Botschaften von SaLuSa
 

SaLuSa – 2.Dezember 2011

Es besteht kein Zweifel, dass die Dinge auf der Erde sich jetzt zuspitzen, und das dürfte endlich zu vielen jener Veränderungen führen, von denen wir nun schon seit geraumer Zeit gesprochen haben. Im Großen und Ganzen ist eure Zuversicht fest geblieben, und nun werdet ihr allmählich einiges an positiven Aktionen erleben. Schließlich existiert ein göttliches Datum, das weiterhin als endgültig feststeht und über das hinaus wir keine Verzögerungen mehr dulden werden. Falls notwendig, werden wir direkt aktiv eingreifen, aber auf die eine oder andere Weise werden wir ohnehin bald damit beginnen, unseren Plan für eure endgültige Befreiung von den Dunkelmächten in die Tat umzusetzen. Die Europäische Krise könnte noch weitere Länder mit einbeziehen, die ihre Kredite nicht zurückzahlen können, und diese Möglichkeit bedeutet für andere Länder der Europa-Gruppe ein weiteres Risiko. Sogar Länder außerhalb Europas könnte dieses Risiko betreffen, und das bedeutet, dass ihr bisher noch nie etwas Vergleichbares erlebt habt, was den wahrscheinlichen Ausgang dieser Entwicklung betrifft. Wenn ihr dies weiterhin als die erwarteten „aufregenden Zeiten“ betrachtet, werdet ihr euch nicht von der Panik anstecken lassen, die da möglicherweise aufkommen könnte.

Es ist nahe liegend, dass keine außergewöhnliche Situation lange bestehen bleiben wird, was auch immer jetzt geschehen mag, denn die Zeit vergeht rasch, und ihr befindet euch schon fast im magischen Jahr 2012. Seht die Ereignisse als das, was sie sind: Wege zur Beendigung der bisherigen Situation, und das Resultat wird vollkommen zufriedenstellend sein und den willkommenen Wandel herbeiführen, der euer Leben für immer verändern wird. Das war für euch eine ’Reise’ der Prüfungen, und genau das war auch der Zweck dieser Reise, damit ihr euch aus den Zuständen hinausentwickeln konntet, die euch so „runtergezogen“ haben. Wie wir es sehen, habt ihr eure Sache außergewöhnlich gut gemacht, besonders seit der Jahrhundertwende. Aber das war auch zu erwarten, denn im Laufe der Zeit wurde immer mehr LICHT zur Erde hin ausgestrahlt. Und es wurde von denen verankert, die sich dem LICHT verpflichtet haben und in vielen Fällen genau mit diesem Ziel zur Erde gekommen waren. Es waren nicht allein die Dunkelkräfte, die ihre Ziele vorausgeplant hatten, denn wir von der LICHT-Seite haben das bereits seit Jahrtausenden getan. Unser Vorteil war, dass wir Rückendeckung und Unterstützung durch großartige Quellen des LICHTS hatten, die sogar bereit waren, einen Aspekt ihrer selbst zu Erde auszusenden. Und was für den Ausgang des Geschehens vielleicht noch wichtiger ist: dieser Zyklus war immer so geplant, dass der Sieg für das LICHT garantiert ist.

Die Galaktische Föderation hält sich bereit, auf den Wink des Augenblicks zu reagieren, und in der Zwischenzeit beobachtet sie weiterhin sehr genau alle Aktivitäten auf der Erde. Wir zögern nicht, unsere Überlegenheit zu demonstrieren, was die Technologien betrifft, und wir machen den Dunkelmächten klar und deutlich, dass Widerstand gegen uns sinnlos ist. Dennoch weigern sie sich hartnäckig, aufzugeben, wissend, dass jegliches Gefecht mit ihnen von uns erfordert, uns an die Regeln zu halten. Wir respektieren alles Leben, während sie das in keiner Weise tun, wenn es um ihre Mitmenschen geht. Leben ist für sie entbehrlich, und diese Haltung nutzen sie, wenn sie jeden überwältigen, der ihnen im Wege ist. Wir unsererseits werden unsere „Feinde“ an gesicherte Orte bringen, statt sie zu töten oder zu verwunden. Daher könnt ihr versichert sein, dass wir sämtliche Leute jenes Personals aus ihren Positionen entfernt haben werden, bevor wir ihre Militärbasen zerstören. Jeder, der da etwas Anderes sagt, berichtet nicht wahrheitsgemäß über das Geschehen und ist vermutlich darauf aus, ein falsches Bild von uns zu zeichnen.

Einige unter euch werden fragen, warum wir angesichts dessen, was wir über uns gesagt haben, nicht auch unter den vielen anderen Umständen – wie etwa Katastrophen – Leben retten. Das ist eine zu erwartende Reaktion, und die Antwort darauf haben wir bereits bei früheren Gelegenheiten gegeben: sie hängt mit dem Lebensplan jeweiliger betreffender Personen zusammen. Seelen, die unter solchen Umständen die Erde verlassen, hatten ohnehin diesen Wunsch, und sie wählen eine Situation, die ihre Bedürfnisse erfüllt. Macht euch klar, dass es ’zufälligen Tod’ nicht gibt, und das, was ihr einen natürlichen Tod nennt, ist in gleicher Weise vorgeplant. Wenn ihr darüber nachdenkt, läge doch wenig Sinn darin, ein Leben zur Erweiterung eures spirituellen Verständnisses zu planen, wenn ihr durch ’Zufall’ daran gehindert werden würdet, dieses Leben in seiner Gänze zu erfahren. Allerdings ist es auch Tatsache, dass ihr aufgrund eures freien Willens eure Lebenserwartung verkürzen könnt. Das sollte jedoch hinsichtlich seiner Auswirkungen sorgfältig überdacht werden.

So werden einige unter euch dieses Thema der Lebensverkürzung durch Suizid aufgreifen, und dazu ist zu ergänzen: auch diesen Seelen wird in letzter Minute die Chance gegeben, ihre Meinung zu ändern. Sie werden von ihren Geistführern aufgesucht, die ihren ursprünglichen Lebensplan kennen und ihnen den Ausgang ihres Handelns und die Auswirkungen auf ihre Familie und ihre Freunde vor Augen führen. Wir können euch versichern, dass viele Seelen infolge dieses Vorgehens dankbar sind, dass sie die Chance hatten, ihre Meinung noch einmal zu ändern. Im Allgemeinen ist es so, dass jeder innerhalb seiner Lebenszeit nicht mehr auf sich nimmt, als er bewältigen kann. In diesen Endzeiten gibt es allerdings viele Seelen, die bestrebt sind, ihr Karma zu klären; und deshalb haben sie ihr jetziges Leben mit vielen Erfahrungs-Inhalten vollgepackt.

Wenn ihr dann in die höheren Existenz-Ebenen aufsteigt, habt ihr leichte Übergänge von einer Lebenszeit in die nächste – ohne die Erfahrung des Todes. Ihr vollzieht diesen Übergang einfach anhand eigener Wahl, denn ihr selbst entscheidet, wann es Zeit ist, euch weiterzubewegen. Ihr könnt dann buchstäblich auf eigenen Wunsch aus eurem alten Körper heraustreten und in einen neuen Körper hineingehen. Zusammen mit der Veränderung eurer Körperzellen, die euch jung und gesund erhalten, erlebt ihr dann keine der Krankheiten oder behindernden Merkmale mehr, wie das auf der Erde der Fall war. Wozu auch immer ihr aufgerufen seid, was ihr tun solltet, um den Aufstieg zu erreichen: es ist offensichtlich der Mühe wert, denn es dürfte lange dauern, bevor eine solche Chance wiederkehrt. Es liegt an euch, und es ist sicherlich nicht unmöglich, aus irgendeiner Lebenszeit heraus aufzusteigen, aber ihr müsst es durch euer eigenes Bemühen erreichen. Und das ist der Grund, weshalb euer Aufstieg zurzeit als so einzigartig erachtet wird, denn es ist ein Angebot an jede einzelne Seele; und denen, die sich dazu entscheiden, ist endlose Hilfe gewährt.

Falls ihr zu denen gehört, die gerade erst erwachen hinsichtlich der Tatsache, wer sie in Wirklichkeit sind, und den Sinn des Lebens zu begreifen beginnen: seid versichert, dass ihr bereits von liebevollen Seelen umgeben seid, die begierig darauf sind, euch helfen zu können. Es ist immer noch Zeit; und wenn ihr erst einmal eure Sicht darauf ausgerichtet habt, aufsteigen zu wollen, habt ihr die halbe Strecke bereits geschafft und werdet feststellen, dass euer Bewusstseinsniveau sich erhöht. Auf der Erde – aber nicht von der Erde zu sein, das ist ein sehr nützlicher Ratschlag, denn diese Einstellung ermöglicht euch, euch auf die Zukunft zu konzentrieren und die alten Verhaltensweisen loszulassen. Es sind jene Seelen, die ihren Griff auf die irdischen Dinge nicht lockern können, die mit sich kämpfen müssen, sich davon loszureißen; und an der Wurzel dieser Schwierigkeit liegt Furcht, wie wir schon oft sagten. Kommt heraus aus der Furcht vor den Veränderungen; heißt sie willkommen und erkennt ihre Notwendigkeit, wenn die Menschen-Rasse sich aus dem alten Zyklus lösen und in den neuen eintreten will! Wie langsam sich Veränderungen auch vollziehen mögen, wo es um massive Kreisläufe geht, – alles befindet sich in Bewegung, auch wenn es unbemerkt scheinen mag.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich danke euch allen, die ihr uns eure Liebe und eure Einladung sendet, zu euch zu kommen. Ohne diese Liebe und diese Einladung könnten wir nicht kommen, und wir wissen jetzt, dass dies jetzt die richtige Zeit für den offenen Kontakt mit euch ist. Wir lieben euch Alle!


SaLuSa – 05.Dezember 2011

Unsere Verbündeten machen weiterhin Fortschritte bei ihren Bemühungen, den Aktivitäten der Dunkelkräfte ein Ende zu setzen. Widerstand wird beiseite gefegt, denn wir sind die Überlegenen, und einige größere Coups könnten durchaus jene Büchse der Pandora öffnen und diejenigen bloßstellen, die hinter dem Plan einer Weltherrschaft standen. Wir rücken da selbstverständlich den Verantwortlichen immer dichter „auf den Pelz“, und anders als bisher wird Geld ihnen keinen Ausweg mehr aus ihrer Situation verschaffen. Inzwischen wurde bereits so vieles von dem enthüllt, was euch eure Rechte genommen hatte, und Bestechung hat bei der Verfolgung solcher Ziele eine große Rolle gespielt. Ehrliche Politik ist schon seit langer Zeit von der Bildfläche verschwunden, was nicht heißen soll, dass es nicht auch ehrliche Politiker gibt. Leider werden deren Stimmen jedoch häufig unterdrückt und regelrecht ignoriert, doch ihr Tag kommt nun sehr bald, und seid versichert, dass wir jeden von ihnen mit Namen kennen.

Jeder Tag bietet zurzeit die Wahrscheinlichkeit aufregender Neuigkeiten, und die Tatsache der Enthüllungen wird durch euren Fokus energetisiert. Dies bedeutet, dass sie bald an die Öffentlichkeit gelangen werden, denn sie können nicht mehr viel länger zurückgehalten werden. Sie werden ein für alle Male unsere Existenz bestätigen und jene Unterstellungen beiseite räumen, dass wir angeblich „abartige Motive“ hätten, was euch und eure Erde betrifft. Wenn unsere wahren Motive erst einmal bestätigt sind, hoffen wir, dass sie auch jene Leute zufrieden stellen werden, die daran gezweifelt haben, dass wir in Frieden kommen. Ihr braucht uns in der Tat, und auf jeden Fall wurde verfügt, dass wir in der Bruderschaft des LICHTS zusammenkommen. Eure Zukunft ist im Begriff, euch in die Bereiche des Kosmos weiterzubringen, der eure wahre Heimat ist und wo ihr euren wahren Status wiedererlangen werdet. Wie ihr seht, gibt es eine Menge zu tun, und der Aufstieg wird der erste große Schritt sein, der euch erhöhen wird. Das wird ein großer Schritt vorwärts in euren Bewusstseins-Ebenen sein.

Jedem wird in einem gewissen Stadium die gleiche Chance geboten, aufsteigen zu können, dies jedoch zu Bedingungen, die ihr selbst erfüllen müsst, um eure Eigenfrequenz anheben zu können. Ihr könnt nicht „einfach so“ in den Aufstieg weitergehen, solange ihr euch nicht auf kompatibler neuer Frequenz-Ebene befindet. Wir haben euch bereits gesagt, dass alles, was ihr zunächst benötigt, die feste Absicht ist, aufzusteigen; aber dazu müsst ihr auch euer Leben so ändern, dass es eure neue Eigenschwingung widerspiegelt. Das bedeutet, dass ihr allmählich jene Bindungen loslassen müsst, die euch nicht länger dienlich sind, wie zum Beispiel die Gewöhnung an Drogen oder an missbräuchliche Praktiken, die von niederer Schwingung sind (gemeint sind Alkohol, Zigaretten, Kaffee, schwarzer Tee und teilweise auch Medikamente ~ Anm. von Jophiel). Wenn ihr euch entscheidet, die Chance zu verpassen, aufsteigen zu können, liegt das bei euch; dann wird euch ein Weg gewiesen werden, der es euch erlaubt, in bisheriger Weise weiterzumachen.

