Botschaften von SaLuSa
 

SaLuSa – 5.November 2012

– durch Mike Quinsey –

Ihr Lieben: Was für eine großartige Zusammensetzung von Leuten sich da im Szenario der „Sedona-Konferenz 2012“ ergeben hat! Ohne Zögern hatten sich Hunderte auf den Weg gemacht, um sich dort für 3 Tage zu versammeln und Rednern zuzuhören, die wohlbekannt sind für ihre Hingabe an ihre Selbstverpflichtung, das LICHT weiterzuverbreiten. Sie wurden mit einer Festivität beschenkt, die bei allen Teilnehmern LICHT und LIEBE hervorbrachte und einen Fokus dafür erzeugte, dies überall weiterzuverbreiten. Was bleibt, ist ein „Leuchtfeuer“, das weitere Seelen erreicht und die Absicht signalisiert, die Lichtfrequenzen immer mehr als je zuvor zu erhöhen. Und dies erhöht zugleich die Chance dafür, dass sehr bald die erste Lichtstadt („City of Light“) in Erscheinung treten wird. Diejenigen, die daran beteiligt waren, sind wirkliche Lichtarbeiter, die dem Ruf gefolgt sind, ihre Kräfte zu vereinen und den Aufstieg noch mehr als je zuvor ins Bewusstsein der Menschen zu bringen.

Wir haben beobachtet, wie das LICHT nicht allein von oben herab zunahm, und auch unsere Repräsentanten waren anwesend – zusammen mit den Engeln –, um aus erster Hand die Schönheit und Freude eures Treffens mitzuerleben. Zudem haben wir sichergestellt, dass eure Konferenz nicht gestört wird, denn eine derartige „Explosion des LICHTS“ zieht auch die Aufmerksamkeit der Dunkelkräfte auf sich, die das LICHT am liebsten auslöschen würden. Das ist wie bei all denen unter euch, die sich dem LICHT zuordnen, und Sorge dafür tragen, sich selbst zu schützen, denn die einfache Visualisierung des Vorgangs, einen Kokon aus LICHT um sich zu platzieren, wird euch in Sicherheit halten. Was ihr (während der Konferenz) erneut lernen konntet, war die Tatsache, dass dort, wo Viele mit gleicher Einstellung und Absicht zusammenkommen, sich ein augenblicklicher Zusammenschluss ergibt – und eine Freiheit der Rede, die nicht durch gesellschaftliche Regelungen oder Praktiken behindert wird. Ihr habt euch dort ungezwungen gefühlt und wart in der Lage, andere Seelen ohne Infragestellung zu akzeptieren. In eurer Zukunft wird diese Art der Akzeptanz zum normalen Weg werden, mit Anderen zu interagieren.

Oft genug haben wir erwähnt: Ihr seid wesentlich machtvoller, als ihr euch klarmacht. Habt Vertrauen – mehr als je zuvor – und wisst, dass nichts unmöglich ist! Wenn ihr diese Intention hegt und Vertrauen in eure eigenen Kräfte habt, werden Wunder geschehen. Blickt nach vorn in eurem Denken und versucht, nicht immer wieder rückwärts zu blicken, sondern richtet eure Sicht auf alles, was ganzheitlich und vom LICHT ist. Der Aufstieg ist zugesichert; lehnt euch deshalb aber nicht zurück, denn eure Mithilfe ist auch jetzt weiterhin so wichtig wie bisher. Wie ihr wisst, ist auch der notwendige Reinigungsprozess weiterhin im Gange, und ihr könnt mithelfen, dessen Auswirkungen auf ein Minimum herabzusetzen, indem ihr Mutter Erde euer LICHT sendet. Sie hat durchaus nicht die Absicht, Zerstörung und Tod zu verursachen; doch ihr Aufstieg ist genau so wichtig wie der eure, wenn nicht sogar noch wichtiger! Bedenkt ihre Notwendigkeit, in jeder Hinsicht genau so startbereit sein zu müssen wie ihr, denn der Aufstieg ereignet sich innerhalb eines Zeitraums, in dem ihr euch miteinander verbindet und als Einheit aufsteigt.

Das Leben auf eurer bisherigen Erde geht seinem Ende entgegen, und zwar aus Notwendigkeit, denn der Dualitätszyklus hat seinen Lauf so gut wie vollendet. Nichts steht still; Alles ist in Bewegung und im Wandel begriffen, um entsprechend seiner (sich verändernden) Eigenschwingung eine neue Position einzunehmen. Eine Separation der Seelen auf der Erde ist daher ein ganz natürlicher Vorgang, denn die Gesetzmäßigkeit wechselseitiger Anziehung ist allezeit in Aktion. Macht euch keine Sorgen über den Weg Anderer, denn Allen ist es bestimmt, ihrem jeweiligen eigenen Weg zu folgen, der bereits im Voraus geplant war. Jede Person unter euch wird sich am richtigen Platz wiederfinden, um ihre Weiterentwicklung kontinuierlich fortzusetzen. Macht euch keine Gedanken darüber, den Kontakt mit denen, die ihr liebt, vielleicht verlieren zu können, denn es wird immer Jemand bei ihnen sein, wo auch immer sie sein mögen. In den höheren Dimensionen sind Zeit und Entfernungen ohnehin keine Barrieren mehr für Reisen oder Kommunikation.

In den U.S.A. stehen die Präsidenten-Wahlen vor ihrem Abschluss, und Präsident Obama wird an die Macht zurückkehren, um euch Alle ins Goldene Zeitalter zu führen. Bisher habt ihr nur wenig von diesen wahren Fähigkeiten oder von dem Wunsch gesehen, den Weltfrieden herbeizuführen. Die Dunkelkräfte mögen zwar ihre Methoden benutzt haben, um ihr Wahlziel zu bestimmen, doch wir, die wir aus dem LICHT sind, sind nicht ohne unseren eigenen Weg, sicherzustellen, dass unsere Wahl in dieser Zeit erfolgreich ist. Es ist ein Sieg, der sichergestellt ist; und dann werdet ihr wahrhaftig sehen, wie die Dinge Gestalt gewinnen. In der Tat werdet ihr ziemlich überrascht sein, wenn die Dinge tatsächlich ihren Lauf nehmen. Es bleiben nur noch wenige Wochen, all das durchzuführen, was notwendig ist, damit ihr in eine neue Periode eures Lebens gehen könnt. Seid bereit für den Wandel, damit ihr fähig seid, euch ohne Schwierigkeit den Veränderungen anzupassen. Sie sollen euer Leben nicht komplizierter machen, sondern es „über eure wildesten Träume hinaus“ verbessern!

Der Sturm „Sandy“ war ein natürliches Ereignis, das Mutter Erde brauchte, um sich für den Aufstieg bereit machen zu können; und so etwas wird überall dort geschehen, wo sich noch tief verwurzelte negative Energien befinden. Auch auf einer anderen Ebene seid ihr euch dessen bewusst, dass diese Art der Reinigung vor sich gehen muss: wenn dadurch Menschen ihr Erdenleben hinter sich lassen („sterben“), geschieht das nicht zufällig, so wie ihr das bisher normalerweise noch einstuft. Wir sagen noch einmal, dass nicht zufällig geschieht sondern vorherbestimmt ist. Die Erhöhung des kollektiven Bewusstseins hat die Notwendigkeit noch drastischerer Reinigungs-Prozesse überwunden, und so muss man euch gratulieren dazu, dass ihr dies bewirkt habt. Was ihr jetzt erfasst, ist ein klares Beispiel für eure Macht, eure eigene Wirklichkeit zu erschaffen.

Ihr müsst euch klarmachen, dass die nächsten paar Wochen sehr wichtig für euch sind; sie dürften euch endlich euren „Weg nach Hause“ aufzeigen. Wir können es gar nicht abwarten, in einer Weise loslegen zu können, dass ihr dessen gewahr werdet, was da vor sich geht, und dass wir anfangen können, mit euch zusammenzuarbeiten! Sobald jene Wesen, die euch im Wege stehen, aus ihren Positionen entfernt worden sind, werden wir Alle viel freier sein, uns so bewegen zu können, wie wir möchten. Dann werden sehr viel mehr Veränderungen eingeführt werden können, sodass ihr in der Lage seid, eure Reiseziele auf eurer Welt wesentlich schneller zu erreichen. All unsere Verheißungen werden sich innerhalb ziemlich kurzer Zeit erfüllen, denn wir stehen schon seit sehr langer Zeit bereit, zielstrebig loszulegen. Unser Plan ist so gestaltet, dass er weltweite Veränderungen umfasst, und wir haben die Rückendeckung, in vielen Teilen der Welt gleichzeitig anfangen zu können.

Macht euch klar, dass ihr mit der Tatsache, sehr gute Arbeit geleistet zu haben darin, das LICHT auf der Erde zu etablieren, die Notwendigkeit traumatischer und katastrophaler Veränderungen verringert habt! Es gab ja viele Prophezeiungen, die schon viele Jahre zurückliegen, die auf „Wahrscheinlichkeiten“ basierten, mit denen ihr dann gespielt habt. Und je weiter ihr in Biblische Zeiten zurückgeht, desto katastrophaler waren dort die Prophezeiungen. Doch einige Leute klammern sich noch immer an diese alten Texte und halten damit eine Zeitlinie am Leben, die dadurch auch heute noch existiert; aber sie trägt nicht die Energie in sich, die die Endzeiten noch beeinflussen könnte. Daran könnt ihr sehen, dass niemand „falsch“ liegt, sondern sich lediglich noch an einem (längst überholten) Ausgang des Geschehens orientiert, der gar keine Gültigkeit mehr besitzt.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich danke den Lichtarbeitern überall auf der Welt für ihre kontinuierliche Verpflichtung an den Aufstieg! Und ich danke Michael (= Mike Quinsey) für sein Vertrauen, auch während der Konferenz eine Botschaft zu übermitteln! Ich spreche von ihm als von „Michael“, denn wie bei jedem Anderen auch trägt der vollständige Name eine Energie in sich, die spezifisch auf die jeweilige Person zutrifft. Freudiger Segen euch Allen!

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey


SaLuSa – 7.November 2012

– durch Mike Quinsey –

Die Erregung wächst – in Erwartung der kommenden Wochen, in denen der erste reale Schritt in Richtung Aufstieg näher rückt, da Obama seine Führungs-Position bei den Präsidentschaftswahlen behält. Vieles hängt vom Resultat ab, aber die Menschen haben sich von den 'Possen' der Opposition nicht zum Narren halten lassen. Sie erkennen in Obama dessen ernsthaften Wunsch, für das Volk tätig zu sein, und sie sehen auch seine Leistungen – trotz der Versuche Anderer, diese zu leugnen. Die „Tide“ hat sich gewendet, und die Menschen erwachen zur Wahrheit und verhalten sich mehr intuitiv, wenn sie ihren Staatsführer wählen. Zudem herrscht ein starkes Empfinden dafür, dass es jetzt an der Zeit ist für weitreichende Veränderungen, die euch ins Neue Zeitalter bringen können.

Natürlich werden Erklärungen zu den kommenden Veränderungen abgegeben werden, damit die Bevölkerung, begreift, was da vor sich geht und weshalb das geschieht. Denn es ist schließlich wichtig, dass die Unterstützung der Bevölkerung gewonnen wird, um einen gleichmäßigen Übergang zu garantieren aus alldem, was das alte Paradigma bisher repräsentiert hatte. Das muss enden, und alles, was nun erforderlich ist, steht schon bereit, dessen Platz einzunehmen – und zwar schon seit langer Zeit. Die anstehenden Aufgaben sind durch die wundervolle Arbeit der Lichtarbeiter nun einfacher geworden, und sie werden noch einfacher, wenn die Dunkelkräfte dorthin verbracht worden sind, wo sie sich nicht mehr störend einmischen können. Ihr Einfluss wird bereits schwächer, und gemeinsam mit unseren Verbündeten werden wir dafür sorgen, dass sie nicht mehr zurückkommen können. Wir machen uns über den zeitlichen Aspekt nicht so große Sorgen wie ihr, denn wir wissen, dass Alles gut sein wird und dass der Aufstieg so vonstatten gehen wird, wie er verheißen wurde.

Wir empfehlen euch, von jetzt an auf das zu achten, was Obama sagt, denn ihr werdet bei ihm die ersten deutlichen Anzeichen erkennen von jemandem, der nun in der Lage ist, ungehindert voranzuschreiten. Er wurde bisher ständig behindert und sogar in Misskredit gebracht, wenn er Entscheidungen getroffen hatte, die zum Wohl und Nutzen des Volkes gedacht waren. Lasst den wahren Obama jetzt seinen Weg gehen, dann werdet ihr seine Führungsqualitäten erkennen, die euch in großem Tempo weiterbringen. Die Dualität ist eigentlich so gut wie beendet, aber viele 'Individuen' spielen noch weiter ihr letztes Spiel aus. Da sie jedoch immer stärker isoliert werden, ist auch ihre Macht erheblich geschmälert. Ermutigend ist die Art und Weise, in der viele Gruppen des LICHTS gebildet wurden, die die dunklen Energien umwandeln. Als Kollektiv, aus der Gesamtzahl der Gruppen, die über den Planeten verteilt sind, wird dieses zu einer gewaltigen Kraft, mit der man rechnen muss.

Wenn der Aufstieg bewältigt ist, ist damit der 'Job' aber noch nicht erledigt, denn eure Evolution setzt sich fort – hin zur nächsten Gelegenheit, noch weiter aufzusteigen. Das Goldene Zeitalter wird eine wundervolle Erfahrung sein, die anders ist als die bisherigen Lebenszeiten, die ihr in der Dualität durchlebt habt. Glücklich und voller Freude darüber zu sein, einfach am Leben zu sein, ist etwas, was ihr bisher noch nicht sehr oft erlebt habt. Vertrauen und Zuversicht gegenüber Allen um euch herum haben zu können, – das kommt dann ganz natürlich, weil ihr erkennt, dass alle Seelen in den höheren Dimensionen 'aus dem LICHT' sind. Und nicht nur das: das LICHT, das ihr in euch tragt, wird euch 'identifizieren' und von allen anderen Seelen wahrgenommen werden. Da wird nur die Wahrheit zum Ausdruck kommen, und alles, was weniger ist, wird euch verraten.

