Botschaften von SaLuSa
 

SaLuSa – 01.Juni 2011

Wie ihr bereits wisst, sind im ’Mittleren’ (Nahen) Osten Veränderungen im Gange, und die Willenskraft und Absicht der Bevölkerung, ihre Ziele zu erreichen, wird sie zum Erfolg führen. Auch im Westen sind diese Energien aktiv und beginnen, die Bevölkerung dahinzubewegen, auf Veränderungen dahingehend zu bestehen, die durch die Bankenkrise verursachte Verschandelung ihres Lebens zu beseitigen. Diese Energien breiten sich weiter aus im so genannten ’Schneeballeffekt’, und wenn erst einmal eine bestimmte Intensität dieser Schubkraft erreicht ist, wird es kein Halten mehr geben, was den Ausgang der Dinge betrifft. Ihr werdet den Beginn einer neuen Ära erleben, die euch auf jenen Pfad treiben wird, der nur noch in den Aufstieg führen kann. Dieses Geschehen hat sich seit langem vorbereitet, und es ist nur noch sehr wenig erforderlich, um es vollständig auf den Weg zu bringen. Wir werden dabei unsere Hand im Spiel haben, denn ihr habt uns zu Hilfe gerufen. Wir können uns zwar nicht immer genau so verhalten, wie ihr euch das wünscht, aber im gegenwärtigen Fall kann es als Bestandteil unserer Planungen betrachtet werden.  Es wird viel Arbeit dafür getan, die Dinge zum Abschluss zu bringen, und wie üblich liegt unser Haupt-Augenmerk auf den Enthüllungen.

Obgleich einige der Dunkelmächte sich unserer Aufforderung, ihre Aktivitäten zu stoppen, immer noch hartnäckig widersetzen, beginnen andere unter ihnen doch inzwischen die Niederlage zu erkennen, der sie sich gegenübersehen, und sie werden allmählich kleinlauter. Unsere Hauptsorge gilt dem Ziel, sie dazu zu bringen, uns endlich aus dem Weg zu gehen, damit unsere Verbündeten vorwärts drängen können mit der Neuorganisation und Einführung einer neuen Politik. Jede Woche, die jetzt verstreicht, ist sehr wichtig, denn im Zuge der einströmenden Energien kommt zunehmend auch immer mehr Hilfe von außen. Der Juni ist ein besonders guter Monat, und allmählich werden auch immer mehr unter euch eine Erhöhung ihres Bewusstseins registrieren. Als Konsequenz wird immer mehr Energie verankert, und das ist auch für die allgemeine Bevölkerung von Nutzen. Es besteht kein Zweifel, dass jetzt immer mehr Seelen sich rühren und aufwachen – hin zum LICHT, das den Planeten durchdringt. Diese Veränderungen werden für euch auch in der Hinsicht von Nutzen sein, dass sie die Notwendigkeit dramatischerer physischer Veränderungen mildern. In dieser Hinsicht ist schon vieles in seinem Potential reduziert, was sonst zu chaotischen Resultaten hätte führen können.

Vergesst nie, ihr Lieben, dass ihr den Schlüssel zu vielem in der Hand haltet, was noch geschehen muss, da ihr weiterhin eure Vision darüber projiziert, wie sich die Zukunft auswirken wird. Bemüht euch weiterhin darum, die Ereignisse moderater als ursprünglich erwartet zu sehen; dann werdet ihr überrascht sein, wie viel Einfluss und Macht ihr habt. Ergießt euer LICHT über die Erde, besonders an Brennpunkten, und umgebt jene Leute mit LICHT, die immer noch heimliche Operationen gegen die Bevölkerung anzetteln möchten. Das wird Auswirkungen haben, auch wenn diese geringfügig sein sollten, denn ihr könnt dadurch die Richtung ändern, in die die Erde bisher gegangen ist. Während all dies geschieht, werden wir unser ’Bisschen’ dazu beitragen, Situationen herbeizuführen, die uns mehr in den Blick der Öffentlichkeit rücken. Wir arbeiten weiterhin hart daran, Frieden in alle Gegenden der Welt zu bringen, indem wir unsere Verbündeten schützen und Einfluss auf jene Leute ausüben, die diese Sache unterstützen. Tatsächlich arbeiten jetzt immer mehr Gruppen auf dieses Ziel hin. Dennoch benötigen wir die Rückendeckung eurer Staatsführer, und viele unter ihnen geben jetzt unseren Zielsetzungen bereits ihre Zustimmung. Sie wissen, dass eure Zivilisation sich nicht weiterentwickeln kann, solange nicht vollständiger Frieden hergestellt ist. Daher spielen wir unseren Part darin, jede Eskalation der gegenwärtig angestifteten „Plänkeleien” zu verhindern.

Wenn ihr doch nur spüren könntet, wie es ist, wirklichen Frieden zu erleben – mit der ihn begleitenden Energie; dann würdet ihr ein Ende aller Feindseligkeiten und all der Dinge fordern, die diese Kriegstreiberei begünstigt haben. In seltenen Augenblicken mögt ihr das wohl erleben, aber wir sprechen hier von einem permanenten Zustand. Da würden die Völker in LICHT und LIEBE zusammenfinden, und die Furcht, die sich in den Korridoren der Macht ausgebreitet hat, würde verschwinden. Vertrauen und Ehrlichkeit würden als Selbstverständlichkeit erachtet werden, denn es gäbe keinen Grund mehr, sich anders zu verhalten. Wir können euch sagen, dass dieser idyllische Zustand das sein wird, dessen ihr euch in der unmittelbaren Zukunft erfreuen könnt; aber ihr müsst jetzt mithelfen, ihn zu manifestieren, indem ihr ihn bereits in eurem eigenen Leben praktiziert.

Eure Medien unterstützen viel negative Haltung durch Fokussierung auf Konflikte und zwischenmenschliche Konfrontationen. Militärische Tötungsmaschinen werden als ’Entertainment’ auch in Spielformaten verkauft, deren Zielgruppe junge Menschen sind, deren Psyche sich noch nicht gefestigt hat. Sie narkotisieren ihre Sinne und Gefühle, sodass sie diesen Zustand als normal betrachten, der ihr Gespür für Liebe und Mitgefühl für Andere herabsetzt. Krieg ist alles andere als ein Spaß, und die Realität kann an all denen abgelesen werden, die im Kriegsdienst mental geschädigt und destabilisiert wurden. Erkennt ihr, wie ihr da zu fühllosen und mitleidlosen Wesen gemacht werden sollt? Wir können euch nur bitten, euch noch einmal genau vor Augen zu führen, was ihr da zu eurer ’Unterhaltung’ (Entertainment) treibt, und euch stattdessen Vergnügungen zuzuwenden, die euch aufrichten und erhöhen. Sonst wird euer Verstand derart verdreht, verzerrt und unausgeglichen, dass ihr euer wahres Selbst nicht mehr erkennt.

Dies sind jetzt Zeiten der Selbstprüfung und der Notwenigkeit, zu einer Entscheidung darüber zu kommen, was ihr wirklich sein wollt. Die Chance, aufzusteigen, wird euch in jene friedvollen Bereiche heben, die von äußerster Schönheit sind, und in denen ein Frieden herrscht, der nicht seinesgleichen kennt. Wenn es das ist, was ihr euch wünscht, brecht auf, heraus aus eurer alten Geisteshaltung, die ein Resultat der Indoktrination der Dunkelkräfte ist. Akzeptiert nicht deren angstbesetzte Äußerungen und Handlungen, die euch zur Unterwerfung einschüchtern sollen. In Wirklichkeit müsst ihr euch vor nichts fürchten außer vor der Angst selbst; so beschreitet aufrechten Ganges den Pfad des LICHTS und beachtet um euch nichts anderes als Güte und Tugend. Wenn ihr euch darauf fokussiert, werdet ihr eure Eigenfrequenz und die der Mutter Erde dadurch erhöhen und folglich mithelfen, den Aufstieg herbeizuführen. Macht es zu eurem Ziel, dieses Bewusstseinsniveau beizubehalten, dann werdet ihr damit sehr viel Gutes bewirken, auch wenn ihr dessen kaum gewahr werdet. Vertraut darauf, dass Alles gut und im Einklang mit dem Göttlichen Plan sein wird, denn dieser wird sicherstellen, dass ihr die Endzeit vollständig auf den Aufstieg vorbereitet erreichen werdet.

 Ich bin SaLuSa vom Sirius, und wenn wir sagen: „Ihr seid unsere Brüder und Schwestern“, ist darin mehr Wahrheit enthalten, als viele unter euch glauben mögen. Wir waren euch seit Äonen nahe, um euch herauszuhelfen aus eurer bescheidenen  Existenz, die euch als Homo Sapiens in der Vergangenheit beschieden war. Einige (negativ gesonnene) Außerirdische haben versucht, euch zu unterdrücken, doch wir sind eingeschritten, um euch in eurer Evolution weiterzuhelfen, und Viele unter euch stehen nun bereit, die abschließenden Schritte zu wagen, um zu vollständig bewussten Wesen zu werden. Das haben wir nicht alleine getan, denn auch andere Zivilisationen in der Galaktischen Föderation haben dabei ihren Part gespielt. Ihr habt jetzt einen Körper, der geeignet ist, physische Veränderungen zu akzeptieren, die euch, vollständig erneuert, in die höheren Frequenzen bringen können. Wir können sagen: Ihr seid in der Tat ein feines Musterbeispiel für eine menschliche Existenzform, die ihren Wert durch viele Lebenszeiten hindurch unter Beweis gestellt hat.


SaLuSa – 3.Juni 2011

Es musste irgendwann eine Zeit kommen, in der immer mehr Menschen sich eines Wandels ihrer Bewusstseins-Ebenen bewusst werden. Diese Zeit ist nun gekommen, und die Zahl dieser Menschen wird weiter wachsen, denn die Energien, die euch übermittelt werden, nehmen an Intensität zu. Sie sind die Hilfe, die ihr erhaltet, damit garantiert ist, dass ihr jede Chance bekommt, die optimale Ebene für den Aufstieg zu erreichen. Ihr müsst verstehen, dass dies niemandem aufgezwungen wird; es ist gänzlich eure eigene Entscheidung, ob ihr es akzeptiert. Andererseits ist es sehr angenehm und beruhigend, den Fluss dieser Dinge aufzunehmen und ihm zu folgen. Es wird irgendwann schließlich auch zu einer Unterteilung der Menschen in zwei unterschiedlich ausgeprägte Gruppen kommen: der einen Gruppe, die aufsteigen wird – und der anderen, die diese Gelegenheit dazu für sich verworfen hat, um einem anderen Weg zu folgen.

Es ist überdies an der Zeit, euren Erfordernissen mehr Wertschätzung und Aufmerksamkeit zu schenken, wenn ihr euch den neuen Bewusstseins-Ebenen anpasst, die euch weiterbringen. Davon zu wissen, ist eine Sache; aber sie in die Praxis umzusetzen ist etwas Anderes, und wenn ihr Letzteres tut, wirkt ihr daran mit, dass das kollektive Bewusstsein ebenfalls zunimmt. Die materiellen Reiche tendieren dahin, Besitzgier und Eigennutz zu fördern, wohingegen der Dienst am Andern künftig zu eurem natürlichen weiteren Weg werden wird, wenn ihr dem Pfad des LICHTS folgt. Das etabliert überdies eine Wirklichkeit, die ihr durch eure Vision erzeugt. Ihr habt in dieser Hinsicht tatsächlich mehr Macht, als ihr glauben mögt. Doch wenn ihr aufsteigt, erhöht sich auch das Maß  eurer  Verantwortung  für  eure  ’Kreationen’.  Mit  einem  höheren Bewusstseins-Level  könnt  ihr  erwarten,  dass  ihr  ein  entsprechendes Verständnis dafür entwickelt, und dann ist es eure Intention, in Harmonie und Balance mit allem Leben zu sein.

Alles Übrige, was in eurem Leben und drum herum vor sich geht, dient dem Zweck, die Fehler und Irrtümer zu korrigieren, die inakzeptabel sind und dem alten  Paradigma  angehören.  Die  Dinge  müssen  sich  ändern  und  der Reinigungsprozess muss abgeschlossen sein, bevor ihr zusammen mit Mutter Erde aufsteigen könnt. Während das Alte allmählich schwindet, nimmt das Neue dessen Platz ein, und zuweilen wird euch das recht verwirrend – wenn nicht chaotisch vorkommen. Der Grund dafür ist zum Teil, dass die Menschen es als schwierig empfinden, Dinge loszulassen, die ihnen vertraut sind und mit denen sie sich komfortabel fühlen. Und deshalb betonen wir die Erhöhung, die mit dem Wandel einhergeht, und wir geben euch Details darüber, was ihr zu erwarten  habt.  Aus  dem  gleichen  Grund  sprechen  wir  von  einem Quantensprung  vorwärts,  denn  ihr  werdet  effektiven  Nutzen  aus  diesen Vorgängen ziehen, die andernfalls weitere 100 Jahre bis zu ihrer Einführung gebraucht hätten.  Wir übersehen dabei natürlich nicht die vorsätzliche Politik der Illuminati, die euch  eure  Forschritte  verweigern  möchten;  hätte  es  diese  Politik  der Verweigerung  euch  gegenüber  nicht  gegeben,  dann  hättet  ihr  tatsächlich bereits vor etwa 50 Jahren ins Neue Zeitalter eintreten können. Einer der größten Fortschritte, die euch da vorenthalten wurden, ist die freie Energie, die viele schwerwiegende Probleme hätte lösen können, mit denen ihr heutzutage noch leben müsst.

Welche ’Befürchtungen’ einige unter euch hinsichtlich unseres Kommens auch immer hegen mögen, – es bleibt die Tatsache, dass eure Zivilisation ohne unsere Hilfe bereits vor langer Zeit zusammengebrochen wäre! Was für uns einfache Reinigungsarbeiten an der Erde sind, würde aufgrund des Ausmaßes des Problems weit über eure Möglichkeiten hinausgehen. So haben in der Tat eure Bemühungen, die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko zu beseitigen, nur noch weitere Probleme geschaffen, die sich nach wie vor als Verwüstung der Umwelt herausgestellt hätten. Fürchtet euch dennoch nicht vor den Folgen, denn wir werden mit euch sein, bevor es zu schlimm wird. Wir erwähnen diese Dinge  nur,  damit  ihr  erkennt,  wie  wichtig  es  ist,  dass  wir  zum  frühest möglichen Zeitpunkt auf die Erde kommen. Die Enthüllungen stehen kurz vor ihrer Verwirklichung, und deshalb wird es für die Behörden immer schwieriger, die Wahrheit noch länger zu verbergen. Die Menge an Informationen, die da zum Vorschein kommt, wird immer umfassender, und immer mehr Menschen sind bereit, mit dem Wissen, das sie haben, an die Öffentlichkeit zu gehen.

