Botschaften von SaLuSa
 

SaLuSa – 01.August 2011

Das Tor zum Wandel öffnet sich immer weiter, und wie ihr allmählich erkennt, kann es keine Rückkehr zu den alten Methoden mehr geben. Es wird offensichtlicher als je zuvor, dass eine Zivilisation, die sich auf der Schwelle zum Aufstieg befindet, sich auf eine neue Schwingungs-Ebene begeben muss. Das LICHT signalisiert euch, dass ihr euch auf den Weg aufwärts begeben müsst und all jene Dinge hinter euch lassen müsst, die nicht mehr zweckdienlich für euch sind. Es ist so offensichtlich, dass die alten Methoden versagt haben; doch das liegt nicht an euch als Einzelne, denn ihr hattet nicht die Macht inne. Sie versagten, weil das System nicht jenen Umgang mit dem Geld aufrechterhalten konnte, der den größten Reichtum in die Hände nur einiger Weniger spielte. Es sind Bewegungen im Gange, die bald die nötigen Schritte möglich machen werden, diese Situation zurechtzurücken und ein gänzlich neues Finanzsystem einzuführen, – ein System, das fair und gerecht ist und euer Geld vor unfairen Gesetzen und Steuern schützt. All das steht bereit, in die Tat umgesetzt zu werden, und die Einführung kann nun nicht mehr viel länger warten.

In der Tat könnt ihr sicher sein, dass ihr in den allernächsten Monaten eine sehr interessante Zeit erleben werdet. Das Chaos dauert noch an, und deshalb erwarten die Menschen eine Antwort darauf: sie fordern Handeln seitens ihrer Regierungen, die unfähig zu sein scheinen, angemessen zu reagieren. Der Grund ist, dass sie immer noch den alten Methoden der Flickschusterei am System anhängen, – einem System jedoch, das kaputt ist und sich nicht mehr reparieren lässt. Sie haben kaum oder gar keine Vorstellung, wie sie damit fertig werden sollen, und deshalb ist es an der Zeit, dass die neuen Regierungen auf der Bildfläche erscheinen. Auch das ist gut vorbereitet, und obwohl ihr bisher noch keine Tätigkeit in dieser Richtung erkennen konntet, ist es bis dahin nicht mehr weit. Wir haben unsere Pläne nun schon seit einigen Jahren Schritt für Schritt entwickelt, und sie werden sich so rasch entfalten, dass ihr erstaunt sein werdet, wie schnell die Dinge sich dann zurecht rücken werden. Ihr seid ganz spezielle Seelen, die ihre Zeit in der Dualität so gut wie hinter sich haben, und ihr seid berechtigt, einen Quantensprung vorwärts zu machen, der euch in eine höhere Eigenschwingung versetzen wird. Mit dem Heranrücken des Datums 11.11.11 wird euch klar werden, dass es ein einzigartiger Anlass ist, an dem ihr eine plötzliche Erhöhung erleben werdet.

Wenn wir euren Bewusstseinsstand einschätzen, wissen wir, dass dieses Jahr dessen dramatisches Ansteigen zu verzeichnen hat insofern, als es eure Fähigkeit widergespiegelt hat, leichter mit den niederen Schwingungen umgehen zu können. Ihr seid wesentlich besser geworden darin, euren Fokus auf das LICHT gerichtet zu halten, und daher lasst ihr euch von den niederen Schwingungen nicht mehr so leicht beeinflussen. In der Tat breitet ihr jetzt bewusst das LICHT aus, und das hilft mit, auch andere Seelen zu erhöhen. Es reicht bereits aus, dass ihr in der Umgebung Anderer präsent seid, um eine derartige Wirkung zu erzielen. Auch sind jetzt viele der Indigo-Kinder alt genug, um ihre Talente ins Spiel zu bringen, und sie haben ein sehr hohes Niveau an Weisheit, dass sie weitergeben können. Aber diese fortgeschrittenen Seelen werden kaum über ihre Fähigkeiten sprechen, sondern kaum bemerkt einfach ihrer Arbeit nachgehen. Unter ihnen gibt es viele, die in naher Zukunft eine wichtige Rolle zu spielen haben, und ihre Führungsqualitäten werden höchst willkommen sein.

Wir von der Galaktischen Föderation haben in der unmittelbaren Zukunft eindeutig eine wichtige Rolle zu spielen, und inzwischen scheint eine allgemeine Akzeptanz unserer Existenz vorzuherrschen. Das ist für unseren Erfolg unerlässlich, und wir tragen die Verantwortung, dafür zu sorgen, dass diejenigen, die den Wunsch haben, am Aufstieg teilzunehmen, rechtzeitig darauf vorbereitet worden sind. Es besteht allerdings nur ein geringes Risiko, dass es anders sein könnte, denn wir gehören unsererseits wiederum einer noch umfangreicheren Konföderation an, die zur Hilfestellung zur Verfügung steht, falls dies notwendig sein sollte. Eure Dunkelmächte hegen Gedanken, unsere Fortschritte aufzuhalten, aber sie haben überhaupt keine Vorstellung von dem, wogegen sie sich auflehnen möchten. Ihr Spuren können, angesichts unserer überlegenen Technologie verfolgt werden und sie können in ihren Vorhaben gestoppt werden; deshalb besteht kein Grund, zu befürchten, dass irgendetwas anderes als der Sieg für das LICHT kommen könnte.

Wir treffen uns regelmäßig in Konklaven, um unsere Position zu diskutieren, und unser Plan kann angepasst werden, wenn dies erforderlich ist. Es mag eine lange Zeit gebraucht haben, um an diesen speziellen Punkt zu gelangen, aber es herrscht allgemeine Zufriedenheit mit den Plänen, euch weiterzubringen. Zurzeit geschieht sehr viel, und die Dunkelmächte werden ihrer Erfolglosigkeit langsam müde. Wo sie sich einst „unbesiegbar“ fühlten, waren sie in vielen Fällen zugleich die Architekten ihres eigenen Untergangs. Die so offenkundigen Komplotte gegen euch wie etwa 9/11 (11.September 2001) haben ihre Arroganz und ihre Missachtung menschlichen Lebens demonstriert. Es spottet allem Begreifen, dass sie geglaubt haben, ihre Lügen und ihre Versuche, ihre Taten verschleiern zu können, würden von den Fachleuten geschluckt werden, die das jedoch durchschaut haben. Es bedarf jetzt nur noch einer juristischen Stellungnahme gegen die Illuminati, um diese aus ihren Machtpositionen zu vertreiben. Das wird so kommen, und unsere Verbündeten sind gut vorangekommen mit ihrer Intention, eine derartige Aktion zu starten.

Wir haben mit der Umsetzung unserer Pläne begonnen, immer mehr Menschen daran zu gewöhnen, dass sie uns an eurem Himmel beobachten können. Das bedeutet mehr Überflüge und dabei eine Konzentration auch auf Gegenden, wo wir bisher noch nicht so häufig gesehen wurden. Inzwischen gibt es bereits Momente, in denen ihr kaum noch Notiz von uns nehmt, und das zeigt, wie sehr ihr bereits vertraut seid mit unseren Raumfahrzeugen. Wir werden immer mehr als freundliche Besucher eurer Erde akzeptiert, und da ist regelrechte „Angst“ vor uns schon höchst ungewöhnlich. Das ist schon eine Leistung, denn es gibt ja immer noch Kampagnen, uns als „üble Aliens“ hinzustellen, und da gebührt all denen unter euch Anerkennung, die dafür arbeiten, diese Sichtweise zu korrigieren. Wenn Leute etwas über jene „Greys“ hören, ist es wichtig, dass sie sich klarmachen, dass diese nicht Mitglieder der Galaktischen Föderation sind. Sie sind nur auf Einladung der US-Regierung auf der Erde, die viele Jahre lang hinsichtlich technologischen Austauschs mit ihnen zusammengearbeitet hat.

Wenn wir auf der Erde eintreffen, wird auch dies aufgrund einer Einladung geschehen, denn wir haben mit eurem Präsidenten gesprochen – auch über die Notwendigkeit, Druck in Richtung der Aufstiegs-Pläne zu machen, die verstanden und akzeptiert wurden. Wir werden hinsichtlich unserer Absichten offen sein, und somit werdet ihr genau wissen, was wir für euch tun. In der Tat werden wir zur Nation sprechen, damit die Menschen wissen, warum wir hier sind, und das wird klar verstanden werden. Wir werden die Berichterstattung in den Medien übernehmen, und dann wird es die Freiheit des Journalismus geben, wahrheitsgetreu und ohne Zensur berichten zu können! Denn bisher seid ihr in der Situation, dass sehr Vieles in den Händen der Illuminati liegt, die immer noch das meiste von dem kontrollieren, was veröffentlicht wird. Ihr wurdet getäuscht und belogen; man machte euch viele Jahre lang „ein X für ein U vor“, wie ihr zu sagen pflegt. Doch ihr werdet bald eine offene Regierung und eine offene Berichterstattung haben, die auch euer Vertrauen in die freie Rede wiederherstellen wird.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich bin entzückt über diese Gelegenheiten, euch zur Wahrheit hin aufzuwecken. Dabei haben wir bis jetzt kaum erst die Oberfläche angekratzt, denn eure wahre Geschichte wird euch gewiss überraschen. Bedenkt, dass die Dunkelmächte eure Erde viele Jahrtausende beherrscht haben und währenddessen allmählich eine vollständige Kontrollherrschaft über die Bevölkerung und deren Reichtum aufgebaut haben. In älteren Zeitzyklen haben sie große Zerstörungen angerichtet, bei denen ganze Zivilisationen vernichtet wurden. Das wird nicht noch einmal geschehen – das ist das Wort des Schöpfers!


SaLuSa – 03.August 2011

Lasst euch von niemandem eurer Vertrauen in die Zukunft nehmen, – von der so viele verschiedene Versionen kursieren. Haltet euch an jene Version, die mit eurem Verständnis in Resonanz ist; sehr bald werdet ihr Geschehnisse erleben, die die Richtung weisen, in die sich eure Zivilisation bewegt. Seid aber nicht allzu starr in eurer Einstellung sondern akzeptiert Veränderungen, wenn ihr könnt, die durchaus im Einklang mit eurem Verständnis sein können, und räumt für euch ein, dass sie zu geschehen haben. In der nicht allzu fernen Zukunft wird Alles klar werden und zum Zusammenfinden gleich gesinnter Menschen führen. Als Alternative zum Aufstieg werden manche Menschen wahrscheinlich in einer Art Schwebezustand verharren, um eine Situation zu vermeiden, die Furcht einflößend sein könnte. Wie auch immer ihr die Endzeiten wahrnehmt, – es ist wichtig, ein Ziel vor Augen zu haben, auf das ihr hinarbeitet. Die gegenwärtig unvermeidliche Schlussfolgerung ist, dass eure Zivilisation zerfällt, und eure Staatsführer können die großen Veränderungen nicht erkennen, die da notwendig sind, um die Dinge in Ordnung zu bringen, oder sie wollen diese gar nicht erst in Betracht ziehen. Einigen Politikern muss für ihre Einsicht durchaus Beifall gezollt werden, aber sie sind zu Wenige, um in der Lage zu sein, jene Massen zu beeinflussen, die sich ohne Rücksicht auf die Situation nur einer bestimmten Parteilinie unterwerfen.