Ihr Lieben: was für einen langen Weg ihr da zurückgelegt habt, seit ihr zum ersten Mal in die niederen Schwingungen gefallen wart! Die Zeit verlangsamte sich und es hatte den Anschein, als ob ihr Äonen benötigten würdet, um wieder aufsteigen zu können. Doch sogar, als ihr in den Tiefen der Finsternis weiltet, habt ihr euren Gottesfunken leuchten lassen und habt euren Kontakt zur QUELLE niemals ganz verloren. Ihr wusstet, dass es schwierig werden würde, aber ihr wusstet auch, dass ihr von Gott niemals im Stich gelassen werden würdet, sondern vollständig ins LICHT zurückkehren würdet. Inzwischen wissen Viele unter euch bereits, dass dies wahr ist, und sie sind für den Aufstieg und für einen Platz in der 5.Dimsion – oder noch höher – bereit. Ihr werdet euch exakt dort wiederfinden, wo zu sein ihr berechtigt seid, aber ihr könnt euch natürlich auch frei innerhalb der niederen Dimensionen bewegen.

O ja, wir wissen, welche Auswirkungen die Enthüllungen haben werden, wenn sie endlich in die Tat umgesetzt werden, was uns dann auch endlich ermöglichen wird, mit euch zusammenzukommen. Dennoch bleibt dies ein Ereignis, das sorgfältig geplant sein muss, um jegliche negative Auswirkungen auf die Bevölkerung auf ein Minimum zu reduzieren. Furcht ist eine machtvolle Kraft, mit der die Illuminati Jahrtausende lang gespielt haben, doch wir gewinnen die Bevölkerung allmählich für uns. Es gibt keinerlei Anhaltspunkte, dass wir von der Galaktischen Föderation des LICHTS je eine 'Gefahr' für euch dargestellt hätten, sondern wir haben das Gewebe aus Lügen niedergerissen, die da über uns verbreitet wurden. In Wirklichkeit haben Viele unter euch von unseren Heldentaten gelesen, mit denen wir die kriegerischen Elemente bei euch davon abgehalten haben, noch einen weiteren Weltkrieg anzuzetteln.

Es ist bereits viele Jahre her, dass wir uns euren mächtigen Staatsführern genähert haben, um ihnen Hilfe dabei anzubieten, Frieden herzustellen; aber dieses Angebot wurde zurückgewiesen. Und seit diesen Tagen vor etwa 70 Jahren sind wir oft wiedergekommen, um unser Angebot zu erneuern, aber es wurde weiterhin zurückgewiesen. Der Wendepunkt für euch Alle kam, als Viele unter euch dem Aufruf folgten, sich im Jahr 1987 während der Harmonischen Konvergenz miteinander zu verbinden. Das Resultat war so positiv, dass ihr die Richtung eurer Zivilisation geändert habt, sodass sie sich einer höheren Ebene des LICHTS zuwandte. Seit dieser Zeit habt ihr euch sehr erfolgreich der Aufgabe der Vorbereitung auf den Aufstieg gewidmet. Wir können alle Hilfe zur Verfügung stellen, die ihr benötigt; doch in der letzten 'Abrechnung' seid ihr selbst es, die über den Ausgang entscheiden. Der freie Wille kommt vor allem Anderen und wird von uns berücksichtigt.

Früher oder später werden auch all jene, die jetzt erst erwachen, etwas über den Wandel erfahren, und dann brauchen sie die Hilfe derer, die vollständiger informiert sind. Hier könnt ihr von großem Dienst sein, da ihr in der Lage seid, euer Wissen weiterzugeben. Ihr könnt die Fragen dann bis zu dem Punkt beantworten, wo es die Fragesteller zufriedenstellt; das dürfte erst einmal ausreichen, um sie in die Lage zu versetzen, Fortschritte zu machen. Dann allzu viel Information auf einmal kann überfordern und das Gute wieder zunichtemachen, das da hätte bewirkt werden können. Keine Seele wird indes behaupten können, dass ihr nicht vonseiten irgendeiner Quelle die Chance geboten worden wäre, etwas über den Aufstieg zu erfahren. Natürlich ist die Zeit inzwischen kurz, aber dennoch werden wir jeden Versuch machen, die Fakten so vielen Menschen wie möglich zu vermitteln.

Entspannt euch und erfreut euch der letzten Tage, die aufregend und erfüllend für euch sein dürften. Erlaubt Anderen, dass sie ihren eigenen Weg in den Aufstieg – oder einen alternativen Weg finden, wissend, dass sie die richtige Entscheidung treffen werden. Das wird auf intuitive Weise geschehen, und sie werden damit die Notwendigkeiten für ihre eigene Zukunft erfüllen – und nicht (blindlings) der Richtung eines Anderen folgen. Dies ist jetzt eine Zeit, in der eure eigenen Notwendigkeiten an erster Stelle stehen; zögert daher nicht, eurer eigenen Intuition zu folgen. Falls ihr bereit seid, aufzusteigen, werdet ihr das auch tun; und bedenkt, dass dies dann nicht 'zufällig' geschieht, denn ihr werdet diese Chance durch euer eigenes Bemühen verdient haben.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich zähle die Tage, die noch bleiben, bis wir erwarten, mit den letzten Stadien unserer Mission beginnen zu können. Wir lieben euch wie immer, und wir sehen euch als äußerst wunderschöne Seelen.

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey


SaLuSa – 9.November 2012

– durch Mike Quinsey –

Das lange Warten ist vorüber, und Obama ist sich dessen bewusst, was von ihm erwartet wird, und er ist der Mann für diesen Job. Wie jede andere Seele auch, hat er auf diese jetzige Zeit seines Lebens hingearbeitet, um das Hauptziel seines Seelenplans zu erreichen. Er wird bald in der Lage sein, die Veränderungen einzuleiten, von denen er weiß, dass sie notwendig sind, um die Menschheit weiter voranzubringen. Wir waren in ständigem Kontakt mit ihm, und er wurde regelmäßig über seine Rolle instruiert. Es werden mehrere juristische Aktionen durchgeführt werden, die den wirklichen Beginn der Entmachtung der Top-Mitglieder der Illuminati zeigen werden. Dies wird effektiv auch die letzten Spuren jener Macht beseitigen, die sie bisher innehatten, und ihren letzten Hoffnungen, an die sie sich noch klammerten, ein Ende setzen. Das wird in noch stärkerem Maße eine generelle Säuberung auch unter den Dunkelkräften der niederen Ebenen möglich machen.

Wir bitten euch, nicht nachzulassen in euren Bemühungen, das LICHT zu verbreiten, denn das kollektive Bewusstsein der Menschheit benötigt weiterhin jede Unterstützung und Ermutigung darin, sich auszudehnen. Gelinde gesagt: es wird ein beträchtliches Erwachen geben, wenn die Wahrheit allmählich zum Vorschein kommt, und wir möchten, dass dies eine positive Wirkung hat und keine Ängste erzeugt. Die Menschenwesen mögen Veränderungen zwar nicht so gerne, weil sie das Gefühl haben, sie könnten ihre Stabilität und ihren Komfort 'bedrohen' in allem, was sie so kennen und an das sie gewöhnt sind. Es dürfte jedoch nicht lange dauern, bis wir unseren Part ausspielen können und offen mit euch kommunizieren können. Unsere Botschaften für euch zu channeln ist eine Sache, aber wir möchten auch gesehen werden als die, die wir sind. Unsere Anwesenheit wird bald alle Befürchtungen über uns überwinden helfen, denn man wird sehen, dass wir als Botschafter des Friedens kommen.

Wir fordern nach wie vor, dass eurem Militär die Order erteilt wird, nicht auf uns zu schießen, wenn wir uns frei an eurem Himmel bewegen können sollen. Obwohl wir Gefahren umgehen können, möchten wir doch in der Lage sein, näher zu euch zu kommen und Kontakte mit euch herzustellen – ohne das Risiko von Schaden für euch. Diejenigen unter euch, die telepathisch veranlagt sind, werden bereits bemerkt haben, dass wir zunehmend häufiger in den Versammlungen derer erscheinen, die das LICHT verbreiten, und das wird auch so bleiben. Es ist unsere Art, euch nicht nur zu schützen sondern euch mit noch mehr LICHT zu noch mehr Entfaltung zu verhelfen, damit alle Beteiligten noch weiter erhöht werden. Das war auch eure Erfahrung bei der Sedona-Konferenz, und einige unter euch waren davon regelrecht überwältigt. Stellt euch nur einmal vor, dass jeder Tag so verliefe, denn sehr bald wird dies zu eurer tagtäglichen Erfahrung werden. Ihr habt Berührung mit den höheren Schwingungen gehabt und erkannt, was für ein wunderbares Gefühl das ist.

Dieser Monat, und natürlich der nächste Monat, wird eine kontinuierliche Runde energetischer Einströmungen sein, die aufeinanderfolgend eure Eigenschwingung immer höher anheben werden. Jede Seele wird die Auswirkungen dessen auf die eine oder andere Weise spüren, und diejenigen unter euch, die sich bereits auf dem Pfad des Aufstiegs befinden, werden sie relativ leicht verarbeiten können. Für Andere, die sich dem noch nicht geöffnet haben, kann es eine schwierige Erfahrung sein, da ihr Körper noch nicht darauf vorbereitet ist, diese Einströmungen in sich  aufzunehmen. Das wird sie wahrscheinlich verwirren, da sie nicht begreifen können, was da vor sich geht. Es ist dies eine Zeit, euch zu zentrieren und zu entspannen, denn Stress ist euer größter Feind, wenn ihr versucht, euch auf eine Erhöhung einzustellen. Eure endgültige Befreiung aus den Klauen der Dunkelmächte sollte euch helfen, alle Anspannung oder negativen Gefühle loszulassen, damit das LICHT in euch einströmen kann.

Unsere Verbündeten sind jetzt noch motivierter als je zuvor, denn sie können jetzt weiter voranschreiten mit ihren Plänen, bei denen sie so lange aufgehalten wurden. Sie können, wie schon bisher, die Büroarbeit machen, die es uns ermöglicht, Alles weitere voranzubringen. So wie ihr haben auch wir begierig auf diesen Zeitpunkt gewartet, an dem die Aktionen beginnen können. Wir haben allen Lichtarbeitern für ihre Hingabe an ihre individuellen Aufgaben zu danken, denn ohne sie wären die Dinge längst nicht dort, wo sie heute sind. Ihr verdient es, nun die Früchte eurer Arbeit zu ernten, und bald werdet ihr euch daran erfreuen können, Part der Veränderungen zu sein, bei denen ihr eine aktive Rolle spielen könnt. Die Dualität verblasst allmählich, um durch Freiheit und Frieden für Alle ersetzt zu werden.

Im Moment ist es eine Frage des Abwartens, wie die Dinge sich von jetzt an weiterentwickeln. Unser Fokus liegt auf den Regierungswechseln, die es möglich machen, dass die von uns ausgewählten Repräsentanten identifiziert werden und rasch mit ihrer Arbeit beginnen können. Das wird zur Schaffung einer neuen Art von 'Autorität' führen, der eure besten Interessen am Herzen liegen. Bald werdet ihr in der Lage sein, denen zu vertrauen, denen die Macht übertragen wurde, in eurem Namen Entscheidungen zu treffen. Da wird es keinen Betrug und keine falschen Versprechungen mehr geben. Ihr habt so viel LICHT zur Erde gezogen, dass ihr ganz zu Recht eine hohe Schwingung aufgebaut habt, die es Leuten mit niederer Eigenschwingung nicht mehr erlaubt, Führungspositionen einzunehmen. Und aus diesem Grund ist es in Ordnung, sie aus solchen Positionen entfernt zu haben.

Wenn ihr in Zukunft eure Staatsführer wählt, werden diese zu den Leuten gehören, die spirituell hoch entwickelt sind. Weise Köpfe werden mit eurer Zustimmung regieren, und Entscheidungen werden auf der Grundlage von LIEBE und allem getroffen werden, was euch Freude und Glück bringt. Nicht eine Seele wird mehr abartige Motive in ihrem Herzen oder Verstand hegen, denn auf höherer Ebene ist alles pur und 'aus dem LICHT'. In Gesellschaft anderer liebevoller Seelen ist das Leben ekstatisch und ganzheitlich und ein kontinuierliches Zelebrieren der Göttlichkeit. Absolut alles, wofür ihr euch nur entscheiden könnt, steht euch dann zur Verfügung, und anhand eurer eigenen Kraft des Erschaffens wird es euch an nichts mehr fehlen. Nachdem ihr so lange in der Dualität gelebt habt, werden euch die Veränderungen buchstäblich wie „nicht von dieser Welt“ erscheinen. Das Leben wird gänzlich anderes sein als alles, was ihr bisher erlebt habt, und es wird eure Erwartungen bei weitem übertreffen.

So könnt ihr beruhigt sein, ihr Lieben, und euch dessen erfreuen, was da geschehen wird. Jegliche Unbequemlichkeit im Zuge der Veränderungen wird nur kurzlebig sein, und anhand unserer Unterstützung werden wir sicherstellen, dass man sich um euch kümmert. Offensichtlich stehen massive Veränderungen bevor, aber wir werden dieser Aufgabe mehr als gewachsen sein. Wir haben bereits hunderte über hunderte von Raumschiffen in eurer Atmosphäre stationiert, und massive Mutterschiffe, die nur um ein weniges weiter draußen stationiert sind, können mit allem aufwarten, was ihr innerhalb kurzer Zeit benötigen werdet. Viele unter euch haben uns bereits im Traum-Zustand besucht, und wenn wir frei mit euch zusammenkommen können, werdet ihr euch dieser Kontakte erinnern, die ihr gemacht habt. Unsere Galaktische Föderation des LICHTS setzt sich vor allem aus jenen Sternen-Nationen zusammen, aus denen die meisten unter euch ursprünglich stammten. Somit wird es einige sehr emotionale Wiedervereinigungen geben, sobald wir zusammenkommen, denn ihr trefft mit euren wahren Familien zusammen.  

