Botschaften von SaLuSa
 

SaLuSa – 02.Juli 2012

– durch Mike Quinsey –

Die wirklich aufregenden Zeiten sind nun eingetroffen, da ihr die Bestätigung für die Verhaftungen erhaltet, die jetzt in Gang gekommen sind. Ihr habt das Recht und die Befugnis, jene Leute aus ihren Positionen zu entfernen, die Handlungen des Verrats an euch begangen haben. Das sind eindeutig sehr notwendige Schritte, die es nun möglich machen, dass wichtige Veränderungen geschehen können, die euch in die nächste Phase des Plans weiterbringen. Es gibt keinen Weg, diese Aktionen noch sehr viel länger zu ignorieren, und unsere Verbündeten halten Ausschau nach Informations-Quellen, die begierig darauf sind, sich mit dem zu befassen, was da vor sich geht. Gewiss wird dies zunächst mit einer Ankündigung geschehen, die darauf abzielt, die Gemüter der Bevölkerung zu beruhigen; aber wir erwarten, dass die Medien diese Informationen aufgreifen. Es wird bald ein Punkt kommen, an dem diese Meldungen nicht mehr ignoriert werden können, und wir wissen auch, dass sie unterschiedlich aufgenommen werden. Wir erwarten jedoch, dass Präsident Obama sich an die Weltbevölkerung richten wird, um sie dessen zu versichern, dass diese Aktionen einen positiven Hintergrund haben und in jedermanns Interesse liegen, in dem Ziel, den Weltfrieden wiederherzustellen. Das wird sich weltweit vollziehen – jenseits aller Versuche der Dunkelmächte, irgendjemanden mundtot zu machen.

Wir von der Galaktischen Föderation des LICHTS werden zwar noch einige Zeit im Hintergrund agieren, aber wir freuen uns auf die erste Gelegenheit, die Enthüllungen einzuleiten. Sie umfassen nicht nur unsere Historie des Wirkens für euch und mit euch, sondern auch das generelle Interesse, das wir and eurer Evolution während vielen Tausenden von Jahren gezeigt haben. Das wird uns darüber hinaus die Chance geben, euch einige der unterschiedlichen Zivilisationen vorzustellen, mit denen ihr zusammenkommen werdet. Denn allen ist gemeinsam, dass sie gewisse Verbindung zu euch haben und bei eurer genetischen Evolution eine Hand im Spiel hatten. Auf Seelen-Ebene stammen wir alle aus der Einen QUELLE, aber wir sind dann unterschiedliche Pfade gewandert – entsprechend unserer Auswahl der Erfahrungs-Inhalte. Unterschiede sind daher vorhanden, aber wir entwickeln uns Alle genau so vorwärts wie ihr, außer der Tatsache, dass einige Seelen sich bereits auf einer höheren Ebene befinden als andere.

In „großen Sprüngen“ werdet ihr euch rasch auf die nächste Stufe eure Erhöhung befördert vorfinden. Viele unter euch sind bereits auf eine neue Lebensart vorbereitet worden, und das wird euch bereit machen für eure Rückkehr in die höheren Reiche, die mit dem Aufstieg kommen wird. Ein wundervolles, erfülltes Leben wartet auf euch, das euch nach euren Erlebnissen in der Dualität wie der Himmel vorkommen wird. Ihr werdet nicht nur begreifen, wie die Energie in euer Leben kommt, sondern auch erkennen, wie ihr sie für eure Bedürfnisse nutzen könnt. Die Betonung wird auf der unterschiedlichen Art und Weise liegen, wie diese Energie genutzt werden kann, nicht zuletzt als Antriebsmittel für Reisen durch den Weltraum.

 

Auf der Erde wendet ihr eine große Menge Zeit dafür auf, umherreisen zu können – in einer Weise, die wir als antiquierte Form des Transportwesens betrachten. Es wird nicht länger nötig sein, so viel Zeit darauf zu verschwenden, denn ihr werdet mit einer Technologie beschenkt, die ein fast unverzügliches Reisen ermöglicht. Alles basiert auf der Nutzung freier Energie, die sauber ist und nicht die Umwelt verschmutzt. Die Dunkelmächte haben bereits einige Fahrzeuge dieser Art entwickelt, und die dafür notwendige Technologie ist ihnen bereits seit sehr langer Zeit bekannt. Die Anwendung dieser Technologie wurde euch bisher vorenthalten, um Auswirkungen auf die traditionellen Methoden des Reisens zu verhindern und sicherzustellen, dass die Macht über andere Länder aufrechterhalten werden konnte.  

Eure Träume werden wahr werden, und wenn euch eure Freiheit wiedergegeben ist, wird dies wundervolle Veränderungen mit sich bringen. Ihr seid es inzwischen so sehr gewohnt, in praktisch allem, was ihr tut, kontrolliert und beherrscht zu werden, dass ihr vergessen habt, wie es ist, frei zu sein. Ihr werdet noch vor dem Aufstieg einen Vorgeschmack davon bekommen; bedenkt aber, dass mit der Freiheit auch die Verantwortung kommt, sich nicht zu Handlungen hinreißen zu lassen, die eine Gefahr oder eine Schädigung für Andere bedeuten würden. Mit eurem kommenden höheren Bewusstseins-Niveau wird auch ein mehr mitfühlendes und ausgeglichenes Verständnis dafür einhergehen, in welcher Beziehung ihr zu anderen Seelen steht. Dahinter steht der Wunsch, Eins zu sein mit allem Leben, was euch befähigen wird, euren Platz zwischen denen einzunehmen, denen ihr euch anschließt. Wir wissen, dass die Härte der Schwingungen der Erde einer friedlichen Existenz nicht dienlich ist, denn ihr seid ständig herausgefordert, ruhig und gelassen zu bleiben und Kontrolle über eure Emotionen zu behalten.

Jahrtausende lang wurdet ihr herausgefordert und vor große Prüfungen gestellt, und oftmals wiederholten sich dabei gewisse Lektionen. Ihr habt aber den Nachweis erbracht, dass ihr fähig seid, in einer fortgeschrittenen Zivilisation zu existieren, und so seid ihr in den höheren Reichen willkommen. Ihr habt eure Schwingungs-Ebenen erhöht, und das ist die Garantie dafür, dass ihr bereit seid, aufzusteigen. Diejenigen, die noch nicht bereit sind, haben einfach noch nicht die Neigung, die Dualität zu verlassen, sondern sie haben sich dazu entschieden, ihre Erfahrungen auf bisheriger Ebene fortzusetzen. Die Wege, die euch offenstehen, sind klar definiert, und deshalb könnt ihr euch nicht einfach über euer aktuelles Stadium hinausbewegen. Zugleich befindet sich aber Alles im kontinuierlichen Zustand der Veränderung, und deshalb werdet ihr Alle schließlich, wie alle Seelen, weiterkommen.

Lasst eure irdischen Bindungen los und seid stattdessen bereit, euer Bewusstsein auszudehnen, um in euch aufnehmen zu können, wie es sein wird, eine neue Lebensart zu praktizieren. Dadurch, dass ihr immer mehr über uns erfahrt und Gelegenheit bekommt, uns in unseren Raumschiffen zu besuchen, werdet ihr aus erster Hand erleben, wie wir leben und wie wir uns mit anderen Zivilisationen vermischen. Alle handeln im Dienst füreinander, und es ist ein Segen, in der Lage zu sein, das zu tun. Die Egos sind gezähmt, und die Bedürfnisse des Selbst werden nicht über Andere gestellt. Wir sind eine Gemeinschaft in Harmonie und verwenden unsere Energien darauf, dem Obersten Schöpfer zu dienen. Wir ziehen große Befriedigung daraus, in dieser Weise zu leben und zu handeln und denken nicht einen Moment lang daran, dass dies unsere Freiheit in irgendeiner Weise einschränken könnte. Wir lieben unsere Arbeit und den Beitrag, den wir für 'All Das Was Ist' leisten können, weil wir dadurch mithelfen, alle anderen Lebensformen zu erhöhen.

Unser Leben ist erfüllt und höchst befriedigend, und es geschieht durch eigene Entscheidung, dass wir auf die uns eigene, besondere Art und Weise dienlich sein können. Das ist nicht mehr und nicht weniger dasselbe, als wenn ihr euren eigenen Brüdern und Schwestern helfen würdet. Wir sind schließlich Eine Große Familie, die die Gabe des Lebens anerkennt, die uns von unserem/r Vater/Mutter Gott geschenkt wurde, und die wir mit allem versorgt worden sind, was wir vielleicht gebrauchen könnten, um uns unserer Existenz zu erfreuen. Überdies sind wir Mitschöpfer Gottes, da wir einen höheren Seins-Zustand erreicht haben, der uns befähigt, derartige Schöpferkräfte in vollem Verantwortungsbewusstsein anzuwenden. Auf der Erde begreifen bisher wirklich nur sehr Wenige, welches Kräfte-Potential sie haben, und sie erkennen nicht, dass sie verantwortlich sind für die Art und Weise, in der ihre Zivilisation sich entwickelt hat. Folglich erntet ihr genau das, was ihr gesät habt, und seid deshalb in der Dualität geendet. Aber ihr habt nun euren Ausweg daraus gefunden, und Viele sind jetzt in der Lage, die Gelegenheit zum Aufstieg zu ergreifen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich wünsche euch die glücklichsten Zeiten, die euch eure Befreiung aus der Dualität bringen werden.

Danke, SaLuSa !
Mike Quinsey


SaLuSa – 4.Juli 2012

– durch Mike Quinsey –

Was das Begreifen der Dinge betrifft, die jetzt in der Welt vor sich gehen, gibt es da  praktisch zwei Lager: auf der einen Seite diejenigen, die nichts davon wissen oder sich nicht darum „scheren“, und auf der anderen Seite die, die durchaus etwas wissen, aber unterschiedliche Erklärungen dafür anführen. Es braucht Leute mit einer sehr offenen Einstellung, die Veränderungen akzeptieren können, die ihr gesamtes bisheriges Konzept über das Leben infrage stellen. Der schwierigste Teil dabei ist die Akzeptanz der Tatsache, dass viele unter denen, zu denen ihr bisher „aufgeblickt“ hattet, nichts anderes als Marionetten der Illuminati waren, die mithalfen, die Lügen aufrechtzuerhalten, die euch in deren Gefangenschaft festhalten sollten. Glücklicherweise heben die ansteigenden Schwingungen die Menschen aus der Finsternis heraus, und da sich damit auch ihr Bewusstseinsniveau erhöht, beginnen sie, ihre bisherigen „Überzeugungen“ zu hinterfragen. Es ist jetzt viel unverfälschte Information verfügbar, und wenn ihr eurer Intuition folgt, werdet ihr mit Sicherheit anfangen, die Wahrheit zu erkennen. Und eure Selbsterforschung wird euch für ein noch umfassenderes Verständnis bereit machen, denn wenn wir zusammen mit vielen anderen fortgeschrittenen Wesen zu euch kommen, wird euch die Wahrheit geradezu „ins Gesicht starren“.

Das Erkennen der Wahrheit hat nichts mit Intelligenz zu tun, denn diese steht solcher Erkenntnis sogar oftmals im Weg, und für viele Menschen ist es lediglich eine Frage des Scharfblicks. Und auch wenn ihr euch religiösen Bewegungen anschließt, garantiert euch das noch nicht die Wahrheit, denn was da einstmals als ehrlicher Versuch begann, die Menschen aufzuklären (zu „erleuchten“), wurde allmählich korrumpiert. Ihr werdet herausfinden, dass diejenigen, die die wirkliche Wahrheit lehren, diese euch nicht aufnötigen sondern lediglich als hilfreiches Werkzeug für eure eigene Weiterentwicklung und euer eigenes Weiterforschen präsentieren. Das Aufnötigen von beherrschender Kontrolle mit Androhung angeblich „beängstigender Konsequenzen“ für den Fall, dass man gewissen Glaubenssätzen nicht Folge leistet, ist nichts anderes als eine scheußliche Verdrehung und Verzerrung der Wahrheit.

Alles, was ihr wissen müsst, ist bereits tief in eurem Unterbewusstsein vorhanden. So könnt ihr zu eurer ‘eigenen Person’ werden, die intuitiv weiß, was akzeptabel ist und was den Klang der Wahrheit in sich trägt. Seid jedoch allezeit offen für eine Erweiterung eures Verständnishorizonts, denn wenn ihr erhöht werdet, wird es in großen Sprüngen weitergehen. Nehmt die Dinge nach und nach in euch auf, bis ihr euch wohlfühlt mit dem, was ihr akzeptieren könnt, dann werdet ihr feststellen, dass euer Bewusstseinsniveau sich recht schnell ausdehnt. Und falls das, was euch da vermittelt wird, keinen Widerhall in euch findet oder nach eurer Erkenntnis nicht die höheren Energien der LIEBE und des LICHTS in sich trägt, denkt daran, dass es sich dann höchstwahrscheinlich nicht um die Wahrheit handelt.

Wenn wir offen mit euch zusammentreffen können, hinterfragt auf jeden Fall, was wir euch vermitteln, denn wir sind keine Götter, auch wenn es den Anschein haben mag, weil wir auf den Weg des Verstehens schon sehr viel weiter fortgeschritten sind. Wir können keine Wunder wirken, und unsere fortgeschrittenen Technologien sind einfach das Resultat unseres umfassenderen Verständnisses und der Nutzung natürlicher Energien, die das Universum füllen. Eure Wissenschaftler sind sich zwar oft der potentiellen Möglichkeiten des Fortschritts bewusst, aber es fehlt ihnen am nötigen Fachwissen, um sie in die Tat umzusetzen. Einige unter ihnen hatten jedoch viele Jahre lang die Hilfe seitens anderer Außerirdischer und erlangten Kenntnisse durch Nachbau verunglückter Raumfahrzeuge mit fortgeschrittenen Technologien. Doch statt derartige Fortschritte mit Anderen zu teilen, wurden sie weitgehend geheim gehalten – aus Gründen der Macht und Kontrollherrschaft über die Welt. Mit unserem Kommen wird sich das alles ändern, und derartige Geheimnisse werden zum Nutzen Aller gelüftet werden – zusammen mit freiem Zugang zu unseren Technologien.

Ihr habt jedes Recht, aufgeregt und begeistert zu sein angesichts der Aussicht auf eine wundervolle Zukunft, die frei ist von unnötigen Kontrollmechanismen oder Einschränkungen eurer Freiheit. Und damit kommt auch eine Qualität des Glücks zu euch, wie ihr es seit sehr langer Zeit nicht mehr empfunden habt. Zu diesem Ziel und Zweck wurden die Dunkelkräfte identifiziert und werden bereits aus ihren Positionen entfernt, um euch von jenem ‘Krebsgeschwür’ zu befreien, das eure Zivilisation beinah zerstört hat. Damit wird zugleich ein Reinigungsprozess einhergehen, der alle Spuren ihrer negativen Energien und ihrer Möglichkeiten beseitigen wird, sich euch aufzudrängen. Der Frieden ist nahe, und alle Unruheherde werden beseitigt und bereinigt werden, um alle Anhaltspunkte für Kriegsgeschehen und militärische Streitkräfte aus der Welt zu schaffen. Frieden ist nicht nur eine Option – er ist euer gutes Recht, das Recht, in Freiheit zu leben, frei von störenden Einmischungen, damit ihr eure eigenen Wege verfolgen und in Einklang mit euren Kulturen leben könnt.

Wenn die Art und Weise der Verbrechen der Kabalen entlarvt ist, ist es verständlich, dass dies immensen Zorn auslösen wird, und es wird eine Zeit der Prüfung für euch sein, besonnen bleiben zu können und nicht die Kontrolle über euch selbst zu verlieren. Bedenkt, dass unsere Fähigkeiten und unsere Technologien so beschaffen sind, dass kein einziger Krimineller sich dem wird entziehen können, sich für seine Verbrechen verantworten zu müssen. Daher besteht keine Notwendigkeit für euch, diese Leute selbst vor Gericht zu stellen und den Justizvollzug in eure eigenen Hände zu nehmen, sondern ihr könnt einräumen, dass die Dinge ihren eigenen Lauf nehmen werden. Eure Zeit wird wesentlich besser genutzt sein, wenn ihr mithelft, Stabilität in eure örtlichen Verhältnisse zu bringen und Ruhe und Gelassenheit zu verbreiten, wo es nötig ist. Aber auch da müsst ihr nicht alles alleine tun, denn unsere Verbündeten werden verantwortliche Rollen übernehmen, und schlussendlich werden auch wir mit euch sein.

Ihr befindet euch am Rande eines historischen Siegs über die Dunkelmächte, und wir werden ihre Aktionen sehr bald zum Halten bringen. Sie hatten zwar alle Absicht, das Feld in „Glanz und Gloria“ zu räumen, aber wir werden ihre Aktivitäten so weit wie möglich beschneiden. Die Entwicklung einiger Umstände wird noch zuglassen, denn durch sie hoffen wir die Dunkelkräfte auf frischer Tat ertappen zu können. Sie wissen, dass ihre Zeit nur noch begrenzt ist und dass ihnen nur noch wenig Handlungsspielraum bleibt, bis sie aus dem Verkehr gezogen und weggebracht werden. Das Leben wird für die meisten Menschen für eine gewisse Zeit hektisch werden, und einige Unbequemlichkeiten sind aufgrund des Umfangs des Wandels unvermeidbar. Doch macht euch deshalb keine Sorgen, denn innerhalb relativ kurzer Zeit werdet ihr mehr als entschädigt werden. Diejenigen unter euch, die davon weniger betroffen sind, sollten bestrebt sein, jedem zu helfen, der dessen bedarf und zu teilen, was immer sie erübrigen können.