Einige Religionsanhänger erwarten, dass der „Zorn Gottes“ auf die Erde herab fährt, aber hierzu möchten wir klarstellen, dass euer wahrer Gott Allumfassende LIEBE ist. Jenes Szenario ist biblischen Ursprungs und entstand aus gefälschten Lehren oder alten Voraussagen, die nicht länger Gültigkeit haben. Natürlich wird es physikalische Veränderungen geben, denn das ist die Natur der Mutter Erde, die für deren Durchführung verantwortlich ist. Doch es ist nicht das Ziel, dass die Erde dabei zerstört wird, sondern die Veränderungen sind Bestandteil des notwendigen Reinigungsprozesses, der die Erde auf den Aufstieg vorbereitet. Und in der Tat ist es so: je mehr LICHT zur Erde geholt wird, desto leichter wird dieser Prozess vonstatten gehen; und außerdem werden Menschen vorgewarnt sein, wo Gefahr für sie besteht. Einige werden diese Warnungen beachten, Andere werden sich auf ihr intuitives Gefühl verlassen.

Ihr Lieben: ihr habt einen weiten Weg hinter euch gebracht, um an diesen zentralen Punkt eures Lebens zu gelangen; nehmt deshalb bitte Notiz von dem, was um euch herum geschieht! Es werden immer wieder absichtlich auch Informationen in Umlauf gebracht, die Ängste erzeugen sollen, und da solltet ihr inzwischen wissen, dass sie  genau jener Energie entstammen, die den Dunkelmächten nützt. Ohne einen Finger regen zu müssen, könnt ihr helfen, diese Ängste zu beruhigen, indem ihr ihnen einfach die Energie verweigert, aus der sie ihre Existenz beziehen. Lasst weiterhin beständig euer LICHT hell erstrahlen, und lasst niemals zu, dass euer Fokus von eurem Ziel abgelenkt wird. Das Jahr 2012 wird eine Beschleunigung der Intensität erleben, mit der das LICHT zur Erde gesandt wird, und das bedeutet, dass ihr die alten Frequenzen rasch hinter euch lassen werdet. Wenn ihr sie loslasst, werdet ihr feststellen, dass ein wesentlich intensiveres Gefühl der Leichtigkeit sich in euch ausbreitet und ein wunderbarer Frieden sich auf euch herabsenkt. Wenn dies bei jemandem unter euch bereits der Fall ist, sagen wir: gut gemacht! Dann tut ihr alles euch Mögliche, um euch auf den Aufstieg vorzubereiten.

Wir von der Galaktischen Föderation rücken euch weiterhin immer näher, und wir haben bereits direkten Kontakt hergestellt zu zahlreichen Wesen der LICHT-Seite auf der Erde, die eine wesentliche Rolle bei den Enthüllungen spielen werden. Falls nötig, können wir alles erfahren, was man über jede einzelne Person wissen muss; deshalb könnt ihr sicher sein, dass jeder, der in unserem Namen spricht, authentisch ist. Und falls da irgendwer sonst versucht, sich mit Falschinformationen einzumischen, werdet ihr den Unterschied spüren aufgrund der spezifischen Energien, die seine Worte übertragen. Seid scharfsichtig und bedenkt, dass die Dunkelmächte leicht zu entdecken sind: sie sind darauf aus, angstbesetzte Botschaften zu verbreiten. Macht euch klar: solange dieser Zyklus noch nicht zu Ende gebracht ist, können auch die Dunkelmächte noch ihren freien Willen nutzen und damit machen, was sie wollen. Unsere Hoffnung ist, dass sie bald erkennen, dass das LICHT im Begriff ist, die Verantwortung über die Erde zu übernehmen, und sie haben nichts mehr zu gewinnen damit, zu versuchen, immer noch weitere Verwirrung und Chaos auf der Erde zu schüren.

Für Viele nähert sich der Zeitpunkt, ihren guten Willen zu zeigen, und die Menschen blicken auf das Neue Jahr, um über ihre guten Vorsätze und über das zu reden, was sie in ihr Leben bringen möchten. Die Lichtarbeiter, die zum Ausdruck bringen, dass ihr Vertrauen in die Zukunft im Begriff ist, Frieden auf die Erde zu bringen, werden in immenser Weise helfen, die Ängste zu beruhigen, die ansonsten aufkommen angesichts der Instabilität, die um euch herrscht. Ein ermutigendes Wort hier und da kann helfen, die Düsternis und den Pessimismus aufzuheben, die viele Menschen zurzeit empfinden. Euer LICHT hat eine Strahlkraft, die weit reicht, und, wo auch immer ihr gerade seid: es wird ein Gefühl der Ruhe vermitteln. Wenn Viele unter euch sich zusammentun mit dem Ziel, ihr LICHT auszubreiten, wird dessen Kraft sich zehnfältig erhöhen, und ihr werdet damit der Menschheit einen großen Dienst erweisen. Glaubt uns: ihr seid wesentlich machtvoller als ihr euch selbst eingesteht. 

Wir wissen, dass für viele Menschen die Zustände zurzeit äußerst schwierig sind, doch lasst euch davon bitte nicht niederdrücken, denn es ist kein weiter Weg mehr zu gehen, bis sich Alles ändern wird. Es wird euch der Friede auf Erden gegeben werden, und eure Sorgen und Probleme werden gemildert werden, bis sie überhaupt nicht mehr existieren. Im Laufe der nächsten Monate werdet ihr erleben, dass sich erstaunliche Veränderungen vollziehen, und wir sind eure Garantie, dass alles, was wir verheißen haben, in Erfüllung gehen wird. Wenn wir sagen: „WIR”, schließt das auch all jene Wesenheiten aus den höchsten Reichen des LICHTS mit ein, die mit uns zusammenarbeiten. Die Endzeiten wurden göttlich geplant, und was den Schöpfer betrifft, so gibt es keine Fehler!

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich sage euch Lebewohl und wünsche euch, dass all eure Träume und die Liebe, die ihr erstrebt, in Erfüllung gehen. 


SaLuSa – 07. Dezember 2011

Lasst euch gesagt sein, dass nie zuvor so viel Druck auf die Dunkelmächte ausgeübt worden ist wie jetzt. Und das wird so bleiben, bis sie von selbst zurücktreten oder bis wir sie dahin gebracht haben, wo sie die Fortschritte nicht länger stören oder behindern können. Es gibt Anzeichen dafür, dass ihre Organisation inzwischen fragmentiert ist, und das wird ein rascheres Ende ihrer Aktivitäten ermöglichen. Auch wird ihnen der Zugang zu ihrem unrechtmäßig erworbenen Reichtum verweigert, der schließlich zurückgefordert und fair umverteilt werden wird. Dann wird es am Ende auch nicht mehr jene Ärmsten in der Welt geben, die in ihrer Armut festgehalten wurden, und Alle werden alles haben, was sie benötigen, um ein friedvolles und glückliches Leben führen zu können. Habgier und Selbstsucht werden ausgerottet sein, und damit wird ein dauerhafter Frieden für alle Völker einkehren. In dessen Folge werden die technologischen Wohltaten, die wir euch gebracht haben, den Lebensstandard der Bevölkerung um ein wesentliches Maß erhöhen. Und das wird so bleiben, bis ihr überhaupt keine materiellen Bedürfnisse mehr haben werdet; dann werdet ihr von jenem LICHT leben können, das euch vollständig umgibt.

Es gibt viele Erfindungen eurer Wissenschaftler, deren Umsetzung in eine Fabrikation verhindert worden ist. Es sind Erfindungen, die eure Lebensqualität unverzüglich hätten verbessern können. Viele stehen in Beziehung zur Versorgung mit frei verfügbarer Energie, – und da werden wir sämtliche Beschränkungen aufheben und mithelfen, sie so rasch wie möglich zu vermarkten. Jeder weitere Schritt vorwärts wird euch aus der Knechtschaft und der Kontrollherrschaft befreien, die euch von den Dunkelmächten aufgebürdet wurden. Und wir sehen ein großes Zusammenfinden aller Völker voraus, weshalb alle noch vorhandenen Barrieren beseitigt werden, besonders auch dort, wo es religiöse Interessen betrifft. Denn auf höherer Ebene gibt es in Wirklichkeit überhaupt keine Differenzen, und dann werdet ihr die wahre Bedeutung des Gedankens begreifen, „eures Bruders Hüter“ zu sein. Das geht bis dahin, eine tiefe LIEBE für alles Leben zu hegen und es als eine Einheit zu erkennen. Der Gedanke „Die und Wir“ wird angesichts dieser Wahrheit keine Basis mehr haben, denn Alle werden gleichmäßig und fair behandelt werden, und man wird erleben, wie Alle sich der Wohltaten und Früchte der Erde erfreuen.

Ihr geht jetzt zwar in eine Periode der Instabilität, aber sie wird nicht lange dauern, und wo es möglich ist, werden die Menschen einander helfen, sodass der Zustand keine bleibenden Nachwirkungen haben wird. Der Gedanke, dass jede Person einzig und allein für ihre eigene Rettung arbeitet, ist egoistisch und lediglich ein Mittel zum Überleben. Zu derartigen Extremen werdet ihr nicht greifen müssen, denn auch wir werden bei der Hand sein, um euch zu assistieren. Und deshalb sind die Enthüllungen so wichtig, denn wenn unsere Anwesenheit und unsere wahren Absichten erst einmal bekannt sind, wissen wir, dass wir unsere Kräfte mit den euren vereinen können. Wir werden euch den gesamten Weg bis zum Aufstieg begleiten und werden auch nach der entscheidenden Erhöhung bis zum Ende des Jahres 2012 mit euch sein. Wir sind in so weitgehendem Maße genau wie ihr, wie auch ihr so wie wir seid, und eure wahre Geschichte wird zeigen, wie sehr wir miteinander in Verbindung stehen. Es gibt in Wirklichkeit keinen Unterschied zwischen uns; es sind lediglich die höheren Existenz-Frequenzen, die uns unterscheiden. Wir existieren auf jener Frequenz-Ebene, die ihr anstrebt, und sobald ihr diese erreicht, wird euer Zustand gänzlich anderes sein im Vergleich zu dem, in dem ihr gegenwärtig noch existiert. Euer größter Aktivposten wird euer hohes Bewusstseinsniveau sein, das kosmischer Natur sein wird.

Die Veränderungen, die sich im Laufe der nächsten zwölf Monate einstellen werden, werden noch ’nichts’ sein im Vergleich zu dem, was dann folgt. Eure Evolutions-Stadien werden einen Quantensprung vollführen, und dann werdet ihr euren Platz neben uns einnehmen. Wir sind eure Familie, und binnen kurzem werdet ihr eine Menge mehr über euren Existenz-Hintergrund und über eure Beziehung zu den Mitgliedern der Galaktischen Föderation erfahren. Es sind auf der Erde alle Arten der unterschiedlichsten Zivilisationen vertreten, und anhand eurer Erfahrungen werdet ihr ihnen wieder zu einem Wissen verhelfen, das sich im Dienste an ihnen und für kommende Zivilisationen als äußerst wertvoll erweisen wird. Ihr vollendet soeben eure Zeit in der Dualität; doch abseits eurer eigenen Zivilisation gibt es im Universum auch immer noch solche, die ihre entsprechende Zeit noch nicht vollendet haben. So wie die Erden-Menschheit werden auch sie sich rascher vorwärts entwickeln, wenn ihnen Hilfe zuteil wird, und das gilt auch für einige unter euch, die eine Mission repräsentieren, die sie freiwillig auf sich nehmen. Dienst an Anderen ist der natürliche Gang der Dinge, sobald ihr aufsteigt, und keine Seele wird sich dann mit der Hilfe zurückhalten, die sie Anderen gewähren kann. Ihr, die ihr einen langen Weg in Richtung LICHT zurückgelegt habt, spürt bereits den Drang, von euch selbst zu geben – zur Besserung anderer Seelen.

Habt Zutrauen zu eurer eigenen Fähigkeit, denn ihr könnt wesentlich mehr vollbringen als ihr meint. Ihr seid in jedem Fall dabei, zu Mit-Erschaffern zu werden, was eure Neue Erde betrifft. Eure LIEBE ist allmächtig, und wenn ihr sie mit euren Mitmenschen teilt, werdet ihr die jeweilige Seele aufrichten und erhöhen. Es ist eine heilsame Energie, die einzig an das Niveau eurer Eigenschwingung gebunden ist, und wenn ihr durch das kommende Jahr geht, wird sich eure Eigenschwingung substanziell erhöhen. Es werden fristgerecht Heilzentren auf der Erde errichtet werden, aber mit der Zeit werden auch diese nicht mehr erforderlich sein. Ihr habt so viel zu gewinnen, wenn ihr bei eurer Absicht bleibt, aufsteigen zu wollen, und ihr werdet gänzlich aus den niederen Schwingungen herausgehoben werden. Viele unter euch fühlen sich bereits unwohl, wenn sie sich in Bereichen niederer Schwingung aufhalten; so könnt ihr euch vielleicht vorstellen, wie wir aus noch höherer Frequenz-Ebene heraus die Schwere empfinden, die bei euch existiert. Das ist für uns wirklich ein sehr unangenehmes Gefühl.