Wir sind uns jedoch sehr wohl all jener Seelen bewusst, die sich dafür engagieren, zum Wohle Aller einen Wandel herbeizuführen, und ihre aufrichtige Absicht wird sie schließlich an die vorderste Front bringen. Sie haben präzise in dieser jetzigen speziellen Zeit inkarniert, und ihre Fähigkeiten und ihr spiritueller Wunsch, das Beste für die Menschheit herauszuholen, werden nicht nutzlos vertan werden. Sie warten ihren Zeitpunkt ab und wissen intuitiv, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis sie zum Handeln aufgerufen werden. Ihr Lieben: Ihr Alle seid in dieser Zeit jetzt hier, weil es eine wichtige Periode in eurer Evolution ist, doch nicht alle unter euch haben eine Schlüsselstellung hinsichtlich der letzten Wegstrecke bis zum Aufstieg. Die meisten unter euch sind faktisch einfach dafür hier, dass sie die Lichtseite vertreten und das LICHT verbreiten, wo immer sie sind. Wenn ihr euch fragt, was ihr tun könnt, um mitzuhelfen, ist das eigentlich alles, was ihr tun müsst; es wird helfen die Schwingungen auf der Erde anzuheben. Folgt eurer Intuition, und wenn es sich für euch so ergibt, dass ihr mit einer eurer Fähigkeiten dienlich sein könnt, die anders geartet ist als bei Anderen, könnt ihr sicher sein, dass ihr darauf hingewiesen werdet. Übt beruhigenden Einfluss aus, wenn Andere die Ängste betonen, und helft ihnen, dass sie eure Sichtweise dahingehend teilen, dass alles gut werden wird.

Wenn wir, die Galaktische Föderation, offiziell bei euch anerkannt werden, – was schon für sich genommen helfen wird, die Hoffnungen der Bevölkerung zu erhöhen, – dann wird naturgemäß klar werden, warum wir in eure Nähe rücken; und die Stimmung wird sich sehr erhöhen, wenn erkennbar wird, dass wir kommen, um euch den Weltfrieden zu bringen. Das ist natürlich erst der Anfang, denn wir haben eine Menge zu tun mit den Vorbereitungen dafür, die Erde zu reinigen. Und es wird zudem eine geschäftige Zeit werden, dafür zu sorgen, dass jede Seele die Tragweite dieser Endzeiten begreift. Diese Aufgabe liegt jedoch gut im Rahmen unserer Fähigkeiten, und es wird regelrechte Programme dafür geben, euch alle Details der Optionen zu vermitteln, die euch offen stehen. Euer freier Wille ist dabei berücksichtigt, denn ihr seid souveräne Wesen, und so werden euch die Fakten einfach zu eurer Information vorgelegt. Die letzte Wahl liegt immer bei euch selbst, was eure geistig-spirituelle Weiterentwicklung betrifft.

Blickt über die derzeitigen Probleme eurer Welt hinaus; sie sind nur vorübergehender Natur, und sie werden den Weg freimachen in das Neue Zeitalter, das euch in die höheren Dimensionen befördern wird. Das ist eine ganz natürliche Form des Voranschreitens, denn Alles strebt ständig zurück zur QUELLE All Dessen Das Ist. Ihr müsst euch allmählich klarmachen, dass es euer Universum ist, das da aufsteigt, – und deshalb kann eure Erde die zwangsläufige und ersehnte Erhöhung nicht zurückhalten! Sie ist göttlich verfügt, und nichts wird ihren Fortschritt aufhalten, es sei denn, der Schöpfer gäbe eine neue Verfügung heraus. Die Wunder der Evolution sind wahrlich erstaunlich, auch wenn ihr die Größe dessen, was da vor sich geht, möglicherweise noch gar nicht erfassen könnt. Da sind hohe Wesenheiten von immenser Macht an dem beteiligt, was da bevorsteht, und es ist unmöglich, es in Worte zu fassen, um es euch begreiflich machen zu können.

Diejenigen, die nicht aus dem LICHT her denken und handeln, leben jetzt in Angst, da sie sehen, wie die bisherige Welt zerfällt, – anders als ihr, die ihr aus dem LICHT lebt und euch auf alles Bevorstehende freuen könnt. Die zur Dunkelheit tendieren, werden wahrscheinlich noch tiefer im Sumpf versinken und Trost im Trinken und Drogenkonsum suchen. Hoffentlich werden aber dennoch Viele von ihnen ermutigt werden können, zum LICHT hin zu blicken und einen Rückweg in die Normalität zu erstreben, wenn die Wahrheit über uns und den Aufstieg bekannt wird. Sie mögen vielleicht nicht genug dafür tun, ihre Eigenschwingung anzuheben, um aufsteigen zu können, doch jeder Fortschritt, denn sie jetzt schaffen, wird von Nutzen sein, wenn sie ihren nächsten Zyklus beginnen. Es ist nicht die Frage, ob eine Seele irgendeines Gewinns verlustig geht, wenn sie ihr Bewusstsein erhöht. Solange ihr weiter voranschreitet, werdet ihr niemals als Versager gesehen werden, denn eure Fortschritte können so langsam oder so schnell geschafft werden, wie ihr selbst es entscheidet.

Aufgrund der sich rapide nähernden Endzeiten haben viele Seelen gewählt, alle noch verbliebenen karmischen Verstrickungen zu klären. Für Viele ist es daher eine hektische Zeit, besonders für das persönliche Leben. Wenn ihr aufsteigt, wird euer Karma von euch selbst bereinigt sein oder durch das Gesetz der Gnade „abgeschrieben“ sein. Da ihr euch dann auf einer wesentlich höheren Schwingungs-Ebene befindet, auf der Ausgeglichenheit und Harmonie herrschen, gibt es praktisch nichts, womit ihr euch erneutes Karma zuziehen könntet. Auf dieser Ebene werden eure Gedanken und Handlungen ganz natürlich mit den höheren Schwingungen fließen, und die niederen Gedankenformen werden von eurem Bewusstsein geklärt werden. Das ist eine Rückkehr in euren normalen Seinszustand, in dem ihr euch befandet, bevor ihr in die 3.Dimension abgefallen seid.

In der Tat beginnt ihr schon jetzt damit, unerwünschte und unnötige Gedankenformen von euch zu weisen, während ihr mehr LICHT in euch aufnehmt, denn das sind nichtkompatible Gegensätze. Dadurch wird es leichter, mit solchen Problemen fertig zu werden, je weiter ihr in Richtung Aufstieg vorankommt. Das Jahr 2012 werdet ihr mit einer erhöhten Eigenschwingung beginnen, die ein Resultat des „11.11.11“ ist, und danach werden die Veränderungen massiver und rascher aufeinander folgen. Das wird eindeutig ein höchst denkwürdiges Jahr werden, und ihr werdet über die Aktivitäten in unserem Sonnensystem gut informiert sein, denn wir wollen diese Informationen mit euch teilen. Wir behalten keine Geheimnisse für uns und möchten, dass auch ihr in der Lage seid, euch dieses Anlasses mit uns zu freuen. Gegenwärtig werdet ihr immer noch ’im Dunkeln’ gehalten, was viele Angelegenheiten betrifft; aber das wird sich bald ändern. Die Dunkelkräfte sind manchmal naiv und scheinen nicht zu begreifen, dass vor uns nichts verborgen bleiben kann. Falls notwendig, können wir in der Zeit zurückgehen, um eine Sache zu beweisen, – was im Falle eurer Geschichte notwendig werden könnte. Ihr wurdet wahrlich ernstlich irregeführt, und wir werden dafür sorgen, dass ihr alles wisst, bevor ihr aufsteigt.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich weiß, dass immer mehr unter euch die Erfahrung machen, dass der Lauf der Zeit sich beschleunigt und dass ihr deshalb weniger Zeit zu haben scheint, eure täglichen Dinge zu regeln. Das hat auch etwas Tröstliches, denn auch die Wochen und Monate verfliegen in halsbrecherischem Tempo. Bevor ihr noch recht wisst, wer ihr eigentlich seid, wird der Aufstieg bereits in Sicht sein.


SaLuSa – 05.August 2011

Ihr bewegt euch vom Unwirklichen ins Wirkliche, denn die Erde wurde von euch zu einer Umwelt umgestaltet, in der ihr eure Macht des Erschaffens ausprobieren konntet. Ursprünglich bedurfte es viele tausend Jahre, um die Erde auszusäen – mit allem, was geeignet war, eurer Seelen-Erfahrung dienlich zu sein. Als ihr dann auf der Erde eintraft, lebtet ihr in Harmonie mit ihr und führtet eine idyllische Existenz; Mutter Erde und ihr lebtet in der Vollkommenheit eines Planeten von absoluter Schönheit, die im Universum als unübertroffen galt. Ihr müsst dabei bedenken, dass sie in einer höheren Dimension manifestiert wurde als ihr sie jetzt bewohnt. Doch, wie Viele unter euch wissen, ließt ihr mit der Zeit eurer Neugier und eurem Wunsch freien Lauf, Erfahrungen in niederen Schwingungs-Ebenen zu machen. Und nach und nach sankt ihr immer tiefer in diese Ebenen hinab, und als Folge änderten sich die Zustände um euch herum. Schließlich wurdet ihr immer physischer als ätherisch wie zuvor, und das LICHT, das ihr ursprünglich mit euch gebracht hattet, wurde unterdrückt. Schließlich verlort ihr dann euren Kontakt mit eurem wahren Selbst, und es wurde schwierig für euch, aus eurem LICHT heraus zu leben.

Doch nun können wir euch in die heutigen Tage geleiten, und ihr habt gerade begonnen, eure Schwingungs-Ebenen wieder zu erhöhen und euch wieder ins LICHT zu bewegen. Ob ihr dies schaffen würdet oder nicht, war das gesamte Thema eurer Zeit in der Dualität. Ihr Lieben, ihr habt euch selbst nicht enttäuscht, und man kann niemandem unter euch einen Vorwurf machen, der die Tiefen der Finsternis berührt hat, denn aus euren Erfahrungen habt ihr viel gelernt. Es war vorauszusehen, dass ihr euch durch alle niederen Dimensionen bewegen würdet; und bedenkt auch, dass einige unter euch zwischen den (physischen) Lebenszeiten auch durch die tiefsten Tiefen der Astral-Ebenen gegangen sind. Eure Erfahrungen wurden da vervollständigt und abgeschlossen, und nun befindet ihr euch alle wieder auf dem Weg aufwärts, und das gilt auch für jene, die scheinbar immer noch in der gegenwärtigen Dimension feststecken. Ihr könnt nicht einen Dualitäts-Zyklus durchlaufen ohne euch über den anfänglichen Zustand hinauszuentwickeln.