Welch großartiges Abenteuer euch da bevorsteht! Und ihr wisst, dass der Aufstieg garantiert ist! Bedenkt, dass ihr nach Jahrtausenden das Ende der Dualität erreicht habt, nachdem ihr durch eine der finstersten Perioden gegangen seid, die ihr je erlebt habt! Es war aber zugleich eine Periode, die für das jetzt erreichte Stadium eurer Evolution sehr wichtig war. Sie hat euch die Gelegenheit gegeben, euch in einem Tempo weiterzuentwickeln, das zuvor während eurer Zeit in den niederen Schwingungs-Ebenen nie möglich gewesen wäre. Glücklicherweise könnt ihr die Erinnerungen daran beiseite legen, wenn ihr möchtet, anstatt euch viele jener Lebenszeiten ins Gedächtnis rufen zu müssen, die nicht gerade von höchster Qualität gewesen sind.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich grüße euch im Namen der Galaktischen Föderation des LICHTS. Wir sind nur eine von vielen Gruppen, die sich rund um eure Erde versammelt haben, um Zeugen eines Ereignisses zu sein, das einzigartig sein wird, was den Aufstieg betrifft, und zu eurem künftigen Entzücken und für euer Interesse daran wird dieses gesamte Ereignis aufgezeichnet. Sogar Repräsentanten aus Zivilisationen von anderen Universen sind anwesend, und sie haben ein Interesse an dem, was in eurem Universum vor sich geht. Ihr seid die Stars einer großartigen Universalen Show, die eure Welt buchstäblich erleuchtet.

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey


SaLuSa – 06.Juli 2012

– durch Mike Quinsey –

Lasst euren Schutz nicht fallen nach so langer Zeit, in der ihr euch ins LICHT erhoben habt. Gegenwärtig wird viel Desinformation verbreitet, und das durchaus nicht immer absichtlich, denn manchmal sind auch Leute mit guten Absichten einfach nur uninformiert. Und strenge Glaubenssätze, die euch oft schon in sehr jungem Lebensalter eingepflanzt wurden, lassen sich nicht so leicht ändern. Leute, die darauf aus waren, euch auf ihre Fährte zu locken, waren sehr clever und haben sogar eure Geschichtsschreibung verändert, um euch davon zu „überzeugen“, dass ihre Lehren „korrekt“ seien. Daher liegt eine beträchtliche Aufgabe in unseren Händen, vieles zu korrigieren, was euch da als „Tatsache“ verkauft worden ist, in Wirklichkeit aber verfälscht war. Das gilt auch im Bereich der Wissenschaften, die Dinge proklamiert haben, ohne deren eher spirituelle Aspekte des Lebens und deren Funktion darin verstanden zu haben. Eure Intuition ist und bleibt eure beste geistige Führung; zieht als Mittel der Wahrheitsfindung auf jeden Fall aber auch jede weitere Informationsquelle mit hinzu, bei der ihr ein gutes Gefühl habt. 

Wenn wir euch unsere Berichte über eure Historie vermitteln, wird die Tatsache entscheidend sein, dass wir sie mit absoluten Beweisen untermauern können, indem wir euch Leuten gegenüberstellen, die entsprechende Ereignisse aus erster Hand schildern können. Und wir können sogar in der Zeit zurückgehen und euch eine wirklichkeitsgetreue Wiedergabe („Replay“) zeigen, sodass es keine Argumente mehr gegen diese Tatsachen gibt. Einigen unter euch wird es gestattet sein, in der Zeit zurückzugehen – in jede Periode eurer Geschichte – und mit euren eigenen Augen zu sehen, was damals geschehen ist. Und nicht nur das: ihr werdet auch verstehen, was gesprochen wird. Seid versichert, dass mit der Zeit nur noch die Wahrheit übrigbleiben wird, und natürlich werdet ihr bis dahin bereits große Fortschritte in euren Erkenntnissen gemacht haben.

Unser Kommen soll euch die Wahrheit bringen, und das wird helfen, Einheit unter euch herzustellen, nachdem ihr bisher noch in hohem Maße voneinander abgegrenzt lebt. Ein ganz wichtiger Bereich betrifft da die vielen Religionen und deren Versuche, euch zwar unter den Einen Gott zu stellen, denen es aber am wahren Verständnis oder and Fakten fehlt, um dies tatsächlich zu bewerkstelligen. Die Wahrheit wird euch von den Meistern vermittelt werden, die in eigener Weise zu euch sprechen werden; dabei wird sich zeigen, dass jeglicher Glaubenssatz einer weitreichenden Korrektur bedarf, um eine gewisse Annäherung zur Wahrheit zu erreichen. Falls einige Seelen es noch nicht fertigbringen, sich zu einem aufgeklärteren Zustand hin zu verändern, wird ihnen natürlich gestattet sein, noch eine Weile bei ihren alten Glaubenssätzen zu bleiben. Wir wissen aber, dass sie mit der Zeit erkennen werden, dass sie über ihren bisherigen Horizont werden hinausblicken müssen, wenn sie weiterkommen wollen.

Es gibt Seelen, denen beigebracht wurde, Außerirdische seien angeblich „verkleidete Teufel“, die darauf aus seien, sie für sich „einzufangen“. Zwar zeigt die Galaktische Historie, dass es auch im Weltraum Kriege gegeben hat, die von böswilligen Wesenheiten angezettelt worden waren und die Planeten überfallen oder gar zerstört haben; aber es besteht keine Gefahr für euch, dass dies heutzutage noch einmal geschieht. Ihr wurdet seit Äonen von uns beschützt, und uns wurde die Befugnis erteilt, zu kontrollieren, wem es erlaubt ist, die Erde zu besuchen. Wir stehen in Gottes Namen im Dienst am Universum und werden aus gutem Grund „Die Galaktische Föderation des LICHTS“ genannt. Wie wir euch bereits informiert haben, gibt es zwar Ausnahmen, wo aus karmischen Gründen ein Kontakt mit den 'Greys' zugelassen wurde, aber auch sie waren nie eine wirkliche Bedrohung für eure Welt.

Wenn wir euch Mitgliedern unserer Föderation vorstellen, werdet ihr keinen Grund dafür finden, ihre Zielsetzung, hier zu sein, infrage zu stellen. Unser gesamtes Verhalten hat euch gezeigt, dass wir uns euch in Frieden nähern, und unsere Unterhaltungen oder unser Verhalten werden in keiner Weise auch nur die geringste Bedrohung für euch darstellen. Wie wir bereits oft betont haben, hätte jede fortgeschrittene Zivilisation, die die Absicht gehabt hätte, sich eurer zu bemächtigen, dies bereits leicht tun können. Das gilt bis in die Gegenwart, in der ihr fähiger geworden seid, euch selbst zu schützen. Und tatsächlich haben wir in jüngster Zeit eine Invasion abgewehrt, die ein allerletzter Versuch war, euch zu erobern. Das LICHT auf der Erde zieht jetzt große Aufmerksamkeit auf sich, und gewisse finstere Gruppen haben ihr Äußerstes versucht, euren Aufstieg zu verhindern, – doch ohne Erfolg. Wir möchten dazu erneut sagen, dass der Aufstieg aufgrund Göttlichen Dekrets geschieht, und absolut niemand kann das verhindern. Unsere Anwesenheit soll zudem sicherstellen, dass nur ein Minimum an störender Einmischung geschehen kann.

So ist euer Aufstieg nicht abhängig von den vielen Veränderungen, die da beginnen und deren ihr gewahr werdet, ihr Lieben. Sie sollen euch sehr rasch weiterbringen, damit ihr auf ein neues Leben vorbereitet werdet, das den Seelen zusteht, die sich ins LICHT erhoben haben. Von euch wird eine Wiedergutmachung der Schäden und der Zerstörungen erwartet, damit auch Mutter Erde für den Aufstieg bereit sein kann. Auf diese Aufgabe sind wir vorbereitet: kurzen Prozess zu machen mit der extensiven Reinigung, die da erforderlich ist. Das stellt überhaupt kein Problem für uns dar, wenn man unsere fortgeschrittenen Technologien bedenkt.

Wir wissen von eurer Frustration über die Verzögerungen darin, dass endlich alles in Gang kommt; aber es hat bereits begonnen, wenn auch erst in geringem Umfang. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, und wie immer ist es das Timing, das entscheidend ist; aber wie ihr wisst, gibt es ein finales Datum, ab dem Alles „mit Volldampf“ starten muss. So macht euch keine Sorgen, und ihr müsst ja die Art und Weise, wie wir arbeiten, auch erst noch kennenlernen; sie wird euch in Erstaunen versetzen, wenn ihr miterlebt, wie rasch wir vorankommen. Ihr neigt offenbar dazu, die Bewältigung dieser Herausforderungen an euren eigenen gegenwärtigen Fähigkeiten zu messen; bedenkt jedoch, dass die Galaktische Föderation euch um Jahrtausende voraus ist. Wir haben die Kontrolle über eure Zukunft und verheißen euch einen ruhmreichen Sieg über die Dunkelmächte.

Wir können euch zwar Hinweise geben, wenn ein großes Ereignis bevorsteht, aber wir haben gelernt, dass die Menschen dazu neigen, solche Hinweise immer gleich als „Gewissheit“ anzunehmen und dann aufgeregt sind, wenn sie so nicht eintreffen.  Auch können wir euch nicht immer die Gründe für die Verzögerungen berichten, denn wir müssen darauf vorbereitet sein, auf den Wink des Augenblicks hin Kurskorrekturen vorzunehmen, wenn die Umstände es erzwingen. Alles, was ihr wirklich wissen müsst, ist, dass – komme, was da kommen mag – wir unsere Versprechen an euch halten. Wir machen uns klar, dass euer Geduldsfaden dünn geworden ist, und wir können das verstehen, denn ihr habt inzwischen völlig zu Recht Aktionen erwartet, die sich auf das beziehen, was euch schon vor einiger Zeit gesagt wurde. Wir wiederholen jedoch, dass Alles gut vorankommt, und am Ende erwarten wir keine dauerhaften Probleme mehr. Auf jeden Fall sind wir auf alle möglichen Änderungen vorbereitet bei dem, was nötig ist, um euch sicher durch die noch verbleibende Periode bis zum Aufstieg zu bringen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich kann euch berichten, dass schon die bloße Erwähnung der Verhaftung von Top-Mitgliedern der Kabale ein neues Gefühl der Hoffnung gebracht hat. Schließlich haben sich die Zustände auf der Erde rasch verschlimmert und laufen eigentlich auf einen völligen Zusammenbruch eurer Zivilisation hinaus. Ihr habt in positiver Weise auf die guten Neuigkeiten reagiert, und das hat euch Auftrieb gegeben, im Wissen, dass die Verantwortlichen für eure derzeitigen Umstände aus ihren Positionen entfernt werden sollen – und das ist der Fall!

Danke, SaLuSa !

Mike Quinsey


SaLuSa – 09.Juli 2012

– durch Mike Quinsey –

Was auch immer ihr an äußerem Geschehen seht oder hört: wisst dass da wesentlich mehr vor sich geht als das, wessen ihr gewahr werdet. Wir helfen unseren Verbündeten ständig, ihre Ziele zu erreichen, und solange das Timing nicht drängt, vermeiden wir es, uns direkt einzumischen. Wir werden selbstverständlich auf dem Beobachtungsposten bleiben, um zu garantieren dass alles Leben sicher ist, denn obwohl wir wissen, dass die Dunkelkräfte sich dessen bewusst sind, dass ihre Zeit abgelaufen ist, sehen wir doch, dass sie immer noch eine Bedrohung darstellen. Welche Verzögerungen auch immer ihr erlebt habt: seid versichert, dass wir unsere Pläne nicht ändern, sondern alle beabsichtigten Aktionen werden durchgeführt. Für uns hat 'Zeit' nicht den wichtigen Stellenwert wie bei euch, und ein Ausrichten nach eurer 'linearen Zeit' ist nicht die Art und Weise, in der wir operieren, so notwendig dies für euch auch sein mag, um euer Leben führen zu können.

Für einen Start sehen wir euren Sieg als bereits erreicht, und deshalb wissen wir, dass, unabhängig davon, was geschieht, eure Zukunft gesichert ist. Unternehmen 'zappeln', und Geschäfte, die auf korrupten Praktiken basieren, werden als das entlarvt, was sie sind. Sie können den erhöhten Energien nicht standhalten, die zur Erde gestrahlt werden und die niederen Energien umwandeln, auf denen sie bisher gedeihen konnten. Die Wahrheit kommt mit jede Tag mehr zum Vorschein, und der Bevölkerung werden die Augen geöffnet hinsichtlich der Art und Weise, wie sie in die Pläne der Illuminati einberechnet worden ist, sie zu versklaven. Das ist nicht mehr möglich, und eure Zivilisation beteiligt sich an der weltweiten Forderung nach einem extensiven Wandel, der euch aus den Fesseln befreit, die euch angelegt wurden. Die  USA bilden den Haupt-Fokus bei dem, was vor sich geht, und sie werden durch eigenes Beispiel die Welt wieder in die Freiheit und in den Wohlstand führen. Das ward zwar nicht über Nacht geschehen, wird jedoch aufgrund unserer Präsenz in beschleunigtem Tempo vor sich gehen.

Die Augen des Universums sind auf euch gerichtet, und das ist erstaunlich für einen so kleinen Planeten, dass er derart großes Interesse weckt, aber das, was mit euch und der Erde geschieht, hat einen „Nachhall-Effekt“ auf das gesamte Universum. Ihr seid sozusagen der letzte „Ziegelstein in der Wand des Wandels“, und des daraus resultierenden Aufstiegs, auf den Alle warten. Als ihr einst in die niederen Dimensionen kamt, wusstet ihr, dass eure Rolle äußerst wichtig sein würde für Andere, und ihr werdet außerordentlich geliebt für das Opfer, dass ihr da für die Anderen gebracht habt. Denn ursprünglich wart ihr ja bereits erfahrene Seelen des LICHTS, die wussten, dass sie zwar die Finsternis erfahren konnten, dann aber dennoch ihren Weg zurück finden würden. Wenn ihr also auf eure Mitreisenden blickt, bedenkt, dass sie in der Essenz genau so sind wie ihr. In Gottes Augen ist keine Seele besser als die andere; sie befinden sich lediglich in einem unterschiedlichen Erfahrungsstadium.

Ihr Lieben:  Haltet eure Sichtweise weiterhin auf die Zukunft ausgerichtet, und wo es möglich ist, verschwendet eure Zeit und Energie nicht auf Dinge, die mit den alten Regimes in Zusammenhang stehen, die sich bereits im Stadium der 'Abreise' befinden. Ihr Schicksal ist besiegelt, und sie werden aus dem Weg geschafft werden, falls sie versuchen sollten, uns daran zu hindern, dass unsere Pläne vorankommen.  Gegenwärtig schmieden sie immer noch Komplotte, um uns aufzuhalten, aber das wird sich als erfolglos erweisen, denn wir sind vollkommen dessen gewahr, was sie im Schilde führen. Die führenden 'Spielerfiguren' der Dunkelkräfte werden immer noch Wege angeboten, sich zu ergeben, aber auf die eine oder andere Weise werden sie schließlich aus dem Feld geräumt werden. Wenn ihr Einfluss und ihre Macht erst einmal gestoppt sind, wird die gesamte Kabalengruppe zerfallen und nicht länger jene Bedrohung sein wie bisher.

Das LICHT, das eure Welt durchdringt, erhöht immer mehr Seelen, die bisher von den niederen Schwingungen zurückgehalten wurden, und sie erkennen allmählich die Wahrheit über ihr Leben. Sie erkennen jetzt, wie sehr sie bisher daran gehindert worden waren, den wahren Sinn und Zweck des Lebens zu begreifen, und sie öffnen sich der Wahrheit, die ihren präsentiert wird. Wir werden natürlich unser Bestes tun, um euch Informationen zu übermitteln, die euch Auftrieb in eurem Leben geben und euch auf einen Pfad bringen, der das LICHT für euch eröffnet. Zunächst werdet ihr das als verwirrend empfinden angesichts so vieler unterschiedlicher Meinungen, die den Anspruch erheben, die „Wahrheit“ zu sein. Wie immer möchten wir euch da empfehlen, dass ihr eurer Intuition folgt, aber es werden auch Lehrmeister auf der Erde auftreten, die respektiert werden und denen man gerne folgt aufgrund ihrer Fähigkeit, die Wahrheit zu vermitteln.