Gegenwärtig laufen viele Zeitlinien zusammen, und das deutet darauf hin, dass in dem Moment, wenn wir in der Lage sind, mit der Umsetzung unserer Pläne zu beginnen, eine ganze Serie von Ereignissen in relativ kurzer Zeit ablaufen wird. Alles, um was wir euch bitten können, ist, dass ihr an eurer Vision der Zukunft festhaltet.  Auf diese Weise werdet ihr mithelfen, die erforderliche Energie aufrechtzuerhalten, wodurch Alles sich zur Zufriedenheit Aller entwickeln wird. Das Timing dabei ist weiterhin äußerst wichtig, aber wir werden keine Daten preisgeben, solange dies nicht völlig sicher ist. Wenn wir erst einmal leitend tätig sein können, dann können wir auch bei euch das Vertrauen hinsichtlich dessen finden, was wir tun, und ihr werdet in der Tat allmählich immer enger mit uns zusammenarbeiten und wissen müssen, was zu tun ist.

Wir haben in der Tat Leute von der Erde bei uns, die unsere Raumschiffe besuchen, aber in den meisten Fällen haben sie kaum oder gar keine wachen Erinnerungen daran. Es sind normalerweise diejenigen, die bereits mit uns zusammenarbeiten, und Besuche, die lediglich dem Vergnügen dienen, werden noch auf sicherere Zeiten warten müssen. Notwendigerweise gehören unsere Verbündeten zu den häufigsten Besuchern, eingeschlossen auch einige von denen, die zur euren obersten Staatsmännern gehören. Wir haben viele Leute auf unserer Seite, die sich in Autoritäts-Positionen befinden und unsere Mission vollständig unterstützen. Doch bis die Dunkelkräfte keine Gefahr mehr für sie bedeuten, halten sie sich noch bedeckt. Ihr könnt zuweilen den falschen Eindruck haben, wir hätten nur wenig Unterstützung, doch das ist weit von der Wahrheit entfernt, denn Unterstützung bekommen wir aus allen Teilen der Welt.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich erfreue mich an der Welle der Fröhlichkeit und der Erwartungen, die während dieser gegenwärtigen Jahreszeit erzeugt wird, in der sich Viele auf die Festtage vorbereiten, die ihr bald habt. Die Menschen scheinen recht unverwüstlich zu sein, und obwohl viele unter ihnen mit geringem Einkommen leben müssen, scheinen sie fähig zu sein, sich darüber zu erheben. Es ist außerordentlich herzerwärmend, die Güte und Fürsorge zu beobachten, die so viele unter euch zeigen, die entschlossen sind, Freude und Glück in die Welt zu bringen.


SaLuSa – 09.Dezember 2011

Überall auf der Welt herrscht ein Gefühl von Vorahnung, denn das äußere Erscheinungsbild macht es offensichtlich, dass da nicht alles in Ordnung ist! Die Menschheit hat ihre gegenwärtige Zivilisation bis an ihre Grenzen getrieben und steht nun am glitschigen Abhang, ins Vergessen abzuglei-ten. Aber das war alles vorauszusehen, und deshalb wurdet ihr nicht damit allein gelassen, dass ihr nun „in eurem eigenen Saft“ hättet „schmoren“ müssen. Das Karma erfordert zunächst einmal, dass ihr die Resultate der Saat erleben müsst, die ihr jahrtausendelang gesät habt. Doch der Schöpfer hat nicht die Absicht, euch unnötig leiden zu lassen, sondern hat euch den Ausweg des Aufstiegs gegeben. Diejenigen unter euch, die sich bereits der LICHT-Seite verpflichtet haben, benötigen kaum noch oder gar keine Anleitung mehr, diesem Weg konsequent zu folgen, und sie heben ihr Bewusstsein auf jene Ebenen, die euch aus der Dualität heraushelfen. Ihr Gewahrsein ist bereits so weit, dass sie sich auf jenem Pfad befinden, der sie durch diese Endzeiten hindurch ständig weiter aufwärts und in die nächsten Stadien der Evolution führt.

Da mögt ihr fragen, was denn mit denen ist, die immer noch „schlum-mern“ oder sich der Wahrheit verweigern, – die doch die gleiche Chance haben sollten wie jeder Andere auch. Dazu möchten wir sagen, dass die Ereignisse sehr bald die Medien veranlassen werden, Notiz zu nehmen von dem, was jetzt auf der Erde vor sich geht. Denn es wird sich allmählich ein Begreifen des Wandels durchsetzen, der sich immer weiter ausbreitet, und nicht nur das, sondern es wird damit wird auch die Erkenntnis reifen, dass dieser Wandel der Weg ist, über den eure Zivilisation einen gigantischen Schritt vorwärts machen kann. Man wird entdecken, dass die Antworten (auf die Probleme eurer Welt) sich überall um euch manifestieren, und dass informierte Leute in den Vordergrund treten, die euch weiter voranbringen können. Und auf diese Weise, ihr Lieben, werden alle Seelen gleichermaßen die Chance haben, ihr Leben zu ändern und ihre Sichtweise höher anzusetzen, wenn sie dies wünschen. Es wird kein Druck auf sie ausgeübt werden, aber es ist jegliche Hilfe für sie da, wenn sie anfangen, nach der Wahrheit zu suchen.

Wir werden natürlich auch dabei behilflich sein, für die Schaffung der Fakten zu garantieren, über die hier gesprochen wird, damit keine Missverständnisse aufkommen bei denen, die nach dem wahren Sinn des Lebens trachten. Fürs Erste wird klar und deutlich hilfreich sein, die Existenz der „QUELLE All Dessen Das Ist“ anzuerkennen! Dabei spielt es keine Rolle, welchen Namen ihr dieser QUELLE gebt; aber es wird helfen, eine Grundlage zu schaffen, auf der ihr aufbauen könnt und die Alles um euch herum erklärt. Die Erkenntnis, dass alles Leben miteinander in Verbindung steht, wird es den Menschen ebenfalls einfacher machen, unser Kommen zu akzeptieren. Wir sind keine „Aliens“ oder „Fremden“ für euch, sondern in mancherlei Hinsicht genauso wie ihr. Wir hegen dieselben Bestrebungen, LIEBE und Frieden zu schaffen, und hegen eine Liebe für alles Schöne und für alles, was sich in Harmonie und Ausgeglichenheit befindet. In uns werdet ihr euch selbst wieder- erkennen und begreifen, was der Aufstieg an euch bewirken kann. Es bestand immer die Absicht, dass wir wieder Eins werden, und wir sind hier, um zu garantieren, dass dies ein Erfolg wird.

Wenn die Dinge sich ein wenig Furcht-erregend entwickeln sollten, lasst nicht zu, euch von dieser Furcht-Welle anstecken zu lassen, sondern kon-zentriert weiterhin euren Fokus auf das, von dem ihr wisst, dass es sich dabei um den Wandel dreht, der euch aufrichtet. Wir werden die „Ritter in Weißer Rüstung“ sein, die nötigenfalls auf den Plan treten und euch unter ihre Fittiche nehmen. Wir wissen sehr genau, was erforderlich ist, und stehen bereit, uns euch offen zu zeigen. Dieser Zeitpunkt für uns nähert sich recht geschwinde, und wir erwarten das Signal, dass es uns erlaubt, in euer Leben einzutreten – zum Besten für alle Seelen. Wir sind nicht hier, um irgendeinen Krieg auszufechten, – wenn ihr nicht Finsternis und LICHT als Widersacher betrachtet, die die Endzeiten beherrschen. Unsere Wege und Methoden sind positiver Art, und wir würden niemals zum Mittel der Gewalt greifen sondern uns auf eine Weise verteidigen, die nicht zum Verlust von Leben führt. Das haben wir oft genug demonstriert, wenn wir mit der Feindseligkeit eures Militärs konfrontiert waren.

Es gibt so Vieles, auf das wir eure Aufmerksamkeit lenken möchten und das euch zeigen wird, dass ihr seit Jahrtausenden von uns besucht wur-det. In aller Fairness: einige Berichte würden ohne das Wissen eures ge-genwärtigen Weltraumzeitalters gar nicht verstanden werden. Aber heut-zutage habt ihr eben den Vorteil, in einem solchen Weltraumzeitalter zu leben. Dennoch müssen da immer noch Probleme überwunden werden, und eines darunter, das euch noch zurückhält, betrifft das Reisen durch den Weltraum. Macht euch klar, dass wir nicht darauf beschränkt sind, in der Art und Weise zu reisen, in der unsere Entfernung zu euch nur in Lichtjahren gemessen werden kann. Fortgeschrittene Zivilisationen wie die unsere nutzen die Möglichkeit des interdimensionalen Reisens – unter Einbeziehung der „Wurmlöcher“, wie ihr sie bezeichnet. Wir können buchstäblich Entfernungen überspringen, indem wir Abkürzungen nutzen, und können nötigenfalls schneller als das Licht sein. Da gibt es Verhaltensregeln, die es zu beachten gilt, und es gibt das, was ihr die Polizei des Universums nennen würdet, wie etwa das Ashtar-Kommando, das die Ordnung aufrechterhält. Aber diese Technologien werden auch euch gehören, sobald ihr bewiesen habt, dass ihr damit verantwortlich umgeht.

Das Leben, in das zu gehen ihr im Begriff seid, ist weit entfernt von dem, an das ihr bisher gewöhnt wart. Es wird Sinn und Zweck haben und eure tiefsten Sehnsüchte erfüllen; es wird euch Gelegenheiten geben, die Milli-arden verschiedenster Planeten im gesamten Universum zu erkunden. Es wimmelt überall nur so von Leben, und ihr werdet euch auch zwischen den unterschiedlichen Dimensionen hin und her bewegen können. Worte können nicht ausdrücken, was da vor euch liegt, aber seid versichert, dass ihr nie enttäuscht sein werdet, – und das Ganze liegt sozusagen nur noch einen Steinwurf weit von euch entfernt.

Wenn wir nun noch einmal auf die Erde zu sprechen kommen, können wir sagen, dass der Reinigungsprozess allmählich beginnt, und er wird sich in seiner Intensität weiter steigern. Gleichzeitig verändern sich die Wetter-muster, da die Bedingungen eher vorübergehender Natur sind. In den hö-heren Existenz-Ebenen, die ihr anstrebt, werdet ihr die Extreme, die für die Erde normal sind, nicht mehr erleben, und das gilt generell für das Leben dort. Das Leben wird erfreulich sein und auf harmonische Weise verlaufen, was bisherigen stressvollen Erfahrungen ein Ende setzen wird. Das Leben wird angenehm sein, und Freunde werden nur noch „einen Gedanken weit“ von euch entfernt sein und auf diesen „Gedanken“ reagieren. Wie ihr euch also wohl vorstellen könnt, habt ihr mit dem, was da auf euch zukommt, alles, was euer Leben zu einer vollkommenen Freude macht; vergesst also die Härten und Sorgen, die ihr auf der Erde erduldet habt. Sie werden bald nur noch eine ferne Erinnerung sein, die von aufregenderen und erfreulicheren Erinnerungen abgelöst werden.

Die Schwingungen auf der Erde erhöhen sich weiter mit den Festivitäten, auf die sich jetzt viele unter euch vorbereiten. Das ist eine Energie, die bleiben wird und sich weiter erhöhen wird, da die Energie-Netze um die Erde immer kraftvoller werden. Es gibt da kein Nachlassen der einströ-menden Energien, die weiterhin aus vielen Quellen zu euch ausgestrahlt werden. Der Plan für eure Erlösung aus der Dualität kann nicht scheitern, und unsere Anwesenheit sollte alle noch verbliebenen Zweifel in euch beseitigen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich möchte euch zum Ausdruck bringen, wie glücklich ihr sein könnt, jetzt – in dieser wunderbaren Zeit – auf der Erde zu sein. Nicht jede Seele war in der Lage, jetzt dabei zu sein, und die, die nun dabei sind, empfangen unsere immerwährende Liebe.