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich sage euch, dass die verschiedenen Mitglieder unserer Föderation einander als Eins, – als Einheit betrachten. Auf der Erde haltet ihr euren Fokus auf euren eigenen Familien-Clan gerichtet und vermischt euch nicht so bereitwillig, wie wir das tun. Seit bereit, derartige Gefühle beiseite zu legen und erfreut euch der Erkenntnis, dass ihr Alle Eins seid. Bis wir zusammenkommen, werden wir euch weiterhin unsere unbegrenzte LIEBE (und unsere Wünsche) für euer Wohlergehen übersenden.  

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey


SaLuSa – 12.November 2012

– durch Mike Quinsey –

Ihr Lieben: die Dinge sind in der Tat gestartet mit dem 11.11., der ein Portal geöffnet hat, durch das viel LICHT hereingeströmt ist – und durch euch hindurch in die Erde geströmt ist. Diejenigen unter euch, die sich die Zeit genommen haben, mit dem LICHT zu arbeiten, haben dadurch nicht nur ihre eigene Schwingung erhöht sondern auch die Schwingung dieses Planeten. Es ist durchaus möglich, dass sie sich nachfolgend irgendwie 'high' und etwas 'benommen' gefühlt haben; doch das wird sich wieder legen. Die vielleicht deutlichste Veränderung in euch wird eure Wahrnehmung eines tieferen Gefühls der Gelassenheit und des Friedens sein. Während ihr an weiteren Erhöhungsvorgängen teilhabt, werdet ihr immer mehr Eins mit Anderen, die die kraftvollen Energien spüren, die ihr aussendet. Ihr befindet euch jetzt in der Zeitperiode, auf die ihr gewartet habt; und wenn ihr um euch blickt, werdet ihr beobachten können, wie sich überall Veränderungen vollziehen. Dies wird Freude und Glücksgefühle bewirken und eure Eigenschwingung noch weiter erhöhen.

Auf persönlicher Ebene ist nichts wichtiger als eure Vorbereitungen auf den Aufstieg. Was auch immer ihr erwarten mögt, in welcher Form sich dieser vollziehen mag: ihr werdet aufsteigen; und alles Weitere wird dann in rascher Anordnung folgen. Sorgt euch nicht um materielle Dinge, denn alles, was ihr benötigt, wird euch zur Verfügung stehen, und zwar in der Tat mehr (als genug). Der Plan für euer Wohlergehen hat alle Aspekte eurer Bedürfnisse in Betracht gezogen, und so wird es einen sanften Übergang aus eurer bisherigen Dimension in die 5.Dimension geben. Macht euch auf den Weg, euch dieser Erfahrung zu erfreuen, denn sie ist einzigartig, und ihr seid privilegiert, zu denen zu gehören, die dazu auserwählt sind. Es gibt absolut nichts zu befürchten, denn jede Seele wird auf jeder Stufe (des Übergangs) geliebt und umsorgt sein. Wir werden euch begleiten und sicherstellen, dass dieser Prozess glatt verläuft; und wir werden euch in den höheren Reichen willkommen heißen.

Da eure Gedanken mit anderen Dingen beschäftigt sind, gibt es da einen Aspekt, dem ihr noch nicht so viele Überlegungen gewidmet habt. Wir sprechen von euren Ehen oder Partnerschaften und davon, wie diese in Beziehung zu den höheren Dimensionen stehen. Ihr werdet nicht länger an Gelübde gebunden sein, die ihr in der 3.Dimension abgelegt habt, sondern es wird Sache jeder/s Einzelnen sein, ob er/sie den Wunsch hat, auf der bisherigen Grundlage weiterzumachen; und ihr werdet feststellen, dass ihr wesentlich mehr Freiheit habt. Anders als auf der Erde, wo wechselseitige Anziehung eher auf physischen Merkmalen beruht, ist künftig die Liebe zu anderen Seelen ein Austausch von Energie, – und das wird ganz normal sein, denn diejenigen, in deren Nähe ihr euch aufhaltet, werden ebenfalls alle eine Eigenschwingung haben, die mit der euren in Harmonie ist. Aber ihr könnt euch auch noch an Energien auf wesentlich höherer Ebene anpassen und – zu welchem Ziel auch immer – Eins miteinander werden. Das mag zum Beispiel dem Ziel dienen, gemeinsam dem LICHT zu dienen, oder eine andere Seele mit eurer eigenen Welt vertraut zu machen. Ein derartiges Einswerden geht weit über das hinaus, was ihr bisher erlebt habt.  

Wie wir euch bereits sagten, wird sich so gut wie jeder Aspekt eures Lebens, – was ihr bisher darunter versteht –, verändern. Ihr werdet euch rasch an eine erweiterte Lebensweise gewöhnen, die euch sehr viele Gelegenheiten des Reisens eröffnen wird, – während ihr bisher ja lediglich auf die Erde selbst begrenzt wart. Und nicht nur das: Ihr werdet auch in noch höhere Dimensionen reisen können, wo einige Seelen bereitstehen, ihren Platz einzunehmen. Eure Erde wurde als „Gefängnis-Planet“ bezeichnet, und das ist eine akkurate Bezeichnung, denn aufgrund eurer niedrigen Schwingung wart ihr davon abgehalten, die Erde verlassen zu können. Und deshalb wurden auch die (negativen) Energien der Erde eingedämmt, damit diese nicht den umliegenden Weltraum verseuchen.

Aus ähnlichen Gründen wurdet ihr in Quarantäne gehalten, um sicherzustellen, dass das Experiment der Erfahrung der Dualität ohne äußere Einflussnahme vor sich gehen konnte. Die einzigen Ausnahmen geschahen in Fällen, wo es gewissen Außerirdischen, die eine gleich niedrige Eigenschwingung hatten wie ihr, gestattet wurde, Kontakt mit euch aufzunehmen. Da aber eure Eigenschwingungen sich nun während der letzten 30 Jahre beträchtlich erhöht haben, habt ihr auf ganz natürliche Weise die Aufmerksamkeit derer auf euch gezogen, die bereits höher entwickelt sind. Und deshalb werdet ihr tatsächlich mit anderen Zivilisationen zusammentreffen, von denen ihr bisher wenig oder gar keine Kenntnis besitzt. Wir von der Galaktischen Föderation des LICHTS sind euch inzwischen natürlich bekannt, und wir sind bereits seit langer Zeit eure Freunde und eure Familie.

Die Erde wird immer 'zärtliche' Erinnerungen an euch behalten, trotz des Traumas und des Elends in vielen Lebenszeiten, die schwerwiegende Herausforderungen für euch darstellten. Sie können ausgeglichen werden durch rapides spirituelles Wachstum, das sich aus solchen Erfahrungen ergeben hat. Nirgendwo sonst im Universum bieten sich derartige Gelegenheiten zum Weiterwachsen, und dies ist einer der Gründe, weshalb ihr diese Herausforderungen angenommen habt. Eure Erinnerungen an diese Periode werden schließlich in den Hintergrund treten und verblassen; dennoch werdet ihr immer vom Wachsen eures Bewusstseinsniveaus profitieren. Ihr werdet die Dualität als wesentlich großartigeres Wesen hinter euch lassen als einst vor Äonen, als ihr dort hineinkamt. So freut euch der kommenden Wochen, die im Begriff sind, Aktionen in Gang zu setzen, und die euch viele der Veränderungen bringen werden, auf die ihr gewartet habt.

Das alte Paradigma zerbricht – über jenen Punkt hinaus, wo es noch einmal wiederhergestellt werden könnte –, und wir stehen bereit, dem neuen Paradigma für euch ins Sein zu verhelfen. In der Tat ist dafür hinter den Kulissen bereits viel geschehen und hat gute Fortschritte gemacht. Wir machen weiter damit, immer häufiger als je zuvor an eurem Himmel zu erscheinen, und wenn wir endlich mit unseren Überflügen beginnen können, wissen wir, dass wir euch willkommen sein werden. Wir spüren, dass ihr endlich anfangt, 'relaxt' zu sein und die Dinge so zu akzeptieren, wie sie geschehen, im Wissen, dass Alles in Ordnung ist und dass ihr profitieren werdet von unserer Assistenz, die die Dinge beschleunigen wird. Was auch immer für die Verwirklichung dieser Seite des Aufstiegs erforderlich sein mag, wird so geschehen, wie es beabsichtigt ist.

Wir möchten, dass eure Medien aus dem Griff derer befreit werden, die eure Nachrichten verfälschen und oft absichtlich die Tatsachen verdrehen, um euch irrezuführen. Auch sehr viele Gesetze, die eingeführt wurden, werden geändert, damit ihr größere Informationsfreiheit habt, und damit sie nicht länger insgeheim als Entschuldigung erlaubt sein werden, die Wahrheit zu verheimlichen. Das Ausmaß, in dem ihr im Dunkeln gehalten wurdet, geht weit über eure Vermutungen hinaus, und ihr werdet erstaunt sein über das, was da wirklich für eure Weltraumprogramme entwickelt worden ist. Mithilfe gewisser Außerirdischer wurden erstaunliche Fortschritte hinsichtlich des Weltraumreisens gemacht, wie ihr erfahren werdet. Gegenwärtig sind nur wenige der Raumfahrzeuge, die ihr an eurem Himmel seht, eure eigenen, und es wurde verhindert, dass ihr etwas darüber wisst.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich freue mich auf den Moment, wenn wir mit euch zusammenkommen und freundliche Begrüßungen austauschen können. Ihr werdet euch vom Standpunkt einer höheren Bewusstseinsstufe aus leicht an uns gewöhnen können. Wir haben vieles, was wir mit euch zu teilen haben, und es wird eine wunderbare Zeit sein. Unsere LIEBE fließt zu allen Zeiten frei zu euch!

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey


SaLuSa – 14.November 2012

– durch Mike Quinsey –

Die LIEBE und die Friedensbereitschaft, die auf der Erde etabliert werden, wachsen in exponentiellem Maße, und mit jedem vergehenden Tag umspannen sie mehr von der gesamten Welt. Davon ist jede Seele mehr oder weniger berührt, und Einige finden es bereits einfacher als Andere, dies in ihr Sein zu integrieren. Somit wird jeder Seele die Chance geboten, weiter ins LICHT hineinzuwachsen und am Aufstieg teilzunehmen. Doch das Wissen um den Aufstieg allein ist noch keine Garantie für solche Teilnahme. Es gibt viele Seelen, die freundlich, liebevoll und mitfühlend sind, die ebenfalls bereit sind für eine Erhöhung. Tatsächlich aber mögen sie noch eine gänzlich andere Ansicht über die Zukunft haben; das spielt jedoch keine wesentliche Rolle, denn sie werden sich den kommenden Veränderungen bald anpassen.

Wie ihr wisst, wurde der Menschheit nun schon seit beträchtlicher Zeit jegliche Ermutigung zuteil, sich dem LICHT zuzuwenden, denn wir möchten, dass so viele Seelen wie möglich erhoben werden. Einige Seelen lehnen bisher noch rundweg jeden Versuch ab, sie mit dem Thema Aufstieg vertraut zu machen. In derartigen Fällen ist für sie insofern gesorgt, dass sie den von ihnen gewählten bisherigen Weg weiterverfolgen können, der ihnen dann später Gelegenheiten bieten wird, aufsteigen zu können. Es wird kein Druck auf diese Seelen ausgeübt, denn das Leben ist unendlich, und ihr habt so viel Zeit, wie ihr investieren möchtet, um euch weiterzuentwickeln. Obschon euer kommender Aufstieg ein Höhepunkt in eurem Wachstum ist, werdet ihr doch weiterhin dem Pfad der Seelen-Evolution folgen, der allerdings nie mehr so hart oder fordernd sein wird wie die Periode, die ihr jetzt durchlaufen habt.

Wenn ihr euch gut auf dem Weg des LICHTS befindet, werdet ihr ermittelt haben, welche Art „Reisegepäck“ ihr mit euch herumschleppt, – das am besten losgelassen werden sollte, damit ihr euch vollständig auf den Aufstieg vorbereiten könnt. Ihr hängt oftmals noch an Gewohnheiten, die ihr den Bedürfnissen eures physischen Körpers zuschreibt. Dabei kann es sich um süchtig machende Substanzen handeln, wie allgemein üblich: Nikotin oder Drogen. Seid versichert: sobald ihr eure Sinne darauf lenkt, sie aufzugeben, werdet ihr es als einfacher empfinden als ihr erwartet hattet. Solche 'Freuden' des Körpers haben in den höheren Dimensionen keinen Platz, und je höher eure Eigenschwingung ist, desto weniger abhängig werdet ihr von ihnen sein. Wisst also, dass ihr die Antwort selbst in Händen habt, obwohl ihr auch von unserer Seite 'jenseits des Vorhangs' Hilfestellung erhalten werdet. Ihr seid niemals allein in euren Bemühungen, euch selbst weiter aufwärts zu entwickeln; so ruft eure Helfer herbei, damit sie mit euch arbeiten.

Was ihr im Zuge eurer Erhöhung entdecken werdet, ist die Tatsache, dass ein Unterschied besteht zwischen physischer Liebe und seelischer Liebe. Erstere ist die Befriedigung der physischen Sinne, während die andere die Universelle LIEBE für alles Leben überall ist. Auf der Erde tendiert ihr dazu, euch von physischer Attraktion lenken zu lassen, und lasst euch oftmals auf Partnerschaften ein, ohne die betreffende Person wirklich zu kennen. In den höheren Dimensionen seht ihr jede Seele so, wie sie wirklich ist, und da gibt es kein Verheimlichen der Wahrheit. Wenn  ihr die höhere Eigenschwingung erlangt habt, könnt ihr wechselseitig die Aura-Farben des Anderen sehen, und wenn ihr deren Bedeutung versteht, werdet ihr auch den Seelenpfad des Anderen erkennen, und die Energien, die er nutzt. Zwillingsflammen und Zwillings-Seelen werden einander kennenlernen und sich für gewöhnlich dafür entscheiden, zusammenzukommen, um einander in ihrer Evolution weiterzuhelfen. Es gibt noch viel zu lernen für euch über eure künftigen Möglichkeiten, aber es werden auch Viele von uns 'zur Hand' sein, um euch zu helfen.

