Botschaften von SaLuSa
 

SaLuSa – 01.Februar 2013

– durch Mike Quinsey –

Für lange Zeit haben sich die Energie-Quotienten auf der Erde nur schrittweise erhöht, doch seit ihr nun eine große Erhöhung erfahren habt, hat sich dieser Vorgang außerordentlich beschleunigt. Das bedeutet, dass auch euer LICHT- Niveau sich in wesentlich schnellerem Tempo erhöht, und die Resultate werden daran sichtbar, dass sich immer mehr Menschen danach sehnen, aus dem Griff der Dunkelmächte befreit zu werden. Das LICHT hat bereits seit längerer Zeit die Wahrheit über deren Aktivitäten entlarvt, und so können sie euch nicht länger zum Narren halten mit ihren Plänen, an ihrer Macht festzuhalten. Tatsächlich wird auch für sie offensichtlich, dass ihre Zeit um ist, und sie klammern sich nun an alles, was ihnen noch Hoffnung gibt, dem unumgänglichen Ende ihrer Herrschaft ausweichen zu können. Durch das Begreifen dessen, was in der Vergangenheit so alles vor sich gegangen ist, was die Dunkelmächte unterstützt hat, ist es euch nun möglich, euer Leben ohne Furcht vor ihren Aktionen leben zu können. Das nimmt ihnen die Voraussetzungen, unter denen sie bisher 'gedeihen' konnten, und so erleben sie nun, wie ihre Macht ihnen direkt vor ihren Augen entgleitet. Folglich haben es unsere Verbündeten leichter, daraufhin zu wirken, den lange erwarteten Wandel zu beschleunigen, und deshalb werdet ihr nicht mehr allzu lange warten müssen, ihn zu erleben.

Da nun der Einfluss der niederen Energien allmählich nachlässt, besteht eine größere Chance, dass diejenigen, die noch nicht erwacht sind, nun auf das LICHT reagieren; und da herrscht durchaus ein gewisser Druck auf sie, sich weiter aufwärts zu entwickeln. Denn sie werden sonst rasch feststellen, dass sie sich nicht lange in den höheren Frequenz-Ebenen aufhalten können, die sich ihrerseits ständig weiter erhöhen. Aufgrund ihrer unausgesprochenen Entscheidung werden sie noch weiterhin in den niederen Schwingungs-Ebenen verbleiben, um ihre bisherigen Erfahrungen weiterzuführen. Gewiss wird jede Seele sich all jener Gelegenheiten bewusst gewesen sein, die das Leben auf Erden während dieser Aufstiegsperiode begleiten; dennoch mögen sie geplant haben, diese Periode als Teil ihrer Erfahrungen zu durchleben. Und deshalb, ihr Lieben, müsst ihr jeder Seele die Freiheit zugestehen, ihren eigenen Weg zu wählen. Wenn das bei jemandem geschieht, der euch nahe steht, fühlt euch privilegiert, als Teil dessen Lebensplans ausgewählt worden zu sein. Bedenkt auch, dass ihr als aufgestiegenes Wesen die Fähigkeit haben werdet, euch noch einmal in die niedere Dimension zu begeben und euren Kontakt mit den euch Nahestehenden aufrechtzuerhalten.

Wie euch wahrscheinlich bewusst ist, ist der Lebensplan einer Seele nicht irgendein wahlloses Arrangement ohne wirkliches Ziel dahinter. Er ist sorgfältig geplant, um einer Seele präzise Erfahrungen zu ermöglichen, die sie in ihrer Evolution weiter voranbringen. Dennoch bleibt es letztlich eurer eigenen Entscheidung überlassen, ob ihr diesen Lebensplan erfüllt; aber seid versichert: ihr werdet nicht leichtfertig das ändern wollen, was eindeutig in eurem besten Interesse ist. Lebenspläne können sich jedoch auch ändern, wenn Umstände entstehen, die nicht voraussehbar waren, nun jedoch zum Bestandteil eurer Erfahrungen geworden sind. Manchmal sind sie zwar nicht unbedingt „vorteilhaft“, doch bei nächster Gelegenheit bringen sie euch schneller weiter vorwärts als zu erwarten war. Für jede Seele, die sich dazu entschließt, dem Aufstiegspfad zu folgen, gibt es zahllose Helfer, die unaufhörlich darauf hinwirken, sicherzustellen, dass eure Zielsetzung erfüllt ist. Wir möchten betonen, dass ihr auf eurer Reise niemals allein seid; andererseits ist unsere Anwesenheit niemals aufdringlich bis zu dem Punkt, dass wir in eure Privatsphäre eindringen würden. Es ist einfach eine Frage des „Wissens“ darum, wann unsere Hilfe oder unsere Anwesenheit erwünscht ist. Und nicht nur die Galaktische Föderation des LICHTS steht Anderen zudiensten, denn alle aufgestiegenen Seelen dienen mit der einen oder anderen Fähigkeit, und schließlich werdet auch ihr dies tun.