Lasst ab von den Ablenkungen durch das, was um euch geschieht, und blickt stattdessen in Richtung Aufstieg und darüber hinaus, denn das wird eine großartige Periode in eurem Leben werden. Aus euren Erfahrungen von Härten, Armut und Mangel heraus werdet ihr schließlich rasch dahin finden, euch all der Vorzüge zu erfreuen, die eure Existenz in einer höheren Dimension mit sich bringt. Die Reinheit und Sauberkeit von Luft, Land und Gewässern wird euch unwirklich erscheinen nach allem, was ihr schon erlebt habt. Die brillanten Farben und die allgemeine Schönheit um euch werden eindeutig zeigen, dass ihr dann dort seid, wo alle Schöpfung sich in ihrer höchsten Form zum Ausdruck bringt. Harmonie und Ausgeglichenheit findet sich, wohin auch immer ihr blickt, und Frieden und Freude sind natürlicher Bestandteil des Lebens. Eine höchst erstaunende Entdeckung wird wahrscheinlich sein, dass andere Lebensformen sich nicht nur untereinander sondern auch mit euch verständigen. Das alles wird gänzlich anders sein als alles, was ihr bisher gewohnt wart, und es wird eine große Freude für euch sein, frei alles über die höheren Reiche entdecken zu können, was ihr entdecken könnt.

Warum also sich um eure derzeitigen Umstände grämen, wenn so Vieles sich in so kurzer Zeit zum Besseren verändern wird?! Nehmt es, wie es kommt, denn ihr habt die Fähigkeit, recht gut damit klarzukommen nach allem, was ihr bisher erlebt habt.  Die Ungewissheit hinsichtlich eurer Zukunft wurde beseitigt; deshalb könnt ihr alle Versuche ignorieren, euch abzulenken und zu verwirren. Manchmal kann dies innerlich entstehen aufgrund von Leuten, die sich der Wahrheit bisher noch nicht bewusst sind. Wir ja bereits wisst, gibt es Leute mit fixierten Glaubens-Ansichten, die immer noch katastrophale Geschehnisse erwarten für die letzten Monate – als Weg, dass sie als vermeintlich „Auserwählte“ von der Erde erlöst werden. Wie jede andere Seele werden sie das erleben, was sie sich selbst erschaffen haben; so könnt ihr es zulassen, dass sie und Andere ihre persönliche „Wahrheit“ aussprechen, ohne dass ihr selbst davon beeinflusst werdet. Es ist nicht eure Sache und liegt in der Tat auch nicht in eurer Verantwortung, die Glaubensüberzeugungen Anderer zu ändern, es sei denn, ihr werdet darum gebeten.

Wenn ihr nun also die Wahrheit über das Leben erfahrt, und lernt, wie dieses funktioniert, werdet ihr begreifen, dass ihr euch nicht in die Zielsetzungen anderer Seelen einmischen solltet. Daher müssen auch wir uns oft zurückhalten und euch gestatten, euren eigenen Weg zu gehen. Es ist eure Entscheidung, was ihr erleben möchtet, und auch für diese Endzeiten werdet ihr bereits eure Pläne gemacht haben. Ihr werdet zwar nicht wissen, was diese Pläne für die Zukunft bedeuten, aber ihr könnt sicher sein, dass eure Geistführer und andere Helfer dafür sorgen, dass sie sich in richtiger Weise für euch auswirken, damit ihr die richtigen Erfahrungen machen könnt, die ihr für eure Weiterentwicklung braucht. Es mögen dies jetzt zwar chaotische Zeiten sein, aber sie sind weiterhin die Auswirkungen des Plans für eure Zivilisation.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich möchte euch sagen, dass wir von der Galaktischen Föderation des LICHTS mit euch sein werden – auf dem gesamten Weg des Aufstiegs und darüber hinaus. Es ist unsere Verpflichtung und unser Wunsch, euch sicher und gesund nach Hause zu begleiten.

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey


SaLuSa – 11.Juli 2012

– durch Mike Quinsey –

Es gab bisher keine vergleichbare Zeit zur jetzigen, in der ihr rückblickend noch einmal eure Beziehungen mit euren Freunden oder Familien überdenken könnt. Wenn ihr inkarniert, werdet ihr oft wieder mit Seelen zusammengebracht, die ihr bereits aus früheren Lebenszeiten kanntet, und das ist der Grund, weshalb ihr wahrscheinlich noch Streitpunkte mit ihnen zu klären habt, denen ihr euch erneut stellen müsst. Denn da verbleibt sonst eine Blockade zwischen euch, die in jeder nachfolgenden Lebenszeit so lange wieder auftaucht, bis sie aufgelöst ist. Wenn ihr erneut gemeinsam in eine Familie platziert seid, mögt ihr zwar nicht wissen, warum: aber ihr spürt möglicherweise einen gewissen wechselseitigen Widerstand. Denn von Familienmitgliedern wird erwartet, dass sie versuchen, miteinander weiter zu kommen, in der Hoffnung, dass Differenzen leichter überwunden werden können. Doch auch das ist nicht immer der Fall, und es kann vielleicht sogar noch schlimmer werden.

Wenn ihr also erkennt, dass ihr euch ein einer solchen Situation befindet, macht euch klar, wie es dazu gekommen ist, und gebt euch einen Ruck, die Schäden in eurer Beziehung zu reparieren. Zuweilen ist dabei der schwierigste Teil, vergeben zu können, und das ist kein Zeichen von Schwäche eurerseits. Seid der/die Erste, der/die den „Olivenzweig“ hinhält, denn das wird helfen, negative Emotionen loszulassen, die ihr in euch tragt. Es wird besser sein, dass Problem jetzt anzupacken, statt es vor sich hin „eitern“ zu lassen und es weiter mit euch herumzutragen. Diejenigen, die sich an den Gedanken klammern, sie seien das 'Opfer', sollten begreifen, dass Karma die Auswirkungen von Problemen zwischen zwei Menschen beinhaltet, die beide gleichermaßen darin involviert sind.  

Diejenigen Seelen, die es als einfach empfinden, Handlungen vergeben zu können, die an ihnen begangen worden sind, zeigen ihr spirituell fortgeschrittenes Stadium und helfen damit wiederum einer weiteren Seele, sich weiterzuentwickeln. So lässt es sich vermeiden, Gedanken der Rache zu denken, denn die sind unnötig, weil ohnehin keine Seele darum herumkommt, sich an einem gewissen Punkt der spirituellen Gerechtigkeit zu stellen. Das bedeutet nicht, dass dies mit irgendeiner Bestrafung verbunden ist, denn es ist das Karma, das eine Lösung herbeiführt: ihr werdet eine weitere Gelegenheit zu akzeptieren haben, zu zeigen, dass ihr eure Probleme in den Griff bekommt – ohne nachteilige Resultate.

Unkontrollierte Emotionen sind die Wurzel vieler Ärgernisse, die ihr erlebt, und für gewöhnlich werden sie vom Ego und so genanntem Stolz ausgelöst. Wenn ihr in das Reich aufzusteigen wünscht, in dem Frieden und Harmonie existieren, müsst ihr jetzt anfangen, danach zu leben. Seid das, was ihr als euer Höheres Selbst betrachtet, und macht euch frei von eurem alten Selbst, das von den niederen Schwingungen und dem Mangel an LICHT besetzt war. Die Zeit des Überlebenskampfs ist so gut wie vorbei, und ihr seid im Begriff, in eine neue Phase einzutreten, in der es keinen Mangel mehr geben wird, sondern Reichtum, und in der Jene von der Dunkelseite nicht mehr in der Lage sein werden, euch zu unterdrücken und euch eure Rechte zu nehmen. Ihr steht am Tor der Freiheit und des Friedens, und von euch wird dafür nur wenig als Gegenleistung erwartet außer der Bitte, dass ihr alle Anderen als „Eins mit euch selbst“ behandelt.

Wenn ihr nur begreifen könntet, dass ihr seit Äonen auf diese jetzige Zeit gewartet habt! Die Vergangenheit trennt sich von euch, und ihr solltet zulassen, dass sie aus eurem Leben schwindet. Geht weiter vorwärts, zusammen mit euren Erfahrungen, die euch erhöht haben, und wisst, dass all die Seelen, die ihr geliebt habt und mit denen ihr zusammengelebt habt, dasselbe tun. Falls es Bestandteil eurer Lebenspläne der Zukunft sein sollte, wieder mit ihnen zusammenzutreffen, wird dies so geschehen; aber natürlich werden da Viele sein, die mit euch reisen, wenn ihr aufsteigt. Niemand bricht Beziehungen vorsätzlich ab, aber ihr müsst anerkennen, dass Andere genauso das Recht der freien Entscheidung haben wie ihr selbst.

Alles, was für diejenigen bevorsteht, die aufsteigen, ist von höherer Schwingung, und als solches ist es nicht anfällig für niedere Schwingungen, sondern behält seine Form bei. Der Alterungsprozess, wie ihr ihn bisher kennt, vollzieht sich dann nicht mehr; faktisch behält alles seinen Originalzustand bei. Könnt ihr euch vorstellen, wie wunderbar es ist, wenn es keinen Zerfall oder Tod mehr gibt?! Dennoch sind die Zustände nicht statisch, sondern Wandel kann stattfinden, ohne eine Spur von Müll zu hinterlassen, denn er geschieht augenblicklich. Bedenkt, ihr Lieben, dass es sich dort um Bereiche handelt, in denen ihr fähig sein werdet, etwas mittels der Kraft eurer Gedanken zu erschaffen – und es auch wieder rückgängig zu machen („uncreate“), wenn dies notwendig sein sollte.

Wenn ihr bedenkt, was ihr da zu gewinnen habt, ist es sicherlich jeglicher Mühe wert, die notwendig ist, damit ihr sicher seid, aufsteigen zu können. Eure Absicht ist eine Sache, – aber ihr müsst jetzt beginnen, eurer Wahrheit zu leben! Die Wunder des Universums gehen weit über euer Vorstellungsvermögen hinaus – und überall wimmelt es von Leben – sogar innerhalb desselben Lebensraums, den ihr einnehmt! Alle Seelen erleben das, was sie für sich selbst ausgewählt haben – als Weg, ihre Eigenschwingung zu erhöhen, und sie tragen damit zugleich zu dem allgemeinen Erfahrungs-Pool bei, aus dem auch andere Seelen schöpfen können.

Jenseits eurer Dimension werdet ihr feststellen, dass dort die Einheit – das Eins-Sein allen Lebens – gewürdigt und verstanden wird, und folglich herrscht da LIEBE und Freundschaft zwischen allen Zivilisationen. Allerdings gibt es auch einzelne Gruppen, die eine Ausnahme bilden und die ihr „Rebellen“ nennen würdet; doch diese stellen nur ein geringes Übel dar und sind zu verkraften. Manchmal sind es Eindringlinge aus anderen Universen, aber sie können dorthin zurückgeschickt werden, woher sie kamen. Auf der Erde war das weitgehend anders, da ihr dort eine wesentlich niedrigere Schwingung habt, die es Wesen mit gleichartiger Eigenschwingung ermöglicht, in euren Lebensraum einzudringen. Nachdem dies gesagt ist, muss betont werden, dass wir eure Beschützer waren, die unbefugte Besucher von der Erde ferngehalten haben. Wenn ihr die Galaktische Föderation des LICHTS nicht gehabt hättet, die mit euch 'gereist' ist, wäret ihr nicht dort, wo ihr jetzt seid! In eurem gegenwärtigen Zyklus wart ihr wie kleine Kinder, die einer lenkenden Hand und eines Schutzes bedürfen.

Wir hatten Freude an unseren Erfahrungen mit euch und haben viel über die Probleme gelernt, mit denen ihr konfrontiert wart. Für uns war das ein sehr sinnvolles Abenteuer, und wir freuen uns auf eine wunderbare Wiedervereinigung, die jetzt sehr rasch näher rückt! Dann werdet ihr mit euren wirklichen Familien zusammenkommen, aus denen ihr vor Äonen hervorgegangen seid. Das war eine lange 'Reise', aber schon in früheren Zivilisationen wie der von Atlantis seid ihr mit uns zusammengetroffen, denn in gewissen Perioden, in denen höhere Frequenzen vorherrschten, sind wir regelmäßig mitten unter euch gewandelt. Atlantis hatte seine Höhen und Tiefen, und am Ende war es für seine Zerstörung selbst verantwortlich.  Und das hätte auf eurer Erde ganz leicht noch einmal passieren können, wenn wir nicht anwesend gewesen wären und eingegriffen hätten!

Eure Bestimmung ist, aufzusteigen, und keine noch so großen Störversuche der Dunkelkräfte werden daran etwas ändern. Dazu ist es nicht nur zu spät, sondern ihre Machtbasis bricht jetzt in sich zusammen und ist so gut wie funktionsunfähig. Sie sind in Panik, wie ihr sagen würdet, denn ihre Arroganz war derart ausgeprägt, dass sie sich nie vorstellen konnten, dass ihr Plan scheitern könnte. Und nun schlagen sie um sich in letzter Verzweiflung; aber das wird auch alles sein, denn sie werden bald aus dem entfernt, von dem sie sich vorgestellt hatten, dass es ihre uneinnehmbaren Positionen seien. Hegt keinerlei Befürchtungen, ihr Lieben: wir haben die Führung in diesen Dingen und werden euch bis zum letzten Augenblick schützen!

Danke, SaLuSa !

Mike Quinsey


SaLuSa – 13.Juli 2012

– durch Mike Quinsey –

Es gibt Verzögerungen, wie ihr seht; dennoch geschieht mehr überall auf eurer Welt. Unser Gesamtüberblick und unsere Erkenntnisse weisen darauf hin, dass die Endzeiten durchaus gut im Gange sind. Die immensen Ressourcen, die eingesetzt werden, werden den geplanten Erfolg garantieren, und anhand der Berichte aus verschiedenen verlässlichen Quellen werdet ihr bald des Zeitpunkts gewahr werden, ab dem die Inhaftierungen in großem Umfang beginnen werden. Das wird der erste große Schritt in Richtung des Weg- Freimachens für alles Weitere Geschehen sein. Der Hauptpunkt ist, dass es nun begonnen hat und sich dann plötzlich zu einer umfangreichen Aktion ausweiten wird. Das wird Auswirkungen haben, die in keinem Fall noch verschwiegen werden können von denen, die darauf aus sind, die wahren Neuigkeiten zurückzuhalten.

Was ermutigend und zeitlich passend ist, ist die Tatsache, dass Tag für Tag immer mehr Menschen anfangen, die bisher Verantwortlichen in Frage zu stellen. Sie durchschauen die Lügen und Vertuschungen und fangen an, zu hinterfragen, was in der Vergangenheit passiert ist. Das freut uns, denn es schwächt die Kontroll-Mechanismen, die die Kabale euch aufgenötigt hatte, und schwächt die Macht, die sie über euch ausgeübt hatte. Die Macht des Volkes ist das, was die Kabale fürchtet, und sie gewinnt an Triebkraft, da sich Gruppen formieren, die in der Tat gewissen Einfluss haben. Eine höchst nützliche Methode, eure Forderungen bekannt zu machen, ist die der Petitionen, die sich jetzt ausbreitet. Lasst eure Stimmen hören, dann wird es immer schwieriger für die, an die ihr euch richtet, diesen Streitfragen noch auszuweichen. Innerhalb nur weniger Jahre hat sich eure Position geändert, und die Waagschale der Gerechtigkeit neigt sich zu euren Gunsten.

Jeder friedliche Weg, die Aufmerksamkeit eurer Führungspersönlichkeiten zu erregen, ist akzeptabel; vermeidet aber bitte, dass die Hitzköpfe unter euch „das Heft in die Hand“ nehmen, und hütet euch vor Unterwanderern, die nur darauf aus sind, Unruhe und Unordnung in euren Reihen zu stiften. Aus unterschiedlichen Gründen gibt es da Leute, die gegen den Wandel sind, und in einigen Fällen ist es die Furcht vor unserem Kommen. Mit der Zeit, so hoffen wir, werden wir Allen gezeigt haben, dass unsere Absichten ehrlich und sauber sind und dass es euer Interesse ist, das uns am Herzen liegt! So oder so wird für alle Seelen Vorsorge getroffen werden, und sie werden schließlich feststellen, dass sie zur für sie geeigneten Ebene fortschreiten. Bedenkt, dass auch eure derzeitige Erde aufsteigt, und daher können nur Seelen, die bereit sind, mit ihr aufsteigen. Allen Anderen ist auch deren Zukunft zugesichert, und da wird keine einzige Seele vernachlässigt, denn alle haben ihren Platz im Universum.

Ihr befindet euch jetzt in den letzten paar Monaten vor dem großen Tag, und verständlicherweise fragen sich Einige, ob sie noch planen sollten für die Zukunft und darüber hinaus. Ihre Fragestellung bezieht sich auf Investments oder Grundstücks-Eigentum sowie allgemein auf die Tatsache des Mangels und in vielen Fällen auch der Armut. Wir bitten euch, die Dinge jetzt auf einer Basis „von Tag zu Tag“ hinzunehmen, denn sehr bald werden Probleme, die euch jetzt noch bedrängen, durch die geplanten Veränderungen gelöst worden sein. Reichtum und Wohlstand werden bald die Antwort auf eure verschiedenen Nöte sein, und am Ende werden absolut keine Wünsche mehr für euch offen bleiben. Vieles wird zwar erst nach dem Aufstieg erfolgen, aber zugleich werden eure verzweifelten Notlagen so bald wie möglich berücksichtigt werden. Wir sind uns völlig darüber im Klaren, was wir tun müssen, um euch glücklich und fähig zu machen, Frieden zu finden, im Wissen, dass wir dazu autorisiert worden sind. Ihr werdet euren Beitrag bei der Zusammenarbeit mit uns leisten, denn wir möchten, dass ihr in gemeinsamem Bemühen mit uns darin involviert seid.