Einiges von eurem Lernprogramm wird sich an Bord unserer Raumschiffe vollziehen, die euch nach dem Aufstieg offenstehen. Wir sind ganz aufgeregt, wenn wir an eure Freude und Überraschung denken, wenn ihr erleben könnt, wie es ist, sich auf einem Mutterschiff zu befinden. Da gibt es Vieles, worüber ihr bisher noch nichts erfahren habt und was ihr bisher wohl auch noch nicht begreifen könnt. Aber wir möchten, dass ihr mit unseren Technologien vertraut werdet, denn einige darunter stehen schon bereit, von euch in Gebrauch genommen zu werden. Wie ihr wahrscheinlich schon wisst, haben Viele von euch unsere Raumschiffe im Schlafzustand besucht, aber nur Wenige haben wache Erinnerungen daran. Das bedeutet aber auch: wenn ihr uns erneut besucht, werden in eurem Unterbewusstsein die Erinnerungen an eure Besuche wieder erwachen, und ihr werdet erkennen, dass sie euch vertraut sind. Ihr werdet erleben, dass viele unterschiedliche Arten von Wesen aus anderen Zivilisationen Seite an Seite für die Galaktische Föderation des LICHTS arbeiten. Wir erfreuen uns des Wissens und der Unterschiede, die andere Außerirdische mitbringen und die wir mit einander teilen können. Das miteinander Teilen ist ein 'Arbeitsbegriff', der all das ausdrückt, was wir tun, und das wird zum Wohle Aller getan.  

Auf der Erde habt ihr gelernt, um Besitztümer kämpfen zu müssen, und ihr sprecht von 'Eigentumsrecht'. Das ist weitgehend auf die Dunkelmächte zurückzuführen, die euch systematisch im Zustand konstanter Bedürftigkeit gehalten haben, und zwar sogar hinsichtlich der wesentlichen Grundbedürfnisse für eure Existenz. In Zukunft werdet ihr Fülle erleben und nie wieder etwas dringend brauchen. Gott hat für Alles gesorgt, – aber es ist der Mensch, der dividiert hat, sodass es zwei Klassen von Menschen gibt: die reichen und die armen. Die sogenannte Knappheit war das Ergebnis von Kontrollherrschaft und Manipulation, mit deren Hilfe man euch zu Sklaven der großen Unternehmen machen wollte. Das bedeutete auch, dass euch Fortschritte verweigert wurden, die euch unverzüglich eine bessere Lebensqualität beschert hätten – wie zum Beispiel die Verfügbarkeit freier Energie. Diese Dinge werden euch sehr bald geschenkt werden und mit einem Schlag eure Lebensqualität (zum Besseren) ändern. 

Wir wissen, wie geduldig ihr gewesen seid, während eure Geschichte, die Dunkelmächte zu besiegen, sich schleppend hinzog. Wir stellen mit Befriedigung fest, dass ihnen nun nur noch wenig Macht geblieben ist, und wir befinden uns sozusagen in den 'Geburtswehen', diesen Zustand weiter zu verkürzen. Mit Obama am Ruder können die Dinge erneut beschleunigt werden, und er wird innerhalb kurzer Zeit zu einer sehr geschäftigen Person werden. Wir haben diese Zeit mit ihm geplant, und nichts und niemand wird in der Lage sein, die Fortschritte zu stoppen. Es steht, wie ihr sagen würdet, in den Sternen geschrieben, und er hat zu allen Zeiten unseren Schutz genossen. In der Tat ist jeder Lichtarbeiter geschützt, obwohl wir auch an dessen jeweiligen Lebensplan gebunden sind, falls er beabsichtigt, sein Leben für das größere Wohl Aller zu opfern. Ihr habt viele großartige Leute in eurer Geschichte, die genau das getan haben, und die Art und Weise ihres Weggangs ist kein Zufall – sie ist geplant. So ist in jüngerer Zeit vielleicht euer vielgeliebter Präsident John F. Kennedy ein Beispiel dafür.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich bin erfreut, meine Botschaften fortsetzen zu können, die dazu gedacht sind, euch auf das Neue Zeitalter vorzubereiten. Rückblickend ist es recht außergewöhnlich, dass wir nun schon seit etwa 70 Jahren mit euch in Kontakt sind, und dass wir sehen können, wo ihr euch heute befindet. Inzwischen seid ihr mit unserer Anwesenheit vertraut und akzeptiert im Allgemeinen, dass wir eure Familie sind. Wir finden, dass wir innerhalb relativ kurzer Zeit sehr viel erreicht haben, und nun sind wir der Tatsache schon so nah, in der Lage zu sein, euch offen zu besuchen. Wir freuen uns auf diese Zeiten, wenn wir viele Dinge mit euch teilen können.

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey


SaLuSa – 16.November 2012

– durch Mike Quinsey –

Wir stellen einen großen Aufschwung hinsichtlich der Menge des LICHTS auf der Erde fest, und das ist euch und eurer Hingabe zu verdanken, die sehr viel dazu beigetragen hat. Für Einige erweisen sich die Energien noch als zu mächtig und zu verwirrend. Doch wenn sie erfahren, was da tatsächlich vor sich geht, dürften sie in der Lage sein, mit dem Fluss dieser Energien zu gehen und einen höheren Grad an Bewusstsein erleben. Ansonsten könnten sie zwar den bevorstehenden Wandel spüren, ohne jedoch in der Lage zu sein, zu ermitteln, was da geschieht. Was auch immer mit ihnen geschieht: seid versichert, dass sie, wie Jeder Andere auch, etwas Positives daraus mitnehmen werden. Wie wir schon oft konstatiert haben: Jede Erfahrung ist im Hinblick auf eure Weiterentwicklung wertvoll für euch!  

Erinnerungen an unliebsame Erfahrungen werden nach und nach völlig im Hintergrund des Bewusstseins verblassen und mit der Zeit ganz vergessen sein. Oft sind es nur die erlebten Schmerzen und der Kummer, die diese Erinnerungen noch wach halten, doch sobald ihr euch im Zustand höherer Eigenschwingung befindet, werdet ihr aufhören, sie euch immer noch wieder ins Gedächtnis zu rufen. Die Energien der LIEBE sind das Kraftvollste, was es gibt, und sie können „Wunder“ bewirken, wie ihr herausfinden werdet, besonders auf dem Gebiet der Heilung, – woran Viele unter euch ein großes Interesse haben. Nach dem Aufstieg werden sich  eure Fähigkeiten des Erschaffens und des Heilens erweitern, und gleichzeitig werdet ihr Assistenz bekommen aus der Verdichtung der Stadt des LICHTS, Sedona. Diese wird zum „Mekka“ werden, wo sich Tausende zur Heilung ihres Gemüts, ihres Geistes und ihrer Seele einfinden werden. In Wahrheit gibt es Millionen von Menschen, die in irgendeiner Form Heilung oder sonstige Hilfe benötigen, und deshalb werden die anderen 12 Lichtstädte bald folgen. Macht euch keine Sorgen, eure Bedürfnisse könnten möglicherweise übersehen werden, denn wir kennen euch Alle recht gut, und niemand wird zu kurz kommen.

Wir beobachten das ansteigende Bewusstseinsniveau, und diese Tendenz beschleunigt sich in unglaublichem Maße. Das ist es, was wir gerne sehen, denn es öffnet immer mehr Herzen und Sinne für das, was vor sich geht; denn, obwohl ihr individuelle Seelen seid, seid ihr doch auch Teil des Gruppen-Bewusstseins. Bisher können wir zwar noch nicht erkennen, dass ihr darin die entscheidende Masse erreicht habt, aber wir wissen, dass dies jetzt ein Hinweis darauf ist, wie nah ihr dem inzwischen seid. Wir sprechen hier nicht über die Zahl der Seelen, die darin involviert sind, sondern über die Qualität und das Ausmaß der Energien derer, die nahe daran sind, aufzusteigen. Wenn einzelne Seelen dazu bereit sind, gibt es nichts, was sie daran hindern könnte, noch vor dem 21.Dezember aufzusteigen. Die große Mehrheit unter euch befindet sich bereits im Zustand der Bereitschaft, gemeinsam mit Mutter Erde aufzusteigen. Und als welch großartige Erfahrung sich dies erweisen wird! Viele Seelen wünschen sich, das auf diese Weise zu erleben; so könnt ihr euch als privilegiert betrachten, ihr Lieben, zu denen gehört zu haben, die auserwählt wurden, daran teilzunehmen.

Einige unter euch haben das Gefühl, sie befänden sich in einem Traumzustand und ihre Füße stünden nicht fest auf dem Boden. Dieses Gefühl wird sich wieder verlieren, sobald ihr euch an die Erfahrungen mit den höheren Schwingungen gewöhnt habt. Das Ergebnis wird sein, dass ihr noch kraftvollere Wesenheiten des LICHTS werdet, die anderen Seelen dabei helfen, ebenfalls aufsteigen zu können. Es ist wunderschön, einen derartig starken Austausch von Energien zu beobachten, und wir ermuntern euch dabei zur Freigiebigkeit gegenüber Jedem, den ihr trefft oder dessen Weg ihr kreuzt. Ein Lächeln oder ein warmherziger Gruß reicht schon aus, um das Herz einer anderen Seele zu öffnen, und ein Handschlag oder eine Umarmung kann ein kraftvoller Austausch von Energien sein. Es ist jetzt an der Zeit, das LICHT überall zu erkennen und hinter äußere Fassaden zu blicken. Einige fragen: „Was kann ich tun, um das LICHT zu verbreiten?“, und hier haben wir euch gerade einige einfache, alltägliche Dinge genannt, die ihr tun könnt.

Eine weitere nützliche Übung, mit der man ebenfalls das LICHT weiter ausbreiten kann, ist die Offenheit eurer Überzeugungen, ohne Andere damit gleich zu überfordern; denn die „schalten sonst ab“. Sät die Saat, die zu wachsendem Bewusstsein führt, denn sobald die Veränderungen vonstattengehen, werden Manche viele unbeantwortete Fragen in ihren Gedankengängen haben. In der Zeitspanne zwischen jetzt und dem Aufstieg werden wir uns darum bemühen, weitere Informationskanäle für euch zu öffnen, denn wir möchten vermeiden, dass Falschinformationen als 'Wahrheit' ausgegeben werden. Ihr müsst daher weiterhin scharfsichtig sein, aber Jeder, der inzwischen einigermaßen fortgeschritten ist, sollte genügend intuitiv begabt sein, um wissen zu können, was man akzeptieren kann. Ihr trefft viele Entscheidungen, die auf Intuition basieren, und das ist der beste Weg, in dieser wichtigen Zeit weiterzukommen.

Wir möchten, dass ihr anfangt, euch stärker auf die Zukunft – und auf das zu fokussieren, was diese für euch bereithält, statt auf das Getümmel, das sich aus den Veränderungen innerhalb der 3.Dimension ergibt. Natürlich wird dies für Viele jetzt ein unkomfortable Zeit werden, und dies umso mehr für diejenigen, die noch gar nicht begreifen, was da vor sich geht. Auf welche Weise auch immer ihr darauf blicken mögt: es bleibt ohnehin nur noch wenig Zeit, sodass nichts Unerfreuliches noch sehr lange ausgehalten werden muss. So kompensiert es, indem ihr ihm so wenig Aufmerksamkeit wie möglich schenkt. Denkt „Neues Zeitalter“, – und denkt an all die Wohltaten, die es mit sich bringen wird, – an eure Befreiung aus den Belastungen und Drangsalen der Dualität. Erinnert euch daran, dass ihr eure letzte Zeit in der 3.Dimension 'abdient', und in Zukunft werdet ihr keinen Tod mehr zu erwarten oder zu erfahren haben. Ihr selbst seid es, die entscheiden, wann ihr euch weiterbewegen wollt, wann ihr euren Körper niederlegen und ins nächste Leben gehen wollt, das ebenfalls eurer Wahl entsprechen wird.

Ihr werdet feststellen, dass ihr irgendwann schließlich ein Leben führen werdet, in dem Alles Fülle, Reichtum ist, und in dem Alles frei verfügbar ist, sodass kein Geld mehr die Hände wechseln muss. Aufgrund eurer Erfahrung mit eurer derzeitigen Dimension wird eine Sache für euch schwierig zu begreifen sein, und das ist, dass dann praktisch alle Zeit euch selbst gehören wird. Macht euch aber keine Gedanken derart, dass ihr möglicherweise „nicht genug zu tun“ hättet, denn es gibt weitaus mehr Möglichkeiten zu Aktivitäten in den höheren Dimensionen als auf der Erde. Im Hintergrund eurer Gedankengänge kann es auch den starken Gedanken geben, dass ihr gerne Anderen dienen möchtet, und da gibt es viele Gruppen und Organisationen mit diesem Ziel. Das Universum ist riesig und voll von Millionen von Galaxien, die Zivilisationen einschließen, die ähnlich sind wie die eure – und Hilfe benötigen. Und auch in näherer Umgebung eurer Heimat, innerhalb eurer eigenen Galaxis, leben viele Zivilisationen wie die eure. 

Ich bin sicher, dass ihr fasziniert seid von unseren hautengen Weltraum-Anzügen, die wir uns kraft unserer Gedanken „anziehen“. Falls sie in ihrer Struktur (oder 'Gewebe', wie ihr es nennen würdet) beschmutzt oder beschädigt werden, kann diese Struktur sich anhand ihrer eigenen Art von Bewusstsein wieder reinigen, reparieren. Vieles ist in dieser Weise konstruiert, sodass es keiner Aufmerksamkeit unsererseits bedarf. In der Tat sind auch unsere organischen Computer so programmiert, dass sie vollständig selbstständig funktionieren, und sie haben sogar einen höheren Bewusstseinsgrad als wir. Dahin gelangt man nach 1000 Jahren Leben in den höheren Dimensionen. So glaubt uns, wenn wir sagen, dass wir alles handhaben können, was mit eurem Aufstieg in Verbindung steht. Alles wird wie geplant vorankommen und auch nach dem Aufstieg weitergehen, da ihr dann von den neuen Energien profitiert. Wir haben die Prioritäten hervorgehoben und werden sie 'bedient' haben, ohne dafür überhaupt Zeit benötigt zu haben.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich grüße euch mit LIEBE, die ich euch Allen sende.