Die Verzweigungen des Ausgangs des 21.Dezember glimmen weiter vor sich hin und geistern weiterhin herum, doch das ist weitgehend der Schwierigkeit zuzuschreiben, die Qualität des LICHTS einzuschätzen; da gibt es nichts, was man als „Misserfolg“ oder „Versagen“ bezeichnen müsste. Das einzig konstante ist Wandel, und der berührt das Leben so vieler Menschen, und sie sind es, die über den Ausgang des Geschehens entscheiden. Ihr wisst nun, was möglich ist, und es hängt von euch ab, ob ihr euch eure eigene Wirklichkeit schafft. Wir sind uns natürlich der ständig wachsenden Forderung nach der Verteilung der Wohlstandsfonds, der Verbreitung der Enthüllungen sowie der Herbeiführung des Friedens bewusst. Seid versichert, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis diese Forderungen befriedigt werden, und die Vorkehrungen dafür sind bereits gut fortgeschritten. Eure Freude und euer Glück werden überströmend sein, denn tief drinnen wisst ihr auch, dass ihr bereits siegreich seid. Für euch hat sich die Zeit einerseits beschleunigt, andererseits scheint sie auch wiederum nur schleppend voranzukommen, und so fangt ihr an, besorgt und ungeduldig zu werden. Bitte haltet euren Blick fest auf die Zukunft ausgerichtet und bedenkt, dass die Meisten unter euch sich bereits in der vorteilhaften Situation befinden, größere Gewissheit hinsichtlich des Geschehens zu haben. Wir blicken da auf euch Lichtarbeiter, dass ihr die Menschen aufrichtet, denn die Zeit, in der ihr ein zögerliches Gefühl dabei hattet, eure Sichtweise zum Ausdruck zu bringen, ist längst vorbei. Seid offen, ohne dabei allzu „gewichtig“ daherzukommen; und wenn ihr eure Wahrheit zum Ausdruck gebracht habt, lasst es dabei bewenden; damit werdet ihr das Beste für die Menschen um euch getan haben.

Mutter Erde war währenddessen beständig damit beschäftigt, Veränderungen herbeizuführen, und aufgrund der immensen Menge LICHTS, das nun auf ihr verankert ist, musste sie nicht noch katastrophalere Maßnahmen ergreifen. Der Klimawandel vollzieht sich aus unterschiedlichen Gründen – einschließlich der von Menschen verursachten Eingriffe; doch wenn sich erst einmal alles beruhigt hat, werdet ihr die angenehmsten Lebensbedingungen haben, ohne die Extreme, die ihr bisher gewohnt wart. Mutter Erde ist sehr anerkennend angesichts der Liebe und der Segnungen, die ihr für sie bezeugt und ihr sendet, denn in der Zeit davor schien es so, als ob man die „Mutterrolle“ vergessen hatte, die sie für euch spielt. Der feminine Einfluss kehrt zurück und bringt mehr Harmonie und Ausgeglichenheit ins Sein, und die maskuline Dominanz wird ersetzt durch eine unparteiischere Repräsentation, wohin auch immer ihr blickt.

Von unserer Ebene aus betrachtet sind wir höchst erfreut darüber, dass sich so viele Gruppen bilden mit dem Ziel, den Wandel herbeizuführen, denn Vieles davon beginnt auf der unteren Ebene. Sobald ihr euch so verhaltet, bekommt ihr durch die Gesetzmäßigkeit wechselseitiger Anziehung immer mehr Hilfe, bis die ganze Sache so gut etabliert worden ist, dass euer Erfolg garantiert ist. Wir operieren auf Ebenen, auf denen zu arbeiten ihr als schwierig empfinden würdet, und deshalb bilden wir gemeinsam eine gewaltige Kraft für den Wandel. Nichts würde uns mehr entzücken als euch von unseren Aktionen in eurem Namen berichten zu können, aber dazu ist es noch nicht der geeignete, richtige Zeitpunkt, um zu enthüllen, was wir tun. Mit der Zeit werdet ihr es wissen, und es gibt noch sehr Vieles, was zurechtgerückt werden muss, was eure Historie betrifft. Wohin ihr auch blickt: ihr werdet feststellen, dass die Wahrheit in schlimmer Weise verzerrt und verdreht – oder sogar umgeschrieben worden ist, um den Ambitionen der Dunkelmächte angepasst werden zu können. Das findet sich in allen großen Institutionen, und die sind sich gar nicht mal immer dessen bewusst, dass sie gegen das LICHT arbeiten. Ihr müsst die Wahrheit erfahren, denn sie wird euch zeigen, dass euer wahres Selbst Repressalien ausgesetzt war und dass ihr versklavt wurdet, um den Eindruck zu vermitteln, dass ihr nicht die Macht hättet, selbst über eure Zukunft zu bestimmen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich möchte, dass ihr wisst, dass wir weiterhin intensiv mit euch sind; und wir schützen so weitgehend wie möglich die, die sich dem LICHT verpflichten. Es mag zwar schwierig zu begreifen sein, aber manchmal kann eine Seele ihr Leben opfern, um das Ziel ihres Lebens zu unterstreichen. Es ist das ultimative Geschenk an Andere, das für gewöhnlich immenses LICHT zur Erde holt. Wie lieben euch Alle – wie immer!