Warum wird also soviel Wert darauf gelegt, sicherzugehen, dass ihr erkennt, dass eure physische Erde als eure Heimatwelt vorbereitet wurde – einzig für die Dauer der Erfahrungen, die zu machen ihr euch entschieden hattet? Dies deshalb, weil es lediglich eine oberflächliche Erfahrung gegenüber den höheren Dimensionen ist, aus denen ihr ursprünglich kamt. Ja, es mag euch alles vertraut vorgekommen sein, besonders im ersten Moment, als ihr zur Erde kamt, denn die Schönheit, aus der ihr hierher kamt, spiegelte sich in der Natur wider. Doch das alles ist eigentlich eine Illusion, die für eure Nutzung und zu eurer Freude holographisch erzeugt wurde. Was ihr nun um euch vorfindet, ist ein Hinweis auf das Ausmaß, in welchem ihr Veränderungen an dem ursprünglichen Entwurf vorgenommen habt. Sowohl ihr als auch Mutter Erde erholen sich jetzt, und damit kehrt ihr rapide zurück zu einer höheren Manifestation eures vollständigen Potentials.

Darum: So traurig es auch scheinen mag, dass ihr das verliert, was euch so vertraut ist, – es war lediglich eine Durchgangs-Phase eurer Evolution. Wir sind der Meinung, dass ihr zustimmen und verstehen werdet, dass ihr, wenn ihr ein „sauberes, unbeschriebenes Blatt“ haben möchtet, alles, was noch den alten Zeiten zuzuordnen ist, bereinigt werden muss. Es mag dabei befremdlich erscheinen, auf Mutter Erde zu bleiben, während sich der Reinigungsprozess vollzieht, aber als Zivilisation seid ihr integraler Teil von ihr, und eure Hilfe wird benötigt, um sie durch diesen Prozess zu bringen. Es geschieht dadurch, dass ihr Mutter Erde eure Liebe und Wertschätzung erweist für alles, was sie für euch getan hat. Ihr werdet eure Reise zum Aufstieg und zur nächsten Stufe äußerster Schönheit, Glückseligkeit und Zufriedenheit gemeinsam fortsetzen. Jedes Mal, wenn ihr weiter auf eine nächst-höhere Ebene aufsteigt, wird die Schönheit und Harmonie unbeschreiblich, und Worte erweisen sich da als unzulänglich.

Wenn ihr in die höheren Dimensionen kommt, werdet ihr dort ganz natürlich andere Seelen antreffen, die ebenfalls aus dem LICHT sind, und ihr werdet dort die scheinbar endlose Existenz intelligenten Lebens antreffen. Die Zeiten, in denen ihr glaubtet, die Erde sei der Mittelpunkt des Universums und ihr wärt die einzigen höher entwickelten Wesen, sind längst vorbei. Wie ihr langsam begreift, gehört ihr eher zu den noch nicht so entwickelten Lebensformen. Doch das ändert sich jetzt natürlich, und deshalb habt ihr nun eine Menge zu lernen von den fortgeschrittenen Wesen, die sich der Erde nähern. Wir unsererseits befinden uns unter ihnen, und zwar dort, wo auch ihr bald sein werdet. Wir Sind Alle Eins und befinden uns auf einer Ebene, von der aus wir alles Leben als Teil von uns sehen, und wir werden für Andere das tun, was wir auch für uns selbst tun würden. Es liegt eine große Freude und Befriedigung darin, zu dienen, und es trägt alles zu euren Erfahrungen und Fortschritten als Spirituelle Wesen bei.

Alles bewegt sich jetzt rasch voran, und auch während wir für den Moment Lebewohl sagen, sehen wir die Chance dafür, dass ein finanzieller Wandel mehr zur Gewissheit wird. Das gesamte ’Jetzt’ ist so riesig, dass ihr es nicht länger „unter Verschluss“ halten könnt, und es ist nicht möglich, das existierende System noch sehr viel länger aufrechtzuerhalten. Eure Staatsführer und die Bankenfamilien sind sich dessen bewusst, und sie erkennen, dass ihre Tage rapide ihrem Ende entgegengehen, Geld ist Macht, und da haben sie nun nicht länger die Mittel, um ihr Programm für eine Weltregierung noch weiterzuverfolgen. So spüren wir eure Erregung und eure Zuversicht, dass die Rettung nahe ist, spüren aber auch die Verzweiflung derer, die nur das Chaos und den Niedergang registrieren und sich eurer Umleitung auf einen anderen Weg nicht bewusst sind, der Erfolg und den Sieg über die Dunkelmächte bringt. Es wird einige Zeit dauern, bis das alles vollendet – ein „Fait accompli“ – ist, aber ihr werdet aufgemuntert sein, wenn ihr die Anzeichen positiver Veränderungen erkennt.

Was wir alle zu sehen wünschten, hat eine lange Zeit gebraucht, bis es nun endlich kommt, aber wir würden es so beurteilen, dass es das Warten wert war. Es war und ist immer noch ein riesiges Unterfangen, eine gesamte Population auf einen neuen Pfad zu bringen, während gleichzeitig „das Haus in Ordnung gebracht“ wird. Das ist keinesfalls ein leichter Ritt, aber ihr habt uns an eurer Seite, und wir stellen sicher, dass es so glatt wie nur möglich verläuft. Seid versichert, dass ihr Alle euch in den Endzeiten am richtigen Ort wiederfinden werdet, und folgt eurer inneren Stimme, wenn ihr den starken Drang verspürt, euch woanders hin zu begeben. In solchen Zeiten ist es sehr wahrscheinlich, dass ihr den Wunsch habt, eurer Familie nahe zu sein, und wenn dem so ist, folgt diesem Wunsch, wenn ihr könnt. Viele Familien werden gemeinsam aufsteigen, obschon das nicht für Alle gilt, denn es muss einer jeden Seele ihre freiwillige Wahl eingeräumt werden. Bedenkt dabei, dass wir uns hier auf Gruppen beziehen, die sich aus unterschiedlichen Seelen zusammensetzen, die zusammenkommen zu dem Zweck, ihre Evolution weiter voranzubringen. Da wird es immer ein Kommen und Gehen geben, und nur wenige Seelen werden permanent für eine Lebenszeit nach der anderen zusammenbleiben. Freut euch über all die Kontakte, die ihr machen konntet, seien sie nun kurz oder länger, denn sie waren Teil eurer Erfahrungen, und jede war auf ihre eigene Weise wertvoll.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich kann euch versichern, dass wir eure Erregung teilen und dass Ereignisse von Weltbedeutung sehr wahrscheinlich bevorstehen.


SaLuSa – 08.August 2011

Wie ihr sehen könnt, ist die finanzielle Situation in der Welt außer Kontrolle, und es wird nicht mehr lange dauern, bis unsere Verbündeten auf den Plan treten müssen, um die neue Politik einzuführen. Es bedarf keines Genies, um zu begreifen, dass das Erzeugen von noch mehr Schulden eure Probleme nicht wird lösen können, und so ist ein Schulden-Erlass der einzige Ausweg. An dem allgemeinen Durcheinander, das da herrscht, erkennen die Menschen, dass eine völlig neue Herangehensweise erforderlich ist, wenn ihr jemals weiterkommen wollt. Das Notwendige, was da getan werden muss, ist Bestandteil unserer Pläne, denn der Zusammenbruch eurer Gesellschaft wurde vorausgesehen, und deshalb wurde ihm von unserer Seite aus auch sein Lauf gelassen. Wir warten den geeigneten Zeitpunkt ab, um unsere Verbündeten zu instruieren, ihre Maßnahmen einzuleiten, im Wissen, dass unser Angebot, zu helfen, in der jetzigen Periode akzeptiert werden wird. Wenn wir der Öffentlichkeit offiziell bekannt gemacht und von der Mehrheit anerkannt worden sind, können wir weiter voranschreiten und die Mission offenbaren, die wir durchführen müssen, um euch und Mutter Erde für den Aufstieg bereit zu machen.

Habt ein bisschen Mitgefühl mit euren Staatslenkern, denn sie arbeiten immer noch nach dem alten Modell, das inzwischen keinen Bestand mehr hat. Sie haben entweder nicht die Kraft oder nicht den Willen, die Probleme in der Weise anzupacken, wie wir das vorhaben, und ganz offensichtlich könnte das auch nicht ohne Zusammenarbeit aller Länder funktionieren. Da ihr herkömmlicher Weise an das Überleben des Stärkeren glaubt, werdet ihr immer Ungleichheit und große Differenzen zwischen den Reichen und den Armen haben. Ein Maßstab dafür, wie ihr Andere seht, lässt sich an eurer Reaktion auf die ernste Hungersnot in Somalia und an den drängenden Nöten der leidenden und sterbenden Menschen ablesen. Wir sind erfreut, feststellen zu können, dass die Öffentlichkeit darauf reagiert, und das sogar in einer Zeit, in der viele unter euch selbst unter Druck stehen. Ihr habe viel zu lange unter dem Einfluss der Dunkelmächte gelebt, die die Notlage Anderer meistenteils ignorieren und keinerlei Mitgefühl und keine Liebe in ihren Herzen haben.

Ihr fragt, warum wir euch jetzt nicht zu Hilfe kommen; aber erinnert euch bitte, dass alle Seelen, die gegenwärtig in Leiden verstrickt sind, dies auf einer höheren Ebene bereits als Bestandteil ihrer Erfahrungen akzeptiert haben. Wir haben schon oft darauf hingewiesen, dass unter solchen Voraussetzungen unsere Intervention als Einmischung angesehen werden würde, durch die man diesen Seelen die Erfahrung verweigert, die sie eigentlich machen wollten. Das bedeutet aber nicht, dass ihr selbst nicht helfen könntet, denn die Reaktion Anderer auf ihre Notlage ist ebenfalls Bestandteil ihrer Erfahrung. Versucht nicht, über Situationen zu urteilen, ohne dass ihr alle Fakten kennt, denn ihr könnt nicht wissen, was hinter den Entscheidungen steckt, die andere Seelen treffen. Die Dualität ist von Natur aus voller Prüfungen und so beschaffen, dass sie euch in schwierige Situationen bringen kann, und oft ist es dann eure eigene Aufgabe, Wege zu finden, wie ihr damit fertig werden könnt. Seid versichert, dass euer Lebensplan euch überall dorthin führen wird, wo ihr sein müsst, um diesen euren Plan zu erfüllen.