Alles, was geplant ist, steht nahe vor seinem Beginn, und zwar in einer Weise, dass ihr sehen werdet, was geschieht, und ihr werdet gut informiert bleiben. Wir wissen, dass sehr Viele unter euch jetzt begierig darauf sind, am Geschehen beteiligt zu werden, und abhängig von den Fertigkeiten, die ihr besitzt, werdet ihr euch gewiss zu anderen Leuten hingezogen fühlen, die ebenfalls involviert, – wenn nicht gar direkt kontaktiert sein werden. Aufs Ganze gesehen benötigen wir allerdings eigentlich wenig zusätzliche Hilfe, denn die fortschrittlichen Computer, die wir verwenden, können die schwierigsten Aufgaben lösen. Es wäre jedoch schön, wenn wir zusammenarbeiten, denn das werden wir ohnehin noch eine ganze Weile tun – auch nach dem Aufstieg! Mit Fortschreiten unserer Beziehung zueinander werdet ihr natürlich auch selbst weitergekommen sein und den bevorstehenden Aufgaben gewachsen sein. Inzwischen dürftet ihr wissen, dass ihr eigentlich großartige Wesen in eigenen Rechten seid, und es wird nun nicht mehr lange dauern, bis ihr euch wieder in Existenz-Ebenen befindet, deren ihr euch einst bereits erfreut hattet.

In mancherlei Hinsicht habt ihr auf Erden ein recht einfaches Leben geführt, aber die Herausforderungen, mit denen ihr konfrontiert wart, wahren sehr förderlich für eure rasche Weiterentwicklung. Das mag manchmal hart gewesen sein, aber als ihr euch freiwillig dazu bereiterklärt hattet, wusstet ihr, dass ihr das durchstehen könnt. Zu allen Zeiten war dabei Hilfe nie weit weg, und sie wurde euch in Stunden der Not zuteil. Eure Führungs-Engel haben eure Hand gehalten, wenn ihr in Gefahr wart, und haben oft eingegriffen, um euch vor dem Tod zu bewahren. Ihr werdet noch entdecken, dass sie noch vie mehr für euch getan haben, als ihr bisher wusstet, und dennoch fragen sie nicht nach Gegenleistung, sind jedoch dankbar, wenn sie euren Dank empfangen! Die Absicht eurer Führungs-Engel ist, euch zu schützen, wenn ihr bedroht seid, – solange letzteres nicht Bestandteil eurer karmischen Erfahrungen ist. Und sie werden ihr Bestes tun, euch auf Kurs zu halten, damit ihr euren Lebensplan erfüllen könnt. Somit wissen sie gegenwärtig mehr über euch als ihr selbst.

Euch stehen viele Wiedervereinigungen bevor, wo ihr auch wieder Verbindung zu Freunden aufnehmt, die gar nicht zu eurer jetzigen Lebenszeit sondern in frühere Lebenszeiten gehören. Zieht dabei in Betracht, mit wie vielen Seelen ihr schon während hunderten von Lebenszeiten zusammengekommen seid und mit denen ihr Freundschaften geschlossen habt, – einige darunter von mehr bleibender Dauer und in engerer Beziehung als andere. Und manche dieser Seelen haben sogar mit euch gemeinsam in denselben Familien inkarniert. Das führte zu liebevollen Erfahrungen, und Verbindungen, die nie zerbrechen. Nach dem Aufstieg werdet ihr euch in jene höheren Dimensionen der Harmonie weiterbewegt haben, wo alle Wesen in liebevollen Energien zueinander stehen, und das wird so bleiben. Es gibt da keine Ursache und keinen Grund, dass es noch anders sein könnte, denn alles Leben besteht dort aus vollkommenem Glück.

 

Die Erde ist eigentlich eine höchst wunderschöne Welt, aber ihr habt sie bisher noch nicht in ihrer prachtvollsten Ausstattung und Herrlichkeit erlebt. Das wird der Fall sein, wenn Mutter Erde ihren Reinigungsprozess vollendet hat und in der Lage ist, wieder in ihren ursprünglichen Zustand zurückzukehren. Als ihr den zuletzt erlebt habt, war das vor Äonen – zuzeiten längst vergangener Zivilisationen. So wird das Beste noch kommen, wir ihr oft sagt, und ihr werdet ganz wesentlich eure Hand dabei im Spiel haben. Wir spüren, dass ihr anfangt, die Tragweite exakt dieser jetzigen Zeit zu würdigen, in der ihr auf der Erde weilt. Es ist in der Tat eine Zeit, sich der Befreiung zu erfreuen aus all der Finsternis, der ihr begegnet seid.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich kann euch berichten, dass die Galaktische Föderation des LICHTS eurer Herangehensweise an die Endzeiten Beifall zollt und weiß, dass ihr die Kraft und Entschlossenheit habt, sie durchzustehen und den Sieg zu beanspruchen, der euch gehört. Unsere Liebe und Bewunderung geht für immer mit euch!

Danke, SaLuSa !

Mike Quinsey


SaLuSa – 16.Jul 2012

– durch Mike Quinsey –

Unsere Verbündeten sind tapfer, und ihr seht weitere Nachweise ihres Wirkens dafür, die Wahrheit ans Licht zu bringen und den lange überfälligen Plan in die Tat umzusetzen, die Dunkelkräfte aus ihren Positionen zu verdrängen. Das wird so weitergehen und sich immer mehr ausweiten, und es offenbart uns, wer da bei euch immer noch unter deren Einfluss steht. Furcht und Gefälligkeit sind es, was Andere immer noch unter deren Kontrollherrschaft hält, und wir sind bestrebt, solche Situationen zu ändern. Wie ihr überdies seht, zeigen auch politische Parteien überall auf der Welt ihre „wahren Farben“, wenn sie wenig Mitgefühl oder Handlungs-Bereitschaft zeigen, sich mit der schweren Bürde zu befassen, die den Menschen durch die kriminellen Aktivitäten innerhalb der Banken aufgenötigt ist. Wir werden den Schuldenerlass einführen, denn das ist eindeutig der einzige Weg, jedes Land und all jene Personen, die am schlimmsten davon betroffen sind, in die Lage zu versetzen, sich zu erholen und neu anzufangen. Dies wird mit neuen Technologien und weiteren Innovationen kommen, die eure Füße fest auf den Boden des Neuen Zeitalters setzen werden.

Das Internet bleibt weiterhin eure beste Informationsquelle, aber manche Leute lassen sich von gewissen Websites mit Falschinformationen hereinlegen. Ihr Lieben: wenn die „Informationen“, die solche Websites verbreiten, nicht den Klang der Wahrheit in sich tragen, schiebt sie beiseite; dasselbe gilt, wenn sie die Anwendung von Gewalt befürworten; dann sind sie mit Sicherheit nicht vom LICHT! Bleibt bei dem, was ihr als verlässlich, sehr bewährt und als überprüft vorgefunden habt. Mit der Zeit werdet ihr euch ohnehin nicht mehr so sehr auf das Internet beziehen müssen wie bisher, denn es wird nicht mehr lange dauern, bis wir unsere eigenen Sendungen verbreiten können. Alles steht bereit für derartige Fortschritte, und wie üblich ist es eine Frage des „Timings“. Eure Beteiligung an diesen Dingen ist wichtig, doch falls es notwendig werden sollte, würden wir auch alleine vorgehen, denn die Veränderungen müssen wie geplant bald starten. Aber welche Situation auch immer entstehen sollte, so stellt sie doch kein wirkliches Problem für uns dar, denn wir sind auf alle Möglichkeiten vorbereitet.

Die Streitfragen, die gegenwärtig durch unterschiedliche religiöse Auffassungen zum Ausdruck kommen, bedürfen einer vollständigen Neubewertung, wenn ihr überhaupt weiterkommen wollt! Einerseits braucht ihr nicht wirklich irgendwelche Lehrmeister, denn alles Wissen ist bereits in euch vorhanden; doch da euch nicht die Wahrheit vermittelt wurde, wird es hilfreich sein, euch auf den korrekten Pfad zu führen. So, wie die Dinge zurzeit stehen, gibt es für euch nirgends etwas wirklich 'Festes', an das ihr euch halten könntet, sondern ihr seid immer noch von Ungenauigkeiten und absoluten Unwahrheiten gefangen genommen. Es gibt zwar viele anständige und liebevolle Seelen innerhalb der verschiedenen Kirchen, doch bevor sie sich nicht aus der religiösen Kontrollbeherrschung befreien konnten, wird ihr wahres Potential nicht offenbar werden. Eure Zeit und Energie ist besser genutzt, wenn ihr eure eigene Verständnisfähigkeit erhöht. Das soll nicht heißen, dass alle religiösen Lehren wenig hilfreich wären, aber verglichen mit der Wahrheit sind sie verwirrend und irreführend. Ihr habt das Recht der freien Entscheidung, und so wird es von euch selbst abhängen, zu entscheiden, wie eure künftige Entwicklung weitergehen soll.

Wir kommen aus vielfältigen Gründen zu euch, und wir legen wert darauf, euch darüber zu informieren, dass wir Alle Eins sind!  Zwar mögen wir aus recht unterschiedlichen Zivilisationen kommen und in manchen Fällen anders aussehen als ihr, doch wir erleben und erfahren das Leben so, wie ihr selbst es für eure eigene geistig-spirituelle Weiterentwicklung auch tut. Auf höherer Ebene gibt es keine Unterschiede, denn wir stammen Alle aus derselben QUELLE; nur haben wir schlicht und einfach gewählt, unterschiedlichen Pfaden zu folgen. So wie ich als Sirianer haben ziemlich viele Mitglieder der Galaktischen Föderation des LICHTS direkte Verbindungen zu euch, denn ihr kamt aus ihren Zivilisationen zur Erde, um dort dienlich sein zu können. Ihr werdet herausfinden, dass „Dienst an Anderen“ die Schlüsselworte sind, wenn ihr euch aus der Dualität heraus und in die höheren Dimensionen hinein bewegt. Wir sind Eins in allem, was wir tun – nicht nur für die Millionen und Abermillionen Seelen im Universum, sondern für alles Leben – die Planeten eingeschlossen, denn auch sie haben ein hohes Bewusstseins-Niveau. Nicht ohne Grund sprecht ihr von der Erde als von „Mutter Erde“, und wenn ihr ihre Rolle begreift, zollt ihr gebührenden Respekt und Dankbarkeit für das, was sie für euch tut!

Es gibt viele Themen, die bis jetzt noch nicht vollständig erklärt worden sind, denn erst muss die geeignete Zeitpunkt dafür gekommen sein, zu dem euer dann erreichtes Bewusstsein überhaupt in der Lage ist, fortgeschrittenes Wissen aufzunehmen. Es wäre nicht gut, euer Gehirn mit Material zu überfrachten, das eurem gegenwärtigen Verständnis viel zu weit voraus ist. Bis jetzt ist eure geistig-spirituelle Evolution nur langsam vorangekommen und hat es euch dadurch aber ermöglicht, durch persönliche Erfahrung in euer Verständnis integriert werden zu können. Diese Vorgänge haben sich nun beschleunigt, um euren Fortschritt in Richtung Aufstieg voranzutreiben. Und daher gibt es nun Jene unter euch, die bereits fortgeschritten sind und bereit, noch viel weiter voranzuschreiten.

Die Dualität hat in mancher Hinsicht die „Spreu vom Weizen“ getrennt, und das meinen wir nicht abfällig oder geringschätzig, sondern konstatieren, dass eine große Lücke klafft zwischen denen, die sich weiterentwickelt haben und denen, die dies nicht getan haben. Für diejenigen, die bereit sind, ist der Aufstieg eindeutig gekommen, und sie sollten nicht länger daran gehindert werden. Wenn man die Absicht hegt, aufzusteigen, ist dies ein Anfang; aber es muss mit einer Ausweitung des Bewusstseins einhergehen. Dadurch werden eure Eigenschwingungen erhöht, und solange eure Sichtweise darauf fokussiert ist, mehr LICHT in euch aufzunehmen, gehört ihr mit Sicherheit zu denen, die aufsteigen. Die Chance stand schon immer jeder Seele offen, aber es ist auch keine Schande, wenn ihr diesen Punkt noch nicht erreicht habt. Da gibt es keine zeitliche Begrenzung, euch darauf vorzubereiten, und es wird auch nicht erwartet, dass Alle gemeinsam und zugleich dieselbe Ebene erreichen. Denn da kommt euer freier Wille ins Spiel, obschon ihr natürlich bei jeder Gelegenheit ermuntert werdet, eure Eigenschwingung zu erhöhen. Für euch als Gruppe sind eure Erfahrungen solange nicht vollständig, bis auch die allerletzte Seele zurückgekehrt ist.

Gegenwärtig habt ihr noch keine Möglichkeit, zu erkennen, welch wunderbare Leistung ihr darin erbracht habt, das auf euch gerichtete Augenmerk der Dunkelkräfte zu überwinden. Sie haben alle Tricks versucht, die sie auf Lager hatten, um euch davon abzubringen, aufsteigen zu wollen und euch wieder ins LICHT zu erheben. Man könnte wahrlich sagen, dass die Dinge gegen euch gerichtet waren, aber so war der Entwurf, und es war bekannt, dass es ein harter Weg sein würde. Es bestand aber auch die Erkenntnis, dass euer Gewinn enorm sein würde, wenn ihr den Kampf gewinnt. Und da steht ihr zurzeit, ihr Lieben: ihr habt eine wunderbare Ausdehnung eures Bewusstseins erreicht, die euch bleiben wird! Nicht alle aufgestiegenen Wesen haben denselben beachtlichen Weg hinter sich gebracht, den ihr für euch gewählt habt. So könnt ihr nun sehen, warum ihr im Universum als ganz besondere Seelen geachtet werdet. Und es ist nicht egoistisch, derlei 'Schmeichelei' zu akzeptieren; ihr habt das Recht, euch für eure erreichte Leistung selbst „auf die Schulter zu klopfen“.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich möchte bekräftigen, dass die Geschehnisse, so langsam sie sich auch entfalten mögen, dennoch vorankommen, und sie werden weiterhin eskalieren, bis ihre Schwungkraft sich als unaufhaltsam erweist. Wir senden euch unsere Liebe, ihr lieben Freunde und Mitarbeiter-Kameraden, die ihr in der Tat seid.

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey


SaLuSa – 18. Juli 2012

– durch Mike Quinsey –

Seit einiger Zeit haben wir mittlerweile das Ausmaß begrenzt, in dem die Dunkelkräfte sich bisher störend in eure Fortschritte Richtung Aufstieg haben einmischen können. In Zusammenwirken mit unseren Verbündeten haben wir ihnen jede Gelegenheit gegeben, mit den Veränderungen mitgehen zu können. Zwar gibt es da in einigen Gruppen immer noch ein gewisses Zögern, aber wir versichern euch, dass für euch die Zeit gekommen ist, aktiv zu werden. Wir wissen, dass ihr erfolgreich sein könnt, und wir werden das Geschehen überwachen. Alle Kräfte des LICHTS sind angetreten, um gegen die Dunkelkräfte aktiv zu werden, und sie werden sicherstellen, dass ihr in die Lage kommt, eure Ziele zu erreichen und diejenigen, die euch im Wege stehen, wegzuschaffen. Diese Maßnahmen werden der Beginn einer ganzen Kette von Bewegungen sein, die euch ins Neue Zeitalter vorantreiben. Was da geschieht, ist Bestandteil eures Kampfes gegen diejenigen, die sich gegen euch verschworen hatten, um euren Untergang zu bewirken. Welchen Kurs auch immer ihr verfolgt: ihr werdet erfolgreich sein; aber wir bitten euch, euch an die „Regeln“ zu halten, die dafür niedergelegt wurden! Ihr müsst nicht Feuer mit Feuer erwidern, denn ihr habt das Recht auf eurer Seite – zusammen mit uns und vielen großartigen Wesenheiten des LICHTS.

Bei so viel LICHT, das euch jetzt erreicht, stellen wir fest, dass die Ebenen eures Bewusstseins sich heben, und viele Seelen werden dadurch aufgeweckt. Das sind wunderbare Nachrichten, denn es bedeutet, dass die Kräfte des LICHTS ständig zunehmen und die niederen Energien aufzehren, von denen sich die Dunkelkräfte bisher ‘ernähren’. Ihr müsstet eigentlich schon bemerkt haben, wenn ihr mit Lichtarbeitern zusammentrefft, dass diese eine Atmosphäre der Ruhe und Gelassenheit verströmen, die sehr aufbauend ist. Das, ihr Lieben, ist der Zustand, in dem auch ihr euch schließlich befinden werdet, und dann werdet ihr wissen, dass ihr endlich jenen Frieden gefunden habt, den ihr gesucht habt. Den kann euch niemand mehr nehmen, denn er wird zu einem kraftvollen Seins-Zustand, der zugleich euer Schutz ist. Seid ehrlich zu eurem Höheren Selbst und tut euer Bestes, euer Leben so zu leben, wir ihr euch selbst als jemanden vorstellt, der aufgestiegen ist.