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey


SaLuSa – 08.Februar 2013

– durch Mike Quinsey –

Wohin führt euch nun eure Reise nach der Aufregung in Sachen Aufstieg, nachdem dieses Ereignis scheinbar noch nicht die von euch so sehr erwarteten Veränderungen mit sich gebracht hat? Wie wir euch bereits sagten, habt ihr absolut nichts verloren dadurch, dass dieser Termin namens Aufstieg scheinbar vorüberging, ohne dass er euch jene seit langem erwarteten Veränderungen in der Art und Weise erbrachte, wie ihr das erwartet hattet. Sie stehen dennoch weiterhin bereit, „auf die Bühne“ gebracht zu werden, wenn sie in der Weise koordiniert werden können, dass sie für Alle ein Maximum an Gewinn erbringen. Ihr erkennt, dass die alten Systeme nicht mehr bestehen bleiben können, da sie nicht dem besten Interesse Aller dienen; und das ist das Wesentliche, um das es bei der Herbeiführung des Wandels geht. Denn manche Menschen werden unwillkürlich immer noch versuchen, sich an das zu klammern, was sie haben; und falls ihr zu denen gehören solltet, die vermeintlich schlecht dabei wegkommen, sorgt euch nicht. Denn der Grundgedanke ist, alle zu erhöhen, die bereit sind; und am Ende wird niemand mehr in einem System leben, das den Mangel fördert.

Wir haben mit euren Verbündeten hart dafür gearbeitet, Gleichberechtigung unter euch herzustellen – und nicht nur das, sondern auch Reichtum herbeizuführen. Der Wandel wird euch wie ein 'Märchen' vorkommen, und noch mehr als das: er wird all jene Dinge zur Sprache bringen, die euch bisher zurückgehalten haben. St. Germain ist ein großartiger Kämpfer, der immense Macht hat, und er wird darauf achten, dass niemand euch davon abhalten kann, das zu beanspruchen, was euch rechtmäßig zusteht. Ihm steht Göttliche Macht zu Gebote, und niemand sollte mit irgendwelchen Tricks versuchen, die Verteilung der Wohlstandsfonds zu verhindern. Die Dunkelmächte haben nicht wirklich irgendwelche 'Karten' in der Hand, die sie ausspielen könnten, um die Fortschritte in Richtung des Goldenen Zeitalters zu bremsen. O ja, – sie können eine Plage sein, doch sie werden aus dem Weg gefegt werden und dorthin gebracht werden, wo sie keine Macht mehr haben. Wir Alle haben genug von ihren Verzögerungstaktiken und Störmanövern! Sie haben ihre Befugnisse weit überschritten und werden nicht noch länger geduldet werden.

Indes waren Millionen von Lichtarbeitern in der Lage, Veränderungen in ihrem Selbst wahrzunehmen, und sie holen weiterhin immer mehr LICHT zu Erde. Sie stehen an vorderster Front einer massiven Bewegung, immer mehr LICHT auf der Erde zu verankern. Dieses Anwachsen kann nicht aufgehalten werden und wird weiterhin eure Zukunft aufbauen. Es ist wie bei einem gigantischen Schneeball, der mehr und mehr Masse annimmt, während er weiterrollt. Glaubt uns, ihr Lieben: dieses Jahr wird es erleben, dass ihr große Fortschritte macht. Nachdem ihr eure Bindungen an die Dualität gekappt habt, an die eure Erfahrungen bisher geknüpft waren, werdet ihr euch in ein neues Stadium hineinbewegen, das euch alles bringen wird, was ihr benötigt, um eure eigene Galaktische Gesellschaft zu errichten. Bedenkt, dass ihr schon jetzt auf dem Wege seid, Galaktische Wesenheiten zu werden. Körperliche Veränderungen vollziehen sich ständig, während ihr jene Energien abwerft, die Bestandteil eures „Reisegepäcks“ waren, und den Anteil des LICHTS in euch erhöht.

Die Meister werden rechtzeitig zurückkehren; sie haben ihre Hand bei eurer Evolution im Spiel. Sie haben euch gefördert und eure Fortschritte über lange, lange Zeit verfolgt. Diejenigen unter euch, die die Antworten noch nicht in sich selbst finden können, werden wahrscheinlich zu ihrem alten Paradigma zurückkehren; und da ihnen der freie Wille gegeben ist, werden sie zunächst vielleicht aus ihren religiösen Glaubenssätzen heraus nach Fortschritten suchen. Jeder Seele muss das Recht zugestanden werden, ihrem eigenen vorgegebenen Pfad zu folgen; irgendwann wird sie die Wahrheit begreifen. Wir jubeln, wenn dies geschieht, denn wir wünschen uns, dass ihr erkennt, dass ALLES EINS IST! Die Dualität war ein harter 'Arbeitgeber', aber die gelernten Lektionen werden euch niemals erneut zugemutet werden. Wir bewundern eure Zähigkeit und Entschlossenheit, euer ganzes Selbst in das hineinzulegen, was ihr tut; aber da gab es auch immer Vieles, was euch ablenkte. Ihr habt eine sehr positive Einstellung und seid bereit, lange Strecken zu gehen, um zum Erfolg zu gelangen. Bleibt auf diesem Pfad; dann wird Alles beizeiten eintreffen.

