure Schwierigkeiten und Sorgen drohen euch von eurem Fokus abzubringen, wenn ihr ihnen zu viele Emotionen widmet. So versucht, sie loszulassen, und habt Zuversicht, dass sich alles so zum Guten wenden wird, wie es euch prophezeit wurde.


SaLuSa – 23.Juni 2010

Wenn ihr euch in etwas verbeißt, lasst ihr nicht mehr los, und es entzückt uns außerordentlich, eure Entschlossenheit zu sehen, euer Bewusstseinsniveau anzuheben. Dies kommt in großen Sprüngen voran, und damit holt ihr zugleich andere liebe Seelen aus ihrer veralteten Traumwelt heraus, hinein in die Wirklichkeit dessen, wer sie in Wahrheit sind. Menschen überall auf der Welt reagieren auf die höheren Energien, die das Energie-Gitternetz der Erde einströmen. Plötzlich wird euch klar, was ihr tun müsst, um eure Weiterentwicklung auf einen neuen Pfad zu lenken. Und was ganz wichtig ist: ihr erkennt, dass ihr die Macht habt, die bisherige Richtung zu ändern, in die die Menschheit gegangen war, und damit den Kurs zum Aufstieg hin zu lenken. Die alte Weltordnung hat nicht mehr jene Macht über euch, die euch blindlings in ihre Klauen gelenkt hat. Ihre Vorherrschaft über euch wurde schwerwiegend geschwächt durch euer Aufwachen und euren Wunsch, eine neue Wirklichkeit zu schaffen, die Frieden in die Welt bringt.

Was ebenfalls deutlich ist, ist die Tatsache, dass ihr fähig seid, euren Fokus auf eure wunderbare Zukunft ausgerichtet zu halten, die ihr visualisiert, und dass ihr nicht länger von den Taktiken getäuscht werdet, die euch von eurem Ziel ablenken wollen. Es ist euer Glaube an die Zukunft, der euch die Kraft gibt, euch gegen jene zu erheben, die euch Hindernisse in den Weg legen. Wie ihr inzwischen wisst, ist alles möglich, wenn ihr euren Geist fest auf das ausrichtet, was dem Wohl Aller dient. Es wurde immer gesehen, dass ihr einmal genügend Verständnis für das haben würdet, was von euch gefordert ist:, die erfolgreiche Herbeiführung einer friedlichen Existenz, die euch bisher verweigert wurde. Die Dualität hat euch gezeigt, was passiert, wenn das LICHT unterdrückt wird, und wie dies eure Sinne abtötet hinsichtlich eurer Fähigkeit euch über Schwierigkeiten zu erheben. Es ist nun an der Zeit, dass ihr eure Souveränität zurückfordert und kollektiv fordert, dass eure Rechte gewürdigt werden!

Mittlerweile erregt das heraussprudelnde Öl im Golf von Mexiko weltweite Aufmerksamkeit, und sogar Länder, die nicht unmittelbar betroffen sind, sind äußerst besorgt über diese Bedrohung der Ökologie. Es hat die Gefahren herausgestellt, die mit einer weiteren Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen verbunden sind. Ein ernsthafter Blick auf alternative Energiequellen ist vonnöten, und wie ihr inzwischen wisst, existieren diese bereits, und sie sind frei von jeglichen Verunreinigungen; aber sie wurden unterdrückt und ignoriert seitens Regierungen, die den großen Öl- und Energie-Industrien verpflichtet sind. Hier wird der Wandel erzwungen werden, und die multinationalen Gesellschaften werden umstrukturiert werden, sodass sie nicht mehr einen so großen Einfluss und solche Macht haben. Die Freiheit der Bevölkerung wird das Ziel des Ersten Kontakts sein, sowie die Einrichtung eines Systems, in dem der Reichtum der Welt fair verteilt werden kann. Der nächste Schritt wird sein, Armut zu verbannen, und wir sind gut vorbereitet darauf, zu garantieren, dass dies auch rasch so verwirklicht wird.

Wir haben bereits des Öfteren angedeutet, dass die Zeiten schlechter werden, bevor der Wandel zum Besseren eintritt. Ihr durchlauft jetzt eine solche Periode, doch aufgrund eures Verständnisses der damit verbundenen Streitfragen seid ihr bereits mehr darauf vorbereitet, diese bis zum Ende durchzustehen. Und was diesen Punkt ebenfalls betrifft, so wisst ihr zugleich, dass unsere Verbündeten und wir kurz davor sind, unsere Ziele zu erreichen und unseren Plan in die Tat zu setzen. Da ist immer noch das richtige Timing, das wichtig ist, und wir helfen, die idealen Voraussetzungen zu schaffen, um zielstrebig vorankommen zu können. Wir sind nicht müßig während unseres Wartens auf die Order, loszulegen, und wir beobachten alle Aktivitäten auf der Erde sehr genau. Sie sind unter unserer Kontrolle, sodass wir Eingrenzungen vornehmen können, wo massive Schäden wahrscheinlich sind. Das haben wir schon seit langem getan, damit wir sicherstellen konnten, dass ihr die Endzeiten sicher erreicht.