Wir erinnern euch erneut daran, wie machtvoll eure Gedanken sind, und daran, dass ihr selbst es seid, die ihre eigene Zukunft erschaffen. Hütet euch besonders davor, dass eure Emotionen mit euch durchgehen, wenn ihr mit herausfordernden Situationen konfrontiert seid. In der Hitze des Augenblicks tendieren die Menschen dahin, ihre Fassung (Gelassenheit) zu verlieren und sich dazu verleiten zu lassen, Dinge zu tun oder zu sagen, die sie später bereuen. Negative Reaktionen schädigen eure eigene Aura und senken eure LICHT-Frequenz, und dann braucht es Zeit, bis ihr euch davon wieder erholt. Manchmal ist es das Beste, euch nicht allzu sehr in persönliche Streitereien hineinziehen zu lassen – oder mindestens zu wissen, wie ihr euch dem entziehen könnt. Bei derartigen Anlässen gibt es oft keinen Gewinner, und es ist lediglich euer Ego, das sich gekränkt fühlt. Aus extremen Fällen des Verlusts der Selbstbeherrschung ergeben sich dann unvermeidlich Lektionen, die es zu lernen gilt und die in Form von Karma zu euch zurückkehren. Darum geht es in der Tat im Leben, und dahinter steht die Absicht, euch auf eurem evolutionären Weg weiterzuhelfen.

Es ist jetzt mehr als je zuvor äußerst wichtig, darauf zu achten, wie ihr euch verhaltet; versucht deshalb, nach euren höchsten Erwartungen zu leben, denn damit werdet ihr anderen Menschen ein gutes Beispiel geben. „Gleiches zieht Gleiches an“, und ihr werdet feststellen: wenn ihr euch selbst aufwärts weiterentwickelt, werden Andere, die sich auf gleicher Ebene befinden, sich zu euch hingezogen fühlen. Leute, die grob und ungeschliffen sind und sich zu Dingen von niederer Energie hingezogen fühlen, werden für euch nicht länger von Interesse sein, da ihr feststellt, dass ihr euch lieber der feineren Dinge des Lebens erfreut. So mag sich zum Beispiel euer Musikgeschmack verändern, wenn ihr Dinge erforscht, die euch mehr Freude und Befriedigung geben. Erfüllung findet sich dann nicht mehr in den Dingen, die euch oft als Entertainment (Unterhaltung) präsentiert werden, sondern ihr werdet so gut wie sicher nach geistig-spiritueller Erbauung Ausschau halten. Als Leser erkundet ihr dies zweifellos bereits anhand der großen Zahl guter Autoren, die ausreichend aufgeklärt (erleuchtet) sind, um euch zufriedenstellen zu können.

Es wird immer auch Seelen geben, die erst langsam erwachen – mit der Zeit jedoch losrennen aufgrund der Notwendigkeit, einen Schub zu bekommen, um in Gang zu kommen. Die Menschen halten weit und breit Ausschau nach Erlösung, und obschon Führung hilfreich sein mag, wiederholen wir unseren Ratschlag, zu bedenken, dass alles Wissen ja bereits in euch vorhanden ist. Das ist eine Frage des „Wissens“, ohne erklären zu können, warum. So folgt eurer Intuition, dann werdet ihr lange nicht so sehr fehlgehen, wie das für gewöhnlich der Fall ist, wenn euer Ego sich einmischt, jener Teil in euch, den ihr so programmiert habt, dass er eher nur Eigeninteressen verfolgt. So denkt nach, bevor ihr handelt, dann werdet ihr ein wesentlich ruhigeres Leben leben können – ohne allzu viele der sonst üblichen Höhen und Tiefen („ups and downs“).

Wir übermitteln euch oft Meldungen über die Aktivitäten der Dunkelkräfte, weil das ansonsten eure Ohren gar nicht erreichen würde. Doch es naht eine Zeit, in der eure Blickrichtung sich mehr dem zunehmenden LICHT zuwenden sollte. Denn die Dunkelwesen sind nicht länger jene Streitmacht oder Bedrohung, die sie einst darstellten, und ihr solltet sie ihrem Schicksal überlassen, das sie mit den Konsequenzen ihres Handelns konfrontiert. Konzentriert euch lieber auf eure eigenen Vorbereitungen auf den Aufstieg, im Wissen, dass der Weg dahin offen ist; denn niemand kann daran gehindert werden, diesen Zyklus so zu beenden, wie es beabsichtigt war. Wir fragen euch: Was sonst zählt denn jetzt noch, wenn ihr doch die Endzeiten in Sicht habt?! Es naht der Tag, an dem ihr die Dualität endlich hinter euch lassen könnt, nachdem ihr darin so viele Lebenszeiten und Erfahrungen durchlebt habt. Erfreut euch dieses Gedankens, denn ihr habt eine wundervolle Zukunft vor euch, auf die ihr euch freuen könnt, – eine Zukunft, die ihr voll und ganz verdient.

Führt euer tägliches, normales Leben, und wenn ihr Veränderungen vollziehen müsst, werden wir euch anleiten. Geld wird künftig keine allzu große Bedeutung mehr haben, wenn ihr bedenkt, dass eine gleichmäßige Verteilung des Reichtums der Welt bevorsteht, der bisher von etwa 300 Familien festgehalten wird. Das meiste davon wurde illegal beschafft, und wir wissen ganz genau, wie wir ihn zurückgewinnen können, denn es gibt kein Versteck, von dem wir nichts wüssten. Zusammen mit dem Schuldenerlass wird dieser Reichtum Jedem die Chance geben, sich der Tatsache zu erfreuen, an allem teilhaben zu können, was auf der Erde produziert wird. Außerdem werden viele hilfreiche Ausrüstungsgegenstände frei verteilt werden, die eure Lebensqualität anheben. Das wird sich natürlich zunächst auf diejenigen konzentrieren, die dessen am meisten bedürfen.

Jeder Tag bringt euch den Bekanntmachungen der Regierungen ein bisschen näher, die den Beginn der Wohltaten einläuten, die euch zustehen. Innerhalb dieses Schemas wird es dann keine Diebstähle mehr geben, und nur unseren ernannten und vertrauenswürdigen Verbündeten wird die Verantwortung übertragen werden, darüber zu wachen. Dies alles muss sehr bald beginnen und wird noch bis über den Aufstieg hinaus weitergehen. Was zu tun wir angetreten sind, ist, die Dinge in Gang zu bringen, aber nicht, bevor diejenigen, die gegen unsere Aktionen sind, uns aus dem Weg geschafft sind. Die paar Extratage sind des Wartens eindeutig wert, um zu erleben, dass die Dinge sich so entfalten, wie sie geplant sind.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich bin glücklich darüber, dass ich einen Überblick habe über das, was da vor sich geht und was die Vision eurer ‘Autoritäten’ bei weitem übersteigt. Die Galaktische Föderation des LICHTS hat Technologien, die die Spuren der Aktivitäten eines Jeden verfolgen können – und auch dessen Gespräche, falls nötig, aufzeichnen können. So seid versichert: ihr seid sicher und von uns beschützt!

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey


SaLuSa – 20.Juli 2012

– durch Mike Quinsey –

Die Tage vergehen, und die Arbeit unserer Verbündeten ist jetzt stärker koordiniert, – was entsprechende Resultate erbringt. Die Skala der Aktivitäten erweitert sich, und bald wird es einen überwältigenden Vorstoß geben, der sehr spürbar sein wird. Wir arbeiten jetzt an vielen Fronten und erwarten, sehr bald einige rapide Entwicklungen erleben zu können. Eure Rolle bei dem, was geschieht, ist, euren Fokus auf das beizubehalten, was ihr als Ausgang der Dinge erwartet, und dadurch mehr Energie dorthin zu lenken, wo sie benötigt wird. Gleichzeitig erreichen mächtige Energie-Ströme aus vielen anderen Quellen und Galaxien die Erde. Das Interesse und der Bestand, die euch gewidmet sind, sind immens und sicher, um euch zu helfen, euer Ziel – den Aufstieg – zu erreichen. Wir unsererseits stoppen jeden Versuch, dieses Ziel zu verhindern, und setzen unsere Technologie dazu ein, sicherzustellen, dass sowohl ihr als auch Mutter Erde eure gemeinsame Bestimmung erreicht. Das ist notwendig, denn die Dunkelkräfte werden zu jedem Mittel greifen, selbst wenn es ihre eigene Existenz bedrohen sollte. Habt keine Furcht: wir haben das Geschehen unter Kontrolle, und die Dunkelkräfte sind sich durchaus dessen bewusst, dass wir ihnen im Wege stehen.

Jene Seelen, die der Endzeiten noch nicht gewahr sind, geben den Ereignissen, die da um sie herum vor sich gehen, offensichtlich eine andere Interpretation. So ist es verständlich, dass sie sich vor deren Ausgang fürchten; doch seid angesichts der Tatsache, dass unsere Verbündeten den Kurs der Aktionen verfolgen, es deutlich erkennbar sein wird, dass da eine Kraft für das Gute existiert. So wie ihr wünschen auch wir uns eine ständig zunehmende Säuberung von den Kriminellen, die dafür verantwortlich sind, dass euch eure Rechte genommen wurden. Sobald dies öffentlich bekannt wird, wird das den Gedanken bestärken, dass ihr nicht allein seid in eurem Kampf gegen das Böse. In der Tat war dies bereits seit sehr langer Zeit der Fall, und es ist das Verdienst der Mitglieder der Galaktischen Föderation des LICHTS, eure Erfahrungen in einer Weise gelenkt zu haben, dass ihr überleben konntet! Außerdem war da eine lange Periode sorgfältiger Planung, um die Energien auf der Erde in Balance zu halten. Das wurde zum Teil dadurch erreicht, dass es für hoch erleuchtete Seelen arrangiert wurde, zu geeigneten Zeiten bei euch zu inkarnieren, um euch voranzubringen und ins LICHT zu führen.

Macht euch klar, dass eure Erfahrungen das Resultat der Gesetzmäßigkeit wechselseitiger Anziehung sind, die es Seelen von niedriger Eigenschwingung ermöglicht hat, sich euch zu nähern. Die Eigenschwingung der Erde war noch in verhältnismäßig jüngerer Zeit beträchtlich gesunken, und als Planet des freien Willens war es der Erde überlassen, ihre eigene Schwingungs-Ebene zu finden. Doch als dann die Entscheidung gefallen war, die Schwingungen zu erhöhen, wurden auch wir stärker in eure Erhöhung involviert. Heute steht ihr nun aufrecht da und erkennt, dass ihr innerhalb sehr kurzer Zeit eine bemerkenswerte Kehrtwende erreicht habt, besonders in den letzten 40 Jahren. Und nun gibt es kein Zurück mehr, denn das LICHT ist jetzt auf der Erde gut etabliert und nimmt weiterhin zu. Sein Anteil steigert sich in exponentiellem Maße und wird bald einen Punkt erreichen, ab dem der Aufstieg geschehen kann.

Viele Menschen suchen nach einer Möglichkeit, ihre Fähigkeiten einbringen zu können, um damit einen eigenen Beitrag zu den Veränderungen leisten zu können. Wir kennen euch, – und zum geeigneten Zeitpunkt werdet ihr Gelegenheit finden, eure Fähigkeiten einzusetzen. Gegenwärtig werdet ihr Anderen schon dadurch helfen, dass ihr ein 'LICHT-Punkt' für sie seid und euren Frieden um euch herum verbreitet. Auch wird es Anlässe geben, wo Fragen gestellt werden, auf die ihr Antworten geben könnt; zögert nicht, diese Antworten auch auszusprechen. Nun ist es zwar so, dass manche Leute eindeutig noch nicht bereit sind, die Wahrheit zu hören; aber jetzt ist nicht mehr die Zeit, die Wahrheit noch länger zu verbergen. Schließlich gibt es nur Die Eine Wahrheit, und die wird zum richtigen Zeitpunkt vollständig bekannt gemacht werden, denn da sind ja auch all die Seelen, die bereit sind, sie in sich aufzunehmen. Bisher seid ihr nur euren Vorlieben gefolgt und habt daraus euer persönliches Verständnis entwickelt; doch es muss ein Zeitpunkt kommen, wo die Wahrheit vonnöten ist, um euch Alle zusammenzubringen.

Euer persönlicher Weg in den Aufstieg ist es, der für jeden von euch wichtig ist; seid deshalb nicht unnötig besorgt darum, wie sich die allgemeinen Ereignisse wohl auswirken werden. Selbstverständlich wird der Wandel, den wir euch verheißen haben, auch geschehen, denn die alten Strukturen müssen Platz machen für die Strukturen des Neuen Zeitalters! Euer Gewahrsein wurde für all die neuen Möglichkeiten geöffnet, die in euer Leben kommen werden; doch einige darunter sind mehr langfristiger Natur und werden erst folgen, wenn die ersten, auslösenden Veränderungen geschafft sind. So sind die Veränderungen im Regierungswesen offensichtlich ganz wesentlich dafür, dass da eine stärker spirituelle Repräsentation unter denen vorhanden ist, die euch regieren werden. Statt an erster Stelle sich selbst zu bedienen, werden sie ihren Eid würdigen, Euch zu dienen; und aus diesem Grund werden sie auch gewählt werden. Die meisten Regierungen in der ganzen Welt haben schon vor langer Zeit aufgehört, dem Volk zu dienen, und haben es sich stattdessen erlaubt, zu Vasallen der mächtigen Banker-Familien zu werden. Auch sie müssen aus ihren Machtpositionen entfernt werden – samt ihrem unrechtmäßig erzielten Reichtum –, desgleichen deren Günstlinge, die man überall auf der Welt finden kann. Das Ausmaß der Macht der Illuminati wird euch in Erstaunen versetzen, denn es reicht bis in die höchsten Stellen, – einschließlich der Königshäuser und der Religionsvertreter.

Und so ein riesiges Imperium wie das der Illuminati kann nicht einfach so 'über Nacht' demontiert werden; doch es wurde jetzt bereits schwerwiegend geschwächt und wird zerbrechen. Jene Leute, die da bisher an der Spitze standen, wissen, dass ihre Zeit so gut wie vorbei ist, und wir hoffen immer noch, dass sie sich ergeben und ihre Aktionen gegen euch einstellen. Ihre Pläne können nicht anders als entsetzlich bezeichnet werden, denn sie sind darauf angelegt, die Erd-Population erheblich zu reduzieren – mit welchen Mitteln auch immer, die sie dafür anwenden würden. Zwei Weltkriege und viele weitere Kriege seit dem ersten hat es gegeben, die den Verlust von Millionen von Menschenleben gekostet haben, und sie wurden vorsätzlich inszeniert, um die Welt in Aufruhr und Unglück einzuhüllen. Auch ein Dritter Weltkrieg war geplant, aber wir sind eingeschritten und haben Ansätze verhindert, diesen im 'Mittleren Osten' zu starten. In der Tat haben wir dem Einsatz von Nuklearwaffen einen Stopp gesetzt, – so wie es göttlich verfügt ist! 

Der Frieden wird ganz plötzlich kommen, denn es existiert ein Plan, ihn zu erzwingen dadurch, dass der Gebrauch von Waffen jeglicher Art verhindert wird, die dann funktionsuntauglich gemacht werden. Es wird kein Versteck geben, wo die Dunkelkräfte unserer Entdeckung entgehen könnten, und Untergrundbasen werden zerstört, sodass sie nicht mehr genutzt werden können. Auch wird es kein Entkommen der Schuldigen geben, denn sie sind uns bekannt, und sie werden daran gehindert werden, ihre Aktionen gegen euch noch weiter fortzusetzen. Eines Tages werden sie das Ausmaß dessen vollends begreifen, wie weitgehend sie zum Plan der Illuminati und dessen totaler Auswirkung auf die Bevölkerung, bis hin zur Auswirkung auf jeden Einzelnen, beigetragen haben. Dann werden sie Zeit haben, über ihren Ungehorsam gegenüber den Gesetzen des Universums nachzudenken, und sie werden sich vor Gott zu verantworten haben! Wie jeder Seele, die so tief gesunken ist, dass sie vergessen hat, dass ihr wahres Selbst aus dem LICHT stammt, wird auch ihnen jede Chance geboten werden, ihren Weg zurück zu finden.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich sage euch, dass auch diese Gestrauchelten gleichermaßen von Gott geliebt sind, der keine Seele verurteilt, sondern alle Seelen mit LIEBE und LICHT umgibt.