Jede Seele hat ihren Lebensplan, und manchmal irrt sie davon ab; aber ihre Seelenführer sind zur Stelle, um ihr beizustehen. Aufgrund der Tatsache, dass ihr jetzt in den Endzeiten seid, spielt es keine Rolle mehr, ob ihr euch verirrt hattet; ihr müsst einfach so schnell wie möglich wieder in eure 'Spur' zurückkehren. Ihr müsst euch der Gelegenheiten bewusst werden, die euch wieder auf diese Spur zurückleiten, und eure Seelenführer werden hart dafür arbeiten, euch in die richtige Richtung zu weisen. Niemand außer euch selbst setzt eure Ziele, und da ihr diesen Zielen einst zugestimmt hattet, dürfte es Sinn machen, dass ihr euch auch daran haltet. Wenn ihr dabei Fehler macht, liegt das nicht an euren Seelenführern, denn die versuchen ja, euch dazu 'anzustacheln', dass ihr auf dem richtigen Weg bleibt. Lasst es euch aber nicht allzu sehr bekümmern, denn viele Wege können zur Erfüllung führen.

Überall um euch herum implodiert die Macht der Dunklen, und ihre 'Befehlskette' liegt in Trümmern. Viele der Topleute befinden sich bereits in Gewahrsam, und ihre Fähigkeit, Attacken gegen das LICHT zu reiten, schwindet. Verhaftungen geschehen weiterhin, sodass die Zahl der Dunkelkräfte drastisch reduziert ist. Überall um euch herum wird Korruption aufgedeckt, und die Schuldigen werden abgeführt, sodass sie keinen weiteren Einfluss mehr haben. Es ist nötig, dass ihr wisst, wie sehr euer Leben von denen beeinflusst wurde, die sich entschieden hatten, Gewaltherrschaft auszuüben. Das angebliche „Land der Freiheit“ ist ein Mythos, der euch vorgegaukelt wurde, um die Wahrheit zu verheimlichen, denn da gab es ursprünglich auch jene Leute, die die richtige Vision und das richtige Verständnis hatten; aber sie wurden von den Dunkelkräften überwältigt. Durch eure gesamte Geschichte hindurch wurdet ihr irregeführt, und nur wenige Präsidenten waren in der Lage, den Würgegriff zu lockern, den die 'Illuminati' auf euch ausübten. Das, wird sich alles ändern, ihr Lieben, und ihr müsst nicht mehr lange darauf warten Resultate zu sehen, denn immer mehr von unseren Aktivitäten werden jetzt offen durchgeführt. Das wird unsere Art und Weise sein, zu zeigen, dass wir auf eurer Seite stehen und mit euch sind.

Unsere Föderation ist so aktiv wie immer und setzt sich mit nuklearen Vorrichtungen auseinander, die die Dunkelmächte versteckt halten, und wir überwachen in der Tat auch, wohin sie gehen, und wir halten uns bereit, sie zu deaktivieren. Ihr lebt in einer verrückten Welt, in der kaum Gedanken darauf 'verschwendet' werden, welche Konsequenzen eine Detonation dieser nuklearen Vorrichtungen haben würde. Doch wir sind hinsichtlich aller Möglichkeiten alarmbereit, einzuschreiten, wenn es so aussehen sollte, dass die Dinge außer Kontrolle geraten. Allgemein ausgedrückt: wir haben viele Inspektoren, die regelmäßige Überprüfungen der nuklearen Arsenale durchführen; deshalb wissen wir, welche Länder verantwortlich sind, die da nukleare Attacken versuchen würden. Wir würden uns wünschen, dass ihr Menschen selbst euch hinsetzt und einen Weg findet, nukleare Kriegführung abzuwenden. Das forsche Auftreten, das einige Länder an den Tag legen, wenn sie einander bedrohen, könnte zu einem nuklearen Holocaust führen. Ein solches Geschehen werden wir nicht zulassen, und damit befinden wir uns in Einklang mit den Göttlichen Instruktionen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich sehe, wie nahe ihr einer friedlichen Lösung bereits seid, die den Frieden für die gesamte Erde ermöglichen würde. Ihr seid so nahe daran, alle Feindseligkeiten zu beenden, aber das erfordert eine aufrichtige Herangehensweise derer, die sich ihrerseits weiterhin vor ihren noch mächtigeren Beherrschern fürchten. Es liegt in eurer Reichweite, und die Staatsführer müssen sich mit diesem Problem als einer dringlichen Angelegenheit auseinandersetzen. Vertrauen ist in der Tat ein rarer 'Artikel', was eure Bewaffnung betrifft. Es stimmt, wenn man feststellt, dass die Völker genug haben von Krieg und der Verschwendung von Ressourcen. Es ist gar nicht so schwer, Frieden herbeizuführen, und wir würden uns wünschen, dass ihr Herz und Seele darein legt; dann würden die Dinge wirklich vorankommen.