Die Zeit ist jetzt da, dass große Entscheidungen gefällt werden, und das gilt sowohl für Einzelne als auch für Gruppen, die über eure Zukunft entscheiden können. Die Rufe nach einem Wandel erreichen die Ohren der Machthaber, und sie wagen es nicht mehr, euch noch allzu lange zu ignorieren. Jene, die dafür bekannt sind, dass sie in ’ihren eigenen Rechten’ stehen, helfen ebenfalls im Sinne eurer Sache, und wir applaudieren ihnen dafür, dass sie die Bevölkerung der Welt als eine Einheit sehen. Das Gefühl dafür, „seines Bruders Hüter“ zu sein, kommt mit der Fähigkeit, Mitgefühl und Liebe für alles Leben zu haben. Und dies ist es, woran es lange Zeit gefehlt hat, aber mit zunehmendem Bewusstsein können immer mehr unter euch ihre Herzen in dieser Richtung öffnen.

Welcherart Lebenszeit auch immer ihr durchlebt haben mögt, eine jede wurde so geplant, dass sie eure Weiterentwicklung fördert. Lektionen, die es zu lernen gilt, sind so bemessen, dass sie eurer Fähigkeit angepasst sind, Nutzen aus ihnen zu ziehen, und niemand wird vor Herausforderungen gestellt, bevor nicht bekannt ist, dass er mit ihnen auch fertig werden kann. Natürlicherweise habt ihr im Hinblick auf den Aufstieg dahin tendiert, so viele Gelegenheiten des Lernens wie möglich in eure jetzige Lebenszeit zu packen. Deshalb entfalten einige unter euch ein Leben, das mit vielen Aktivitäten angefüllt ist, und das bezieht sich oft auch auf Beziehungen mit Seelen, die bereits Part eurer früheren Lebenszeiten gewesen sind. Das kann oft auch zu Enttäuschungen führen, weil ihr nicht wisst, dass aller Ausgang der Dinge vorarrangiert ist. Gerade durch Missgeschicke und Schmerz kann man die größten Lektionen lernen. Ihr strebt nach Glück auf Erden, aber nicht Viele können behaupten, es für längere Zeit erreicht zu haben. Glück und Schönheit liegen im Auge des Betrachters.Wenn ihr aber erst einmal die Dualität überwunden habt und euren Platz in den höheren Dimensionen einnehmt, werdet ihr den Frieden, die Freude und das Glück  finden, wie ihr es euch nur wünschen könnt. Ausgeglichenheit und Harmonie sind dann überall um euch, und das Leben wird dann ein ständiges Erleben von Erfüllung sein. Es ist der Ort, an dem ihr natürlicherweise residieren solltet, und den ihr einst schon bereist habt. Die Dualität ist einfach das Testfeld für Seelen, die ihre Evolution rasch vorantreiben möchten. Und nicht nur das: indem ihr sie durchlebt, helft ihr allen anderen Seelen, die euch folgen können. Der Dienst an Anderen wird zur ganz natürlichen Sache, wenn ihr euer Christus-Bewusstsein wiederhergestellt habt. Trachtet danach, euch in eine Position zu erheben, in der ihr die Personifizierung Bedingungsloser Liebe sein könnt.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich sage such, dass wir von der Galaktischen Föderation nicht in irgendeiner Weise „religiös“ sind, – was ihr darunter versteht. Wir finden alles Wissen in uns und haben unser Gottselbst manifestiert, da wir mit Gott vereint sind. Auch ihr bewegt euch in diese Richtung, und wir wissen, dass einige unter euch bereits große Fortschritte in dieser Hinsicht erzielt haben. Ihr werdet verstehen, dass ihr die höheren Dimensionen nicht erreichen könnt, ohne dass ihr eure Eigenschwingung auf die entsprechende Ebene angehoben habt. Vorurteile sind auf der Erde weit verbreitet, aber wenn ihr akzeptieren könnt, dass ihr alle Eins seid, beginnen Vorurteile von euch abzufallen. Blickt auf die Leute und seht deren Seele vor euch, die wie ihr auch, nach dem Weg der Freiheit und des Glücks Ausschau halten. Lasst eure Liebe und eue LICHT eure Wegweiser sein; sie werden euch dem himmlischen Frieden entgegenführen, den ihr anstrebt. Und wisst, dass unsere Liebe euch begleitet, und ihr könnt euch um Hilfe an uns wenden.