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey


SaLuSa – 19.November 2012

– durch Mike Quinsey –

Wenn ihr bedenkt, dass, nachdem ihr euch nun seit einigen Jahren auf den Aufstieg vorbereitet habt, die Zeit dafür nun praktisch eingetroffen ist, ist das, wovon ihr bisher nur ‘geträumt’ habt, plötzlich nahe genug gekommen, sodass ihr ein Gefühl dafür bekommt, wie es ist, die höheren Energien zu erleben. Sobald ihr diese erst einmal erlebt habt, könnt ihr sie nicht mehr vergessen, denn es ist ein ekstatisches Gefühl äußerster Freude und Glückseligkeit, des Friedens, der Zufriedenheit. Stellt euch vor, wie es sein wird, dass ihr euch von einem Tag zum andern in einem solchen Zustand des Glücks als Normalzustand befindet und frei seid von niedrigen Emotionen.

Das ist eure wahre Lebensart, und sie ist der Grund, weshalb diejenigen unter euch, die dazu bereit sind, sich aus der Dualität heraus bewegen werden. Einige unter euch haben schon immer das Gefühl gehabt, dass irgendetwas fehlt in ihrem Leben, und nun habt ihr herausgefunden, was das ist.

Wir machen uns klar, dass dieser Wandel auch so manche Menschen ‘überkommt’, die noch gar keine Ahnung von dem haben, was da kommt. Sie mögen aber dennoch aufwachen, wenn die Energien in ihnen ein Aufrütteln sowie eine neue Art von Bewusstsein bewirken. Die Frage ist dann, ob sie fähig sind, die niederen Energien abzuschütteln, die sonst ihre Fortschritte behindern würden. Einigen fordert dieser Übergang noch zu viel ab, denn sie haben sich bisher ja in ihrem täglichen Leben auf die alten Energien verlassen. Es ist nicht leicht, zu vermitteln, dass die Fortschritte erst dadurch erzielt werden, dass ihr euch weiter aufwärts entwickelt, und doch werdet ihr immer daran erinnert sein. Worte sind oft unangemessen, um ein Leben zu beschreiben, dass auf Harmonie und Ausgeglichenheit basiert, Dinge, die euch die höheren Energien bringen. Das steht alles mit dem in Verbindung, was ihr jene LIEBE nennt, die das gesamte Universum durchdringt und die in ihrer Essenz Alles Ist Was Existiert.

Nach und nach haben wir deutlich machen können, wie es ist, wenn ihr euren Platz in den höheren Dimensionen einnehmt. Das ist eine gänzlich andere Lebensqualität, die sehr viel besser ist als das, was ihr bisher erlebt. Und das in einem Maße, dass ihr euch fragen werdet, wie ihr es eigentlich bisher geschafft habt, in einem derart niedrigen Schwingungsumfeld zu überleben. Das ist alles eurer Unverwüstlichkeit und Entschlossenheit zuzuschreiben, die Hindernisse zu überwinden, mit denen ihr konfrontiert wart. Das Problem war, dass ihr glauben gemacht wurdet, dass das, was ihr so erlebt, ein gänzlich ‘normales’ Leben sei, und weil euch die Chance, euer Leben zu verbessern, verwehrt wurde. Die finstere Kabale hielt euch in einem permanenten Status der Bedürftigkeit und war folglich in der Lage, euch in einer Art Sklaverei zu halten, in der ihr in allen Dingen von diesen Leuten abhängig wart. Doch aufgrund eures sich ständig erhöhenden Bewusstseinsniveaus seid ihr aufgewacht hinsichtlich dessen, wie ihr ausgebeutet wurdet, und ihr fingt an, für eure Freiheit zu kämpfen.

Innerhalb relativ kurzer Zeit, verglichen mit der langen Zeit, die ihr in der Dualität verbracht habt, fandet ihr zu eurer Stimme und zu eurer Entschlossenheit, eure Souveränität zurückzufordern. Natürlich hattet ihr „von der anderen Seite des Vorhangs her“ auch enorme Hilfe, die ihr jedoch auch zu euch gezogen habt durch eure positive Herangehensweise an die vor euch liegenden Aufgaben. Hinzu kommt die Tatsache, dass der Plan für eure Erhöhung bereits existierte. Schon zu anderen Zeiten sind euch viele Zivilisationen der Galaktischen Föderation zu Hilfe gekommen, besonders während der vergangenen 100 Jahre. Doch obwohl es euch bestimmt war, dass ihr erfolgreich sein werdet, war es an euch, wie ihr dies angehen würdet. Und tatsächlich habt ihr dies so gut geschafft, dass ihr nun die Auswirkungen dessen gemildert habt, was sonst noch zu einem sehr traumatischen Jahr hätte werden können. So sind viele Vorhersagen „am Wegesrand“ liegen geblieben, denn ihr habt eure Eigenschwingung bis zu einem Punkt angehoben, wo solche Voraussagen überflüssig geworden sind. In einem Jahr, in dem es wesentlich mehr seismische Aktivitäten hätte geben können, waren diese in keiner Weise außergewöhnlich.

Ihr seid in der Substanz Galaktische Wesen und werdet euer Leben bald so leben wie wir, mit all den Annehmlichkeiten der Schöpfung, die ihr möglicherweise in Anspruch nehmt. Zurzeit verbringt ihr sehr viel Zeit damit, unterwegs zu sein, und es ist ein Wunder, dass ihr dabei überhaupt noch etwas von dem erledigen könnt, was ihr sonst noch zu tun habt. Dies ist ein wichtiger Bereich, für dessen Bewältigung wir bereits gerüstet sind. Veränderungen können nicht „über Nacht“ geschehen; aber euch noch mobiler zu machen ist eine Priorität, damit ihr ein wesentlich leichteres Leben führen könnt. Es gibt fortschrittliche Transportmethoden, mit denen eure unterschiedlichen Bedürfnisse abgedeckt werden können – von euren täglichen persönlichen Trips bis hin zu Raumfahrzeugen, die die Erde für Reisen zu anderen Planeten verlassen können. Ihr werdet für eure Fahrten zu Land schließlich ein computerisiertes System haben, das vollkommen automatisch und ohne Steuerung durch eine Person operiert. Überflüssig, zu sagen: sie werden völlig frei sein von „Abgasen“ oder Rückständen, da sie mit freier Energie arbeiten.

Auf der Erde existieren bereits viele Innovationen, die auf der Nutzung freier Energie basieren; doch deren Weiterentwicklung wurde verhindert, um jene Unternehmen zu unterstützen und aufrechtzuerhalten, die dadurch ‘benachteiligt’ worden wären. Aber ihr könnt den Fortschritt bei euch nicht endlos aufhalten sondern werdet nun rasch ins Neue Zeitalter bewegt. Dann werdet ihr feststellen, dass ihr allmählich immer mehr Zeit für euch habt für Freizeitaktivitäten und weitere Interessen. Arbeit, wie ihr sie bisher kennt, wird nicht mehr die Anforderungen stellen wie früher, und aufgrund der höher entwickelten Technologien wird kaum noch etwas mit Menschenkraft betrieben werden. Das Gebiet der ‘Unterhaltung’ wird recht anders sein und sich nicht länger auf Spiele oder Filme fokussieren, die Krieg und ähnliche negative Handlungsweisen verherrlichen. Die höheren Dimensionen sind kein Ort für irgendetwas, was eine niedrige Schwingung hat.

Ihr werdet eine Fülle spannender und befriedigender Anregungen haben, wenn ihr euer Sonnensystem erkundet und mehr über eure Erde lernt. Und die Tatsache, dass ihr euch in der Zeit vorwärts und rückwärts bewegen könnt, wird viel Interesse wecken, besonders bei denen, die eine Vorliebe für Historie und Archäologie haben. Jeder Trip hinaus ins Universum wird ein Abenteuer sein; und somit wird es keinen Mangel an Gelegenheiten geben, euer Wissen zu erweitern. Euer spirituelles Wachstum wird dabei nicht vernachlässigt, aber es wird sich wesentlich langsamer vollziehen als zurzeit, solange ihr euch noch in der Dualität aufhaltet. Nach unserer Einschätzung seid ihr „Krieger des LICHTS“, die nach ihren einstigen unerfreulichen Erfahrungen mit dem Untergang von Lemuria und Atlantis nun einen großen Sieg über die Dunkelmächte errungen haben. Die entsprechenden Lektionen wurden gut gelernt in Situationen, die sehr fordernd und schwer zu ertragen waren. Das Alles ist nun so gut wie vorüber, und Mutter Erde macht sich bereit, mit euch aufzusteigen, damit ihr die wunderschöne Neue Erde erleben könnt, die sie dann sein wird.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich bin nur einer von Vielen, die eure Fortschritte über viele, viele Jahre hinweg sehr eingehend verfolgt haben. Nun, wo ihr dem Aufstieg bereits so nahe seid, werden auch wir allmählich recht aufgeregt. Eure Geduld, trotz all der Verzögerungen, war wunderbar, und nun hat euer langes Warten bald ein Ende. Wir lieben euch für das, was ihr seid: Göttliche Wesen, die ihr wahres Selbst durch LICHT und LIEBE zum Ausdruck bringen.

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey


SaLuSa – 21.November 2012

– durch Mike Quinsey –

Ihr habt die Redewendung: „die Zeit wartet auf Niemanden”, und das stimmt, denn für diejenigen, die noch immer „schlummern“, bleibt noch Vieles, was sie begreifen lernen müssen. Das beginnt bei jenen, die zwar nicht glauben wollen, dass es einen Gott gibt, dass sie ungeachtet dessen aber Gott dafür verantwortlich machen wollen, was in der Welt geschieht. Wir würden uns wünschen, dass sie erkennen können, dass Jedem ein freier Wille geschenkt wurde, und dass somit ihr Alle selbst genau das erschaffen habt, was ihr erlebt. Es wäre für uns zwar leicht, einzugreifen, doch damit würden wir euch die Chance nehmen, zu erkennen, was euer eigenes Handeln bewirkt hat. Viele reden immer noch von ausgleichender Gerechtigkeit, wenn sie diese bemühen, um eine andere Gruppe anzugreifen oder zu vernichten. Sie scheinen sich der Tatsache nicht bewusst zu sein, oder übersehen sie einfach geflissentlich, dass dies wiederum neuen Zorn und Hass heraufbeschwört. Wie viele Kriege braucht es noch, bis der Mensch erkennt, dass diese unproduktiv sind für das Erreichen von Frieden oder für dauerhafte Schlichtung. Es scheint, als hätten sie die Lektion nie gelernt, dass Frieden erst mit der Akzeptanz kommt, dass ihr Alle Eins seid und in Harmonie und Liebe für alles Leben miteinander leben solltet.

Mit Betrübnis beobachten wir die Unruhen und Wirrnisse auf eurer Erde! Dennoch sehen wir aber auch, wie aus vielen Gegenden LICHT erstrahlt und wie sich überall auf der Erde allmählich ein LICHT-Netz bildet. Das ist eure Garantie, dass ihr euch aus den niederen Schwingungs-Ebenen erheben werdet und dass das alte Paradigma immer mehr zerfällt. Dies verheißt all das, was ihr euch überhaupt je wünschen konntet, und noch vieles mehr. Die Galaktische Föderation des LICHTS ist hier, um sicherzustellen, dass ihr nicht länger störende Einmischungen in eure Aufstiegspläne erleiden müsst und dass ihr sicher ins Neue Zeitalter gehen könnt. In diesem Prozess wird sich der Wandel materialisieren, den ihr erwartet habt; aber ihr müsst auch einräumen, dass es Verzögerungen geben kann, denn der gesamte Plan ist äußerst kompliziert. Es sind tausende und abertausende Menschen darin involviert, und der Plan muss zum „richtigen Zeitpunkt“ in Kraft treten. Ihr könnt auf Obama als 'Auslöser' blicken, der diesen Ball ins Rollen bringen wird, der dann sehr rasch an Tempo gewinnen wird.

Wir sind erfreut, beobachten zu können, dass Lichtarbeiter jetzt unsere Herausforderung annehmen, offen über ihr Wissen und Verständnis der Dinge zu sprechen, die da bevorstehen. Selbstverständlich werden viele Leute neugierig sein aufgrund ihres Gefühls, dass da etwas Außergewöhnliches geschieht. Dies ist eine Gelegenheit, weitere Saat an Informationen zu säen, die diesen Leuten hilft, immer mehr aufzuwachen in Richtung Wahrheit. Hoffentlich werden Viele allmählich das Bild erkennen, dass sich da formt und ihnen den Sinn dessen verdeutlicht, was da geschieht. Unser größter Wunsch ist, dass so viele Menschen wie möglich sich der Chance bewusst werden, die ihnen der Aufstieg bietet. Das ist kein religiöses Ereignis sondern etwas, was mit dem Ende eins Zyklus' einhergeht, das ihr jetzt miterlebt. Der Wandel hat Universelle Ausmaße und ist nicht auf die Erde beschränkt. Für die Menschheit ist er eine wundervolle Gelegenheit, die niederen Schwingungen zu verlassen, um sich in die höheren Schwingungs-Ebenen zu bewegen und die Dualität hinter sich zu lassen. Wir müssen euch fragen: Würdet ihr euch wirklich wünschen, noch weiterhin viele Lebenszeiten in der Dualität zu verbringen, um die Lektionen zu lernen, die das mit sich bringt? Oder würdet ihr nicht doch viel lieber in Freude und Harmonie leben und eine friedvolle Existenz haben wollen?

Ihr Lieben: Die Erde wird bald all Jene mit sich nehmen, die sich entschieden haben, aufzusteigen. Damit werden höhere Schwingungen einhergehen, die es euch ermöglichen, eure neu gefundenen Schöpferkräfte zu nutzen. Die LIEBE und der Frieden überall um euch werden mit Worten nicht zu beschreiben sein, – es wird wahrlich der Himmel auf Erden sein! Der Sprung von einem Zeitalter ins Andere wird euch angenehm überraschen, denn die Schönheit dieses Geschehens wird nicht zu vergleichen sein mit allem, was ihr bisher so erlebt habt. Das Leben wird sehr leicht fallen und expansiv sein – ohne die vielen Begrenzungen, die ihr bisher auf der Erde hattet. Die größte Veränderung wird die Freiheit sein, die ihr als aufgestiegene Wesen haben werdet. Sie kommt mit eurer Erkenntnis, dass ihr gelernt habt, eure Verantwortung gegenüber allen anderen Lebensformen zu akzeptieren, zu respektieren und zu hegen. Vertrauen ist auch so etwas, an das ihr bisher nicht so gewohnt wart; ihr werdet es sehr herzerwärmend finden, zu wissen, dass es in den höheren Schwingungs-Ebenen kein Wesen gibt, das darauf aus wäre, euch zu schaden oder unehrlich zu sein. Denn dort ist die Ebene, in der einzig und allein die Wahrheit existiert, und so ist kein Platz für irgendetwas Geringeres.