Danke, SaLuSa

Mike Quinsey


SaLuSa – 15.Februar 2013

– durch Mike Quinsey –

Unsere Verbündeten sind sich ihrer Sache gewiss wie nie zuvor und machen weiter damit, die Dunkelkräfte dorthin zu bringen, wo sie am wenigsten Schaden anrichten können. Diese zanken sich untereinander und verzweifeln angesichts ihrer fehlenden Macht, das Geschehen noch weiter zu diktieren. Ihr Ziel einer Weltbeherrschung ist nun unerreichbar geworden, und sie können nichts anderes mehr tun als von dem zu träumen, was hätte sein können, wenn sie es nicht verloren hätten. Die Lichtarbeiter drängen jetzt mit neuer Zuversicht voran und machen sich bereit für den letzten Vorstoß, der auch den letzten ‘Chancen’, die den Dunkelkräften noch hätten bleiben können, an ‘Boden’ zu gewinnen, effektiv ein Ende setzen wird. Für sie (die Dunkelkräfte) ist es jetzt nur noch ein Spiel ums Überleben, aber es gibt keinen Ort, von dem wir nichts wüssten, wo sie sich noch verstecken könnten. Je weiter wir die Auseinandersetzung mit ihnen hinter uns haben, desto geschwinder können wir unsere eigenen Pläne voranbringen.

Lasst euch bitte nicht entmutigen, wenn ihr bisher nur wenig von den äußeren Anzeichen wahrnehmt, die auf das hinweisen, was die Lichtarbeiter tun. Das Meiste ihres Wirkens ist mit uns koordiniert, denn wir haben gemeinsam demnächst eine äußerst wichtige Arbeit vor uns. Man muss den Lichtarbeitern gratulieren dazu, dass sie es schaffen, sich mit ihren neuen Aufgaben vertraut zu machen, und ihre Aktionen sind in jeder Hinsicht so wichtig, wie sie schon immer waren. Der Lauf der Zeit beschleunigt sich immer mehr, und es stehen weitere ‘Infusionen’ von LICHT an, die bald aktiviert werden. Langsam aber sicher sondern sich Finsternis und LICHT voneinander ab; dennoch gewähren wir denjenigen, bei denen Stillstand herrscht, weitere Gelegenheiten, sich voranzubewegen. Das alte Paradigma zerbricht und hat keine Macht mehr, diejenigen zurückzuhalten, die jetzt in ihr wahres Selbst hinein erwachen. Die ‘Angst vor dem Unbekannten’ ist nicht mehr das Problem wie einst, und die Menschen finden ihr Vertrauen in Gott.

Wir wissen genau, welche Seelen sich am LICHT ausrichten, und wir haben ein vollständiges Profil von einem Jeden unter euch. Außerdem können wir zur jedem gegebenen Zeitpunkt euren Aufenthaltsort feststellen, und somit befinden sich sowohl die von der Dunkelseite als auch die von der LICHT-Seite unter unserer Kontrolle. Erfreulich wird dann der Zeitpunkt sein, wenn wir euch mit besseren Mitteln der Kommunikation ausstatten können – nicht nur für euch untereinander sondern auch mit uns. Einigen unter euch wird es bestimmt sein, ein wenig herumzureisen, und dann ist es für eure Freunde und eure Familie wichtig, dass sie nicht den Kontakt mit euch verlieren. Und natürlich wird ein Zeitpunkt kommen, ab dem alle bisherigen, konventionellen Verkehrsmittel stillgelegt werden, und dann wir das Reisen zu einer erfreulichen, angenehmen Erfahrung werden. Schließlich werden alle Formen des Transports frei von schädlichen Rückständen sein und auch nicht mehr von generierten Elektrizitätsquellen abhängig sein. Seewege werden nicht mehr nötig sein; alle Fracht wird auf dem Luftweg bewältigt werden, sodass Meere und Frachthäfen wieder in ihren ursprünglichen Zustand versetzt werden können. Und es werden Abfertigungsstationen errichtet, an denen unverzügliches Versenden und Empfangen erledigt werden kann.