Beinahe tagtäglich hört ihr etwas Neues, das zu den Veränderungen beiträgt, und  damit  erhaltet  ihr  eindeutig  solide  Hinweise  über  das  Ausmaß  an Aktivitäten, in die unsere Verbündeten und wir involviert sind. Das meiste unserer Arbeit geschieht bisher weiterhin immer noch hinter den Kulissen, und deshalb ist es noch nicht an der Zeit, allzu viele Fakten hinsichtlich unserer Absichten preiszugeben. Es genügt, zu sagen, dass wir euch immer einen weiten Überblick gegeben haben, damit ihr die Richtung kennt, in die wir gehen. Der Druck auf die Dunkelmächte treibt diese zur Verzweiflung, denn sie sind nicht in der Lage, ihre endgültige Kapitulation zu verhindern und sich dem LICHT zu ergeben. Ja, ihr Lieben, wir sagen: „das LICHT“, denn es ist jene Kraft, die ihr auf den Planeten geholt habt und die die niederen Schwingungs-Ebenen zusammenbrechen und transmutieren lässt.

Schließlich wird von den alten Energien nichts mehr übrig bleiben, denn alles wird sich erhöht haben. Entsprechend können nur jene Seelen ihren Platz in den höheren Schwingungs-Ebenen einnehmen, die ihre Eigenschwingung zuvor erhöht  haben.  Es  ist  ein  Universelles  Gesetz,  das  in  diesen  Bedingungen wirksam wird, und es ist gänzlich fair und gerechtfertigt durch die Göttliche Autorität Gottes. Die Gesetzgebung der Menschen reflektiert nicht immer das LICHT – in der Art und Weise, wie sie vermittelt wird, und somit ist auch sie ein weiterer Bereich, der sich ändern muss. Worauf wir bereits hingewiesen haben: sobald wir das bewirken können, werden all jene Leute freigelassen werden, die ungerechtfertigter Weise gefangen gehalten werden. Todes-Trakte werden  geschlossen  werden,  denn  jemandem  das  Leben  zu  nehmen  als Bestrafung von Verbrechen, ist gänzlich gegen universelles Recht. Da mögt ihr natürlich  fragen,  was  unter  diesen  Umständen  dann  mit  den  Insassen geschieht,  und  wir  sagen  dazu,  dass  sie  eine  Rehabilitation  durchlaufen werden,  so  lange,  bis  sie  fit  sind,  wieder  ihren  Platz  in  der  Gesellschaft einnehmen zu können. LIEBE kann Wunder bewirken, wie ihr sagt, und es gibt keine einzige Seele, die nicht Nutzen aus der Kraft dieser LIEBE ziehen könnte, die Harmonie und Ausgeglichenheit schafft.

LIEBE und noch mehr LIEBE ist die Medizin, die die meisten Krankheiten kurieren kann, und jeder unter euch hat das Potential eines Heilers. Euer Widerstreben  ist  häufig  darin  begründet,  dass  ihr  nicht  an  eure  eigenen Fähigkeiten glaubt. Versucht euch im Heilen, wenn sich die Gelegenheit dazu ergibt, und erinnert euch daran, dass ihr sogar zur Selbst-Heilung fähig seid. Eure  Glaubensvorstellungen  sind  äußerst  machtvoll,  weshalb  es  euch manchmal passiert, dass ihr genau jene Dinge zu euch zieht, die ihr eigentlich ablehnt. Zum Beispiel: wenn gewisse Leute Angst haben, eine schwerwiegende Krankheit zu bekommen und sich dann soviel Sorgen darum machen, dass sie genau diese Krankheit in ihre Wirklichkeit holen.* Das ist ein weiteres Beispiel dafür, wie machtvoll eure Gedanken sind und weshalb ihr Vorsicht und Sorgfalt walten lassen müsst bei dem, worauf ihr euren Fokus lenkt. Konzentriert euch auf alle Fälle auf alles, was gut und ganzheitlich ist, denn das ist sowohl für euch als auch für jeden Anderen von Vorteil. Wenn ihr dies massenhaft tut, steigert  das  diese  Kraft  exponentiell;  auf  diese  Weise  werden  große Veränderungen bewirkt. Daran könnt ihr erkennen, warum euer Beitrag so wichtig ist für den Ausgang dessen, was zurzeit auf der Erde geschieht.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich kann euch versichern, dass die Galaktische Föderation  bereit  steht,  „volle  Kraft  voraus“  loszulegen,  wenn  die Gegebenheiten sie zum Handeln rufen.


SaLuSa – 06.Juni 2011

ES gibt wirklich nichts, wovor ihr euch fürchten müsstet, während ihr in die letzte Periode der Erde unter der Vorherrschaft der Dunkelmächte eintretet. Sie leben mit geliehener Zeit und wissen, dass ihre Tage gezählt sind. Die Macht hat sich bereits zu denen hin verlagert, die dem LICHT folgen  und  das  „Modell“  erstellen,  das  zur  Manifestation  des  neuen Paradigmas führt. Wenn das alte Paradigma zerfällt, darf kein Vakuum entstehen, sondern die Lücke wird umgehen ausgefüllt mit euren Visionen, die ihr vom goldenen Zeitalter aufrechterhaltet. Das kann gar nicht anders sein, da die Frequenzen sich immer weiter erhöhen und all das hinter sich lassen, was nicht mit erhöht werden kann. Es wird wieder resorbiert werden und sich in einem großen Pool unmanifestierter Materie sammeln, um für neue Schöpfungen verwendet werden zu können. Eure Erde gleicht deshalb einem Bienenstock voller Aktivität, während dieses „Sortieren“ vor sich geht, aber in all dem scheinbaren Chaos existiert doch ein Master-Plan, der da zur Auswirkung kommt. Überall im Universum kommt dieser Plan systematisch voran in Richtung Wandel, damit alles für den Aufstieg bereit  ist.  Ihr  seid  die  Einzigen,  die  Hilfe  benötigen,  um  eure Verantwortungen  erfüllen  zu  können,  und  das  war  auch  zu  erwarten angesichts der niedrigen Schwingungen, in denen ihr euch noch befindet.

Wenn die Meister und andere spirituell entwickelte Seelen bei euch voll zur Geltung  kommen  können,  werden  sie  euch  die  Sinne  öffnen  für  ein wirkliches Begreifen eurer Entwicklung in der Vergangenheit und eurer Beziehung zu eurem Schöpfer. Im Laufe vieler Lebenszeiten innerhalb dieses  Zyklus  habt  ihr  viele  falsche  Glaubensinhalte  in  euch aufgenommen,  die  in  euch  eine  Einstellung  hinterlassen  haben,  die schwierig zu überwinden ist. Da kommen nun die Meister ins Spiel, die euch befähigen werden, euch weiter vorwärts zu entwickeln mit einer neuen und offenen Verständnisfähigkeit. Das wird gar nicht so schwierig sein, denn ihr habt vieles von der Wahrheit bereits in euch und könnt darauf zurückgreifen. Euer Verlass auf Andere, die euch führen sollten, ist nicht länger notwendig, obwohl es nützlich ist, über die Art und Weise bescheid  zu  wissen,  wie  spirituelles  und  wissenschaftliches  Wissen zueinander  finden.  Es  wurde  seit  langem  vorausgesehen,  dass  diese Bereiche  sich  einmal  aneinander  annähern  würden.  Und  nun  ist  es offenkundiger  geworden,  dass  die  Wissenschaft  die  Ebenen  des Bewusstseins akzeptieren, die aller Materie zugrunde liegen. 

Äonen lang wurde nicht erkannt, dass dieses Kriterium der Stolperstein auf  dem  Weg  eures  Verständnisses  war,  was  zu  vielen Falschinterpretationen und falschen Glaubensvorstellungen geführt hatte. Allgemein stellen wir fest, dass das Leben nach dem Tod allmählich als das anerkannt wird, was es wirklich ist, sodass anstelle von Aberglauben und Ängsten ein inneres Verstehen tritt. Wenn irgendwelche spirituellen Themen Fragen aufwerfen, werden euch durch Meditation oder einfache Entspannung die Antworten kommen, wenn ihr euren Geist in Kontakt mit eurem Höheren Selbst bringt. Wir geben euch natürlich Anleitung, wo das möglich ist, aber wir zwingen euch niemals unsere Ansichten auf. Wir legen euch die Fakten vor, so wie wir sie sehen, aber wir haben auch schon  oft  betont,  dass  ihr  scharfsichtig  sein  müsst.  Die  Wahrheit  ist vielfarbig, und entsprechend eurer Verständnisfähigkeit werdet ihr das akzeptieren,  was  zum  jeweiligen  Zeitpunkt  mit  eurem  Verständnis  in Einklang ist. Solange ihr allezeit bereit seid, eure Meinung angesichts neuer Informationen zu revidieren, werdet ihr euch sicher in einem euch angemessenen Tempo weiterentwickeln.

Zum Zeitpunkt, wenn ihr den Aufstieg erreicht, wird euch allen die große Erhöhung und deren Bedeutung bewusst gemacht worden sein. Das wird euch durch direkte Informationen vermittelt werden, während ihr noch auf der Erde weilt, sowie bei Gelegenheiten, wenn euer physischer Körper fest schläft  und  ihr  währenddessen  die  höheren  Reiche  besucht.  Eure Entscheidung, aufzusteigen oder nicht, trefft ihr selbst aus freiem Willen, doch  dies  aus  einer  Position  heraus,  in  der  ihr  vollständig  darüber informiert wurdet, was dies mit sich bringt. Wenn ihr euch dafür noch nicht bereit fühlt, ist das kein ’Stigma’, das euch anhaftet, denn eure Zivilisation besteht aus Seelen aller verschiedenen Evolutions-Stadien von überall her aus dem Universum. 

Wenn die Wahrheit über eure jüngste Vergangenheit herauskommt, wird auch die kriminelle Aktivität hinsichtlich Verbrechen an der Menschheit an die Oberfläche dringen. Alle, was verheimlicht wurde, wird offenbar, und das wird euch helfen, euch von den Umständen loszureißen, die euch gefangen hielten. Ihr lernt jetzt rasch, dass euch eure Freiheit genommen wurde, und das hat eine Reaktion ausgelöst, die darauf hinausläuft, diese Freiheit zurück zu gewinnen. Das geschieht sowohl auf physischem Wege als auch durch diplomatische Verhandlungen seitens unserer Verbündeten. Das  ist  keine  leichte  Aufgabe,  aber  sobald  die  Mehrheit  eine Vorrangstellung  erreicht  hat,  werden  wir  dem  zusätzlich  Nachdruck verleihen,  denn  der  Wandel  muss  geschehen  –  ohne  Rücksicht  auf irgendwelchen Widerstand. Es kann kein wirkliches Argument gegen das geben, was wir tun, denn wir stellen eure Rechte wieder her, die euch so lange  verweigert  wurden.  Euer  freier  Wille  wurde  immer  weiter beschnitten  durch  aufeinander  folgende  Regierungen,  die  unter  den Einfluss der Illuminati geraten waren. Wenn dies für euch „weit hergeholt“ klingen sollte, dann macht euch klar, dass der Einfluss der Illuminati jede Regierung und jedes Unternehmen infiltriert hat, wo sie ihre Unterstützer eingeschleust hatten. Das ist der Grund, warum es mit dem Fortschritt so langsam weiterging, denn sie haben euch viele Hindernisse in den Weg gelegt. Das ist jedoch ein Kampf, den wir effektiv gewonnen haben, denn unsere Verbündeten verzeichnen große Erfolge.

Ist euch aufgefallen, ihr Lieben, dass trotz der störenden Eingriffe der Dunkelmächte in die Wetter-Abläufe und trotz ihrer Fähigkeit, Erdbeben auszulösen, die Erde verhältnismäßig ruhig geblieben ist? Das weltweite „Verhängnis“, das Manche meinten voraussagen zu können, hat sich nicht entfaltet, denn faktisch sind alle derartigen Dinge unter unserer Kontrolle, abgesehen von der Tatsache, dass wir zulassen müssen, dass Mutter Erde ihr eigenes Reinigungsprogramm durchführt. Da existiert kein weltweites Szenario,  dass  zu  einem  vollständigen  und  äußersten  Kollaps  führen würde. Der Zyklus der Finsternis nähert sich seinem Ende, denn das LICHT  durchdringt  jedes  Atom  der  Erde  und  erhöht  rapide  die Bewusstseins-Ebenen. Das LICHT ist in der Vormachtstellung und erhöht alles Übrige mit. Es ist eine unaufhaltsame Kraft für das Gute, die ihr eingeladen habt, damit sie eine Rolle in eurem Leben spielt. 

Ihr seid wunderbar in eurem geduldigen Verständnis für den höheren Sinn und  Zweck  dessen,  was  da  vor  sich  geht,  und  wir  schätzen  eure Kooperation  mit  uns.  Macht  euch  klar,  dass  die  meisten  unter  euch spezifisch dafür hier sind, dass sie daran mitwirken, zu garantieren, dass der Aufstieg so stattfindet, wie er geplant ist. Es gibt viele Seelen, die immer  noch  unsicher  oder  einfach  vergesslich  sind  hinsichtlich  der wunderbaren  Chance,  die  alten  Schwingungen  hinter  sich  lassen  zu können. Und hier könnt ihr mit eurem eigenen Wissen und Verständnis ins Spiel kommen. Eure höhere Eigenschwingung wird diese Leute zu sich heranziehen, und ihr besitzt die Fähigkeit, auf behutsame Weise Ideen in ihre Gemüter zu bringen, die sie für die Wahrheit öffnen könnten. Wenn dies in der richtigen Weise getan wird, wird es nicht anmaßend oder schockierend klingen. Ihr seid die Botschafter, die diese Informationen an Andere weitergeben, und ihr seid erfolgreich darin. Wir danken euch und loben euch für euer selbstloses Handeln, euren Mitreisenden auf ihrer Reise durch die Finsternis beizustehen. 

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich möchte euch darüber informieren, dass  die  Galaktische  Föderation  ganz  aufgeregt  ist  angesichts  der Entwicklungen  auf  der  Erde.  Alles  kommt  außerordentlich  gut  und  in Einklang mit dem Plan voran und deutet auf eine wichtige Entwicklung hin, in der wir die Führung übernehmen.


SaLuSa – 08.Juni 2011

Es ist jetzt an der Zeit, sich vollends in die Bemühungen zu stürzen, LICHT zur Erde zu bringen. Und dazu muss man eindeutig gar nicht mehr so weit gehen; ihr steht vor den aufregendsten Zeiten, da die Dualität sich jetzt ihrem Ende nähert. Es hängt nun davon ab, wie ihr das Geschehen der Endzeiten wahrnehmt, denn sie bringen euch an den Punkt des Aufstiegs. Nie gab es eine bessere Gelegenheit als jetzt, wirklich in die höheren Schwingungs-Ebenen aufzusteigen und sich mit den vorteilhaften Veränderungen mitzubewegen, die sich da jetzt abspielen. Ablenkungen, die euren Fokus vom Ziel ablenken könnten, wird es auch weiterhin noch geben; wisst jedoch, dass sie nur kurzlebig sein werden. Was auch immer euch da vorgesetzt werden mag mit der Absicht, Ängste und Verwirrung auszulösen, es wird keine Wirkung auf euch haben, wenn ihr dem keine Macht über euch gebt. Es ist nicht mehr möglich, dass gewisse Leute irgendetwas dafür tun könnten, das zu erwartende Ende dieses Zyklus’ und den Aufstieg zu verhindern.