Ihr habt eine lange Reise hinter euch, um an diesen heutigen Punkt der Zeit gelangen zu können, und eure Zielsetzung galt dabei immer der Frage, ob ihr eure persönliche Eigenschwingung erhöhen könnt und bereit sein werdet, aufzusteigen. Viele unter euch erleben bereits eine neue Ebene des Bewusstseins, und dieser Zustand wird sich immer weiter und immer schneller steigern. Auch euer LICHT dehnt sich immer weiter aus, sodass es immer mehr Menschen berührt, weil es sich immer weiter „ausstreckt“; und so helft ihr, auch alle diejenigen ganz aufzuwecken, die sich bereits zu regen beginnen. Jede Seele wird in irgendeiner Weise Hilfe erfahren, ob nun aufgrund ihres Lebensplans oder auf andere Weise, was sie begreifen lässt, dass sich da eine großartige Chance bietet, aufzusteigen. Eure Lehrmeister haben dies bereits vor Äonen gesagt, und nun liegt es an euch (wie ihr darauf reagiert). – Als Gruppenseele seid ihr so lange nicht komplett, bis jede Einzel-Seele aufgestiegen ist.

Bedenkt bitte, dass jede Seele für sich ihren eigenen Weg gewählt hat, ihre Erfahrung in diesem Dualitätszyklus abzuschließen. Ihr könnt nicht wissen, was andere Seelen dazu veranlasst hat, eine bestimmte Art von Erfahrung zu erkunden, auch wenn diese für euch selbst etwas Unerfreuliches an sich hat. Dies sind jetzt Zeiten, in denen ihr noch ausstehendes Karma klären müsst, und für viele Seelen bedeutete dies eine sehr anstrengende Zeit voller Prüfungen. Normalerweise könnt ihr in eurem jeweils eigenen Tempo vorankommen, aber angesichts des Aufstiegs, der da winkt, bleibt nicht mehr viel Zeit. Ihr könntet natürlich auch euren Lebensplan ändern, aber da dürftet ihr schlecht beraten sein, da es euch die Chance nehmen könnte, jetzt aufzusteigen. Dennoch hat der freie Wille Vorrang, und die letzte Entscheidung liegt bei euch. Tatsächlich wurdet ihr zurückgehalten und glauben gemacht, dass ihr derartige Wahlmöglichkeiten gar nicht hättet, sondern dass Entscheidungen von Anderen für euch getroffen würden. Doch nun erkennt ihr, dass dies unwahr ist und dass ihr die Macht habt, euch eure Zukunft selbst zu schaffen. Tatsächlich seid ihr von niemand Anderem abhängig und habt es nicht nötig, den Ratschlägen oder Instruktionen Anderer Folge zu leisten. So hilfreich sie zuweilen vielleicht auch sein mögen, weiß doch niemand besser als ihr selbst um eure wahren Bedürfnisse (Notwendigkeiten). Seid ehrlich zu euch selbst und folgt eurer Intuition, die euch nicht irreleiten wird!

Es erwarten euch so viele wundervolle Gelegenheiten, die euch ins Goldene Zeitalter vorantreiben werden. Die Vollkommenheit von Allem wird euch in Erstaunen versetzen, und diese Energien werden euch umfangen; ihr werdet die Einheit allen Lebens spüren. Könnt ihr euch vorstellen, in der Lage zu sein, mit Gott zu reden? Ja, Gott ist nicht außerhalb eurer Reichweite! Es wurde euch nur einfach beigebracht, dass ihr jemand Anderen brauchen würdet, um dahin zu gelangen. Gott hat eine Verbindung zu jeder Seele, und wie könnte es auch sonst wohl sein, dass ihr alle 'Gottesfunken' seid.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich ermutige euch, frei denkend zu sein, um eure Evolution zu beschleunigen. Ich sende euch meinen Segen für eure Zukunft!

Danke, SaLuSa

Mike Quinsey


SaLuSa – 23. November 2012

– durch Mike Quinsey –

Um einen Weltfrieden etablieren zu können, bedarf es der Beendigung aller Kriegshandlungen, und falls nötig, haben wir die Mittel, sicherzustellen, dass dies auch gelingt. Im Neuen Zeitalter ist absolut kein Platz für eine derart niedrige Schwingungs-Ebene! Und in der Tat ist es zurzeit etwas leichter, hierin Erfolg zu erreichen, da das ansteigende Bewusstseinsniveau dazu führt, dass immer mehr Seelen alles von sich weisen, was noch mit Krieg zu tun hat. Sogar einige der ‘hart gesottenen’ Veteranen sind bereit, die Spur zu wechseln, und sie erkennen die Tugenden, die darin liegen, für den Frieden zu arbeiten. Sie erkennen allmählich, dass der „Ruf zur Verteidigung der Heimat“ verfänglich war und in heimtückischer Weise für anderweitige Motive missbraucht wurde. Wenn diese Leute anfangen, hinsichtlich der Wahrheit aufzuwachen, wisst ihr, dass die Illuminati rapide ihre Macht und Kontrolle über die bewaffneten Streitkräfte verlieren. Sie sind in der Tat eine verbrauchte, erschöpfte Kraft im Vergleich zu dem, was sie einst waren, und ein Weg zurück (in die alten Verhältnisse) wird ihnen nicht gestattet sein.

In eurer bevorstehenden Zukunft werdet ihr überhaupt keine bewaffneten Kräfte mehr benötigen, sondern ihr werdet Schutzsysteme haben, die unerwünschte Eindringlinge von der Erde fernhalten. Und dann ist da unsere Galaktische Föderation des LICHTS, die als Polizei des Universums fungiert. Unsere Technologien sind in der Lage, Raumfahrzeuge zu entdecken, die in die Sphäre eines anderen Planeten eindringen wollen. Falls es notwendig wird, können wir uns schneller als mit Lichtgeschwindigkeit fortbewegen, und wir haben unsere Verantwortungsbereiche über mehrere Sektoren des Universums. Darüber hinaus ist da das ‘Ashtar-Kommando’, das ebenfalls im Wesentlichen so arbeitet wie wir und seine eigenen bestimmten Verantwortungsbereiche hat. Alles in allem ist jeder Planet gut beschützt, und dessen Bevölkerung kann (eigentlich) in Frieden und Freiheit leben. Auch eure alte Erde war zwar vor Einmischungen geschützt, um euch eine freie Wahl bei eurer Evolution zu ermöglichen, aber angesichts der dort herrschenden niederen Schwingungen mussten wir zulassen, dass Zivilisationen mit gleichartiger Schwingung euch kontaktierten.

Wenn ihr den bevorstehenden Punkt des Aufstiegs durchlaufen habt, werdet auch ihr offen sein für Besucher mit gleichartiger Schwingung aus LIEBE und LICHT. Und denen werdet ihr vertrauen können und euch daran erfreuen, zu erfahren, wie andere Zivilisationen leben. Ihr werdet Großartiges erleben, wenn ihr andere Planeten besucht, die von unterschiedlicher Größe sind – und manchmal sogar größer als eure derzeitige Sonne. Die meisten fortgeschrittenen Zivilisationen finden es akzeptabler, im Innern ihres Planeten zu leben, und die meisten Planeten sind deshalb auch innen hohl. Wie es auch bei euren Wesen der Inneren Erde der Fall ist, haben sie ihre eigene Sonne, sodass man dort nicht notwendigerweise dessen gewahr wird, dass man sich im ‘Untergrund’ befindet. Die Bewohner dort sind höher entwickelt als ihr, und sie werden sehr bald den richtigen Zeitpunkt dazu nutzen, sich euch bekannt zu machen. Sie sind eure ‘Vorfahren’, die im Zuge des Untergangs von Lemuria ins Erd-Innere flüchteten. Einige von euren eigenen Leuten haben sie dort in verhältnismäßig jüngerer Zeit besucht, und deren Berichte sind weiterhin verfügbar.

Da gibt es so vieles an Wissen, was euch bisher vorsätzlich vorenthalten wurde, und deshalb müsst ihr nach dem Aufstieg noch eine Menge aufholen. Ihr sollt nicht länger im Dunkeln gehalten und mit Unwahrheiten abgespeist werden, und wie ihr oft sagt: „die Wahrheit wird euch befreien“. Die Zeitschleife, in der ihr festgehalten wurdet, bricht jetzt auf, und wir werden euch behilflich sein dabei, zu identifizieren, was Wahrheit oder Unwahrheit ist. Falls einige Leute noch skeptisch sein sollten, haben wir die Mittel, das zu bestätigen, was euch als Wahrheit vermittelt wird. Wir drängen sie euch nicht auf, und Einige werden noch eine Weile an ihren alten Glaubens-Überzeugungen hängen. Doch das spielt keine Rolle, denn mit der Zeit wird einzig und allein nur noch die Wahrheit bestehen können. Ihr habt eure eigenen ‘Hallen der Aufzeichnungen’, in denen eure sämtlichen Lebenszeiten dokumentiert sind; so kann es keinen Disput darüber geben. Sie werden für den Rückblick auf jede eurer Inkarnationen genutzt, und das ist für manche Menschen ein ernüchternder Gedanke.

Glaubt uns, ihr Lieben, wenn wir sagen, dass wir das Leben nicht so bitterernst nehmen, dass wir nicht scherzen könnten und keine Freude hätten. Wir leben unser Leben in Freude, und unsere Nähe zueinander verstärkt sich, wenn wir Humor miteinander teilen können. Und natürlich haben wir nicht eure Nöte und Sorgen; aber auch ihr könnt euch eure Tage und die der Anderen erhellen, wenn ihr gut miteinander lachen könnt. Lachen ist Universell, und alle Seelen besitzen ein inneres Verständnis dafür, eine spaßige Situation oder einen witzigen Kommentar schätzen zu können. Lachen ist so aufmunternd und hebt den Geist und die Schwingungen!  Aber ein guter Spaß sollte nicht auf Kosten Anderer gehen, indem man sie lächerlich macht. Im Herzen seid ihr Alle immer noch ‘Kinder’, die sich jedoch allmählich ein gewisses Maß an Zurückhaltung angeeignet haben, wenn sie erwachsen werden, denn dann betrachtet ihr euch als erhaben über das, was ihr als kindische Späße erachtet. Entspannt euch und werdet wieder wie jenes Kind in euch, und erkennt die lustige Seite des Lebens!

Ihr seid so kurz davor, die ersten Anzeichen für die bevorstehenden großen Veränderungen zu sehen, und unsere Verbündeten arbeiten hart daran, die Gelegenheit dafür zu schaffen, dass wir uns ihnen hinzugesellen können. Sie kennen ihre Verantwortlichkeiten und sind engagiert für den Dienst an euch, euch den letzten Vorstoß in Richtung Aufstieg zu ermöglichen. Der wird auf jeden Fall kommen, selbst wenn dies bedeuten würde, dass einige andere Geschehnisse dafür für eine Weile hintangestellt werden müssten. Aber einige Veränderungen sind da wichtiger als andere, und wir halten Ausschau nach den ersten Anzeichen für die Ankündigung der Enthüllungen. In einer Hinsicht mögt ihr vielleicht keine Dringlichkeit dafür erkennen, dass wir darin involviert sein müssten, denn inzwischen ist ohnehin allgemein bekannt, dass wir existieren und euch zur Seite stehen. Aber wir benötigen diese Anerkennung auch von euren Behörden, damit wir endlich bei euch an die Öffentlichkeit treten können.

Wir haben weiterhin auch immer noch die Option, die Dinge zu erzwingen; aber das wäre dann die letzte der notwendigen Vorgehensweisen. Wir hätten es in jeder Hinsicht lieber, dass ihr diejenigen seid, die durch eigenes Bemühen die Enthüllungen herbeiführen. Aber um fair zu sein: Ihr habt euren Staatsführern nun schon oft genug eure Plädoyers und Petitionen vorgelegt, dass sie endlich ‘in Gang kommen’ sollen, aber niemand von ihnen besitzt die Kühnheit, entsprechend aktiv zu werden. Zwar schätzen wir eine besonnene Herangehensweise, aber jetzt ist es an der Zeit, alle Zaghaftigkeit in den Wind zu schlagen und sich zu dem zu bekennen, was ein großer Teil der Bevölkerung ohnehin schon weiß. Ungeachtet all dessen, was bei euch so geschieht, lassen wir uns jetzt immer häufiger blicken, und wir sind erfreut darüber, dass wir von euch jetzt ohne jene Befürchtungen akzeptiert werden, wie sie früher noch existierten. Wir spüren, dass ihr bereit seid, uns willkommen zu heißen, und das beschleunigt unsere Reaktionen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich überbringe euch die Wünsche der Galaktischen Föderation des LICHTS, dass ihr Alle eure LIEBE in der Welt verbreiten solltet. Davon kann es nie zuviel geben, und ihr werdet dabei mithelfen, dass sie in exponentiellem Maße wächst, wenn ihr nahezu bereit seid, aufzusteigen. Die Erde bietet einen wundervollen Anblick von LICHT, das von euch Allen stammt, und dies zeigt, wie gut ihr auf den Ruf reagiert habt, euch für den Aufstieg bereitzumachen. Euch wurde schon viel Hilfe zuteil, und es bestand nie die Absicht, dass ihr euch den Herausforderungen alleine stellen müsstet; und so soll es auch sein, wenn ihr euren Weg durch die höheren Dimensionen beschreitet.