Das Vorhaben der Enthüllungen wird weiter vorangetrieben und bekommt jetzt Unterstützung aus mehreren unterschiedlichen Richtungen, sodass der ultimative Ausgang dieses Geschehens die unvermeidliche Offenbarung eurer außerirdischen Historie sein wird. Das wird die Regierungen zwingen, ihre Beteiligung an Begegnungen mit ‘ETs’ während des fast gesamten vorigen Jahrhunderts zuzugeben. Und da ging es nicht nur um Kontakte sondern auch um enge Verbindungen, aus denen sich eine Zusammenarbeit in Untergrundbasen entwickelt hatte. Die Enthüllungen müssen sich darüber hinaus auch auf die vielen Nachweise außerirdischer Existenz erstrecken, wie sie sich auf anderen Planeten wie etwa dem Mars finden. Falls eure Regierungen damit jedoch weiterhin ‘hinterm Berg’ halten sollten, wird das nur dazu führen, dass wir die Verantwortung übernehmen, die Wahrheit ans Licht zu bringen. So oder so ist es an der Zeit, dass ihr über eure historischen Verbindungen zu uns bescheid wisst. Wir sind weder ‘Eindringlinge’ noch ‘Fremde’, denn viele Mitglieder der Galaktischen Föderation des LICHTS sind eure Vorväter, die im Verlauf der Evolution eurer Spezies genetische Verbindungen zu euch haben.

Ihr habt nun einen langen Weg hinter euch, seit euch beigebracht wurde, dass die Erde angeblich das ‘Zentrum des Universums’ sei. Stattdessen wimmelt es überall und in vielen Dimensionen und auf ‘parallelen Erden’ nur so von Lebensformen wie der euren. Gottes Universum enthält tausende und abertausende von Galaxien, die ihr bereisen werdet, sobald ihr vollgültige Galaktische Wesen geworden seid. Die Wahrheit ist so großartig, dass viele Religionen verschwinden werden, denn sie werden feststellen, dass sie ihre Glaubensauffassungen nicht länger aufrechterhalten können, die weitgehend von Menschen ersonnen wurden. Organisierte Religion wird für die einzelnen Seelen nicht mehr erforderlich sein, um die Wahrheit begreifen zu können. Alles Wissen liegt in euch, und ihr habt jenen Punkt erreicht, an dem ihr eure eigenen Lehrer sein könnt, und habt euch intuitiv so weit entwickelt, dass ihr wisst, was ihr persönlich braucht, um eure Weiterentwicklung voranzutreiben. Die Wahrheit kann sehr tief verborgen sein, aber durch sie könnt ihr euren eigenen Weg finden. Wenn ihr eurem eigenen Begreifen folgt, wird es euch weiterführen dahin, wo ihr als Nächstes sein müsst; so lebt einfach im Augenblick –, und lasst zu, dass die Dinge sich in ihrem eigenen Tempo weiterentwickeln. Teilt eure Erkenntnisse auch mit Anderen; wisst aber, dass der Weg einer anderen Seele nicht unbedingt dazu angetan ist, eure eigenen Notwendigkeiten zu erfüllen.

Wir haben keine Probleme zwischen uns, denn wir wissen, dass wir uns inmitten Aufgestiegener Wesenheiten befinden, und wir anerkennen die Levels an LICHT des jeweils Anderen. Die Energien sind dergestalt, dass nur die Wahrheit existieren kann, und bei der Kommunikation miteinander bleiben keine ‘Fragen im Raum’, denn alles vollzieht sich auf wahrheitsgemäßer Grundlage. Auf der Erde sagt ihr zuweilen das Eine, meint jedoch etwas Anderes – bis hin zum Punkt, unaufrichtig zu sein; es wäre klug, allezeit bei der Wahrheit zu bleiben. Wir sind uns dessen bewusst, dass euch das manchmal in Schwierigkeiten bringen kann, aber am Ende werdet ihr es euch doch nicht zweimal überlegen, lieber bei der Wahrheit zu bleiben. Wenn ihr allezeit ehrlich denkt und handelt, werdet ihr nichts zu verbergen haben. Wir haben uns zuweilen mit euren Staatsführern und deren Repräsentanten getroffen, und da wir telepathisch sind, wussten wir immer ganz genau, wann sie nicht aufrichtig waren.

Ihr Lieben: wie ihr verstehen könnt, müsst ihr noch viel lernen und überwinden, bevor ihr als bereit dafür erachtet werden könnt, zu Galaktischen Wesenheiten zu werden; gleichwohl ist dies eure Bestimmung. Es ist euch bestimmt, wieder zu jenen Ebenen des LICHTS zurückzukehren, die ihr einst geziert habt und die ihr verlassen habt, um Erfahrungen zu sammeln, damit ihr zu Mentoren für Andere werden könnt. So seid freundlich zu euren ‘Mitreisenden’ und barmherzig, wenn sie irregehen und der Finsternis verfallen. Das ist auch euch Allen schon passiert, und es ist unvermeidlich, wenn ihr von derart niedrigen Schwingungen umgeben seid. Das Geheimnis ist, sich selbst wieder daraus erheben zu können und die gewonnenen Erfahrungen zu nutzen, um jede weitere Herausforderung ähnlicher Art zu überwinden.

Ich bin SaLuSa, vom Sirius – und ihr werdet wissen, dass dies ein Jahr sein wird, das dem Volk gehört. Es wird die Zeit sein, in der euch zuerkannt wird, dass ihr Souveräne Wesen seid, und in der eure Rechte wiederhergestellt werden. Vieles wartet darauf, enthüllt zu werden, und wir sind erfreut darüber, Part dieses Geschehens zu sein! Wir senden euch und Mutter Erde weiterhin unsere Liebe, und werden es immer tun.