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey


SaLuSa – 23.Juli 2012

– durch Mike Quinsey –

Je länger wir zurückgehalten werden, desto mehr seid ihr selbst in die Aktivitäten involviert, die darauf hinwirken sollen, euch aus dem Griff der finsteren Kabale zu befreien. Und das ist in der Tat auch wünschenswert, denn wir haben euch immer ermuntert, euch selbst zu beteiligen. Ihr müsst die Erfahrungen, die ihr als Menschenrasse benötigt, bis zum Ende mitmachen, und es wäre nicht sinnvoll, wenn wir schon intervenieren würden, während ihr durchaus immer noch in der Lage seid, selbst weiter voranzukommen. Aber wir haben auch unsere eigene Agenda, und da wird in Kürze ein Punkt erreicht sein, wo unsere Aktivitäten zusammenlaufen müssen. So tun wir unser Bestes, euch zu assistieren, während ihr weiterhin den Schwung habt, voranzukommen und Resultate zu erreichen. Die Fortschritte scheinen sich nur langsam abzuzeichnen, aber in Wirklichkeit gewinnt ihr gut an Boden, und Leute lassen sich mobilisieren, wenn sie gebraucht werden.

Seid auf der Hut in diesen abschließenden Zeiten, denn obwohl die Dunkelkräfte schon sehr geschwächt sind, planen sie immer noch „keuchend“ eine letzte Attacke auf euch. Wir können euch helfen, sie abzuwehren und gewisse Auswirkungen ihrer Aktivitäten zu mildern, sodass ihr den weiteren Weg bestimmen könnt. Die positivste Hilfestellung, die ihr geben könnt, ist, euren Fokus weiterhin auf das LICHT ausgerichtet zu halten, und wenn dies Viele unter euch tun, ist es eine machtvolle Kraft, die die Auswirkungen der niederen Energien minimiert. Welche Gerüchte auch immer ihr hört: lasst nicht zu, dass sie euch furchtsam werden lassen, denn Falschinformationen zielen ja darauf ab, Zustände hervorzurufen, die die Dunkelseite begünstigen. Offensichtlich basieren einige auf Wahrheit, und ihr könnt sie zur Kenntnis nehmen, im Vertrauen darauf, dass die höheren Mächte, zu denen auch wir gehören, hart dafür arbeiten, jeglichen großen Zwischenfall abzuwenden.

Ihr habt zurzeit eine Reihe von tapferen Seelen bei euch, die unter Risiko für ihr eigenes Leben „ihren Hals hingehalten“ haben; sie geben den Weg vor und wir stehen hinter ihnen. Identifiziert euch daher mit ihnen, und wo ihr könnt, steht ihnen hilfreich zur Seite; und wenn ihr nichts anderes tun könnt, macht die Dinge bekannt, damit Andere eine gewisse Zuversicht aus dem ziehen können, was vor sich geht. Die Galaktische Föderation des LICHTS ist jetzt generell im gesamten Westen bei euch bekannt, wird deshalb aber noch nicht notwendigerweise in ihrer Rolle verstanden, die sie bei den Endzeiten zu spielen hat. Es wäre vorteilhaft für uns, wenn ihr euren Mitmenschen helfen könntet, zu begreifen, dass wir Alle Eins sind, und dass wir wahrsten Sinne des Wortes keine Fremden („Aliens“) sind! „Wir sind Ihr“, aber wir kommen aus eurer Zukunft und haben unseren Ursprung – so wie ihr – in dem Einen Gott des Universums.

Wir stellen absolut keine Bedrohung für euch dar, sondern wir haben eine hohe Ebene jenes geistig-spirituellen Verstehens erreicht, das nur LIEBE für unsere Brüder und Schwestern in anderen Welten kennt. Wenn ihr die Gelegenheit bekommt, eure Geschichte so aufzuschreiben, wie sie wirklich verlaufen ist, – ohne irgendwelche Ungenauigkeiten oder vorsätzlichen Verdrehungen –, werdet ihr herausfinden, dass wir euch oft zu Hilfe geeilt sind, wenn ihr in ernsthaften Schwierigkeiten wart. Ihr werdet aber auch vorfinden, dass frühere Zivilisationen von (negativen) Weltraumwesen angegriffen oder erobert worden sind; doch diese Wesen stehen in keinerlei Verbindung zu unserer Föderation.

Wir haben Gott gegenüber einen Eid geleistet, dass wir die Rechte aller Seelen wahren werden, ihre Erfahrungen so machen zu können, wie sie es für sich wählen, vorausgesetzt, es stellt nicht die Freiheit Anderer in Frage. Und wir erkennen an, dass einem Jeden unter euch der freie Wille gewährt wurde, sich seinen eigenen Weg zu bahnen, um die Erfahrungen machen zu können, die er für seine Weiterentwicklung braucht. Das, ihr Lieben, ist der Grund, weshalb wir nicht einfach einspringen und die Kontrolle über eure Angelegenheiten an uns reißen können, denn das würde euch die Chance nehmen, euch so weiterzuentwickeln, wie ihr es für euch gewählt habt. Wir stehen jedoch in der Verantwortung gegenüber den höheren Wesenheiten, die eure Zivilisation überwachen und ihre eigene Verantwortung gegenüber Gott haben, damit sichergestellt ist, dass Gottes Plan sich entfaltet. Das ist natürlich eure Bestimmung: diesen Dualitäts-Zyklus zu beenden – mit der Gelegenheit, aufzusteigen. Wir sind hier, um sicherzustellen, dass euch dies nicht durch irgendwelche äußeren Störmanöver oder durch die Aktivitäten der Illuminati verweigert wird.

Bedenkt hier, dass viele Dinge, die euch „vor die Nase“ geworfen werden und darauf abzielen, euch noch mehr unter Kontrollherrschaft zu bringen, in Wahrheit keine Konsequenzen mehr haben werden. So verschwendet eure Energie bitte nicht auf derartige angebliche Bedrohungen eurer Freiheit. Auch die Dunkelmächte kennen die Wahrheit, machen aber dennoch weiter mit ihrem Plan, in der Hoffnung, soviel Furcht erzeugen zu können, dass sie damit eure Fortschritte hinauszögern könnten. Euer Weg führt euch weg von derlei Möglichkeiten, und je mehr ihr das LICHT auf Erden bestärkt, desto besser seid ihr geschützt. Die Dunkelkräfte haben eine kurzsichtige Auffassung vom Leben und können nicht über ihre wahnwitzigen Ziele hinausblicken. Lasst sie weiter ihr eigenes Grab schaufeln, denn dort hinein werden sie fallen; und ihre Rückkehr zum LICHT wird sie eine sehr lange Zeit kosten. Wir verurteilen sie nicht, denn sie machen die von ihnen selbst gewählten Erfahrungen, – was allerdings nicht ihre verbrecherischen Handlungen an Anderen entschuldigt.  

Das Leben und die Gesetze, die es bestimmen, wurden von Gott geschrieben, und niemand kann dagegen agieren, ohne sich dafür Karma einzuhandeln. Akte gegen Andere sind nichtsdestoweniger zu erwarten aufgrund des niedrigen Schwingungs-Niveaus eurer Dimension, und sie geschehen aufgrund des Mangels an LICHT in einigen Seelen, die so tief gefallen sind. Das ist die Herausforderung der Dualität, die ihr recht bereitwillig auf euch genommen habt im Wissen, dass euch geholfen werden würde, euch wieder daraus zu erheben. Und nun ist das Ende in Sicht, und bald wird da die Zeit des Feierns sein, und euer langes Warten ist dann vorbei. Ihr werdet nichts zu bedauern haben, sondern in der Tat erfreut darüber sein können, dass ihr die Chance bekommen habt, die Konsequenzen eines freien Willens zu erleben. Eure Belohnung ist ein großer Sprung vorwärts auf dem Weg zurück in die höheren Dimensionen. So bezieht diese Dinge in eure Perspektive ein, wenn ihr mit den Dunkelmächten konfrontiert seid, denn sie können eure Fortschritte in Richtung Vollendung eurer Reise nicht stoppen.

Unterstützt jene Leute, die tapfer genug waren, sich selbst dem Rampenlicht auszusetzen, um die Wahrheit bekannt werden zu lassen. Sie tun dies mit gewissem Risiko für ihr Leben, obwohl es uns gestattet ist, sie zu schützen, wenn ihr Lebensplan ihnen noch Zeit gewährt, bevor sie gehen. Es gibt aber auch Fälle, wo große Seelen ein ultimatives Opfer bringen, um der Menschheit zu helfen, sich weiterzuentwickeln. Nur Wenige unter euch haben das in ihrem Lebensplan, und so braucht ihr nur auf die Wirkung zu blicken, die das erzeugt – wie zum Beispiel bei John F. Kennedy. Diese Seelen tun das, weil sie eigentlich wunderbare Seelen des LICHTS sind und wissen, dass das Leben letztlich unendlich ist, – dass der Tod also nicht das Ende ist. Sie rufen ein großes Ausströmen von LIEBE hervor, die das Schwingungsniveau auf Erden erhöht. Ihr könnt auf eure eigene Weise etwas Entsprechendes tun, und viele haben inkarniert, um zum Gesamtplan der Erhöhung Aller beizutragen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich warte auf unseren Aufruf, weiter vorwärts gehen zu können mit einem Plan, der regelmäßig aktualisiert werden muss, mit Rücksicht auf die Geschehnisse auf der Erde. Er bedarf einer konstanten Neubewertung, denn das gesamte Szenario kann sich so schnell ändern. Zurzeit sind wir zufrieden darüber, dass ihr den Kampf mit den Dunkelkräften durchführt und gewinnt. Das ist alles, worum wir euch bitten, und unser Zeitpunkt, stärker involviert zu werden, kommt sehr bald und muss in der Tat kommen, denn die Zeit „rennt weg“!

Danke, SaLuSa !

Mike Quinsey


SaLuSa – 25.Juli 2012

– durch Mike Quinsey –

Wir begleiten euch schon seit sehr, sehr langer Zeit, und so wie ihr freuen auch wir uns auf das Ende der Dualität. Ihr wart mit gewaltigen Herausforderungen konfrontiert, habt aber dennoch auf das LICHT und die LIEBE reagiert, die aus vielen unterschiedlichen Quellen auf euch gerichtet waren. Die höheren Mächte hinter dem Plan für eure Erleuchtung haben bewiesen, dass sie die richtigen Entscheidungen für euch getroffen haben, denn jetzt steht ihr an der Schwelle zum Aufstieg. Keine zwei Menschen unter euch haben identische Erfahrungen durchlaufen, und dennoch stehen jetzt so viele unter euch bereit, jene letzten Schritte in die Erhöhung zu wagen und aufzusteigen. Als eure menschliche Rasse in die Dunklen Zeitalter hinab glitt, wurde das spärliche LICHT, das da noch existierte, unterdrückt, und jeder Einzelne wurde „ruhig“ gehalten – unter Androhung des Todes, falls er reden würde.

Heutzutage habt ihr mehr Freiheit der Rede, aber dennoch müssen manche Leute, die zuviel von der Wahrheit von sich geben, immer noch um ihr Leben fürchten. Natürlich werden wir solche Leute unterstützen und schützen, solange es keine störende Einmischung in ihren Lebensplan bedeutet. Wir und auch das Königreich der Engel können, falls nötig, vollkommenen Schutz gewähren, und einige äußerst wichtige Seelen mussten öfter geschützt werden, als ihr vielleicht erwartet. Natürlich ist Jeder unter euch auf seine eigene Weise wichtig, und Jeder unter euch hat Engel um sich, die euch euer ganzes Leben lang begleiten. Es gibt keine Zufälle, wenn da Geschehnisse von großer Bedeutung für euch vor sich gehen, und dennoch mögt ihr dann nicht einmal dessen gewahr werden, was da eigentlich geschehen ist.  

Wenn ihr still und in einem friedvollen Zustand seid, kann euer Höheres Selbst kontaktiert werden; das Problem ist nur, dass manche Leute die Ratschläge gar nicht beachten, die sie dann erhalten. Falls ihr also von eurem Lebensplan abirrt, liegt das nicht an mangelnder Hilfe eurer Geistführer. Letztendlich seid ihr selbst es, die entscheiden, was sie tun, aber mit euren Entscheidungen kommt auch die Verantwortung für die Resultate eures Handelns. Allgemein gesprochen ist es euer Ego, das ihr so programmiert habt, dass es sich an eurer Interessenlage ausrichtet, die dann die Kontrolle über euer Handeln übernimmt. Wenn ihr euch in Richtung Wandel bewegt, und besonders, wenn ihr eure Eigenschwingung erhöht, kann es passieren, dass euer Ego versucht, euch davon zu überzeugen, in bisheriger Weise weiterzumachen.

Ist es nicht unglaublich, dass ihr dem Aufstieg jetzt so nahe seid, obwohl sich rein äußerlich noch nicht viel geändert zu haben scheint?! Es geschieht jedoch nichts ohne eine Menge an Vorplanung, obwohl wir, während die Ereignisse sich entfalten, immer wieder Anpassungen vornehmen müssen, wenn das Timing sich geändert hat. Es geschieht sehr viel hinter den Kulissen, und wir müssen immer dann handeln, wenn wir sehen, dass dafür ausreichend Sicherheit besteht. Das erfordert viel Geduld von eurer Seite, denn bei vielen Gelegenheiten dachten wir, unsere Chance zum Handeln sei gekommen, um dann im letzten Moment feststellen zu müssen, dass unser Vorhaben (durch die äußeren Ereignisse) durchkreuzt wurde. Aber auch das können wir verkraften, denn wir sind auf jedes Szenario vorbereitet und wissen, dass ihr ungeachtet aller Vorkommnisse den Aufstieg erreichen werdet, und dass er tatsächlich stattfinden wird. Wie wir oft betonen, ihr Lieben, ist es das, was wirklich zählt, und da spielt es keine Rolle, auf welchem Weg ihr das erreicht.

Bleibt ruhig und gelassen und befasst euch nicht mit angstbesetzten Botschaften, denn da gibt es Quellen, die sich ein katastrophales Ende dieses Zyklus' geradezu wünschen. Im Gegensatz zu vielen Prophezeiungen dieser Art werdet ihr feststellen, dass die letzten Monate viel ruhiger sein werden, als man euch glauben machen wollte. Natürlich hat Mutter Erde bei den Veränderungen ihre Hand im Spiel, und da werden vulkanische Ausbrüche physische Bewegungen hervorrufen, die auch Schäden und zuweilen Verletzungen oder Todesfälle nach sich ziehen können. Viele frühere Prophezeiungen sprachen von Landmassen, die im Meer versinken, doch diese Möglichkeit ist schon seit langem nicht mehr aktuell. Seid euch einfach eurer lokalen Gefährdungen bewusst, und wenn ihr an der Küste lebt, stellt fest, inwieweit ihr selbst bei einer Überflutung gefährdet sein könntet. Auf diese Weise könnt ihr selbst beurteilen, welches Handeln für eure Sicherheit notwendig sein könnte.

In mancher Hinsicht sind die Dinge heutzutage ein wenig anders als in den früheren Lebenszeiten, die ihr durchlebt habt, denn alles richtete sich nach eurem Lebensplan, den ihr im Großen und Ganzen nun entsprechend vervollständigt habt. Da auch euer Übergang (Sterbevorgang) Bestandteil dieses Plans war, habt ihr auch der Art und Weise zugestimmt, wie und wann ihr aus jeder Lebenszeit scheidet, ob ihr das nun glauben mögt oder nicht. So ist, was das betrifft, auch eure jetzige Lebenszeit geplant, und wenn ihr euch nicht selbst das Leben nehmt und es damit verkürzt, was überhaupt nicht ratsam ist, dann werdet ihr entweder noch vor dem Aufstieg sterben oder mit dem Aufstieg gehen – oder zu einem anderen Planeten überwechseln um eure Erfahrungen in der 3.Dimension fortzusetzen. Was auch immer ihr geplant haben mögt, dürfte in eurem besten Interesse sein, und wenn es eure Zukunft ist, könnt ihr auch aus den geistigen Reichen aufsteigen. So begreift und akzeptiert, dass ihr eure Erfahrungen entsprechend eurer Notwendigkeiten machen werdet, und der Schlüssel dazu sind die Fortschritte in eurer Weiterentwicklung.

Ihr habt die amüsante Redewendung, euch „wie durch den Wolf gedreht“ zu fühlen,  aber darum geht es im Leben nicht und es wird euch auch nicht gewünscht. Gott gab euch den freien Willen, und so seid ihr selbst es, die sich den Pfad ebnen, dem sie folgen möchten. Es hängt also von euch selbst ab, wie einfach oder schwierig euer Weg ist; aber die Menschen haben die Tendenz, eher den härteren Weg zu wählen. Das bedeutet aber auch, dass ihr eine Menge Lektionen lernt, die auf lange Sicht hilfreich für euch sein dürften. Und wenn wir es so nehmen, ist es keine Sünde, geirrt zu haben, denn der gesamte Gedanke bei der Erfahrung der Dualität ist ja, an den Herausforderungen zu wachsen. „Die Sünde“ als solche gibt es nicht, und ihr seid auch nicht „in sie hineingeboren“. Korrekter wäre es, zu sagen, dass ihr mit Karma in eine neue Lebenszeit kommt, und dies gibt euch die Gelegenheit, Fehler, die ihr gemacht habt, zu überwinden. Und deshalb schreitet Gott auch nicht ein, – er mischt sich nicht ein in den freien Willen, den er euch gegeben hat.

