Botschaften von SaLuSa
 

SaLuSa - 01.Dezember 2010

Für viele Menschen naht jetzt die festliche Saison; so gestattet euch selbst, euch den Freuden hinzugeben, die eure Aufmerksamkeit von den unmittelbaren Sorgen ablenken. Die kollektive Bewusstseins-Ebene, die daraus resultiert, wird euch Allen aufhelfen und euch eine Stimmung des Friedens und Frohsinns bringen. Wir bitten euch nicht mehr als sonst, euren Fokus auf die Zukunft ausgerichtet zu halten, die euch die Antwort auf eure Probleme bringen wird. Wenn ihr könnt, blickt über die Auswirkungen hinaus, die der Wandel mit sich bringt, und wisst, dass Alles sich zum Besseren für die Menschheit wenden wird. Dies wird ein Monat voller gemischter Gefühle werden, aber die Anzeichen für Veränderungen werden begleitet sein von kräftigen Hinweisen auf die Erhöhung, die sich daraus ergeben wird. Unsere Verbündeten finden Gelegenheiten, ihrer Meinung Gehör zu verschaffen und eure Aufmerksamkeit auf das zu lenken, was wirklich erforderlich ist, um euch auf den richtigen Weg zu bringen.

Wie ihr jetzt feststellt, kommt das, was in der Vergangenheit vorsätzlich vor euch verborgen gehalten wurde, jetzt ins Blickfeld der Öffentlichkeit. Solche Enthüllungen werden aufdecken, wer hinter vielen der Aktionen gestanden hat, die zu Konfrontationen und in manchen Fällen zu Kriegen geführt haben. Ein Leugnen wird an den Fakten nichts ändern, und die Dunkelkräfte werden sich in ihren eigenen Fallen verfangen. Zum ersten Mal werdet ihr eure Repräsentanten als die sehen, die sie in Wirklichkeit sind, und werdet erkennen, wie ihr in vieler Hinsicht getäuscht und vorsätzlich in die Irre geführt worden seid. Korruption und kriminelles Handeln waren endemisch, und auch große Unternehmen waren darin involviert. Und deshalb muss ihnen ihre Macht genommen werden, und kleinere und leichter kontrollierbare Kompanien an ihre Stelle gesetzt werden. Das wird diese auch verantwortlicher euch gegenüber machen und eine Wiederholung dessen vermeiden, was bisher vorgekommen ist. Dies ist besonders dort notwendig, wo eine „Verbrüderung“ der Banken im Spiel gewesen ist. Auf jeden Fall werden jene Schemata aufgegeben werden, die sich als korrupt erwiesen haben, damit eine Rückkehr zu ehrlichem und offenen Handel geschehen kann. Nie wieder wird dann Geld gedruckt werden, das überhaupt keinen realen Wert hat; stattdessen wird es nur noch durch Edelmetalle gedeckte Währungen geben.

All die Veränderungen, in die wir involviert sind, werden eure Souveränität wiederherstellen und euch eure Freiheit als Gott-gegebenes Recht zurückgeben. Die Veränderungen werden den Weg zum Aufstieg und darüber hinaus ebnen, wenn ihr in die höheren Dimensionen erhoben werdet. Das ist ein notwendiger Übergang, damit ihr auf das vorbereitet seid, was kommen wird. Nichts wird am Ende von der alten Dimension zurückbleiben, es sei denn, es hat auch in der höheren Dimension seinen Platz. Ihr bewegt auf eine neue Art Leben zu, wo Frieden, Harmonie und Balance normal sind, und nichts wird diesen idyllischen Zustand stören. Es sollte euch eigentlich nicht allzu schwer fallen, euren Geist auf eine derartige Zukunft einzustellen, und je mehr ihr dieses Gefühl für euch einfangen könnt, desto leichter werdet ihr mit den kommenden Veränderungen zurechtkommen.

Was euch zuweilen eher wie ein Traum vorgekommen sein mag, wird dann zu eurer Wirklichkeit, und all die Dinge, die euch prophezeit worden sind, werden erfüllt werden. Ihr kehrt in jene Reiche zurück, die ihr vor Äonen verlassen hattet und die eure Wahre Heimat im Reich der Sterne sind. Und daher ist vieles von dem, über das wir euch berichtet haben, euch recht vertraut, denn ihr erlebt ein Erwachen. Obwohl ihr viele Lebenszeiten auf der Erde verbracht habt, seid ihr nicht wirklich „Erden-Menschen“, sondern ihr stammt von überall her aus dem Kosmos. Viele Menschen spüren ein Aufrütteln, das sie darauf hinweist, dass sie „nach Hause“ gehen, und dort liegt ihre Zukunft. Wenn wir erst einmal offen unter euch weilen können, kann euch noch so viel mehr offenbart werden, und dann werdet ihr mehr über eure Verbindung zu uns von der Galaktischen Föderation erfahren.

Da eure in tief sitzenden Erinnerungen vor euch verborgen wurden, müsst ihr eure Verbindung zu den Sternen-Nationen erst noch erkennen. Die meisten unter euch haben eine Verbindung zu jenen Zivilisationen, die im Mitverfolgen eurer Evolution an herausragender Stelle standen. Sie haben im Verlauf eurer Geschichte häufig eine Rolle gespielt, aber erst jetzt werden sie als das erkannt, was sie sind. Unsere schon vor langer Zeit erfolgten Besuche auf der Erde sind oft aufgezeichnet worden, und ihr habt Zeichnungen und Malereien (z.B. in Höhlen; Anm. d. Übers.), die, auch wenn sie „primitiv“ sein mögen, klar und deutlich Weltraumwesen zeigen. Somit sind wir keine Fremden für euch, sondern Freunde, die den Vorteil haben, alles über euch zu wissen. Der Plan zu eurer Befreiung von den Dunkelmächten bestand bereits von Beginn an, seit ihr in die Dualität hinab gesunken wart. Und somit war das, was jetzt geschieht, erwartet und vorausgesehen.

Wir waren seit langer Zeit eure Mentoren und haben zuweilen auch auf der Erde inkarniert, um mitzuhelfen, euch aufzurichten und zu erhöhen. Ihr seid im Begriff, einen Quantensprung vorwärts zu machen, und darauf werdet ihr zurzeit vorbereitet. Die Dualität hat ihren Lauf so gut wie hinter sich, weshalb wir die Dunkelmächte immer wieder ersuchen, zurückzutreten und zuzulassen, dass sich die Endzeiten so ausspielen, wie es beabsichtigt ist. Die Zeit der Dunkelkräfte als Herrscher auf Erden ist vorbei, und die Lichtarbeiter stehen bereit, an deren Stelle zu treten. Alles, was die Dunkelkräfte tun, ist, das Unvermeidliche hinauszuzögern, das letztlich nicht aufgehalten werden kann, da es göttlich verfügt wurde. Wenn sie sich nicht sehr bald von alleine zurückziehen, werden sie feststellen müssen, dass sie von uns aus ihren Positionen entfernt werden – aufgrund jener Autorität, die uns übertragen wurde. Sie können ihre Positionen der Kontroll-Herrschaft über euch nicht länger aufrechterhalten, sondern müssen den Weg frei machen für die Kräfte, die aus dem LICHT sind.

Da die Zeit immer schneller voranschreitet als je zuvor, werdet ihr irgendwann feststellen, dass plötzlich innerhalb kürzester Zeit Ereignisse über euch kommen, die den Weg für Enthüllungen freimachen. Ihr werdet überrascht sein, zu erfahren, dass wir uns den Großmächten oft genähert haben mit der Perspektive, mit euch zusammenzuarbeiten, um für Frieden zu vermitteln, – und werdet entsetzt sein darüber, dass unsere Angebote zurückgewiesen wurden. Gleich und Gleich ziehen sich gegenseitig an, und daher erfuhren die Dunkelmächte Annäherungen seitens der „Greys“, denen sie dann gestatteten, Stützpunkte auf der Erde zu errichten – im Austausch gegen fortschrittliche Technologien – zur Erweiterung ihrer militärischen Leistungsfähigkeit. Es ist in mancher Hinsicht amüsant, dass ihr in den Tiefen des Weltraums nach Anzeichen für weiteres Leben sucht, wo diese doch bereits hier auf der Erde existieren. Auch wir haben Stützpunkte auf der Erde und Millionen von Raumschiffen um die Erde und in eurem Sonnensystem positioniert. Das gesamt Szenario auf der Erde wurde in unaufrichtiger Weise so arrangiert, dass es euch eine gänzlich andere Sichtweise vorspiegelt als jene, die der Wirklichkeit entsprechen würde. Ihr werdet noch viel lernen, wenn wir in die Lage gekommen sind, offen aufzutreten, und da wird es noch eine Überraschung nach der anderen geben, Überraschungen, die für Manche schockierend sein werden.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich bin hoch erfreut, dass viele unter euch die Wahrheit hinsichtlich dessen begriffen haben, was geschehen wird. Wir sind hier um euch Führung und Geleit zu geben und eure Reise so „komfortabel“ wie möglich zu machen. Wir möchten, dass ihr gut informiert seid und euch der Dinge bewusst seid, die ihr tun müsst, um euch selbst zu helfen; wisst dabei aber, dass wir immer mit euch sind.


SaLuSa – 3.Dezember 2010

Mit fortschreitender Zeit werdet ihr feststellen, dass Gruppen mit unterschiedlichen Ansichten über die „Endzeiten“ sich entschlossen Gehör verschaffen möchten. Daher ist es nötig, dass ihr hinsichtlich eurer eigenen Überzeugungen stark und standhaft bleibt und euch nicht irritieren lasst. Denn in der Tat wird auch ein gewisser Grad an Befürchtungen spürbar werden, je näher die letzten Monate heranrücken.

Bisher unaufgeklärte Leute könnten daher möglicherweise in Panik geraten, und es wird einige Verwirrung herrschen. Mit eurem Verständnis der Zusammenhänge könnt ihr für etwas Beruhigung sorgen. Durch die späteren Stadien des Aufstiegs werden wir allerdings gut etabliert sein und viel dafür getan haben, die Menschen zu beschwichtigen und zu beruhigen. Die gesamte Thematik wird jedoch denjenigen Schwierigkeiten bereiten, die wenig oder gar kein Interesse am Leben außerhalb der Erde haben. Die Plötzlichkeit, mit der dann alles geschehen sein wird, wird für einige Seelen zu viel sein, um von ihnen verarbeitet werden zu können.

Es gibt zurzeit einige plausible Websites, die leider darauf ausgerichtet sind, Verwirrung zu stiften; und doch können sie euch „authentisch“ erscheinen, – es sei denn, ihr seid inzwischen aufgewacht. Wie bei jeder Informationsquelle ist es ratsam, dass ihr euch von euren eigenen intuitiven Gefühlen leiten lasst. Einige der sich am stärksten als „unverdächtig“ präsentierenden Quellen sind innerhalb der Regierungen eurer Welt zu finden. Sie haben Programme zur Desinformation, die darauf angelegt sind, Verwirrung unter euch zu stiften und euch unter Kontrolle zu halten. Euer Vertrauen in derartige Quellen wurde jedoch inzwischen viele Male gebrochen und enttäuscht, und wir wissen, dass Viele unter euch ihnen keinen Glauben mehr schenken. Es ist gewiss gute Praxis, solche „Informationsquellen“ zu hinterfragen, und da bildet die unsere keine Ausnahme. Bleibt immer scharfsichtig und vertraut eurer eigenen inneren Stimme. Lasst euch nicht entmutigen, wenn ihr das Gefühl habt, dass eure Überzeugungen euch in eine „Minderheit“ abzudrängen scheinen, denn auch wenn die Anerkennung unserer Existenz zunehmen mag, ist es eine andere Sache, das auch zu akzeptieren, was wir repräsentieren. Wir sind ihr – als euer künftiges Selbst – und mit unserer Anleitung werdet ihr vorbereitet sein auf den Wandel und den Aufstiegsprozess.

Die wahrscheinlichste Quelle für angstbesetzte Voraussagen ist von religiös geprägten Gruppen zu erwarten, die sich hinsichtlich der „Endzeiten“ von biblischen Passagen zu solchen Reaktionen verleiten lassen. Als jemand, der sich über organisierte Religionen hinausentwickelt hat, ist es leichter für euch, scharfsichtig zu sein, was diese Thematik betrifft. Unsere Sichtweise ist, dass die Wahrheit sich um eure Gedanken über Gott zentriert, z.B. ob ihr Gott allezeit als bewundernswert und liebevoll seht. Wenn dies der Fall ist, gibt es keinen Platz für Attribute wie Zorn und Bestrafung, wie Einige sie dem biblischen Gott zuschreiben möchten. Daher sollte euch die Entscheidung leicht fallen, was ihr in dieser Hinsicht akzeptieren könnt. Als liebende Seele verdammt ihr nicht Andere mit anderen Ansichten, sondern sendet eure LIEBE und euer LICHT aus, um all jenen zu helfen, die nach der Wahrheit forschen.

Nahe liegender Weise ist es so, dass wir, wenn wir euch erst einmal vorgestellt worden sind und die Menschen unsere friedliche Anwesenheit und unsere Absichten akzeptieren können, werden wir uns sehr darum bemühen, euch die Wahrheit in vollem Umfang bekannt zu machen. Das bedeutet: falls es dann noch Leute geben sollte, die es vorziehen unsere Mitteilungen zu ignorieren, werden sie dennoch die freie Wahl haben, ihre eigenen Entscheidungen für sich zu treffen. Das muss respektiert werden, und wir werden uns da nicht einmischen. Die Wahrheit hat die Eigenschaft, dass sie für euch erst dann zugänglich wird, wenn ihr mehrere Versionen von ihr kennen gelernt habt. Ihr werdet jedoch allmählich alles, was ihr dabei als inakzeptabel erkannt habt, eliminieren, und dann werden Alle eines Tages die Wahrheit als das erkennen, was sie ist. Für dieses Begreifen gibt es kein Zeit-Limit, aber wenn da Seelen jetzt in der Weise aufsteigen möchten, wie wir euch beraten haben, müssen sie in ihrem Bewusstsein wachsen. Ihr müsst als Seele so werden, wie ihr euch vorstellt, dass ihr fähig werdet, euren Platz in den höheren Dimensionen einzunehmen. Wenn ihr der höchsten Vision eurer selbst lebt, bringt ihr euch fest auf den Pfad in Richtung Aufstieg.