SaLuSa – 12.Dezember 2011 

Das Warten hat lange gedauert, und es war ein Test eures Vertrauens und eurer Fähigkeit, euch auf Alles zu fokussieren, was vom LICHT ist, denn es gab viele Ablenkungen, einschließlich jener Quellen, die nur darauf aus waren, die Menschen zu verwirren. Doch ihr seid sehr viel klüger geworden und fähig, zu unterscheiden, was da wirklich vom LICHT ist. Jedenfalls gibt es unterschiedliche Interpretationen jener „Warteschleife“ an Ereignissen, die euch in den Aufstieg führen sollen. Wichtig dabei ist, dass ihr bei Allem, was auch immer geschieht, euer ultimatives Ziel, den Aufstieg, im Blick behaltet, und dass die Art und Weise, wie ihr dorthin gelangt, keine Meinungsverschiedenheiten unter euch hervorrufen sollte. Und es ist gewiss in eurem Interesse, Unterschiede zuzulassen, denn die Pläne und das Timing können durchaus jederzeit der aktuellen Situation angepasst werden.  Das wisst ihr auch nur allzu gut; macht euch aber auch klar, dass solche Änderungen manchmal nötig sind, um unsere Aktivitäten genau abzustimmen.  Während die Dunkelkräfte zum Rückzug gezwungen sind, hinterlassen sie eine Spur gescheiterter Versuche, Unordnung zu stiften.  Wir sind entschlossen, derartige Versuche abzublocken und haben nun auch die göttliche Befugnis, energischere Mittel dafür einzusetzen.  Aber wir hüten uns, dabei unschuldige Menschen mit hineinzuziehen. 

Wie ihr euch wohl vorstellen könnt, wird es viele Spekulationen geben, wenn ihr in das Jahr 2012 eingetreten seid, und zuweilen auch gegensätzliche Kommentare darüber, was dieses Jahr mit sich bringen wird.  Die Prophezeiungen der Maya werden entsprechend der Überzeugung der jeweiligen Person mit einbezogen, und ihr wisst, dass Viele die Endzeit als das Ende der Welt interpretieren.  Das wäre das Letzte, was wir uns „wünschen“ würden, dass diese Idee energetisiert würde und einen Angst-faktor unter euch erzeugen würde. Einigen würde das logisch erscheinen, weil sie ja bereits dem Glau-ben anhängen, das Ende sei eine Strafe Gottes für das Böse auf Erden. Wir möchten jedoch betonen, dass es keine Massenzerstörung und keine Verluste an Leben riesigen Ausmasses geben wird! Das ist nicht der Plan, und da Gott Allumfassende LIEBE ist, ist klar, dass Gott diese Göttliche LIEBE niemals und unter keinen Umständen widerrufen würde! Ihr Alle seid Gottesfunken, und was auch immer ge-schehen mag: Ihr werdet immer unsterblich bleiben.

Mit den Endzeiten wird ein „Aussortieren“ kommen, wenn die Seelen auf einen Pfad gelenkt werden, der es ihnen ermöglicht, sich weiterzuentwickeln – entsprechend der Schwingungs-Ebene auf der sie sich jeweils aktuell befinden. Es läge weder Sinn noch Zweck darin, Seelen in eine Dimension zu platzieren, die nicht mit ihrer jeweiligen Bewusstseins-Ebene vereinbar ist. Macht euch also keine Sor-gen um andere Seelen, sondern bedenkt, dass Alle schließlich den Pfad finden werden, der ihren freien Willen nicht kompromittiert.  Ihr wusstet, bevor ihr inkarniertet, wie der Ausgang der Dinge sein würde, und dieser Ausgang ist Das, worauf ihr hingearbeitet habt; deshalb wird niemand enttäuscht werden.  Wir machen uns klar, dass Viele gern die irdischen Bindungen und Beziehungen aufrechterhalten wür-den, doch obwohl das Band der Liebe bestehen bleiben wird, muss jeder Seele völlige Wahlfreiheit zu-gestanden werden.  Die Menschen legen viel zu viel Gewicht auf Ehe-Gelübde, die dann in einer Weise interpretiert werden, dass Einige sich wünschen, ein anderes Wesen „ihr Eigen“ nennen, es „besitzen“ zu können.

Menschen werden zusammengeführt, damit ihre Beziehung ihnen Gelegenheit gibt, an den Erfah-rungen wachsen können, aus denen Alle Nutzen ziehen können, und notwendigerweise werden diese Beziehungen von Lebenszeit zu Lebenszeit wechseln.  Deshalb, ihr Lieben: seid allen Seelen dankbar, die mit euch die Dualität bereist haben, und wisst, dass ihr Alle aus euren Erfahrungen gelernt habt. Bedenkt auch, dass ihr manchmal bis zu einem gewissen Grad auch eine Rolle als Vertreter der Dunkelseite gespielt habt.  Alles in Allem wird Niemand behaupten können, „heiliger“ gewesen zu sein als Andere, weshalb gesagt werden muss, dass ihr euch auf gefährlichem Boden befindet, wenn ihr über eine andere Seele urteilt ! Schließlich werden alle Seelen ihr LICHT und ihre LIEBE finden und feststellen, dass am Ende keine Verbindlichkeiten aus früheren Lebenszeiten mehr bestehen. Ab einem gewissen Stadium werden Erinnerungen gelöscht, wenn sie keinem weiteren Zweck mehr dienen.  Bedenkt, dass ihr einst den Wunsch hattet, die Dualität zu erfahren und euch dabei den niederen Schwingungen auszusetzen, sodass vorauszusehen war, dass ihr in eurer Eigenschwingung entsprechend absinken würdet.  Nachdem ihr eure Zeit dort nun vollendet habt, besteht keine Notwendigkeit mehr, diese Erfahrungen noch weiter fortzusetzen, denn ihr dürftet unter Beweis gestellt haben, dass ihr die niederen Schwingungen überwinden könnt.

Eure wahre Heimat sind die höheren Dimensionen, in denen ihr in vollkommener Harmonie lebt und ein freudvolles und erfülltes Leben führt.  Die Illusion der niederen Dimensionen ist eure Eigenschöp-fung, und nachdem diese ihren Zweck erfüllt hat, wird sie verschwinden, indem sie wieder ins Unmanifestierte absorbiert wird. Der Aufstieg ist ein Prozess universeller Proportionen und wird sich als einzigartiges Geschehen ereignen. Ohne den Aufstieg der Erde wäre dieser Prozess nicht vollständig, was für euch besagt, wie wichtig eure gegenwärtige Zivilisation ist. Erkennt ihr nun, warum euch soviel Hilfe zuteil wird und warum ihr ausgewählt wurdet, zum gegenwärtigen Zeitpunkt auf der Erde zu sein?! Ihr seid die Auserwählten, von Denen bekannt war, dass sie erfolgreich sein würden; und so schwer es auch zu akzeptieren sein mag – auch die Dunkelkräfte sind Bestandteil dieses Prozesses.   

In eurer Realität habt ihr die Illusion durchlebt, doch die Erfahrungen darin waren vollkommen real, und wenn der Vorhang fällt und diese Illusion zu Ende geht, werdet ihr Alle euren Part in diesem Geschehen gegenseitig anerkennen und euch weiter vorwärts bewegen. Deshalb sind die Enthüllungen nach wie vor ein wichtiger Bestandteil der Maßnahmen, uns Alle zusammenzuführen und die Illusion auf eine Weise zu verdeutlichen, dass ihr Alle sie begreift. Das wird euch ermöglichen, zu erkennen, wie ungeschützt ihr den niederen Energien ausgeliefert wart, – wie die Dunkelmächte euch eure Freiheit „unter der Nase weg“ gestohlen haben – und wie sie das erreicht haben. Diese Enthüllungen werden notwendig sein, um euch ein für alle Male aus jenen Energien zu befreien.

Viele unter euch leben bereits auf einer höheren Frequenz-Ebene, wo sie sicher und unversehrt durch das Minenfeld der Dualität gehen können.  Sie haben sich von dem Ballast getrennt, den sie während vieler Lebenszeiten angehäuft hatten und der jetzt keinem Zweck mehr für sie dient.  Willenskraft ist natürlich erforderlich, um in eine höhere Frequenz-Ebene gelangen zu können, wie wir euch schon oft gesagt haben, und wenn diese Absicht erst einmal zum Ausdruck gebracht ist, werdet ihr eine Menge Hilfe erhalten.  Bestandteil unserer Mission ist, sicherzustellen, dass so viele Seelen wie möglich durch den Aufstieg erhöht werden. Und das Enthüllen der Wahrheit über eure Erfahrungen ist Bestandteil der Kur gegen euren Erinnerungs-Verlust hinsichtlich eures wahren Selbst.  Seid bescheiden und akzeptiert, dass ihr, – so intelligent ihr auch sein mögt –, genauso zum Narren gehalten wurdet wie alle Anderen auch.  Die Dunkelwesen waren clever und extrem doppelzüngig, und sie arbeiteten offenkundig daran, von euch und eurer Welt Besitz zu ergreifen.  Aber sie haben nicht mit unserem Einfluss und dem der Meister gerechnet, welche die Erde besucht haben und jene Saat des LICHTS gesät haben, die euch die Augen geöffnet hat.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich sage euch, dass ein Teil der Mission der Galaktischen Föde-ration bereits vollbracht ist; doch unser Dienst an euch wird niemals enden.  Wir lieben euch und haben viel Bewunderung für die Art und Weise, wie ihr euch wieder aufgerichtet und erhoben habt.


SaLuSa – 14.Dezember 2011

Die Finanz-Story in Europa ist noch weit davon entfernt, beendet zu sein, und deren Auswirkungen werden weit reichend sein. Wir hegen keinen besonderen Wunsch hinsichtlich des Ausgangs dieser Dinge, sondern wir sehen die Chance steigen, den endgültigen Plan in die Tat umsetzen zu können, der euch aus dem alten Paradigma erlösen wird. Er wird sich auf die eine oder andere Weise ohnehin manifestieren, und es wird keine Rückkehr zu den alten Methoden der Bewältigung eurer Angelegenheiten geben. Wie durch Magie wird das Kommen des Jahres 2012 weitere Energien freisetzen, die euch noch schneller erhöhen werden als zu jeder früheren Zeit. Sogar Leute unter euch, die bisher kaum Gedanken an die Bedeutung dieser Zeit gehegt haben, werden spüren, dass sich ein dynamischer Wandel vollzieht. Gerüchte werden in Umlauf sein, und Akzeptanz einerseits und Leugnung andererseits werden Meinungsverschiedenheiten hervorrufen; aber schließlich wird sich die Wahrheit durchsetzen. Sie kann nicht auf unbestimmte Zeit immer noch weiter unterdrückt werden, sondern sie wird es sein, die schließlich übrigbleibt – ungeachtet aller Versuche, sie zu verschweigen. Das Problem ist, dass ihr so lange in eurer Illusion gelebt habt, weshalb es schwierig ist, die Wahrheit zu erkennen, die anstelle dieser Illusion treten muss.

Es ist unerlässlich, dass ihr nicht mit ein paar fixen Ideen in die kommende Periode geht, sondern dass ihr Veränderungen zulasst, die klar und deutlich die Richtung anzeigen, in die eure Zivilisation geht. Das ist natürlich der Aufstieg, aber der Weg dahin wird gelegentlich wie ein Mäander verlaufen, bevor er klar vor euch liegt. Lasst zu, dass er sich in seiner eigenen Zeit entfaltet; wir werden zur Hand sein, euch in die richtige Richtung zu lenken. Die meisten Lichtarbeiter haben bereits eine gute Vorstellung davon, was da geschehen wird, jedoch nicht von den genaueren Details. Wir von der Galaktischen Föderation sitzen gewissermaßen bereits „auf der äußersten Stuhlkante“, wie ihr sagen würdet denn der Druck, loszulegen, ist schon fast unerträglich. Doch wieder und wieder sagen wir dazu, dass es einen richtigen, geeigneten Augenblick gibt, für den wir hier sind, und die Dinge auszuführen, die sich nur dann anhand der weitaus besseren Resultate zeigen werden. In einer Hinsicht besteht keinerlei Dringlichkeit, wenn man bedenkt, dass ihr ungeachtet allen sonstigen Geschehens den Aufstieg, wie beabsichtigt, erreichen werdet. Andererseits wissen wir aber auch, dass, je früher wir starten können, wir desto schneller eure Unterstützung haben werden.

Deshalb bitten wir euch, ihr Lieben, euch bitte darauf zu konzentrieren, wohin ihr geht, und alles, was von niederer Schwingung ist, an euch vorbeiziehen zu lassen.  Denn ihr habt euch bereits seit einiger Zeit in höhere Frequenz-Ebenen bewegt, die euch in eurem Aufstiegsstreben unterstützen. Die ‘Reise’ einer jeden Seele kann sich von derjenigen einer anderen unterscheiden, doch im Prinzip haltet ihr Alle Ausschau nach einem Weg, der euch vorwärts bringt – heraus aus eurer gegenwärtigen üblen Lage. Wenn ihr nicht allzu ängstlich seid, euch dem Wandel zu stellen, gibt es keinen Grund, weshalb ihr die Erhöhung nicht willkommen heißen solltet, die euch aus euren bisherigen Erfahrungen heraushebt. Wir sehen da die Ermüdung und die mangelnde Motivation, die Einige unter euch zurückhält, doch die Antworten kommen nun sehr bald und werden euch Auftrieb geben und euch eurer Düsternis herausheben. Habt Vertrauen in das, was für eure Zivilisation geplant ist, nämlich: diesen Dualitätszyklus mit hohem Anspruch zu beenden. Ihr geht jetzt durch die letzten ‘Tage’, und wenn ihr die Spur wechselt zugunsten einer, die voller Verheißungen für die Zukunft ist, werdet ihr aktiv in den Wandel involviert sein, der euch erfreuen wird und Frieden in euer Leben bringen wird.