SaLuSa – 25.Juni 2010

Es geschieht zurzeit so viel, dass man es euch nachsehen muss, wenn ihr zuweilen die Orientierung verliert. Da sind einerseits die Versuche der Menschheit, Lösungen für ihre Probleme zu finden, sowie unsere Bemühungen um entsprechende Lösungen, die allerdings nicht immer eurer Vorgehensweise folgen. Denn unsere Gesamt-Übersicht über die Dinge bedeutet, dass wir viel mehr sehen, als ihr euch wahrscheinlich vorstellen könnt. Wir überwachen das Tun der offiziellen Regierungsvertreter und all derjenigen, die direkt an Entscheidungen beteiligt sind. Wir sind vor Ort, wenn irgendwo geheime Operationen geplant werden, und sowohl unsere Verbündeten als auch wir selbst profitieren von entsprechenden Erkenntnissen. Das hilft uns, irgendwelche größeren Aktionen gegen euch abzuwenden, die sonst überraschend für uns aufgetaucht wären. Wie ihr schon herausgefunden habt, geht nichts über einen gut funktionierenden Geheimdienst. Unser zusätzlicher Vorteil ist, dass man uns nicht täuschen kann, denn wir haben die Mittel, festzustellen, ob jemand die Wahrheit spricht. In der Tat können wir euch das beim Einblick in eure Aura mitteilen, wenn wir euch von Angesicht zu Angesicht gegenüberstehen, oder es auch in euren Gedanken lesen. Wir können von unserer Warte aus in euch lesen wie in einem Buch. Wir können sehen, wie weit ihr geistig-spirituell entwickelt seid, denn entwickelte Seelen strömen ein kraftvolles LICHT aus. Das ist es, was man diesen Seelen abspüren kann, wenn man in ihre Nähe kommt.

Die Menschen reagieren sensibel auf gegenseitige Eigenschwingungen, nur bestehen die meisten Leute aus einer derartigen Mixtur, dass sie ihre Energie nur in Extremfällen spüren. Habt ihr nicht auch schon erlebt, dass ihr einer Person begegnet, bei der euch Schauer über den Rücken laufen, Schauer, die signalisieren, dass ihr nicht unbedingt etwas Gutes von jener Person zu erwarten habt? Was zieht euch zueinander wenn nicht die gegenseitigen Energien, die ihr ausstrahlt?! Gleiches zieht Gleiches an, und ihr wisst, dass ihr manchmal einen sofortigen Rapport mit einer anderen Person erleben könnt, und das gilt andererseits auch bei gegenseitiger Abneigung. Wenn ihr aufsteigt, werdet ihr die Macht der Erkenntnis besitzen; allerdings werdet ihr in den höheren Dimensionen auch nur Seelen begegnen, die bereits aufgestiegen sind, und bei ihnen werdet ihr keine Anzeichen für niedere Schwingungen mehr vorfinden. Ihr werdet eindeutig gegenseitig euer LICHT wahrnehmen und damit zugleich in der Lage sein, zu „lesen“, auf welcher ausgestrahlten Frequenz der Andere arbeitet. Es sind die Frequenzen der ’Sieben Strahlen’, mit denen ihr dann arbeitet, was großen Einfluss auf den Ausdruck eures Selbst hat. 

Wie wir schon erwähnten, ist das Leben in den höheren Dimensionen gänzlich anders als das, was ihr auf Erden erlebt habt. Zunächst einmal seid ihr euch dort eures Selbst wesentlich stärker bewusst und wisst, dass ihr unbegrenzte Macht habt; aber ihr werdet zugleich einen Punkt erreicht haben, an dem ihr euch eurer Verantwortung bewusst seid. Deshalb könnt ihr diese Ebenen nicht erreichen, bevor eure Eigenschwingung nicht auf entsprechender Höhe ist. Wie sonst sollte Harmonie erreicht werden, blickt man einmal auf die Mischung aus unterschiedlichen Menschentypen auf Erden?! Das reicht bei euch von erleuchteten, aufgeklärten bis zu unerleuchteten, unaufgeklärten Menschen, und der Aufstieg wird garantieren, dass Jeder im Zuge des Wandels seine ihm angemessene Ebene findet. Ihr müsst zugeben, dass die Dualität euch an eure Grenzen gebracht hat, und wenn ihr euch nun dennoch aus der Finsternis erheben könnt, gehört ihr wahrhaftig zu denen, die ihr wahres Selbst gefunden haben. Immer wieder wird euch im Zuge der zyklischen Natur von Allem die Gelegenheit gegeben, aufzusteigen. Das bleibt so lange so, bis ab einem gewissen Stadium jede Seele zum LICHT zurückgekehrt sein wird. Das ist eure Zielbestimmung, und deshalb müsst ihr euch auch nicht um die Fortschritte anderer Seelen Sorgen machen.