Wir von der Galaktischen Föderation haben so viel Liebe für euch alle, und wir haben den Wunsch, alles zu tun, was in unserer Macht steht, um euch erfolgreich in das Ende dieses Zyklus zu geleiten. Wir können jedoch nicht einfach bei euch auftauchen und euch „retten“, wie einige unter euch geglaubt haben. Die uns von Gott übertragene Verantwortung läuft daraufhinaus, dafür zu sorgen, dass ihr sicher den Punkt des Aufstiegs erreicht, der euch eine wesentliche Erhöhung geben wird. Mit der Zeit werden wir in der Lage sein, offen mit euch zusammenzuarbeiten, und dann werden all die Projekte, die euch voranbringen sollen, zum Abschluss gebracht werden. Wenn ihr diesen Punkt erreicht, wird der Quantensprung, von dem wir schon oft gesprochen haben, bereits stattgefunden haben, und dann werdet ihr wieder die souveränen Wesen sein, die ihr eigentlich in Wirklichkeit seid. Die Dinge werden in erstaunlichem Tempo vorankommen, und die Grundlagen dafür existieren bereits, sodass keine Zeit verloren ist. Das meiste davon dreht sich um unsere eigen Vorbereitungen, die in vollem Umfang vorangekommen sind und zur Umsetzung bereitstehen. Unsere Verbündeten sind dort positioniert, wo sie uns assistieren können, und auch sie stehen bereit, aktiv zu werden, wenn sie darum ersucht werden. Wir haben also seit jenen frühen Tagen immense Fortschritte gemacht, ihr Lieben, und die Komplettierung ist so, wie sie geplant ist, gesichert.

Wir stellen fest, dass, je regelmäßiger unsere Raumschiffe an eurem Himmel gesichtet werden, auch die Dunkelkräfte sich offener hervortun.

Ihre geheimen Raumfahrzeuge sind in keiner Weise so wie die konventionellen, an deren Anblick ihr gewöhnt wart. Sie ähneln einigen unserer Raumschiffe, aber wir würden euch raten, euch mit eurem Urteil zurückzuhalten, wo es dreiecksförmige Vehikel betrifft. Ein auffälligesMerkmal ist vielleicht das System farbiger Positionslichter, die benutzt werden, um eure irdischen Raumfahrzeuge identifizieren zu können, und die finden sich an unseren Raumschiffen nicht. Nun ja, wir haben da zuweilen auch kreisförmige Raumschiffe die an den Rändern beleuchtet sind, aber die befinden sich dort dann überall durchgehend. Es gibt keinen Grund für euch, angesichts irgendwelcher Raumschiffe besorgt zu sein, denn wir überwachen sie alle und wissen, mit welcher Absicht sie sich in eurer Erd-Atmosphäre aufhalten. Bedenkt, dass wir im Frieden kommen und euch schützen wollen vor jeglicher Belästigung oder möglichen Angriffen durch Andere.

Ihr Lieben, wir haben euch seit Jahrtausenden beobachtet, und in längst vergangenen Zeiten hatten wir auch sehr engen Kontakt mit euch. In periodischen Abständen sind wir auf der Erde gelandet, um uns mit euren Staatsführern zu treffen, und haben unser Wissen darauf verwendet, eure Evolution voranzubringen. Wir haben euch Ideen vermittelt, die eure Fortschritte beschleunigt haben, aber dies geschah so, dass wir euch damit nicht überfordert haben. Wir kennen eure Geschichte und waren auch in Atlantischen Zeiten anwesend, doch obwohl wir damals den Ausgang der Dinge erkennen konnten, der zum Untergang von Atlantis führte, mussten wir – wie auch heutzutage – zulassen, dass die Menschen ihr eigenes Schicksal erfüllen. Höchstwahrscheinlich wisst ihr inzwischen, dass sie damals ihre eigene Zivilisation durch Missbrauch fortgeschrittener Technologien zerstört haben. Und ihr befindet euch jetzt in hohem Maße in einer ähnlichen Situation, in der die Dunkelmächte sich nicht darum scheren, ob sie euch und eure Erde gefährden. Lasst uns deshalb noch einmal betonen, dass eine totale Zerstörung nicht zugelassen werden wird, und dass wir daher autorisiert sind, jegliche Versuche einer Anwendung nuklearer Waffen zu stoppen. Mit uns seid ihr sicher, und so werdet ihr diesen Zyklus wie geplant, und bereit zum Aufstieg, vollenden.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich vertraue darauf, dass ihr unsere Zusicherung hinsichtlich eurer Zukunft akzeptiert und damit auch die Tatsache, dass eure Reise gänzlich erfolgreich zum Abschluss kommen wird.


SaLuSa – 06.Dezember 2010

Wir und andere Quellen arbeiten hart dafür, euch auf alle Eventualitäten vorzubereiten; dennoch wird das Ausmaß der Veränderungen, wenn sie erst einmal beginnen, für die meisten unter euch überraschend sein. Das liegt daran, dass sie so weit reichend sind, denn schließlich wird die gesamte Welt davon betroffen sein. Wenn die Erde gereinigt werden muss, ist klar, dass alle Gebiete davon betroffen sein werden. Das Haupt-Augenmerk wird sich auf die am stärksten verschmutzten und vom Krieg verwüsteten Gebiete konzentrieren. Die Gewässer der Erde werden ebenfalls an oberster Stelle des Fokus sein, und in jedem Fall stehen wir vollständig bereit, unseren Plan in die Tat umzusetzen. Wir werden kurzen Prozess mit Projekten machen, zu deren Vollendung ihr sonst viele Jahre benötigen würdet; sie werden nur bis Ende 2012 und darüber hinaus andauern. Unsere unmittelbare Sorge gilt der Frage, wie weit eure Zivilisation sich zum Zeitpunkt, wenn wir Kontakt mit euch haben, weiterentwickelt haben wird. Wenn auch Millionen von Menschen bereits an uns glauben und Vertrauen zu uns haben, gibt es doch auch immer noch Viele, die bisher wenig oder gar kein Interesse an der Möglichkeit gezeigt haben, dass wir existieren. Wir werden daher viel Kooperation von eurer Seite benötigen, wenn wir alle Projekte rechtzeitig erfolgreich starten und gemeinsam an ihnen teilhaben wollen. Gewisse Erfordernisse wie etwa die Reinigung der Atmosphäre sind bereits seit vielen Jahren im Gange, denn wir mussten euch so sicher wie möglich vor der Gefährdung eurer Gesundheit und eurer Umwelt schützen. Es wird so sein, dass  unsere abschließenden Aktionen direkt von unseren Raumschiffen über der Erde aus durchgeführt werden können.

Eine Sache, um die ihr euch nicht allzu viele Gedanken machen solltet, ist die Frage, wie ihr euer Bewusstseinsniveau erhöhen könnt. Mit fortschreitender Zeit wird die Energiemenge, die die Erde erreicht, sich in exponentiell beschleunigtem Tempo erhöhen, und diejenigen, die diese Energien aufnehmen können, werden ihr Bewusstsein bis zu dem entsprechenden Level erhöhen können. Euer Ziel sollte sein, euch mit diesen Energien mitzubewegen und den Wandel sich in eurem täglichen Leben spiegeln zu lassen. Wenn ihr jemand sein wollt, der aus der LIEBE und dem LICHT her lebt, lasst zu, dass diese Haltung in allem, was ihr tut, von euch ausgestrahlt wird, und dann solltet ihr mit Ende nächsten Jahres auf gutem Wege zum Aufstieg sein. Wenn die Opposition und ihre Kohorten gebändigt sind, werden sie kaum noch oder gar keine Macht mehr haben, mit der sie eure Evolution noch weiter aufhalten könnten.

Dieser Zeitpunkt erreicht seinen Punkt der Manifestation, und unsere Verbündeten sind kräftig bemüht, dies Wirklichkeit werden zu lassen. Nur Wenige können da offen ihrer Tätigkeit nachgehen, aber wenn ausreichend Sicherheit vorherrscht, werden sie auch offener aktiv werden können. Wir können keinen Namen nennen, einfach deshalb, weil wir die Personen schützen möchten, und sie können ihre Arbeit am besten tun, wenn sie keine Angst haben müssen, entdeckt zu werden. Unsere Methoden sind nichtsdestoweniger offen und ehrlich, und wenn wir erst einmal mit euch kommunizieren können, werden wir daher dafür sorgen, dass ihr gut informiert seid und über das Geschehen auf dem Laufenden gehalten werdet.

Ihr erlebt weiterhin den Fallout aus dem finanziellen Kollaps der Banken, und da ist noch eine gewisse Strecke zu gehen. Sie haben sich als betriebsunfähig erwiesen und sind mit korrupten und illegalen Praktiken behaftet. Das muss sich ändern, und das neue System wurde geplant und gebilligt von jenen, die eure Vollendung überwachen. Viele höhere Wesenheiten sind in diesen Wandel involviert, eingeschlossen euer geliebter St. Germain, der von Anfang an im Zentrum dieses Geschehens stand. In der Tat ist eure Evolution von vielen Wesenheiten verfolgt und begleitet worden, die euch gut bekannt sind. Manchmal mag es den Anschein haben, als ob sich niemand um euch kümmert, aber eure Probleme schafft ihr zuweilen selbst und müsst dann auch selbst wieder einen Ausweg daraus finden. Dennoch sind die Wesenheiten euch nahe, und sie würden euch unter keinen Umständen im Stich lassen. Im Verlauf des letzten Zeitraums, der für die Dualität noch übrig bleibt, werden einige von ihnen in eurer Mitte erscheinen.

Wunderbare Zeiten erwarten euch, und das letzte bisschen Anstrengung, dass ihr jetzt noch aufzuwenden habt, wird gut belohnt werden. Seid euch zwar dessen bewusst, was um euch herum geschieht, aber widersteht der Versuchung, euch in das Geschehen emotionell hineinziehen zu lassen, wenn es negativ ist und es ihm an LICHT mangelt, sondern sendet euer LICHT aus an alle, die darin involviert sind. Jeder Einzelne kann auf diese Weise seinen positiven Beitrag leisten, und wisst, dass ihr wesentlich mehr Macht besitzt als ihr euch klarmacht. Wenn viele von euch sich mit derselben zielgerichteten Absicht zusammentun, vergrößert sich diese Macht noch um viele Male. Bringt dies in Begriffen eurer Gesamtzivilisation zum Ausdruck, und wenn ihr den Wunsch habt, der Welt wieder zu Frieden und Wohlstand zu verhelfen, kann das auf diese Weise recht schnell geschehen. Aber bevor die Wahrscheinlichkeit besteht, dass dies geschieht, werden bereits die Veränderungen begonnen habe, die das Bewusstsein der Menschen für das wecken werden, was es zu tun gilt.

Zusammenarbeit wird mehr zum allgemeinen Thema werden und die Menschen dadurch zueinander führen. All in allem wird dies unsere Aufgaben wesentlich einfacher und erfreulicher machen. Wir möchten euch wissen lassen, dass ihr im Begriff seid, in eine Zeit einzutreten, die euch viel Freude und Glück bereiten wird. Vergesst das Alte, das allmählich zerfällt, und freut euch auf die Zukunft, die euch ins Goldene Zeitalter führt.

Die Rolle der Galaktischen Föderation ist immer wichtiger geworden, denn ihr erreicht jetzt den Zeitpunkt, zu dem die ersten Veränderungen aktiviert werden. Da wir jedoch in der Lage sind, die Spur jedes Einzelnen zu verfolgen, unabhängig davon, wo er sich gerade befindet, können wir alle Aktionen, die geplant sind oder bevorstehen, getrennt voneinander wahrnehmen. Und soweit es uns gestattet ist, unterstützen wir die Lichtarbeiter, die kollektiv die treibende Kraft auf der Erde bilden. Wir möchten, dass sie in ihrer selbst gewählten Arbeit erfolgreich sind, und wir schützen sie vor jeglicher Form von Einschüchterung oder Unglück. Ihr habt auf jeden Fall den Schutz eurer Engel und könnt sie bitten, allezeit bei euch zu sein. Schon so manches Unheil wurde von ihnen abgewendet, und was ihr häufig als „glücklichen Ausgang“ bezeichnet, hat sich aufgrund ihrer Intervention so entwickelt. Sie sind immer für euch da und sind sehr stolz auf das, was sie in liebendem Dienst an euch tun.

Wir wissen, dass Einige unter euch sich Gedanken darüber machen, dass ihre Empfängnis möglicherweise nicht geplant war, und dass ihre Existenz deshalb nur dem „Zufall“ zuzuschreiben sei. Das ist durchaus möglich, aber als Seele wart ihr dennoch recht glücklich darüber, in ein Erdenleben eintreten zu können, für das die Voraussetzungen gegeben waren. Und nicht nur das: Ihr habt trotzdem eure Eltern gütig akzeptiert im Wissen, dass ihr genau die Herausforderungen erleben würdet, die ihr für eure Weiterentwicklung nötig waren. Es kann auch sein, dass ihr eure Elternbereits aus anderen Begleitumständen heraus kanntet und dass ihr schon früher liebende Band untereinander geknüpft hattet. Und wenn ihr eine unglückliche Zeit innerhalb eurer Familie durchlebt habt, ist auch das ein Resultat eures Lebensplans. Es wäre gut, wenn ihr einen Blick auf die Lektionen werfen würdet, die ihr dadurch gelernt habt, auch dort, wo ihr Opfer im Namen Anderer gebracht habt. Ihr müsst nicht besorgt sein um die Frage, warum ihr euch überhaupt bestimmte Erfahrungen ausgesucht habt. Wenn ihr euren Lebensplan erfüllt habt und in die Höheren Dimensionen zurückkehrt, wird alles offenbar werden; und dann werdet ihr auch die Rolle anderer Seelen begreifen, die in euer Leben getreten waren. Und in der Tat werdet ihr Vielen wieder begegnen von denen, die eine wesentliche Rolle in eurem Lebensplan gespielt haben.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich sehe in euch enorm tapfere Seelen, die oftmals sehr herausfordernde Prüfungen auf sich genommen haben, die mit ihrer Existenz auf der Erde verbunden waren.