Wenn ihr aufgestiegen seid, werdet ihr ein erhöhtes Bewusstseinsniveau haben, und als Wesenheiten des LICHTS werdet ihr euch über die Versuchungen der niederen Schwingungen gut hinausbewegt haben. Sie werden euch tatsächlich nicht mehr interessieren, denn ihr werdet Zufriedenheit und Leistung auf wesentlich höherer Schwingungs-Ebene anstreben. Eure Sinne werden erweitert, und die Freuden der höheren Dimensionen werden jeden nur denkbaren Verlust mehr als ausgleichen. Und auch eure Gedanken werden sich auf jeden Fall auf eine wesentlich höhere Ebene hinbewegt haben; eure Erfahrungen der Dualität werden allmählich in den Hintergrund rücken. So versucht, euch nicht an eure bisherige Dimension zu klammern, es sei denn, ihr fühlt euch noch nicht bereit, aufzusteigen. Es ist eure eigene Entscheidung; ihr entscheidet, wo und wie ihr eure nächsten Lebenszeiten erfahren werdet.

Ich bin SaLuSa vom Sirius und von der Galaktischen Föderation des LICHTS, und wir beobachten, dass jetzt viele Länder des Westens juristische Aktionen gegen die Korruption innerhalb des Finanzsektors in Gang setzen. Wir stellen auch fest, dass immer mehr von ihnen genauere Ermittlungen anstellen, um zu sehen, wie weit sich dieser „Krebs“ ausgebreitet hat. Dies kann nur Gutes bewirken und wird beschleunigt den Zeitpunkt herbeiführen, an dem weitere Leute in den Behörden wie auch in der Politik für ihre Taten zur Verantwortung gezogen werden. Bleibt stark in eurem LICHT und wisst, dass ihr aus vielen Quellen ständig mit LIEBE überschüttet werdet.

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey


SaLuSa – 27.Juli 2012

– durch Mike Quinsey –

Blickt um euch und haltet eure Augen und Ohren offen, denn ihr werdet Nachweise für die Verhaftungswelle sehen, die sich über die gesamte Welt ausbreitet. Wir haben unsere Verbündeten oft genug gedrängt, ihre Aktionen zu beschleunigen, zugleich jedoch die Notwendigkeit eingeräumt, sicherzustellen, dass Alles so vorankommen kann, wie es geboten ist. Die Beweislast gegen die, die das Bankensystem korrumpiert haben, ist überwältigend, und somit ist jetzt der richtige Zeitpunkt, 'zuzuschlagen'. Dies gehört zu den wichtigsten Angelegenheiten, die da abgewickelt werden müssen, und unsere nächsten Vorstöße hängen von deren Ausgang ab. Es ist klar, dass das alte System vollständig verändert werden muss, und gegenwärtig sind die Banken viel zu groß und zu mächtig. Sie müssen in ihrem Umfang ultimativ reduziert werden und der Bevölkerung gegenüber, der sie ja eigentlich dienen sollen, verantwortlicher gemacht werden. Das weitaus größte Problem sind die Schulden, und das Gewähren von immer mehr Bürgschaften verkompliziert nur noch mehr die bereits existierende Situation, die in einem totalen Kollaps zu enden droht. Doch sie ist zugleich ein 'Segen in Verkleidung' insofern, als diese Position irreparabel ist und wir die Lösung haben, die zu akzeptieren die Verantwortlichen gezwungen sein werden. Es gibt keinen anderen Weg als den Schuldenerlass für all die Länder, die lähmende Kredite aufnehmen mussten. Und er kann sodann auf viele persönliche Situationen ausgeweitet werden, nur nicht dort, wo Geld für gewährte Dienste geschuldet wird.

Ihr könnt nicht erwarten, weiterzukommen und an dem Wandel teilzuhaben, der euch erhöhen soll, wenn nicht zuvor der Müll beseitigt worden ist. Wenn ihr es also für möglich erachtet, ihr Lieben, euch über den Niedergang der Kabale zu freuen, dann tut dies im Wissen, dass sie bald nicht mehr in der Lage sein werden, euch euren Lebensstil zu diktieren. Das Elend, die Armut und der Mangel werden vom kommenden Reichtum abgelöst – zusammen mit der Wiederherstellung eurer Freiheit. Das sind die Dinge, auf die ihr gewartet habt, und sie werden in Gang kommen, sobald die Veränderungen im Regierungswesen vollzogen sind. Wartet einfach eure Zeit ab, und lasst „Voraussagen“ über katastrophale Ereignisse an euch vorübergehen, denn ihr habt viel mehr, auf das ihr euch freuen könnt, da es positiv und zu eurem Vorteil ist. Haben wir euch nicht schon oft gesagt, dass Alles gut ist und dass ihr euch bereits auf dem Weg in den Aufstieg befindet, der das endgültige Ende der Dualität bedeutet?! Ihr solltet inzwischen wissen: wenn ihr zum Aufstieg bereit seid, werdet ihr erfolgreich eurer Wahrheit leben und aus einer Position des Begreifens der Einheit aller Seelen heraus handeln und diese entsprechend behandeln. Es wird keine 'Perfektion' erwartet, solange ihr noch lernt, eure Eigenschwingung zu erhöhen; deshalb ist bereits die Absicht dazu eine sehr notwendige Voraussetzung.

Seelen, die nie eine irdische Inkarnation durchlaufen haben, haben nicht das erlebt, was ihr erlebt habt; gleichwohl haben auch sie ihre eigenen Evolutionspläne. Aber ihre Fortschritte verlaufen wesentlich langsamer als eure, und das ist das Ergebnis ihrer Entscheidung. Zeit bleibt da unberücksichtigt; alle Seelen sind frei, den Weg zu wählen, der individuell am besten zu ihnen passt. Eure Erfahrung – wie die aller Anderen – geht ein in den Wissenspool, den Andere nutzen können, denn es besteht keine Notwendigkeit, Alles persönlich erfahren zu müssen. Und daher loben wir euch dafür, dass ihr eine derart schwierige Wahl für euch getroffen habt, denn die Dualität ist eine äußerst anstrengende Dimension, und es ist harte Arbeit, sich darüber hinauszuheben. Aber durch eure gemeinsam gesammelten Erfahrungen entwickelt ihr euch eindeutig weiter, und auch wenn es so scheint, als ginge es nur langsam vorwärts, werdet ihr euch schließlich dennoch erhöhen. Natürlich ist immer Hilfe für euch verfügbar, und alles, was ihr tun müsst, ist, die entsprechenden Gedanken auszusenden, dann werdet ihr eine Antwort erhalten.

Während wir von der Galaktischen Föderation mit euch sind, sind da auch noch viele andere Wesenheiten, die derartige Verantwortungen des Dienstes an Anderen übernehmen. Wesen aus den höheren Dimensionen stehen allezeit zur Verfügung, Anderen zu helfen, und das ist ganz normal. Nach vielen Lebenszeiten in den niederen Schwingungen erkennt ihr endlich, dass ihr nie allein gewesen seid, auch wenn es den Anschein hatte. Der Kampf zwischen Finsternis und LICHT ist so gut wie vorüber; lasst deshalb aber euer Ziel nicht aus den Augen und gebt den Angstmachern keinen Raum, die nur aus Unkenntnis handeln. Sie sind Opfer jener Gehirnwäsche, die da glauben machen möchte, dass die Erde allein schon alles sei, wo Leben möglich sei, und die dort nichts weiter als nur Plackerei und Frondienst erkennen können. Diejenigen unter euch, die aus dieser beschränkten Vorstellung ausgebrochen sind, können sich nun im LICHT dar Wahrheit sonnen. Ihr habt nicht nur genügend begriffen, um euch daran halten zu können, sondern strebt weiter voran ins Neue Zeitalter.

Noch vor dem Aufstieg werden wir durch die Enthüllungen vollkommen in euer Leben getreten sein, und die Wahrheit wird euch offenbart werden. Es wird euch immer nur so viel vermittelt werden, wie ihr akzeptieren könnt; es wird keinerlei Druck auf euch ausgeübt werden. Ihr nehmt das auf, was sich in euer persönliches Begriffsvermögen hineinfügt, und auf diese Weise wird Jeder unter euch auf seine eigene Weise weiterwachsen. Wir sind der Ansicht, dass es bessere Wege gibt, sich weiterzuentwickeln, als durch religiöse Konstrukte, und wir kommen nicht, um euch nun noch ein weiteres solcher Konstrukte aufzunötigen. Einfach ausgedrückt: die Wahrheit ist All Das Was Ist, und welchen Weg ihr auch einschlagen mögt: er wird schließlich immer dorthin führen. Ihr habt die Fähigkeiten, die ihr braucht, um euch weiterentwickeln zu können, und dadurch, dass euer Bewusstseinsniveau sich erhöht, – was tatsächlich der Fall ist –, wird es wesentlich einfacher werden, jene Überzeugungen zu identifizieren, die die Wahrheit unterstützen.

Wir stellen fest, dass sehr viele Menschen derart stark in Dinge involviert werden, die noch „für die kommenden Jahre geplant“ sind, dass sie völlig übersehen, dass vom jetzigen Zyklus gar nicht mehr so viel Zeit dafür übrig bleibt. So vieles von dem, was euch jetzt noch umtreibt, wird sich gar nicht mehr materialisieren; so lenkt eure Energie nicht mehr darauf, denn es hat keine Konsequenzen mehr. Lenkt eure Sicht auf die augenblicklichen Geschehnisse, und während die Dunkelkräfte als die entlarvt werden, die sie sind, habt ausreichend Mitgefühl, zu vergeben und ihnen LICHT zu senden. Denkt daran, dass ihr Alle die Höhen und Tiefen der Dualität erfahren habt, und solange ihr keine vollständigen Erinnerungen an vergangene Lebenszeiten habt, wisst ihr auch gar nicht, wie tief ihr selbst einst möglicherweise schon einmal gefallen seid. Doch heute steht ihr nun im LICHT und seid in der Lage, Anderen helfen zu können, die dieses Stadium noch nicht erreicht haben.

Ihr Lieben: es ist nie zu spät, eure Lebensweise und eure Sichtweise vom Leben zu ändern. Sobald ihr jedoch zu begreifen beginnt, erhebt euch und lebt so, wie ihr glaubt, dass eine Seele des LICHTS sein sollte. Ihr werdet feststellen: je höher ihr aufwärts kommt, desto mehr Frieden und Gelassenheit kommt in euer Leben. Ihr gewinnt Kontrolle über euer Leben, und der Dienst an Anderen ist dann so einfach wie das Strahlenlassen eures LICHTS. Mehr müsst ihr nicht tun, falls ihr nicht das Gefühl habt, zu mehr aufgerufen zu sein. Falls ihr eine besondere Rolle in diesen Endzeiten zu spielen habt, seid versichert, dass sich euch die Gelegenheit dazu präsentieren wird

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und da wir die Technologie und mehr als genügend Personal haben, um mit euren Nöten fertig zu werden, haben wir nicht die Absicht, euch mit zu viel Verantwortung zu überfrachten. Andererseits habt ihr selbst aber nach Gelegenheiten gefragt, behilflich sein zu können, und das akzeptieren wir erfreut, denn schließlich habt ihr auch euer Karma, das euch an die notwendigen Veränderungen bindet, die durchgeführt werden müssen. Wir danken euch für euer Erwachen in eure Herausforderungen hinein, und wir senden euch unsere LIEBE, um euch Allen zu helfen.  

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey


SaLuSa – 30.Juli 2012

– durch Mike Quinsey –

Ihr Lieben: wie ihr aus einer Reihe von Quellen erfahrt, ist nun der Punkt erreicht, dass Göttliche Instruktionen gegeben wurden, dass jetzt ohne Verzögerung Aktionen unternommen werden müssen, unsere Anwesenheit bekanntzumachen. Wir haben äußerste Geduld gezeigt und euren Staatsführern reichlich Gelegenheit gegeben, die Schritte zu unternehmen, zu denen sie aufgerufen waren, euch aus der Kontrollherrschaft der Illuminati zu befreien. Wir wissen, dass auch sie sich, wie viele Menschen, vor ihnen fürchten; aber das muss nun beiseite gelassen werden, damit die Wahrheit zum Vorschein kommen kann. Die Olympischen Spiele sind das 'Fenster', dem die Aufmerksamkeit der Welt gegeben ist, und wir können uns keinen besseren Weg denken, um die Dinge bekannt zu machen. Die Zeit rennt schnell davon, und uns muss Gelegenheit gegeben werden, uns euch bekannt zu machen.

Einige werden unseren Botschaften zwar immer noch keinen Glauben schenken wollen, aber das ist deren freie Entscheidung, die wir respektieren. Doch da ist die wichtige Angelegenheit des Aufstiegs, und dafür gibt es in diesen abschließenden Tagen viel zu tun, und deshalb können wir nun nicht länger abwarten. Unsere Verbündeten sind so weit vorangekommen, wie es vernünftigerweise von ihnen zu erwarten war, aber sie benötigen nun volle Freiheit, um weiter vorwärts drängen zu können mit ihren endgültigen Verantwortlichkeiten. So wird in Kürze und sehr bald der Aufräum-Prozess in Gang kommen können, – ohne weitere Behinderungen seitens der Dunkelkräfte. In eurem Leben wird sich dann in einem gewissen Ausmaß „das Oberste“ zuunterst kehren, auch wenn viele Menschen bereits darauf vorbereitet sein mögen. Wir hoffen, dass einige Staatsführer unserer Bitte nachkommen werden und nicht erst warten, bis wir gezwungen sind, zu intervenieren; doch wenn es sein muss, sind wir darauf vollständig vorbereitet.

Die kommende Periode wird all jene Menschen erkennbar werden lassen, die sich dem LICHT zugehörig fühlen, denn sie werden mit unserem Segen in die Lage kommen, hervortreten zu können und die Zügel von denen zu übernehmen, die sich bisher nicht zur LICHT-Seite hin orientiert hatten. Wir wollen all jene Aktionen stoppen, die da noch vor sich gehen, oder die noch beabsichtigt sind und vorsätzlich gegen euch, die Bevölkerung, gerichtet sind, um auch noch das Wenige an Freiheit weiter einzuschränken, das euch überhaupt noch gelassen wurde. Ihr habt durchaus gute Seelen bei euch in dieser jetzigen Zeit, die in der Lage sind, diese Dinge in die Hand zu nehmen. Bisher befanden sich nur allzu viele Leute bei euch in hohen Positionen, die korrupt geworden sind, und deshalb wisst ihr nicht mehr, wem ihr überhaupt noch trauen könnt. Das muss sich ändern, und wir sind diejenigen, die euch helfen wollen, denn wir wissen genau, auf welcher Schwingungs-Ebene des LICHTS sich die Menschen bei euch jeweils befinden, und ob sie aufrichtig sind und bewiesen haben, dass ihnen das Interesse Aller am Herzen liegt.

Wir wissen, dass ihr euren Teil an Enttäuschungen über viele Jahre hinweg zu ertragen hattet, wenn eure Erwartungen sich aus unterschiedlichen Gründen zerschlagen hatten. Wir sind jedoch von Gott ermächtigt, und deshalb sehen wir keinen Grund, warum nicht das große Spektakel der Olympischen Spiele ein 'Schaufenster' für die Bekanntmachungen unserer Existenz und unseres kommenden Parts in eurer Weiterentwicklung sein sollte. Das Ende dieses Zyklus ist schon für sich ein historischer Anlass, über den man im gesamten Universum noch lange sprechen wird. Wie wir euch schon oft gesagt haben, ist euer gemeinsamer Aufstieg mit Mutter Erde ein einzigartiges Ereignis. Auf eurem garantierten Erfolg ruht die Zukunft des gesamten Universums, und viele Zivilisationen blicken mit Ehrfurcht und Bewunderung auf euren kommenden Aufstieg.

Obschon ihr euch auf diese Zeit vorbereitet hattet, wird sie euch dennoch „den Atem nehmen“, denn das ist ein massiver Vorgang weltweiten Ausmaßes. Auf die eine oder andere Weise ist jede einzelne Seele darin involviert und dafür vorgesehen. Was Gott betrifft, so gibt es keine Fehler sondern nur Vollkommenheit, deshalb könnt ihr sicher und gewiss sein, dass der Ausgang des Geschehens Jede/n dorthin platzieren wird, wo sie/er vorgesehen ist. Ihr habt eine lange 'Reise' hinter euch, die euch dahin geführt hat, wo ihr heute seid, und eure Zukunft wird eine Fortsetzung dieser Reise sein – mit der nächsten Phase eurer Evolution. Beunruhigt euch nicht darüber, was das denn nun genau für euch bedeutet, denn mit der Zeit wird euch dies gesagt werden. Seid versichert, dass viele geistige (spirituelle) Wesenheiten eure Reise mit euch teilen und euch besser kennen als ihr selbst; ihr werdet in einer Art und Weise weiter vorankommen, die genau richtig für euch ist.