Danke, SaLuSa! 

Mike Quinsey


SaLuSa - 22. Februar 2013

Der Druck, den ihr auf eure ‘Autoritäten’ ausübt, lässt diese nicht im Zweifel darüber, dass ihr nicht vorhabt, euch bequem zurückzulehnen und zuzulassen, dass die Dinge immer noch so weiterlaufen wie bisher. Ihr ruft nach Veränderungen, die euch auf Kurs bringen für die Einführung jener Wohltaten des Neuen Zeitalters, die euch bisher vorenthalten worden waren. Es ist zum Beispiel klar, dass Schritte zur Einführung der Nutzung freier Energie unternommen werden müssen, denn inzwischen wird geduldet, dass die Kosten für Elektrizität und Treibstoffe weltweit eskalieren bis hin zu einem Punkt, wo die Menschen sie sich nicht mehr leisten können. Wir fragen uns, wie viele Demonstrationen es noch geben muss, bis diesem Thema endlich ernsthaft Beachtung geschenkt wird. Die Menschen waren sehr geduldig; aber es kommt ein Punkt, ab dem sie nicht noch mehr ertragen können. Und das ist dann für die ‘Autoritäten’ eine gefährliche Zeit, denn sie dürfen nicht ignorieren, was sich da abspielt. Aufstände sind nichts Erfreuliches, und wir befürworten hier nicht irgendwelche Formen von Gewalt, aber wir verstehen, wenn ihr derartige Aktionen als letzten Ausweg seht, Aufmerksamkeit für eure Forderungen zu bekommen. Es bedeutet, dass wir in eurem Namen intervenieren müssen, falls die Dinge außer Kontrolle geraten.

Glücklicherweise ist es so – verfolgt man den Energie-Zufluss, der sich erhebend auf die Menschen ausgewirkt hat –, dass dieser auch einen beruhigenden Effekt hat, der von denen ausgeht, die diese Energie in ihr Wesen aufgenommen haben und fähig sind, LIEBE und LICHT auf Situationen zu projizieren. Das hält innerhalb der Gesellschaft ein gewisses Gleichgewicht aufrecht und hilft, immer mehr Individuen für friedliche Aktionen aufzuwecken. Es kann noch mehr gewonnen werden, wenn man das Beste aus den Menschen herausholt, statt Konfrontationen mit den Machthabern heraufzubeschwören. LIEBE ist die mächtigste Kraft im Universum, und wir ermuntern euch, sie auch einzusetzen, denn durch euer eigenes Beispiel bringt ihr andere Menschen dazu, sich eure Denkweise anzueignen. Ihr werdet feststellen: Je mehr Menschen aufwachen, desto stärker erleben Alle eine Veränderung ihres Bewusstseinsniveaus, und damit wird es leichter, sie dazu zu bewegen, für eine gemeinsame Sache zu wirken. Hierin liegt eure Stärke, und sie wird euch positive Resultate einbringen.

Wie ihr merkt, ist es immer noch schwierig, Fortschritte zu erreichen, solange die Dunkelkräfte noch an der Macht sind. Aber es gibt eine Grenze, bis zu der sie nur gehen können, denn sie haben nicht mehr jenen extensiven Rückhalt, auf den sie sich früher verlassen konnten, um erfolgreich zu sein. Sie werden zurzeit ausgesondert, und das schwächt ihre Fähigkeit, ihre Pläne noch weiter zu verfolgen. Es fehlt an Koordination und Führung, die sie einst unterstützen. Unsere Hoffnung ist, dass sie ihre Aktivitäten aufgeben und das LICHT erkennen, sodass sie einen anderen Weg einschlagen, der sie aus der Finsternis herausführt. Aus unserer Perspektive ist es nie zu spät für eine Seele, die Spur zu wechseln, und sie würde wieder willkommen geheißen werden, denn es ist nicht an uns, sie für ihre vergangenen Lebenszeiten zu verurteilen. Deshalb haben wir auch euch kürzlich gebeten, euch mit Urteilen über irgendeine andere Seele zurückzuhalten, die noch in der Finsternis gefangen ist, sondern besser diejenigen zu sein, die diese Seelen aufrichten, indem ihr sie an eurer LIEBE teilhaben lasst. Finsternis ist die Abwesenheit von LICHT, und ihr, die ihr die LICHT-Arbeiter seid, könnt die Situation ändern, ohne euch einer anderen Seele aufzudrängen.