Eure unmittelbare Sorge sollte eurem Selbst gelten, indem ihr sicher geht, dass ihr euch dem Aufstieg in der richtigen Art und Weise nähert. Das soll aber nicht heißen, dass ihr eure Hilfe Andern gegenüber ignoriert, denn es wird in der Tat erwartet, dass diejenigen, die erwacht sind, helfen, das LICHT auszubreiten. Das kann auf viele unterschiedliche Weise geschehen, und je weiter ihr bereits entwickelt seid, desto besser seid ihr gerüstet, Mentoren eurer Brüder und Schwestern zu sein. Ihr seid der Dreh- und Angelpunkt aller Aktivität, und wer sonst als ihr kann einschätzen, was Andere erleben. Ihr seid diejenigen, die aller Wahrscheinlichkeit nach in dieser speziellen Zeit zur Erde kamen, um ihren ’Mitreisenden’ ihre Liebe und ihre Bereitschaft, zu dienen zu offerieren. Außer euren familiären Bindungen gibt es noch Freunde und Bekanntschaften, die euch in früheren Lebenszeiten wahrscheinlich näher gestanden haben. Auch sie kommen zu euch, um euren Rat einzuholen, weil sie spüren, dass ihr Eins seid mit allen Anderen um euch. Es ist nicht nur die Sicherheit, die sich aus eurer Zahl ergibt, sondern das Zusammenkommen erhöht zugleich auch das LICHT zwischen euch.

Die letzten Monate vor der Endzeit werden noch sehr viel mehr zur Erhöhung eures Bewusstseins-Niveaus beitragen, und es ist gewiss eine Periode, in der ein offener Geist unerlässlich ist. Viele Überzeugungen werden ’beleuchtet’ werden, sodass die Wahrheit begriffen werden kann, und viele Enthüllungen werden der Bevölkerung den Atem rauben. Einige werden schockierend sein, andere absolut erhebend, aber alles in allem werden sie den Weg für den endgültigen Wandel ebnen. Nahezu jede Seele trägt ihr eigenes „Gepäck“ mit sich, das sie in vielen, vielen Lebenszeiten gesammelt hat. Es wird auf euch geworfen sein, um bereinigt zu werden, und ihr werdet genau wissen, was davon eurer näheren Aufmerksamkeit bedarf. Was vor hunderten von Jahren noch als normal oder akzeptabel galt, kann heutzutage gänzlich anders betrachtet werden. Die Basis für den Wandel zentriert sich auf jene eurer Gedanken und Handlungen, die Anderen Schaden zufügen würden. Eure Emotionen unter Kontrolle zu behalten ist ein wesentlicher Faktor unter diesen Umständen, und nicht verurteilend zu sein ist ebenfalls äußerst wichtig. Prüft euch selbst; achtet darauf, ob ihr gelassen und friedlich bleiben könnt, wenn ihr euch im Zentrum von Ängsten und Aggression befindet. Wenn ihr das könnt, dann wisst ihr, dass ihr den Kampf um eure Höherentwicklung gewinnt. Wenn ihr damit ein gutes Beispiel für Andere abgebt, werdet ihr feststellen, dass sie eurer Führung folgen werden.

Die Zuversicht, die ihr durch eure Aufwärtsentwicklung gewinnt, wird euch größere Macht verleihen, die euch fest auf den Pfad des Aufstiegs bringt. Ihr werdet merken, dass euch Besitztümer weniger wichtig werden, da sie vergänglich sind und ihr erkennt, dass Materialismus weitgehend ein Symptom der Habsucht ist und keine Notwendigkeit. Natürlich habt ihr alle das Recht, komfortabel zu leben, aber da wird oft die Grenze überschritten von Leuten, die die Ansammlung von Reichtümern als Zeichen für Erfolg betrachten. Mit dem Aufstieg entsteht zugleich eine völlig andere Einstellung, die sich auf all das konzentriert, was dem Wohl Aller dient. In den höheren Dimensionen wird kein Mangel erlebt, und da geht es sehr viel stärker um das miteinander Teilen als um Eigentum. Ihr könnt alles haben, was auch immer ihr wollt, und es tauschen, wann immer ihr wollt; daher werden Besitztümer als nicht so wichtig betrachtet. Nichts wird in Begriffen von Geld bewertet, wie ihr das bisher tut, und tatsächlich geht auch gar kein Geld mehr durch die Hände. Türen haben keine Schlösser, und Land ist kein Besitz, sondern wird miteinander geteilt. Ihr Lieben: ihr werdet euch rechtzeitig an eine Reihe neuer Konzepte gewöhnen. Bedenkt, dass eure neuen Körper nicht mehr jene Gebrechlichkeiten erfahren werden, wie das auf Erden bisher der Fall war, und falls je die Notwendigkeit besteht, werdet ihr Heilung durch Klang, LICHT und Farben empfangen. Daher werden Medizin und Drogen, wie sie bisher bei euch angewendet werden, keinen Platz mehr haben und auch nicht notwendig sein.

Wenn ihre anfangen könnt, eure Gedanken in die Zukunft zu projizieren und danach zu leben, so wie ihr es aus den verschiedenen Botschaften begriffen habt, die ihr lest, werdet ihr eure Verbindungen zur Vergangenheit lösen und euer neues Paradigma schaffen. Natürlich wird das nicht nur euch betreffen sondern auch all die Seelen einschließen, die zunächst nur mit einem Fuß in den höheren Dimensionen stehen. Es gibt nichts Vergleichbares zur gegenwärtigen Zeit, in der ihr festlegen könnt, wohin ihr gehen wollt, und in der ihr Mitschöpfer bei der Manifestation des Neuen Zeitalters sein könnt. Und dabei wird es nicht bleiben, denn ihr werdet größere Schöpferkräfte bekommen und schließlich zu Galaktischen Wesen werden. Damit geht dann auch ein höheres Maß an Verantwortung einher, aber ihr werdet erfreut sein, festzustellen, dass das auf dieser Evolutionsstufe kein Problem mehr ist.

Anders als die Erdenmenschen fühlen wir nicht den Drang, uns in Dinge hineinzustürzen, wie ihr gemerkt haben werdet. Deshalb sind wir gut darauf vorbereitet, den richtigen Zeitpunkt abzuwarten, bevor wir das erste Stadium des ’Ersten Kontakts’ einleiten. Unser Ziel ist Perfektion bei allem, was wir für andere Zivilisationen tun, und mit diesem Ziel werden unsere Pläne zur Durchführung gebracht. Wir lassen einerseits Verzögerungen zu, haben aber auch unsere Fristen, die wir einhalten müssen. Daher könnt ihr sicher sein, dass ihr das erleben werdet, was wir euch verheißen haben, und ihr könnt dann sagen, dass es doch sehr viel besser gewesen ist, noch abzuwarten. Euer Bewusstseins-Niveau erhöht sich in immer schnellerem Maße, und das wird unsere Ankunft sehr erleichtern. Es besteht jetzt ein phänomenaler Unterschied zu dem, was noch vor 50 Jahren existierte. Euer Geist hat sich geöffnet und das Erwachen hat sich beschleunigt, besonders seit der Jahrtausendwende.

Gemeinsam sind wir die Kräfte des LICHTS, die nichts anderes nutzen als die ’Waffe’ der LIEBE, um Widersacher zu besiegen. Sie haben keine Antwort darauf, weshalb sie versuchen, euch zu verwirren und Ängste einzuflößen. Natürlich können die finsteren Energien nicht ’über Nacht’ eliminiert werden, aber eure positiven Energien schwächen deren Macht, noch weiter zu existieren, und wandeln die niederen Schwingungen um.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich spreche für die Galaktische Föderation; ich muss euch sagen, dass eure Reaktion auf unsere Mission wundervoll war, und wir danken euch für eure Kooperation! Ihr praktiziert sie auf viele unterschiedliche Weise, und wir möchten euch versichern, dass jeder Beitrag hoch geschätzt ist. Wir lieben euch und eure beharrliche Herangehensweise an die vor euch liegenden Aufgaben.


SaLuSa – 10.Juni 2011

Da inzwischen allgemein bekannter wird, dass der Dualitätszyklus endet und dass damit auch diese gegenwärtige Zivilisation endet, gibt es bestimmt Leute, die etwas gegen einen Wandel einzuwenden haben. Und das ist zu erwarten, denn man erfreut sich eines gewissen Lebenskomforts, darunter nicht zuletzt eines Familienlebens, das Viele schätzen und genießen. Der Gedanke, dass Familien auseinander brechen könnten, macht traurig, und so muss die gesamte Frage da aus einer anderen Perspektive betrachtet werden. Das Wichtigste jedoch, das es zu bedenken gilt, ist die Tatsache, dass keine Person ihr physischer Körper ist. Ihr Alle seid Seelen, die sich auf eine Inkarnation einlassen, die normalerweise damit endet, dass ihr euren physischen Körper wieder aufgebt, um in die Astral-Regionen zurückzukehren. Von dort aus werdet ihr schließlich über eure künftigen Pläne entscheiden, wie ihr eure Evolution fortzusetzen gedenkt. Wenn es dann so ist wie bisher, wenn ihr re-inkarniertet, dann höchstwahrscheinlich gleichzeitig mit Seelen, die in der Lage waren, zumindest teilweise daran mitzuwirken, dass ihr euren Lebensplan erfüllen konntet. Das müssen nicht zwangsläufig Seelen sein, die ihr schon von früher her kanntet; andererseits tendieren einige Seelen dahin, beieinander zu bleiben, besonders dann, wenn sie ’erleuchtet’ wurden. Das dient oft dem Zweck, Anderen dienlich zu sein, wie es in dieser Zeit des Aufstiegs häufig geschieht.

Aber ihr werdet nie den Kontakt zu denen verlieren, mit denen euch ein Band der Liebe verbindet, auch wenn es Zeiten geben kann, in denen Jeder seinen eigenen Weg geht. Dies ist wirklich der Punkt: dass eure wahre Familie sehr viel umfassender ist, als ihr euch vorstellt, und da müsst ihr bedenken, dass ihr (in verschiedenen Lebenszeiten) in vielen unterschiedlichen Beziehungen zueinander standet. Ihr habt nicht immer dasselbe Geschlecht, denn für eure Erfahrungen spielt ihr sämtlich unterschiedliche Rollen. Auf diese Weise geratet ihr nicht aus dem Gleichgewicht zwischen den maskulinen und femininen Energien. All das führt schließlich in Evolutions-Ebenen, in denen ihr Gott-ähnlich werdet, und das sollte euch nicht überraschen, denn eigentlich seid ihr bereits göttlich. Ihr kehrt in einen Seins-Zustand zurück, den ihr bereits einmal erfahren habt und von dem ihr einfach getrennt wurdet, als ihr in eurer Eigenschwingung abgesunken seid.

Ihr habt die Tiefen der Dualität berührt, und das hört jetzt auf, da eure bisherige Bewusstseins-Ebene sich bereits wieder recht schnell erhöht. Die Dualität ist eigentlich nicht euer Platz, denn sie kann die höheren Frequenzen nicht halten, die jetzt zur Erde gestrahlt werden. Und deshalb beschreitet ihr nun den Pfad es Aufstiegs, ihr Lieben, der, wie ihr sagen könntet, als Flucht-Route aus der Dualität geplant wurde. Macht euch klar: wenn ihr diese Gelegenheit nicht wahrnehmt, werdet ihr automatisch weiterhin in der bisherigen Dimension bleiben. Es wird eure eigene Entscheidung sein, denn ihr könnt den Weg des Aufstiegs nicht durch die Hintertür betreten, und es ist absolut klar, dass ihr euch immer auf einer Ebene wiederfinden werdet, die mit eurer Evolutionsstufe in Einklang ist. Ihr werdet euch in euren Tiefen nicht immer wohl fühlen, sondern euch immer zu Seelen gleichartiger Schwingung hingezogen fühlen.

Die Menschen müssen begreifen, warum der Wandel von Dauer sein wird, und er ist keine „Strafe“ von irgendeinem Gott, der da von euch enttäuscht wäre. Gott hat überhaupt keine Probleme mit eurer Auswahl von Erfahrungen, aber schließlich müsst ihr für alle Handlungen, die einer anderen Seele schaden, Verantwortung übernehmen. Und auch dann entscheidet ihr, was ihr benötigt, um derartige Tendenzen zu überwinden, und da erlebt ihr oftmals unmittelbare karmische Resultate. Dies gilt insbesondere für eure gegenwärtige Lebenszeit, denn da ist jetzt nur noch wenig zeitlicher Spielraum für Seelen, zu re-inkarnieren, abgesehen von der Aufrechterhaltung einer Verbindung mit gewissen Seelen, mit denen gemeinsam weiterzugehen ihnen bestimmt ist. Glaubt uns, dass euer Leben weitaus geordneter und mit mehr Sinn und Zweck verläuft als ihr vermutet. Es mag den Anschein haben, dass manche Geschehnisse zufällig sind, aber wenn sie für eure Weiterentwicklung wichtig sind, könnt ihr sicher sein, dass sie vorausgeplant waren. Deshalb solltet ihr sorgfältig hinterfragen, was geschieht, mit Hinblick darauf, dass es sich um Lektionen handelt, die ihr lernen sollt. Und falls ihr das nicht gleich schafft, werden euch diese Lektionen solange erneut begegnen, bis ihr dazugelernt habt.

Manche Leute behandeln andere Lebensformen, als ob diese „blöd“ wären; wisst jedoch, dass jede Lebensform sich in einem bestimmten Entwicklungsstadium des Bewusstseins befindet. Tiere haben Gefühle und suchen bei euch nach Liebe und Freundlichkeit, und – wie jeder Haustierfreund weiß – sie reagieren darauf. Dennoch geschieht so viel Grausamkeit den Tieren gegenüber, insbesondere dort, wo sie zum Bestandteil eurer Nahrungskette gemacht wurden. Die Gruppen-Seelen, die dabei oft involviert sind, kamen darin überein, euch auf diese Weise zu dienen, und es wäre gut, wenn ihr deren Opfer würdigen würdet. Wenn ihr aber erst einmal aufgestiegen seid, werdet ihr feststellen, dass sich eure Beziehungen zueinander völlig anders gestalten, da alle Lebensformen sich ins LICHT und in die LIEBE bewegen, die in den höheren Dimensionen üppig vorhanden sind. Da werdet ihr mit den Tieren und anderen Lebensformen „reden“, und es herrscht dort absolute Harmonie und Zufriedenheit, denn Alle befinden sich im Zustand der Glückseligkeit. Die Energie der Liebe ist überall, und ihr werdet klar und deutlich einen gänzlich neuen Zustand des Seins erfahren.

Könnt ihr nun erkennen, dass ungeachtet dessen, was ihr jetzt auf Erden habt, dieses zur Bedeutungslosigkeit verblasst gegenüber dem, was euch in unmittelbarer Zukunft erwartet?! Es gibt nur wenig oder nichts Vergleichbares zwischen dem, was ihr jetzt habt, und dem, was ihr erwarten könnt. Deshalb vertrauen wir darauf, dass ihr erkennen könnt: wenn ihr alles hinter euch lasst, macht ihr damit einfach den Weg frei für eine gänzlich neue Erfahrung. Blickt auf uns, wenn wir endlich offen auf der Erde eintreffen, und hört auf unsere Worte, fühlt unsere Schwingungen, dann werdet ihr jenseits allen Zweifels wissen, dass wir eure Zukunft sind. Wir sind keine Fremden für euch, und auch im Erscheinungsbild werden viele der Zivilisationen, auf die ihr dann trefft, von eurer eigenen Art praktisch nicht zu unterscheiden sein. Das dürfte Sinn machen, denn auch ihr seid das Produkt genetischer Ingenieurskunst, die vor tausenden von Jahren angewandt wurde. Wir sind in der Tat das fehlende Bindeglied, das eure Evolution in die Höhe schnellen ließ, heraus aus jenem Zustand, den ihr den primitiven Menschen nennt.