SaLuSa – 08.Dezember 2010

Der letzte große Kampf zwischen den Dunkelmächten und den Kräften des  LICHTS geschah zu Zeiten von Atlantis, und er führte zum Untergang dessen, was einst eine sehr hoch entwickelte Generation gewesen war.

Und ihr seid jene selben Seelen, die im jetzigen Zyklus einen identischen Punkt erreicht haben, aber diesmal wurden die einstigen Lektionen gelernt, und das LICHT ist als Sieger daraus hervorgegangen. Dies ist jetzt ein Kampf, der in den höheren Dimensionen bereits gewonnen wurde, dort, wo die Energien profunde Auswirkungen auf die niedere Dimension der Erde haben. Natürlich gibt es immer noch dunkle Einflüsse, aber der Energielevel des LICHTS übertrifft diese bei weitem und erhöht sich in exponentiellem Maße. Und somit ist die Bühne bereitet für einen überwältigenden Sieg über die Dunkelmächte, der als das erkannt und verstanden werden wird, was er ist.

Der Aufstieg ist somit auf dem Weg, sich so zu vollziehen, wie er schon immer geplant war, obwohl er ursprünglich mit dem Ende des vergangenen Jahrhunderts zusammenfallen sollte. Die Tatsache, dass mehr Zeit eingeräumt wurde, um euch in das Ende dieses Zyklus führen zu können, ist ein Zugeständnis an jene, die hinsichtlich ihres wahren Zwecks, auf der Erde zu sein, aufgewacht sind. Das hat dazu geführt, dass noch mehr Seelen eine Bewusstseins-Ebene erreicht haben, die sie befähigt hat, auf das LICHT mit Begreifen des Aufstiegs zu reagieren. Das ist eine einzigartige Chance, die jeder Seele geboten wird; es ist aber auch bekannt, dass nicht Jeder sich bereits fühlt, schon jetzt einen derartigen Quantensprung vorwärts in seiner Evolution zu bewältigen. Für solche Seelen geht das Leben ihren persönlichen Bedürfnissen entsprechend weiter, und dann wird sich eines Tages in der Zukunft erneut die Gelegenheit zum Aufstieg für sie eröffnen. Es ist keine Schande oder Schuld mit eurem Tempo der Evolution verbunden, denn ihr habt totale Freiheit der Entscheidung, euren Wünschen und Bedürfnissen entsprechend weiterzugehen, wohin eure Reise euch auch immer führen mag.

Die himmlischen Kräfte sind niemals weit weg von euch, während ihr eure Erfahrungen durchlebt, und sie sind allezeit „zur Hand“ und reagieren auf alle eure Rufe um Hilfe und Führung. Euch mag vielleicht nicht klar sein, wie oft sie euer Leben in Übereinstimmung mit euren Wünschen lenken, was aber nicht bedeutet, dass ihr immer genau das bekommt, wovon ihr meint, dass ihr es brauchen würdet. Wenn ihr zum Beispiel in eine Lebenszeit gekommen seid, in der ihr Mangel erfahren sollt, wird es nicht sinnvoll sein, auf Reichtum zu drängen. Veränderungen treten nur dann ein, wenn ihr zuvor erfolgreich eure Lektionen gelernt habt, denen ihr (vorgeburtlich) zugestimmt hattet. Manchmal werden diese Lektionen immer noch einmal wieder zu euch kommen, solange, bis ihr die Herausforderungen gemeistert habt, die sie euch präsentieren. Auch die Seelen um euch sind Bestandteil solcher Erfahrungen, die ihr euch vorgenommen habt, und oft befindet ihr alle euch darin im Zuge einer familiären Situation. Es mag den Anschein haben, dass ihr Opfer von Umständen seid, aber nichts geschieht zufällig sondern gehört zu den Auswirkungen eures Lebensplans.

Die Lords des Karma agieren individuell für euch und andere Seelen sowie auch für euch alle als kollektives Bewusstsein, damit sich die Menschenrasse gemeinsam weiterentwickelt. Sie (die Lords) entscheiden, wann es am besten für euch ist, zu inkarnieren, um sicherzustellen, dass die Lektionen, die ihr benötigt, zum richtigen Zeitpunkt kommen.

Während des verflossenen Jahrhunderts sind mehr Seelen (als bisher üblich) (in eine physische Lebenszeit hinein) geboren worden – aufgrund ihrer Selbstverpflichtung, der Erde LICHT zu bringen, weshalb sich das allgemeine Bewusstsein derart rasch erhöht hat. Wenn ihr auf der Suche nach Wahrheit und (wahrheitsgetreuer) Information seid, dann gab es nie eine bessere Zeit dafür als jetzt, um fündig zu werden. Es bedarf jedoch eines gewissen Scharfblicks, wenn ihr jene Quellen umgehen wollt, die alles andere als wahrheitsgemäß sind. Folgt, wie immer, eurer Intuition, dann wird diese euch schließlich zu dem führt, was für euch jeweils richtig ist.

Es dürfte ganz natürlich erscheinen, dass ihr euch zu Botschaften bekannter Meister hingezogen fühlt; bedenkt dabei jedoch, dass sie bis zu einem gewissen Grad nur so gut sein können wie das Channel- Medium, das sie empfängt (umsetzt). Die Tatsache, dass sie zuweilen eine größere Anzahl von Seelen nutzen, um ihre Botschaften zu verbreiten, ist recht normal und in keiner Weise ein Zeichen für etwaiges dubioses Channeling.

Aber manchmal werdet ihr deutliche Unterschiede in Stil und Sprache feststellen, die von ihnen angewendet werden, und das reflektiert schlicht die eigene Interpretation der channelnden Medien dessen, was ihnen da übermittelt wird. Nicht Jeder empfängt die Botschaften Wort für Wort, sondern durch telepathische Impressionen oder Gedankengebäude. Findet für euch jene Quellen heraus, die mit euch in Resonanz sind, denn jede Quelle trägt Energien in sich, auf die ihr reagiert. Bis zu einem gewissen Grad könnt ihr die populärsten und am meisten akzeptierten Quellen herausfinden, denn für gewöhnlich ist es deren reine Energie, die viele Menschen anzieht.

Quellen wie die unsere sind eher in jüngerer Zeit in den Vordergrund getreten, und natürlich fällt das damit zusammen, dass wir euch näher rücken, weil ihr ins Weltraumzeitalter eingetreten seid. Und das umso mehr, als ihr eure ersten Atomwaffen gezündet habt und damit eine potentielle Bedrohung signalisiert habt – nicht nur für euch selbst, sondern auch für Lebensformen außerhalb eurer Erde. So wurde unsere Anwesenheit lebenswichtig, damit wir sicherstellen konnten, dass wir jegliche Situationen entschärfen, die sonst zur Zerstörung eures Planeten geführt hätten! Glaubt uns, ihr Lieben: ihr wart dem schon bei recht vielen Gelegenheiten sehr nahe gekommen, und da mussten wir einfach eingreifen! Es existieren klare Anordnungen, die von jenen Höheren Wesenheiten kommen, die eure Evolution und die der Mutter Erde überwachen, – und die Erde wird nicht zerstört werden! So etwas ist im Laufe der Geschichte eures Sonnensystems schon vorgekommen, aber diesmal gestattet uns göttliches Dekret, alles Notwendige dafür zu tun, zu garantieren, dass dieser Zyklus sicher vollendet wird.

Krieg und Kriegsbedrohung haben immer wieder eure Fortschritte behindert, und da ist immense Energie und immenser Reichtum verschwendet worden für die Ziele der Dunkelmächte, Weltherrschaft zu erlangen. Das war ein einseitiger physischer Kampf, der sich auf eine höhere Ebene ausgeweitet hatte; aber durch die Etablierung des LICHTS auf der Erde habt ihr diese Angriffe abgewehrt und besiegt. Das muss nur noch offiziell gemacht werden, und unsere Verbündeten sind nahe daran, die Resultate zu erzielen, die die Widerstände gegen unser offenes Erscheinen unter euch endgültig beseitigen. Zunächst jedoch müssen wir, wie ihr zusagen pflegt, „klar Schiff“ machen und eine Situation schaffen, die die Enthüllungen zulässt. Wie ihr allmählich feststellt, bedeutet dies nicht notwendigerweise, dass diese von Präsident Obama vorgenommen werden, wie dies ursprünglich geplant war. Da Wird Druck ausgeübt auf jede offizielle Quelle, die sich diesen Enthüllungen nähert und bereit ist, entsprechende Bekanntmachungen zu tätigen. Es bedarf nur einer Quelle, die das tut, dann wird die Wahrheit nur so herauspurzeln und einen Schneeballeffekt in Form eines Crescendos an Informationen auslösen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich bin ganz aufgeregt angesichts der Tatsache, dass wir dem Zeitpunkt nun so nahe sind, uns euch zu präsentieren. Das wird ein großes Ereignis sein mit viel Aktivität an eurem Himmel, denn wir werden uns euch zur Schau stellen. Eure Sichtungen unserer Raumschiffe nehmen ständig zu, und das geschieht mit Absicht, um euch zu ermöglichen, dass ihr unsere friedliche Anwesenheit akzeptieren könnt. Außer in Fällen, in denen wir „Gewalt“ anwenden mussten, um uns selbst gegen Angriffe auf unsere Raumschiffe zu schützen, würden wir unsererseits niemals zuerst angreifen. Und wir ziehen es vor, „ausweichend“ zu handeln, weshalb wir oft aus eurem Blickfeld verschwinden, wenn wir verfolgt werden. Wir lieben euch, und wir sind hier, um mitzuhelfen, eure Erde wieder aufzubauen und zu garantieren, dass ihr alle sicher das Ende dieses Zyklus erreicht.


SaLuSa – 10.Dezember 2010

Die Wahrheit kommt auf höchst unerwartete Weise zum Vorschein, und dies ist ein Merkmal der sich veränderten Zeiten, in denen ihr euch jetzt befindet. Es spielt keine Rolle, wie oft jene, die etwas zu verbergen haben, versuchen, „Löcher zu stopfen“; die Wahrheit wird dennoch herauskommen. Die letzten Antworten werden kommen, wenn der Zeitpunkt da ist, dass wir direkt mit euch sprechen können. Meinungen und Urteile sind ohne Bedeutung, wenn die Wahrheit gefragt ist, und wenn ihr solche Themen ansprechen, werden wir in der Lage sein, sie mit unwiderlegbaren Beweisen zu untermauern. Wir können in der Zeit zurückgehen und exakt offenbaren, was geschehen ist, ubd wir können es auch nachweisen, wer darin involviert gewesen ist.  Die Dunkelkräfte wissen, dass dies so ist, aber sie kämpfen gegen die offenkundige Schlussfolgerung an, dass sie sich für das verantworten müssen, was sie getan haben, und niemand wird der Gerechtigkeit entgehen – unter welchen Umständen auch immer. Tatsächlich ist es so, dass ihr gar nicht so viel Energie darauf verwenden müsst, die Wahrheit zu erforschen, denn sie wird innerhalb eines kurzen Zeitraums offenkundig und für Alle erkennbar sein. Wir hätten es lieber, wenn ihr euch stattdessen auf den Wandel fokussiert und visualisiert, wie er sich mit einem Minimum an Gefahren für das Leben vollzieht.

Wir haben euch ständig daran erinnert, wie machtvoll ihr seid; und wenn ihr euch in gemeinsamer Zielsetzung zusammenfindet, könnt ihr eure Wirklichkeit verändern. Viele unter euch stellen ihre Zeit dafür zur Verfügung, Frieden zur Erde zu holen und Mutter Erde zu helfen. Je mehr von euch aufwachen, desto mehr gewinnt alles an Tempo, und das wird bis zum Aufstieg so bleiben. Es gibt letztlich keine Möglichkeit, den freien Fluss der Information aufzuhalten oder die Wahrheit permanent zu verstecken. Die Zukunft muss auf WAHRHEIT, LIEBE und LICHT gegründet sein, und es wird absolut kein Platz für irgendetwas Geringeres sein. Diese Dinge sind die Grundlage für eine friedvolle und freudvolle Existenz, die für jede Seele, die aufsteigt, vorhanden sein wird.

Während ihr den festlichen Feiern immer näher kommt, werden die Gefühle der Freude die Sorgen und Nöte übertönen, die mit euren alltäglichen Verantwortungen verbunden sind. Und das ist durchaus wünschenswert, denn ihr schenkt euch damit Erleichterung von den sonst stressvollen Umständen, unter denen Viele von euch leben. Die Fokussierung auf die positive Seite des Lebens wird euch durch die noch verbliebenen Herausforderungen bringen, bis ihr einen Regimewechsel erlebt und erkennt, dass da eine neue Energie eingeführt wird, – eine Energie, die den Menschen zu einer höheren Eigenschwingung verhilft, die die schwierigen Situationen zu überwinden verspricht, die euch „in weniger als das, was ihr für ein glückliches Leben benötigt“, gebracht haben. Nichts von alldem, was euch jetzt noch niedergedrückt halt, wird noch sehr lange andauern, und wir von der Galaktischen Föderation stehen bereit, in notwendiger Weise aktiv zu werden, um eure Umstände zu verändern. Wir werden ganz oben anfangen und jene Leute aus ihren Positionen  entfernen, die bisher euer Leben beherrschen euch einer Gefangenschaft ausgesetzt haben in einer Zeit, als ihr von Rechts wegen freie Seelen hätten sein sollen und nach eigener Wahl euer Erleben hättet gestalten können sollen.