Jede/r hat für sich selbst entschieden, auf welche Weise er/sie auf dem spirituellen Pfad zurück zum LICHT weiterkommen will. Die gesamte Natur eurer Erfahrungen zielt darauf ab, dass ihr euch weiterentwickelt, aber es herrscht kein Druck; Jede/r hat die Möglichkeit, sich im persönlichen Tempo weiterzuentwickeln. Es sollte auch erwähnt werden, dass kein ’Status’ damit verbunden ist, „vom LICHT“ zu sein. Menschen unterer Klassen oder mit geringer Bildung sind keine ’geringer-wertigen’ Wesen, sondern sie durchleben schlicht die Rolle, die ihnen jene Erfahrungen ermöglicht, die sie für sich selbst gewählt haben. Das bringt sie oft in Lebens-Situationen, in denen sie eng mit Mutter Erde zusammenarbeiten, und da kann man viel von ihnen lernen! Ein einfaches Leben kann euch zuweilen der Wahrheit näher bringen als ein Leben in Reichtum, in dem ihr zwar überall hin reisen könnt und euch alles kaufen könnt, aber für Erfahrungen aus erster Hand gibt es keinen Ersatz.

Inzwischen werdet ihr schon so viele Lebenszeiten auf Erden verbracht haben, dass ihr sozusagen eure „Runden“ hinter euch habt, und deshalb ist da nicht mehr viel, was ihr noch erfahren müsstet. Für viele unter euch bedeutet das, dass ihr die letzten Tage durchlebt – in Vorbereitung auf den Aufstieg. Ihr solltet in der Lage sein, zu spüren, ob ihr euren Lebensplan erfüllt habt, denn dann werdet ihr keinen Druck auf euch spüren und werdet auch in diesen unruhigen Zeiten entspannt sein können. Ihr befindet euch ’auf halbem Wege’ zu den höheren Ebenen und habt die entsprechende Zuversicht und das Wissen darum. Euer friedliches Gebaren und eure entspannte Herangehensweise an das Leben hilft auch Anderen, sich zu beruhigen und nach ihrem eigenen sicheren Hafen Ausschau zu halten. Denn ohne einen Ort, an den man sich zurückziehen und in der Stille meditieren kann, wird der Stress des Lebens seinen Tribut fordern.

Ihr Lieben, es fällt uns leicht, über Dinge zu sprechen, die Eigenheiten eures Daseins auf Erden betreffen, aber das können wir auch nur, weil wir die Natur eurer Probleme vollkommen verstehen. Wir haben sie mit euch erlebt und können die Schmerzen und das Elend verstehen, das ihr erlebt habt. In der Tat haben wir versucht, die Auswirkungen zu mildern, indem wir euch LIEBE und LICHT gesendet haben, und haben versucht, euch in Momenten der Depression und der Traurigkeit aufzurichten. Wir bewundern euch alle absolut dafür, dass ihr die Herausforderung der Dualität auf euch genommen habt, denn es war bekannt, wie hart und schwierig das sein würde. Die Tatsache, dass ihr die ganze Zeit auch Hilfe bekommen habt, schmälert nicht im Geringsten eure Courage und Zähigkeit, die ihr angesichts der Härten an den Tag gelegt habt. Ihr habt einen Kampf für eure Seele durchfochten und alles Tests bestanden und steht nun stolz am Portal zum Aufstieg.

Die Galaktische Föderation hält sich bereit, zu handeln und war euch nie näher als jetzt, um sich offen zu zeigen – in einer Weise, die ein für alle Mal alle Zweifel hinsichtlich ihrer Anwesenheit zerstreut. Es sind jetzt die Bekanntmachungen notwendig, die unsere freundlichen und friedlichen Absichten euch gegenüber deutlich machen, damit wir die dringendsten Probleme anpacken können, die ihr zurzeit erlebt. Einige Staatsführer favorisieren bereits eine Annäherung an uns, die für Jeden von Nutzen sein wird, während andere immer noch widerwillig daran denken, dass sie dann ihre Macht und das Erlangen von Reichtum aufgeben müssten. Am Ende werden jedoch Veränderungen eingeleitet werden, die alle diejenigen aus ihren Positionen entfernen, denen nicht das Interesse Aller am Herzen liegt. Wir müssen uns euch hinzugesellen, wenn Übereinstimmung über unser Kommen herrscht, und es gibt bereits einem Menge Leute, die sich für den Gedanken erwärmen, mit uns zusammenarbeiten zu können. Denn die Alternative wären trübe Aussichten: es würde ein totaler Zusammenbruch eurer Gesellschaft erfolgen, wenn ihr die existierenden Bedrohungen nicht erkennt.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich kann nicht anders als erstaunt und traurig darüber sein, dass unsere in Freundschaft ausgestreckte Hand in manchen Fällen zurückgewiesen wurde. Wir wissen aber, dass solche Verweigerungshaltung nicht die allgemeine gegenwärtige Stimmung der Bevölkerung repräsentiert. Denn die Mehrheit der Bevölkerung würde uns gerne in ihren Behausungen willkommen heißen, und sie ist bereit, Druck auf ihre Repräsentanten auszuüben, den Wandel nun in Gang zu bringen.