Lichtarbeiter können sich bereithalten, gewisse Verantwortung dafür zu übernehmen, dass die Menschen um sie herum beruhigt sein können und keine Angst haben müssen vor dem, was da geschieht. Wir können das Alles nicht in ein paar Tagen bewältigen, aber wir werden bald die Freiheit und die Vorrichtungen haben, euch direkt anzusprechen. Dazu benutzen wir nicht eure Methoden, die für uns einfach antiquiert sind, denn unsere Methoden sind so beschaffen, dass keine der noch verbliebenen, rückständigen Mitglieder (der Dunkelseite), die sich uns widersetzen, in der Lage sind, unsere Kommunikation mit euch zu verhindern. Wir kennen euch gut und haben viele gespeicherte präzise Adressen, anhand derer wir euch Details vermitteln können, die ihr verstehen können werdet. Wir sind genau so aufgeregt wie ihr bei der Aussicht, endlich mit euch zusammenzutreffen; – doch: „die ersten Dinge zuerst“, und da ist die Anerkennung unserer Existenz äußerst wichtig!  

Das wird es möglich machen, dass wir mit den vielen 'Wegen' identifiziert werden, über die wir eurer Zivilisation bereits geholfen haben, denn vieles von unserem Wirken geschah ohne jegliche „Publicity“. Das reicht viele Jahrtausende zurück, während derer ihr in eure verschiedenen Lebenszeiten und in die vielen Rassen inkarniert habt, die auf eurer Erde existieren. Das Alles war Bestandteil eurer Erfahrungen, die euch befähigt haben, geistig-spirituell weiterzuwachsen – hinein in euer Verständnis eures Rückwegs in die höheren Dimensionen, aus denen ihr einst kamt. Bedenkt, dass ihr euch freiwillig für eure Erdenleben entschieden habt, die euch so viele Gelegenheiten gegeben haben, etwas über die Dualität zu erfahren. Ihr seid umso großartiger daraus hervorgegangen und habt, wie ihr sagen würdet, euch „eure Sporen verdient“, – und zwar „in großem Stil“. Diese Erfahrungen werdet ihr nicht noch einmal machen müssen, – es sei denn, ihr entscheidet euch aus irgendeinem Grund anders.

Die Funktion unterschiedlicher Zeitlinien müsst ihr erst noch begreifen, desgleichen die der vielen unterschiedlichen Dimensionen, doch das alles zum richtigen Zeitpunkt, wenn es für euch von Bedeutung ist. Wir möchten euch jedoch mitteilen, dass alles, was jemals war, in gewisser Weise (auf gewisser Ebene) immer noch existiert, und deshalb könnt ihr in der Zeit zurückgehen und eure früheren Lebenszeiten noch einmal erleben. Natürlich könnt ihr auch in die Zukunft reisen und alle Wahrscheinlichkeiten betrachten. Das ist das, was viele Seher genutzt haben, um die Zukunft vorauszusagen, die jedoch auch für Veränderungen offen ist. Und deshalb ist es das Beste, wenn ihr euch nicht zu sehr an alte Prophezeiungen klammert, denn die Zeit kann den Ausgang von Geschehnissen verändern. Ein Beispiel dafür ist eure gegenwärtige Zeit, die in keiner Weise so katastrophal enden wird, wie das ursprünglich prophezeit worden war. Ihr habt euch und Mutter Erde schwingungsmäßig erhöht, und das LICHT hat so sehr zugenommen, dass es den Weg bereitet hat für sehr viel friedvollere Veränderungen, als wir für möglich gehalten haben.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und Viele unter euch werden bereits wissen, dass diese kommende Woche eine letzte Chance für eure Staatsführer ist, auf eure Forderungen angemessen zu reagieren. Wenn wir erneut ignoriert werden, werden wir selbst die Initiative ergreifen und uns in einer Weise bekannt machen, dass unsere Anwesenheit nicht länger ignoriert oder verheimlicht werden kann. Ja, wir haben die Frist Sonnabend, de 4.August im Sinn – und nicht länger, bis wir die Dinge in unsere eigenen Hände nehmen!

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey


Mike Quinsey’s Kommentar zu seinem heutigen Channeling

(SaLuSa – 30.Juli 2012)

Liebe Freunde, ich finde, dass ich euch meine Sichtweise mitteilen sollte, die ich über die Enthüllung empfinde, die in SaLuSa’s heutiger Botschaft (30.Juli 2012) erwähnt wurde. Ich sollte Fragen beantworten (die die Leser dazu gestellt haben), und dadurch hoffentlich mehr Licht in die Sache bringen durch ein besseres Verständnis dessen, was hinter diesen Geschehnissen steckt.

Natürlich hatte ich bereits darüber nachgedacht, welche Art Botschaft ich wohl heute bekommen würde, denn es würde seltsam anmuten, wenn da kein Bezug zu bisherigen Botschaften hinsichtlich der Enthüllungen bestünde. Ich spürte dann, dass meine (heutige) Botschaft sehr kraftvoll durchkam, was wir das Gefühl gab, dass sie echt ist. Nachdem ich sie empfangen hatte, dachte ich natürlich über deren Inhalte nach, und es schien mit deutlich zu sein, dass da definitiv ein konzentrierter Fokus auf den Olympischen Spielen in London lag. Und es war kein Zufall, dass die Live-Berichterstattung im Sky T.V. über die Eröffnungsfeier ein Raumschiff zeigte, das diese Feier beobachtete und klar im Hintergrund zu sehen war, als das Feuerwerk im Gange war.

In einer Botschaft durch jemand Anderen wurde auch geltend gemacht, dass ein höherer Plan dafür existierte, die Olympischen Spiele in London abzuhalten, und es kam mir in Erinnerung, dass es deswegen geschieht, weil Groß Britannien als das Herz-Chakra von Mutter Erde erachtet wird. Wie auch immer der Ausgang des Geschehens sein wird: ich glaube, dass im Ergebnis das LICHT sehr viel kraftvoller geworden sein wird. Und ich spüre, dass es einen Schutz gegenüber allen Versuchen der Dunkelkräfte bieten wird, Störmanöver in die Olympischen Spiele einzubringen; und was könnte besser sein, als dass ein solcher Anlass dafür genutzt wird, Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit für die Enthüllungen zu erregen!

Wie ich es sehe, wäre die einzige Möglichkeit, den vorgesehenen Tag für die Enthüllungen zu ändern, dass dies durch Göttlichen Befehl geschähe, und wie wir oft sagen, ist das (Datum) „nicht in Stein gemeißelt“. SaLuSa deutet an, dass dies so sei, indem er sich auf das „beabsichtigte“ Datum Sonnabend, den 4.August bezieht, was auch eine Änderung zulässt, wenn es sich als notwendig erweisen sollte. Denn die Dunkelkräfte würden wahrscheinlich dieses Ereignis für ihre eigene Agenda nutzen, und es wurde bereits gesagt, dass eine gefälschte „Alien-Attacke“ in Planung war, bei denen sowohl tatsächliche Raumschiffe als auch holografische Projektionen benutzt werden sollten. Ich denke aber, dass dies unter keinen Umständen zugelassen werden würde. Andererseits könnte es auch in seinen Anfängen gestoppt werden, um für Jedermann deutlich zu machen, dass es sich da um eine Attacke der Illuminati unter falscher Flagge handelt. So oder so könnte ohnehin die Wahrheit über UFOs und Außerirdische nicht länger geleugnet werden, und ich hoffe, dass einige Staatsführer mit der Wahrheit herausrücken werden, wie es bereits gefordert wurde. Für mich wäre nichts besser, als wenn es von Präsident Obama kommt, von dem ich der festen Ansicht bin, dass er eine großartige Wesenheit des LICHTS ist; und er würde dem Rest der Welt damit eine Richtung weisen.

Diese kommenden Tage werden mit Vorfreude und Aufregung angefüllt sein, und ich hoffe, dass wir Zeugen eines großen Schrittes vorwärts sein werden, der unsere Erwartungen erfüllt.

In Liebe und LICHT, Mike Quinsey


Vergewissern wir uns das wir SaLuSa´s wichtige Bekanntmachung verstehen

Steve Beckow http://the2012scenario.com

Übersetzung: Nama `Ba `Ronis

Es ist wichtig zu besprechen was SaLuSa und Mike Quinsey heute am 30. Juli 2012 gesagt haben. Stephen hat gesagt was ich ebenfalls sagen werde. Aber ich fürchte, obwohl es für uns glasklar war, das einige Leute es nicht so sehen oder SaLuSa´s Abweichung verstehen.

Ich bin ebenfalls befangen darin, denn ich wurde gerade eben in einer speziellen Diskussionsgruppe für genau dieses Missverstehen kritisiert. Also vielleicht können wir eine Wiederholung vermeiden, wenn wir uns die Details näher anschauen.

SaLuSa hat bestätigt, was Sierra Neblina sagte (1) und was die zwei Kornkreise in Manton Drove und Windmill Hill anzeigen (siehe unten). (2) Dies bedeutet NICHT, dass die Enthüllungen am 4. August 2012 notwendiger Weise stattfinden werden, aber dass am 4. August die Göttliche Frist abläuft, ab deren Ende die Galaktischen die Befähigung und die Befugnis haben zu entscheiden wann sie sich uns zeigen.

Hier ist was SaLuSa heute sagte: „Ja, wir haben die Frist Sonnabend, den 4.August im Sinn – und nicht länger, bis wir die Dinge in unsere eigenen Hände nehmen!“ (3)

SaLuSa geht ins Detail: „Ihr Lieben: wie ihr aus einer Reihe von Quellen erfahrt, ist nun der Punkt erreicht, dass Göttliche Instruktionen gegeben wurden, dass jetzt ohne Verzögerung Aktionen unternommen werden müssen, unsere Anwesenheit bekanntzumachen.“ Er fährt fort:

„Wir haben äußerste Geduld gezeigt und euren Staatsführern reichlich Gelegenheit gegeben, die Schritte zu unternehmen, zu denen sie aufgerufen waren, euch aus der Kontrollherrschaft der Illuminati zu befreien. Wir wissen, dass auch sie sich, wie viele Menschen, vor ihnen fürchten; aber das muss nun beiseite gelassen werden, damit die Wahrheit zum Vorschein kommen kann.“

Er fährt fort zu erklären, dass die Galaktischen vorhaben die Olympischen Spiele zu zum maximalen Vorteil hiefür zu nutzen:

„Die Olympischen Spiele sind das ‘Fenster’, dem die Aufmerksamkeit der Welt gegeben ist, und wir können uns keinen besseren Weg denken, um die Dinge bekannt zu machen. Die Zeit rennt schnell davon, und uns muss Gelegenheit gegeben werden, uns euch bekannt zu machen.

Doch da ist die wichtige Angelegenheit des Aufstiegs, und dafür gibt es in diesen abschließenden Tagen viel zu tun, und deshalb können wir nun nicht länger abwarten. Unsere Verbündeten sind so weit vorangekommen, wie es vernünftigerweise von ihnen zu erwarten war, aber sie benötigen nun volle Freiheit, um weiter vorwärts drängen zu können mit ihren endgültigen Verantwortlichkeiten.“

Dann erklärt er was dies alles bedeutet: „So wird in Kürze und sehr bald der Aufräum-Prozess in Gang kommen können, – ohne weitere Behinderungen seitens der Dunkelkräfte“ Ihr bemerkt, er hat kein Datum genannt, er sagte nur „in Kürze“. Der letzte Teil seiner Mitteilung den ich wiedergeben möchte zeigt seine Achtung für uns und das unser Leben kurz davor steht „auf den Kopf gestellt zu werden“. Anders gesagt, das Hauptereignis ist dabei zu starten, es ist das Signal auf das wir alle gewartet haben.

„In eurem Leben wird sich dann in einem gewissen Ausmaß „das Oberste“ zuunterst kehren, auch wenn viele Menschen bereits darauf vorbereitet sein mögen. Wir hoffen, dass einige Staatsführer unserer Bitte nachkommen werden und nicht erst warten, bis wir gezwungen sind, zu intervenieren; doch wenn es sein muss, sind wir darauf vollständig vorbereitet.

Die kommende Periode wird all jene Menschen erkennbar werden lassen, die sich dem LICHT zugehörig fühlen, denn sie werden mit unserem Segen in die Lage kommen, hervortreten zu können und die Zügel von denen zu übernehmen, die sich bisher nicht zur LICHT-Seite hin orientiert hatten. Wir wollen all jene Aktionen stoppen, die da noch vor sich gehen, oder die noch beabsichtigt sind und vorsätzlich gegen euch, die Bevölkerung, gerichtet sind, um auch noch das Wenige an Freiheit weiter einzuschränken, das euch überhaupt noch gelassen wurde. Ihr habt durchaus gute Seelen bei euch in dieser jetzigen Zeit, die in der Lage sind, diese Dinge in die Hand zu nehmen“

Er gibt uns dieses Signal. Ich glaube, dass wir uns nun darauf vorbereiten sollten, dass unsere Aufgabe nun bald beginnt. Meiner Meinung nach teilt er uns dies alles nicht mit damit wir nach Ereignisse Ausschau halten, die morgen oder am nächsten Tag geschehen, sondern dass wir bereit sind, wenn sie es sind. Bereit zu sein ist größtenteils eine innere Einstellung. Da mögen andere externe Faktoren sein auf die man Acht geben sollte, das Wichtigste jedoch ist es die inneren Vorkehrungen und Einstellungen vorzunehmen, zumindest aus meiner Sicht.

Mike Quinsey fügt einen zusätzlichen Kommentar zu SaLuSa´s Mitteilung hinzu:

„SaLuSa deutet an, dass dies so sei, indem er sich auf das „beabsichtigte“ Datum Sonnabend, den 4.August bezieht, was auch eine Änderung zulässt, wenn es sich als notwendig erweisen sollte. Denn die Dunkelkräfte würden wahrscheinlich dieses Ereignis für ihre eigene Agenda nutzen, und es wurde bereits gesagt, dass eine gefälschte „Alien-Attacke“ in Planung war, bei denen sowohl tatsächliche Raumschiffe als auch holografische Projektionen benutzt werden sollten.“ (4)

Ich bin nicht in Übereinstimmung mit Mike, dass SaLuSa sagte, der 4. August würde der Tag der Enthüllung sein, aber was Mike hier wirklich sagt ist, dass er uns vor der Erwartung warnt, dass die Enthüllungen genau am 4. August geschehen werden. Die Absicht ist also die gleiche, wie das was wir sagen. Und diese Intention ist es, die für mich wirklich zählt.

Wir als Lichtarbeiter müssen die Vielschichtigkeit der Faktoren verstehen, das richtige und exakte Datum auszuwählen. Wir sind nahe an den Enthüllungen dran, aber jeder weitere Faktor kann zu einer Verzögerung führen. Die sich ergebende Verzögerung macht dann nicht alles ungültig. Es sagt nur aus, dass die Galaktischen eine riesige Operation bewältigen und daher nicht in der Lage sind auf jedes Detail zu achten.

Das ist ein Umstand der den 4. August, als Tag der Enthüllung bevorzugt. Sicherlich, wenn ich der Entscheidungsträger wäre, würde ich ihn wählen. Denn der 4. August ist Präsident Obamas Geburtstag. So weit wie ich mir darüber klar bin, und ich verfolge die Olympischen Spiele nicht wirklich, (ich habe ja einen Job zu erledigen!) ist er immer noch in London. Es würde ihm gut zu Gesichte stehen, wenn die Enthüllungen an diesem Tag geschehen würden. Und wer weiß wo die Königin sein wird, wenn es so eintritt. Obama bekommt offensichtlich die Ehre, die Wahl zu haben der Anführer der Welt zu sein, als oberste Sternensaat.

OK, ich hoffe es ist genug gesagt um zu bekräftigen, zu unterschreiben und hervorzuheben, dass SaLuSa sich nicht auf den 4. August 2012 festgelegt hat, aber bestätigt hat, das die Göttliche Frist abgelaufen ist, nach der die Galaktischen auf die Kabalen keine Rücksicht mehr zu nehmen brauchen.

Nun lasst und die zwei Kornkreise anschauen, die ebenfalls den 4. August als Göttlichen Fristablauf aufzeigen. Der erste ist in Monton Drove, nahe Marlborough, Wiltshire, England und erschiem am 2. Juni 2012.

Dieser Kornkreis zeigt anscheinend eine Polaruhr mit Datum Samstag, 4. August.

VIDEO:

Der Zweit in Windmill Hill, in der Nähe von Avebury, Englang wurde am 27. Juli 2012 entdeckt und zeigt ebenfalls den 4. August.

BILD:

 

Fußnoten:

(1) “Sierra Neblina führt uns hinter die Kulissen der Enthüllung”
http://wirsindeins.wordpress.com/2012/07/29/sierra-neblina-fuhrt-uns-hinter-die-kulissen-der-enthullung/

(2) “Disclosure Events Moving Fast,” at

http://the2012scenario.com/2012/07/disclosure-events-moving-fast/

(3) Salusa, July 30, 2012.

(4) Mike Quinsey’s Kommentar zu seinem heutigen Channeling(SaLuSa – 30.Juli 2012)

 

Nach oben