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey


SaLuSa – 26.November 2012

durch Mike Quinsey –

Ein jeder Tag kann jetzt möglicherweise den ersten realen Nachweis für das bringen, was hinter den Kulissen vor sich geht, und euch die fortlaufenden Veränderungen verdeutlichen. Bedauerlicherweise werden die Medien die „guten“ Nachrichten immer noch zurückhalten, denn sie unterliegen immer noch der Kontrollmacht. Doch euer Internet ist so umfassend, dass ihr keine Probleme haben werdet, Verweise auf Enthüllungen und andere voraussehbare Ereignisse ausfindig zu machen, und dies oft von Leuten, die eine unverfälschte Informationsquelle haben. Dennoch müsst ihr euch auch vor authentisch scheinenden Websites und Berichten hüten, die erstellt wurden, um euch zu verwirren! Wenn die echten Bekanntmachungen vorgenommen werden, werdet ihr hinsichtlich deren Wahrheitsgehalts keine Zweifel mehr hegen. Denn die Enthüllungen haben zum Beispiel weltweite Bedeutung, und deshalb wird es Sache eurer Staatsführer sein, sich damit zu befassen.

Bei allem, was da geschieht, kommt euer Weg in den Aufstieg – und der von Mutter Erde – stetig weiter voran, und da gibt es keine Probleme. So wie das Universum selbst – befinden sich Alle im Endstadium der Bereitschaft, denn euer Aufstieg ist so wichtig wie alle übrigen Veränderungen. Ihr selbst seid dabei die Einzigen, die noch unfähig sind, dies gänzlich alleine zu tun, und deshalb sind natürlich sowohl wir von der Galaktischen Föderation des LICHTS als auch Andere sehr aktiv darin, euch behilflich zu sein. Es ist ein Privileg für uns, dass wir für diese Rolle auserwählt worden sind! Der Dienst an Anderen ist die Begründung unserer Existenz. Der Aufstieg ist erst ein Anfang, denn danach werden wir noch viel damit zu tun haben, euch mit den veränderten Lebensbedingungen vertraut zu machen, die damit einhergehen. Wir sind der Meinung, dass Viele unter euch sich jetzt sehr wohl dessen bewusst sind, was es bedeutet, wenn eure Lebensqualität sich erhöht und eure Souveränität wiederhergestellt ist. Statt dass euch, wie bisher, euer Weg von Anderen vorgeschrieben wird, werdet ihr euch künftig eure Wirklichkeit selbst schaffen. Dies wird gleichgeartete Seelen zueinander führen, – und deshalb werden Seelen mit unterschiedlichen Zielen getrennte Wege gehen.

Falls ihr bereits in Betracht gezogen habt, dass ihr euch in eine neue Frequenz-Ebene bewegen werdet, wird euch auch klar sein, dass es innerhalb jeder Dimension wiederum vielfältige Ebenen gibt. Deshalb werdet ihr euch auch nicht Alle in derselben Ebene aufhalten, und einige Mitmenschen werden aus eurem Blickfeld verschwinden. Deshalb möchten wir noch einmal betonen, dass jede Seele sich exakt auf der ihr gemäßen Ebene wiederfinden wird. Es wird jeweils die Ebene sein, die mit ihrer Eigenschwingung in Einklang ist und wo sie sich behaglich und wohl fühlt. Dies ist die perfekte Antwort auf die Fragen derer, die sich Gedanken über den künftigen Weg ihrer Mitmenschen und derer machen, die diese auf ihrer künftigen Ebene begleiten werden. Was die Familien betrifft, so können wir euch dahingehend beruhigen, dass die meisten Familienmitglieder normalerweise zusammenbleiben. Natürlich ist es aber auch so: wenn Menschen sehr unterschiedliche Vorstellungen von dem haben, was der Aufstieg für sie bedeutet, werden sie für sich auch unterschiedliche Realitäten in parallelen Welten schaffen. Da wird euch kaum, wenn überhaupt in begrenztem Umfang, freie Auswahl zur Verfügungen stehen.

Das wahre Ausmaß des kommenden Wandels ist von vielen Menschen noch gar nicht richtig begriffen worden, denn eure Zukunft wird sich von euren bisherigen Erfahrungen ganz wesentlich unterscheiden. Wenn ihr euch den ‘Himmel auf Erden’ vorstellt, ist es genau das, was ihr haben werdet; aber dies wird sich erst auf der Neuen Erde verwirklichen. Eines der ‘Schreckgespenste’ eures bisherigen Lebens ist der Staub, auf dessen Beseitigung ihr viel Zeit verwendet. Den wird es aufgrund der Reinheit der Luft künftig nicht mehr geben, und der Boden unter euren Füßen wird von anderer Struktur sein als ihr ihn bisher kanntet. Ohne Alterungsprozesse oder Zerfall wird es auch keine Rückstände aus Fabriken oder anderen Quellen mehr geben. Sauberkeit und Helligkeit gehen Hand in Hand mit den höheren Frequenzen, die euch auch eine größere Auswahl an Farb-Nuancen bringen werden als ihr sie bisher kennt. So ist ‘Himmel’ wahrlich das Wort, das die höheren Dimensionen des LICHTS angemessen beschreibt.

Auf der Erde gibt es so viel kriminelle Aktivität, dass ihr euer Leben damit verbringen müsst, euer Heim und Eigentum vor Verbrechen zu schützen. Auf persönlicher Ebene fürchtet ihr euch davor, ausgeraubt oder überfallen zu werden, oder noch Schlimmeres erleiden zu müssen. Ihr Lieben: in den höheren Reichen existieren derartige Gefahren oder Bedrohungen nicht, – sie können dort einfach nicht existieren –, und alle Seelen bringen einander im Liebe und gegenseitiger Fürsorge zum Ausdruck. Überfluss beseitigt die Notwendigkeit, Reichtümer – in welcher Form auch immer – anzusammeln. Wenn ihr alles habt, was ihr braucht, begehrt ihr nicht mehr die Güter oder Habseligkeiten Anderer. Stellt euch vor, dass Türen keine Schlösser mehr brauchen und dass euer Eigentum nicht mehr unter Verschluss gesichert werden muss. Ihr werdet euch an derartige Veränderungen bald gewöhnen, wenn ihr euch um nichts mehr sorgen müsst sondern euer Leben eine kontinuierliche Erfahrung äußerster Freude und Glückseligkeit ist.

Es gibt viele Zivilisationen, die begierig sind, Freundschaft mit euch zu schließen, da sie sich auf einem ähnlichen Weg befinden wie ihr. Sie sind menschenähnlich oder humanoid – und über den Umweg der Gen-Technik mit euch verwandt. Von Natur aus sind Menschen eigentlich freundliche und gutartige Wesen und ziehen gleich geartete Wesen an. Einige dieser Wesen hatten bereits individuelle Kontakte mit euch, aber wir haben solche Kontakte überwacht, damit sie euch nicht von wichtigeren Dingen wie zum Beispiel von eurem Aufstieg ablenken. Unsere ersten Zusammentreffen mit euch werden sich damit befassen, euch mit euren Haupt-Familien bekanntzumachen, die bereits Föderations-Mitglieder sind. Bis dahin werdet ihr euer Bewusstsein soweit erhöht haben, dass ihr euch bald eurer ursprünglichen gemeinsamen Verbindungslinien erinnern werdet.

Wie ihr allmählich erkennt, ist der Aufstieg ein Quantensprung eurer Eigenschwingung und eures Bewusstseins-Niveaus. Prüft euch selbst, ob ihr dazu bereit seid; blickt ein paar Jahre zurück, dann werdet ihr sicher eine große Veränderung eures Bewusstseins erkennen. In der Vergangenheit geschah ein allmähliches Weiterwachsen, doch nun hat sich dieses Wachstum beschleunigt, und ihr könnt fast täglich weitere Unterschiede zu früher feststellen. Wir können euch berichten, dass das LICHT aus allen Teilen des Universums zu eurer Erde hinströmt. Es fehlte euch nie an Unterstützung, – die jetzt allerdings aufgrund des näher rückenden Aufstiegs intensiviert wurde. Wir möchten erleben, dass jede Seele, die ihre Absicht, aufzusteigen, deutlich gemacht hat, dies voller Zuversicht und gut vorbereitet vollbringen kann.

Ihr Alle seid im gesamten Universum verehrt und innig geliebt, und das betrifft alle Seelen, unabhängig davon, ob sie sich am LICHT oder an der Finsternis orientieren.  Der Grund für bestehende Unterschiede ist, dass ihr Alle euren jeweiligen Part in der Dualität gespielt habt, und dafür sollte man keine Seele verurteilen. Diese Vorstellung ist gewöhnungsbedürftig, denn anhand eurer Gesetze verhaltet ihr euch so, dass ihr diejenigen verfolgt und einsperrt, die diese Gesetze brechen, und da neigt ihr zur Vorverurteilung ihrer Vergehen und macht eure Bestrafungen bereits davon abhängig. Es heißt ja nicht, dass ihr keine Meinung dazu haben solltet, aber oftmals trägt euer Urteil Gedankenformen mit einer Art Energie in sich, die eure Gedankengänge hinsichtlich einer Bestrafung ‘in die Länge zieht’. Solche Vorverurteilungen stehen euch nicht zu, und ihr könnt beruhigt sein, denn der Gerechtigkeit wird immer Genüge getan werden, auch wenn es den Anschein haben mag, dass jemand ‘ungeschoren’ davonkommt. Nichts kann für immer so verborgen bleiben, dass niemand etwas davon wüsste, denn die Energie allen Handelns existiert im ‘Äther’ weiter.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich bin erfreut, zu sehen, dass Viele unter euch einen speziellen Event für den 12.12. planen, der von großer Bedeutung für die Freigabe jener Codierung ist, die in Verbindung mit eurer persönlichen Vorbereitung auf den Aufstieg steht. – Seid im LICHT; seid LIEBE!

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey


SaLuSa – 28.November 2012

– durch Mike Quinsey –

Wie ihr erkennt, sind nur sehr wenige der einst gemachten Prophezeiungen für dieses Jahr wahr geworden, und so war es im Wesentlichen ein 'normales' Jahr. Es geschieht ja immer auch vieles, was zwar physischer Natur ist, über das aber weitgehend nichts berichtet wird. Und deshalb ist es gut, nun berichten zu können, dass in dieser Hinsicht tatsächlich nur weniges von dem geschehen ist, was die Erwartungen jener Leute hätte 'erfüllen' können, die sich auf große Umwälzungen und Katastrophen eingestellt hatten. Und diesen Ausgang der Dinge könnt ihr euch in hohem Maße selbst als Verdienst anrechnen, denn die Schwingungen der Erde wurden beträchtlich erhöht im Vergleich zu einigen Jahren davor. Die Menge an LICHT, die zur Erde gezogen wurde, hat die Notwendigkeit für eine noch intensivere energetische Reinigung verringert. Wir von der Galaktischen Föderation haben überdies dabei mitgeholfen, indem wir zum Reinigungsprozess beigetragen haben und ganz allgemein dafür gesorgt haben, dass die Umweltverschmutzung nicht noch schlimmer wird. Das schließt auch die 'Chemtrails' ein, die das Potential hatten, sich in bedenklicher Weise auf alle Lebensformen auszuwirken.

So sollte euer Weg durch die letzten paar Wochen in der Dualität nun eigentlich recht friedlich verlaufen und euch erlauben, euch auf eure Vorbereitungen auf den Aufstieg vorbereiten zu können. Der beste Ratschlag hierzu ist, dass ihr euch ruhig, gelassen und friedlich verhalten solltet und euch nicht durch irgendetwas von eurem Fokus ablenken lassen solltet. Ihr werdet Geschichte machen damit, dass ihr zu denen gehört, die im Wesentlichen deswegen auf der Erde sind, dass sie all das erleben können, was mit dem Aufstieg verbunden ist. Die alten Schwingungen werden eure Evolution (Weiterentwicklung) nicht länger stören, denn an ihre Stelle werden die erhöhten Schwingungen treten, die euch 'erheben' werden. Die meisten unter euch dürften wohl einige freudige Reaktionen auf diese Veränderungen spüren, obgleich es für Andere noch schwierig sein könnte, sich ihnen anzupassen. Ein totaler Frequenzwechsel ist natürlich ein sehr weitreichender Vorgang, der sich in gewissem Umfang auf alle Lebensformen auswirken wird.

Dramatische Veränderungen werden auf den Aufstieg folgen, und viele darunter dürftet ihr schon einmal erlebt haben. Es wird alles rechtzeitig und rasch geschehen, damit ihr die Vorteile dessen genießen könnt, was eigentlich schon längst hätte beginnen sollen, wären da nicht die Hinhalte-Taktiken der Dunkelmächte gewesen. Die dunklen Zeitalter mit all ihren Einschränkungen werden abgelöst werden von einem Zeitalter, das euch in vielfacher Hinsicht als 'erhöht' sehen wird und die Völker eurer Zivilisation in LIEBE und gegenseitigem Respekt zueinander führen wird. Alle bisherigen Differenzen werden beiseite gelassen werden, um euch in liebevoller Kooperation und Einigkeit einander näher zu bringen. Das zu erreichen, wird dann keine Schwierigkeiten mehr bereiten, denn die Barrieren, die zwischen euch aufgerichtet worden waren, werden fallen, und Vertrauen tritt dann an die Stelle jener Ängste, die euch bisher voneinander abgegrenzt hielten.

Ihr könnt nun anfangen, zu eurem wahren Selbst zu werden, indem ihr kontaktfreudig und liebevoll seid und fähig werdet, eure wahren Gefühle zu zeigen. Viel zu lange wart ihr durch Ängste gebunden beim Gedanken daran, was Andere über euch denken könnten, sodass ihr zögerlich darin wart, eure natürliche Liebe für Andere zu zeigen. Findet das innere Kind in eurem Herzen, das nichts von euren Zweifeln und eurer Vorsicht weiß, sondern die Herrlichkeit darin erkennt, fähig zu sein, sein LICHT und seine LIEBE frei mit Anderen zu teilen. Ihr wart gefangen in dem, was ihr über euch selbst denkt – durch selektives Training von Kindesbeinen an. Und nun könnt ihr frei werden, eure Lebensfreude mit allen Anderen zu teilen. In der Zukunft wird sich niemand mehr dadurch verletzt fühlen, dass ihm 'Liebe' vorgetäuscht wird, sondern es wird ganz natürlich sein, einander zu begrüßen, da ihr Alle Eins seid. 