Wenn wir als Repräsentanten der Galaktischen Föderation uns an euch alle wenden können, werden wir viele Fakten über eure Vergangenheit enthüllen. Die Wahrheit wird unleugbar sein, denn alles, was wir da offenbaren, kann durch unwiderlegbare Beweise untermauert werden. Wir können euch Ereignisse der Vergangenheit so „zeigen“, wie sie geschehen sind, und können aufzeigen, wie eure Geschichte manipuliert und verfälscht wurde, damit euch die Dunkelmächte auf diese Weise unter ihrer Kontrolle behalten konnten. Und deswegen kann keine Seele Verbrechen leugnen, die sie an der Menschheit begangen hat, und da seid ihr am besten beraten, wenn ihr die Rechtsprechung den höheren Mächten überlasst. Ihr löst euch nun allmählich von den sehr menschlichen Gefühlen des Verlangens nach Rache, und wenn es möglich ist, solltet ihr auch die Notwendigkeit des Mitgefühls anerkennen, wo Seelen der Illusion der Finsternis anheim gefallen waren.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich möchte euch wissen lassen, dass euch von überall her aus dem Universum immense Liebe gesendet wird.


SaLuSa – 13.Juni 2011

Wir möchten unserer jüngsten Botschaft noch etwas hinzufügen hinsichtlich der Ängste, die manche Menschen gegenüber Außerirdischen hegen. Wir wissen, dass ein Verständnis dessen, was die Galaktische Föderation repräsentiert, viele Sorgen beruhigen wird und nicht zuletzt unsere wirklichen Absichten vermitteln wird. Wo immer ihr uns begegnet, bedenkt, dass keine Zivilisation eingeladen wird oder Erlaubnis erhält, sich uns anzuschließen, solange sie nicht aufgestiegen ist. Wenn sie aufgestiegen ist, ist dies ein klares Zeichen dafür, dass alle ihre Mitglieder von derart hoher Eigenschwingung sind, dass sie LIEBE und LICHT repräsentieren. Dann stehen ihre Missionen für das, was im besten Interesse aller Seelen ist, und sie werden geführt von höheren Autoritäten, die alle Föderationen, Ratsgremien und ähnliche Gruppierungen verwalten. Sie alle halten sich an den Göttlichen Plan und dienen dem Willen Gottes und sind niemandem sonst verantwortlich. Obwohl die Dunkelmächte etwas anderes behaupten, haben wir niemals absichtlich einer anderen Seele geschadet, sei sie nun der Finsternis erlegen oder am LICHT orientiert. Es gibt Mittel und Wege, Konfrontationen zu vermeiden, die zu unerwünschten Konsequenzen führen könnten. Ihr mögt euch fragen, wie dies erreicht werden kann, und darauf antworten wir, dass wir Wesen, die eine Bedrohung darstellen, schlicht und einfach aus ihrer Position entfernen und sie woanders hinbringen können. Unsere Reaktion ist jedoch grundsätzlich, dass wir Gefahren ausweichen, und das kann augenblicklich geschehen, wenn wir wollen.

So fragen wir euch daher, was es denn ist, was ihr fürchtet? Denn wenn wir eure Bevölkerung hätten erobern und besiegen wollen, dann hätten wir das nach Wunsch zu absolut jedem Zeitpunkt bereits tun können. Aber wir sind weit davon entfernt, euch bedrohen zu wollen, sondern wir haben eure ’Reise’ mitverfolgt und haben euch geholfen, wenn ihr es zugelassen habt. Ihr solltet inzwischen wissen, dass es uns große Pein bereitet hat, euch klarmachen zu müssen, dass wir es nur dann tun können, wenn wir uns damit nicht störend in euer Karma einmischen. Es gab Zeiten, in denen ihr nach uns gerufen habt, wir aber nicht in der Lage waren, zu euch zu kommen, da die Umstände durch die karmische Situation, die ihr euch selbst geschaffen hattet, dafür nicht geeignet waren. Dies sind Gelegenheiten, bei denen ihr die Lektionen lernen müsst, die das Leben euch offeriert, denn wie wolltet ihr euch sonst weiterentwickeln können?! Tatsächlich hat unsere Föderation einige äußerst wichtige Missionen durchgeführt, und eine darunter, die bis zum heutigen tage andauert, ist, unwillkommene Besucher von der Erde fernzuhalten.

Das Universum wimmelt von Leben, das sich in den meisten Fällen bereits weit über eure Fähigkeiten hinausentwickelt hat, und deshalb benötigt ihr unseren Schutz. Natürlich sind solche Nationen neugierig hinsichtlich anderer Lebensformen, und weil sie technologisch bereits sehr viel weiter fortgeschritten sind als ihr, können sie inter-dimensional reisen, um hinzukommen, wo immer sie wollen. Es ist ihnen jedoch nicht erlaubt, euch von eurem Aufstiegs-Weg abzulenken. Worauf wir aber bereits auch hingewiesen haben: einige Ausnahmen sind erlaubt, wie es im Falle der Greys geschehen ist, die von euch selbst eingeladen wurden, sich auf der Erde aufhalten zu dürfen. Diese Übereinkunft reicht etwa 70 Jahre zurück, und sie hat fast ausschließlich nur dem Militär genützt – auf Kosten der übrigen Bevölkerung. Eure Zukunft wurde bereits definiert, und der Aufstieg ist das nächste große Geschehen auf der Erde, das bereits gut vorangekommen ist und das euch aus der Dualität herausheben wird. Das war immer der Göttliche Plan, seit ihr einst die höheren Dimensionen verlassen hattet, um die Dualität und all deren Herausforderungen zu erfahren, die sie für euch bereithielt. Was auch immer ihr wahrnehmt, was eine gewisse Verzögerung hinsichtlich des Aufstiegs darstellen mag: es kann insofern außer Acht gelassen werden, als nichts den Prozess in seiner Kontinuität aufhalten kann, der eure sichere Passage durch die Endzeiten garantiert.

Es geschieht gegenwärtig eine Menge, hauptsächlich dort, wo von unserer Seite gefordert wird, dass die verschiedenen Bekanntmachungen beschleunigt in die Tat umgesetzt werden. Wir müssen jedoch sichergehen, dass alles an seinem Platz ist, damit wir notwendigerweise volle Einwirkung auf die Dinge haben, um mit unseren Plänen weiterzukommen. Das hängt naturgemäß auch von der Tätigkeit unserer Verbündeten ab, die uns ausgezeichnet repräsentiert haben und die die Umstände wahrgenommen und die Gelegenheiten ergriffen haben, die wir benötigen, um unseren Part darin zu erfüllen, euch und Mutter Erde auf den Aufstieg vorzubereiten. Die Dinge sind recht nahe daran, die Unterstützung zu erfahren, nach der wir Ausschau halten, um den Ball ins Rollen zu bringen. Wenn dies geschieht, werdet ihr geschäftig gefordert sein, mit den Entwicklungen Schritt zu halten, denn wir stehen vollständig bereit, unsere Aktivitäten voranzutreiben. Lasst eure Vorstellungen wuchern darüber, wie es ist, wenn wir erst einmal loslegen, denn da wird Vieles gleichzeitig geschehen, was ihr äußerst interessant und erhebend finden werdet. Es wird nicht lange dauern, bis ihr erkennt, dass wir das sind, was wir von uns sagen, und dass wir gänzlich für eure Befreiung aus diesem Dualitäts-Zyklus arbeiten.

Anders als die Menschen geraten wir nicht unter Stress oder unter emotionale Probleme wie ihr, und wir verstehen völlig den immensen Druck, unter dem ihr in eurem modernen Zeitalter lebt. Unser Verhalten ist zu allen Zeiten besonnen, friedvoll und ausgeglichen. Eure Lebensumstände sind in gewisser Weise verfälscht, und die Dunkelmächte halten diesen Zustand aufrecht, um euch in einem konstanten Bedürfniszustand zu halten. Sie haben vorsätzlich einen Krieg nach dem anderen angezettelt, im Wissen, dass diese Kriege destruktiv und Seelen- zerstörend sind. Frieden haben sie nie ernstlich in Erwägung gezogen, und je mehr Tod und Zerstörung sie anrichten können, desto besser gefällt es ihnen. Denn es spielt euch in ihre Hände, und ihr ultimatives Ziel ist die Weltherrschaft. Wir freuen uns jedoch, sagen zu können, dass sie zwar bis hierher gekommen sind, dass sie jetzt aber auf Kräfte stoßen, die ihnen gewachsen sind, und nun mit dem LICHT konfrontiert sind. Und das ist das, wovor sie sich immer gefürchtet haben, denn sie wissen, dass ihr, die Bevölkerung, in eure Macht hinein erwacht, ihre Pläne zu besiegen. In der Tat seid ihr nun mit unserer Hilfe eine gewaltige Kraft, die jene umwandelnden Energien erzeugt, die die Dunkelkräfte entmachten kann.

Ihr werdet als die außergewöhnlichsten Seelen im Universum betrachtet, die die Herausforderung der Dualität auf sich genommen haben. Es war fast undenkbar, dass ihr es vorübergehend riskieren würdet, die Verbindung zu eurem Höheren Selbst, eurem Gottselbst zu verlieren. Aber ihr hattet völliges Vertrauen in die, die bereit waren, eure Erfahrungswege zu überwachen und euch versprachen, nach euch zu sehen. Könnt ihr wirklich glauben, dass ihr es seid, über die wir hier sprechen? Denn gewisse Kräfte haben ja versucht, euch hinsichtlich der Wahrheit im Dunkeln zu halten. Das Erwachen nimmt jetzt rapide zu, und das zeigt sich auch darin, wie sehr das kollektive Bewusstsein wächst. Ihr tut sehr gut daran, euch keine Sorgen drüber zu machen, wie die Dinge ausgehen werden. Lasst euch das Trost und Zuversicht geben, und – wie wir euch bereits geraten haben: lasst nicht zu, dass die Dunkelmächte eure Blicke von der Ziellinie ablenken. 

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich freue mich darüber, dass wir mit euch zusammen bereits so weit gekommen sind, denn ihr seid nicht die Einzigen, die von euren Erfahrungen profitieren. Wir waren schon in anderen Universen Zeuge, wie dort der Aufstieg stattfand, doch keiner dieser Aufstiege geschah unter derart besonderen, einzigartigen Umständen wie der eure. Wir ermuntern euch, dass ihr euch selbst „auf die Schulter“ klopft dafür, dass ihr die Widerstände gegen den Aufstieg überwunden habt; denn das ist ein großartiger Sieg für euch. Wie wir es von unserer Ebene aus sehen, ist dieser Sieg bereits errungen; – ihr seid siegreich!


SaLuSa – 15.Juni 2011

Wenn wir das Gesamtbild betrachten, sehen wir einen äußerst verheißungsvollen Fortschritt, der darauf hindeutet, dass ein bedeutendes Ereignis näher rückt. Mehr können wir darüber nicht sagen, denn wir sind verpflichtet, unseren Plan für uns zu behalten, um Störmanöver seitens jener zu verhindern, die das Geschehen sonst hinauszögern würden. Deren Anwesenheit ist eher eine lästige Plage, aber keine Bedrohung, denn wir kennen ihr Verhalten und wissen, was sie vorhaben. Wenn es für uns an der Zeit ist, loszulegen, werden wir ohne Rücksicht auf den Widerstand mit der Umsetzung unseres Plans beginnen, im Wissen, dass er erfolgreich sein wird. Wir mussten hinsichtlich des Beginns unseres Einsatzes bisher immer wieder auf das Karma der Menschenrasse Rücksicht nehmen, aber das verliert in diesen Endzeiten immer mehr an Bedeutung. Nachdem ihr die Tiefen der Finsternis erfahren habt, befindet ihr euch jetzt rapide im Aufwärts-Trend und habt die niederen Energien bereinigt, die euch bisher zurückgehalten haben. Das LICHT ist jetzt fest auf der Erde etabliert und nimmt mit großer Geschwindigkeit zu. Es ist euer Schutz, und es ist machtvoll, und die Dunkelkräfte fürchten jetzt die Konsequenzen ihres Handelns. Sie haben jetzt keine Macht mehr über euch, denn ihr seid euch ihrer verdeckten Pläne bewusst geworden, anhand derer sie euch unter ihre vollständige Kontroll-Herrschaft bringen wollten. Viele unter euch sind furchtlos geworden und tragen das LICHT als ihr Banner der Freiheit mit sich. In großer Zahl opponiert ihr nun den Dunkelmächten, und sie wissen, dass ihr Spiel aus ist und dass es für sie an der Zeit ist, sich zu ergeben. Daran arbeiten wir jetzt, und auf die eine oder andere Weise müssen sie ihre Macht an die Wesen des LICHTS abtreten.

Viele hoch entwickelte Seelen haben sich euch bereits hinzugesellt und zielbewusst für diese bevorstehende Periode inkarniert, um damit hervorzutreten, euch auf dem Weg in den Aufstieg vorwärts zu bringen. Einige sind durch ihre Aktivitäten bereits wohlbekannt, und sie stehen bereit, sehr bald entstehende Lücken in Autoritäts-Positionen auszufüllen. Wir stehen hinter unseren Verbündeten, desgleichen die höheren spirituellen Ratsgremien, die alle Operationen im Namen des LCIHTS überwachen. Der Wandel wird somit weiter voranschreiten, denn wir müssen ein funktionierendes System errichten, das den göttlichen Plan rasch in Kraft treten lassen kann, wenn er die ’Regie’ übernimmt. Bisher war euer Leben so von Kontrollherrschaft bestimmt, dass euch Erkenntnisse hinsichtlich eines kommenden Aufstiegs vorenthalten wurden. Euer Erwachen wird von den Dunkelmächten als massiver Angriff auf ihr Ego sowie auf ihre Ambitionen und Absichten gesehen, das LICHT zu besiegen. Damit sind sie jämmerlich gescheitert, und deshalb schlagen sie jetzt um sich wie ein verwundetes Tier, da ihre Lebenskraft abebbt. Ihr müsst erst noch begreifen, wie großartig eure Leistungen sind, aber sie werden deutlich werden, wenn unser Plan sich entfaltet.

Ihr als Einzelne könnt nur einen kleinen Teil des Gesamtbilds wahrnehmen, aber immerhin ist das Internet eine wunderbare Möglichkeit des Informationsaustauschs. Ihr seid jetzt besser informiert als je zuvor. Nehmt euch aber vor absichtlichen Versuchen in Acht, die Wahrheit zu verfälschen, und wenn etwas sich nicht richtig für euch anfühlt, schenkt ihm einfach keine Aufmerksamkeit mehr. Derartige Probleme werdet ihr nicht mehr haben, wenn wir erst einmal offen mit euch zusammenarbeiten können, denn wir werden große Sorgfalt darauf verwenden, zu garantieren, dass ihr vollständig über alles informiert seid, was vor sich geht. Es wird keine Geheimnisse hinsichtlich unserer Arbeit geben, und Einige unter euch werden in unsere Arbeit mit einbezogen sein, und wir werden Teams bilden. Wir werden die Freilassung jener Arbeiter ermöglichen, die von den Dunkelkräften gefangen genommen, eingesperrt und an geheimen Orten festgehalten wurden, wo sie von jeglichem Kontakt zur übrigen Gesellschaft abgeschnitten sind. Sie haben viel zu bieten und werden erfreut sein, mit dem LICHT zum Wohle Aller arbeiten zu können.