Eure wunderschöne Erde ist Fokus großer Aufmerksamkeit von überall her aus eurer Galaxis, und das Ereignis des Aufstiegs wird aufgrund seiner Einzigartigkeit eingehend verfolgt. Es ist ein seltenes Ereignis, dass eine Zivilisation fähig wird, aufzusteigen, und dies in eurem Fall zusammen mit Mutter Erde. Ihr Beide assistiert einander, auch wenn der größere „Input“ von außen kommt. Mächtige Energien werden da in zunehmendem Maße zur Erde ausgestrahlt, und auch die Veränderungen in euch selbst beschleunigen sich. Je mehr ihr zu Wesen des LICHTS werdet, desto mehr LICHT zieht ihr herbei, und damit werdet ihr euch schließlich auch von den niederen Schwingungen reinigen. Ihr habt die höchst wunderbare Gelegenheit, jegliches verbliebene Karma zu klären, und Vieles davon dreht sich um Dinge, auf die euer Fokus gerichtet ist. Gedanken sind Energie, und wenn diesen ausreichend Kraft gegeben wird, ist es eure Herausforderung, sie auf alles auszurichten, was vom LICHT ist.

Die Dunkelmächte spielen mit den „Stargates“, den Sternentoren, und wenn sie nicht vorsichtig damit umgehen, werden sie sie aktivieren und dadurch Wesenheiten von niederer Schwingung Zugang zur Erde verschaffen. Diese Sternentore sind Eintrittswege in das Energiefeld eurer Erde – und auch Ausgänge aus ihm –, und wir haben euch bisher vor direkter Einmischung bewahrt. Wir haben eine Schutzbarriere um eure Erde errichtet, sodass Besucher nur über uns und nur mit unserer Erlaubnis eure Atmosphäre betreten können. Das ist notwendig, weil auch andere Zivilisationen das Universum erkunden und neugierig auf euch und euren Planeten sind. Und darunter gibt es Rebellen, die es darauf anlegen würden, euch in eurem „Schlummer“ und aufgrund eures lückenhaften Wissens auszunutzen. Eine derartige störende Einmischung ist nicht erlaubt, wenn da eine Zivilisation gerade im Begriff ist, ihre Bewusstheit zu erhöhen und sich ins LICHT zu bewegen. Auch freier Wille hat in gewissem Zusammenhang seine Grenzen, denn ihr habt eure Bereitschaft gezeigt, aufzusteigen, und das ist ein heiliger Entschluss. So könnt ihr erkennen, dass wir eine Multifunktion haben, was euch alle betrifft, und unsere Mission ist, darauf zu achten, dass ihr diesen Zyklus sicher vollendet.

Bedenkt, ihr Lieben, dass wir spirituelle Wesen sind, die Eins mit euch sind. Die Tatsache, dass ihr uns Weltraum-Wesen nennt, ist einfach ein Zeichen dafür, dass wir sehr viel weiter fortgeschritten sind als ihr zurzeit. Es gibt Gesetze des Universums, denen wir gehorchen, und wir handeln unter allen Umständen als eure Mentoren und zu eurem Schutz. Wir möchten, dass euch eure Souveränität zurückgegeben wird, die euch rechtmäßig zusteht, und das wird auch so kommen. Im Verlaufe vieler Jahrhunderte wurdet ihr immer mehr eingeschränkt, und das in einer Weise, dass ihr gar nicht gemerkt habt, wie euch eure Freiheit genommen wurde. Glücklicherweise wacht ihr nun auf und erkennt möglicherweise zum ersten Mal, wie schwerwiegend ihr kontrollbeherrscht und in eurer Bewegungsfreiheit eingeschränkt wurdet. Der Terrorismus wurde geschaffen, um eine Handhabe für alle möglichen Arten drakonischer Gesetze zu haben, und er würde in einer Gesellschaft, die ihren Frieden gefunden hat, nicht existieren. Kriege haben euch im Zustand der Not und des Stresses gehalten und unnötigerweise Feindschaften erzeugt. Dies alles wird nun aber bald ein Ende haben, und ihr werdet noch vor Ende dieses Zyklus vollständigen Frieden und Glückseligkeit erleben.

Ihr habt allen Grund, euch zu freuen, und unsere Verheißungen, die wir euch gegeben haben, werden erfüllt werden. Jeden Tag kommt ihr den ersten Aktionen näher, die euch offenbaren werden, wie weit wir gegangen sind, um zu garantieren, dass eure Kidnapper nicht länger in der Lage sind, jene Macht auszuüben, die sie über euch hatten. Ihre üblen Tentakel reichten weit und haben beinah jeden Aspekt eures Lebens beeinflusst. Doch ihre Herrschaft ist bald vorbei, und sie rennen nun aufgeregt herum, erschreckt von der Möglichkeit, dass sie einer Bestrafung nicht entkommen können. Doch sie sind genau so verantwortlich für ihre Taten wie jede andere Seele auch, die vom LICHT abgeirrt ist. Gott lässt sich nicht verspotten; doch obwohl die Dunkelkräfte sich gegen Gottes Gesetze aufgelehnt haben, sind sie dennoch in Seiner LIEBE und Seinem LICHT gehalten. Eines Tages werden sie erneut Gelegenheit haben, ihr Karma zu überwinden und eine Reise zurück zum LICHT anzutreten. Keine Seele ist preisgegeben oder zu einem Fegefeuer verdammt, wenn sie sich nicht weigert, das LICHT in sich anzuerkennen und neu zu erwecken.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich fühle mich privilegiert, euch geliebten Seelen zudiensten sein zu können, wenn ihr eine helfende Hand benötigt. Die vor uns liegenden Aufgaben werden rasch erledigt werden, denn wir werden als Team zusammenarbeiten mit dem einzigen Ziel, euren Aufstieg zu erreichen.


SaLuSa – 13.Dezember 2010

Lasst niemals ab von eurer Vision von der Zukunft, denn wenn ihr und Andere eure schöpferischen Kräfte nutzt, helft ihr mit, zu garantieren, dass diese Zukunft sich auch manifestiert. Ihr Alle seid Mitschöpfer, und das galt auch schon seit jener Zeit, als ihr euch einst in die niederen Dimensionen begeben hattet. Ihr bedurftet der Führung, damit ihr eure Energien an die wahren Wirkungsweisen des LICHTS anpassen konntet, weil ihr zu eurem wahren Selbst inzwischen so distanziert geworden wart. Innerhalb der niedrigsten Schwingungen verhalf das dann denen zur Vorrangstellung, die nicht aus dem LICHT waren und Pläne ersannen, euch als gefangene zu halten. Dem LICHT wurde der Versuch nicht verweigert, euch zu erreichen; da waren Wesenheiten des LICHTS, die auf der Erde wandelten, um Seelen für ihre Erleuchtung zusammenzuführen. Da es einst kaum Kommunikation unter den Leuten gab, war es schwierig, die Wahrheit zu verbreiten, die überdies viel Widerstand erfuhr seitens derer, die die Macht innehatten.

Die Macht Gottes wurde zwar anerkannt aber als eine Serie von Energien erklärt, die individuellen „Göttern“ mit entweder menschenartigem oder tierartigem Aussehen angedichtet wurden. Das war vor allem während der Ägyptischen Periode üblich, weshalb Pharaoh Eschnaton den ’Einen Gott der Sonne’ einführte. Dies geschah in Anerkennung des Parts, den die Sonne dabei spielte, Energien zur Erde zu bringen. Es war der Beginn eines neuen Konzepts und neuen Verständnisses der Gottheit, was einen neuen Energiefluss in Gang brachte, der die Grundlage für die Anerkennung des Einen Gottes legte. Dessen ungeachtet wurden weiterhin auch die alten Glaubenssätze hochgehalten, und sie überlebten, bis Lehrmeister persönlich auf der Erde inkarnierten. Jesus war einer von ihnen, und seine ’Amtszeit’ führte zur Erdung kraftvoller Energien des LICHTS, die bis heute überdauert haben. Es gab danach viele Entstellungen und Verdrehungen seiner Lehren, die noch heutzutage in orthodoxen Religionen zu finden sind.

Mit dem herannahenden Aufstieg wurde es notwendig, die Menschen hinsichtlich der Wahrheit wachzurütteln, und im Zuge dessen kamen spirituelle Gruppen auf – wie etwa die Theosophische Gesellschaft. Ihre Zielsetzung war, den Menschen die wahre Geschichte der Erde zu Bewusstsein zu bringen und die Existenz Gottes und der höheren Mächte auf verständliche Weise zu erklären. Die Spiritualistischen Gemeinden waren damit geboren; sie kontaktierten höhere Wesenheiten und empfingen gechannelte Botschaften, durch die die alten Lehren in zeitgemäßer Weise aktualisiert wurden. Inzwischen ist das Empfangen solcher Botschaften schon fast eine alltägliche Sache geworden, doch wie es jeder wahrheitsgetreuren Quelle zustoßen kann, gibt es da auch immer wieder die Infiltrierung von Desinformation. Und da müsst ihr sehr kritisch und scharfsichtig sein hinsichtlich dessen, was ihr akzeptieren könnt; seid euch sicher, ob es mit euch in Einklang ist. Wir weisen regelmäßig darauf hin, dass ihr eure Intuition nutzen solltet, und je bewusster ihr werdet, desto leichter wird es euch fallen, die wahrheitsgetreuen Lehren zu erkennen.

Es ist nicht unsere Sache, euch über Gebühr zu beeinflussen, denn ihr seid für eure Entscheidungen selbst verantwortlich. Wir bieten euch einfach Wegweiser für euren weiteren Weg an und konzentrieren uns dabei auf die Vorbereitung auf den Aufstieg. Das ist eindeutig wichtig, da die Zeit sich immer mehr beschleunigt und ihr somit nicht mehr übermäßig viel Zeit habt, euch zu entscheiden, in welche Richtung ihr gehen wollt. Der Unterschied zu früheren Zeiten ist jetzt, dass ihr Hilfe bekommt, um in eurem Gewahrsein weiter wachsen zu können, und es trifft zu, wenn wir sagen, dass euer Bewusstseinsniveau sich im Laufe der letzten ca. 150 Jahre immens erhöht hat. All dies war Bestandteil eines sorgfältig entworfenen Plans, eurer Fortschritte zu fördern, da mit euch jede Chance gewährt ist, für den abschließenden Ziellauf bereit zu sein.

Ihr steht jetzt auf der Schwelle, einen großen Wandel mitzuerleben, und die wesentlichsten Veränderungen werden mit den Enthüllungen kommen; dann werdet ihr exakt und im Detail erfahren, was da geplant ist und wie ihr in den Aufstieg geführt werden sollt. Es wird eine gemeinsame Anstrengung sein, die sich um die geistige Aufklärung („spirituelle Erleuchtung“) und die Kenntnis des gesamten Prozesses des Wandels dreht, damit das Neue Zeitalter starten kann. Das reicht bis über das Jahr 2010 hinaus, und wie ihr bereits lernt, seid ihr im Begriff, den ersten Schritt von vielen zu tun, der euch wieder in die höheren Dimensionen zurückbringt. Das Ende der Dualität muss notwendigerweise das Entfernen der Dunkelwesen aus ihren Positionen bedeuten, und wie jede andere Seele werden sie sich in einer Frequenz-Ebene wiederfinden, die ihrer derzeitigen Eigenschwingung entspricht. Seelen, die sich entschieden haben, noch weiter in der bisherigen Dimension zu bleiben, haben eine Eigenschwingung, die es ihnen nicht ermöglicht, in eine höhere Dimension zu gelangen. Die Gesetzmäßigkeiten des Universums werden als fair und gerecht erkannt werden, und Gott verdammt oder bestraft keine Seele, die noch nicht zu ihrem wahren Selbst erwacht ist.

Wenn ihr ängstliche Gedanken hinsichtlich der unmittelbaren Zukunft vermeiden könnt, dann könnt ihr euch ohne große Anstrengung durch die Veränderungen bewegen, und nichts von den niederen Schwingungen wird in der Lage sein, euch zu berühren. Das Erleben jeder einzelnen Person wird individuell sein – entsprechend ihrer persönlichen Umstände und karmischen Verantwortlichkeiten. So könnt ihr sicher sein, dass alles, was einer anderen Seele geschieht, Bestandteil ihrer individuell geplanten Erfahrungen ist. Viele werden vor dem Aufstieg „hinüber“ gehen (sterben), und wenn dies der Fall ist, werden auch sie dennoch Part des Prozesses sein und können aus den Astralen Reichen her (in die sie nach dem physischen Tod gehen) daran teilhaben. Das sind alles natürliche Abläufe, was euch betrifft, doch sie gelten nur innerhalb der niederen Dimensionen. Wenn ihr erst einmal aufgestiegen seid, wird es so etwas wie Tod, wie ihr ihn zurzeit noch versteht, nicht mehr geben.  Dann könnt ihr praktisch selbst entscheiden, wann „eure Zeit um ist“, und euch mit Leichtigkeit von einem Körper in einen anderen bewegen.

Wenn ihr euch im Zustand des höheren Bewusstseins befindet, werdet ihr wesentlich mehr zu sagen haben dabei, wie ihr euch weiterentwickeln wollt. Da könnt ihr zum Beispiel noch einmal in die niederen Dimensionen zurückkehren – im Namen des Dienstes an Anderen, oder in einer  neuen Zivilisation geboren werden. Einige unter euch sind sich bereits dessen bewusst, dass sie bei ihrer jetzigen Zivilisation bleiben werden und sich der galaktischen Föderation anschließen werden und mit ihr gemeinsam das Universum bereisen werden und überall dorthin gehen, wo ihr Dienst gebraucht wird. Wir haben zwar auch unsere Heimatplaneten, aber wir können auch die meiste Zeit in den Raumschiffen leben, die absolut alles haben, was für eine komfortable Existenz erforderlich ist. Tatsächlich bilden einige von ihnen unsere heimischen Bedingungen nach, und ihr werdet in größeren Raumschiffen sogar  Städte vorfinden. Die Weiterentwicklung (Evolution) ist eine ernsthafte Sache, kann aber auch ein großartiges Abenteuer sein. Wenn ihr erst einmal zu Wesenheiten des LICHTS geworden seid, ist es vollkommen natürlich, wenn ihr den Wunsch habt, Andere zu beschenken und ihnen durch ihren Entwicklungsprozess zu helfen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich spüre die schreiende Not vieler Seelen, die leiden; seid jedoch sicher, dass wir bereitstehen, euch eure Lebensumstände zu erleichtern, sobald wir mit unserem Plan starten können. Wir selbst werden von noch höheren Wesenheiten angeleitet, und wir respektieren ihre Fähigkeit, exakt zu erkennen, was wann getan werden muss, damit es ein vollkommener Erfolg wird. Wir senden euch wie immer unsere Liebe und unseren Segen, und auch wenn ihr dessen nicht gewahr sein solltet, tun wir vieles dafür, die Folgen eurer Probleme, die ihr erlebt, zu reduzieren. 