Glücklicherweise wird den weniger wünschenswerten Erfahrungen jetzt entgegen- gewirkt durch die Verheißung ausgedehnter Veränderungen, die in der Tat im Gange sind; aber ihr seid noch nicht fähig, sie zu erkennen. Auch angesichts des sehr rasch näher rückenden Aufstiegs besteht für euch keine Notwendigkeit, auf den Themen herumzureiten, die das gegenwärtige Geschehen auf der Erde mit sich bringt, denn der Reinigungsprozess nimmt seinen Lauf und wird sich mit unserem Kommen beschleunigen. Eines ist gewiss: die Erde wird nicht zerstört werden, wie Einige meinen prophezeien zu müssen. Sie wird weder von irgendeinem Kometen noch von einer Rakete getroffen werden, denn wir werden mit derartigen Bedrohungen fertig werden. Ja: es gibt da unvermeidliche physische Veränderungen, die nun bereits seit einiger Zeit im Gange sind; aber wir überwachen sie.

Euer Part ist immer, auf die Zukunft ausgerichtet zu bleiben, ihr Lieben, und euch nicht von irgendwelchen Versuchen verwirren zu lassen, euch Ängste einzuflößen. Natürlich herrscht um euch herum Furcht, doch sie rührt weitgehend aus einem Mangel an Verständnis dessen her, was gegenwärtig in eurem Universum vor sich geht. Alles befindet sich im Zustand des Wandels und befindet sich in den Händen außerordentlich machtvoller Wesenheiten, die sicherstellen werden, dass alles Handeln im Einklang mit dem Göttlichen Plan ausgeführt wird. Sie beaufsichtigen unsere Aktivitäten, und wir haben vollkommenes und äußerstes Vertrauen in sie. Wir befolgen ihre Instruktionen buchstabengetreu und wissen, dass wir damit den besten Weg des Handelns für alle Betroffenen nehmen.

Wenn ihr nur wüsstet, wie sehr wir an eurem Aufstieg interessiert sind, dann würdet ihr euch keine Sorgen machen hinsichtlich Entwicklungen, in die ihr möglicherweise auch noch involviert seid. Jede/r unter euch ist begleitet von einer Anzahl von Geistführern oder Engelwesen; sie sind mit euch, um euch zu schützen und dafür zu sorgen, dass ihr den Aufstieg schafft, wenn ihr das möchtet. Einige unter euch sind sich ihrer Anwesenheit bewusst, und ihr alle könnt mit ihnen kommunizieren – und solltet das auch tun, wenn sie eure Bedürfnisse gänzlich kennen sollen. Oftmals ist der einzige Moment, in dem die Menschen diese Wesenheiten anrufen, der Moment einer Gefahr; aber das ist auch völlig in Ordnung; sie werden euren Ruf „hören“. Bedenkt jedoch, dass sie auch als eure spirituellen Mentoren und Helfer hier sind. Sie freuen sich, wenn ihr ihre Existenz anerkennt und euch mit dem Gedanken tragt, Kontakt zu ihnen aufzunehmen.

Im Laufe der Zeit werdet ihr mit euren Geistführern und Lehrmeistern zusammen- treffen, denn eure Weiterentwicklung ist ein fortlaufender Prozess und hört mit dem Aufstieg nicht auf. Wenn ihr aber erst einmal aufgestiegen seid, wird euer Bewusstseinsniveau derart hoch sein, dass ihr nicht mehr so viele Helfer für euren Beistand benötigen werdet. Vollständig bewusst zu sein ist etwas, was ihr erfahren müsst, um im Vergleich zu eurem bisherigen unerwachten Zustand die Tragweite eures Wissens verstehen zu können. Der Schleier, der euch in diesem abgetrennten Zustand gehalten hat, fällt jetzt herab, und je mehr LICHT ihr zu euch zieht, desto mehr steigert ihr euren Grad an Gewahrsein. Damit kommt auch die Zuversicht, dass ihr eure eigene spirituelle Weiterentwicklung selbst in der Hand habt. Ihr hört faktisch nie auf zu lernen, und der Grundsatz: je mehr ihr wisst, desto mehr erkennt ihr, wie wenig ihr wisst, hat durchaus seine Gültigkeit.

Gegenwärtig lest ihr sehr viel, hört euch Vorträge an oder seht euch Videos an für euren Lernprozess. Doch noch einmal sei’s gesagt: in Zukunft werdet ihr durch neue Lehr- und Lernmethoden fähig sein, den Inhalt (das Wissen) eines ganzen Buches auf einmal in euch aufzunehmen, und da können Informationen buchstäblich in euer Gehirn „ge-downloaded“ werden. Die mühsamen Methoden, die ihr bisher anwendet, werden anhand vielfältiger neuer Technologien überwunden und übertroffen werden – einschließlich durch Implantate. Schulungen, wie ihr sie bisher kennt, werden nicht mehr nötig sein, und dann werdet ihr selbst die Themen auswählen, die ihr verfolgen möchtet, weil sie für euch von Interesse sind. Es wird bekannt sein, welche Themenbereiche ihr noch weiterentwickeln müsst, um eurem vorgegebenen Pfad folgen zu können, sodass keine Zeit mit unnützen Übungen verschwendet wird, wie das bei euch bisher oft der Fall ist. Viele unter euch werden sich einem Gruppen-Bewusstsein anschließen, und das wird euer Bewusstseinsniveau augenblicklich anheben – durch den Austausch an Informationen, der sich da vollzieht.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich bin erfreut darüber, dass wir euch eine gewisse Vorstellung davon vermitteln können, was die Zukunft für euch bereithält. Inzwischen werdet ihr hoffentlich erkennen, dass es da sehr Vieles gibt, auf das ihr euch freuen könnt, und dass es absolut nichts zu befürchten gibt. In der Tat sind alle Veränderungen dazu da, euch in eine friedvolle und glückliche Existenz zu befördern.


 

SaLuSa – 10.August 2011

Einige Menschen fürchten, dass die Illuminati Vorteile aus den Problemen ziehen werden, die ihr zurzeit habt, um ihr Ziel einer ’Weltregierung’ durchzusetzen. Das war zwar immer ihre Ambition, aber sie haben nicht länger die Befehlsgewalt, das tun zu können, denn da ist das LICHT, das die Antworten offenbaren wird, die die Hoffnung auf die Zukunft wiederherstellen werden. Wie die meisten unter euch erkennen, eskalieren überall um euch herum Unzufriedenheit und Wut, und die werden sich solange nicht beruhigen, bis die Ursachen an der Wurzel gepackt sind. Unser Plan ist der einzige, der das Vertrauen der Bevölkerung wiederherstellen kann und der zeigen wird, dass ein Quantensprung vorwärts möglich ist. Wir bitten euch nur darum, dass ihr eure Vision einer neuen Ordnung und eines Paradigmas aufrechterhaltet, die die derzeitigen Probleme lösen können. All das, was jetzt geschieht, wurde bereits seit vielen Jahren vorausgesehen, denn die Dunkelmächte planten euren Untergang und den Zusammenbruch eurer Gesellschaft. Aus karmischen Gründen musste dieser Kurs zunächst zugelassen werden, doch nun ist die Zeit gekommen, der fortgesetzten Zerstörung und dem damit angestrebten Untergang eurer Zivilisation ein Haltesignal zu setzen.

Der Kampf zwischen Finsternis und LICHT hat sein Ende erreicht; doch obwohl das LICHT zur vorherrschenden Kraft für das Gute geworden ist, muss doch auch gesehen werden, dass es jetzt gilt, Verantwortung für die Erde zu übernehmen. Dieser Prozess ist jetzt im Gange und drängt darauf hin, dass die Enthüllungen bekannt gemacht werden. Daher ist es noch wichtiger geworden, dass ihr euren Fokus auf die Zukunft ausgerichtet haltet und nicht schwach werdet angesichts der zunehmenden Unruhen und des Zerfalls von Recht und Ordnung. Der Reinigungs-Prozess, der bereits im Gange ist, spült die negativen Gedankenformen an die Oberfläche, die der Nährboden für die Unruhen waren. Auf diese Weise können sie sich aufzehren und umgewandelt werden und dadurch ermöglichen, dass das LICHT hereinkommt. Wir unsererseits strahlen die höheren Schwingungen zur Erde hin, um das LICHT zu stärken, das sich jetzt schneller als je zuvor ausbreitet. So lasst euch nicht von den äußeren Zeichen der Umwälzungen und des Wandels beirren, denn ihr werdet sehen, dass sie auf lange Sicht den richtigen Ausgang der Dinge garantieren.

Wir kümmern uns jetzt um die dringender werdenden Angelegenheiten, die letzten Versuche der Dunkelkräfte zu vereiteln, Vorteile aus der Weltsituation zu ziehen. Gemeinsam werden wir unser Ziel erreichen, Stabilität herbeizuführen und die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass wir mit der nächsten Phase unseres Plans starten können. Wenn wir damit beginnen können, werdet ihr sehen, dass die Geschehnisse rasch vorankommen, und dann werdet ihr keinen Zweifel mehr haben, dass die Dinge „über den Berg“ sind. Dann wird eine aufregende Zeit kommen, in der sich alles, was euch verheißen wurde, manifestieren wird. Wir sind der Aufgabe mehr als gewachsen, auch wenn der Faktor Zeit viele unter euch beunruhigt; aber ihr könnt beruhigt sein, denn unsere technologischen Möglichkeiten können mit den Anforderungen fertig werden, die sich uns stellen. Kein Problem ist zu groß; und bedenkt, dass wir riesige Ressourcen haben, auf die wir zurückgreifen können.

Gegenwärtig befindet sich alles im Schmelztiegel, und auch wir sind nicht sicher, wie die Dinge da ausfallen werden. Was wir allerdings wissen, ist, worauf insgesamt alles hinausläuft, und wir wissen, dass alle Versuche, das alte Geldsystem noch weiter zu stützen, fehlschlagen werden. Die Gelegenheit, ein neues Geldsystem einzuführen, wurde von genau denjenigen geschaffen, die den Wandel eigentlich gar nicht wollen. So ist es eine Ironie des Schicksals, dass sie den Ausgang der Dinge miterleben müssen, aber nicht mehr in der Lage sind, ihn noch irgendwie beeinflussen zu können. Ihre Zeit, in der sie euch eure Politik vorschreiben konnten, ist vorbei, und sie verlieren ihre Macht jetzt immer mehr als je zuvor. Wie ihr es ausdrücken könntet: „die Schriftzeichen sind an der Wand“, und das zwangsläufige Ende kann nicht verhindert werden. Es sind höhere Mächte am Werk als die Dunkelkräfte es sich vorstellen können, deren Tage gezählt sind.