Es ist wirklich nichts Verkehrtes daran, auch für sich selbst zu arbeiten, denn ihr solltet eure eigenen Bedürfnisse nicht ignorieren; dennoch kann Jeder mit seiner Arbeit zugleich zur Gesamtheit beitragen. Das kann dadurch geschehen, dass man mitfühlend mithilft, die Nöte derer zu lindern, die weniger als die Versorgung ihrer Grundbedürfnisse für die tägliche Existenz haben. Ihr habt eine Welt des Überflusses; und trotzdem leiden so viele Seelen unter Mangel an Nahrung, Wasser und Medizin. Zum Glück habt ihr eine Reihe mildtätiger Organisationen, die Hilfestellung geben, und da hilft dann schon jeder kleinste Beitrag. Die Zustände auf der Erde sind eine ständige Herausforderung für diejenigen, die versuchen, mit mageren Rationen und ohne Gesundheitsfürsorge zu überleben. In einer fürsorglichen Gesellschaft würden sie pfleglich behandelt werden, ohne Rücksicht auf Hautfarbe oder Glaubensrichtung. Diese Probleme werden überwunden sein, wenn wir euch helfen können, doch bis dahin geht das Leid weiter und benötigt aufmerksame Zuwendung. Helft, wenn ihr könnt, denn auch damit werdet ihr das Massenbewusstsein erhöhen, und eines Tages werden die Probleme dann nicht mehr existieren. Lektionen werden ständig gelernt, und wenn ihr euch rasch weiterentwickeln möchtet, ist die Erde in der Tat der richtige Ort dafür.

Der Zyklus mag sich nun seinem Ende nähern; dennoch bietet er endlose Gelegenheiten, zu zeigen, wie viel ihr aus euren vielen Inkarnationen gelernt habt. Das Leben bei euch ist hektisch und stressig, denn es hat eine falsche Note bekommen, und dafür sind weitestgehend die Dunkelkräfte verantwortlich; doch das wird sich nun rasch ändern. Euer natürliches liebevolles Selbst manifestiert sich jetzt wieder, da immer mehr LICHT von eurem Körper aufgenommen wird. Es hat euer Bewusstseins-Niveau angehoben, sodass ihr immer mehr euer ’Gottselbst’ werdet. Es verändert zudem Aspekte von euch selbst, denn bisher wart ihr eher in die niederen Frequenzen eingebunden, die euch jetzt jedoch nicht mehr zufrieden stellen können. Viele unter euch werden wissen, was ich meine, denn euer „Geschmack“ hat sich in vielfacher Hinsicht geändert. Musik ist ein typisches Beispiel dafür, denn ihr reagiert jetzt mehr auf die reinen Töne und empfindet klassische Musik als erfüllender. Es ist eine Tatsache, dass immer mehr Menschen sich jetzt dieser Richtung zuwenden, denn sie empfinden, dass sie besser mit ihren eigenen Energien in Einklang ist und oft sehr entspannend wirkt. In bestimmten Fällen kann sie sogar heilende Wirkung haben, und wie Vielen unter euch bewusst ist, ist Klang auch Farbe, und beide sind für ihre heilenden Qualitäten bekannt. Da eure Eigenfrequenz sich erhöht, ist es nur natürlich, dass ihr nach korrespondieren, erhebenden Dingen in vielen weiteren Facetten eures Lebens Ausschau haltet.

Wir alle erleben gemeinsam diese wunderbare Periode des Wandels, und je mehr wir einander behilflich sind, desto eher werden wir Eins werden. Die Dunkelmächte haben ständig die Idee der Spaltung und Trennung verfolgt, doch das kann nun nicht länger funktionieren, denn das LICHT führt die Menschen zueinander. Sie beginnen, das LICHT in Anderen zu erkennen anstatt sich noch länger lediglich auf deren physische Aspekte zu konzentrieren. Sie begreifen, dass wir alle aus derselben QUELLE stammen und dass unsere physische Gestalt die ’Verkleidung’ ist, die wir nutzen, um die Erfahrungen spezifischer Rassen zu machen. Glaubenssätze mögen unterschiedlich sein, aber darunter befindet sich überall der Gottesfunke, der das LICHT weiter glühen lässt und darauf wartet, zur Wahrheit geweckt zu werden. Der Schleier lüftet sich, und auch wir spielen unseren Part dabei, euch aufzuklären (zu ’erleuchten’). Wir sprechen bisher durch unsere Botschaften zu euch, aber sehr bald werden wir direkt zu euch sprechen, und dann werdet ihr Gewissheit darüber erlangen, wer ihr wirklich seid.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und bald wird ein weiteres Stadium der Arbeit der Galaktischen Föderation beginnen. So wie ihr haben auch wir auf den Zeitpunkt der Wiedervereinigung mit euch allen gewartet. Wir werden sie mit euch feiern, denn das wird wahrlich ein großartiger Anlass sein.


SaLuSa – 17.Juni 2011

Es gibt eine immens große Zahl von Menschen, die daran beteiligt sind, den Wandel ins Stadium der Manifestation zu bewegen. Einige sind sich indes gar nicht bewusst, dass sie ihren Beitrag zu diesem Geschehen leisten. Dennoch fühlten sie sich zu den Energien des Wandels hingezogen durch einen unterbewussten Wunsch, dazu zu gehören und daran mitzuwirken. Falls jemand unter euch dieses Gefühl nun nicht gehabt haben sollte: denkt dennoch positiv, denn auch ihr werdet schließlich dazu beitragen. Wenn ihr euch motiviert fühlt, euch dafür einzusetzen, das LICHT zu unterstützen, verhaltet euch Anderen gegenüber als solche, die fürsorglich und liebevoll mit ihren Mitreisenden umgehen. Früher oder später werden Gelegenheiten kommen, in denen ihr ihnen behilflich sein könnt. Das muss euch nicht notwendigerweise mehr kosten als etwas Zeit, die ihr erübrigt, wenn ihr zum Beispiel mildtätige Arbeit leistet.

Einige Seelen widmen ihr ganzes Leben dem Dienst an Anderen, und in solchen Fällen wurde dies dann bereits vor ihrer Inkarnation arrangiert. Es handelt sich hier um besondere Seelen, die sich bereits sehr viel weiter entwickelt haben, als ihr das normalerweise von einer durchschnittlichen Person auf der Erde erwarten würdet. Aber auch sie brauchen ihrerseits wiederum Helfer, die auch untergeordnete Arbeit zu leisten bereit sind, eine Arbeit, die jedoch äußerst wichtig ist, damit das gesamte Werk vollendet werden kann. Setzt eure Sichtweise daher nicht zu hoch an, sondern wisst, dass euer Beitrag so wertvoll ist wie jeder andere auch. Die Absicht, Gutes zu tun ist das Merkmal einer jeden Seele, die ein Ventil für ihr Verlangen sucht, Anderen zu helfen. Seid versichert: sobald ihr den Gedanken äußert, helfen zu wollen, wird dieser aufgegriffen werden, und irgendwann werdet ihr feststellen, dass Gelegenheiten zu helfen euren Weg kreuzen. Der Geist nutzt jetzt in dieser Zeit alle verfügbaren Freiwilligen, um den endgültigen Vorstoß zu bewirken, der das LICHT auf der Erde so etablieren wird, dass es den Weg in den Aufstieg ebnet.

Mit fortschreitender Zeit werden die irdischen Dinge nicht mehr so wichtig sein, da euer Fokus sich mehr auf die Aktivitäten konzentrieren wird, die auf den Aufstieg abzielen. Es ist deutlich, dass alles gut vorankommt und dass das neue Zeitalter sich allmählich manifestiert. Eure Zukunft ist nicht mehr von den alten Vorgehensweisen abhängig, die für den neuen Weg, den ihr beschreitet, ungeeignet sind. Geht diesen neuen Weg und erkennt den Unterschied in eurem Leben, seht, wie Verzweiflung sich in Hoffnung und Glück kehrt. Lasst alles los, was eindeutig Überreste der alten Welt und deren Wege sind und was euch vom wahren LICHT abgehalten hat. Wer sucht, wird jetzt eine Vielfalt an Informationsquellen finden, die ihn auch zu Seelen führen, die das zu bieten haben, wonach ihr sucht. Eine offener Geist und eine flexible Herangehensweise an neue Ideen werden helfen, einen Ort für euer bereits vorhandenes Wissen zu finden. Was euch nicht länger dienlich ist, wird auf natürliche Weise von euch abfallen, da dessen Energien nicht länger aufrechterhalten werden können.

Vieles von dem, was ihr tut, geschieht recht instinktiv, denn euer Verstand zieht immer die jüngsten Fakten in Betracht, die ihr gerade hinzugewonnen habt. Und wenn ihr euch auf dem Pfad des LICHTS befindet, wird euer Höheres Selbst immer nach Gelegenheiten Ausschau halten, helfen zu können. Es ist nützlich, jene stillen Momente dafür zu nutzen, in denen ihr ohnehin mit eurem Höheren Selbst redet; dann werdet ihr so gut wie sicher feststellen, dass ihr eine Antwort bekommt. Vielleicht nicht sofort, aber es werden ganz plötzlich Dinge in euren bewussten Verstand hinein ’platzen’, die euch weiterbringen. Manchmal kommt es in eurem Traumzustand zu euch; so merkt euch, was da durchkommt, bevor ihr es vergesst. Wenn es sich um symbolische Inhalte handelt, solltet ihr in der Lage sein, die Anhaltspunkte daraus zu erkennen und die darin enthaltene Botschaft für euch herauszufiltern.

Wir bringen eure Staatsmänner allmählich dahin, die Natur der Veränderungen zu begreifen, die da durchgeführt werden müssen. Viele unter ihnen sind sogar erfreut, Teil der Bewegung sein zu können, Frieden in eine aufgewühlte Welt zu bringen. Ihre Untertanentreue wechselt die Seiten, denn zum ersten Mal können sie wirklich von Frieden reden im Wissen, dass dieser kommen wird und dass die Kriegsmaschinerie demontiert werden wird, damit stattdessen das Gute ihren Platz einnehmen kann. Wie ihr warten auch sie auf das Hervortreten jener Führungspersonen, die ihre Kräfte mit uns vereinen werden und anfangen werden, den Göttlichen Plan für eure endgültige Befreiung aus den finsteren Energien durchzuführen. Das wird eindeutig auch bei denen Anklang finden, die nur wenig oder noch gar nichts darüber wissen. Es wird Massen von Seelen dazu bewegen, ihr Vertrauen in uns zu setzen, und ihr werdet eine große Veränderung des Massen-Bewusstseins feststellen. Die Menschen werden zu positiven Attributen finden, die lange in ihnen geschlummert haben, und es wird erfreulich sein, zu beobachten, wie das LICHT sich noch schneller ausbreitet als je zuvor. Wir von der Galaktischen Föderation sind keine ’Religion’ sondern schlicht und einfach Gottes Repräsentanten für den Aufstiegsprozess. Die Wahrheit gehört zu jedem von euch und hat es nicht nötig, in ein religiöses Dogma gehüllt zu werden. Der Wandel in der Art des Denkens der Menschen wird jedoch noch eine gewisse Zeit brauchen, denn wir mischen uns nicht in ihr jeweiliges Glaubenssystem ein. Wir werden ihnen die Wahrheit vor Augen führen, und das werden wir mit eurer gesamten Situation so tun. Dann ist es an euch, zu entscheiden, ob ihr eure „Wahrheit“ revidieren müsst oder nicht.

Gott ist gleichermaßen euer Vater und eure Mutter und nährt und erzieht seine/ihre Kinder, damit sie erwachsen werden können. In spirituellen Begriffen bedeutet dass, dass ihr wieder Eins werdet mit eurem Höheren Selbst. Dann könnt ihr eure „Christschaft“ beanspruchen und in die Dimensionen puren LICHTS eintreten. Jeder von euch wird im Laufe der Zeit diese Ebenen erreichen, und für diejenigen, die bereit sind, wird es eine besondere Gelegenheit sein, ihre Souveränität zurückzugewinnen. Ihr seid in eurer Essenz so viel mehr als ihr zurzeit glaubt, und der Aufstieg ist der erste Schritt in eine großartige Zukunft, die vor euch liegt. Eure Macht wird immens sein, und bis dahin werdet ihr das notwendige Niveau an Verantwortung erreicht haben, das damit einhergeht. Denn ihr könnt natürlich nicht (auf die Schöpfung) losgelassen werden, bevor ihr nicht eure Fähigkeiten als Mitschöpfer mit Gott unter Beweis gestellt habt.

Wir sprechen hier über so Vieles, dass ihr euch davon manchmal wie verschlungen vorkommen müsst, aber beunruhigt euch nicht: ihr werdet in die Wahrheit hineinwachsen. Gegenwärtig kann sie überwältigend sein, denn ihr befindet euch ja mitten im Prozess großer Veränderungen, die eure Initiation für die LICHT-Reiche sind. Wir sind bereits dort, und ihr werdet euch uns anschließen, wenn ihr zu unserer Familie gehört. Auf jeden Fall werdet ihr höher aufsteigen, und eure erste Erfahrung werdet ihr in Verbindung mit der Neuen Erde machen. Sie wird recht anders sein als die, die ihr bisher kennt. Und was da nicht zum LICHT passt, wird verschwunden sein; nur das, was sich in Harmonie und im inneren Gleichgewicht befindet, wird bestehen bleiben. Das gilt auch für euch, aber seid versichert, dass jede Seele, die aufsteigt, auch aus dem LICHT ist, sonst wäre es ihr nicht möglich, aufzusteigen. Ihr habt jetzt nur noch sehr wenig Zeit, euren Geist in die richtige Richtung des Denkens zu lenken, aber wenn ihr die LIEBE und das LICHT erstrebt, ist das ein Zeichen dafür, dass ihr bereit seid.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich werde äußerst froh sein, euch allen zu einer friedlichen Koexistenz verhelfen zu können. Das ist unsere Art, Seite an Seite miteinander zu leben und als eine Einheit in allem zu funktionieren, was wir tun. Versucht es, ihr Lieben; es wird zunächst schwierig sein, aber mit der Zeit wird das euer Ziel sein.


SaLuSa – 20.Juni 2011

Was ihr als Lichtarbeiter tut, erfordert eine gute Portion Zuversicht und Vertrauen, denn es ist euch nicht gegeben, dass komplette Gasamtbild zu kennen. Durch euer Eingebundensein in das Massenbewusstsein spürt ihr jedoch, was da vor sich geht, und ihr wisst, dass da „alles gut“ ist (in die richtige Richtung läuft). Euer LICHT ist Part des umfassenderen LICHTS auf Erden und hilft, die Schwingungen zu erhöhen, und das wird so weitergehen bis zur letzten Erhöhung. Die Geschwindigkeit, mit der dies abläuft, wird euch rasch eurer endgültigen Erfahrung zuführen. Es handelt sich dabei um einen „Aufbruch“, ein „sich auf den Weg machen“, das bald die Aufmerksamkeit der Menschen auf der gesamten Welt auf sich ziehen wird. Das wird es für die Lichtarbeiter notwenig machen, noch aktiver zu werden als bisher. Da werden viele Fragen zu beantworten sein, und in dieser Hinsicht werden auch wir unseren Part spielen. Sobald es zweckmäßig ist und wir uns euch offiziell vorgestellt haben, können wir Versammlungen organisieren, in denen die Menschen Antworten finden können. Vieles wird sich allerdings ganz natürlich ergeben, da bereits existierende Gruppen sich dieser Sache annehmen werden.