SaLuSa – 15.Dezember 2010

Es besteht kein Zweifel, dass Menschen in dem herrschenden Chaos eine Chance für den Wandel sehen, der etwas gänzlich Anderes herbeiführen kann als das, was ihr bisher erlebt habt. Die Schuldigen, die dieses Chaos verursacht haben, werden identifiziert, und sie haben wenig dagegenzusetzen, was die Dinge für euch akzeptabler machen könnte. Ein „Mehr vom Selben“ ist keine Antwort, denn die Probleme zeigen sich weltweit; dennoch sind jene, die erkennen, was erforderlich ist, bisher oft nur einsame Stimmen unter euch. Es ist die Bevölkerung, die auf einen Wandel drängt, einen Wandel, der die alten, unbefriedigenden Vorgehensweisen beseitigt, und es werden schließlich Seelen auf den Plan treten, die den richtigen Zugang und das richtige Verständnis der Zusammenhänge mitbringen.

Jetzt wie zu allen Zeiten wird sich das, worauf ihr euren Fokus lenkt, schließlich manifestieren, und in dieser Hinsicht ermuntern wir euch, ehrgeizig zu denken, denn in Zeiten wie diesen ist nichts unmöglich. Wir möchten selbstverständlich nicht, dass ihr das Gefühl habt, dass ihr einem immerwährenden Chaos ausgeliefert wärt, denn das ist nicht die Zukunft, die zu erleben euch bestimmt ist. Das 'Drehbuch' ist geschrieben, und wir sind mit göttlicher Befugnis hier, um zu garantieren, dass sich alles so entwickelt, wie es geplant ist. Wo Andere eine andere Wirklichkeit anstreben oder an eine solche glauben, ist das deren freier Wille, sich nach eigenem Wunsch dafür zu entscheiden. Da jedoch der Aufstiegsprozess immer offenbarer wird, werden immer mehr Seelen fähig, das Unumgängliche willkommen zu heißen. Es steht alles in Verbindung mit euren sich erweiternden Bewusstseins-Ebenen, die euch befähigen, klarer zu erkennen, wohin das alles führt.

Wenn wir diese gegenwärtige Periode als kritisch und entscheidend bezeichnen würden, wäre das keine Übertreibung, aber ihr müsst euch keine Sorgen machen, denn alles, was erforderlich ist, um die Dinge ins Rollen zu bringen, ist bereits an Ort und Stelle. Wie immer überwachen wir alle Aspekte eures Lebens, denn ihr seid jetzt eine aufbrechende und sodann neu in Erscheinung tretende Zivilisation, die sich aktiv der Galaktischen Föderation anschließen wird. Eure Fortschritte werden rapide vorankommen, wenn erst einmal die auslösenden Schritte unternommen werden können, uns mit eurer Art zu leben vertraut zu machen. Es ist notwendig, dass ihr die wichtige Entscheidung trefft, uns zu akzeptieren, und im Großen und Ganzen stellen wir fest, dass ihr inzwischen dem Gedanken hinsichtlich unserer Anwesenheit an eurer Seite weitaus offener gegenübersteht. Das Ende der Dualität wird eine wunderbare Gelegenheit sein, dass all eure Träume erfüllt werden, und alles, von dem ihr dachtet, es sei unmöglich, wird Einzug in euer Leben halten. Der Frieden steht an oberster Stelle in eurem Denken, denn ihr erkennt nun, dass ihr Jahrhunderte lang im „Spiel“ des Kriegs, der euer Leben ruiniert hat, als Faustpfand missbraucht worden seid. Diese hinter euch liegenden Zeiten werden nun der Vergangenheit überlassen, um nie wieder zurückzukehren.

Doch so sehr ihr auch jene verachten mögt, die euch in die jetzige Situation gebracht haben, erinnert euch bitte daran, dass die Dualität so angelegt war, dass sie jedem individuellen Wunsch zum Ausdruck verholfen hat. Es war eine Periode voller Herausforderungen, während der die Dunkelwesen die gleichen Gelegenheiten hatten wie jeder Andere auch. Ihr wurdet vor langer, langer Zeit, als ihr euch eures göttlichen Erbes weniger bewusst wart, zu dem fälschlichen Glauben an die angebliche 'Notwendigkeit' verführt, nur eure eigenen Gruppierungen zu fördern, anstatt untereinander Eins zu werden. Abgrenzung gewann die Oberhand, und die Dominierung und Unterdrückung anderer Gruppen gehörte zu den (bevorzugten) Lebensgewohnheiten dieser Periode. Das hat immensen Blutzoll gefordert, und erst in jüngster Zeit seid ihr – als Reaktion auf die Weltkriege – hinsichtlich der Idee aufgewacht, dass es einen befriedigenderen Weg des Zusammenlebens gibt.

Die alten Methoden haben sich als sehr lukrativ und nutzbringend nur für die Wenigen erwiesen, die sich als 'Elite' betrachteten und euch herumkommandierten. Doch ihre Absichten sind jetzt allgemein bekannt geworden, und ihre Ambitionen, ihre Vorherrschaft über euch noch weiter auszudehnen, sind effektiv am Ende. Falls ihr versuchen solltet, die entsprechenden Bestandteile herauszupicken, werdet ihr erkennen, dass sie nicht wieder im Sinne des alten Paradigmas zusammengesetzt werden können. Denn jenes alte Paradigma ist euren Bedürfnissen nicht mehr dienlich und kann somit selbstverständlich auch nicht als Grundlage für das neue Paradigma herhalten, das jetzt in Erscheinung tritt. Die nächsten Vorwärtsschritte werden euch Hoffnung auf die für euch sorgfältig geplante Zukunft geben. Wir wissen, dass ihr gewisser Beweise bedürft, die den vor euch liegenden Weg deutlich machen können, und diese werden mit den Enthüllungen kommen. Sie werden viele Seelen des LICHTS freisetzen, die endlich sicher sein können, dass sie öffentlich auftreten können, und wir werden hinter ihnen stehen, um ihnen Schutz zu gewähren. Dann werdet ihr eine ganze Serie von anstehenden Ereignissen erleben, die euch in die Lage versetzen, vorwärts zu drängen ins Neue Zeitalter.

All eure Bedürfnisse sind bekannt, und es wurde bereits jegliche Vorsorge getroffen, dass ihr aus den Überbleibseln der Dualität herausgehoben werdet. Die Macht wird dann denjenigen zugebilligt werden, die sich als fähig erweisen, diese Macht weise und im besten Interesse eines Jeden zu nutzen – und nicht nur im Interesse einiger Weniger. Das Ansammeln von Reichtum wird sich schließlich als nutzloses Ziel erweisen, da der Reichtum fair und gleichmäßig verteilt sein wird, und dann werdet ihr keinen Mangel mehr erleben, was eure Bedürfnisse betrifft. Es ist und war immer eigentlich genug für Alle da, um sich eines hohen Lebensstandards erfreuen zu können. Ihr wurdet glauben gemacht, darüber anders denken zu müssen, denn ihr wurdet dahingehend manipuliert (dressiert), die Wünsche der 'Illuminaten' zu befriedigen, die bestrebt waren, jeden Aspekt eures Lebens zu beherrschen und unter Kontrolle zu haben. Ihre Zielsetzung, euch von ihnen abhängig zu machen, hat über lange Zeit funktioniert; aber sie werden jetzt als die erkannt, die sie in Wirklichkeit sind.

Ihr seid es, das Volk, das nun die Macht hat, über seine Zukunft selbst zu entscheiden, und ihr seid bereitwillige Teilnehmer an dem 'Endspiel', das jetzt durchgespielt wird. Macht euch klar, dass ihr unterbewusst schon immer gewusst habt, dass es ein erfolgreiches Ende dieses Zyklus geben würde. Das wurde bereits vor Äonen so geplant, und deshalb wurdet ihr von außerhalb der Erde vor Störmanövern geschützt, die sonst zu eurem Untergang geführt hätten. Die Erde ist ein wunderschöner Planet, der sich gegen die vielen anderen euch umgebenden Planeten deutlich abhebt, und wenn er wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückgeführt ist, werdet ihr seine volle Pracht erkennen. Es wird sehr passend sein, dass ihr und Mutter Erde gemeinsam aufsteigt – im LICHT, das euch begleitet. Ihr werdet ganz anders sein im Vergleich zu dem, wie und was ihr jetzt seid, denn dann werdet ihr euch in wesentlich höhere Bewusstseins-Ebenen bewegt haben. Es mag für euch den Anschein haben, als ob ihr nur sehr wenig Zeit für eure Vorbereitung auf den Aufstieg zur Verfügung habt, doch der Schöpferplan ist fehlerlos und wird euch in die höheren Dimensionen absoluter Freude und Glückseligkeit befördern.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich kann euch sagen, dass das, was euch erwartet, mit Worten kaum zu beschreiben ist, denn euch stehen nur wenige Vergleichs-Möglichkeiten zur Verfügung. „Himmlisch“ mag eine passende Beschreibung sein, aber auch da sind eure Vorstellungen wahrscheinlich vergleichsweise sehr begrenzt. Um wahrheitsgetreu zu sein: es hat wirklich wenig Ähnlichkeit mit dem, was ihr auf der Erde erlebt habt. Denn wir reden hier über einen Vergleich zwischen einer physischen und einer göttlichen Existenz, die in LIEBE und LICHT entflammt. Ihr werdet diese Energie überall um euch spüren, und alles reagiert auf sie mit friedvollen und sanften Schwingungen, sodass alles in Harmonie untereinander ist.


SaLuSa – 17. Dezember 2010

„Die größte Dunkelheit herrscht vor der Morgendämmerung“, sagt man, und ihr habt jetzt jenen Punkt ohne Rückkehr für die Dunkelwesen erreicht, und das LICHT bahnt sich seinen Weg in euer Leben. Ihr habt jetzt den Wandel als das erkannt, was er ist, sowie als unerlässlichen Vorgang, wenn ihr eure Träume und Wünsche erfüllt sehen wollt. Er ist notwendig, um eure unbefriedigende Lebensweise überwinden zu können, die euren freien Ausdruck dessen einschränkt, wer ihr als souveräne Wesen eigentlich wirklich seid. Dazu ist es außerdem notwendig, dass eure innere und äußere Reinigung weitergeht, bis die letzten Rückstände niedriger Schwingungen beseitigt sind. Gegenwärtig sollte eure Sorge eurem Selbst gelten sowie der Ausrichtung eures Fokus auf alles, was ihr benötigt, um eure Eigenschwingung anzuheben. Wir von der Galaktischen Föderation kümmern uns um das größere Gesamtbild, nämlich um die Arbeit daran, die Grundlagen eurer Gesellschaft entscheidend zu verändern. Ein fest etabliertes System abzuschaffen ist nicht einfach, besonders deswegen, weil wir planen, dies mit möglichst wenig Störung eures Lebensalltags zu tun. Die Vorsorge, die wir getroffen haben, um euch auf den Wandel vorzubereiten, erweist sich aber als erfolgreich, und unsere Verbündeten stehen so gut wie fertig bereit, zu starten.

Wir bewundern eure Geduld und hoffen, dass ihr diese deswegen aufbringt, weil ihr versteht, was alles damit verbunden ist, euch voranzubringen. Es wird bis zum endgültigen Ende dieses Zyklus ein fortlaufender Prozess sein, und erst mit dem Aufstieg werden wir in der Lage sein, uns gänzlich zu entspannen. Es gibt so viel zu tun, und wir befreien den Weg von Hindernissen und Störungen seitens der Dunkelwesen. Nicht jeder, der den Plan eines Aufstiegs von sich weist, ist negativ eingestellt, und eure aus freiem Willen getroffene Wahl ist noch immer die wichtigste Entscheidung, die ihr hinsichtlich der Endzeiten trefft. Diejenigen unter euch, die einen offenen Geist haben, werden eindeutig besser in der Lage sein, den Nutzen darin zu erkennen, die erforderlichen Anstrengungen für diesen Quantensprung in die Zukunft zu unternehmen. Es ist jedoch euer göttliches Recht, euch in dem euch eigenen Tempo weiterzuentwickeln, und niemandem wird der Aufstieg etwa 'aufgezwungen'. Ihr müsst wissen, was dieser für euch bedeutet, und in der Lage sein, eine informierte Entscheidung zu treffen. Die Gesetzmäßigkeit wechselseitiger Anziehung funktioniert, ob ihr euch ihrer nun bewusst seid, oder nicht, und durch sie werdet ihr euch auf einem Weg wiederfinden, dem ihr folgt, weil er euren Notwendigkeiten entspricht.

Das Leben ist sehr viel mehr, als zu erleben euch bisher erlaubt wurde.

Ihr wurdet hinsichtlich eures wahren Selbst und eures Potentials, zum LICHT zurückkehren zu können, im Dunkeln gehalten. Abgesehen davon, wie sehr ihr irregeführt worden seid, hattet ihr in eurem Unterbewusstsein jedoch Kenntnis davon, dass Leben mehr bedeutet, als euch bewusst gemacht wurde. Euer Streben nach Wahrheit hat euch nie verlassen, und ihr habt niemals aufgehört, nach ihr zu forschen, und je mehr Seelen des LICHTS sich euch auf der Erde angeschlossen haben, desto mehr wurde eure Eigenschwingung allmählich erhöht. Diese Seelen kamen aus verschiedenen Zivilisationen, die sich schon seit langem ins LICHT bewegt haben und bereit sind, die Finsternis mitzuerleben, in die ihr gefallen seid.

Es war für sie wie das, was ihr „ein böses Erwachen“ nennt, die erhebenden Energien und die Harmonie zu verlassen, die auf ihren Heimatplaneten existieren. Das geschah als Dienst an euch, um euch als Mitreisende bei der Erkundung eures Evolutionspfades zu begleiten.