SaLuSa  28.June 2010

Der Countdown hat begonnen, und auf die eine oder andere Weise werden Möglichkeiten geschaffen, schneller voranzukommen. Der Wille, mit monumentalen Veränderungen zu beginnen, wird von immer mehr Leuten offen unterstürzt. Ihr Gewahrsein darüber, was in der Vergangenheit passiert ist, hat sich allgemein erhöht, denn die Wahrheit macht überall die Runde. Sie kann nicht mehr wie bisher unterdrückt werden, und ihr werdet immer erfahrener darin, die absichtlichen Versuche zu erkennen, euch irrezuführen. Vertrauen ist etwas, woran es lange Zeit gemangelt hat, aber mit den neuen Staatsführern, die in vielen Ländern in Erscheinung treten, kehrt das Vertrauen zurück. Und das hat euch auch zu Leuten verholfen, die für diese Zeiten, in denen ihr jetzt lebt, die Richtigen sind, denn sie sind bereit, sich von alten Vorgehensweisen zu distanzieren. Wir stehen hinter ihnen, und unsere Verbündeten unterstützen sie, wo es möglich ist. Es muss zu prompten Veränderungen kommen, denn die Zeit verfliegt so rasch, dass jetzt gehandelt werden muss! Ihr bekommt von immer mehr Seiten her bekannte Unterstützung, und der Druck auf die Entscheidungsträger hat zugenommen.

 

Unsere Botschaft ist, dass ihr eure Sinne, eure Augen und euren Fokus auf jenen Ausgang der Dinge gerichtet haltet, den ihr euch herbeiwünscht. Die Energie, die von eurem Massenbewusstsein ausgeht, ist so mächtig, dass sie eure Zukunft formen wird, und das geschieht in der Tat bereits. Dies hat euch seit der Jahrtausendwende tatsächlich bereits sehr viel weiter gebracht, und ihr erlebt, wie sich jene Veränderungen zu manifestieren beginnen, die einzuleiten ihr mitgeholfen habt. Ihr habt die Dunkelmächte und deren heimtückische Pläne angefochten und ihren Vormarsch dadurch gestoppt. Bisher war da immer noch „alles offen“, aber ihr werdet bald klare Anzeichen dafür sehen, wohin ihr geht. Hört sorgfältig auf Leute mit einer gewissen Ausstrahlung, jene „Weißen Ritter“, die euch alle ins Neue Zeitalter führen. Ihr machtvolles LICHT ist es, das den Weg zum Aufstieg ebnet; „an ihren Werken werdet ihr sie erkennen“. Da sind viele liebe Seelen, die bereit sind, denen zu helfen, die sich an vorderster Front des Wandels befinden, und ihr könnt sicher sein, dass von dieser Hilfe Gebrauch gemacht werden wird. Weiterhin haben wir immer das korrekte Timing im Blick, und euer Bewusstseinszustand ist der Schlüsselfaktor dazu. Die Dunkelkräfte sind immer noch darauf bedacht, Chaos zu stiften, und ihr müsst euch davor hüten, auf ihr Handeln hereinzufallen, das einfach nur Angst unter euch erzeugen soll.

 

Wir können auf mancherlei Weise helfen, und tun das auch, ohne dass ihr davon etwas mitbekommt, aber am Ende werdet ihr es sein, die tatsächlich die Wende herbeirufen. Zum Glück hat unsere Arbeit und die eurer Geistführer und Meister euch gut auf die jetzige Zeit vorbereitet. Ihr habt es geschafft, euch von starren Glaubensvorstellungen zu lösen und eine flexiblere Haltung einzunehmen, und folglich seid ihr offener für die Wahrheit und scheut euch nicht, euch vorwärts zu bewegen. Eure vergangene Geschichte zeigt, wie sehr ihr irregeführt wurdet, dass ihr der herrschenden Hierarchie vertraut habt, die euch zu ihrem eigenen Vorteil und zu  ihrer Machterhaltung unterdrückt hielt. Doch jetzt seht ihr keinen Grund mehr darin, euch von ihnen sagen zu lassen, wie ihr euer Leben zu führen hättet. Ihr seid bewusst genug, um fähig zu sein, in euch zu gehen und mit Gott persönlich zu reden. Nehmt euch regelmäßig Zeit, zu meditieren; davon werdet ihr auf mancherlei Weise profitieren, nicht zuletzt werdet ihr entspannter und weniger krankheitsanfällig. Stress war Jahrtausende lang euer schlimmster Feind; doch das wird sich nun ändern mit der Aussicht auf bleibenden Frieden und auf das Glück, das bereits in eurer Reichweite ist.