Es ist an der Zeit, euer Wissen mit Anderen zu teilen, denn es werden viele Fragen aufkommen, sobald die Wahrheit über unsere Präsenz bekannt gemacht worden ist. Wir können natürlich für uns selbst sprechen, doch auf breiter Ebene wird eure Assistenz helfen, den Weg dafür zu bereiten, dass größere Wahrheiten mitgeteilt werden können. Bedenkt dabei auch, dass nicht Jeder Zugang zum Internet hat, und Viele sind durchaus noch recht vergesslich hinsichtlich dessen, was da kommt. Eure älteren Mitmenschen sind häufig noch dadurch benachteiligt, dass sie zu jenen Generationen zählen, die für gewöhnlich eine gänzlich andere Denkweise haben und deshalb auf eure Hilfe angewiesen sind. Seid behutsam zu ihnen und berichtet ihnen nur so viel, wie sie nach eurer Einschätzung begreifen können, und versichert euch dessen, dass sie erkennen, dass Alles gut sein wird.

Lasst uns betonen, dass Alles nach Plan verläuft; und das Beste kommt erst noch. Während verschiedener Entwicklungsstadien, die in die gegenwärtige Situation geführt haben, wurde euren Staatsführern eine Skizzierung unserer Rolle bei den Veränderungen in eurer Welt mitgeteilt. Deshalb wird die Bekanntgabe unserer Anwesenheit keine so große Überraschung für sie sein, wie ihr vielleicht meint. Somit hatten sie Zeit genug, zu akzeptieren, dass unser Part dabei, euch in den Aufstieg zu führen, nicht verhandelbar ist, denn wir stehen gegenüber wesentlich höheren Mächten als denen der Erde in der Verantwortung. In jedem Fall wären die Endzeiten ohne uns gänzlich anders verlaufen. Wir sind eure Zusicherung, dass nichts den göttlichen Plan ändern kann, den wir auf Geheiß des Schöpfers ausführen. Und deshalb bitten wir euch immer wieder dringend, eure Augen auf das gerichtet zu halten, was zu erwarten steht und euch mitgeteilt wurde. Die Abfolge der Ereignisse steht mehr oder weniger fest, aber wir haben auch unsere eigenen Wünsche, was diese Abläufe betrifft. Anpassungen an veränderte Situationen lassen sich leicht bewältigen, denn wir haben jeden Aspekt klar und deutlich definiert und in großer Detailliertheit geplant.

Auch während wir uns für unsere Mission bereitmachen, um die verschiedenen Projekte ernsthaft zu starten, stellen wir eine Verschlechterung der Situation der Weltbevölkerung fest, da der Hunger immer weiter um sich greift. Können eure Staatsführer wirklich akzeptieren, dass es in Ordnung sei, dass dieses Problem über so lange Zeit vernachlässigt werden kann, während die Zahl der Hungernden nicht mehr zu bewältigende Proportionen annimmt? Wir erkennen, dass ohne unser Eingreifen die Todesfälle durch Unterernährung Rekordzahlen erreichen würden. Dabei sind noch nicht einmal die Krankheiten genannt, die da weitgehend unbehandelt bleiben. Ihr Lieben: die Probleme gehen bereits über eure Fähigkeit und Bereitwilligkeit hinaus, sie lösen zu können, und die Dunkelmächte ignorieren das, da sie die Erdbevölkerung reduzieren möchten. Wir stehen bereit, uns mit ihnen auseinanderzusetzen, und wir haben Wege und Mittel, Nahrung zu beschaffen, die die Situation des Hungers rasch überwinden werden.

Wir möchten, dass ihr erkennt, was mit den natürlichen Ressourcen eurer Welt getan werden kann, von denen es genug gibt, um damit die gesamte Bevölkerung zu ernähren, wenn man in korrekter Weise damit umgeht. Natürlich werden wir fortgeschrittenen Technologien einführen, die das Beste aus dem machen, was ihr habt. Diese Technologien werden euch zur Verfügung gestellt werden; dennoch wird deren Notwendigkeit wiederum nur von kurzer Dauer sein, denn sobald ihr aufsteigt, wird ein noch neueres Konzept der Nahrungsmittelherstellung eingeführt werden. An Bord unserer Raumschiffe existiert dieses Konzept bereits, und unsere Mutterschiffe sind selbst erhaltende Farmen – wenn ihr diese Beschreibung dafür verwenden wollt. Aufgrund der höheren Eigenfrequenz unserer Körper sind unsere Bedürfnisse hinsichtlich fester Nahrung nur sehr gering, aber wir können uns auch der Früchte erfreuen, die ähnlich sind wie bei euch. Tatsächlich können wir auch Wesen mit Nahrung versorgen, die anders sind als wir und mit uns gemeinsam dienen. Die ultimative Nahrungsbeschaffung geschieht durch einen Replikator, der alles liefert, was man sich nur wünschen kann, – was für die Erdenmenschen von Nutzen ist bei Anlässen, wenn sie für längere Zeit bei uns (in unseren Raumschiffen) bleiben.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich freue mich auf diese Zeit des Jahres, wenn viele unter euch freundlich an jene denken, denen es nicht so gut geht wie ihnen selbst. Es zeigt die tiefe Liebe, die in euch vorhanden ist und sich zu solchen Zeit rührt und ihr wahres Selbst zeigt.


 SaLuSa – 16.Dezember 2011

Der Glaube kann wirklich „Berge versetzen“, wenn genügend von euch sich zusammentun, und während ihr nun durch das endgültig letzte Jahr in Richtung Aufstieg weitergeht, wird dieses Geschehen noch kraftvoller sein und über eure bisherigen Fähigkeiten hinausgehen. Ja, ihr Lieben: da habt ihr einen beachtlichen „Ritt“ vor euch, der jedoch sehr wünschenswert ist und eure Wünsche bezüglich des Aufstiegs erfüllen wird. Das wird ein Mix aus vielen totalen Überraschungen sein; seid deshalb darauf vorbereitet, lange gehegte Überzeugungen überdenken zu müssen. Einige Erlebnisse werden die Erd-Veränderungen betreffen, und abhängig davon, wo ihr euch aufhaltet, wird sich zeigen, wie weit ihr darin involviert sein werdet. Höchstwahrscheinlich werden die bekannten Erdbebengebiete im Zentrum solcher Aktivitäten liegen, aber wie ihr wisst, werden die Auswirkungen auch noch in größerer Entfernung zu spüren sein. Was auch immer geschieht: es werden Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, um euch zu schützen; doch es liegt auch in eurer Eigenverantwortung, vorausschauend und vorbereitet zu sein.

Auf bewusster Ebene vollzieht sich eine Selektion, da diejenigen, die am LICHT orientiert sind, ihre Eigenschwingung erhöhen, während Andere, die noch den niederen Schwingungen anhängen, oft vergessen, was sich ihnen da eigentlich für eine Chance bietet. Ihnen wäre schon geholfen, wenn sie unterbewusst versuchen würden, ein besseres Verständnis für Sinn und Zweck des Lebens zu erreichen. Es wird selbstverständlich viele Hinweise geben, die klarstellen, was da vor sich geht und was wir damit zu tun haben. Unser Eingreifen ist notwendig und wird die Antworten auf eure augenblicklichen Probleme bereithalten, die es zu lösen gilt. Wir beschleunigen die abschließenden Maßnahmen, die unsere Verbündeten zurzeit treffen, um die idealen Bedingungen für uns zu schaffen, vorwärts drängen zu können mit dem Plan, die Wahrheit über uns zu enthüllen.

Nutzt eure Feiertage, um euch eine verdiente Pause von den täglichen Problemen zu gönnen, die eure Gedanken beschäftigen. Denkt positiv und lebt in dem LICHT, das ihr um euch erzeugt habt. Seid fröhlich und spürt die Freude, die mit der Erkenntnis kommt, dass ihr nach einer Zeit, die wie ein langwieriges, beschwerliches Erleben anmutete, nun durch jene Tür blickt, die sich zum Jahr 2012 hin öffnet. Dort seht ihr jenes LICHT aufblitzen, das den Weg zur Vollendung in all ihrer Herrlichkeit erhellt, und ihr werdet auf dem Wellenkamm dieser Woge reiten. Alles ist bereit, und die Galaktische Föderation hat ihre Positionen eingenommen, um die letzte Stufe dessen durchzuführen, was sich auch bisher schon als eine recht außergewöhnliche Mission erwiesen hat. Wir – in unserem erweiterten Lebenszyklus – haben eure Fortschritte über Jahrtausende hinweg verfolgt, und wir teilen eure Erregung angesichts dessen, was euch bald offenbart werden wird. Ihr müsst uns in der wahren Beziehung als eure Brüder und Schwestern des LICHTS kennenlernen. Zu diesem Zweck werden wir damit beginnen, uns euch zu zeigen und uns mit denen zu treffen, die in naher Zukunft eine wesentliche Rolle mit uns zu spielen haben.

Die Dunkelkräfte sind weiterhin ein Ärgernis, aber ihre Macht ist bereits weitgehend reduziert, und ohne ihre Untergrundstützpunkte haben sie nur noch wenig, auf das sie zurückgreifen können. Wir werden weitermachen damit, diejenigen aus ihren Positionen zu entfernen, die eine Bedrohung für die Erde und ihre Bevölkerung darstellen. Binnen kurzem werden sie zugeben müssen, dass sie eine verlorene Sache unterstützen, denn ihre Kommandostruktur ist inzwischen schwerwiegend beeinträchtigt. Seid versichert, dass wir genau wissen, wer hinter den Versuchen steht, uns noch Probleme zu machen; doch diese Leute werden unseren Plan nicht aufhalten, der sich bald in eurem Leben manifestieren wird. Inzwischen ist die Zeitspanne so kurz, dass wir darauf sehen werden, dass wir unsere Mission innerhalb des nächsten Monats vollständig starten werden, denn wir werden gedrängt, so bald wie möglich damit zu beginnen. Seid versichert, dass die Mission im Gange sein wird, sobald die notwendigen Voraussetzungen da sind.

Nichts von dem, was ihr bisher erlebt habt, kommt dem gleich, was in der kommenden Periode geschehen wird. Ihr geht in eine neue Ära, in der viele der Mühen und Plagen des Lebens nicht mehr vom Menschen bewältigt werden müssen. Vorgänge, die sich durch Automation regeln lassen, werden Robotern oder Computer-Programmen übertragen. Nur ganz spezielle Dinge werden noch von Menschenhand bearbeitet werden, und auch dann wird Automation mit im Spiel sein.  Eure Sache ist es dann, die Funktionen zu überwachen, um sicherzustellen, dass die Ergebnisse innerhalb eines festgelegten Zeitrahmens erzielt werden. Größere Projekte werden von unseren Raumschiffen aus überwacht, und Einige unter euch werden zu diesem Zweck an Bord kommen. Eure Zeit wird dann endlich mit kreativer Arbeit genutzt werden können – anstelle der bisherigen Art und Weise eurer Beschäftigung; und deshalb werdet ihr wesentlich produktiver sein. Für das Wohl aller Menschen zu arbeiten wird zu Selbstverständlichkeit werden, wenn Alle das Einssein erkennen, das sie zusammenführt und das abhängig davon ist, wie ALLE gemeinsam die LIEBE und das LICHT miteinander teilen.

Das Empfinden des Wunsches, zusammenzukommen, wird sich mit der Zeit verstärken, und Nachweise dafür finden sich bereits dort, wo ihr mit einer Stimme sprecht, um die Verweigerung eurer Rechte zu überwinden. Die Stoßkraft dafür wird sich weiter verstärken, denn es gibt keine Möglichkeit, dass irgendwer euch noch vom Erreichen eurer Ziele abhalten könnte. All das ist Bestandteil des natürlichen Wandels und ein Resultat der intensiven Energien, die eure Erde umgeben. Niemand unter euch kann gewisse Reaktionen auf diese Energien vermeiden, und die Lichtarbeiter werden sie normalerweise problemlos in ihr Sein aufnehmen. Wer jedoch erst erwacht, mag sich mit diesen Energien zunächst unwohl fühlen und etwas verwirrt sein.

lles ist Energie, den letztlich geht es immer darum, und diese Erkenntnis hilft, zu begreifen, was jetzt geschieht, wenn ihr es in dieser Weise sehen könnt. Je höher eure Eigenschwingung ist, desto mehr werdet ihr ein Wesen aus Energie und verliert damit das Gefühl der Schwere, das mit den niederen Schwingungen verbunden ist.  Das ermöglicht euch auch größere Bewegungsfreiheit anhand eurer kreativen Gedankenkräfte. Ihr könnt dann zum Beispiel auch das Erscheinungsbild eures Körpers willentlich verändern und Anderen dann so erscheinen, wie ihr möchtet. Das kann nützlich sein, wenn ihr euch so zeigen möchtet, dass ihr von Anderen wiedererkannt und wahrgenommen werdet. Denn ihr müsst bedenken, dass ihr während hunderter Lebenszeiten jeweils in sehr unterschiedlicher Gestalt bekannt wart. Und wie wir kürzlich erwähnt haben, werdet ihr irgendwann schließlich gar keine Körperform mehr brauchen, wie ihr sie versteht, denn ihr werdet Wesenheiten des LICHTS sein.