Aufgestiegene Seelen sind sich eures großen Opfers und eurer Akzeptanz  der Gelegenheit, die Dualität zu erfahren, wohl bewusst. Sie anerkennen euer LICHT und behandeln alle Seelen gleich, ohne Vorurteile oder Verurteilung.

Wenn ihr alle die Aura der Anderen sehen könntet, dann könntet ihr die Signatur 'lesen', die das Niveau der Eigenschwingung  anzeigt, auf dem sie sich gerade befinden. Klare und strahlende Farben sind Merkmale bei jemandem, der eine höhere Eigenschwingung hat und bereits mehr im LICHT existiert, wohingegen stumpfe und trübe Farben Zeichen einer weniger entwickelten Seele sind. Und jede Farbe hat eine spezifische Bedeutung, so dass Leute, die sie verstehen, viel über die Persönlichkeit der betreffenden Seele aussagen können. Die Aura wechselt auch mit den Gefühlen und kann sich mit der Regung von Liebe und Glück erhellen, andererseits kann sie durch Zorn oder Hass Risse aufweisen, 'zerfetzt' erscheinen. Das erklärt auch die Aussage, dass jemand ein „Gefühl“ von einer anderen Person hat, wenn er deren Schwingung spürt.

Dem könnt ihr entnehmen, dass ihr euch auf natürliche Weise zu anderen Seelen hingezogen fühlt, die gleiche Schwingungen aufweisen wie ihr selbst. Andererseits werdet ihr euch abgestoßen fühlen von jemandem, der eine andere Schwingungshöhe hat als ihr.

Wenn ihr aufgestiegen seid, werdet ihr sensitiv sein, dass ihr ineinander lesen könnt und dass deshalb nur die Wahrheit gesagt werden kann. Ihr werdet automatisch wissen, wenn euch irgendetwas Geringeres als die Wahrheit erzählt wird. Der Punkt dabei ist, dass die Seelen auf diesen hohen Schwingungs-Ebenen auf ganz natürliche Weise wahrheitsgetreu sind und einander nicht täuschen, blenden oder betrügen. Außerdem werdet ihr euch dann über das Bestreben hinaus entwickelt haben, einander beurteilen, verurteilen zu wollen; alle Seelen werden als die akzeptiert, die sie sind. Ein solches Verständnis kommt mit eurer Schwingungs-Anhebung, und Viele auf der Erde können ihr Leben entsprechend angenehm leben. Nur Wenige unter euch können sich der Freiheit erfreuen, das Innere einer Seele und den Lebensplan einer anderen Person zu erkennen, und deshalb ist es euch im Allgemeinen unmöglich, zu wissen, was ihre Auswahl gewisser Erfahrungen ausgelöst hat. Und deshalb seid ihr immer wieder ermahnt, eine andere Seele nicht zu verurteilen oder zu verdammen. Auf der Erde habt ihr eure eigenen Gesetze, die aber nicht immer hilfreich für Betroffene sind und oft nur auf Bestrafung aus sind.

In euren Herzen seid ihr eigentlich liebevolle Wesen, seid aber nicht immer in der Lage, euch frei ausdrücken zu können. Ihr habt so viele Tabus in eurer Gesellschaft, dass sogar das Zeigen von Liebe einer anderen Person gegenüber als „von abwegigen Motiven gesteuert“ falsch interpretiert werden kann. Derartige Probleme wird es nicht mehr geben, wenn ihr aufgestiegen seid, denn dann werdet ihr wissen, dass auf dieser Ebene ohnehin alles in LIEBE und LICHT existiert. Alles in den höheren Dimensionen existiert innerhalb der Liebesschwingungen und schafft eine völlig glückvolle Umwelt, die mit allem Anderen in Einklang ist. Frieden ist das, wonach ihr strebt und was auf der Erde bisher nicht existiert, wo Glück oft nur eine flüchtige Erfahrung ist. Die Verheißung des Aufstiegs ist etwas ganz Spezielles, und wenn ihr völlig begreift, was er bedeutet, werdet ihr euch darum bemühen, sicherzugehen, dass ihr alles tut, was ihr könnt, um dafür bereit zu sein. Das ist wirklich mehr als die Chance einer Lebenszeit: es ist die einzigartige Gelegenheit, die Dualität für immer hinter sich zu lassen. Diese Chance ist verdient und nicht geschenkt, unabhängig von den Fortschritten oder persönlichen Wünschen einer Seele. Es ist die Anerkennung von 'All Dem Das Ist' und dem Einssein, der Einheit, die unter allen Lebensformen existiert. Es ist Bedingungslose LIEBE, die euch krönt – mit eurem 'Ge-Christeten Bewusstsein'.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich hoffe, dass wir euch geholfen haben, viele Seelen zu ihrem wahren Selbst aufzuwecken und sie zu inspirieren, die Anstrengung auf sich zu nehmen, sich aus der Dualität zu erheben. Viele werden bei Mutter Erde bleiben um mit ihr auf der Neuen Erde zu sein, die jetzt Gestalt annimmt. Denn wie ihr bereitet auch sie sich auf den Aufstieg vor und wird euch liebevoll weiterhin mit sich nehmen. Das ist so viel LIEBE, die euch auf eurer Reise begleitet, und unsere LIEBE bildet da keine Ausnahme.


SaLuSa – 20.Dezember 2010

Wir freuen uns für euch alle, dass durch die Tatsache, dass die festliche Stimmung bei euch allmählich wächst, dies euch die sehr notwendige Pause von den Härten und Anforderungen des täglichen Lebens verschafft.

Es bestätigt, dass ihr, wenn ihr wollt, eine Energie um euch schaffen könnt, die von niederen Schwingungen unbeeinflusst ist. Wie schön wäre es, wenn ihr dieses höhere Schwingungsniveau halten und ins Neue Jahr mitnehmen könntet! Wir wissen aber auch, dass unsere und ähnliche Botschaften nicht Jeden erreichen, und während die Veränderungen sich weiter entfalten, sind viele ängstlich hinsichtlich der Zukunft. Hier könnt ihr – als informierte Lichtarbeiter – Anderen helfen, wenn nicht auf andere Weise so doch damit, dass ihr sichergeht, dass sie euren Hinweis verstehen, dass dies jetzt nur vorübergehende Umstände sind und dass der Ausgang des Geschehens eure gesamte Zivilisation auf eine höhere Ebene hebt, wie sie sie bisher noch nicht erlebt hat.

Die alten Wege passen nicht mehr zu aufsteigenden Seelen, die diesen neuen Weg für sich gewählt haben. Ihr habt im Großen und Ganzen die Lektionen gelernt, für die ihr hierher gekommen wart. Ihr könnt euch daher darauf verlegen, allem, was mit der Dualität zu tun hatte, ein notwendiges Ende zu setzen. Verlegt euch völlig auf den Punkt eures Fokus, denn wenn ihr euch zentriert, werdet ihr weniger von dem behindert oder abgelenkt, was um euch herum vor sich geht. Lasst die Geschehnisse ihre eigene Ebene finden und verschafft unseren Verbündeten die Chance, auf den Plan zu treten. Eine Reihe von Entwicklungen rückt näher, und es sieht weiterhin so aus, dass die Enthüllungen das Erste sein werden, was sich manifestieren wird.

Die allgemeine Atmosphäre jetzt ist gewiss so, dass es schon fast alltäglich ist, Artikel und Nachrichten über uns zu finden. Wir werden nicht länger als „Aliens“ betrachtet sondern vielmehr als eure Freunde aus dem Weltraum, und das war schon seit langem eine unserer Zielsetzungen. Wir mussten Vorurteile und vorsätzliche Desinformation über uns überwinden – und die Verwirrung durch die Aktivitäten der „Greys“, die nicht zur Galaktischen Föderation gehören. Wir haben insofern einige Sympathie für sie, als ihre Zivilisation sich in einer Notlage befindet aufgrund der Gefahr ihres Aussterbens. In ihrer Verzweiflung jedoch haben sie sich auf Abmachungen verlegt, die nicht im höchsten Interesse eurer Evolution sind. Auf der Erde bedeutet Intelligenz oder das Verständnis fortgeschrittener Technologien nicht notwendigerweise, dass diese auch korrekt genutzt werden. Die Gier nach Macht stand auf der Erde an erster Stelle, und nur durch die Intervention Göttlicher Wesenheiten wurdet ihr von totaler Zerstörung bewahrt.

Ihr mögt zuweilen das Gefühl gehabt haben, vernachlässigt, allein gelassen zu sein und euch allein verteidigen zu müssen; aber ihr wärt erstaunt, wenn ihr wüsstet, wie ihr in Wirklichkeit von den Kräften des LICHTS durch die Dualität begleitet worden seid. Sie kamen aus vielen verschiedenen Existenz-Ebenen und aus fortgeschrittenen Zivilisationen wie der unseren, die euch näher war als die meisten anderen. Außerdem hattet ihr auf persönlicher Ebene immer eure Geistführer und Führungsengel bei euch, die, wo es nötig war, euch während jeder Lebenszeit beschützt haben. Ruft sie, wenn ihr Hilfe braucht, und seid versichert, dass sie euch hören! Hilfe kommt häufig auf unerwartete Weise, deshalb fordert nicht eine bestimmte Art und Weise, sondern lasst alle Möglichkeiten offen. Bedenkt zudem, das „Zeit“ außerhalb der Erde nicht so große Bedeutung hat, und dass deshalb Antworten auf eure Bitten jederzeit kommen können, und wenn sie dann kommen, werden sie die richtigen sein für jedes Bedürfnis, das ihr habt.

Das letzte Wort in all euren Aktivitäten und Erfahrungen liegt bei dem, was ihr vorgeburtlich geplant hattet. Auch die so genannten Negativen lernen aus Erfahrungen, denen sie vor ihrer Inkarnation zugestimmt hatten. Und das übertragt sich auf anderer Ebene dann auch auf eure Zivilisation, weshalb wir uns nicht einmischen, wenn uns nicht die göttliche Erlaubnis dazu gegeben wurde. Vielleicht begreift ihr, warum wir uns deshalb zuweilen zurückhalten und die Auswirkungen dessen zulassen, was ihr euch selbst geschaffen habt. Denn was würde es euch nützen, wenn ihr nicht die vollen Auswirkungen eurer Bestrebungen und Absichten erkennen würdet. Das endgültige Ende des Dualitätszyklus wird zugleich das Ende einer Ära vieler Kämpfe zwischen den Dunkelwesen und den Kräften des LICHTS sein. Unterbewusst wart ihr dabei immer dessen gewahr, dass ihr ungeachtet dessen, wie niedrig die Schwingungen abfallen würden, ihr am Ende doch siegreich sein würdet. Und jetzt seid ihr im Begriff, die letzten Tage zu erleben, die euch sehr rasch zum LICHT hin öffnen.

Bleibt weiterhin wachsam, während die letzten Aktionen der Dunkelwesen sich ausspielen, und – wie wir euch oft dringend bitten – ergebt euch nicht den Ängsten. Solange ihr das LICHT in euch aufrechterhaltet, wandelt ihr die niederen Energien um, wo immer ihr geht und steht, – ob ihr das nun erkennt oder nicht. Wenn das viele Tausende von euch tun, ist die Auswirkung sehr viel größer, und schon das allein ist eine Möglichkeit, dem LICHT zu dienen. Ihr könnt alle euren Part spielen, und glaubt uns: jeder Beitrag ist so wertvoll wie jeder andere auch. Ihr mögt zwar Individuen mit jeweils eigener Meinung sein, aber ihr seid dennoch wichtiger Bestandteil des Ganzen, und was ihr tut, wirkt sich auch auf alle Anderen aus. Es liegt also an euch allen selbst, wie rasch ihr weiterkommt.

Es lässt sich nicht leugnen, dass immer noch harte Zeiten herrschen, denn auf andere Weise könntet ihr den Niedergang eurer Zivilisation nicht erkennen. Der Lohn dessen, dass ihr jetzt hier seid und dies miterlebt, ist, dass ihr auch dadurch Part der Veränderungen seid, dass ihr  Mitreisenden hilfreich zur Verfügung stehen könnt. Eines Tages werdet ihr zurückblicken und euch sehr privilegiert fühlen, dabei gewesen zu sein. Bis dahin werdet ihr die Härten und Herausforderungen vergessen haben, mit denen ihr konfrontiert wart. All das wird der Überschrift „Erfahrung” zuzuordnen sein; und im Ergebnis werdet ihr zu hohen Bewusstseins-Ebenen gelangt sein. Und deshalb hätten andere Seelen sich euch auch gerne angeschlossen, aber sie waren für solch harte Herausforderungen noch nicht bereit. Ihr seid besondere Wesen, ob ihr das nun glaubt oder nicht, und bald werdet ihr in jene Ebenen zurückkehren, die eure eigentlich, wahre Heimat sind. Begreift ihr jetzt allmählich die Großartigkeit des LICHTS, das ’Alles Was Ist’ durchdringt – und die LIEBE, die der Schöpfer in all dem zum Ausdruck bringt, was er für eure Erfahrungen erschaffen hat? Euer begrenzter Verstand hätte verständlicherweise Schwierigkeiten damit, dies alles völlig zu begreifen, aber da ihr ins LICHT hineinwachst, wird sich auch euer Verstand ausweiten.

Ich bin SaLuSa, und ich kann euch sagen, ihr Lieben, dass auch wir wie ihr immer aufgeregter werden angesichts der Endzeiten, die sehr rasch herannahen, und angesichts der Tatsache, das die Zeit immer schneller vergeht, wenn ihr nur einmal in Betracht zieht, wie die Jahre seit der Jahrtausendwende immer schneller verstrichen sind. Aufgrund eures sich ausdehnenden Bewusstseins mögt ihr das aber vielleicht gar nicht so erlebt haben. All das gehört zu den Anzeichen, dass sich dramatische Veränderungen vollziehen, und keine darunter ist größer als jene Veränderungen, die durch die Aktivitäten eurer Sonne vor sich gehen. Sie schickt euch zunehmend immer mehr Energie als je zuvor, und das hilft mit, die Ebenen eures Bewusstseins immer weiter auszudehnen. Wir sind Alle Eins, und wir teilen unsere LIEBE mit euch Allen.