 

Wir sagen es noch einmal, dass ihr souveräne Wesen seid und dass ihr Gott-gegebene Rechte habt, denen Beachtung geschenkt werden wird, und wir von der Galaktischen Föderation werden euch in das Verheißene Land führen. Ihr sprecht zuweilen von dem ersehnten Himmel auf Erden, und während der Wandel voranschreitet, werdet ihr diesen Himmel auf Erden sich vor euern Augen entfalten sehen. Ihr habt Anspruch darauf, denn es ist der Ort, an dem ihr eigentlich sein solltet; die Dualität ist nicht eure wahre Heimat sondern lediglich ein Erfahrungs-Zyklus, der nie permanent fortbestehen sollte. Er hat nun für euch seinen Zweck erfüllt, denn er hat die Ebenen eures Bewusstseins angehoben, was euch nun für den Aufstieg bereit macht. Der Schöpfer-Plan ist vollkommen, und er hat euch immer noch den Ausdruck eures freien Willens erlaubt, der die Richtung eurer persönlich gewählten Erfahrungen bestimmt hat. Es ist nun an der Zeit, diese Periode abzuschließen, und der Reinigungsprozess ist im Gange, sodass alles wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzt werden kann.

Immer noch herrscht eine gewisse Verwirrung hinsichtlich der Besuche Außerirdischer auf der Erde. Und diese Verwirrung existiert auch dort noch, wo Menschen eigentlich bereits besser über derartige Aktivitäten informiert sind, und das kommt hauptsächlich durch die Desinformation seitens gewisser Regierungsstellen. Doch angesichts der Diskussion um den Ersten Kontakt wird der Wahrheitsgehalt dieser regierungsseitigen Äußerungen für unwahrscheinlich gehalten. Wir haben darauf hingewiesen, dass es um einen offenen und offiziellen(!) Kontakt geht, was aber wiederum nicht bedeutet, dass Kontakte oder Besuche nur unter diesen Umständen stattfinden. Aufgrund der Gesetze des Universums darf eine Zivilisation nicht in die Entwicklung einer anderen eingreifen, aber sie kann von uns autorisiert werden, die Erde besuchen zu dürfen, vorausgesetzt, sie befolgt dabei gewisse Richtlinien. Was ihr schon oft bemerkt habt, ist die Tatsache, dass Weltraumwesen, wenn sie bei ihren Besuchen beobachtet werden, sich rasch vom Ort des Geschehens entfernen. In der Vergangenheit gab es da Ausnahmen hinsichtlich tatsächlicher Kontakte, aber diese wurden im Voraus arrangiert – mit Zustimmung der jeweiligen Kontaktperson.

 

So mögt ihr nun auch fragen, was es damit auf sich hat, wenn die Rede ist von Stützpunkten Außerirdischer auf der Erde. Die Antwort ist auch hier: vorausgesetzt, sie mischen sich nicht in Angelegenheiten der Menschen ein, ist es ihnen gestattet, solche Stützpunkte zu haben, und in der Tat haben auch wir solche Stützpunkte bei euch. Sie befinden sich für gewöhnlich tief in der Erde oder unterhalb des Ozeanbodens, wo sie sicher sind vor Eindringlingen. Diese Einrichtungen sind durch unsere fortschrittliche Technologie geschützt, um sie vor allem vor den Dunkel-Mächten abzusichern, die versuchen, in sie einzudringen und sie zu zerstören. Es gab Anlässe, bei denen privilegierten Personen von der Erde ein Zugang gestattet wurde; doch das waren spezielle Ausnahmen. – Was nun oft auch wieder verwirrend ist, ist die Tatsache der ’Greys’, die aufgrund von Abkommen mit der U.S.-Regierung viele Jahre lang Stützpunkte auf der Erde unterhalten durften. Aber hierüber haben wir euch bereits früher informiert: da sie offiziell (von der U.S.-Regierung) eingeladen worden waren, konnten wir sie nicht zum Verlassen der Erde zwingen, es sei denn, sie hätten damit verbundene Bedingungen verletzt. Sogar die „Entführungen“ und die Vieh-Verstümmelungen wurden gebilligt, und da sorgte das U.S.-Militär seinerseits für weitere Verwirrung, denn es war in diese Dinge involviert. In Verbindung damit gab es sogar manchmal kurze Plänkeleien zwischen beiden Fraktionen.

  

Wir hoffen, dieses Thema nun ausreichend geklärt zu haben und möchten euch daran erinnern, dass die Enthüllungen und der Erste Kontakt notwendig sind, um uns die Erlaubnis zu geben, offiziell auf der Erde zu landen; dann können wir unverzüglich mit unserer Arbeit beginnen. Der Schöpfer ist die einzige Autorität, die diese Vorbedingungen außer Kraft setzen kann, und wenn ein gewisser Zeitpunkt erreicht ist, haben wir die Erlaubnis, den Ersten Kontakt selbst zu organisieren. Dieser Zeitpunkt rückt immer näher und wird auch immer dringlicher, da die Zustände auf der Erde sich immer weiter verschlechtern. Habt keine Furcht, denn das LICHT wird immer mit euch sein!