Ja: „Die Sanftmütigen werden die Erde ererben“, und diejenigen, die so viel Schäden, Tod und Zerstörung mit ihren vorsätzlich inszenierten Kriegen angerichtet haben, werden aus eurer Mitte entfernt werden. Einzig die sanftmütigen und liebevollen Seelen werden bleiben und sich eines glücklichen, freudvollen Lebens erfreuen, wie sie es in der Dualität noch nie kennengelernt haben. Ihr habt bewiesen, dass ihr machtvolle Seelen seid – mit „Herzen aus Gold“, – und Alle werden euch als Aufgestiegene Wesenheiten wahrnehmen. Eure kreativen Kräfte werden in zweckdienliche Schöpfungen gelenkt werden – zum Wohle Aller. Bisher hattet ihr noch gar nicht erkannt, wie machtvoll ihr eigentlich seid, und ihr hattet daher auch gar keine Kontrolle über eure Fähigkeiten. Seid darüber aber nicht traurig, denn mit dem Aufstieg wird euer erhöhtes Bewusstsein dies alles ändern.

Ihr seid Mit-Schöpfer Gottes, und euer Dienst an Anderen wird euch durch das gesamte Universum tragen. Ihr werdet einzigartige Qualitäten haben, die das Resultat eurer Erfahrungen in der Dualität sind. Man wird euch als „Meister des LICHTS“ ansehen, die neu auftauchenden Zivilisationen helfen werden, sich ebenfalls weiterzuentwickeln. Doch diese Zeit liegt noch etwas weiter in der Zukunft; jedenfalls werdet ihr euch dazu hingezogen fühlen, Anderen auf diese Weise dienlich zu sein. Ihr habt eine lange, beschwerliche Reise hinter euch, auf der ihr aber viel für euch hinzugewonnen habt, wofür wir euch außerordentlich bewundern. Ihr werdet euren Platz neben uns als Gleichwertige einnehmen, und Viele unter euch werden sich dazu entscheiden, sich der Föderation anzuschließen. Ihr wisst genug über uns, um diese Entscheidung treffen zu können, und unsere Anmerkung bezieht sich dabei sowohl auf die Männer als auch auf die Frauen unter euch. Was dies betrifft, so werdet ihr in diesen beiderlei Energien – anders als bisher – ausgeglichen sein, sodass die Unterschiede darin kaum noch auffällig sein werden.

Trotz der gegenwärtigen Unruhen in eurer Welt bleibt die Aussicht auf Frieden sehr real. Dieser wird auf höchster Ebene angestrebt, und die Reaktionen darauf sind ermutigend. Da ist es bisher noch die Furcht vor dem Abzug der Großmächte, die die kleineren Länder zurückhält, doch wir können den Frieden leicht aufrechterhalten, wenn erst einmal Übereinstimmung darin erreicht ist, die Waffen niederzulegen. Der Frieden ist ein absolutes Muss, wenn ihr in die höheren Dimensionen gelangen wollt, denn diese werden die niedrigen Schwingungen der Kriegsbedrohungen nicht mehr unterstützen. Zusammen mit den Bemühungen, einen Wechsel in den Regierungs-Mannschaften zu erreichen, – was ebenfalls vorankommt –, wird es dramatische Veränderungen geben, die das gesamte Antlitz eurer Zivilisation verändern werden. Da könnt ihr auch die Enthüllungen hinzufügen, auf die hin dann alle Dinge in hohem Tempo weiter vorankommen können werden. Und dieses Geschehen ist überhaupt nicht mehr weit weg; unsere Verbündeten arbeiten sehr hart dafür, sie in Erfüllung gehen zu lassen.

Wir messen den Enthüllungen ganz klar großes Gewicht bei, denn sie sind ein Weg, uns zusammenzubringen und eine Beziehung aufbauen zu können, die für euren Fortschritt notwendig ist. Doch noch wichtiger ist unser Part darin, die großen Veränderungen in eurer Gesellschaft zu überwachen und euren großen kommerziellen Unternehmen zu helfen, mit den Veränderungen zurechtzukommen. Da muss es einen Wandel geben, der die Bedürfnisse kleinerer Gruppen reflektiert – statt diejenigen der großen Monopole –, und es muss entsprechende Anpassungen auch anhand neuer Arbeitsmethoden geben. Ihr werdet sehen, dass das Geschäftswesen sich in Zukunft auf öffentlicher Basis vollzieht, sodass Jeder wissen wird, was geschieht, und sehen wird, dass es nach ehrlichen und gerechten Prinzipien verläuft. Das dürfte recht einfach sein, denn die kriminellen Elemente, die bisher in eurer Gesellschaft existierten, werden beseitigt sein.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich wünsche mir, dass ihr euren Fokus weglenkt von der Vergangenheit und eure Energie stattdessen auf das Neue richtet – in Einklang mit euren Erwartungen! Auf diese Weise werdet ihr mithelfen, es wesentlich schneller herbeizuführen, und ihr werdet auf alles Geschehen besser vorbereitet sein. Wir sind mit euch, ihr Lieben, und das wird immer so bleiben.

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey


SaLuSa – 30.November 2012

– durch Mike Quinsey –

Ihr seid nun im Begriff, die letzte Strecke eurer Reise zu bewältigen, und sehr bald werdet ihr ein starkes Ansteigen eures Bewusstseinsniveaus erleben. Die meisten Menschen würden wohl dem Eindruck zustimmen, dass dieses Jahr schneller als zu irgendeiner anderen Zeit vergangen ist, – und nach dem Aufstieg wird das noch schneller vor sich gehen. In diesem Zusammenhang möchten wir auch noch einmal bestätigen, dass auch die Fortschritte allgemein schneller vorankommen, was die vielen notwendigen Veränderungen betrifft, und dabei werdet ihr nichts von dem versäumen, was ihr erwartet habt. Das Timing war nie zuvor so entscheidend wie jetzt, und aus naheliegenden Gründen richten sich unsere Blicke nun auf die Periode, die unmittelbar auf den Aufstieg folgt. Das ist eine Zeit, in der unsere Arbeit und die unserer Verbündeten nicht mehr durch äußere Einflüssen beeinträchtigt werden wird und in der wir offener auftreten können.

Nach dem Aufstieg werdet ihr die bisherigen Schwierigkeiten und Verzögerungen bald vergessen, denn da wird es dann vieles geben, was euer großes Interesse erregen wird. Das Kennenlernen des Lebens in den höheren Schwingungen wird aufregend und erhebend sein, und die Freude und die Freiheit werden die Menschen als wahre Brüder und Schwestern zueinander führen. Eure LIEBE mit Anderen zu teilen ist eigentlich eure ganz natürliche Neigung; aber euch wurde beigebracht, dass viele Länder und deren Einwohner angeblich eure 'Feinde' seien. Tatsache ist, dass die Mehrheit in Frieden leben würde, wenn es nicht die Barrieren gäbe, die zwischen ihnen errichtet wurden. Wenn das Vertrauen wiederhergestellt ist, werdet ihr sehen, dass sich ein großer Wandel in der Einstellung der Menschen zueinander vollziehen wird. Das miteinander Teilen sowie die Liebe dessen, was ihr wechselseitig repräsentiert, wird zu einer neuen Ebene werden, auf der auch andere Kulturen akzeptiert werden.

Macht euch klar, dass die Veränderungen, über die wir hier sprechen, schlicht und einfach die ersten von vielen sind, die eure verschiedenen Gesellschaftsformen umwandeln. Sie sind der Meilenstein, über den ihr weiter vorangebracht werdet, um nicht nur Galaktische Wesen sondern auch Mitglieder einer Galaktischen Zivilisation zu werden. Somit werden auch die zurzeit bevorstehenden Veränderungen nicht lange dauern, denn es ist euch bestimmt, die letzten Aspekte eurer 'Zivilisation der 3.Dimension' hinter euch zu lassen. Doch statt euch zu verwirren dadurch, dass wir euch allzu rasch voranbringen würden, arbeiten wir auf eine Art und Weise, die euch in die Lage versetzt, vollständig vorbereitet zu sein. Sogar wir selbst sind uns noch nicht ganz sicher, welche der Veränderungen denn nun zuerst kommen werden, aber wir wissen: wenn sie erst einmal beginnen, werden sie sich schnell und, wie ihr sagen würdet: 'stürmisch' vollziehen. Der Punkt ist, ihr Lieben, dass wir bereitstehen, vorwärts zu drängen, sobald uns das Startsignal gegeben wird!

Zurzeit sind gar nicht mal die Dunkelkräfte das Problem, sondern es ist der Umfang der Aufgaben, die da in Angriff genommen wurden und eine Menge an Koordination erfordern! Das Meiste der Pläne steht jetzt zur Durchführung bereit, aber es war eine Herausforderung, vieles darunter in Verschwiegenheit tun zu müssen, um die darin eingebundenen Personen zu schützen. Glücklicherweise sind jetzt sehr viele Lichtarbeiter aktiv, die weiterhin die Energien anheben und dadurch die Dunkelkräfte daran hindern, noch irgendwelchen realen Einfluss ausüben zu können. Deren Tage sind in jeder Hinsicht vorbei; dennoch kann es immer noch einzelne Unruhestifter geben. Wir erinnern euch einfach an die Notwendigkeit, euren Fokus weiterhin auf den Aufstieg zu richten und euer LICHT an jeden Punkt der Welt auszusenden, an dem bisher noch kein Frieden herrscht. Natürlich kann euer LICHT auch auf Einzelne gerichtet werden, zum Beispiel auf jemanden, der sich abfällig über den Aufstiegsprozess äußert, um Leute zu verwirren.

Bleibt positiv, denn ihr steht jetzt fast schon an jenem Portal, das es euch ermöglicht, in die 5.Dimension zu gelangen. Ihr werdet die Veränderungen der Schwingungen spüren, und das wird eine äußerst erhebende Erfahrung sein. Stellt euch vor, wie ihr nie wieder jene schwerfälligen, lustlosen 'Energien' empfinden müsst, die kalt und wenig verlockend sind. Ihr werdet über den großen Unterschied überrascht sein, und deswegen möchten Wesen, die das schon einmal erfahren haben, die höheren Ebenen nie wieder verlassen. Das ist eigentlich euer natürlicher Zustand; aber ihr wurdet durch die niederen Schwingungen hinabgezogen, und dann war es eine harte Herausforderung für euch, den Rückweg daraus zu finden. Dennoch habt ihr mit großer Ausdauer und Entschlossenheit wieder zum LICHT zurückgefunden, das immer mehr zunehmen wird und euch durch viele Dimensionen tragen wird.

Wie ihr inzwischen wissen müsstet, ist LIEBE der Urgrund all dessen, was existiert; sie ist das, woraus Alles erschaffen wurde; sie mag ihre Form wechseln, aber sie kann nicht zerstört werden. Sie ist die mächtigste Kraft im Universum, und was ihr lernen müsst, ist, sie unter Kontrolle zu bekommen und weise einzusetzen! Gott ist diese Kraft, und Er hat gezeigt, wie sie auf die sanfteste und segensreichste Weise eingesetzt werden kann; sie ist das, was auch ihr erfahrt, und ihr lernt, wie ihr sie  umsetzen könnt. Versteht es richtig, wenn wir euch sagen, dass ihr 'Götter' seid: ihr habt das vollständige Potential, der zu sein, der euch sagt, dass ihr unbegrenzte Macht habt. Sobald ihr aufsteigt, werden eure Schöpferkräfte allmählich wieder zurückkehren, und ihr werdet Mitschöpfer Gottes werden. Unterschätzt also eure Fähigkeiten nicht, sondern geht vorwärts voller Vertrauen; denn ihr selbst seid es, die die Bühne bereiten für eure Zeit in den höheren Dimensionen.

Schon jetzt haben Einige unter euch bereits kraftvolle Fähigkeiten des Heilens entwickelt, und es ist der Glaube an euch selbst, der euch befähigt, sie auch in die Tat umzusetzen. Die Meisten unter euch tun dies unbewusst und nehmen nicht einmal wahr, was sie vollbracht haben. Wenn ihr es dennoch erkennt, seid aber auch dessen gewahr, dass ihr nicht immer gleich erfolgreich sein müsst, denn manche Seelen wollen gar nicht geheilt werden sondern möchten Krankheiten als Weg einer Erfahrung durchmachen. Tut einfach euer Bestes, mit positiver Intention, sodass jede Heil-Energie, die ihr aussendet, die bestmöglichen Resultate erzielen kann. Spontane Heilungen hat es schon viele, viele Male gegeben, wie entsprechende Berichte belegen. Es kann jedoch sein, dass sie noch nicht von Dauer sind, solange der Empfänger nämlich nicht bereit ist, auch die Ursachen zu eliminieren, die seine Krankheit ausgelöst haben. Die meisten Krankheiten sind durch eigenes Verhalten ausgelöst, bis hin zu dem Punkt, dass das Immunsystem des Körpers geschwächt wurde und dadurch anfällig für Krankheiten wurde. Ein gesunder Körper geht oftmals einher mit einem gesunden Geist und mit gesunden Lebensgewohnheiten.

Die Galaktische Föderation des LICHTS arbeitet hart daran, eine Reihe von Projekten, die sich in ihrer Endphase befinden, zum Abschluss zu bringen. Das ist eine gewagte Sache, wenn ihr sie von dieser Seite des Aufstiegs aus betrachtet; erst, wenn es danach geschehen muss, wird der Weg klar sein, um rasch weiter vorwärts gehen zu können. Seid versichert, dass die Ereignisse sich ihren eigenen Weg vorwärts bahnen und wie ein rollender Schneeball an Geschwindigkeit und Masse zunehmen. Es ist nun eindeutig klar, dass nichts die Fortschritte mehr aufhalten kann, und wir stehen alarmbereit, aktiv zu werden. Wir sehen, dass die Menge an LICHT auf der Erde neue Höhepunkte erreicht, da die Lichtnetze sich stabilisieren und für den abschließenden 'Input' vor dem Aufstieg bereitstehen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich sende euch unseren Segen, um eure Gemüter hochzuhalten, denn wir möchten nicht irgendjemanden unter euch zurückfallen sehen in diesem späten Stadium eurer Vorbereitungen. Wir lieben jede Seele und arbeiten für die Befreiung eines Jeden aus den finsteren Energien.

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey



 

Nach oben