Ihr habt immer noch viel Arbeit damit, das Neue Zeitalter zu verwirklichen, aber es wird leichter für euch dadurch, dass ihr immense Rückendeckung durch uns und andere Quellen bekommt. Es gibt keinen Moment, wo wir nicht mit euch wären, und wir tun unser Bestes, euch zu inspirieren und zu ermutigen, jederzeit den vollkommensten Ausgang aller Situationen anzustreben. Ihr haltet das Banner hoch für all jene, die da aufwachen, – und sie werden euch finden, wenn das Bedürfnis dazu in ihnen aufkeimt. Wir wissen, dass ihr „das Herz am rechten Fleck“ habt und dass ihr aus eurem Herzen heraus handelt, sodass eure Entscheidungen im besten Interesse Aller getroffen werden. Wir hegen große Bewunderung für euch Alle, und wir sind erfreut, sagen zu können, dass es nicht mehr allzu lange dauern wird, bis ihr die Resultate eurer Bemühungen seht. Verzweifelt nicht, denn ihr habt den schwierigen Teil getan und seid dadurch viel weiter vorangekommen als euch bewusst ist. Es ist jetzt wichtiger als je, auf den Ausgang der Veränderungen fokussiert zu bleiben, anstatt sich auf Unausgewogenheiten zu fixieren. Beobachtet, wie alles ‘an seinen Platz fällt’, so – wie es erwartet und verheißen wurde, denn ihr seid den letzten Tagen des alten Paradigmas sehr nahe. Das alte Paradigma hat nicht mehr die Kraft, in dem jetzigen hohen Energielevel noch weiter zu existieren, sondern muss aufgeben und wieder in die niederen Schwingungs-Ebenen zurückfallen.

Sobald die Bewusstseins-Ebenen einen gewissen Punkt erreicht haben, werdet ihr den erwarteten Wandel buchstäblich in die Existenz herbeizwingen. Die Negativität, die diesen Wandel bisher aufgehalten hat, wird feststellen, dass ihre Kraft sich verbraucht hat und dass sie nicht länger über jene Zeitlinie bestimmen kann, innerhalb derer ihr eingeschränkt wurdet. Es wurden bereits wesentlich größere Fortschritte erzielt als zu irgendeiner anderen Zeit, und die Erfüllung der Verheißungen, die euch gemacht wurden, steht sehr nahe bevor. Doch das letzte göttliche Wort bleibt Gott selbst überlassen, das, wenn es einmal ausgesprochen wurde, vollkommenen Erfolg garantiert. Dennoch glauben wir, dass im Verlauf einiger Monate sich die Richtung, in die ihr geht, klar abzeichnen wird, und wir erwarten, dass dafür massive Unterstützung auch von euch kommt! Euer Part wird es sein, die guten Nachrichten zu verbreiten, was ihr darunter versteht, und weitere Seelen ins LICHT zu führen.

Wir überwachen das Geschehen auf der Erde und „lehnen uns niemals bequem zurück“, während unsere Verbündeten immer mehr Kontrolle über das Geschehen gewinnen. Natürlich geben wir ihnen Führung, da wir einen besseren Überblick, ein besseres Allgemeinverständnis darüber haben, wie die Dinge sich voraussichtlich entwickeln. Wir sind die unsichtbaren Helfer, die den Weg für den ultimativen Sieg über die Dunkelwesen ebnen. Wir hegen keinen Groll oder Zorn, was sie betrifft, sondern haben Mitleid für jede Seele, die von ihrem LICHT weggedriftet ist. Wir verlieren nie die Tatsache aus dem Blick, dass Alles ein wichtiger Bestandteil des Gesamten ist, und wir lassen für Alle zu gleichen Teilen unser LICHT auf ihren Evolutionspfad scheinen. Ein Jeder hat das gleiche Potential, seinen Weg zurück zum LICHT zu finden, und wir helfen dort, wo wir um Führung gebeten werden.

Ihr Lieben: Helft mit, den Frieden zu erhalten, und helft, Ausgeglichenheit zwischen unterschiedlichen Konfessionen (Sekten) und Rassen aufrechtzuerhalten. Zwar werdet ihr es manchmal als schwierig empfinden, die Einheit der Menschen-Rasse zu akzeptieren, und oft sind es religiöse Differenzen, die von Kindheit an in euch verwurzelt sind. Akzeptiert in liebevoller Weise die Unterschiede und gestattet Anderen, dass sie ihrem eigenen Weg folgen, – vorausgesetzt, es kollidiert nicht mit der Freiheit der Entscheidung einer anderen Seele. Ängste sind die Wurzel der meisten Probleme, und natürlich spielen die Illuminati und deren Unterstützer damit. Ersetzt die Ängste durch LIEBE und gestattet Anderen, ihren eigenen Vorgaben zu folgen, – bis sie erkennen, dass ihre Erfahrung zur Erfüllung geworden ist und nicht länger benötigt wird.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich bin glücklich, zu sehen, wie viele Fortschritte bereits gemacht wurden in der Richtung, Frieden auf die Erde zu bringen, obwohl wir auch bedenken, dass viele kleinere Kriege noch ihre Rolle im Leben der Menschen gespielt hatten. Es wird nicht mehr lange dauern, bis überall auf dem Planeten dem Frieden zugestimmt werden wird, und wir werden sicherstellen, dass er dann immerwährend sein wird.

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey


Nach oben