SaLuSa – 22.Dezember 2010

Während diejenigen, die sich darauf freuen, die kommenden (Weihnachts-) Tage mit Familie und Freunden zu feiern, wächst in ihnen ein Gefühl von Frohsinn und Freude. Es ist eine bemerkenswerte Eigenschaft der Menschen, dass sie dazu die Fähigkeit besitzen, während sie gleichzeitig die Schwierigkeiten erleben, die von den weltlicheren Problemen ihres Lebens auf der Erde herrühren. Aber für uns ist das eigentlich auch kein Wunder, dass ihr das könnt, denn euer natürlicher Zustand des Lebens ist, den Wunsch zu haben, in Frieden zu leben und Frohsinn um euch zu verbreiten. Es ist ein glücklicher Umstand, dass ungeachtet der Tatsache, dass die eigentliche Bedeutung von Weihnachten den meisten Menschen abhanden gekommen ist, die Idee, guten Willen zu erzeugen und gemeinsam feiern zu wollen, das Beste aus euch hervorholt. Es ist eine Erinnerung des LICHTS an euer wahres Selbst, das zum Vorschein kommen kann und euch erhebt. Die Sorgen und Nöte, die ihr normalerweise mit euch herumschleppt, werden beiseite gelassen, und es herrscht Liebe vor, die die Herzen so vieler unter euch berührt.

In einer Hinsicht ist der traditionelle Grund für eure Feiern unwichtig, aber er erinnert euch nichtsdestoweniger an die Geburt eines Welten-Lehrmeisters. Jesus kam, um durch sein eigenes Beispiel zu zeigen, dass es möglich ist, ein Leben zu leben, das sich dem vollkommensten Beweis Bedingungsloser Liebe widmet. Er illustrierte, dass es möglich ist, alles Leben zu lieben, einschließlich derer, die sich euch entgegenstellen, und Ausgeglichenheit und Harmonie zu schaffen, wenn ihr diese Bedingungslose Liebe in eurem Herzen finden könnt. Jesus kam nicht, um das Christentum zu gründen; denn seine Lehren waren für alle Menschen gedacht, unabhängig von ihren persönlichen Glaubensüberzeugungen. Das seine kraftvolle Energie immer noch auf Erden existiert, ist seiner Fähigkeit zuzuschreiben, eine derart hohe Schwingung zu manifestieren, und das zu einer Zeit, in der so viel Finsternis auf Erden herrschte. Er sprach von dem Einen Gott, mit dem jede Seele verbunden ist, und vermittelte die Vorstellung, dass Alle mit dieser Energie Eins sind.

Wenn wir offen zu euch sprechen können, werden Themen wie das religiöse Verständnis notwendigerweise angesprochen werden. Es ist so wichtig, dass ihr jene Glaubenssätze loslasst, die in die wahren Lehren der LIEBE und des LICHTS eingeschleust wurden. Es kann nur Die Eine Wahrheit geben, auch wenn diese auf unterschiedliche Weise zum Ausdruck gebracht werden kann. In der Vergangenheit hat die Priesterschaft eifersüchtig über ihre Macht gewacht und versucht, ihre Gefolgschaft wie Gefangene zu halten und an ihre eigenen Lehren und Interpretationen der Schriften zu binden. Um diesen Versuchen entgegenzuwirken, gab es weitere Lehren, die die Vorstellung unterstützten, dass man das wahre Selbst in sich selbst finden kann. Ein Jeder unter euch trägt die Wahrheit in sich, aber aufgrund eures Ringens, in Situationen weiterzukommen, in denen ihr ständig mit der Dualität konfrontiert seid, seid ihr nur allzu oft bestürzt und unfähig, Fortschritte zu machen. Das, ihr Lieben, ist die Herausforderung, der ihr euch gestellt habt, um euer Verständnis zu erweitern und dabei dennoch das LICHT in euch zu entdecken. Viele Wege haben euch schließlich zu eurer gegenwärtigen Höhe des Verstehens geführt, und mit dem Nutzeffekt, dass ihr in der Lage seid, in unterschiedlichen Kulturen zu inkarnieren, habt ihr deren Überzeugungen aus erster Hand erlebt. Was ihr dabei gelernt habt, bleibt in eurem Unterbewusstsein haften, auch wenn ihr es euch nicht im Detail ins Gedächtnis zurückrufen könnt.

Ihr habt einen langen Weg zurückgelegt, um schließlich in dieser jetzigen wichtigen Zeit anzukommen, in der dieser Zyklus endet. Ihr solltet daher ziemlich gut gerüstet sein, um mit den damit verbundenen Herausforderungen fertig werden zu können, und das Thema Aufstieg sollte sich recht leicht in eurem Gemüt ansiedeln können. Es wird gewiss viel Bemühen darauf verwendet, euch zu helfen, euer Bewusstseins-Niveau anzuheben, und niemand wir ernsthaft behaupten können, dass ihm die Gelegenheit zum Aufstieg verwehrt worden wäre. Es besteht nicht die Absicht, euch dieses Thema aufzunötigen, doch wenn ihr daran erst einmal interessiert seid, steht euch viel Information zur Verfügung, wenn ihr die Verantwortung übernehmt, euch umzusehen. Euer Internet ist weiterhin eine Quelle umfassender Informations-Pools, auch wenn es offensteht für Missbrauch durch jene, die vorsätzlich darauf aus sind, euch irrezuführen und zu verwirren. Hier kommt eure Fähigkeit des Scharfblicks ins Spiel, und wenn etwas keinen Widerhall in euch findet, schiebt es beiseite oder lasst es fallen.

Leben ist überall reichlich präsent und existiert auf vielen Ebenen, und ihr fangt gerade erst an, diese Möglichkeit zu akzeptieren. Da alles Leben aus der Einen QUELLE stammt, folgt daraus, dass es unabhängig von seinem äußeren Erscheinungsbild die gleiche Fähigkeit besitzt, sich weiterzuentwickeln. Ihr solltet euch darauf einstellen, Wesenheiten vorzufinden, die in hohem Maße das gleiche Bewusstseinsniveau und die gleiche Verständnisfähigkeit besitzen wie ihr, obgleich einige sich bereits viel weiter entwickelt haben als ihr zurzeit. Wir von der Galaktischen Föderation und ähnliche Organisationen wie etwa die verschiedenen Ratsgremien sind ein Beispiel dafür, und wir haben bereits vor langer Zeit unser Gottselbst in uns gefunden und bieten euch unsere Dienste an. Normalerweise würden wir uns von einem direkten Kontakt zurückhalten, denn es ist unerlässlich, in der Entwicklung befindlichen Zivilisationen zu ermöglichen, ihren eigenen Weg zu Verständnis und Erfahrung zu finden. Es wäre höchst unkorrekt, wenn unser Wunsch, euch beizustehen, den Lauf eurer Evolution zu verändern, und das ist der Grund, weshalb wir euch oft erklären, dass man unser Verhalten nicht als Einmischung betrachten kann. Etwas anderes ist es, wenn die Lords der Schöpfung uns die Vollmacht erteilen, zu intervenieren, denn sie sind es, die eure Zyklen planen.

Alles, was auf Universeller Ebene geschieht, ist so ausgelegt, dass es alles Leben in die Ebenen des LICHTS und der LIEBE hebt. Das ist Bestandteil eurer Erfahrung während eurer Reise zurück zur QUELLE, denn nichts steht still, sondern alles bewegt sich in dieser Weise weiter und aufwärts. Auch die Dunkelwesen entwickeln sich weiter, und wie die meisten Seelen bewegen sie sich von einer Seite zur anderen, als Bestandteil ihrer Reise, um Erfahrungen zu sammeln. Macht euch klar, dass ihr eine Illusion durchlebt, und sie ist holografischer Natur und eher wie ein großartiges Spiel des Lebens. Ihr mögt kommen und gehen, so wie eine Lebenszeit nach der anderen vergeht, aber da euer Leben eigentlich unendlich ist, werdet ihr immer überleben, was auch immer eure Herausforderungen gewesen sein mögen. All diese Dinge werden euch noch weiter erklärt werden, aber wir vermeiden es, wie ihr sagen würdet, zu übertreiben. Eurem Verständnis ist am besten mit einem stetigen Fluss an Informationen geholfen. Aber aufgrund der sich beschleunigenden und zu Ende gehenden Zeit, was den gegenwärtigen Zyklus betrifft, müssen wir euch für die Ebenen der Wahrheit öffnen, die euch in die Lage versetzen, all jene Glaubenssätze fallen zu lassen, die euren Fortschritt höchstwahrscheinlich aufhalten würden.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich bin nur einer aus einem großen Team von Seelen wie ihr, die sich dafür engagieren, zu garantieren, dass ihr jede Chance habt, aufsteigen zu können. Unser Plan hat einen Punkt der Manifestation erreicht, die sehr bald aktiviert werden wird. Unsere Verbündeten stehen bereit, und während euer Bewusstseinsniveau sich immer weiter erhöht, nähert sich der Zeitpunkt, volle Fahrt voraus zu starten. Ihr spürt, dass es so ist, und eure Intuition wird euch wissen lassen, wann es Zeit ist, bereit zu sein für den Beginn des Wandels, der eine neue Ära in eurem Leben einleiten wird. Wisst, dass wir euch mit jedem Tag näher kommen, und wir freuen uns darauf, uns euch bekannt zu machen.


SaLuSa – 29. Dezember 2010

Während ihr euch dem Neuen Jahr nähert, seid ihr im Begriff, allen Absichten und Zielen hinsichtlich des alten Systems der Kontrollherrschaft und Einschränkungen Lebewohl zu sagen. Diese Systeme stehen vor ihrem Zusammenbruch, denn sie haben nicht mehr die Kraft, sich noch viel länger zu halten. Somit blickt ihr nun zurück auf ein letztes Jahr der Dualität, wie ihr sie Jahrtausende lang erlebt habt. Irgendwie und irgendwann musste sie schließlich einmal den Weg frei machen für die neuen Energien, die da hervorbrechen und nicht auf unbestimmte Zeit immer noch weiter zurückgehalten werden können. Damit mag auch das Chaos vielleicht noch zunehmen, aber blickt darüber hinaus in Richtung eurer Befreiung aus dem Schleier der Finsternis, damit ihr das LICHT einladen könnt, fest auf der Erde etabliert zu werden. Wir unterstützen euch völlig in diesen bedeutsamen Veränderungen, und ihr werdet bald eine neue Richtung zum Besseren in eurem Leben entdecken. Euer Sieg über die Dunkelwesen wird und kann euch nicht verweigert werden, denn das LICHT ist inzwischen die mächtigste Energie auf der Erde.

Wenn wir einen Blick voraus in das Jahr 2011 werfen, dann wird dies das denkwürdigste Jahr werden, sodass man schließlich die Geschichte der Erde neu schreiben müssen wird. Die Wahrheit wird in allen Teilen der Welt ans Tageslicht kommen, und euer Begreifen der Zusammenhänge wird keinen Versuch tolerieren, noch einmal zu den alten Wegen zurückzukehren. Als Kollektiv besitzt die Menschheit aufgrund höherer Bewusstseins-Ebenen übermäßige Kräfte, und was ihr bisher erreicht habt, kann euch Allen als Verdienst angerechnet werden. Das Erwachen ist auf gutem Wege und wird immer rascher vorankommen und immer mehr Menschen die Augen öffnen hinsichtlich dessen, worauf sie ihren Fokus richten sollten. Es ist die friedliche Revolution, die allezeit im Begriff war, Gestalt zu gewinnen, und inzwischen ist es viel zu spät für diejenigen, die sich ihr immer noch widersetzen und die rapiden Fortschritte aufhalten möchten. Die Veränderungen werden in der Tat im Jahr 2011 beginnen, und euer Pfad in Richtung Aufstieg wird sich allmählich entfalten, sodass ihr auf das abschließende Jahr 2012 vorbereitet seid, in dem sich eine große Erhöhung vollziehen wird. Dann – und erst dann werdet ihr die letzten verbliebenen Spuren des Zugriffs, den die alte Dualität auf euch hatte, hinter euch gelassen haben.

Die höheren Frequenzen wirken sich bereits auf Viele unter euch aus, und wenn ihr darüber nachdenkt, werdet ihr feststellen, dass ihr jetzt viel ruhiger seid, und besser als früher in der Lage, euren Fokus beizubehalten. Diese Schwingungen werden sich auch in ihrer Intensität immer noch weiter steigern, und mit dem voranschreitenden kommenden Jahr werdet ihr feststellen, dass es euch immer leichter fällt, euch ihnen anzupassen. Sie werden euch weiter tragen, wenn die Zeiten sehr herausfordernd sein werden, weil die physischen Veränderungen der Erde über das notwendige Maß hinauszugehen scheinen. Mutter Erde muss aber ihren eigenen Reinigungsprozess innerhalb des angemessenen Zeitraums vollenden, und das wird unvermeidlich einige Störungen hervorrufen. Wir werden jedoch wie immer die Aktivitäten eurer Erde überwachen, und so, wie wir es schon in der Vergangenheit getan haben, werden wir auch jetzt die Auswirkungen auf euch mildern. Während all die geschieht, werden auch die wichtigen Punkte eurer finanziellen Probleme angesprochen werden, und dann werden eure Lebensmuster sich allmählich verändern. Ihr werdet eifrige Teilnehmer an vielen Planungen sein, die helfen werden, den mangelhaften Fortschritt der Vergangenheit zu überwinden, was euer tagtägliches Leben betrifft. Wir werden sicherstellen, dass ihr den Sprung in das neue Paradigma schafft und von all den Vorteilen profitiert, die euch bisher vorenthalten worden waren. Und mitten in den Veränderungen wird auch euer Leben viel einfacher werden, da der Lebensstandard substantiell erhöht werden wird.