Nehmt in der Zwischenzeit jeden Tag so, wie er kommt und erlaubt der Zukunft, dass sie Einzug in euer Leben hält; macht euch keine Sorgen, denn euer Erfolg ist garantiert. Natürlich wird es chaotisch sein, wenn Gerüchte durch den Ort fliegen, und die Panikmacher werden diesen Spielball aufgreifen. Erinnert euch aber daran, worauf ihr seit Jahrtausenden hingearbeitet habt; ihr werdet nicht enttäuscht werden. Der Plan ist viel zu umfangreich, als dass er noch länger hinausgezögert werden könnte, und ihr werdet von dem Wandel wesentlich schneller profitieren, als ihr euch vielleicht vorstellt. Wir stehen sprungbereit, zu handeln, und wenn wir loslegen, wird alles sich rasch „wie auf einer Rutschbahn“ weiterbewegen. All das wird voller Vergnügen und Freude sein, denn ihr wisst, dass es gänzlich zum Nutzen für euch und Mutter Erde geschieht.

Viele unter euch lesen aus unterschiedlicher Quellen gechannelte Botschaften Außerirdischer, und es gab wahrscheinlich noch nie zuvor eine Zeit wie die heutige, in der Übereinstimmung herrscht hinsichtlich dessen, was geschehen wird. Räumt aber auch ein, dass es unterschiedliche Interpretationen hinsichtlich einiger kommender Ereignisse geben kann, denn wie auch ihr gerne sagt: „nichts ist in Stein gemeißelt“. Nehmt das, was mit euch „in Resonanz“ ist, und überlasst es dem Rest, sich mit der Zeit von selbst auszusortieren. Was aber ungeachtet alles Anderen geschehen wird, ist der Aufstieg, denn er wurde vom Schöpfer verfügt. Viele Wege führen dorthin, aber ihr werdet am Ende dort sein, wenn das euer Wunsch ist und ihr euch darauf vorbereitet habt.

Ihr seid jetzt mittendrin in den Entwicklungen, und wir blicken auf euch von unserer vorteilhaften Position über euch. Unsere Sicht ist klar, und wir können das Geschehen aus verschiedenen Blickwickeln betrachten; seid also getrost und gelassen, wenn wir euch sagen, dass alles gut ausgehen wird. Die Dinge kommen schnell weiter voran, und wir hoffen, dass wir bald eine Entscheidung bei denen erkennen, die direkten Einfluss auf die Dinge haben, die äußerst wichtig sind. Die Enthüllungen bleiben weiterhin entscheidend für die Beendigung der bisherigen Verhältnisse; und wenn sie bekannt gemacht werden, wird das viele weitere Türen öffnen. Die Wahrheit darüber, wie weitgehend ihr unter Kontrollherrschaft gelebt habt, wird viele Menschen in Erstaunen versetzen, und sie werden es kaum glauben wollen. Aber die Zeit ist gekommen dafür, dass ihr allmählich herausfindet, wie das geschehen konnte und wer dafür verantwortlich war.

Natürlich sind viele unter euch bereits kenntnisreich und politisch bewusst. Dennoch wird die Wahrheit über das, was hinter den Kulissen vor sich gegangen ist, noch viele Überraschungen mit sich bringen. Was denen, die etwas zu berichten haben, helfen wird, werden die Korrekturen in der Rechtsprechung sein und damit ihre Befreiung aus dem Eid, der sie zum Schweigen verurteilt hatte. Das ist möglich, denn wenn erst einmal der Weltfrieden ausgerufen und den Kriegen ein Ende bereitet worden ist, wird es keine Notwendigkeit mehr geben, Informationen „aus militärischen Gründen“ geheim zu halten. In einer höher entwickelten Gesellschaft ist das miteinander Teilen ganz normal, denn dort besteht der Wunsch, allen Menschen dabei zu helfen, von jeglichen Entdeckungen mitzuprofitieren. Auf diese Weise werdet ihr immer die jüngsten Innovationen haben und euch als Zivilisation gemeinsam rasch weiterentwickeln können. Ihr werdet auch feststellen, dass Hamstern und Horten nicht mehr notwendig sein wird, denn wenn ihr alles habt, was ihr braucht, besteht kein Anreiz mehr, über das Notwendige hinaus Anschaffungen zu machen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich habe Freude daran, euch verstehen zu helfen, wie es ist, in den höheren Dimensionen zu leben. Es ist eine Freude und ist sehr erfüllend; ihr könnt dort euer wahres Selbst sein – als Wesen der LIEBE und des LICHTS.


SaLuSa – 12.August 2011

Die Fortschritte mögen zwar langsam vorankommen, aber dennoch sind wir dabei, die letzten Hindernisse zu überwinden, die noch zwischen den Enthüllungen und uns stehen. Zugleich sind inzwischen die Voraussetzungen dafür vorhanden, mit den Regierungswechseln zu starten, wofür noch das richtige Timing geklärt werden muss. Nachdem wir nun so weit gekommen sind, werden wir jetzt nicht überstürzt handeln, denn wenn wir erst einmal aktiv geworden sind, wird das viele Auswirkungen nach sich ziehen. Es ist keine leichte Aufgabe, die Gemüter der Bevölkerung zu beruhigen, aber wir sind recht zuversichtlich, dass wir das schaffen werden. Wir haben die menschliche Psyche über einen langen Zeitraum hinweg studiert und sind uns darüber im Klaren, dass wir sie wahrscheinlich erst überzeugen müssen. Wie euch wohl bewusst ist, gibt es da Einige, die nicht möchten, dass wir auf die Erde kommen, weil sie sich davor fürchten und es als Bedrohung ihres Glaubens ansehen. Wir werden jedoch bald überall euer Vertrauen gewinnen, wenn wir unser volles Verständnis für all eure Probleme zeigen und euer Gewahrsein hinsichtlich der Zukunft erreichen, die von den höheren Quellen für euch entworfen wurde. Es wird deutlich werden, dass wir euch beistehen wollen, damit ihr euren Dualitätszyklus erfolgreich abschließen könnt.

Es besteht kein Zweifel, dass telepathisch Begabte die zeitliche Nähe der enthüllenden Bekanntmachungen spüren, und ihr werdet erleben, dass dafür mögliche Daten genannt werden. Wahrscheinlich aber werden dafür überhaupt keine präzisen Daten genannt werden, sondern das Ereignis wird einfach kommen und gehen – als Resultat umfangreichen Planens, das dafür aufgewendet wurde. Das wäre tatsächlich ein aufregender Weg, mit dem zu beginnen, was einer engen Beziehung mit uns bereits sehr nahe kommt. Wenn wir eintreffen, werden wir mit euch sein und bei euch bleiben, und unsere Präsenz an eurem Himmel wird zunehmen und schließlich als ganz normal betrachtet werden. In der Tat werden wir keine Mühe scheuen, euch mit unseren Raumfahrzeugen vertraut zu machen, einschließlich Gelegenheiten, unsere Mutterschiffe zu besuchen. Binnen kürzester Zeit werdet ihr mit unserer Raumflotte und mit uns selbst vertraut geworden sein und in der Lage sein, zu identifizieren, zu welcher Zivilisation ein jeweiliges Raumschiff gehört. Wir wünschen uns, dass ihr die Freundschaft spürt, die wir euch bringen, denn wir werden einander in Zukunft sehr nahe sein. Bedenkt, dass viele unter euch bereits (herkunftsbedingte) Verbindungen zu uns haben.

Während ihr euch einer Offenbarung nach der anderen erfreut, werden eure lange „verloren“ geglaubten Vorfahren aus ihrer Heimatwelt – der Inneren Erde – herauskommen. Sie gehören zu eurer Geschichte, die zurückreicht bis in die Zeiten von Atlantis und Lemuria, als eure Zivilisation durch große Katastrophen dezimiert wurde. Es ist kein Zufall, dass viele eurer archäologischen Entdeckungen, die in diese Periode gehören, als von einer fortgeschrittenen Zivilisation herstammend eingestuft werden. Euer gegenwärtiger Zyklus startete erst vor etwa 10.000 Jahren, als ihr gezwungen wart, wieder zu einer Höhlen-artigen Existenz zurückzukehren. Diese einstigen Erfahrungen sind in euren unterbewussten Erinnerungen gespeichert, und deshalb hegen Einige unter euch immer noch Ängste vor einer erneuten Weltkatastrophe. Das Ende der Dualität ist ein Anlass zum Feiern, denn es wird die Verheißung eines glücklichen Endes und der Chance erfüllen, die Dualität hinter euch zu lassen. Ihr habt hunderte, wenn nicht tausende von Lebenszeiten in ihr verbracht, und nun seid ihr eine weit größere Seele als einst, als ihr am Anfang dieser Erfahrungen standet.

Für viele Menschen wird die Wahrheit überwältigend sein, aber dies ist jetzt der Zeitpunkt für euch, dass ihr alles über eure Historie erfahrt. Die Dualität hat viele Sinne abgestumpft, und über eure Erinnerungen wurde ein Schleier des Vergessens gezogen, damit ihr euch auf eure jeweiligen neuen Erfahrungen konzentrieren konntet, ohne abgelenkt zu sein. Dieser Schleier wird jetzt rapide beiseite gezogen, während ihr in Richtung des Aufstiegs erwacht, der eure wundervolle Gelegenheit ist, wieder in die höheren Ebenen zu gelangen, die eigentlich eure wahre Heimat sind. Das ist eine Menge Bedenkenswertes, aber wir werden eure unterbewussten Erinnerungen auf behutsame Weise aufwecken, damit ihr erkennt, wer ihr in Wirklichkeit seid. Niemand von euch ist einfach nur ein Erden-Wesen, sondern eure ursprüngliche Heimat liegt weit weg von der Erde in den Weiten des Weltraums. Verliert nicht den Blick auf die Tatsache, dass die Dualität in Wirklichkeit ein Experiment ist, auf das ihr euch freiwillig eingelassen hattet. Das habt ihr getan im Wissen, dass ihr trotz des Risikos eines totalen Verlusts eurer wahren Identität zu gegebenem Zeitpunkt wieder aufgeweckt werden würdet. Dieser Zeitpunkt ist nun bereits längst gekommen, und wir müssen sagen, dass das Experiment sehr erfolgreich gewesen ist. Wenn ihr etwa 60 Jahre zurückblickt, werdet ihr unserem Empfinden zustimmen, dass euer spirituelles Gewahrsein ganz erheblich gewachsen ist, besonders seit der Jahrtausendwende. Bald wird es sich in großen Sprüngen noch weiter steigern, und dann werdet ihr wissen, wer ihr in Wahrheit seid.