Es sind in dieser Zeit viele Seelen spezifisch dafür auf der Erde, dass sie daran mitwirken, dass die kommende Periode instruktiv ist und dass entsprechendes Wissen für alle verfügbar ist, die danach suchen. Es wird weltweit Veröffentlichungen durch unterschiedliche Medien geben, die dann von den Restriktionen befreit sein werden, denen sie bisher noch unterliegen und die die freie Rede verhindern. All diese kommenden Veränderungen sind geplant, und ihr könnt sicher sein, dass wir eure Bedürfnisse in adäquater Weise berücksichtigt haben. In der Tat reichen diese Pläne bereits sehr lange Zeit zurück, denn dieser Zyklus war immer dazu ausersehen, erfolgreich in einem Aufstieg zu enden.

Der Alptraum der Dualität wendet sich jetzt in eine traumhafte Welt, in der Alles in vollkommener Ausgeglichenheit und Harmonie ist. Jeder unter euch trägt auf seine Weise zu dieser Wende bei, und man muss euch gratulieren dafür, dass ihr an eurer Vision, die mit diesen Endzeiten verbunden ist, festgehalten habt. Euer Part in alldem ist sehr wichtig, und unterschätzt nicht eure Macht, die ihr habt. Ihr selbst wart es, die die Balance zwischen Finsternis und LICHT verändert haben und die Hilfe Anderer von außerhalb eures Planeten herbeigezogen haben. In Konsequenz dessen wurdet ihr in einem Maße ermächtigt, dass ihr nun Legionen des LICHTS hinter euch habt. Bedenkt dies und lasst den Zusammenbruch eurer Zivilisation nicht Furcht in euer Leben tragen. Der Wandel muss kommen, und für euch, die ihr euch bisher noch in einer sehr niedrigen Schwingung befindet, kann er durchaus unangenehme Nebenwirkungen auf euer Leben haben. Diese werden jedoch nicht sehr lange Bestand haben, und dieses Wissen sollte euch helfen, negative Reaktionen auf das Geschehen zu überwinden.

Botschaften aus verschiedenen Quellen strömen zu euch auf die Erde, und ihr werdet wissen, dass sie voller Ermutigung sind und den Erfolg verheißen. Es war zu keinem Zeitpunkt so, dass wir nicht präsent gewesen wären und eure Fortschritte überwacht haben. Die Galaktische Föderation ist seit langem mit der Verantwortung dafür beauftragt, zu garantieren, dass ihr vor Störmanövern von außen sicher seid. Das ist auch geschehen und geschieht bis zum heutigen Tage weiter; nur in der Vergangenheit wart ihr selbst es, die darüber entschieden, wem es erlaubt sein sollte, euch zu besuchen. In früheren Zivilisationen hatten wir tatsächlich Perioden, während derer wir wirklich nahe bei euch waren und einige Zeit damit verbrachten, mit euch auf der Erde zusammenzuarbeiten. In jener Zeit erreichtet ihr ein höheres Niveau in spiritueller Praxis und Verständnisfähigkeit als heute, und wir erfreuten uns damals einer besonders guten Beziehung zu euch. Eure heutige Zivilisation hat jenes Niveau noch nicht erreicht, wie es bei früheren Gelegenheiten der Fall war, als ihr bereit wart, uns bei euch willkommen zu heißen. Doch die Dualität bewegt sich von Natur aus immer in unterschiedliche Richtungen, und so folgt auf niedrige Energien dann oft wieder eine Periode großen spirituellen Lernens. 

Der Unterschied in der gegenwärtigen Zeit liegt auch darin, dass zugleich ein solarer Zyklus zu Ende geht und ein Neubeginn göttlich bestimmt wurde. Daher wird euch jetzt jede mögliche Gelegenheit präsentiert, dass eine jede Seele ihr endgültige Entscheidung darüber treffen kann, ob sie zum gegenwärtigen Zeitpunkt bereits aufsteigen möchte oder nicht. Viele unter euch hatten darüber sogar schon entschieden, bevor sie in die jetzige Inkarnation kamen, aber sehr Viele mehr waren sich noch nicht sicher und zogen es vor, die Entscheidung darüber später zu treffen. Wie wir es sehen, wird es für diejenigen, die noch im Zweifel darüber sind, was zu tun ist, mit unserem Kommen leichter werden, dies zu entscheiden, wenn ihnen der Prozess des Aufstiegs erläutert wird. Letztendlich wird sich das für diejenigen, die immer noch darüber nachgrübeln, von selbst entscheiden – aufgrund der Tatsache, dass sie nicht aufsteigen können, solange ihre Eigenschwingung noch nicht angemessen erhöht ist.

In jüngster Zeit habt ihr immer mehr von unseren Raumschiffen an eurem Himmel gesehen, was Bestandteil unseres Plan ist, euch immer mehr an diesen Anblick zu gewöhnen. Was ihr da seht, ist jedoch nur eine kleine Fraktion aus der Zahl derer, die aktiv eure Erde umkreisen. Denn unsere Raumschiffe werden für eure Augen meistenteils noch unsichtbar gemacht, um euch nicht zu überfordern oder manche Leute nicht zu erschrecken. Bald jedoch wird es uns möglich sein, sicher bei euch zu arbeiten, und das wird im Zusammenhang mit den Enthüllungen geschehen. Die Dunkelkräfte weigern sich weiterhin beharrlich, mit uns zusammenzuarbeiten, und normalerweise würden wir so lange warten, bis sie die Vergeblichkeit ihrer Aktionen einsehen. Aber sie sind dessen gewahr, dass wir nicht auf unbestimmte Zeit warten werden, und ab einem gewissen Punkt wird es uns erlaubt sein, ihre Entmachtung zu erzwingen und ihren Störmanövern ein Ende zu machen. Da die Zeit immer schneller verstreicht, wird die Wichtigkeit, mit unseren Plänen voranzumachen, für uns alle offenkundig. Ihr könnt deshalb versichert sein, dass wir bald beginnen werden, zu handeln!

In mancherlei Hinsicht ist es aus eurer Sicht wahrscheinlich besser, dass der Wandel sich schnell vollzieht, wenn er erst einmal begonnen hat. Denn nachdem ihr nun schon so lange geduldig darauf gewartet habt, wird es sehr befriedigend für euch sein, zu erleben, wie Alles dann schnell vorankommt. Auf diese Weise werden auch die Unannehmlichkeiten minimiert, und der Nutzen wird sich in rapider Abfolge bei euch einstellen. Die Überwindung der Armut und des Mangels ist unsere oberste Priorität, denn wir möchten die Menschen herausgehoben sehen aus Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit. Glückliche Menschen werden kooperativer sein und wissen, dass unsere Absichten dem Wohle Aller gelten. Die Zustände zu verändern, an die ihr bisher gewöhnt wart, und euch auf eine höhere Ebene zu heben, ist keine leichte Aufgabe, aber wir halten alle Ressourcen dafür bereit. Die Freude und das Glück auf euren Gesichtern werden uns mehr bedeuten als jegliche andere Reaktion. Ihr seid wunderbare Seelen, die all das verdienen, was euch in Kürze erhöhen und herausheben wird aus der Trübsal und Plackerei eurer Dimension. Ihr werdet zärtliche Erinnerungen zurückbehalten haben an Zeiten, in denen euer Leben sich erweiterte und eure Beziehungen glücklich waren. In vielen anderen Lebenszeiten aber habt ihr auch Härten und Sorgen erlebt, die man am besten hinter sich lässt. Letztere werden schließlich aus eurem Erinnerungsfundus schwinden, und bis dahin werdet ihr euch in die höheren Existenz-Ebenen erhoben haben und im Frieden der LIEBE und des LICHTS leben.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich hoffe, dass ihr euren Kopf aufrecht tragt und erkennt, wie euer Leben sich zum Besseren verändern wird. Dessen könnt ihr versichert sein, und die Vergangenheit wird rapide verblassen, wenn ihr ins LICHT geht.


SaLuSa, 22.Juni 2011

Viele unter euch haben kürzlich an Meditationen und anderen Formen des Begehens der Sommersonnenwende teilgenommen. Es war herzerwärmend für uns, eure Reaktion darauf zu beobachten, und es ist ein Maßstab dafür, inwieweit ihr eure Verantwortungen als Lichtarbeiter ernst nehmt. Diese Gelegenheiten machen mehr Sinn, wenn ihr euch daran beteiligt, denn das Resultat ist, dass der Level des LICHTS auf der Erde noch weiter erhöht wird. Ihr zwingt damit die Dunkelkräfte, sich zurückzuziehen und mir ihren sinnlosen Bemühungen aufzuhören, eure Fortschritte zu stoppen. Sie bleiben ein Ärgernis, und deshalb erweitern wir unsere Pläne, sie aus ihrer Macht zu vertreiben. Hierbei handeln wir allerdings in Liebe und Verständnis, denn wir ’verurteilen’ oder ’verdammen’ nicht, denn das wäre nicht hilfreich, wenn sie wieder zum LICHT bekehrt werden sollen. Allein die LIEBE ist die große Macht, die nicht zurückgewiesen werden kann, und sie wird auch die härtesten Herzen erweichen. Unser Wunsch ist, zu erleben, dass jede Menschenseele aufsteigt auch wenn sie zurzeit noch unfähig sein sollte, dies bereits zum gegenwärtigen Zeitpunkt zu erreichen. Keine Seele ist für immer ’abgeschrieben’ oder ’verdammt’, sondern wird in einem gewissen Stadium – als der Gottesfunken, der sie ist – zur QUELLE zurückkehren.

Mit dem Näherrücken des Jahres 2012 gibt es weiteres, auf das man sich freuen kann, und was den Rest des jetzigen Jahres betrifft, so wird es, gelinde gesagt, noch eine recht geschäftige Zeit werden. Wir nähern uns weiterhin einem entscheidenden Schritt vorwärts, doch normalerweise müssen wir die Auswirkungen jeder Aktion auf euch bedenken, die wir unternehmen. Frieden ist so notwendig für unsere Arbeit, denn wir können mit unseren Plänen sonst nicht viel weiter kommen. Es bedarf unserer Mitwirkung, ihn zu erreichen, und unserer Überwachung jedes erreichten Friedensabkommens. Die Tage, davon wieder abzurücken, sind vorbei; so etwas wird nicht wieder zugelassen werden, und jede Seele hat sich an die Regeln zu halten. Abrüstung wird ein Dauerzustand werden; die Waffen werden nutzlos gemacht und recycelt werden. Wir wissen, dass die Dunkelmächte gewisse Einrichtungen im Untergrund haben, aber das macht keinen Unterschied, denn wir können ihre Stützpunkte einsehen und werden auch dort all ihre Waffen neutralisieren. Der Weltraum ist natürlich unsere Domäne, und viele Male mussten wir Vorhaben stoppen, ihn zu bewaffnen, denn trotz unseres Edikts, dass dies nicht toleriert werden würde, wurden solche Versuche unternommen. Wir haben, wie ihr sagen würdet, den Finger am Puls, und wir können nicht getäuscht werden, gleichgültig, welche Versuche da auch immer unternommen werden sollten.

Von einer Woche zu anderen könnten wir in die Lage kommen, unsere Aktionen zu starten, so bleibt positiv eingestellt und wisst, dass wir kommen, um euch aus eurer Situation zu befreien, auf einem Gefängnis-Planeten leben zu müssen. Obschon nicht Jeder diese Situation als solche erkennt, weil ihr diese Art des Lebens inzwischen als normal akzeptiert habt, werdet ihr doch rasch sehen, wie sehr ihr in eurer freien Meinungsäußerung und allgemeinen Freiheit eingeschränkt wart. Aber ihr wacht jetzt auf und lasst euch nicht mehr so leicht täuschen, sondern durchschaut die unaufrichtigen Handlungsweisen der Illuminati. Krieg ist eine ihrer größten Waffen, und auch jetzt noch nähren sie die Kriege, die im ’Mittleren’ (Nahen) Osten im Gange sind. Sie müssen sehr bald enden; dennoch muss noch manches Karma ausgespielt werden und muss seinen Lauf nehmen. Das ist traurig, und wir hören die Schreie derer, die in Schmerzen und Pein sind, aber wir können uns nicht in Dinge einmischen, die eure ureigensten Angelegenheiten sind – und die Resultate eures eigenen Handelns. Unsere Aussage soll nicht harsch klingen, aber wir sind an die Galaktischen Gesetze gebunden, die wir vollend begriffen haben und an die wir uns halten.

Wir stellen fest, dass es im Zuge eures zunehmenden Bewusstseins einen plötzlichen Sprung gegeben hat bei einer Reihe von Menschen, die entdecken, dass sie psychische Fähigkeiten haben. Die meisten unter ihnen befinden sich in dieser Hinsicht erst am Anfang, aber sie erkennen in solchem Fall, dass sie es als natürliche Fähigkeit weiterentwickeln sollten, die mit fortschreitender Zeit zum Allgemeingut werden wird. Mit der Zeit werdet ihr Alle mehrer Arten von Talenten entwickeln, und das wird zum Beispiel auch die Telepathie einschließen. Wir sprechen hier von eurer Erhöhung zum Galaktischen Menschen, der nur noch wenig Ähnlichkeit mit dem haben wird, wie ihr euch selbst bisher seht. Beunruhigt euch jedoch nicht: ihr werdet Schritt für Schritt in diese Veränderungen geführt werden, und sie werden euch nicht überfordern. In der Tat werdet ihr für eure erweiterten Fähigkeiten dankbar sein, die euch geschickt und fähig machen, die Meister zu werden, die ihr seid.

Während sich nun all diese Veränderungen vollziehen, wird sich auch die gesamte Art und Weise eures Lebens verändern, das sehr viel interessanter werden wird, denn es gibt euch die Freiheit, praktisch überall hin zu reisen, wo ihr wollt. Ihr werdet eurer neu gewonnenen Fähigkeiten nie müde werden, denn sie werden euch zu einem vollkommenen Galaktischen Menschen machen. Ihr wisst noch nicht, wie es sein wird, von allen Beschränkungen befreit zu sein, aber es ist euer Geburtsrecht, dass euch zurückgegeben werden muss. Ihr werdet das Reisen durch den Weltraum durch die Kraft eurer Gedanken meistern, und dann wird das Konzept, dass ihr euch einfach wünscht, irgendwo anders zu sein, zu einer ganz alltäglichen Sache werden. Tatsächlich könntet ihr sogar an zwei Orten gleichzeitig sein, aber das überspringt schon den ersten Schritt, denn ihr müsst zunächst Erfahrungen mit weniger kompliziertem Gedankengut machen. Ihr könnt sicher sein, ihr Lieben, dass die Verheißungen, die euch gemacht wurden, keine müßigen Träume sind, und es ist festegelegt, dass ihr aufsteigt, um ein neues Kapitel in eurem Leben zu starten. Die Dualität hat ihren Zweck so gut wie erfüllt, was euch betrifft. So fokussiert euch bitte auf die Zukunft und lasst zu, dass die Dualität allmählich verblasst, denn sie ist beendet.