Bedenkt immer, dass ihr von all euren künftigen Erfahrungen bereits im Voraus Kenntnis hattet; ihr wusstet, welche Gelegenheiten in eurer jeweiligen Lebenszeit für euch geplant sind. Ein jeder unter euch hat seine Rolle zu spielen, die jeweils für das Gesamte gleich wichtig ist, auch wenn nur Einige unter euch das Zentrum der Bühne einnehmen können. Euer Erfolg, soweit gekommen zu sein und die Dunkelwesen besiegt zu haben, ist noch bemerkenswerter insofern, als ihr vor noch gar nicht so langer Zeit in Gefahr wart, von ihnen überrannt zu werden. Ihr erlebt jetzt das letzte Ende der Versuche, euch euer Vertrauen in jene zu nehmen, die euch unterstützen, zu denen auch wir gehören. Doch trotz derartiger Aktionen bleiben eure Intentionen robust und stark, die Resultate zu erzielen, die eure Souveränität wiederherstellen. Ihr seid genau so verantwortlich für den Ausgang der Dinge wie wir, und das in der Tat umso mehr, als wir nicht gekommen sind, um an eurer Stelle alles für euch zu erledigen. Es ist eure Zukunft, die da geschaffen wird, und ob ihr euch das nun gänzlich klarmacht oder nicht: ihr könnt eure Macht in der Weise ausüben, wie ihr es euch wünscht. Der Aufstieg ist euer Ziel; doch um dieses zu erreichen, können viele potentielle Wege beschritten werden.

So werdet ihr sehen, dass das Jahr 2011 zwar wie eine „Tüte mit gemischtem Inhalt“ ist, aber das Gesamt-Resultat wird eure umfangreichere Vorbereitung sein, nicht allein auf die Endzeiten sondern auch auf den kontinuierlichen Aufwärtsweg in immer höhere Dimensionen.

Es wird wohl erkennbar sein, dass die Erhöhung aus der 3. Dimension der Dualität in die 4. und 5. Dimension höheren LICHTS ein Meilenstein in eurer Evolution ist. Und da ihr in eurem physischen Körper aufsteigen werdet, ist der Aufstieg, wie euch bereits gesagt wurde, ein einzigartiges Vorkommnis in eurem Universum. Daraus folgt, dass ihr noch Vieles erleben werdet, was für euch sehr erfüllend und befriedigend sein wird. Da ist so Vieles, auf das ihr euch freuen könnt, sodass die gegenwärtigen Veränderungen lediglich als Sprungbrett betrachtet werden können, das euch in das verheißene Land befördert. Des Schöpfers Wort trägt die machtvolle Energie der Erfüllung in sich, und nichts kann daher den Verlauf der Endzeiten, so wie diese euch geschenkt werden, verhindern.

Wir können zusagen, dass 2011 das Jahr des Handelns sein wird, und dass das Jahr 2012 deshalb umso ruhiger verlaufen wird; und wenn die Bühne erst einmal bereit ist, wird der gesamte Prozess, euch in volle Bereitschaft zum Aufstieg zu versetzen, sehr schnell vorankommen. Und wenn die Wahrheit über eure vergangene Geschichte erst einmal enthüllt worden ist, werdet ihr euch umso mehr zu uns hingezogen fühlen, denn wir hatten eine Hand im Spiel bei eurer genetischen Entwicklung. Diese Entwicklung befähigte euch, in eurem Bewusstsein zu wachsen – hin zu Ebenen, die euch hinsichtlich eures wahren Selbst aufweckten. Und ihr fandet allmählich heraus, dass ihr alles Wissen in euch habt und somit persönliche Verantwortung für eure geistig-spirituelle Entwicklung übernehmen könnt. Auch das wird während des letzten Zeitabschnitts dieses Zyklus in großen Sprüngen vorankommen. Viele Institutionen werden ihre Position in dieser sich verändernden Welt überdenken müssen, und eins ist sicher: wenn sie nicht mit dem Fluss der Dinge gehen, werden sie stagnieren und schließlich in sich zusammenfallen (’implodieren’). Dies ist einer der Gründe, weshalb es für die Dunkelwesen keinen Ausweg gibt, denn sie können oder wollen sich nicht ändern. Am Ende wird nur noch das Bestand haben, was aus dem LICHT heraus existiert, und alles Andere wird verschwinden, denn nichts von niederer Schwingung wird auf der neu erhöhten Erde Platz haben.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich kann euch versichern, dass die Galaktische Föderation begierig darauf ist, einen offiziellen Erstkontakt mit euch zu eröffnen. Alles steht für ein derartiges Ereignis an seinem Platz bereit, und wir können uns an jegliche Last-Minute Erfordernisse anpassen. Der Stichtag dafür ist fast schon da, und deshalb erwarten wir, dass auf die eine oder andere Weise innerhalb des ersten Vierteljahres 2011 die Enthüllungen weltweit bekannt werden. Geht in voller Zuversicht weiter voran, denn wir sind gänzlich bei euch in diesem letzten Stadium eurer Reise.


SaLuSa – 31.Dezember 2010

Welch äußerst ungewöhnliches Jahr ihr da jetzt hinter euch lasst, – ein Jahr voller Verheißungen, die sich bis jetzt jedoch noch nicht völlig in der Weise materialisiert haben, wie ihr es erhofft hattet. Dennoch nähert ihr euch dem zwangsläufigen Wandel, der allmählich dringend notwendig wird, um einem Zusammenbruch eurer Gesellschaft entgegenzuwirken. Andererseits kann er aber auch nicht allzu plötzlich eintreten, denn da ist sehr Vieles, was auf den richtigen Augenblick wartet, in Erscheinung treten zu können. Welche Ereignisse auch immer da jedoch noch kommen mögen, durch die ihr zunächst noch gehen müsst, der Ausweg daraus wird bald offensichtlich werden und viele Menschen zum Handeln bewegen. Sogar Leute, die die Bedeutung dieser kommenden Zeiten noch nicht gänzlich begreifen, werden die bevorstehenden Veränderungen zu spüren beginnen. Und was dabei noch wichtiger ist: sie werden erkennen, dass diese Veränderungen notwendig sind, um euch in eine stabilere Periode zu führen, die es jenen Menschen, die vom LICHT motiviert sind, erlaubt, in Erscheinung zu treten. Ihr werdet einer festen Führung bedürfen, und jene, die dafür geeignet sind und sich zu erkennen geben werden, sind bereits identifiziert. Anhand ihrer Tugenden, ihres Bekanntheitsgrads, der Sympathien für sie und aufgrund ihres Strebens nach einem Wandel werden sie als aufrichtige und vertrauenswürdige Leute angesehen sein. Daher werden sie auch keine Schwierigkeiten haben, Seelen gleich gearteter Natur um sich zu versammeln, die wie sie aufgeklärt (’erleuchtet’) sind.

Unsere Präsenz an eurem Himmel zieht weiterhin Aufmerksamkeit auf sich, und so wird es immer schwieriger als je zuvor für diejenigen, die uns leugnen möchten, sich der Wahrheit noch weiterhin zu entziehen. Die Enthüllungen werden für sie eine gewisse Ernüchterung bringen, und ihr seid ja allmählich daran gewöhnt, uns an eurem Himmel zu sehen. Was euer Interesse dabei weiter beleben wird, ist die Frage, warum eine derartige Vertuschung so lange aufrechterhalten wurde. Da wird sich eins zum andern fügen und die Wahrheit wird allmählich zum Vorschein kommen. Es wird die Menschen überraschen und schockieren, wenn sie erfahren, dass Kontakte mit Außerirdischen bereits seit vielen, vielen Jahren stattgefunden haben. Da wird eine Enthüllung nach der anderen die Nachrichten eurer Medien füllen, die dann nicht länger unter den Beschränkungen existieren werden, die sie zwangen, uns und unsere Raumschiffe so lange zu verleugnen oder zu belächeln.

Es wird bald offenkundig sein, dass wir kommen, um euch zu helfen, mit den Veränderungen zurechtzukommen und uns alle zusammenzuführen, damit wir geeint gemeinsam weiter vorangehen können. Die wahren Fakten hinsichtlich des Aufstiegs werden euch zur Kenntnis gebracht werden, und jede Seele wird jegliche Gelegenheit haben, sich euch auf eurer ’Reise’ anzuschließen. Denjenigen, die sich anders entscheiden, wird ebenfalls verdeutlicht werden, was die Zukunft für sie bereithält. Im Reich des Schöpfers wird allen Seelen die gleiche LIEBE und die gleiche Chance zuteil, sich weiterzuentwickeln. Es gibt keine Bevorzugungen, denn die Fortschritte hängen von eurem eigenen Bemühen und eurer eigenen freien Entscheidung ab. Ihr mögt euch zuweilen nicht gerade als etwas ’Besonderes’ fühlen, aber wir versichern euch, dass von euch sehr groß gedacht wird und dass ihr für euren Mut geliebt seid, euch dafür zur Verfügung gestellt zu haben, die Dualität in den niederen Schwingungs-Ebenen zu erfahren. Damit leistet ihr einen großartigen Dienst an Anderen, die irgendwann in der Zukunft davon profitieren werden. Andere Seelen können durch euch ihre eigenen Erfahrungen machen und müssen sich selbst dafür gar nicht in die Dualität begeben.

„Was ist also nun mit 2011 ?“, mögt ihr fragen, und wir können euch sagen, dass wir zum Ende des nun kommenden Jahres zusammenarbeiten werden. Unsere Verbündeten werden bis dahin an die Öffentlichkeit getreten sein, und es wird organisierte Gruppen geben, die mit den Plänen arbeiten, euch die Freiheit zurückzugeben. Damit werden auch Gelegenheiten kommen, immer mehr unter euch in die Restaurierung der Erde zu involvieren und denen zu helfen, die sich mitten in den physischen Veränderungen befinden. Es werden allmählich die Landungen unserer Raumschiffe und der offenen Kontakt mit euch stattfinden, doch dies mit Behutsamkeit, um euch nicht zu überfordern oder jene zu verstören, die noch Schwierigkeiten damit haben, uns zu akzeptieren. Und ihr müsst euch klarmachen, dass es eine Menge zu tun gibt dafür, das erste Rahmenwerk zu schaffen, mit dem ihr die Probleme anpacken könnt, die sich aus dem Zusammenbruch der meisten Dinge ergeben, die Bestandteil eures Lebens geworden waren.

Ihr werdet mehr über jene Seelen erfahren, die im Innern der Erde residieren und die ihr als die Agarther kennt. Vor dem Untergang von Lemuria waren sie diejenigen, die ihr Land verließen, um ihre Evolution dadurch fortführen zu können, dass sie ins Erdinnere umzogen. Sie befinden sich jetzt in einem Stadium, in dem sie sich bereits zu einer höheren Bewusstseins-Ebene entwickelt haben, und sie werden bei dem offenen Kontakt dabei sein, wenn dafür sichere Voraussetzung besteht. Sie haben viel zu bieten und werden euch bei euren abschließenden Vorbereitungen auf den Aufstieg assistieren. Aufgrund unserer Anwesenheit wird es euch an nichts fehlen, was notwendig dafür ist, dass ihr eure ’Reise’ entsprechend euren persönlichen Voraussetzungen zum Abschluss bringen könnt. Das Umschalten von den alten zu  neuen Systemen auf der Erde wird so schmerzlos wie möglich gemacht werden, aber es wird auch nicht zu vermeiden sein, dass Viele unter euch im Zentrum des Wandels stehen werden. Ihr werdet die Erde nur dann vor dem Aufstieg verlassen, wenn dies Bestandteil eures Lebensplans gewesen ist, und es ist notwendig, dass ihr begreift, dass eine jede Seele ihren eigenen Weg zur nächsten Stufe ihrer Evolution gewählt hat.

Für diejenigen, die erst kürzlich erfahren haben, was die Zukunft für sie bereithält, wird es eines ruhigen, gelassenen Herangehens an die Veränderungen bedürfen. Es könnte sonst leicht passieren, dass sie verwirrt wenn nicht sogar ängstlich sind, und wir möchten euch wissen lassen, dass wir uns sehr wohl unserer Verantwortung diesen Menschen gegenüber bewusst sind. Kommunikation steht obenan auf unserer Liste, und wir werden sicherstellen, dass unsere Rundfunk- und Fernsehsendungen weltweit ausgestrahlt werden, damit jedermann über alles Notwendige gut informiert ist und darüber, wie diese Notwendigkeiten angepackt werden können. Es ist dann das Tempo der Veränderungen, das euch blenden wird, denn alles steht schon für eine schnelle Abfolge dieser Veränderungen bereit, wenn erst einmal die neuen Regierungen an ihrem Platz sind. Das Regierungsgeschäft wird eine Säuberung durchlaufen, sodass der Amtseid gegenüber der Bevölkerung auch eingehalten werden wird und diejenigen, die für derartige Positionen ausgewählt wurden, auch geistig-spirituell motiviert sind, euch zu dienen. Da wird es keine Korruption mehr geben, und Handel wird in aller Öffentlichkeit stattfinden, und diejenigen, die damit befasst sind, werden der Bevölkerung darüber Rechenschaft abgeben. Es wird ein Regierungswesen für das Volk und vom Volk ausgehend sein, das wieder zur Verfassung zurückkehrt und eure Freiheit und Souveränität garantiert.

Die Erleichterung über eure Befreiung aus der Herrschaft der Dunkelmächte und deren Zielsetzung totaler (totalitärer) Herrschaft wird sich bald zu einem wundervollen Gefühl der Freude und Glückseligkeit entwickeln. Ihr werdet eine neue Ära der Zusammenarbeit erleben und denen vertrauen, die damit beauftragt sind, euch in die letzten Stadien eines erfolgreichen Aufstiegs zu führen. Vertrauen ist etwas, was inzwischen leider seit Äonen zu vermissen war, denn ihr wurdet immer wieder belogen, und eure Rechte wurden euch nach und nach genommen. Glaubt uns: sie werden völlig wiederhergestellt werden, und ihr werdet als Menschen behandelt werden, die geehrt und geliebt sind. Wir sind keine gewinnsüchtigen Söldner, die euch und die Erde ’erobern’ wollen würden, sondern das genaue Gegenteil ist der Fall, denn wir haben euch vor jenen marodierenden Wesen geschützt, die derartige Absichten hatten.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich sage euch mit völliger Gewissheit, dass 2011 ein historisches Jahr sein wird, an das man sich zusammen mit dem Jahr 2012 noch viele, viele Jahre erinnern wird. Geht durch eure abschließenden Tage im Wissen, dass die Galaktische Föderation einer riesigen Organisation des LICHTS angehört und eure Sicherheit garantieren wird.


Nach oben