Je mehr ihr die Gegebenheiten der Existenz in den höheren Reichen begreift, desto mehr werdet ihr erkennen, dass eure Erfahrung auf Mutter Gaia weit entfernt ist von der Existenz, aus der ihr einst kamt. Aber sie hat sich als äußerst nützlich erwiesen, und ihr wusstet im Voraus, dass sie euch eine ganz wunderbare Gelegenheit geben würde, eure geistig-spirituelle Evolution voranzutreiben, und das wesentlich schneller als über irgendeinen anderen Weg. Ihr Alle wurdet mit der Herausforderung der Dualität konfrontiert, und nun ist es gewissermaßen an der Zeit, eure Füße hochzulegen und eine Ruhepause einzulegen. Eure Erfahrungen werden jetzt mehr im Einklang mit euren Wünschen sein, denn ihr habt gewählt, welche das sein sollten.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich freue mich, dass wir den Enthüllungen nun so nah sind, denn sie werden es möglich machen, dass noch viel mehr Informationen über uns freigegeben werden. Gott segne euch Alle!


SaLuSa – 19.Dezember 2011

Bitte, lasst euch von den Berichten über Vorfälle, die durch die Aktivitäten der Dunkelkräfte verursacht wurden, nicht von eurem Fokus auf das Jahr 2012 ablenken. Wie euch deutlich wird, schlagen sie trotzig um sich in einem verzweifelten letzten Versuch des Aufbäumens gegen die Entwicklungen, womit sie für sich jedoch nichts erreichen werden. Da ihr jetzt begriffen habt, wie sie operieren, seid ihr in der Lage, Auswirkungen zu vermeiden, die sonst üblicherweise Ängste ausgelöst hätten. Ihr seid jetzt klug genug, ihre Methoden zu durchschauen und seid darin wesentlich scharfsichtiger geworden, sodass ihr ihnen den Ausgang ihres Handelns verweigern könnt, den sie damit eigentlich erreichen wollten. Wir von der Galaktischen Föderation spielen unseren Part darin, alle diejenigen unter euch zu schützen, die bedroht sind, und in einigen Fällen sind wir ihnen persönlich erschienen, um sie dessen zu versichern. Seid versichert, dass uns alle Lichtarbeiter bekannt sind, die anhand ihrer Geistführer einen Weg geführt werden, der sie kaum in Situationen einer Konfrontation führen wird. Die können zwar nicht immer vermieden werden, aber es gibt da durchaus Fälle, bei denen es statt eurer die Dunkelkräfte sind, die die Nachteile davontragen. Die Publizität, die sie dabei haben, ist durchaus willkommen, denn sie entlarvt die Art und Weise ihres Handelns, was wiederum Anderen hilft, dieses zu durchschauen.

Es ist noch gar nicht so lange her, da tendiertet ihr noch dahin, alles zu akzeptieren,  was euch von Amtspersonen oder Behörden erzählt wurde, während sie euer Vertrauen ausnutzten, um euch ’reinzulegen’ und ihre verdeckten Operation gegen euch durchzuführen. Doch jetzt erfahrt ihr schon fast täglich die Wahrheit hinter vielen Geschehnissen, die das Werk der Dunkelkräfte waren – verschleiert hinter angeblich „legitimen“ Aktivitäten. Und diese Wahrheit reicht noch wesentlich tiefer als euch wirklich klar ist; während der kommenden Monate wird sie offenbart werden und die Geschichtsschreibung zurechtrücken. Sie wird in einer Weise präsentiert werden, dass keine noch so vehemente Leugnung die Tatsachen ändern kann, die die Berichte stützen, die wir euch geben werden. Diese Berichte benötigen wir auch, um die geplanten Aktivitäten untermauern zu können, in deren Verlauf viele ’Autoritäts-Personen’ aus ihren Positionen entfernt werden, weil sie an kriminellen Aktivitäten gegen euch beteiligt waren. Was dies betrifft, so gilt unser Hauptaugenmerk dem Ziel, sie auf rechtmäßige Weise zu entmachten und keine Zeit zu verlieren, bis sie von Leuten ersetzt werden, die sich dem LICHT verpflichtet haben.

Im Laufe vieler Jahre haben wir mehr als genügend Beweise gesammelt, die zeigen, welche Personen ihre Versprechungen gegenüber der Bevölkerung gebrochen haben und stattdessen den Zusagen von Leuten verfallen sind, mit deren Hilfe sie, auf Kosten der Bevölkerung, so schnell wie möglich reich werden konnten. Wir können daher auf mühsame und langwierige Prozesse verzichten, für die jetzt ohnehin nicht mehr genug Zeit bleibt. Einige Verbrechen an euch sind jedoch so schwerwiegend, dass eine gewisse Anzahl von Personen dennoch vor Gericht stehen wird, damit das volle Ausmaß ihres Handelns entlarvt wird. Wie ihr euch wohl vorstellen könnt, sind das jene Leute aus den Reihen der Illuminati, die über die Pläne bestimmten, der Menschen-Rasse eine weltweite Versklavung aufzubürden. Und aufgrund der eindeutig immer näher rückenden Manifestation des Aufstiegs  werden sie schließlich aus ihren Position entfernt werden und ihre Zeit auf einer ihnen angemessenen Existenz-Ebene verbringen, wo sie über die Folgen ihres Handelns nachdenken können, die sich auf Millionen von Wesen ausgewirkt haben. Damit ist für sie zunächst einmal alles verloren, und ihr Weg zurück ins LICHT wird lang und mühsam sein.

Lichtarbeiter überall auf der Welt sehen die Früchte ihres Wirkens, LICHT zur Erde zu bringen. Die Menschen erwachen jetzt in wesentlich rascherem Tempo und spüren gewiss die neuen Schwingungen, die eure Erde überfluten. Das hat auch Auswirkungen dahingehend, dass jene „Spinnweben“ beiseite gefegt werden, die euch die Sicht verschleiert haben. Die Wahrheit findet jetzt überall Widerhall, und es werden Fragen gestellt, die ihr, die Lichtarbeiter, beantworten könnt. Früher oder später wird die gesamte Fragestellung diskutiert werden müssen, was denn das Jahr 2012 euch nun bringen wird; denn da machen bekanntlich Gerüchte die Runde, die auf den unterschiedlichen Interpretationen des Maya-Kalenders beruhen. Die wichtigste Frage betrifft die so genannte „Endzeit“, die einige wenige Leute „buchstäblich“ nehmen in der Meinung, damit sei das „Ende der Welt“ gemeint. Informierte Leute, die diese Frage eingehend untersucht haben, haben korrekterweise die Schlussfolgerung gezogen, dass dieses „Ende“ sich lediglich auf die Vollendung des Dualitätszyklus bezieht. Und diejenigen, die unsere Botschaften lesen, wissen, dass dieses „Ende“ zugleich den offiziellen Beginn des Neuen Zeitalters markiert, das durchaus korrekt auch als das Goldene Zeitalter bezeichnet wird. Jede Seele ist eingeladen, daran teilzunehmen, aber ihr freier Wille wird deshalb nicht anders behandelt werden als der aller anderen Seelen auch. Alle haben die Chance, aufsteigen zu können, aber dazu muss auch die Absicht vorhanden sein und das Bemühen, das LICHT in euer tägliches Leben hineinzulassen. Ihr werdet in der Lage sein, innerlich zu spüren, ob ihr zu denen gehört, die in diese Lebenszeit gekommen sind, um diesen Weg (in den Aufstieg) zu gehen, im Wissen, dass das (materielle) Leben eine Illusion ist, aus der ihr herauskommen und weitergehen möchtet.

Das kommende Jahr wird ein Jahr erhöhter Aktivität sein, und es dürfte wohl für alle Seelen unmöglich sein, durch dieses Jahr zu gehen, ohne dessen gewahr zu werden, was da vor sich geht. Wir werden eindeutig an vorderster Front von Vielem sein, was da geschieht, und wir erwarten, dass wir bald damit beginnen können, uns euch zu zeigen, was dann der Start zu unserer engeren Beziehung zu euch sein wird. Ihr seid bereit, uns zu empfangen, und angesichts des überall um euch herum zerfallenden alten Paradigmas wissen wir, dass unser Kommen höchst willkommen sein wird. Dann können wir helfen, den Dreck bei euch zu beseitigen und euch fest auf den Weg des Aufstiegs zu führen. Glückliche Zeiten warten jetzt „direkt um die Ecke“ auf euch, nachdem eure Geduld so schmerzhaft auf die Probe gestellt worden ist – und nun in großzügiger Weise belohnt werden wird. Nur noch eine kleine Weile, ihr Lieben, dann werden die Verheißungen, die euch gegeben wurden, sich in eurer Wirklichkeit manifestieren, und ihr werdet den Erfolg schmecken, auf den ihr schon seit Äonen hingearbeitet habt.

Nichts geschieht durch Zufall, und eure Befreiung aus der Macht der Dunkelwesen war von Beginn des Dualitätszyklus an geplant. Bedenkt dabei, dass „Zeit“, wie ihr sie versteht, nur auf der Erde existiert, wo eure Lebenszeiten innerhalb der niederen Frequenzen dem Muster linearer Zeit folgen. In Wirklichkeit existiert Alles im Jetzt, weshalb ihr euch erneut in jede Periode der Vergangenheit begeben könnt, um sie noch einmal zu erfahren. Wenn ihr dann in eure früheren Lebenszeiten blickt, bekommt ihr davon nicht nur einen „realistischen Eindruck“, sondern es ist ein gänzlich reales Wieder- Erleben bis hin zu den einstigen Geräuschen, Gerüchen und Gefühlen, die ihr erneut empfinden könnt. Es kann durchaus nicht verkehrt sein, sich seine Erfahrungen und Erlebnisse noch einmal zu vergegenwärtigen und daraus die Erkenntnis zu gewinnen, weshalb sie einst so geschehen sind. In den meisten Fällen sind sie das Resultat von Karma, das aus vorangegangenen Lebenszeiten stammt, und ihr werdet wissen, ob ihr die darin enthaltenen, beabsichtigten Lektionen gelernt habt.

Wenn es sich so anhört, als sei ein Leben in der Dualität ziemlich hart und unangenehm, bedenkt, dass ihr euch einst für diese Art Erfahrung entschieden hattet, um das Wachstum eurer Seele zu fördern. Daher hattet ihr einst die Dimension der Harmonie und friedlichen Koexistenz verlassen, um euer Bewusstsein zu erweitern, und diese Periode ist nun so gut wie vorbei. Alles wartet jetzt auf eure Rückkehr, doch zunächst ist das abschließende Stadium eurer irdischen Erfahrung zu bewältigen, und das in glücklicher Weise. Wir werden euch beim Reinigungs- und Vorbereitungsprozess behilflich sein – und das alles mit dem Ziel einer wunderbaren und erhöhenden Vollendung.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ihr solltet wissen, dass wir unbegrenzte Liebe für euch Alle haben.


SaLuSa – 21.Dezember 2011

Eure normale Lebenserwartung ist sehr kurz, verglichen mit der von Wesenheiten wie uns, die wir in höheren Dimensionen existieren. Trotzdem packt ihr sehr viel in euer tägliches Leben hinein, und praktisch bringt jeder Tag neue Herausforderungen für euch mit sich, die alle zusammen jene Erfahrungen einbringen, die eure Evolution beschleunigen. Es gibt keinen anderen Ort, der ganz genau so wie die Erde ist, die ständig eine derartige Vielfalt an Erfahrungen bereithält, die außergewöhnlich herausfordernd sein können und nach starken Durchhaltekräften rufen. Die Völker der Erde versetzen uns in Erstaunen angesichts ihrer Entschlossenheit zum Erfolg, indem sie jede Herausforderung meistern, die sich ihnen bietet. Ihr seid wahrlich die Sieger im Kampf zwischen LICHT und Finsternis um die Seelen auf der Erde. Ungeachtet dessen, wie lange es brauchte: ihr wart immer im Begriff die Dunkelmächte zu überwinden, und es existierte schließlich das Dekret, dass dieser Zyklus ein festgesetztes Resultat zu euren Gunsten erbringen sollte.