SaLuSa – 30.Juni 2010

Je nachdem, wie ihr die euch zurzeit umgebenden Ereignisse einstuft, kann es sein, dass ihr sogar erfreut seid oder eine gewisse Vorahnung hinsichtlich eurer Zukunft habt. Die Menschheit war inzwischen so dressiert, dass sie Unruhen und Streit als natürlichen Teil ihrer Lebenserfahrung betrachtete, und nie erhielt sie irgendeine Ermunterung, anders darüber zu denken. Doch als souveräne Wesen seid ihr berechtigt, glückvolle und erfüllende Erfahrungen für euch auszuwählen. Was also hat dazu geführt, dass ihr euren Weg aus den Augen verloren habt; was ist die Antwort? Ihr Lieben, ihr habt Anderen erlaubt, Kontrollherrschaft über euch zu erlangen, und da die Schwingungen allmählich immer weiter absanken, habt ihr sogar eure Erinnerungen daran verloren, dass ihr ursprünglich weitaus höherstehende Wesen wart. Der Weg zurück war eine schmerzvolle Tortur, aber man muss euch zugute halten, dass ihr niemals aufgegeben habt. Mit der Hilfestellung, euch wieder zu eurem wahren Selbst und zu eurem vollständigen Potential zu erwecken, habt ihr angefangen zu erkennen, dass ihr spezielle Wesen seid. Ihr habt Lebenszeiten durchlebt, in denen ihr von so viel Negativität umgeben wart, dass euer LICHT sehr getrübt war; dennoch habt ihr euch wieder daraus erhoben. Euer LICHT, wie eingetrübt auch immer es gewesen sein mag, kann wieder revitalisiert werden, denn da ist die Verheißung, dass jede Seele ewiges Leben hat und unsterblich ist.

Während ihr die letzten Jahre bis zum Aufstieg durchlebt, wird euer Fokus darauf Angriffen ausgesetzt sein – durch Ereignisse, die wie das Ende der Welt aussehen mögen. Die Prophezeiungen von Hermagedon werden sich scheinbar erfüllen, und das wird bei vielen Menschen Ängste auslösen. Doch bevor die Ereignisse unaufhaltsam zu werden scheinen, werden erstaunliche Entwicklungen die Gezeiten ändern und den Trend umkehren. Plötzlich werden durch Enthüllungen Antworten kommen, die von Wahrheit begleitet sind. Was bisher vor euch verheimlicht wurde, wird im Zuge des Reinigungsprozesses zutage treten, sodass dort, wo euch die Gelegenheit verweigert wurde, euch weiterzuentwickeln, euch genau diese Gelegenheit nun präsentiert werden wird. Wir beziehen uns da auf viele Entdeckungen, die euer Lebensspektrum bereits auf ein akzeptableres Niveau hin hätten erweitern können, und wir sind nun zusammen mit vielen Anderen ermächtigt, zu garantieren, dass ihr das, was euch gebührt, auch bekommt.

So wie ihr muss auch die Erde einen Reinigungsprozess durchlaufen, und nachdem ihr sie für eure Erfahrungen benutzt habt, könnt ihr nun nicht einfach weglaufen und den von euch herbeigeführten Zustand hinterlassen. Bedenkt, dass ihr zusammen mit Mutter Erde aufsteigt, und so wie ihr muss auch sie ihre Vorbereitungen treffen. Ihr hättet aus euren Erfahrungen nichts gelernt, wenn ihr nicht die Konsequenzen eures Handelns begreifen würdet und die Verantwortung dafür nicht akzeptieren würdet. Das gilt in hohem Maße auch für euch als Einzelne, die ihr ebenso aus euren Fehlern lernen müsst. Das ist euer ganzes Thema beim Durchlaufen des Dualitätszyklus, und wie wir euch immer wieder sagen, tut ihr ja auch bereits euer Bestes, um eure Erfahrungen zu machen. Das mag uns veranlassen, zu fragen: Wo ihr doch jetzt bereits die Ziellinie im Blick habt, warum sollten dann Einige den Blick auf die Tatsache verlieren, dass nichts den Aufstieg verhindern kann?!