Ihr seid recht unverwüstliche Seelen, und es erscheint uns bemerkenswert, dass ihr einen derart starken Überlebenswillen habt. Eure Erlebnisse waren große Herausforderungen, aber irgendwie findet ihr immer wieder einen Ausweg. Das ist es, wofür ihr sehr respektiert und bewundert werdet, denn aus dieser Qualität werdet großen Nutzen ziehen können, wenn ihr mit sich weiterentwickelnden Wesen arbeitet. Es ist üblich für aufgestiegene Seelen, wie auch ihr es bald sein werdet, nach Gelegenheiten Ausschau zu halten, Anderen zu helfen. Es entstehen immer wieder neue Zivilisationen, und deren Schöpfer hören nicht auf, immer Neues entstehen zu lassen. Niemand weiß ganz genau, wie viele es gibt, denn der Weltraum in seinen endlosen Dimensionen wimmelt von Leben, das sich in die Unendlichkeit ausdehnt. In der Tat erträumt sich der Oberste Schöpfer immer wieder neue Lebensformen in die Existenz, und diese werden einem ähnlichen Evolutionsweg folgen wie ihr.

Wie wir bereits angedeutet haben, seid ihr einerseits nur ein kleiner Teil der Schöpfung, aber im Zusammenhang mit dem Aufstieg seid ihr jetzt Hauptpunkt des Fokus’ und des Interesses und äußerst wichtig für den gesamten Prozess. Das Universum ist sich eurer bald kommenden Erhöhung als physische Wesen bewusst. Das hat so viel Interesse geweckt, dass ihr eine beträchtliche Menge Zuschauer habt, die Zeugen dieses Ereignisses sein möchten. Es holt sogar Seelen von anderen Universen herbei, die mit euch diese Erfahrung machen möchten. So habt also niemals das Gefühl, ihr wäret unbedeutend oder ’vergessen’, denn nie zuvor hattet ihr so viel Aufmerksamkeit wie jetzt.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich erfreue mich des Gedankens, Partner eures Aufstiegs zu sein, und ich bin daran genau so sehr interessiert wie jeder andere Besucher eures Sonnensystems. Manchen Besuchern ist es zwar gestattet, herein zu kommen und sich der Erde zu nähern; dennoch setzen wir ein Limit, wie nahe sie kommen dürfen. Der Bereich um die Erde wird patrouilliert durch unsere Raumschiffe, und da ist absolute kein störendes Verhalten euch gegenüber erlaubt. Mit uns als eure Mentoren seid ihr in der Tat sicher.


SaLuSa – 24.Juni 2011

Ihr mögt voller Erwartung sein hinsichtlich der vielen Veränderungen, die da vor ihrer Verwirklichung stehen; dennoch ist es wichtig, dass ihr euer tagtägliches Leben weiterlebt, bis ihr genau wisst, welche Veränderungen das nun sind. Der Prozess des Wandels muss geordnet und sensibel vollzogen werden, und er erfordert eure volle Mitarbeit. Wisst einfach, dass die Dinge in der Weise geplant sind, dass sich die Veränderungen möglichst mühelos vollziehen sollen. In der Tat wird das Tempo dieser Veränderungen euch sicherlich erfreuen, und sie sind möglich aufgrund des Aufwands an sorgfältiger Planung, der darauf verwendet wurde. Die Antwort auf all die Dinge, die eine Entscheidung erfordern, ist, eurer Intuition zu vertrauen, und davon sollte euer Ego euch nicht abzubringen versuchen. Das Ego wünscht sich das, von dem es meint, es sei „das Beste“ für euch, aber das ist oft nur selbstsüchtig und egozentrisch motiviert. Hoffentlich sind diejenigen unter euch, die bereits auf ihrem spirituellen Weg sind, erfahren genug darin, ihre Gedanken auf eine höhere Ebene zu heben.

Wenn ihr eure Eigenfrequenz erhöht, ändern sich eure Auffassungen vom Leben, und eure Gedanken und Handlungen reflektieren den Grad, bis zu dem ihr euch bereits ins LICHT bewegt habt. Ihr werdet feststellen, dass ihr euch von Dingen distanziert, die noch mit der veralteten Geisteshaltung verbunden sind. Sie werden nicht mehr die Anziehungskraft auf euch haben wie bisher und euch keine Befriedigung mehr bringen. Das kann auch zu Veränderungen in eurer Auswahl an Musik führen, zum Lesen und zu Beschäftigung mit Themen, die von allgemeinem Interesse sind. Und was höchst wichtig ist: ihr werdet Ausschau halten nach Freunden, die mehr mit euch gemeinsam haben, denn es ist normal, dass ihr, je weitere Fortschritte ihr macht, desto mehr das Bedürfnis habt, eure Ansichten mit Gleichgesinnten zu diskutieren. Ihr mögt ’anders’ sein als die meisten Leute; dennoch seid ihr genau so normal wie alle Anderen auch. Die Goldene Regel ist, eure Ansichten oder eure Erkenntnisse nicht einer anderen Person aufzunötigen, sondern abzuwarten, bis diese sich euch von selbst nähert, wenn sie dazu bereit ist.

Wie wir kürzlich erwähnten, werden die Lichtarbeiter in nicht zu ferner Zukunft aufgerufen sein, ihr Wissen Anderen mitzuteilen. Wenn die Wahrheit erst einmal ans Tageslicht kommt, werden Viele den Wunsch haben, mehr zu erfahren, und wir stellen uns da die Eröffnung von Zentren vor, wo Informationen eingeholt werden können. Natürlicherweise werden recht fortgeschrittene Wesen mit ihrem Wissen hervortreten, und ihr werdet eine Reihe von Meistern haben, die die sich formierenden Gruppen führen werden. Gegenwärtig gibt es noch so manche Leute, die von sich behaupten, die Wahrheit ’für sich gepachtet’ zu haben; aber sie ist zu fragmentiert und unzuverlässig, um Anderen wirklich gänzlich von Nutzen zu sein. Wenn die Wahrheit dann allgemein akzeptiert werden kann, muss sie gleichermaßen allen Menschen dienlich und ausreichend zuverlässig sein und jeder Überprüfung standhalten können. Mit unserer Rückendeckung, so denken wir, wird sie den „Ring der Wahrheit“ tragen, und wir können diese Wahrheit mit absoluten Beweisen stützen, falls dies notwendig sein sollte.

Ihr werdet verstehen, dass die Enthüllungen äußerst wichtig sind, und sie werden bald eure Informationskanäle füllen; und dann ist es zwar eine Sache, damit herauszurücken, eine andereSache aber, mit dem Anstoßeffekt umgehen zu können, der daraufhin folgen wird. Die Tür wird sich weit öffnen, und Jahre der Geheimniskrämerei werden enthüllt werden, was zeigen wird, wie eure Regierungen euch heimlich als Faustpfand benutzt haben – in Kriegen, die die Erde geschwächt haben. Ihr wurdet unterdrückt und es wurde euch nicht erlaubt, an Fortschritten teilzuhaben, die eure Lebensqualität enorm verbessert hätten. Wenn wir jedoch erst einmal alle zusammenkommen und den Aufstieg vorbereiten können, werdet ihr allmählich aus diesen Zuständen herausgehoben werden, die das alte Regime geschaffen hatte.

Es kursieren weiterhin Gerüchte über die Dunkelmächte und deren Versuche, Chaos anzustiften. Diese Gerüchte sollten so weit wie möglich ignoriert werden, denn wir werden keine ihrer Aktionen zulassen, die sich gegen die Masse der Bevölkerung richten. Sie sind bereits dezimiert und erleben, dass Personal aus ihren Reihen abtrünnig wird und ihnen den Rücken kehrt, und da das LICHT an Intensität zunimmt, werden sich immer mehr Leute diesem Trend anschließen. Hier könnt ihr mithelfen, die finsteren Energien für deren Reinigung ans Tageslicht zu bringen, indem ihr euer LICHT aussendet in alle Gebiete, die ihr als Träger niederer Schwingungen erkennt. Der ’Mittlere’ Osten dürfte ein solches Gebiet sein, das vom LICHT außerordentlich profitieren würde. Es kann den Pegel der Finsternis in einer Weise herabsenken, dass die kriegerischen Parteien anfangen werden, zu erkennen, dass Frieden der einzig weiterführende Weg ist. Nach Jahrhunderten des Zermürbens und Leidens ist es an der Zeit, diesem Treiben endlich ein Ende zu machen und der Bevölkerung die Möglichkeit einzuräumen, jene LIEBE und jenes LICHT zu erfahren, die keine Grenzen kennen.

Wir möchten unseren Dialog mit euch möglichst bald beginnen, was aber nicht das erste Mal sein wird, denn wir hatten uns ja bereits periodisch mit euren Staatsführern getroffen. Viele Male haben wir in eurem Namen versucht, auf eine Einigung hin zu vermitteln, die zum Weltfrieden hätte führen sollen, was aber immer wieder abgelehnt wurde. Die Agenda der Dunkelmächte hatte niemals wirklich die Bedürfnisse der Bevölkerung im Sinn, sondern verfolgte lediglich den Plan der Selbstverherrlichung. Doch mit ihrem ultimativen Ziel einer Weltbeherrschung sind sie gescheitert; trotzdem gestehen sie nur widerwillig ihre Niederlage ein, die sie nötigen würde, sich von der Weltbühne zurückzuziehen. Sie wissen, dass es für euch an der Zeit ist, aufzusteigen, aber sie haben versucht, euch dieses Wissen vorzuenthalten. – Ihr habt ihr nun die „Weggabelung“ erreicht, ihr Lieben, und euer Ziel hängt von eurer Wahl ab. Wir sind der Ansicht, dass die Enthüllungen die Wahrheit über uns herausbringen werden – wie auch die Wahrheit über jene Außerirdische, die nur aus Eigeninteresse gehandelt haben. Nun sind wir hier und umrunden eure Erde mit unseren Raumschiffen, jedoch nicht in bedrohlicher Weise, sondern oft, um euch zu schützen.

Unsere Verbündeten drängen weiter vorwärts, um positive Bewegung in das Geschehen zu bringen, die es uns ermöglicht, euch dabei behilflich zu sein, den Gedanken zu verwirklichen, euch auf Vorrichtungen zur Gewinnung freier Energie zu stützen. Da wurden bereits erfolgreich viele unterschiedliche Vorrichtungen gebaut, und es bedarf jetzt nur noch unserer Unterstützung, damit sie weltweit bekannt werden. Sie werden an die Öffentlichkeit gelangen und eine Antwort sein auf eine Vielzahl von Problemen, die so viele Nöte verursachen. Der Kampf darum, „über die Runden“ zu kommen, wird mit der Zeit eliminiert sein, und das vor allem als Resultat der Wohlstandsprogramme. Eure Probleme sind vom Menschen selbst gemacht, und es gibt wirklich keinen Grund, warum ihr nicht fähig sein solltet, sie zu überwinden. Veränderungen hinsichtlich eures Lebensstils und das Ende eurer Abhängigkeit von den Ressourcen der Mutter Erde werden die Situation umgehend erleichtern, und Mutter Erde wird in der Lage sein, mit allem notwendigem Tempo mit ihrem Reinigungs-Programm voranzumachen.

Alles bewegt sich weiter, und in Wirklichkeit gibt es nie Stillstand, sondern alles reagiert auf die Energien, mit denen die Erde ständig ’bombardiert’ wird. Sie veranlassen die Materie effektiv, sich zu verändern, und weil diese Energien eine hohe Eigenfrequenz besitzen, wird die Materie bereit sein, ebenfalls in ihrer Eigenfrequenz erhöht zu werden. Ihr als Menschenwesen bildet da keine Ausnahme, denn auch alle Lebensformen werden davon beeinflusst sein. Haltet euch einfach über die Schlüsseldaten auf dem Laufenden, wenn solche Inputs geschehen, und zieht euren Nutzen daraus.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich weiß, dass die Dinge sehr bald ihren entscheidenden Höhepunkt erreichen werden. So bleibt bitte weiterhin dabei, eure Arbeit für das LICHT zu tun, denn sie bewirkt einen großen Unterschied für den Ausgang der Dinge. Ich segne euch alle mit dem Gesang meines Herzens für euer Wohlergehen.


SaLuSa – 27.Juni 2011

Wir haben gewisse Restriktionen erwähnt, die unsere Aktivitäten für euch betreffen. Da sind immer auch jene Wesenheiten beteiligt, die ihr als die „höheren Autoritäten“ bezeichnen würdet, in unserem Fall die Wesenheiten des LICHTS, die das gesamte Universum überwachen. Wir wissen, dass einige unter euch sich fragen, warum es den Dunkelmächten erlaubt ist, sich in weitaus größerem Umfang in euer Leben einzumischen. Das liegt daran, dass die Dualität ein Kampf zwischen Finsternis und LICHT um die Vorherrschaft über euren Planeten ist. Aber es gibt auch Beschränkungen, und da können wir zum Beispiel auf das göttliche Edikt verweisen, dass es keiner Militärmacht mehr erlaubt ist, Nuklearwaffen anzuwenden oder einen Dritten Weltkrieg anzuzetteln.

Außerdem: Da ihr ein höheres Bewusstseins-Niveau erreicht habt, habt ihr euch das Recht erworben, euch in Richtung Aufstieg weiterzubewegen, ohne daran gehindert zu werden. Die Dunkelmächte wurden bereits daran gehindert, die Erde zu zerstören, und das war das Resultat eines weiteren göttlichen Edikts, das direkt vom Gott eures Universums verfügt wurde. Die Dunkelmächte hätten durchaus ein Geschehen heraufbeschwören können, das in vergleichsweise jüngerer Zeit zu einer solchen Zerstörung hätte führen können, und in der Tat war das nicht das einzige Mal, dass eine derartige Bedrohung abgewendet wurde.

Daran könnt ihr erkennen, ihr Lieben, dass dieser Kampf alles Andere als einseitig ist; im Gegenteil: das Gleichgewicht hat sich zugunsten des LICHTS verschoben, das damit zur vorherrschenden Macht geworden ist. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis es die niederen Energien umgewandelt haben wird, und mit dem kommenden Aufstieg wird diese Umwandlung dann perfekt sein. Deshalb braucht ihr nicht allzu besorgt zu sein über die Gerüchte hinsichtlich Erd- erschütternder Vorkommnisse oder Katastrophen. Wir sehen eure kontinuierlichen Bemühungen, mehr LICHT zur Erde zu holen, und das ist eure Garantie für einen erfolgreichen und sicheren Weg ins Ende dieses Zyklus’ hinein. Natürlich wird es physische Veränderungen geben, die aufgrund des Reinigungsprozesses von Mutter Erde zwangsläufig sind, aber diese werden von uns moderat gehalten werden, soweit das möglich ist.