Alles, was noch zu tun bleibt, bevor ihr die Früchte eures Sieges ernten könnt, ist, jene Leute aus ihren Positionen zu entfernen, die die Feierlichkeiten immer noch verderben würden, wenn sie könnten, aber das wird ihnen nicht erlaubt sein. Und deshalb solltet ihr keine Furcht haben, wenn ihr von den Versuchen hört, die da gemacht wurden, um einen dritten Weltkrieg anzuzetteln. Wir von der Galaktischen Föderation haben die volle Befugnis, alle derartigen Versuche zu stoppen, und unsere Verbündeten wurden instruiert, in unserem Namen zu intervenieren. Eine Reihe von Geschehnissen befindet sich noch auf dem Weg der Verwirklichung im Laufe des Monats, und sie werden euch Gelegenheit geben, das Ende jener machtvollen Leute mitzuerleben, die sich Illuminati nennen. Es gibt kein Entkommen für sie, und wir haben sie die ganze Zeit im Blick; es gibt für sie kein Versteck, von dem wir nichts wüssten. Daran könnt ihr erkennen, dass für euch keine Notwendigkeit besteht, eure Energie an Gedanken über ihr Vorhandensein zu verschwenden oder daran, was sie noch tun könnten. Der Tag ist gekommen, sie ihrer Macht und ihrer unrechtmäßig erworbenen Gewinne zu berauben, die sie sich auf eure Kosten angeeignet haben.

Der Schöpfer gab euch Allen den freien Willen, selbst über eure Erfahrungen zu bestimmen, und aufgrund eurer vielen Lebenszeiten gibt es nicht mehr viel, was ihr nicht schon ausprobiert habt. Und daraus seid ihr wesentlich klüger hervorgegangen, wobei die meisten unter euch sich weiterhin an ihrem LICHT orientiert haben und es nie ganz schwinden ließen. Und nun steht ihr stolz da – mit eurem LICHT, das wie ein Leuchtfeuer um sich strahlt und das Leben anderer Menschen erhellt. Das Erwachen geht in vollem Tempo weiter, und viele Seelen beginnen den Sinn des Lebens zu begreifen. Es ist die Erkenntnis, dass ihr mehr seid als nur euer Körper und dass das Leben unendlich ist und ihr euer Sein aus der Energie bezieht, die Gott ist. Das führt auch zur Akzeptanz der Tatsache, dass ihr Alle Eins seid, weshalb ihr alle Seelen als miteinander verbunden und die Gesamtheit bildend erkennt. Das lehrt euch, dass ein Verurteilen ungerecht und unklug ist, denn ihr kennt die Umstände nicht, die eine Seele dazu gebracht haben, ihren eigenen Weg für ihr Leben zu wählen. In der Tat kennen die meisten unter euch noch nicht einmal ihren eigenen Hintergrund, falls sie nicht zuweilen eine flüchtige Rückblende auf ein früheres Leben erleben.

Das Leben ist so lange ein Mysterium, bis ihr eine höhere Dimension erreicht habt und einen höheren Bewusstseinsgrad erlangt habt. Einige Dinge gehen noch immer über euer derzeitiges Begriffsvermögen hinaus, und deshalb haben wir manchmal Schwierigkeiten damit, ausreichend passende oder genügende Worte zu finden, um euch die Wahrheit zu verdeutlichen. Alles wird jedoch binnen kurzem klar werden, denn diejenigen unter euch, die aufsteigen wollen, werden ein entsprechend höheres Bewusstseins-Stadium erlangt haben, das dafür nötig ist. Und es ist in der Tat an der Zeit für euch, dass ihr in die höheren Ebenen geführt werdet, und eure Erhöhung während der nächsten Jahre wird erstaunlich sein im Vergleich zu eurem jetzigen Zustand. Ihr werdet euch schließlich als Gleiche unter Gleichen zu uns gesellen, und wir werden euch wieder willkommen heißen dort, wo ihr eigentlich hingehört.

Wir wünschen uns, dass ihr die Energien weiter voranbringt, die die Erwartung eines ungewöhnlichen Jahres voller erreichter Leistungen aufbaut, die in eurer beachtlichen Historie als erstaunliche Erfolge ihren Niederschlag finden werden. Diese Energie wird darüber entscheiden, wie rasch das Ende der Dualität Wirklichkeit werden wird, denn alle Zeitlinien sind flexibel. Einige darunter jedoch, die zu den wichtigsten Streitfragen führen, die ihr erlebt, sind gut entwickelt, und nichts wird sie davon abhalten, sich zu manifestieren. Die Enthüllungen sind weiterhin ganz unerlässlich für die weitere Entwicklung, die Gelegenheiten für uns eröffnen, offen mit euren Staatsführern zusammenzutreffen. Sie kennen uns, denn wir sind seit langer Zeit mit ihnen in Kontakt; dabei haben wir jedoch ihr Recht beachtet, eigene Entscheidungen für ihre Bevölkerung zu treffen. Wie wir sie – und das, was sie tun –, allerdings sehen, muss festgestellt werden, dass sie nicht in eurem besten Interesse handeln; aber wir müssen ihre aus freiem Willen getroffene Wahl achten. Andererseits reagieren wir auch auf die Gesuche der Völker, die so sehr den Frieden herbeisehnen – nach Jahren über Jahren unaufhörlicher Kriege. Wir versprechen euch, dass jeglicher Versuch, einen weiteren Weltkrieg zu beginnen, scheitern wird, und wir werden alles tun, was wir können, um friedvolle Beziehungen zu fördern.

Für uns bedarf eure Behandlung durch die Hände eurer Staatsführer einer Erklärung dahingehend, warum so viel Energie und so viele Ressourcen für unproduktive Aktivitäten verschwendet werden. Wenn all das in korrekter Weise genutzt worden wäre, hättet ihr bereits vergleichsweise luxuriös leben können, denn es wäre mehr als genug dafür dagewesen. Die Wahrheit dieser Feststellung werdet ihr tatsächlich erleben, denn wir werden den Reichtum umverteilen und sicherstellen, dass eure Ressourcen korrekt genutzt werden. Mit den neuen Technologien, die euch viele Jahre lang vorenthalten worden sind, werdet ihr das Leben als sehr befriedigend und erfüllend empfinden. Doch auch dann werdet ihr keinesfalls schon das ultimative Ziel erreicht haben, wo das Leben zur Glückseligkeit, Freude und zu vollkommenem Glück wird. Es wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen, dieses Ziel zu erreichen, denn es kann natürlich nicht alles auf einmal kommen. Während ihr zu den großartigen Kosmischen Wesenheiten werdet, wie es eure Bestimmung ist, werden die Ebenen der Erhöhung zu euch kommen.

So tut nun euer Bestes, meine Freunde, euch nicht von den Problemen ablenken zu lassen, die sich aus dem Reinigungsprozess ergeben, der bereits begonnen hat, und euch auch nicht ablenken zu lassen vom letzten ’Gekeuche’ derer, die zu den Illuminati gehören und bis zum Ende weiterkämpfen wollen. Bedenkt immer, dass euer Erfolg garantiert ist, und alle diejenigen unter euch, die aufsteigen wollen, werden dies auch tun. Macht euch auch keine Sorgen, wenn Ereignisse nicht so verlaufen, wie sie es nach eurer Meinung tun sollten, denn der wichtigste Punkt ist der Aufstieg. Wir erinnern euch daran, dass dies ein einzigartiger Aufstieg ist, der eine beträchtliche Erfahrung sein wird, um es nur annähernd auszudrücken.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich verfolge die Geschehnisse auf der Erde sehr genau. Wir beobachten in der Tat auch eure Fernseh-Programme, aber unser Interesse gilt vor allem den Nachrichtensendungen über eure Welt. Wir durchschauen die Spielchen, die da getrieben werden, und die damit verbundenen Staatsgeschäfte, aber wir kennen auch den wahren Zweck dahinter. Wir lassen uns nicht zum Narren halten, und Verhandlungen mit uns werden nur positive Inhalte haben und buchstabengetreu befolgt, denn uns liegen eure Interessen am Herzen. Mögt ihr all das empfangen, was ihr Anderen wünschen würdet.


SaLuSa – 23.Dezember 2011

Ihr möchtet Beweise sehen, was die Fortschritte betrifft, die wir erzielt haben, und das ist verständlich nach einer derart langen Zeit geduldigen Wartens auf etwas, das Hinweise gibt auf das Stadium, das die Geschehnisse nun inzwischen erreicht haben. Diese Art Beweise sind jedoch nur denen zugänglich, die aktiv in die Vorgänge involviert sind, und das sind natürlich unsere Verbündeten, die sich in vielen unterschiedlichen Ländern finden. Hauptsächlich befinden sie sich allerdings in den USA, der Heimat vieler verdeckter Operationen, die dort stattgefunden haben. Und dort befinden sich auch hauptsächlich die Illuminati, und aus diesem Grund könnt ihr von dort auch die ersten Nachrichten über deren Festnahmen erwarten. Und nichts von derartiger Wichtigkeit kann ohne Informationen vonstatten gehen, die in die Außenwelt durchsickern. Was ihr also tun könnt, ist, Kontakt zu verlässlichen Quellen im Internet zu halten, die in solche Neuigkeiten eingeweiht sind. Auf diese Weise werden Leute beiseite gedrängt, die Falschinformationen verbreiten; dann können diese die Bevölkerung nicht mehr verwirren.

Während die Wochen verstreichen, müsst ihr wachsam bleiben und damit rechnen, dass die finster gesonnenen Kräfte verfolgt werden, – ungeachtet dessen, in welchem Land sie sich aufhalten. Vom Ausgang dieser Vorgänge wird es abhängen, wann wir unseren Plan auf erhöhter Stufe aktivieren und die gewünschten Resultate erzielen können, die es uns ermöglichen, mit den Enthüllungen zu beginnen. Alles steht bereits sehr kurz vor seiner Lösung, und so stehen wir eifrig und erwartungsvoll bereit. Alle Mitspieler im Spiel der Dualität müssen sich an die Regeln halten, und dies niemand mehr als wir selbst, von denen es zu Recht erwartet wird. Wir von der LICHT-Seite müssen hohe Standards der LIEBE und des LICHTS aufrechterhalten, innerhalb derer wir operieren. Den Hauptanstoß liefert die Entscheidung des freien Willens, der letztlich über die Realität bestimmt, die die Menschheit für sich selbst erschafft. Und nachdem wir uns danach gerichtet haben, können wir uns nun nicht einfach einmischen, auch wenn wir gesehen haben, dass ihr einen Weg eingeschlagen habt, der nicht wünschenswert war. Die Wahrheit muss anhand von Erfahrungen entdeckt werden, und wir können euch nicht etwas verweigern, was ihr euch selbst ausgesucht habt.

Damit meinen wir jedoch nicht, dass ihr immer noch den Tiefen der niederen Frequenzen ausgeliefert seid. Denn tatsächlich macht euer Erwachen sehr gute Fortschritte, und mit den Enthüllungen, die bald erfolgen werden, erwarten wir, dass dieses Erwachen noch wesentlich schneller vorankommt. Es gibt nichts anderes als die Wahrheit, was die Bevölkerung besser zu aktivem Handeln anspornen könnte und sie auf einen anderen Weg, nämlich den des Aufstiegs lenken könnte. Es ist jener Weg in die Zukunft, der alles bereithält, was ihr euch nur wünschen könnt, wenn ihr versucht, euch vorzustellen, wie es sein wird, euch permanent zum LICHT hin zu bewegen. Bedenkt, dass die materielle Ebene, an die ihr bisher gewöhnt wart, lediglich ein blasser Widerschein dessen ist, was das Leben eigentlich sein kann. Auch die höhere Existenz-Ebene wird immer noch recht solide erscheinen, nur die Energie wird verfeinerter sein, und das, was ihr als Materie wahrnehmt, wird einen höheren Grad an Bewusstsein haben und entsprechend reagieren. Manche Menschen reden zum Beispiel bereits mit ihren Pflanzen; aber wie sehr würdet ihr es schätzen, wenn ihr in der Lage wärt, deren Antwort zu registrieren und euch mit allen Formen des Lebens „unterhalten“ zu können! Das alles wird im Laufe einer guten Zeit kommen, doch erst, nachdem ihr aufgestiegen seid.

Wir wissen, dass viele Leute einfach immer noch nicht begreifen können, wie dieser bevorstehende Wandel vonstatten gehen kann – innerhalb eines vergleichsweise kurzen Zeitraums, der nun bis Ende des Jahres 2012 überhaupt noch übrig bleibt. Mit dem Abschluss des Dualitätszyklus’ und dem Quantensprung eurer Bewusstseins-Ebenen werdet ihr euch anhand eurer eigenen Schöpferkräfte und der Überlegenheit fortgeschrittener Technologien rasch ins Neue Zeitalter bewegen. Der Vorgang des Aufstiegs als solcher ist nichts Einzigartiges, sondern die natürliche Folge der Aufwärtsbewegung von einer Ebene zur nächsten. Und darum wird jede Seele, die sich entscheidet, noch eine Weile in der bisherigen Dimension zu bleiben, eine weitere Gelegenheit bekommen, aufzusteigen, wenn der nächst Zyklus endet. Wir müssen jedoch hinzufügen, dass jede Seele durch eigenes Bemühen auch jederzeit aufsteigen kann, vorausgesetzt, sie erreicht die dafür notwendige Bewusstseins-Ebene.