Nur ihr selbst könnt euch aus der Finsternis befreien, die euch in Gefangenschaft der Dunkelmächte hielt. Ihr wurdet so sehr manipuliert und unterdrückt, dass ihr das Verhalten eurer Obrigkeit gar nicht mehr hinterfragt habt, und wurdet falschen Doktrinen und Glaubenslehren hinsichtlich des Grunds eurer Existenz auf der Erde unterworfen. Versucht zumindest, einen offenen Geist zu wahren, denn man kann diejenigen nicht verurteilen, die noch nicht fähig sind, sich selbst aus den niedrigen Schwingungen zu befreien, die eure Sinne abstumpfen. In der Tat wird alles dafür getan, ihnen dabei zu helfen, ihr Bewusstsein für neues Gedankengut zu öffnen und das Geschehen zu begreifen, das sie um sich herum beobachten. Unsere Hilfe wird ausgeprägter werden, wenn wir offen mit euch zusammenarbeiten können. Ohne jegliche Anwendung einer so genannten „Mind Control“ (Bewusstseinskontrolle, Gehirnmanipulation) werden wir euch die Fakten vorlegen, die einige eurer Glaubensinhalte belegen, die euch bisher zurückgehalten haben.

Unser Wunsch und der Wunsch der Meister ist, dass jeder Seele alle nur möglichen Chancen eingeräumt werden, sich weiter aufwärts zu entwickeln, und wenn es noch nicht dazu kommt, wird es ihr freier Wille sein, der entschieden hat, zunächst noch einen anderen Weg für sich zu wählen. Wir würdigen und respektieren eine solche Entscheidung, denn nur das Höhere Selbst jedes Einzelnen wird wissen, wo seine Erfahrungen es hintragen werden. Wenn ihr das Gefühl habt, dass jemand, der euch sehr nahe steht, eine solche Seele ist, dann ist das Beste, was ihr für diese Seele tun könnt, ihr eure Liebe zu schenken, die immer eine Verbindung zu ihr aufrechterhalten wird. Genau so, wie ihr empfindet, dass ihr eure eigene Entscheidung hinsichtlich des Aufstiegs treffen können müsst, müsst ihr auch Anderen diesen Weg gestatten. Der freie Wille ist unbezahlbar, und nicht jede Zivilisation im Universum hat dieses göttliche Privileg.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich hinterlasse euch meine Liebe und den Segen der Mitglieder der Galaktischen Föderation. Wir werden euch weiterhin Informationen übermitteln, immer nur gerade so viel, wie ihr aufnehmen könnt, und allmählich werdet ihr das alles sich zusammenfügen sehen und das vollständige Bild begreifen. Bisher waren die Menschen noch allzu sehr in das alte Paradigma eingebettet, um viele der Wahrheiten begreifen oder akzeptieren zu können, die euch vermittelt werden. Inzwischen seid ihr offen für neue Ideen und habt Verantwortung für euer Erwachen übernommen, und jetzt gibt es so viele Quellen des LICHTS, die ihr auffinden könnt. Falls ihr immer noch auf der Suche seid, bedenkt bitte, dass ihr eure persönlichen Geistführer habt, die ihr nur um Hilfe bitten müsst. Sie sind äußerst bestrebt, euch einen Gefallen tun zu können und damit auch ihre eigene Zweckbestimmung und ihren Wunsch zu erfüllen, euch dabei zu helfen, euren Lebensplan zu erfüllen. Ermöglicht euren Geistführern, den besten Weg zu finden, das für euch bereitzustellen, was ihr braucht, anstatt ihnen rigide Anweisungen zu erteilen, wie dies geschehen soll. Ihr dürftet überrascht sein über die Tragweite ihrer Fähigkeit, Ereignisse zu organisieren, die euch das bringen, was ihr benötigt. Seid einfach bereit, den Moment zu erkennen, wann es euch gegeben wird, und erwartet das Unerwartete.


SaLuSa – 15.August 2011

In den schwer lastenden Schwingungen der Dualität ermüden eure physischen Körper leicht, und am Ende eines jeden Tages müsst ihr euch deshalb erholen, indem ihr eine Schlafperiode einlegt. Da ist alles so günstig arrangiert, dass ihr Nacht und Tag habt, und das passt zu euren Bedürfnissen, euch neu zu energetisieren. Demzufolge verbringt ihr etwa ein Drittel eurer Lebenszeit mit Schlafen, und ihr wisst, dass es nötig ist; denn wenn ihr Schlafentzug habt, werdet ihr krank. Wenn ihr aufsteigt, wird sich das aber alles ändern, denn ihr fangt dann an, die Energie in euch aufzunehmen, die um euch ist. Irgendwann braucht ihr dann nur noch eine kurze Ruheperiode und benötigt auch nicht mehr eure bisherige Einnahme fester Nahrung, um euren Körper ’aufzutanken’. Euer Leben ist dann auch nicht mehr von Nacht und Tag bestimmt, denn ihr werdet in einer Dimension leben, in der konstantes LICHT herrscht. Mit euren neuen Körpern von kristalliner Zellstruktur werdet ihr feststellen, dass die Bedingungen, in denen ihr lebt, genau richtig für eure Bedürfnisse sind. Seid versichert: wenn ihr keinen schweren physischen Körper mehr habt, gibt es auch keine plötzlichen Attacken von Hunger oder Müdigkeit mehr, wie ihr sie jetzt noch erlebt.

Viele Aspekte eures Lebens werden sich mit dem Aufstieg verändern, und zwar alle zum Guten. Das Leben wird keine lästige Pflicht oder Bürde mehr für euch sein. Die auffälligsten Veränderungen werden sich in Hinsicht eurer Freizügigkeit des Reisens zeigen. In eurer weniger dichten Körperstruktur werdet ihr in der Lage sein, euch augenblicklich überall dorthin bewegen zu können, wo immer ihr wünscht, und das bedeutet, dass ihr immer in der Lage seid, eure Lieben zu besuchen, wann immer ihr wünscht. Es gibt da allerdings die Bestimmung, dass die Privatsphäre einer jeden Seele geschützt bleiben muss, und deshalb müsst ihr zuerst telepathischen Kontakt untereinander aufnehmen und um Erlaubnis fragen. So habt ihr in der höheren Dimension faktisch wesentlich mehr Freiheit, und eure Lieben und eure Freunde sind ständig in Kontakt mit euch.

Das Leben auf der Erde hat zwar auch seine Höhepunkte, die sich aber nie mit den Vorteilen eines Lebens in den höheren Dimensionen messen können. Den am meisten akzeptierten Unterschied werdet ihr wahrscheinlich hinsichtlich der Nutzung eurer ’Zeit’ feststellen. Während ihr auf der Erde oft Schwierigkeiten damit habt, alles (innerhalb eines geplanten Zeitraums) zu schaffen, werdet ihr (in der höheren Dimension) das genaue Gegenteil erleben, wenn ihr „alle Zeit“ habt, die ihr benötigt, um eure Vorhaben umzusetzen. Und noch mehr: Wenn ihr bestrebt seid, euer künstlerisches Talent weiterzuentwickeln, könnt ihr zum Beispiel auf Rembrandt „zurückgreifen“ und von dessen Erfahrungen profitieren. Es muss darauf hingewiesen werden, dass ihr aufgrund der höheren Eigenschwingung eure gesteigerte Gedankenkraft nutzen werdet und geneigt sein werdet, mit ihrer Hilfe noch kreativer zu sein.

Euer Leben wird dort nur noch wenig Ähnlichkeit mit eurem bisherigen Leben haben, und die Vorteile werden unvorstellbar sein. Der Weg zu diesen Veränderungen hin ist auch auf der Erde aufgrund eurer Rückkehr zu eurer Souveränität und Freiheit bereits im Begriff, zu starten. Damit wird auch eure Befreiung von eurer Abhängigkeit aus der überholten Art des Reisens, der medizinischen Versorgung und der Nahrungsmittelproduktion kommen. Was euch bisher so alles vorenthalten wurde, daran haben sich schon längst einige wenige „Auserwählte“ erfreut, die Partner der verdeckten Operationen der Illuminati waren. Ihr wurdet vorsätzlich unterdrückt, um das alte System aufrechterhalten zu können, das die Bankkonten jener an der Macht beteiligten Familien ausgeglichen hielt. Da beherrschen und kontrollieren einige Wenige die Massen; aber das alles wird sich nun ändern, und unsere Verbündeten sind bereits an dem Punkt angelangt, an dem der Wandel beginnen kann. Die Erkenntnis, dass ihr erhöht werdet und eine weitaus bessere Lebensqualität erleben könnt, wird die Wünsche und das Interesse der Bevölkerung an ihrer Zukunft neu beleben. Diese Zukunft ist der Aufstieg – mit all den Veränderungen, über die wir regelmäßig gesprochen haben.

Ganz wichtig ist natürlich eure geistig-spirituelle Erhöhung, die den Schlüssel dazu bildet, ob ihr aufsteigen könnt. Das wird von eurem erreichten Schwingungs-Niveau bestimmt, das dem der höheren Dimensionen entsprechen muss, wenn ihr euch aus den bisherigen Schwingungs-Ebenen herausbewegen wollt, die mit der dritten Dimension verbunden sind. Wie wir schon oft erwähnt haben, existiert die Gesetzmäßigkeit wechselseitiger Anziehung, die darüber bestimmt, welche Seelen aufsteigen können, und das geschieht automatisch. Über diesen Weg vollziehen sich eure Fortschritte – in schnellerem oder weniger schnellem Tempo – und ihr könnt auf keiner anderen Ebene existieren als der, die mit euren eigenen Schwingungen in Einklang ist. Das allein garantiert dafür, dass die unterschiedlichen Dimensionen sich immer in Harmonie und Ausgeglichenheit befinden. Auf der Erde habt ihr zwar ebenfalls Höhere Wesenheiten, doch sie mussten ihre Schwingungen extra herabsetzen, um überhaupt auf der Erde weilen zu können. Normalerweise geschieht dies zum Zweck des Dienstes am LICHT, und ihr habt jetzt tatsächlich tausende dieser Wesenheiten bei euch, die daran arbeiten, eure Schwingungen zu erhöhen.

Auch wir von der Galaktischen Föderation gehören zu den Lichtarbeiter-Teams, und wie sie haben auch wir eine spezifische Rolle zu spielen. Wie ihr inzwischen wissen dürftet, ist dies die Rolle, euch zu schützen und dafür zu sorgen, dass der Pfad des Aufstiegs für alle diejenigen unter euch offen gehalten wird, die sich für ihn entschieden haben. Mit unserer Anwesenheit kommt auch Wissen aus den höheren Seinszuständen zu euch – zusammen mit flüchtigen Eindrücken darüber, was eure Zukunft für euch bereithält. Wir sind Eins, und es besteht zwischen uns und euch eine ganz natürliche Anziehung. Auch genetisch besteht eine Verbindung zwischen euch und uns, weshalb ihr viele Wesen mit Menschengestalt bei uns sehen könnt. Wir ähneln euch so sehr, dass wir problemlos zwischen euch herumlaufen könnten und kaum auffallen würden. Und das wird tatsächlich bald recht normal werden; denn die Bekanntmachung der Enthüllungen rückt immer näher.