Was wir jetzt gerne sehen würden, ist ein weiterer rapider Anstieg des Bewusstseins-Niveaus, das förderlich wäre für die Chance, Frieden auf diesen Planeten zu bringen. Derartige Ziele könnt ihr erreichen, wenn ihr euch nur auf die Zukunft fokussiert und eure Energie nicht auf negative Möglichkeiten verschwendet, die ohnehin auf keinen Fall geschehen würden. Ihr könnt die Dunkelkräfte effektiv entmachten, wenn ihr deren niedere Energien zurückweist, die sie nähren. Wie wir oft genug erwähnen, damit diese Botschaft wirklich zu euch durchdringt: Angst ist das, was die Dunkelkräfte zu erzeugen versuchen. Ihr könnt ihnen ihren Erfolg vereiteln, indem ihr zentriert, ruhig und gelassen bleibt und nicht zulasst, dass Andere eure Fähigkeit durcheinander bringen, Eins zu sein mit Allem Das Ist. Das ist in der Tat das, worauf ihr hinzielt, während ihr euch weiterentwickelt und euch auf ein wunderbares Leben in den höheren Dimensionen vorbereitet. Das kann niemand Anderes für euch tun; widmet euch daher dieser Aufgabe und wisst, dass ihr enorme Hilfe erhalten werdet.

Einige unter euch, die bereits aufgeklärt (’erleuchtet’) sind, empfinden es als schwierig, eine „einsame Stimme“ innerhalb ihrer Familie und vielleicht auch ihres Freundeskreises zu sein. Ihr könnt da aufgrund eurer Überzeugungen sogar gemieden werden von denen, die sich eigentlich in Liebe mit euch verbinden sollten. Aber ihr haltet ihnen gegenüber durch in eurer Stärke und mit jenem inneren Wissen, das aus dem Herzen kommt. Das kann ein einsames Leben sein – in Sehnsucht nach jemandem, mit dem ihr eure Erkenntnisse teilen könnt. Habt ihr daher schon einmal in Betracht gezogen, dass es kein Zufall ist, dass ihr euch in dieser Position befindet? Denn es ist gewiss, dass ihr ein Katalysator sein sollt, um denen, die in eurem unmittelbaren Umfeld leben, zu helfen.

Ihr werdet sehr bald gebraucht werden, denn wenn die Enthüllungen geschehen sind, wird es die Menschen veranlassen, zu fragen, was man denn noch glauben kann, insbesondere angesichts der unleugbaren Präsenz von Raumschiffen, die zu Fragen hinsichtlich deren Besatzungen führen wird. Wenn dies den Punkt erreicht, an dem die Verbindung zwischen ihnen und der Menschenrasse nachgewiesen ist, wird es immer noch viele Reaktionäre geben, die diesen Gedanken ablehnen. Lichtarbeiter und Andere, die einen offenen Geist haben, werden dann voll zur Geltung kommen, denn darauf müssen behutsame aber feste Antworten gegeben werden. Ihr werdet Arbeit damit haben, aber da ihr auf eine derartige Gelegenheit gut vorbereitet seid, solltet ihr fähig sein, damit leicht fertig zu werden.

Wir haben schon immer darauf hingewiesen, dass die Enthüllungen auch von unserer zunehmenden Präsenz an eurem Himmel begleitet sein werden, und wir werden uns auch dadurch bekannt machen, dass wir über Großstädte fliegen werden. Wir betrachten dies als Beruhigung der Gemüter der Menschen, denn es wird zeigen, dass wir kommen, damit ihr euch mit unseren Raumschiffen vertraut machen könnt. Bisher sind wir vorsichtig gewesen, indem wir sichergingen, dass die Sichtungen euch nicht überfordern und dass die Häufung anwesender Raumschiffe nicht als Bedrohung angesehen werden könnten. Inzwischen scheint jedoch einige Aufregung zu herrschen, wenn viele Raumschiffe gleichzeitig beobachtet werden.

Die Zustände auf der Erde werden auf vielen Gebieten immer schlimmer, und trotz eurer Einsichten hinsichtlich der schweren Schäden, die eurer Ökologie etwa durch Abholzung der Wälder zugefügt wurden, verschlimmern sich diese Zustände immer noch mehr. Der Mensch scheint die Bedürfnisse der Natur und der vielen Spezies, die für ihr Überleben auf einen guten Lebensraum angewiesen sind, zu missachten. Daher ist die Natur aus dem Gleichgewicht geraten, und einige Spezies sind aus guten Gründen im Begriff, zu verschwinden. Es ist daher nur gut, dass mit unserem Kommen auch diesem zerstörerischen Handeln ein Ende gemacht wird. Wir machen uns durchaus klar, dass einige Menschen sich unerwünschter Praktiken nur deshalb bedienen, weil die Armut sie dazu getrieben hat. Diese Probleme werden recht schnell beseitigt sein, denn die Wohlstandsprogramme erfordern, dass der Reichtum der Welt neu und fair verteilt wird. Pläne dafür befinden sich bereits an Ort und Stelle und wurden so weit vorangetrieben, dass ihre Einführung gestartet werden kann.

Wir sind in dem Vorteil, die Ursachen eurer Probleme vollständig zu kennen, und einige sind das Resultat der Politik der Illuminati. Indem sie euch im Zustand der Bedürftigkeit halten, halten sie euch damit zugleich unter ihrer beherrschenden Kontrolle; und das wird sich ändern, denn künftig wird jede Person ultimativ überhaupt nichts mehr entbehren müssen. Das Leben wird plötzlich abgetrennt sein von jenen schwächenden Gründen eures Unglücks und Elends, unter denen so Viele zu leiden haben. All das ist im Plan berücksichtigt, und notwendigerweise ist es so: wenn wir erst einmal anfangen können, diese Dinge zurechtzurücken, werdet ihr über das Tempo der Operationen freudig überrascht sein. Wir haben in der Tat Millionen von Raumschiffen und auch das Personal dafür zur Verfügung, dass keine Aufgabe zu groß für uns ist. Tatsache ist, dass unser technologisch fortgeschrittenes Equipment allem überlegen ist, was ihr bisher gesehen habt, obschon einige eurer Wissenschaftler durchaus richtige Ideen haben, auch wenn sie die Funktionsfähigkeit ihrer erarbeiteten Entdeckungen noch nicht unter Beweis stellen können.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und unsere Botschaften können jetzt etwas intensiver werden, denn ihr seid den Enthüllungen so nahe, dass sie automatisch zu Durchführung gelangen werden. Wir warten voller Vorfreude auf unsere ersten offenen Kontakte mit euch.


SaLuSa – 29.Juni 2011

Inzwischen werdet ihr eine gute Vorstellung davon haben, was zu
erwarten ist, während ihr die letzten Tage der Dualität durchlebt. Aus dem Chaos und der Ungewissheit werden sich Veränderungen entwickeln, die die Bühne für das bereiten werden, was nach dem Aufstieg folgt. Alle werden schließlich in eine höhere Dimension befördert werden, wo ihr einen Grad an Vollkommenheit erlangen werdet, wie er auf Erden zurzeit nicht zu finden ist. Und tatsächlich wird alles, was nicht auf gleicher Frequenz-Ebene ist, nicht in diese höhere Dimension gelangen können, sondern auf eine ihm gemäße Ebene gezogen werden. Daher werdet ihr jetzt wohl begreifen, warum so viel Wert auf eure individuelle Weiterentwicklung gelegt wird. Es liegt an euch selbst, ob ihr aufsteigt oder nicht; aber wenn ihr das schafft, ist nicht mehr sehr viel erforderlich dafür, dass ihr diese höhere Ebene erreicht. Es ist weitgehend eine Sache der Absicht und Sache eures Lebens im Verständnis dessen, wie es sein wird, Eins zu sein mit Allem Was Ist. Das ist LIEBE in Aktion, und sie wird euch gänzlich in den Aufstieg und darüber hinaus führen. Ihr müsst dafür nicht irgendeiner Sekte oder bestimmten Gruppe angehören; diese Sache ist etwas ganz Persönliches und hängt mit euren spezifischen Fähigkeiten zusammen.

Keine Erfahrung gleicht der, zu eurem wahren Selbst zu finden und eure persönlichen Überzeugungen auszuleben angesichts vieler Ablenkungen und Versuche, euch von eurem Weg abzubringen. Eure Macht liegt in eurer Fähigkeit, standfest zu bleiben, wenn Andere um euch darin versagen, die Herausforderungen seitens der Dunkelmächte zu überwinden, die immer da sind. LIEBE ist eine sanfte, aber überlegene Energie, die nicht zerstört werden kann und immer allmächtig ist! Sie ist die Energie, die das bewirkt, was ihr Wunder nennt, und sie kann auch jetzt genutzt werden, und sie wird Resultate erzielen. Sie ist Gottgegeben und wird niemals von euch genommen werden.

Wir hatten schon erwähnt, dass auch jene Seelen, die die Erde bereits verlassen haben, die gleiche Chance haben werden aufzusteigen, wie all jene, die jetzt noch auf der Erde sind. Was euch vielleicht nicht so klar ist, ist die Tatsache, dass all jene, die bereits eine höhere Eigenschwingung haben, in der Lage sein werden, wieder mit den ‘Verstorbenen’ zusammenzutreffen, wenn die Erde ihrerseits ihre Schwingung erhöht. Der Schleier zwischen den Dimensionen wird dann nicht mehr existieren, und dann wird es eine erstaunliche Wiedervereinigung derer geben, die dachten, dass sie einander nie mehr sehen werden. Aber ihr werdet dann nicht ständig zusammen sein, bevor nicht der Aufstiegsprozess vollendet ist. Wir wissen durchaus, dass einige unter euch die höheren Dimensionen im außerkörperlichen (Schlaf-) Zustand besuchen, ob nun ’zufällig’ oder mit Absicht. Es gibt in der Tat Gesetzmäßigkeiten, die darüber bestimmen, ob man sich in die Astralregionen begeben kann, und nicht Jedem ist es gestattet, sich da hineinzubewegen. Wenn zum Beispiel Seelen in einer Nahtod-Erfahrung ihren physischen Körper verlassen, wird üblicherweise geprüft, ob sie den Anforderungen genügen, bevor sie in diese Bereiche vordringen können. Das führt in den meisten Fällen dazu, dass sie in ihren physischen Körper zurückkehren, wenn sie begriffen haben, dass ihre Zeit auf der Erde noch nicht beendet ist.

Es gibt noch viel zu lernen über euer künftiges Leben; es ist ganz wunderschön, glücklich und harmonisch. Nicht einmal in euren wildesten Träumen wart ihr in der Lage, das Gefühl des Einsseins zu erfassen, das in den höheren Dimensionen existiert. Es ist wahrlich eine himmlische Existenz, in der ihr keine Wünsche mehr habt, denn ihr besitzt dort eure eigenen schöpferischen Kräfte. Wie gefällt euch die Vorstellung, dort zu existieren, wo kein Geld mehr die Hände wechselt, wo kein GesundheitsService und keine ’Doktoren’ dafür mehr notwendig sind?! Wo euer Leben nicht davon diktiert wird, wie viel Zeit ihr habt, wo Reisen keine lästige Mühe mehr ist und wo ihr in eurem Traumhaus leben könnt?! Das ist wahrlich ein Ziel für euch, das es der Mühen wert ist, die ihr auf euren Erfolg dahin verwendet.

Macht euch klar, dass alle Seelen in eurem Universum durch dieselben Ebenen und zur selben QUELLE hin gehen. Für euch ist der Aufstieg der erste große Schritt, der euch in Ebenen heben wird, wo ihr mit einer außerordentlich großen Zahl unterschiedlicher Seelen zusammentreffen könnt. Entfernungen werden da kaum eine Rolle spielen, denn ihr werdet euch mithilfe eurer Gedanken von einem Ort zum andern bewegen und könnt, falls nötig, sogenannte ’Wurmlöcher’ in andere Universen in Betracht ziehen. Ihr werdet dazu natürlich die notwendige Unterweisung erhalten, damit ihr sicher reisen könnt. Wenn ihr darüber nachdenkt, was wir euch über eure zu erwarteten künftigen Erfahrungen berichtet haben, werdet ihr allmählich begreifen, dass diese vollkommen normal sind. Eure gegenwärtigen Lebenserfahrungen hängen mit der dritten Dimension und der Dualität zusammen, und es war nie so gedacht, dass das immer so bleiben sollte. Und deshalb war geplant, dass dieser Sonnenzyklus im Jahr 2012 vollendet sein soll und jeder Seele damit Gelegenheit gegeben sein soll, sich aus dem Dualitätskreislauf zu befreien. 

Da ihr keine Langzeit-Erinnerungen an eure früheren Lebenszeiten habt, habt ihr aufgrund eurer lange währenden Existenz in den niederen Reichen auch keinen Vergleichs-Maßstab. Wenn das der Fall wäre, würde für euch die Tatsache, dass ihr jetzt hier anwesend seid, weitaus aufregender sein als jeder lange Treck; es ist ein großartiges Gefühl, das Ende dieser Reise zu erreichen. Da ihr jetzt jedoch allmählich etwas über eure wahre Vergangenheit erfahrt und darüber, wie ihr überhaupt in die Existenz kamt, eröffnet sich euch ein ganz neues Bild. Wir alle befinden uns in dieser Existenz, und es wird eine wunderbare Vereinigung der Seelen stattfinden, und wir werden es erleben, dass wir zusammen sehr weit reisen werden, von einem Abenteuer ins nächste. Unsere Galaktische Föderation setzt sich aus Wesenheiten zusammen, die oft über Jahrtausende zusammenbleiben. Und deshalb können wir über Erfahrungen berichten, die eure vergangene Geschichte betreffen. Bedenkt, dass wir nicht in der Weise altern wie ihr, und dass wir unseren Körper auf Wunsch verändern und natürlich wie ihr unsere Kleidung wechseln können.

Könnt ihr nun erkennen, wie wichtig die Macht der Gedanken ist und weshalb ihr versuchen solltet, diese zu entwickeln und zugleich zu lernen, ihren Gebrauch unter Kontrolle zu bekommen?! Habt jedoch keine Angst: es wird euch viel Hilfe zur Verfügung stehen, wenn ihr derartige Fähigkeiten erlangt. Und auch in eurer Dimension werden Gedanken über verantwortliches Handeln bewegt. Der Grund ist, dass in beiden Fällen die Energie (der Gedanken) mitschwingt, die missbraucht werden kann, wenn nicht Sorgfalt und Vorsicht walten. Wir erzeugen etwas durch die Kraft (Macht) unserer Gedanken, entweder individuell oder aber in Gruppen, je nachdem, was beabsichtigt ist. Was euch betrifft, so können wir euch allein schon mit Gedanken heilen, können eure Gedanken lesen und können euch unsere Gedanken übermitteln. Und das ist etwas, was auch ihr bereits tut, obwohl ihr euch dessen noch nicht bewusst seid. So könnt ihr sehen, ihr Lieben, dass ihr weitaus kompliziertere Wesen seid, als ihr euch wahrscheinlich vorgestellt habt, und dass ihr ein riesiges Potential habt, das ihr jetzt entwickeln könnt.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und es ist wunderbar, mit euch zu sein in einer Zeit, in der ihr für die Wahrheit sehr viel empfänglicher seid. Bisher wurde euer Verstand mit vielen falschen Glaubensvorstellungen und ’Informationen’ infiltriert mit dem Ziel, euch irrezuführen. Die Dunkelmächte nutzen immer noch die Medien, um euren Geist zu vergiften und Ängste unter euch erzeugen. Aber ihr werdet klüger, was ihre Methoden betrifft, und sie haben jetzt nicht mehr die einstige Macht über euch. Bleibt in eurem Zentrum der LIEBE und lebt aus dem Herzen, dann werdet ihr anderen Seelen einen großen Dienst erweisen, wenn ihr eure Haltung mit ihnen teilt.


Nach oben