Ihr Lieben: ihr seid nicht bis hierher gekommen, um nun vielleicht im Stich gelassen zu werden! Die Verheißungen, die euch gegeben wurden, werden erfüllt werden! Ihr werdet Reichtum und Fülle erfahren und wissen, wie es ist, wenn ihr Alle Eins werdet und in Frieden und Glück leben könnt, bevor ihr aufsteigt. Das wird ein großer Schritt sein, heraus aus der Situation, in der ihr euch bisher befandet; und dieser Schritt wird sich sehr rasch vollziehen. In der Tat: sobald die Dunkelmächte und deren Störmanöver aus dem Weg sind, wird eine höchst aufregende Zeit in euer Leben kommen. Die Wahrheit wird hervortreten und das Leben wird einen neuen Farbton der rosenroten LIEBE annehmen, die Alles um euch durchdringen wird. Sogar diejenigen, die noch in den niederen Schwingungen verharren, werden diesen Wandel spüren, und jegliche aggressive Tendenzen werden beruhigt werden. In solchen Zeiten kann es niemanden geben, der nicht die Auswirkungen spürt, und das wird auch denen helfen, die recht spät erwachen.

Es wird hinsichtlich der finanziellen Probleme in der Welt noch eine Weile Unruhe herrschen, und die Probleme mit dem Euro sind noch weit davon entfernt, gelöst zu sein. Ihr werdet feststellen, dass der Ausgang dieser Dinge großen Einfluss auf das hat, was in anderen Teilen der Welt vor sich geht. Einige Währungen werden sterben, und andere werden Opfer der Hinwendung zu jener durch Gold gedeckten Währung sein, die zurückkehren wird. Es wird Warnungen hinsichtlich des Ausgangs dieser Vorgänge geben sowie gemischte Ratschläge seitens jener, die starke Eigen-Interessen damit verbinden. Nicht alle dieser Ratschläge können korrekt sein, doch seid versichert, dass unsere Verbündeten da involviert sind, und deshalb werden letztlich die richtigen Entscheidungen getroffen werden.

Diese Botschaft wird nun die letzte bis heute in einer Woche sein; so wünschen wir euch alles Glück und Zufriedenheit hinsichtlich dessen, wie ihr diese Tage feiert, in denen viele eine Pause für Weihnachten einlegen. Ihr mögt fragen, ob auch wir besondere Anlässe feiern, und unsere Antwort ist: Ja, – aber für gewöhnlich wegen kosmischer Geschehnisse, an denen wir teilhaben können und denen wir unsere Energie geben. Natürlich hegen wir große LIEBE und Verehrung für den Schöpfer und vergessen niemals, dass unsere Lebenskraft Eins und Dasselbe ist. Ihr könntet es so ausdrücken, dass unser Leben eine einzige ständige Meditation zu Ehren des Schöpfers ist. Und auch ihr werdet zweifellos schließlich den Schöpfer als die QUELLE von Allem Das Ist anerkennen. Diese Erkenntnis wird alle Seelen einander sehr viel näher bringen, und dann werden jene Versuche der Vergangenheit angehören, einen Gott über einen anderen erheben zu wollen. Macht euch klar, dass jedes Universum seinen eigenen Gott hat, in dem ihr euer Sein habt; daher sind die Auseinandersetzungen darüber, welcher Gott denn nun „überlegen“ sei, irrelevant und gänzlich unnötig. Und lasst uns noch einmal klarstellen, dass Gott einzig und allein LIEBE ist, und nur niedere Götter können Kriege und Bestrafungen befürworten.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich vertraue darauf, dass ihr versteht, dass es für Jeden notwendig ist, bereit zu sein, Glaubensvorstellungen, an denen ihr bisher festgehalten habt, sorgfältig zu überprüfen im Hinblick darauf, dass sie durch die Wahrheit herausgefordert sein werden, die euch bald vermittelt werden wird. Wir, die wir von der Galaktischen Föderation kommen, hegen – wie auch die Aufgestiegenen Meister – nicht die Absicht, euch irrezuführen, sondern wir möchten euch auf unsere Ebene heben, auf der einzig und allein Liebe und Wahrheit existieren und die eure eigentliche, wirkliche Heimat ist.


SaLuSa – 30.Dezember 2011

Ihr lebt jetzt in einer Zeit, in der ihr feststellt, dass ihr fähig seid, bedingungslose LIEBE in euer Leben zu bringen, und diese Energie senden wir allen Seelen auf der Erde. Wir haben die Verpflichtung, euch jegliche Hilfe dafür zukommen zu lassen, dass ihr einen Zustand erreicht, der geeignet ist, euch für den Aufstieg bereit zu machen. Euer Part ist, euch solcher Energien bewusst zu sein und für diese empfänglich zu sein und sie auf euer tägliches Leben anzuwenden. Das erfordert eine neue Einstellung, denn bei den meisten Menschen ist das Leben bisher vom Ego beherrscht, das nur aus Eigen-Interesse handelt. Das ist jetzt eure letzte und härteste Herausforderung; aber ihr könnt sie meistern, und ihr werdet euch ermutigt fühlen, wenn ihr die vollständige Kontrolle darüber gewonnen habt.

Die Dunkelwesen fügen sich allmählich ihrer Niederlage, und mit jedem verstreichenden Tag verlieren sie immer mehr an Macht. Sie sehen die weltweiten Bewegungen für Frieden, in denen immer mehr Menschen den Wert des Zusammenfindens erkennen und schon aufgrund ihrer großen Zahl ihre Ziele erreichen. Die Dunkelwesen haben sich schon immer vor dem Tag gefürchtet, an dem die Menschen zu ihrem wahren Selbst und ihrer Macht erwachen würden, die sie in sich tragen. Doch nun ist nicht länger Angst als Waffe vorhanden, sondern das LICHT trägt die Menschen durch Perioden der Ungewissheit und gibt ihnen die Kraft, sie zu überwinden. Es stehen Ereignisse bevor, die für eure Fortschritte von wesentlicher Bedeutung sind und euch in einen Zustand der Bereitschaft für das nächste bevorstehende Stadium versetzen. Das bedeutet, dass es innerhalb des Jahres 2012 nicht lange dauern wird, bis die Dinge in Gang kommen, und es wird fast wie eine Prozession von Veränderungen sein – die sich eine nach der anderen vollziehen.

Ihr selbst seid es, die dienlich dabei sind, die Veränderungen in euer Leben zu bringen, und wie wir es sehen, werdet ihr darüber nicht im Mindesten enttäuscht sein.  Ihr habt lange darauf gewartet, dass die Rückreise in die höheren Dimensionen endlich beginnt, und habt dabei kaum bemerkt, dass sie bereits begonnen hat. Doch im kommenden Jahr wird sich der Wandel recht dramatisch beschleunigen, besonders, was euer Bewusstseinsniveau betrifft. Er wird die gegenseitige Akzeptanz herbeiführen, die über Rassenunterschiede und kulturelle Unterschiede hinausblickt, und das wird helfen, euch zusammenzubringen. Die Menschen sind eigentlich von ihrem Wesen und ihrer Natur her gutartig und friedlich.

Wir von der Galaktischen Föderation sind jetzt äußerst aktiv, da wir immer mehr in die Angelegenheiten auf der Erde involviert werden. Das stellt sicher, dass unsere Verbündeten in jenem Tempo vorankommen, das notwendig ist, damit die ersten großen Veränderungen in die Tat umgesetzt werden können. Ansonsten machen wir weiter mit unseren Aktivitäten, die Atmosphäre zu reinigen und strikte Kontrolle über alle möglichen Aktionen auszuüben, hinter denen die Absicht stehen könnte, einen weiteren Krieg zu entfachen. Durch die Verbannung nuklearer Waffen haben wir eine Periode friedlicher Existenz eingeleitet, die schließlich zur Beseitigung und Zerstörung aller Kriegswaffen führen wird. In den höheren Dimensionen ist kein Platz für solche Dinge und auch nicht für Gedanken an irgendeine Art von Aggression.

Die Forderung nach Frieden steht bereits an oberster Stelle in den Gedankengängen so vieler Menschen, und diese machtvolle Energie ist förderlich dafür, diesen Frieden auch herbeizuführen. So, wie wir eure Erde sehen, wird jetzt offensichtlich, dass das LICHT- Gitternetz jetzt außergewöhnlich kraftvoll wird und die Erde dadurch auf eine höhere Frequenz-Ebene hebt, denn Gleiches zieht Gleiches an. Der Prozess des Aufstiegs marschiert weiter vorwärts, und die Dunkelwesen können ihn nicht länger aufhalten. Ihre Tage sind beendet, und es braucht nur noch wenig, um sie zusammenzutreiben und dorthin zu schaffen, wo ihre Macht und ihr Einfluss sich nicht mehr störend auf euer Leben auswirken können. Ihr Traum von einer Weltherrschaft wurde nun ausgetauscht gegen den Traum vom Weltfrieden – als Resultat jener Vision, die ihr projiziert habt.

Es wird noch Perioden mit Schwierigkeiten und Unannehmlichkeiten für euch geben, während das Netzwerk der Kontrollherrschaft, das die Dunkelwesen um euch gespannt hatten, demontiert wird. Das wird insbesondere die finanziellen und monetären Veränderungen betreffen; doch seid versichert, dass wir unsere Verbündeten vollständig instruiert haben und selbst auch bereitstehen, auf den Wink des Augenblicks zu reagieren. Die Regierungswechsel werden nicht viele Probleme verursachen, denn es wird auf Kontinuität und Kontrolle über die Dinge geachtet werden, während diese Wechsel vonstatten gehen. Die Bekanntmachung der Enthüllungen wird natürlich zu großen Diskussionen führen und vieles bloßstellen, was zumindest während des vergangenen Jahrhunderts vor euch verheimlicht wurde. Diese Enthüllungen werden ihrerseits zu weit reichenden Veränderungen führen und die Einführung der Wohltaten neuer Technologien ermöglichen, die ihr eigentlich längst hättet nutzen können sollen. Sobald wir offen mit euch zusammenarbeiten können, werden wir mit euch die Vorzüge unserer fortschrittlichen Überwachung eurer Erde teilen, was die Bobachtung der physischen Veränderungen betrifft.

Macht euch klar, dass die hauptsächlichen Veränderungen nicht vor dem Aufstieg geschehen werden, nachdem diejenigen mit höherem Bewusstsein ihre Plätze als neue Galaktische Wesenheiten eingenommen haben. Ihr werdet schließlich so werden wie wir und euch derselben Möglichkeiten erfreuen und vollständiges Glück erfahren. Welche Erlebnisse auch immer ihr durchgemacht haben mögt, bis ihr aufsteigt, – bleibt dabei, euch auf die Zukunft zu fokussieren; dann wird euch das alles nicht so schwierig erscheinen. Diejenigen unter euch, die bereits gut informiert sind, werden die Vorhut der Lichtarbeiter sein, die anderen helfen, zu verstehen, was da vor sich geht. Sobald eure Medien in der Lage sind, frei von irgendwelcher Zensur und anderen Kontrollmechanismen zu sprechen, könnt ihr sicher sein, dass sie dann eure Hauptinformationsquelle sein werden.

So steht alles bereit für Erfahrungen und Veränderungen, die euch rasch an jenen Punkt bringen werden, den ihr eigentlich längst hättet erreichen sollen. So werdet ihr die neuen Ebenen stufenweise erreichen und gut vorbereitet sein für den nächsten großen Schritt, der euch in den Aufstieg führt. Es wird sein wie der Ritt durch einen Wirbelwind, wenn das alles startet, aber auch erregend, wenn ihr es vom informierten Standpunkt aus betrachtet. Viele Seelen, die jetzt erst erwachen, werden äußerst verwirrt und verständlicherweise ängstlich sein. Das ist zu erwarten, wenn jemand plötzlich aus seiner gewohnten Umgebung genommen und in Unbekanntes geführt wird. Doch die Menschen werden bald begreifen, dass wir von der Galaktischen Föderation die Aufgabe haben, darauf zu achten, dass ihr den Wandel sicher übersteht. Natürlich werden einige Seelen für sich gewählt haben, die Erde noch vor dem Aufstieg zu verlassen; aber die Chance zum Aufstieg wird auch ihnen nicht verwehrt, und sie können diesen auch direkt aus den Astralreichen heraus vollziehen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und obwohl wir nicht innerhalb linearer Zeit arbeiten, verstehen wir dennoch eure Art, wie ihr euch auf diese Messmethode verlasst. Wir spüren einen Seufzer der Erleichterung unter euch, während ihr im Begriff seid, ins Jahr 2012 zu gehen – mit allen Erwartungen hinsichtlich der Verheißungen, die euch gemacht wurden. Wenn es je Gewissheit darüber gab, dass die Geschehnisse so vorankommen wie es erwartet wurde, dann geht ihr darin richtig, was das Jahr 2012 betrifft. Wir freuen uns mit euch Allen darüber, denn wir möchten, dass euer Geist  erhoben wird und dass ihr voller Hoffnung und Freude weiter vorangehen könnt. Mögen eure Träume wahr werden und möge euer Weg von LIEBE und LICHT erfüllt sein.



Nach oben