Inmitten der eskalierenden Erdveränderungen stellen wir in immer stärkerem Maße eine beruhigende Energie bei euch fest, die von der allgemeinen Erhöhung eures Massen-Bewusstsein herzurühren scheint. Wir erwarten daher, dass es sich noch weiter erhöht angesichts der zunehmenden Mengen an LIICHT, die zu euch gesandt werden. Das ist willkommen, denn da entwickelt sich unvermeidlicher Weise auch eine Periode, in der Verwirrung und Unsicherheit sich breit machen können, wenn euch große Veränderungen ins Haus stehen. Sie werden natürlich von denen unter euch verstanden, die ihr mit den Ereignissen Schritt haltet, und ihr könnt eine Menge tun, wenn ihr euer Verständnis der Dinge an Andere weitervermittelt. Die Furcht vor Unbekanntem ist immer noch ein großes Problem, aber sobald es uns möglich ist, werden wir rasch erläutern, was vor sich geht. Eure Unterstützung ist für uns eindeutig notwendig, und wir möchten euch in die Aktivitäten einbeziehen, die da oberste Priorität haben.

Wenn erst einmal klar ist, worauf alles hinausläuft, erwarten wir, dass wir eure vollkommene Kooperation haben können, – und warum auch nicht: denn es ist der Plan für euer ultimatives Wohlergehen. Wir haben die Antworten auf all eure Probleme, und die Unannehmlichkeiten für euch während der Veränderungen werden minimal gehalten werden. Wir würden sagen, dass sie weit verstreut sein werden, und ihr werdet euch des Zwecks eines jeden Entwicklungsstadiums bewusst sein.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich bin wie immer erfreut, unsere Bereitwilligkeit bestätigen zu können, mit euch zusammenzuarbeiten, und ihr werdet ganz gewiss nicht ausgeschlossen sein von irgendeinem unserer Pläne. Seid geduldig, denn die Ereignisse spitzen sich jetzt zu, woran ihr sicher auch erkennen könnt, dass wir sehr nahe daran sind, mit euch zusammenzutreffen.


SaLuSa – 17.August 2011

Es gibt nichts, was ihr nicht mit eurem kollektiven Bewusstsein erreichen könnt. Aber es muss auf eure Absicht gerichtet und fokussiert sein, wenn es durch eure kreative Macht manifestiert werden soll. Derzeit erhöht ihr euer Bewusstseinsniveau im Bestreben, ein Ende der alten Kontrollherrschafts-Systeme herbeizuführen. Das hilft mit, den Wandel zu beschleunigen, und die Energie für Veränderungen kann ja nicht mehr geleugnet werden. Das bedeutet, dass ihr einen positiven Zugang dazu gewonnen habt und euch über die angstbesetzten Prophezeiungen hinausgehoben habt, die über eure Zukunft gemacht worden waren. Es gibt eine Menge Gründe, die Menschen zu ängstlichen Schlussfolgerungen verleitet haben, und vorsätzliche Desinformationen spielen da bei weitem die vorrangigste Rolle. Die gegenwärtige Kampagne richtet sich gegen den Ersten Kontakt anhand der Behauptung, wir kämen als „Eroberer“ und „Zerstörer“. Bei logischer Herangehensweise dürfte aber klar werden: wenn das so wäre, dann hätten wir euch schon seit vielen Jahren „erobern“ können, als ihr gänzlich unfähig wart, irgendwelchen Widerstand zu bieten. Stattdessen wird eure Geschichte korrekterweise zeigen, dass wir von der Galaktischen Föderation bei vielen Gelegenheiten angeboten hatten, eurer Welt den Frieden zu bringen, und dass dies aber von euren Staatsführern zurückgewiesen wurde. Wir können hier aber nicht für gewisse andere Besucher eurer Erde sprechen, von denen wir wissen, dass einige unter ihnen durchaus Gedanken hegten, eure Welt an sich zu reißen.

Die Galaktische Föderation setzt sich aus Zivilisationen aufgestiegener Wesenheiten zusammen, die den Status von Meistern tragen. Sie sind spirituell hoch entwickelt, und ihre Energie ist die Energie der LIEBE und des LICHTS – mit der Intention, diese überall zu verbreiten. Wir handeln auf Göttliche Anordnung hin, die unsere Aktivitäten lenkt, und wir sind verpflichtet, Zivilisationen wie der euren zu helfen. Dadurch könnt ihr eure Position in der gegenwärtigen Zeit verstehen und wissen, dass ihr euch am Rande eines bedeutsamen Vorwärtssprungs eurer Evolution befindet. Wir sind hier, um gemeinsam mit euch zu reisen und darüber hinaus noch mehr für euch zu tun, da ihr euch euren Weg durch die nächste Ebene der Dimensionen bahnt. Es wird nicht zugelassen werden, dass irgendjemand sich störend in eure Fortschritte einmischt, und es gehört zu unserer Verantwortung, dafür zu sorgen, dass ihr in Sicherheit den Aufstieg erreicht.

Unser Rat an euch ist, jegliche Stimmen zu ignorieren, die euch einreden möchten, dass da ein „Versuch der Eroberung eurer Welt“ drohe, denn so etwas wird nicht geschehen! Seid überdies versichert, dass wir vollständige Kenntnis der Pläne der Dunkelkräfte haben, einen gefälschten Angriff zu inszenieren, und wir werden sicherstellen, dass derartige Pläne scheitern. Diese weitgehende Befugnis ist uns gegeben, und auch den Versuch einer tatsächlichen Attacke würden wir verhindern. Unsere Raumflotten zählen tausende und abertausende von Raumschiffen, und wir würden nicht daneben stehen und zulassen, dass eure kostbare Erde beschädigt werden würde. Das ist nicht der Plan für die Endzeiten, denn ihr habt euch das Recht erworben, aufzusteigen, und euer freier Wille wird gewürdigt. Die Dunkelmächte können nur so weit gehen, wie euer Karma es zulässt; darüber hinaus werden wir sie in ihrem Vorhaben stoppen. Mit unserer fortgeschrittenen Technologie ist das einfach genug für uns, und da wird kein Tropfen Blut vergossen werden. Ihr werdet euch nun nicht mehr viel länger mit den Aktivitäten der Dunkelkräfte abfinden müssen, denn deren Tage sind gezählt.

Unsere Verbündeten gewinnen immer mehr Zuversicht während ihrer Konfrontation mit denen, die gegen den Aufstieg sind und die Fortschritte dahin stoppen möchten. Die Macht liegt jetzt bei unseren Verbündeten, und deren Forderungen nach einem Ende der verdeckten Aktionen werden bald Früchte tragen. Die Klärung dieser Streitfrage muss möglicherweise erzwungen werden, und unsere Verbündeten sind auf alle Situationen vorbereitet. Sie können jetzt in allen Ländern angetroffen werden und bilden eine Organisation, die immense Macht ausübt. Die Themen „Enthüllungen“ und „Erstkontakt“ werden immer mehr vorangetrieben, um den letzten Vorstoß erreichen zu können, der sie Wirklichkeit werden lässt. Seid versichert, dass wir alles tun, um die letzte Brück zu überqueren, die zum Sieg führt.

Ihr dürftet bemerkt haben, dass ihr nicht von Katastrophen physischer Natur heimgesucht worden seid – trotz der antiken Prophezeiungen für diese jetzige Periode. Wir haben diese Dinge überwacht. Gewisse Erdveränderungen müssen dennoch stattfinden – als Teil des Reinigungsprozesses. Was auch immer jetzt geschieht – wisst, dass wir hinter den Kulissen darauf hinwirken, Schäden und Tode auf ein Minimum zu begrenzen, und wir werden alles dafür tun, euch im Voraus vor derartigen Vorkommnissen zu warnen. Was eure Wasserwege und Seen betrifft, so ist deren Reinigung eine relativ einfache Aufgabe für uns, die wir in kürzester Zeit erledigt haben werden. Das größere Problem ist die Verschmutzung eurer Landgebiete, doch auch dessen Lösung liegt innerhalb unserer Fähigkeiten. Welche Unbequemlichkeiten auch immer für euch damit verbunden sein mögen, sie werden nur von kurzer Dauer sein, und wir werden unsere umfassenden Kenntnisse eurer Bedürfnisse nutzen, um sicherzustellen, dass für euch gesorgt ist.

Ihr Lieben: die ruhelose Erde und deren ruhelose Bevölkerung spüren die Energien der Veränderungen, die sie beunruhigen und verwirren. Das wird sich jedoch legen, da die niederen Energien allmählich umgewandelt werden, und ihr werdet feststellen, dass ihr die beruhigenden höheren Energien zu euch zieht. Ihr werdet euch effektiv aus den niederen Energien erheben, und deshalb besteht kein Grund, warum sie jemals von euch noch wieder angezogen werden sollten. Hinter allem, was vor sich geht, wirkt die Gesetzmäßigkeit wechselseitiger Anziehung, und deshalb liegt die Zeit bereits hinter euch, in der ihr die niederen Energien kontinuierlich zu euch gezogen habt. Tatsächlich gab es noch nie zuvor eine bessere Gelegenheit als jetzt, eure Eigenschwingung anzuheben. Die höheren Energien „baden“ eure Erde von außen her beständig im LICHT, und viele unter euch haben sich bereits ausreichend weiterentwickelt, um diese höheren Energien auch zu sich selbst heranziehen zu können. Wir betrachten das als eine wunderbare Leistung, und diese individuellen Seelen agieren als „Leuchtfeuer“.