Versucht, über die unmittelbaren Tagesereignisse hinauszublicken – entgegen der Ansicht gewisser Leute, die meinen, dass das „Verhängnis” nicht weit sei –, und freut euch auf das, was ihr in der Periode unmittelbar vor dem Aufstieg erleben werdet. Und was noch besser wäre: beschäftigt eure Gedanken mit dem, was ihr nach dem Aufstieg sein werdet, mit all seinen Verheißungen des Glücks und einer glückseligen Existenz. Habt Geduld, und wenn ihr Gelegenheit dazu habt: helft Anderen, die verzweifelt sind, dass sie diesen Zustand überwinden und Vertrauen in die Zukunft gewinnen. Es bilden sich viele Gruppen, die auf unverzügliche Veränderungen drängen, und ihre Proteste werden nicht ungehört bleiben. Ihr werdet zur Stimme des Volkes, die eine kraftvolle Energie in sich trägt, die die Mittel zu sich heranzieht, die den Wandel manifestieren. So wirkt sich das Gesetz der wechselseitigen Anziehung aus, und deshalb bitten wir euch, davon Gebrauch zu machen, wo immer ihr könnt.

Das gesamte Universum macht in geordneter Weise Fortschritte und bereitet sich darauf vor, aufzusteigen; dennoch gilt die Aufmerksamkeit euch auf der Erde, denn ihr seid eine wichtige Komponente. Ihr müsst fertig und bereit sein, wenn der große Tag da ist; dann wird euer Universum zunächst scheinbar kurz „verschwinden“, um gleich darauf in einer höheren Eigenfrequenz wieder sichtbar zu werden. Das ist die Skala dessen, was vor sich geht, und ihr mögt darüber nachgrübeln, welche großartige Wesenheit denn so viel Macht ausüben kann, und da müsst ihr gar nicht weiter denken als bis zu dem Gott eures Universums. Könnt ihr euch eine Minute lang vorstellen, wie mächtig das auch euch macht? Ihr alle tragt den Gottesfunken in euch. Ihr müsst euer volles Potential natürlich erst noch manifestieren, aber zum Zeitpunkt eures Aufstiegs in noch höhere Dimensionen wird es sich allmählich bemerkbar machen.

Wir bitten euch dringend, die Veröffentlichungen David Wilcocks zu verfolgen, wenn ihr euch über das aktuelle Geschehen auf der Welt und darüber hinaus auf dem Laufenden halten möchtet. Erforscht die Hintergründe der vielfältigen Ereignisse sowie deren möglichen Ausgang. David hat sich vorgenommen, euch die Wahrheit zu vermitteln, und er ist eine hoch respektierte Seele, die sich ihrer Arbeit gänzlich verpflichtet fühlt. Viele blicken nach Führung um sich und halten Ausschau nach einer verlässlichen Quelle und da ist er jemand, der die Liste oben anführt. David flößt ein derartiges Vertrauen und eine Zuversicht dadurch ein, dass es sein Ziel ist, die Wahrheit zu offenbaren. Unser Schutz gilt allen, die dem LICHT dienen, und da gibt es bereits viele unter euch, die dies tun. Ihr seid geliebt und werdet respektiert für eure vollkommene Verpflichtung in die Rolle, die ihr zum Wohl Aller übernommen habt. Eure wunderschöne Welt wurde mit der Anwesenheit so vieler Wesenheiten des LICHTS gesegnet, die immer mehr LICHT herbeiholen können.

Die Finsternis, die die Erde zu zerstören drohte, wurde daran gehindert, eine derart monumentale Katastrophe auszulösen, nach der es dann Äonen gedauert hätte, um diesen Planeten wiederherzustellen. So etwas ist mit anderen Planeten in eurem Sonnensystem geschehen, und das wirkt sich immer noch auf alle übrigen Planeten aus, die in ihrer Position und Umlaufbahn abgelenkt wurden und Schäden davontrugen. Das kann auch zur jahrtausendelangen Unbewohnbarkeit eines Planeten führen. Gott hat verfügt, dass euer schimmerndes Juwel am Himmel nicht zerstört werden darf, und die Galaktische Föderation wird dafür sorgen, dass ihr vor dieser Gefahr sicher seid. Ihr standet bei mehr als einer Gelegenheit kurz vor der totalen Auslöschung, und da sind wir in eurem Namen eingeschritten.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich hoffe, dass ihr durch die guten Nachrichten, die wir euch bringen, aufgerichtet werdet. Eines schönen Tages – sehr bald – werdet ihr mehr über eure vergangene Geschichte lernen, und deren letztes Kapitel wird in eurem Aufstieg enden. Wenn ihr erst einmal aus dem Kreislauf der Dualität ausgestiegen seid, wird eure Evolution stetig vorankommen, und ihr werdet euch in immer höhere Dimensionen hineinbewegen. Ihr habt allen Grund, euch zu freuen, und nichts von dem, was ihr zurzeit habt, wird einem Vergleich standhalten mit dem, was ihr haben werdet, wenn ihr aufgestiegen seid. Denkt daran, wenn ihr wieder einmal durch irdische Angelegenheiten abgelenkt werdet, und wisst, dass sie keinen Einfluss auf euch haben können, wenn ihr es nicht zulasst. Unsere Liebe geht mit euch Allen – für immer.


 

Nach oben