Aus dem Randalieren und anderen trotzigen Akten der Herausforderung gegen die Behörden könnt ihr erkennen, wie unruhig die Zeiten der Veränderungen sein können. Es herrscht ein Gespür dafür, dass die Struktur der Gesellschaft zerfällt, aber nur sehr Wenige begreifen, dass dies so sein muss, wenn ihr vorankommen wollt. Die Zukunft sieht scheinbar „trostlos“ aus, während sie doch eigentlich voller Verheißungen ist, dass sie eine neue Gesellschaft etablieren wird, die die LIEBE und das LICHT reflektiert, die auf der Erde immer mehr zunehmen. Ihr seid die Kinder Gottes; wie könnte es also anders sein, als dass ihr vollkommen in der Lage seid, euer wahres Selbst – euer Gottselbst zu verwirklichen. Ihr seid nicht nur euer Körper sondern herrliche Wesenheiten des LICHTS, die den Pfad aufsuchen, der zurückführt in die höheren Reiche – eure wahre Heimat.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich komme, um euch zu versichern, dass ihr sehr geliebt seid, und dass ihr zu der großen Familie des LICHTS gehört, die auf eure Heimkehr wartet. Nur sehr Wenige unter euch sind bisher privilegiert, ihren wahren Existenzhintergrund zu kennen und zu wissen, woher sie ursprünglich kamen, um an der Dualität teilzunehmen. Das wird sich in Kürze ändern, und dann werden Viele unter euch die Chance haben, mit denen zusammenzutreffen, die auf eine „familiäre Wiedervereinigung“ mit euch warten. Ihr kamt aus vielen verschiedenen Zivilisationen, um eure spezifischen Fähigkeiten und euer Wissen einzubringen, damit die verlorenen Seelen auf der Erde erhöht werden können. Eure Reise ist nun fast beendet, und der Beginn der Feierlichkeiten steht bevor.


SaLuSa – 19. AUGUST 2011

Die entscheidenden Zeiten sind da! Und wir machen Druck, damit das begonnen werden kann, was endlich zu monumentalen Veränderungen in eurem Leben führen wird. Vieles, was ihr als Selbstverständlichkeit betrachtet, wird sich ändern müssen, damit der Weg für das Neue freige-macht werden kann, das euch erhöhen und auf den Weg in den Aufstieg befördern wird. Die Umstellung wird – nach euren Maßstäben – in bemerkenswert kurzer Zeit geschehen, denn sie ist gut vorausgeplant, um Un-bequemlichkeiten für euch auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. So legt eure Beunruhigung und eure Besorgnisse beiseite, denn alles wird sich gut entwickeln und euch eine neue Serie an Erfahrungen bringen, die sich als höchst akzeptabel und aufregend erweisen werden, wenn das Neue Zeitalter beginnt.

Wir möchten, dass ihr den Wandel als Chance erkennt, all das hinter euch zu lassen, was nicht mehr wünschenswert ist, und euch der sich entwi-ckelnden Vorteile erfreut, die euch aufrichten und erhöhen. Seid nicht bestürzt über das, was ihr scheinbar verliert, denn im Endergebnis werdet ihr nur dazugewinnen. Es ist in mancher Hinsicht bedauerlich, dass ihr die Tiefen des Chaos berührt, aber es ist notwendig, um viele Seelen hinsichtlich ihrer Zwangslage aufzuwecken. Denn sie erkennen immer noch nicht, dass sie „Gefangene im eigenen Haus“ sind und dass sie das, was sie als „Freiheit“ betrachten, eine Illusion ist. Doch das alles wird sich in kurzer Zeit ändern, wenn wir erst einmal starten können, und dann werdet ihr erstaunt sein über das Ausmaß an Kontrollmechanismen, die da unnötigerweise auf euch angewandt wurden und die wir beseitigen werden.

Die Dunkelmächte waren spitzfindig in ihrem Plan, vollständige Kontroll-herrschaft über euch auszuüben. Und das in einem Ausmaß, dass nur Wenige unter euch Verdacht schöpften, dass da ein Plan existierte, euch wie Gefangene zu behandeln, indem man euch eure Rechte nehmen wollte. Glaubt uns, ihr Lieben: dieser Plan war schon weit fortgeschritten und seiner Verwirklichung sehr nahe – in Gestalt eines Versuchs, eine Situation heraufzubeschwören, die zu Militärrecht und totaler Kontrollherrschaft hätte führen sollen. Habt jedoch keine Angst; die Sache ist jetzt unter unserer Kontrolle, und die Machtbasen der Dunklen werden in Schach gehalten. Wie wir euch schon oft sagten, wird nichts zugelassen werden, was ein störender Eingriff in euren Weg zum Aufstieg wäre. Wir sind hier, um darauf zu achten, dass alles so vorankommt, wie es göttlich geplant ist, und es wird nicht mehr lange dauern, bis ihr die Details kennt. Unsere Aktionen werden völlig offen durchgeführt werden, und nichts wird euren Blicken verborgen sein.

Unsere Raumschiffe zeigen sich auch weiterhin immer öfter und erscheinen in großer Zahl über euren Großstädten. So kann nun kein Zweifel mehr bestehen, dass wir unsere Sache einer friedvollen Anwesenheit unter Beweis stellen.

Der Rest dieses Jahres hat noch alles Potential, eine besondere Zeit in eurer Geschichte zu werden. Die Geschehnisse werden klar unseren Erfolg darin deutlich machen, den Widerstand gegen unser Kommen zu überwinden. In der Tat war in diesem Jahrhundert ein steiler Anstieg an Unterstützung für uns zu verzeichnen. Die Menschen sind in dieser Hinsicht gelassener geworden und die Ängste vor uns sind weitgehend geschwunden; tatsächlich sind wir stärker als zu jeder anderen Zeit in der Vergangenheit willkommen. Wir sind nicht hier, um euch dahingehend zu bedrängen, uns zu akzeptieren, sondern wir sind eure wahre Familie, und wir werden es jenen Seelen, die nichts über uns wissen wollen, überlassen, sich ihre eigene Zukunft zu schaffen. Der Wille aller Seelen wird berücksichtigt, ungeachtet ihrer Glaubens-Vorstellungen, und in der Zukunft werden sich daher alle Seelen jeweils in genau jenen Umständen wiederfinden, die ihre Wünsche und Bedürfnisse perfekt widerspiegeln. Eine Sache, die sich nicht ändern lässt, ist die fortlaufende Weiterentwicklung von euch Allen, und welche Erfahrungen auch immer ihr für euch jeweils ausgewählt haben mögt: irgendwann werden sie euch schließlich dazu motivieren, euch weiter voran zu bewegen. Ihr könnt euch zwar vorwärts und rückwärts oder gar seitwärts bewegen, aber das ändert nichts an eurem zwangläufigen Fortschreiten in Richtung LICHT.

Für alle Seelen ist es wichtig, sich zu verdeutlichen, dass sie zu allererst einmal Gottesfunken sind, die sich entschieden hatten, die Dualität zu erfahren. Immer werdet ihr aber das volle Potential zur Verfügung haben, zur Gottheit zurückzukehren; diese Verbindung wird euch nie verlorengehen. Daher bedeutet die Tatsache, dass ihr jetzt auf der Erde weilt, nicht, dass ihr dort für immer bleiben müsstet. Ihr werdet herausfinden, dass ihr bereits Lebenszeiten in vielen unterschiedlichen planetaren Zivilisationen durchlebt habt, die ihr euch selbst ausgesucht habt. Das ist der Grund, weshalb manche Wesenheiten wie die Plejader und die Sirianer betonen, dass viele ihrer Art gegenwärtig auf der Erde inkarniert sind, und dass sie kommen, um ihre Verbindung mit ihnen wieder aufzunehmen. Das erklärt auch, dass nichts natürlicher ist, als dass wir in einer derart wichtigen Zeit zur Erde kommen, um euch zu helfen. Wir sind also bereits Bestandteil eures Lebens, und das wird auch weiterhin so sein.

Der Gedanke, dass Alles im Jetzt ist, ist für einige unter euch ein schwieriges Konzept, doch je mehr ihr begreift, dass außerhalb der Erde die Zeit nicht linear ist, desto mehr dürfte das allmählich Sinn für euch machen. Alles, was einst war, existiert immer noch, und ihr könnt in der Zeit „zurück“ oder aber auch „in die Zukunft“ gehen, – wie ihr es nennen würdet. Wenn ihr kraft eurer Gedanken augenblicklich reisen könnt, schwindet die Vorstellung, dass ihr Vergangenheit und Zukunft getrennt voneinander etikettieren müsstet. Es gibt viele unterschiedliche Zeitlinien, die bis in die Unendlichkeit reichen, und ihr könnt buchstäblich von einer Zeitlinie auf eine andere überspringen. Es erweitert eure Sichtweise – oder wie ihr sagen könntet, es dürfte euch verblüffen, zu erkennen, dass die Schöpfung kein Ende kennt. Sie setzt sich jetzt wie je immer weiter fort und präsentiert euch damit die Aussicht nie endender Gelegenheiten, das Leben in all seinen unterschiedlichen Formen zu erkunden.

Könnt ihr erkennen, wenn ihr die Dinge in diese Perspektive stellt, dass eure noch verbleibende Zeit in der Dualität vergleichsweise nur noch wie der Moment eines Augenzwinkerns ist, und dass es daher nichts gibt, über das man sich beunruhigen müsste. Vor euch liegt eine strahlende Zukunft, in der ihr vollständige Kontrolle über euer Leben haben werdet. Ihr werdet Gefallen daran finden, denn es wird euch die wundervollsten Erfahrungen vollkommener Freude und Glückseligkeit bringen. Ihr werdet in der Lage sein, genau das tun zu können, was ihr möchtet, und euch all jener Dinge zu erfreuen, die euch Vergnügen und Erfüllung bringen. Zwar werdet ihr den Gesetzen des Universums unterworfen sein, die ihr aber zum Zeitpunkt, da ihr vollständiges Bewusstsein erlangt habt, gänzlich verstehen werdet. Die Zwangsjacke, in der ihr steckt, während ihr auf der Erde weilt, hat sich derart einschränkend auf euch ausgewirkt, dass ihr vergessen habt, dass ihr eigentlich Universelle Wesen seid. Denkt also groß und beansprucht wieder eure Macht des Erschaffens, und macht euch klar, – wie wir euch schon oft gesagt haben –, dass es in Wirklichkeit nichts gibt, was ihr nicht erreichen könntet. Glaubt an euch selbst und lasst nicht zu, dass irgendjemand das wahre Potential kleinredet, das ihr habt und das euch allmählich zurückgegeben wird.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich wünsche mir, ihr könntet euch so se-hen wie wir euch sehen! Wir sehen euer LICHT und eure Sehnsucht, die Finsternis zu überwinden, die sich in euer Leben eingeschlichen hat. Wir wissen, dass ihr die niederen Energien überwinden werdet und sie als strahlende Wesenheiten des LICHTS hinter euch lassen werdet. Ihr Alle seid Göttliche Wesenheiten, doch diese hohe Ehre müsst ihr erst noch ak-zeptieren lernen, denn in eurem derzeitigen Erleben gibt es nichts, was unwahrscheinlicher aussehen könnte. Wenn ihr jedoch erst einmal das vollständige Bewusstsein wiedererlangt habt, werdet ihr daran überhaupt keine Zweifel mehr haben. Welch erstaunliche Zeiten dies doch sind, die ihr jetzt durchlebt; und da wird noch vieles mehr kommen!


Nach oben